SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 12
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Ein Projekt des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg
Roland Walter
Baden-Württemberg
walter@lmz-bw.de
Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
 160 Mitarbeiter an zwei Standorten
 Zusammenarbeit mit Medienzentren-Verbund (55 lokale Einrichtungen)
 Verschiedene Angebote für Bildungseinrichtungen
 Beratung
 Fortbildungen
 (Unterrichts-)Material
 Portal
 technisches Unterstützungssystem für den Unterricht
Schulkonsole - Die paedML im Unterricht
• Angemeldete Nutzer/Geräte anzeigen
• Internetzugriff steuern
• Materialien austeilen
• Bildschirme übertragen
• Schülergeräte fernsteuern
(starten, abmelden)
• Passwörter zurücksetzen
• Computer sperren
• Druckersteuerung
• Projekte anlegen und verwalten
• Computer zurücksetzen
Support
Hotline
Fernwartung
Fortbildung
Dokumentationen
Lehrerfortbildung
Regionale Arbeitskreise
Beratung
Schulnetzberatung
Medienpäd. Beratung
Medienentwicklungsplan
Schulausstattung
Beratung vor Ort
Händlerqualifikation
Webinare
Händlertage
Individuelle Händlerschulung
Standardisierte Netzwerklösung paedML
Firewall / Segmentierung / Proxy-Jugendschutzfilter
Tauschlaufwerke / Kollaboration
Benutzer-/ Rechte- / Geräteverwaltung,
Klassenarbeitsmodus / Klassenraumsteuerung
Lizenzverwaltung / Softwareverteilung
Patchmanagement / Verfahrensverzeichnis
Leistu
ngsspektrum
„Fünf Säulen Modell“
Netzwerkberater
(Lehrkräfte vor Ort)
Beratung
(Medienzentren)
Zentraler
Support am
LMZ
Lehrer-
fortbildung
Externe
Dienstleister
(Installation, Support)
Ziele des Modellversuchs
 Entlastung der Schulen beim Einsatz von mobilen Endgeräten
 Konzeption und Implementierung einer „Landeslösung“
 Wie kann ein Produkt „MDM für Schulen“ aussehen?
 Was ist notwendig, um hierfür Support zu leisten?
 Entwicklung von Konzepten für den Einsatz von Tablets im Unterricht
 Softwareverteilung
 Gerätemanagement
 Use-Cases
Kriterien für die Produktauswahl
technische Aspekte:
 Unterstützung von iOS (DEP/VPP), Android, (Windows Mobile/Phone)
 Flexibilität der Betriebsarten → „on premises“ und „in der Cloud“
 Mandantenfähigkeit (zentraler Server bildet viele Schulen ab)
 eigener unabhängiger App-Store
 Anbindung an die paedML möglich
Kriterien für die Produktauswahl
Nicht technische Aspekte:
 Preis / Lizenzmodell pro Gerät
 Benutzerfreundlichkeit
 Konformität zum „Mindeststandard des BSI für MDM“
Kriterien für die Produktauswahl
Aufstellung des Anbieters
 M-Way Solutions ist ein mittelständisches Unternehmen
 das am Markt mit breitem Kundenstamm etabliert ist
 das flexibel auf Kundenwünsche eingeht
 Entwicklungsabteilung in Stuttgart
 deutsch-sprachiger Support
Aufbau des Modellversuchs
 Hosting für Schulen / optional: Schulträger hostet selbst
 Support-Forum
 Dokumentation
 Austausch der Anwender
 Zentrale Dokumentation von Kundenfragen
 Entwicklung und Dokumentation von Use-Cases für die Schulen
 Hotline-Support
Zwischenfazit
 Mobile Endgeräte zu managen ist eine große Herausforderung
 App- und Lizenzmanagement
 Gerätemanagement
 Steuerung von Updates
 Deployment over the Air → Internet als „Störfaktor“ / WLAN-Bandbreite
 Umgang mit Benutzerdaten als große Herausforderung
 Datenschutz / Datenwipe
 Speichern in vorhandener Infrastruktur
Zwischenfazit
 Administrativer Aufwand
 Hohe Anforderungen an IT-Infrastruktur
 Komplexes System → Administration von Lehrkräften?
 Apple- und Android-Geräte sind unterschiedlich weit im Verständnis von
Schule und MDM allgemein
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Kontakt
Roland Walter
Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
walter@lmz-bw.de
www.lmz-bw.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie MDM an Schulen – Ein Modellversuch des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg

Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d KnowtechPersonalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d KnowtechThomas Jenewein
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblicklernet
 
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblicklernet
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblicklernet
 
Öffentliche Wissensressourcen: OER in der Öffentlichen Verwaltung
Öffentliche Wissensressourcen: OER in der Öffentlichen Verwaltung Öffentliche Wissensressourcen: OER in der Öffentlichen Verwaltung
Öffentliche Wissensressourcen: OER in der Öffentlichen Verwaltung Jan Pawlowski
 
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen - was geht heute? Ein Überblick
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen - was geht heute? Ein ÜberblickDr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen - was geht heute? Ein Überblick
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen - was geht heute? Ein Überblicklernet
 
Andreas Beumers: Weiterbildung für Ihr Unternehmen zentral verfügbar machen
Andreas Beumers: Weiterbildung für Ihr Unternehmen zentral verfügbar machenAndreas Beumers: Weiterbildung für Ihr Unternehmen zentral verfügbar machen
Andreas Beumers: Weiterbildung für Ihr Unternehmen zentral verfügbar machenlernet
 
Der richtige Weg zu multilingualem Wissensmanagement
Der richtige Weg zu multilingualem WissensmanagementDer richtige Weg zu multilingualem Wissensmanagement
Der richtige Weg zu multilingualem WissensmanagementSDL Language Technologies
 
Software as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce TechnologienSoftware as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce TechnologienMartina Goehring
 
Kundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen Miteinanders
Kundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen MiteinandersKundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen Miteinanders
Kundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen MiteinandersStefan Hilpp
 
Web 2.0 basierter Wissenstransfer
Web 2.0 basierter WissenstransferWeb 2.0 basierter Wissenstransfer
Web 2.0 basierter WissenstransferJenewein Haffner
 
Top 10 Internet Trends 2004
Top 10 Internet Trends 2004Top 10 Internet Trends 2004
Top 10 Internet Trends 2004Jürg Stuker
 
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagementd.velop international
 
SeEF 2013 | Bring your own device (Andreas Spichiger)
SeEF 2013 | Bring your own device (Andreas Spichiger)SeEF 2013 | Bring your own device (Andreas Spichiger)
SeEF 2013 | Bring your own device (Andreas Spichiger)Swiss eEconomy Forum
 
Ausblick Learning technologien (2014)
Ausblick Learning technologien (2014)Ausblick Learning technologien (2014)
Ausblick Learning technologien (2014)Hans Rudolf Tremp
 
Friedrich Lafnitzegger (Schiessel EDV)
Friedrich Lafnitzegger (Schiessel EDV)Friedrich Lafnitzegger (Schiessel EDV)
Friedrich Lafnitzegger (Schiessel EDV)Agenda Europe 2035
 
WSW - Wissen schafft Werte
WSW - Wissen schafft WerteWSW - Wissen schafft Werte
WSW - Wissen schafft WerteTorsten Fell
 
Nachhaltig investieren statt prestigeträchtig verschwenden - Wie Schulträger ...
Nachhaltig investieren statt prestigeträchtig verschwenden - Wie Schulträger ...Nachhaltig investieren statt prestigeträchtig verschwenden - Wie Schulträger ...
Nachhaltig investieren statt prestigeträchtig verschwenden - Wie Schulträger ...Univention GmbH
 
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, TrendsE-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, TrendsRoland Klemke
 

Ähnlich wie MDM an Schulen – Ein Modellversuch des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (20)

Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d KnowtechPersonalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
Personalentwicklung mit social Media - Präsentation v d Knowtech
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
 
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
 
Öffentliche Wissensressourcen: OER in der Öffentlichen Verwaltung
Öffentliche Wissensressourcen: OER in der Öffentlichen Verwaltung Öffentliche Wissensressourcen: OER in der Öffentlichen Verwaltung
Öffentliche Wissensressourcen: OER in der Öffentlichen Verwaltung
 
weiterbilden.anders@audi
weiterbilden.anders@audiweiterbilden.anders@audi
weiterbilden.anders@audi
 
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen - was geht heute? Ein Überblick
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen - was geht heute? Ein ÜberblickDr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen - was geht heute? Ein Überblick
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen - was geht heute? Ein Überblick
 
Andreas Beumers: Weiterbildung für Ihr Unternehmen zentral verfügbar machen
Andreas Beumers: Weiterbildung für Ihr Unternehmen zentral verfügbar machenAndreas Beumers: Weiterbildung für Ihr Unternehmen zentral verfügbar machen
Andreas Beumers: Weiterbildung für Ihr Unternehmen zentral verfügbar machen
 
Der richtige Weg zu multilingualem Wissensmanagement
Der richtige Weg zu multilingualem WissensmanagementDer richtige Weg zu multilingualem Wissensmanagement
Der richtige Weg zu multilingualem Wissensmanagement
 
Software as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce TechnologienSoftware as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce Technologien
 
Kundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen Miteinanders
Kundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen MiteinandersKundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen Miteinanders
Kundenportale als Schnittstellen des digitalen und wirtschaftlichen Miteinanders
 
Web 2.0 basierter Wissenstransfer
Web 2.0 basierter WissenstransferWeb 2.0 basierter Wissenstransfer
Web 2.0 basierter Wissenstransfer
 
Top 10 Internet Trends 2004
Top 10 Internet Trends 2004Top 10 Internet Trends 2004
Top 10 Internet Trends 2004
 
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
 
SeEF 2013 | Bring your own device (Andreas Spichiger)
SeEF 2013 | Bring your own device (Andreas Spichiger)SeEF 2013 | Bring your own device (Andreas Spichiger)
SeEF 2013 | Bring your own device (Andreas Spichiger)
 
Ausblick Learning technologien (2014)
Ausblick Learning technologien (2014)Ausblick Learning technologien (2014)
Ausblick Learning technologien (2014)
 
Friedrich Lafnitzegger (Schiessel EDV)
Friedrich Lafnitzegger (Schiessel EDV)Friedrich Lafnitzegger (Schiessel EDV)
Friedrich Lafnitzegger (Schiessel EDV)
 
WSW - Wissen schafft Werte
WSW - Wissen schafft WerteWSW - Wissen schafft Werte
WSW - Wissen schafft Werte
 
Nachhaltig investieren statt prestigeträchtig verschwenden - Wie Schulträger ...
Nachhaltig investieren statt prestigeträchtig verschwenden - Wie Schulträger ...Nachhaltig investieren statt prestigeträchtig verschwenden - Wie Schulträger ...
Nachhaltig investieren statt prestigeträchtig verschwenden - Wie Schulträger ...
 
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, TrendsE-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
 

Mehr von Univention GmbH

Status des Rollen- und Rechtemodells in UCS und UCS@school - Daniel Tröder - ...
Status des Rollen- und Rechtemodells in UCS und UCS@school - Daniel Tröder - ...Status des Rollen- und Rechtemodells in UCS und UCS@school - Daniel Tröder - ...
Status des Rollen- und Rechtemodells in UCS und UCS@school - Daniel Tröder - ...Univention GmbH
 
Technical Deep Dive - OpenID-Connect and OAuth 2.0 in UCS IAM - Florian Best ...
Technical Deep Dive - OpenID-Connect and OAuth 2.0 in UCS IAM - Florian Best ...Technical Deep Dive - OpenID-Connect and OAuth 2.0 in UCS IAM - Florian Best ...
Technical Deep Dive - OpenID-Connect and OAuth 2.0 in UCS IAM - Florian Best ...Univention GmbH
 
Univention IAM and Portal for Kubernetes - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024
Univention IAM and Portal for Kubernetes - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024Univention IAM and Portal for Kubernetes - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024
Univention IAM and Portal for Kubernetes - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024Univention GmbH
 
Keycloak as the New Identity Provider for UCS - Felix Botner & Erik Damrose -...
Keycloak as the New Identity Provider for UCS - Felix Botner & Erik Damrose -...Keycloak as the New Identity Provider for UCS - Felix Botner & Erik Damrose -...
Keycloak as the New Identity Provider for UCS - Felix Botner & Erik Damrose -...Univention GmbH
 
Outlook on UCS 5.2 - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024
Outlook on UCS 5.2 - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024Outlook on UCS 5.2 - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024
Outlook on UCS 5.2 - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024Univention GmbH
 
Wohin entwickelt sich UCS? Ingo Steuwer - Univention Summit 2022
Wohin entwickelt sich UCS? Ingo Steuwer - Univention Summit 2022Wohin entwickelt sich UCS? Ingo Steuwer - Univention Summit 2022
Wohin entwickelt sich UCS? Ingo Steuwer - Univention Summit 2022Univention GmbH
 
Modularisierung und Containerisierung von UCS
Modularisierung und Containerisierung von UCSModularisierung und Containerisierung von UCS
Modularisierung und Containerisierung von UCSUnivention GmbH
 
Barrierefreiheit in UCS - Univention GmbH - Univention Summit 2022
Barrierefreiheit in UCS - Univention GmbH - Univention Summit 2022Barrierefreiheit in UCS - Univention GmbH - Univention Summit 2022
Barrierefreiheit in UCS - Univention GmbH - Univention Summit 2022Univention GmbH
 
Digitale Souveränität für die zivile Seenotrettung von Sea-Watch - Sea-Watch ...
Digitale Souveränität für die zivile Seenotrettung von Sea-Watch - Sea-Watch ...Digitale Souveränität für die zivile Seenotrettung von Sea-Watch - Sea-Watch ...
Digitale Souveränität für die zivile Seenotrettung von Sea-Watch - Sea-Watch ...Univention GmbH
 
Schulische Lernplattformen in Deutschland - Institut für Informationsmanageme...
Schulische Lernplattformen in Deutschland - Institut für Informationsmanageme...Schulische Lernplattformen in Deutschland - Institut für Informationsmanageme...
Schulische Lernplattformen in Deutschland - Institut für Informationsmanageme...Univention GmbH
 
Technologie in der Schule: Ein Projektüberblick & Beratungsansatz der Bechtle...
Technologie in der Schule: Ein Projektüberblick & Beratungsansatz der Bechtle...Technologie in der Schule: Ein Projektüberblick & Beratungsansatz der Bechtle...
Technologie in der Schule: Ein Projektüberblick & Beratungsansatz der Bechtle...Univention GmbH
 
UCS@school Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022
UCS@school Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022UCS@school Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022
UCS@school Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022Univention GmbH
 
BILDUNGSLOGIN: Mit zwei Klicks die ganze Bandbreite digitaler Bildungsmedien ...
BILDUNGSLOGIN: Mit zwei Klicks die ganze Bandbreite digitaler Bildungsmedien ...BILDUNGSLOGIN: Mit zwei Klicks die ganze Bandbreite digitaler Bildungsmedien ...
BILDUNGSLOGIN: Mit zwei Klicks die ganze Bandbreite digitaler Bildungsmedien ...Univention GmbH
 
Schule digital neu denken - Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskriche Sachsens...
Schule digital neu denken - Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskriche Sachsens...Schule digital neu denken - Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskriche Sachsens...
Schule digital neu denken - Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskriche Sachsens...Univention GmbH
 
UCS Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022
UCS Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022UCS Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022
UCS Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022Univention GmbH
 
Shift happens! Let's create a better IT now! - UNivention GmbH - Univention S...
Shift happens! Let's create a better IT now! - UNivention GmbH - Univention S...Shift happens! Let's create a better IT now! - UNivention GmbH - Univention S...
Shift happens! Let's create a better IT now! - UNivention GmbH - Univention S...Univention GmbH
 
Einführung eines zentralen IDM auf Basis der hessischen Landesdatenbank LUSD ...
Einführung eines zentralen IDM auf Basis der hessischen Landesdatenbank LUSD ...Einführung eines zentralen IDM auf Basis der hessischen Landesdatenbank LUSD ...
Einführung eines zentralen IDM auf Basis der hessischen Landesdatenbank LUSD ...Univention GmbH
 
Sie serverlose Schule - Stadt Norderstedt - Univention Summit 2022
Sie serverlose Schule - Stadt Norderstedt - Univention Summit 2022Sie serverlose Schule - Stadt Norderstedt - Univention Summit 2022
Sie serverlose Schule - Stadt Norderstedt - Univention Summit 2022Univention GmbH
 
Digital Souveräne Collaboration mit Nextcloud - Nextcloud-Univention-Summit-2...
Digital Souveräne Collaboration mit Nextcloud - Nextcloud-Univention-Summit-2...Digital Souveräne Collaboration mit Nextcloud - Nextcloud-Univention-Summit-2...
Digital Souveräne Collaboration mit Nextcloud - Nextcloud-Univention-Summit-2...Univention GmbH
 
Enough about Gaia-X theory – Let’s shift towards real use cases! - Plusserver...
Enough about Gaia-X theory – Let’s shift towards real use cases! - Plusserver...Enough about Gaia-X theory – Let’s shift towards real use cases! - Plusserver...
Enough about Gaia-X theory – Let’s shift towards real use cases! - Plusserver...Univention GmbH
 

Mehr von Univention GmbH (20)

Status des Rollen- und Rechtemodells in UCS und UCS@school - Daniel Tröder - ...
Status des Rollen- und Rechtemodells in UCS und UCS@school - Daniel Tröder - ...Status des Rollen- und Rechtemodells in UCS und UCS@school - Daniel Tröder - ...
Status des Rollen- und Rechtemodells in UCS und UCS@school - Daniel Tröder - ...
 
Technical Deep Dive - OpenID-Connect and OAuth 2.0 in UCS IAM - Florian Best ...
Technical Deep Dive - OpenID-Connect and OAuth 2.0 in UCS IAM - Florian Best ...Technical Deep Dive - OpenID-Connect and OAuth 2.0 in UCS IAM - Florian Best ...
Technical Deep Dive - OpenID-Connect and OAuth 2.0 in UCS IAM - Florian Best ...
 
Univention IAM and Portal for Kubernetes - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024
Univention IAM and Portal for Kubernetes - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024Univention IAM and Portal for Kubernetes - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024
Univention IAM and Portal for Kubernetes - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024
 
Keycloak as the New Identity Provider for UCS - Felix Botner & Erik Damrose -...
Keycloak as the New Identity Provider for UCS - Felix Botner & Erik Damrose -...Keycloak as the New Identity Provider for UCS - Felix Botner & Erik Damrose -...
Keycloak as the New Identity Provider for UCS - Felix Botner & Erik Damrose -...
 
Outlook on UCS 5.2 - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024
Outlook on UCS 5.2 - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024Outlook on UCS 5.2 - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024
Outlook on UCS 5.2 - Ingo Steuwer - Univention Summit 2024
 
Wohin entwickelt sich UCS? Ingo Steuwer - Univention Summit 2022
Wohin entwickelt sich UCS? Ingo Steuwer - Univention Summit 2022Wohin entwickelt sich UCS? Ingo Steuwer - Univention Summit 2022
Wohin entwickelt sich UCS? Ingo Steuwer - Univention Summit 2022
 
Modularisierung und Containerisierung von UCS
Modularisierung und Containerisierung von UCSModularisierung und Containerisierung von UCS
Modularisierung und Containerisierung von UCS
 
Barrierefreiheit in UCS - Univention GmbH - Univention Summit 2022
Barrierefreiheit in UCS - Univention GmbH - Univention Summit 2022Barrierefreiheit in UCS - Univention GmbH - Univention Summit 2022
Barrierefreiheit in UCS - Univention GmbH - Univention Summit 2022
 
Digitale Souveränität für die zivile Seenotrettung von Sea-Watch - Sea-Watch ...
Digitale Souveränität für die zivile Seenotrettung von Sea-Watch - Sea-Watch ...Digitale Souveränität für die zivile Seenotrettung von Sea-Watch - Sea-Watch ...
Digitale Souveränität für die zivile Seenotrettung von Sea-Watch - Sea-Watch ...
 
Schulische Lernplattformen in Deutschland - Institut für Informationsmanageme...
Schulische Lernplattformen in Deutschland - Institut für Informationsmanageme...Schulische Lernplattformen in Deutschland - Institut für Informationsmanageme...
Schulische Lernplattformen in Deutschland - Institut für Informationsmanageme...
 
Technologie in der Schule: Ein Projektüberblick & Beratungsansatz der Bechtle...
Technologie in der Schule: Ein Projektüberblick & Beratungsansatz der Bechtle...Technologie in der Schule: Ein Projektüberblick & Beratungsansatz der Bechtle...
Technologie in der Schule: Ein Projektüberblick & Beratungsansatz der Bechtle...
 
UCS@school Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022
UCS@school Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022UCS@school Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022
UCS@school Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022
 
BILDUNGSLOGIN: Mit zwei Klicks die ganze Bandbreite digitaler Bildungsmedien ...
BILDUNGSLOGIN: Mit zwei Klicks die ganze Bandbreite digitaler Bildungsmedien ...BILDUNGSLOGIN: Mit zwei Klicks die ganze Bandbreite digitaler Bildungsmedien ...
BILDUNGSLOGIN: Mit zwei Klicks die ganze Bandbreite digitaler Bildungsmedien ...
 
Schule digital neu denken - Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskriche Sachsens...
Schule digital neu denken - Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskriche Sachsens...Schule digital neu denken - Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskriche Sachsens...
Schule digital neu denken - Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskriche Sachsens...
 
UCS Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022
UCS Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022UCS Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022
UCS Roadmap 2022 - Univention GmbH - Univention Summit 2022
 
Shift happens! Let's create a better IT now! - UNivention GmbH - Univention S...
Shift happens! Let's create a better IT now! - UNivention GmbH - Univention S...Shift happens! Let's create a better IT now! - UNivention GmbH - Univention S...
Shift happens! Let's create a better IT now! - UNivention GmbH - Univention S...
 
Einführung eines zentralen IDM auf Basis der hessischen Landesdatenbank LUSD ...
Einführung eines zentralen IDM auf Basis der hessischen Landesdatenbank LUSD ...Einführung eines zentralen IDM auf Basis der hessischen Landesdatenbank LUSD ...
Einführung eines zentralen IDM auf Basis der hessischen Landesdatenbank LUSD ...
 
Sie serverlose Schule - Stadt Norderstedt - Univention Summit 2022
Sie serverlose Schule - Stadt Norderstedt - Univention Summit 2022Sie serverlose Schule - Stadt Norderstedt - Univention Summit 2022
Sie serverlose Schule - Stadt Norderstedt - Univention Summit 2022
 
Digital Souveräne Collaboration mit Nextcloud - Nextcloud-Univention-Summit-2...
Digital Souveräne Collaboration mit Nextcloud - Nextcloud-Univention-Summit-2...Digital Souveräne Collaboration mit Nextcloud - Nextcloud-Univention-Summit-2...
Digital Souveräne Collaboration mit Nextcloud - Nextcloud-Univention-Summit-2...
 
Enough about Gaia-X theory – Let’s shift towards real use cases! - Plusserver...
Enough about Gaia-X theory – Let’s shift towards real use cases! - Plusserver...Enough about Gaia-X theory – Let’s shift towards real use cases! - Plusserver...
Enough about Gaia-X theory – Let’s shift towards real use cases! - Plusserver...
 

MDM an Schulen – Ein Modellversuch des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg

  • 1. Ein Projekt des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg Roland Walter Baden-Württemberg walter@lmz-bw.de
  • 2. Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg  160 Mitarbeiter an zwei Standorten  Zusammenarbeit mit Medienzentren-Verbund (55 lokale Einrichtungen)  Verschiedene Angebote für Bildungseinrichtungen  Beratung  Fortbildungen  (Unterrichts-)Material  Portal  technisches Unterstützungssystem für den Unterricht
  • 3. Schulkonsole - Die paedML im Unterricht • Angemeldete Nutzer/Geräte anzeigen • Internetzugriff steuern • Materialien austeilen • Bildschirme übertragen • Schülergeräte fernsteuern (starten, abmelden) • Passwörter zurücksetzen • Computer sperren • Druckersteuerung • Projekte anlegen und verwalten • Computer zurücksetzen Support Hotline Fernwartung Fortbildung Dokumentationen Lehrerfortbildung Regionale Arbeitskreise Beratung Schulnetzberatung Medienpäd. Beratung Medienentwicklungsplan Schulausstattung Beratung vor Ort Händlerqualifikation Webinare Händlertage Individuelle Händlerschulung Standardisierte Netzwerklösung paedML Firewall / Segmentierung / Proxy-Jugendschutzfilter Tauschlaufwerke / Kollaboration Benutzer-/ Rechte- / Geräteverwaltung, Klassenarbeitsmodus / Klassenraumsteuerung Lizenzverwaltung / Softwareverteilung Patchmanagement / Verfahrensverzeichnis Leistu ngsspektrum
  • 4. „Fünf Säulen Modell“ Netzwerkberater (Lehrkräfte vor Ort) Beratung (Medienzentren) Zentraler Support am LMZ Lehrer- fortbildung Externe Dienstleister (Installation, Support)
  • 5. Ziele des Modellversuchs  Entlastung der Schulen beim Einsatz von mobilen Endgeräten  Konzeption und Implementierung einer „Landeslösung“  Wie kann ein Produkt „MDM für Schulen“ aussehen?  Was ist notwendig, um hierfür Support zu leisten?  Entwicklung von Konzepten für den Einsatz von Tablets im Unterricht  Softwareverteilung  Gerätemanagement  Use-Cases
  • 6. Kriterien für die Produktauswahl technische Aspekte:  Unterstützung von iOS (DEP/VPP), Android, (Windows Mobile/Phone)  Flexibilität der Betriebsarten → „on premises“ und „in der Cloud“  Mandantenfähigkeit (zentraler Server bildet viele Schulen ab)  eigener unabhängiger App-Store  Anbindung an die paedML möglich
  • 7. Kriterien für die Produktauswahl Nicht technische Aspekte:  Preis / Lizenzmodell pro Gerät  Benutzerfreundlichkeit  Konformität zum „Mindeststandard des BSI für MDM“
  • 8. Kriterien für die Produktauswahl Aufstellung des Anbieters  M-Way Solutions ist ein mittelständisches Unternehmen  das am Markt mit breitem Kundenstamm etabliert ist  das flexibel auf Kundenwünsche eingeht  Entwicklungsabteilung in Stuttgart  deutsch-sprachiger Support
  • 9. Aufbau des Modellversuchs  Hosting für Schulen / optional: Schulträger hostet selbst  Support-Forum  Dokumentation  Austausch der Anwender  Zentrale Dokumentation von Kundenfragen  Entwicklung und Dokumentation von Use-Cases für die Schulen  Hotline-Support
  • 10. Zwischenfazit  Mobile Endgeräte zu managen ist eine große Herausforderung  App- und Lizenzmanagement  Gerätemanagement  Steuerung von Updates  Deployment over the Air → Internet als „Störfaktor“ / WLAN-Bandbreite  Umgang mit Benutzerdaten als große Herausforderung  Datenschutz / Datenwipe  Speichern in vorhandener Infrastruktur
  • 11. Zwischenfazit  Administrativer Aufwand  Hohe Anforderungen an IT-Infrastruktur  Komplexes System → Administration von Lehrkräften?  Apple- und Android-Geräte sind unterschiedlich weit im Verständnis von Schule und MDM allgemein
  • 12. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Kontakt Roland Walter Landesmedienzentrum Baden-Württemberg walter@lmz-bw.de www.lmz-bw.de