SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Mag. Clemens Steinringer, CMC (Steinringer WEB and IT solutions GmbH)

Agenda Europe 2035
Agenda Europe 2035
Agenda Europe 2035Agenda Europe 2035

Informationslogistik im Facility Management. Wie Wohnbauunternehmen mit innovativen Softwareservices erfolgreich kommunizieren, effizient arbeiten und Geld sparen - Mag. Clemens Steinringer, CMC (Steinringer WEB and IT solutions GmbH)

Mag. Clemens Steinringer, CMC (Steinringer WEB and IT solutions GmbH)

1 von 24
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Informationslogistik
im
Facility Management
Wie Wohnbauunternehmen
mit innovativen Softwareservices
erfolgreich kommunizieren,
effizient arbeiten und Geld sparen
Clemens Steinringer
Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management
Facility Management
• Kaufmännische, infrastrukturelle und
technische Dienstleistungen der
Gebäudebewirtschaftung auf der
Grundlage einer ganzheitlichen Strategie
(Vgl. PIERSCHKE, B.: Facilities Management, Köln 1998
und BRAUN, H.-P. et al: Facility Management, Berlin, 2004)
Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management
Facility Management
• Für Gewerbeimmobilien bekannt und in
der Praxis etabliert
• Anfängliche Skepsis der Wohnungs-
wirtschaft gegenüber Facility Management
scheint überwunden
• Herausforderungen im Detail bei der
Übertragung des Konzepts
Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management
Strategische Zielsetzung
• Anwendung der Konzepte und Methoden
des Facility Management auf die
Wohnungswirtschaft
• Informations- und Kommunikations-
technologie (IKT) als Katalysator
Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management
Zentrale Fragestellungen
• Klassifizierung der vorhandenen
Systeme?
• Wirtschaftlichkeit des Einsatzes von IKT
und FM und Nutzenpotenziale?
• Geeignete Technologien und Endgeräte?
• Lediglich Kosteneffekte oder auch
strategisches Potenzial?
Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management
Facility Management im
Lebenszyklus eines Gebäudes
(Quelle:
NELLISSEN,
F.:
Facility
Management,
Düsseldorf
2003,
vereinfachte
Darstellung
und
eigene
Grafik)
Anzeige

Recomendados

Fujitsu Storage Days 2018 - Erfahrungsbericht crisp research
Fujitsu Storage Days 2018 - Erfahrungsbericht crisp researchFujitsu Storage Days 2018 - Erfahrungsbericht crisp research
Fujitsu Storage Days 2018 - Erfahrungsbericht crisp researchFujitsu Central Europe
 
Nostalgie - Unsere erste Firmenpräsentation.
Nostalgie - Unsere erste Firmenpräsentation.Nostalgie - Unsere erste Firmenpräsentation.
Nostalgie - Unsere erste Firmenpräsentation.Brigitte Ilsanker
 
Modellierung von Abrechnungsprozessen und Einbindung neuer Dienstleistungspro...
Modellierung von Abrechnungsprozessen und Einbindung neuer Dienstleistungspro...Modellierung von Abrechnungsprozessen und Einbindung neuer Dienstleistungspro...
Modellierung von Abrechnungsprozessen und Einbindung neuer Dienstleistungspro...Michael Groeschel
 
effimag präsentation 05 short
effimag präsentation 05 shorteffimag präsentation 05 short
effimag präsentation 05 shortBrigitte Ilsanker
 
VDI Forum Instandhaltung 2023
VDI Forum Instandhaltung 2023VDI Forum Instandhaltung 2023
VDI Forum Instandhaltung 2023argvis GmbH
 
HMP - wer wir sind - was wir tun
HMP - wer wir sind - was wir tunHMP - wer wir sind - was wir tun
HMP - wer wir sind - was wir tunHMP Beratung
 
Digitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMUDigitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMUGernot Sauerborn
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie Mag. Clemens Steinringer, CMC (Steinringer WEB and IT solutions GmbH)

Ratgeber Digital Transformation
Ratgeber Digital TransformationRatgeber Digital Transformation
Ratgeber Digital TransformationBadRobot3
 
Daten- und Informationsqualitätsmanagement als integraler Baustein von Manage...
Daten- und Informationsqualitätsmanagement als integraler Baustein von Manage...Daten- und Informationsqualitätsmanagement als integraler Baustein von Manage...
Daten- und Informationsqualitätsmanagement als integraler Baustein von Manage...Marco Geuer
 
ISD2016_SolutionL_Wolfgang_Schmidt
ISD2016_SolutionL_Wolfgang_SchmidtISD2016_SolutionL_Wolfgang_Schmidt
ISD2016_SolutionL_Wolfgang_SchmidtInfoSocietyDays
 
Softwarewerkzeuge Portfoliomanagement Vortrag TU Darmstadt
Softwarewerkzeuge Portfoliomanagement Vortrag TU DarmstadtSoftwarewerkzeuge Portfoliomanagement Vortrag TU Darmstadt
Softwarewerkzeuge Portfoliomanagement Vortrag TU DarmstadtAndreas Borchert
 
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008hpaustria
 
SAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria Consulting
SAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria ConsultingSAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria Consulting
SAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria ConsultingSopra Steria Consulting
 
Strategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der Versicherung
Strategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der VersicherungStrategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der Versicherung
Strategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der VersicherungMichael Danisch
 
Potenziale erkennen & Innovationen erfolgreich nutzen
Potenziale erkennen & Innovationen erfolgreich nutzenPotenziale erkennen & Innovationen erfolgreich nutzen
Potenziale erkennen & Innovationen erfolgreich nutzenPrecisely
 
Verstehen Sie Ihre Kunden Meetup Köln 08.10.2018
Verstehen Sie Ihre Kunden Meetup Köln 08.10.2018Verstehen Sie Ihre Kunden Meetup Köln 08.10.2018
Verstehen Sie Ihre Kunden Meetup Köln 08.10.2018Digital Analytics Institute
 
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen KannBARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen KannDataValueTalk
 
Wirtschaftsinformatik Basics für Betriebswirte und Ingenieure
Wirtschaftsinformatik Basics für Betriebswirte und IngenieureWirtschaftsinformatik Basics für Betriebswirte und Ingenieure
Wirtschaftsinformatik Basics für Betriebswirte und IngenieureClaus Brell
 
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der HandIT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der HandGernot Sauerborn
 
spm Feierabendworkshop im September
spm Feierabendworkshop im Septemberspm Feierabendworkshop im September
spm Feierabendworkshop im SeptemberNetcetera
 
EXASOL für Banken & Versicherungen
EXASOL für Banken & VersicherungenEXASOL für Banken & Versicherungen
EXASOL für Banken & VersicherungenEXASOL AG
 
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Wolfgang Schmidt
 
Leistungsportfolio der ICT
Leistungsportfolio der ICTLeistungsportfolio der ICT
Leistungsportfolio der ICTChris H. Leeb
 
Digital Data Insights 2018
Digital Data Insights 2018Digital Data Insights 2018
Digital Data Insights 2018Jürgen Seitz
 

Ähnlich wie Mag. Clemens Steinringer, CMC (Steinringer WEB and IT solutions GmbH) (20)

Ratgeber Digital Transformation
Ratgeber Digital TransformationRatgeber Digital Transformation
Ratgeber Digital Transformation
 
Daten- und Informationsqualitätsmanagement als integraler Baustein von Manage...
Daten- und Informationsqualitätsmanagement als integraler Baustein von Manage...Daten- und Informationsqualitätsmanagement als integraler Baustein von Manage...
Daten- und Informationsqualitätsmanagement als integraler Baustein von Manage...
 
ISD2016_SolutionL_Wolfgang_Schmidt
ISD2016_SolutionL_Wolfgang_SchmidtISD2016_SolutionL_Wolfgang_Schmidt
ISD2016_SolutionL_Wolfgang_Schmidt
 
Vermando AG - Unternehmen
Vermando AG - UnternehmenVermando AG - Unternehmen
Vermando AG - Unternehmen
 
Softwarewerkzeuge Portfoliomanagement Vortrag TU Darmstadt
Softwarewerkzeuge Portfoliomanagement Vortrag TU DarmstadtSoftwarewerkzeuge Portfoliomanagement Vortrag TU Darmstadt
Softwarewerkzeuge Portfoliomanagement Vortrag TU Darmstadt
 
2010 09 29 13-30 michael gniffke
2010 09 29 13-30 michael gniffke2010 09 29 13-30 michael gniffke
2010 09 29 13-30 michael gniffke
 
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
 
SAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria Consulting
SAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria ConsultingSAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria Consulting
SAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria Consulting
 
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
Webinar Geschäftsmodellinnovationen durch Industrie 4.0 und Digitalisierung
 
Strategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der Versicherung
Strategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der VersicherungStrategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der Versicherung
Strategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der Versicherung
 
Potenziale erkennen & Innovationen erfolgreich nutzen
Potenziale erkennen & Innovationen erfolgreich nutzenPotenziale erkennen & Innovationen erfolgreich nutzen
Potenziale erkennen & Innovationen erfolgreich nutzen
 
Verstehen Sie Ihre Kunden Meetup Köln 08.10.2018
Verstehen Sie Ihre Kunden Meetup Köln 08.10.2018Verstehen Sie Ihre Kunden Meetup Köln 08.10.2018
Verstehen Sie Ihre Kunden Meetup Köln 08.10.2018
 
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen KannBARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
 
Wirtschaftsinformatik Basics für Betriebswirte und Ingenieure
Wirtschaftsinformatik Basics für Betriebswirte und IngenieureWirtschaftsinformatik Basics für Betriebswirte und Ingenieure
Wirtschaftsinformatik Basics für Betriebswirte und Ingenieure
 
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der HandIT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
 
spm Feierabendworkshop im September
spm Feierabendworkshop im Septemberspm Feierabendworkshop im September
spm Feierabendworkshop im September
 
EXASOL für Banken & Versicherungen
EXASOL für Banken & VersicherungenEXASOL für Banken & Versicherungen
EXASOL für Banken & Versicherungen
 
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
 
Leistungsportfolio der ICT
Leistungsportfolio der ICTLeistungsportfolio der ICT
Leistungsportfolio der ICT
 
Digital Data Insights 2018
Digital Data Insights 2018Digital Data Insights 2018
Digital Data Insights 2018
 

Mehr von Agenda Europe 2035

Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,Agenda Europe 2035
 
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)Agenda Europe 2035
 
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)Agenda Europe 2035
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).Agenda Europe 2035
 
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...Agenda Europe 2035
 
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).Agenda Europe 2035
 
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).Agenda Europe 2035
 
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).Agenda Europe 2035
 
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).Agenda Europe 2035
 
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)Agenda Europe 2035
 
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MAKabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MAAgenda Europe 2035
 
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)Agenda Europe 2035
 
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)Agenda Europe 2035
 
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)Agenda Europe 2035
 
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)Agenda Europe 2035
 
Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Michael Steindl (Liland IT GmbH)Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Michael Steindl (Liland IT GmbH)Agenda Europe 2035
 
Einladung Agenda Europe 2035 am 14.06.2021
Einladung Agenda Europe 2035 am 14.06.2021Einladung Agenda Europe 2035 am 14.06.2021
Einladung Agenda Europe 2035 am 14.06.2021Agenda Europe 2035
 
Mag. Fjodor Gütermann (BMLRT)
Mag. Fjodor Gütermann (BMLRT)Mag. Fjodor Gütermann (BMLRT)
Mag. Fjodor Gütermann (BMLRT)Agenda Europe 2035
 
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture GmbH)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture GmbH)Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture GmbH)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture GmbH)Agenda Europe 2035
 

Mehr von Agenda Europe 2035 (20)

Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich,
 
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
Ing. Roland Schild, BSc (VERBUND)
 
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
Dr. Thomas Petrik (Sphinx IT Consulting)
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung).
 
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
Mag. Christian Samide (Pure Storage Austria), Ing. Johannes Kornfellner (Öste...
 
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise).
 
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
Mag.a Natascha Jäger (COGITANDA Dataprotect).
 
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
Dipl.-Ing. Kuno Skach (Control Center Apps).
 
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
Mag. Fjodor Gütermann (BM für Finanzen).
 
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
Mag.a Patrizia D´Acerno (BM für Finanzen)
 
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MAKabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
Kabinettschef Andreas Achatz, BA, MA
 
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture)
 
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus Proske (d.velop)
 
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
Dipl.-Ing. Harald Brandstätter (CSC Computer Sciences Consulting)
 
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
Jochen Veith (Hewlett Packard Enterprise)
 
Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Michael Steindl (Liland IT GmbH)Michael Steindl (Liland IT GmbH)
Michael Steindl (Liland IT GmbH)
 
Einladung Agenda Europe 2035 am 14.06.2021
Einladung Agenda Europe 2035 am 14.06.2021Einladung Agenda Europe 2035 am 14.06.2021
Einladung Agenda Europe 2035 am 14.06.2021
 
Matthias Hausegger (ONTEC AG)
Matthias Hausegger (ONTEC AG)Matthias Hausegger (ONTEC AG)
Matthias Hausegger (ONTEC AG)
 
Mag. Fjodor Gütermann (BMLRT)
Mag. Fjodor Gütermann (BMLRT)Mag. Fjodor Gütermann (BMLRT)
Mag. Fjodor Gütermann (BMLRT)
 
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture GmbH)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture GmbH)Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture GmbH)
Mag. Christian Winkelhofer, MBA (Accenture GmbH)
 

Último

UX - Ein Drama in drei Akten: Woran User Experience in der Praxis scheitert -...
UX - Ein Drama in drei Akten: Woran User Experience in der Praxis scheitert -...UX - Ein Drama in drei Akten: Woran User Experience in der Praxis scheitert -...
UX - Ein Drama in drei Akten: Woran User Experience in der Praxis scheitert -...Stefan Spittank
 
Skandal-Kanzler - Olaf Scholz nach Vergewaltigung von Çiğdem Akgün gestorben
Skandal-Kanzler - Olaf Scholz nach Vergewaltigung von Çiğdem Akgün gestorbenSkandal-Kanzler - Olaf Scholz nach Vergewaltigung von Çiğdem Akgün gestorben
Skandal-Kanzler - Olaf Scholz nach Vergewaltigung von Çiğdem Akgün gestorbenrkehu
 
Angela Merkel wurde sexuell missbraucht.
Angela Merkel wurde sexuell missbraucht.Angela Merkel wurde sexuell missbraucht.
Angela Merkel wurde sexuell missbraucht.rkehu
 
Corona ist ein Massenmord-Skandal - 38 Millionen Todesfälle in Deutschland
Corona ist ein Massenmord-Skandal - 38 Millionen Todesfälle in DeutschlandCorona ist ein Massenmord-Skandal - 38 Millionen Todesfälle in Deutschland
Corona ist ein Massenmord-Skandal - 38 Millionen Todesfälle in Deutschlandrkehu
 
Lobbyismus-Skandal in Deutschland mit tödlichen Folgen
Lobbyismus-Skandal in Deutschland mit tödlichen FolgenLobbyismus-Skandal in Deutschland mit tödlichen Folgen
Lobbyismus-Skandal in Deutschland mit tödlichen Folgenrkehu
 
Reaktionen zum Tod von Olaf Scholz (SPD)
Reaktionen zum Tod von Olaf Scholz (SPD)Reaktionen zum Tod von Olaf Scholz (SPD)
Reaktionen zum Tod von Olaf Scholz (SPD)rkehu
 
Metin Akgün - Die ganze Wahrheit über Corona- und COVID-19-Pandemie
Metin Akgün - Die ganze Wahrheit über Corona- und COVID-19-PandemieMetin Akgün - Die ganze Wahrheit über Corona- und COVID-19-Pandemie
Metin Akgün - Die ganze Wahrheit über Corona- und COVID-19-Pandemierkehu
 

Último (7)

UX - Ein Drama in drei Akten: Woran User Experience in der Praxis scheitert -...
UX - Ein Drama in drei Akten: Woran User Experience in der Praxis scheitert -...UX - Ein Drama in drei Akten: Woran User Experience in der Praxis scheitert -...
UX - Ein Drama in drei Akten: Woran User Experience in der Praxis scheitert -...
 
Skandal-Kanzler - Olaf Scholz nach Vergewaltigung von Çiğdem Akgün gestorben
Skandal-Kanzler - Olaf Scholz nach Vergewaltigung von Çiğdem Akgün gestorbenSkandal-Kanzler - Olaf Scholz nach Vergewaltigung von Çiğdem Akgün gestorben
Skandal-Kanzler - Olaf Scholz nach Vergewaltigung von Çiğdem Akgün gestorben
 
Angela Merkel wurde sexuell missbraucht.
Angela Merkel wurde sexuell missbraucht.Angela Merkel wurde sexuell missbraucht.
Angela Merkel wurde sexuell missbraucht.
 
Corona ist ein Massenmord-Skandal - 38 Millionen Todesfälle in Deutschland
Corona ist ein Massenmord-Skandal - 38 Millionen Todesfälle in DeutschlandCorona ist ein Massenmord-Skandal - 38 Millionen Todesfälle in Deutschland
Corona ist ein Massenmord-Skandal - 38 Millionen Todesfälle in Deutschland
 
Lobbyismus-Skandal in Deutschland mit tödlichen Folgen
Lobbyismus-Skandal in Deutschland mit tödlichen FolgenLobbyismus-Skandal in Deutschland mit tödlichen Folgen
Lobbyismus-Skandal in Deutschland mit tödlichen Folgen
 
Reaktionen zum Tod von Olaf Scholz (SPD)
Reaktionen zum Tod von Olaf Scholz (SPD)Reaktionen zum Tod von Olaf Scholz (SPD)
Reaktionen zum Tod von Olaf Scholz (SPD)
 
Metin Akgün - Die ganze Wahrheit über Corona- und COVID-19-Pandemie
Metin Akgün - Die ganze Wahrheit über Corona- und COVID-19-PandemieMetin Akgün - Die ganze Wahrheit über Corona- und COVID-19-Pandemie
Metin Akgün - Die ganze Wahrheit über Corona- und COVID-19-Pandemie
 

Mag. Clemens Steinringer, CMC (Steinringer WEB and IT solutions GmbH)

  • 1. Informationslogistik im Facility Management Wie Wohnbauunternehmen mit innovativen Softwareservices erfolgreich kommunizieren, effizient arbeiten und Geld sparen Clemens Steinringer
  • 2. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Facility Management • Kaufmännische, infrastrukturelle und technische Dienstleistungen der Gebäudebewirtschaftung auf der Grundlage einer ganzheitlichen Strategie (Vgl. PIERSCHKE, B.: Facilities Management, Köln 1998 und BRAUN, H.-P. et al: Facility Management, Berlin, 2004)
  • 3. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Facility Management • Für Gewerbeimmobilien bekannt und in der Praxis etabliert • Anfängliche Skepsis der Wohnungs- wirtschaft gegenüber Facility Management scheint überwunden • Herausforderungen im Detail bei der Übertragung des Konzepts
  • 4. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Strategische Zielsetzung • Anwendung der Konzepte und Methoden des Facility Management auf die Wohnungswirtschaft • Informations- und Kommunikations- technologie (IKT) als Katalysator
  • 5. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Zentrale Fragestellungen • Klassifizierung der vorhandenen Systeme? • Wirtschaftlichkeit des Einsatzes von IKT und FM und Nutzenpotenziale? • Geeignete Technologien und Endgeräte? • Lediglich Kosteneffekte oder auch strategisches Potenzial?
  • 6. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Facility Management im Lebenszyklus eines Gebäudes (Quelle: NELLISSEN, F.: Facility Management, Düsseldorf 2003, vereinfachte Darstellung und eigene Grafik)
  • 7. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Wohnungswirtschaft • Zunehmender Innovationsdruck und verschärfte Konkurrenzsituation durch – Marktöffnungseffekte – Auswirkungen der Finanzkrise – Rückgang der Wohnbauförderung (v.a. im Geschoßwohnungs-Neubau)
  • 8. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Computer Aided Facility Management (CAFM) • Herkömmliche Anwendungsfelder – Bestandsdokumentation und Flächenmanagement – Nutzerverwaltung und Vertragswesen – Instandhaltung, Energie, Sicherheit – Finanzmanagement und Controlling • Monofunktionalität nicht ausreichend!
  • 9. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Wirtschaftlichkeit • Welche Einsparungen sind möglich? • Bis wann haben sich die Ausgaben amortisiert? • Konkrete Kennwerte vonnöten • Orientierung am qualitativen Nutzen
  • 10. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Wirtschaftlichkeit • Quantifizierbare Nutzenpotenziale – Zeitersparnis – Kostensenkung – Erhöhung des Nutzungsgrades – Erhöhung des Servicegrades – Monetär, mengenmäßig oder zeitlich messbar
  • 11. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Wirtschaftlichkeit • Nicht-quantifizierbare Nutzenpotenziale – Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit – Erweiterung des Leistungsangebotes – Strategische Wettbewerbsvorteile
  • 12. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Wirtschaftlichkeit • Instrument: Balanced IT-Decision-Card – Abgeleitet von der Balanced Scorecard (BSC) – Strategische, zielorientierte Betrachtung – Harte und weiche, vergangenheits- und zukunftsorientierte Kennzahlen – Inhaltliche Erweiterung auf 6 Perspektiven
  • 13. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Perspektiven der Balanced IT-Decision-Card • Sicherheit • Prozesse • Innovation • Mitarbeiter • Kunden • Finanzen
  • 14. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Das Netzwerk OBJEKTEIGNER HAUSVERWALTER BEWOHNER HAUSBETREUER
  • 15. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Wohnungsweitergabe
  • 16. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Systemarchitektur
  • 17. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Wohnungsweitergabe
  • 18. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Nutzen Nutzen durch Art Ersparnis Vermieter (Eigentümer) Automatische Berechnung, Aufbereitung und Generierung der Unterlagen zeitlich bis zu 66% Digitale, asynchrone Kommunikation inkl. Dokumentenübermittlung zeitlich bis zu 66% Reduktion von Porto- und Telefonkosten monetär bis zu 80% Zentrale Erfassung und Dokumentation der Daten und Vorgänge monetär/strategisch variabel/nicht quantifizierbar Vermeidung von Medienbrüchen monetär/strategisch variabel/nicht quantifizierbar Steigerung der Leistungsqualität und des Servicegrades strategisch nicht quantifizierbar Vor- und Nachmieter Hohe Kommunikationsgeschwindigkeit durch digitale Datenübertragung zeitlich bis zu 80% Wegfall von persönlichen Vorsprachen zeitlich/monetär bis zu 80% Reduktion von Porto- und Telefonkosten monetär bis zu 80% Online-Verfügbarkeit des Systems 24 Stunden täglich strategisch nicht quantifizierbar Überprüfbarkeit des Bearbeitungsstatus strategisch nicht quantifizierbar
  • 19. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Das digitale schwarze Brett mit Online‐Technologie Die flexible Lösung zur effizienten  Kommunikation über Online‐ Präsentationsschirme.  Informieren, Werben und Service bieten Personal‐, Zeit‐ und Kostenaufwand minimieren Top‐aktuelle Informationen per Mausklick vor Ort Flexibel und effizient zentral steuern
  • 20. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management
  • 21. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Funktionsprinzip
  • 22. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Beispiele möglicher Inhalte • Aushänge • Wartungskoordination • Wetterdaten • Verkehrsinformationen • Nachtdienstapotheken • Bewohner-Community • Werbung
  • 23. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Schließanlage mit Buchungssystem Router Surf-Terminal Controller Online Mieterportal Internet Online Administration Bewohner Administrator Hausverwalter Gemeinschaftsraum1 Gemeinschaftsraum 2 Gemeinschaftsraum 3 Server
  • 24. Clemens Steinringer • Informationslogistik im Facility Management Danke für Ihre Aufmerksamkeit! www.steinringer.com