MOBILE SCHLÄGT WEBWarum das Smartphone die ideale Marketing-Plattform für KMU istMoritz AdlerProduct Manager Mobilelocal.c...
WAS IST MOBILE?
MOBILE≠UNTERWEGS
MOBILE≠UNTERWEGS
MOBILE≠UNTERWEGS
MOBILE SCHLÄGT WEB
DIE ERFOLGREICHSTEN APPS 2011                  http://www.20min.ch/digital/dossier/apple/story/Die-beliebtesten-iPhone-App...
Quellen: http://goo.gl/DBkNZ,     http://goo.gl/2oCYJ
MOBILE BOOMT ALSO         - WAS KÖNNEN KMU     MACHEN?
EIGENE APP?
MOBILE WEBSITE?
PLATTFORMEN!• Grosse   Nutzerbasis bereits vorhanden• Fokus   auf Angebote und/oder Social
WIE FINDEN KUNDEN MICH?
WIE SEHE ICH AUS?
CHECKLISTE• Korrekter    Detaileintrag mit Öffnungszeiten?• Attraktive   Bilder oder auch Videos?• Sonderaktionen, Angebot...
EXKURS: LOCAL.CH
LOCAL.CH APP• App   mit 1,8 Millionen Downloads in CH• Fokus   auf KMU• Telefonbuch   & Gelbe Seiten auf dem Handy
WAS KANN MOBILE             BESONDERS GUT?• Location   Based• Kamera• Schnell• Social
MOBILE BUSINESS ALERTS• KMU     informieren über Angebote, News & Events• Schnell   und einfach vom Smartphone• Keine   Co...
SO GEHT‘S
SO SIEHT‘S DER KUNDE
UND WAS KOMMT DANN?
SMARTER INFOS
SMARTER PUSH
MOBILE PAYMENT
DANKE• Moritz Adler• Product    Manager Mobile• local.ch   ag• @moritzadler
Mobile schlägt Web
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mobile schlägt Web

747 Aufrufe

Veröffentlicht am

KMU stehen vor einer neuen Herausforderung: Mobile. Aber wie erreiche ich als KMU meine Kunden auf dem Handy? Welche Möglichkeiten habe ich? Wir zeigen, wie Sie Ihre Kunden vor Ort, zielgerichtet und effizient erreichen und warum das Smartphone die ideale Plattform für KMU ist.

Vortrag von Moritz Adler auf der SuisseEMEX 2012. Moritz Adler ist Product Manager bei local.ch. Er ist Teil des Mobile Teams, dass Apps für iPhone, Android und andere Plattformen veröffentlicht hat. Die local.ch App gehört mit über 1.8 mio Downloads zu den Top 3 Apps der Schweiz und ist die grösste mobile Werbeplattform für KMU.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
747
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Ich bin überzeugt, dass KMU mit Mobile die Möglichkeit haben die Grossen zu schlagen! Man braucht keine grossen Budgets mehr, sondern kann mit wenig Budget viel erreichen.\n
  • Apple und Android, zunehmend auch Windows Mobile. \n
  • 53% nutzen Smartphones beim Fernsehen\n\n
  • 53% nutzen Smartphones beim Fernsehen\n\n
  • Besonders die Schweiz ist Vorreiter. \n
  • (gemässe Apple)\n
  • Fast alle Topapps haben Mobile Strategien entwickelt und passende Produkte auf den Markt gebracht. Facebook hat zwar schon eine hohe Mobile Nutzung, aber noch nicht die passenden Produkte, siehe Börsenkurs.\n
  • \n
  • Über 500‘000 Apps weltweit auf dem Markt. Der Durchschnittskunde nutzt nur rund 15 Apps regelmässig.\nSchwierig, mühevoll und teuer mit eigener App seine Zielgruppe zu erreichen. Frage: Wie viele Apps von KMU kennen Sie und nutzen Sie auch regelmässig?\n
  • Mobile Website ist heutzutage Pflicht, mindestens, wenn Sie ihre Website überarbeiten/neu aufsetzen.\nMachen Sie mal den Test: Gehen Sie auf die Website ihres Unternehmens auf einem iPhone/iPad. Finden Sie alles wichtige? Funktionieren alle Videos/Animationen? Denken Sie daran: Flash funktioniert nicht\nAber: Auch diese Seite muss gebaut und beworben werden\n
  • (hier könnte man noch unzählige weitere nennen: Twitter, Tripadvisor, search, AroundMe etc.) - aber ich möchte auf die grossen fokussieren. Es gilt: Statt seine eigene Website/App zu bewerben, sind Plattformen ein guter Weg. Die gehören oft zu den Top 15 der meistgenutzten Apps. Dort werden auch KMU gesucht und gefunden.\nDurch die Verknüpfung mit Social Media ist es für User noch leichter, Informationen über Ihr Business weiterzuverbreiten.\n
  • Auch auf Plattformen muss man gefunden werden. Denn auch hier gibt es Konkurrenz. Suche in der Nähe heisst auch: Wie werde ich gefunden, wenn ich nicht in der Nähe bin? (übrigens sieht man hier links bei Facebook auch schon das momentane Problem von Facebook: Die App ist sehr schlecht, besonders für Suche in meiner Umgebung)\n
  • Wie sieht meine Unternehmung auf den populärsten Apps aus? Habe ich Bilder? Öffnungszeiten? Sonderangebote? Logos? Bewertungen?\n
  • DER KORREKTE EINTRAG IST DAS A UND O. SIE MÖCHTEN JA NICHT, DASS Z.B. JEMANd vor verschlossener Türe steht, weil die Öffnungszeiten nicht korrekt sind. Bilder machen Sie attraktiver, sie werden häufiger geteilt. \n
  • Ich habe Ihnen ja eben schon die Checkliste gezeigt. ich möchte Ihnen jetzt mal an einem Beispiel von uns zeigen, wie wir bei local.ch mobile Werbung für KMU umgesetzt haben\n
  • \n
  • location based= bessere Suchresultate\nKamera = Immer dabei\nSchnell = Keine Festplatte, kein Hochfahren, kein laden von Programm\nSocial = Ich weiss wo meine Freunde sind\n
  • \n
  • So simpel wie eine Facebook-Nachricht oder eine SMS\n
  • Push-Nachrichten haben ein grosses Zukunftspotential. Kunden müssen Apps nicht mehr öffnen. Wir können Nachrichten verschicken, abhängig von Location des Kunden und z.B. der Uhrzeit. Nur mit der Einwilligung der Nutzer natürlich\n
  • \n
  • Dein Handy weiss allesGoogle Now: Abgleich mit dem Kalender, nützliche Echtzeitinformationen. Vorhersage von Suchen, die der User machen wird.\n
  • Nachrichten zeigen, wenn Sie wirklich hilfreich sind. Basierend auf der Uhrzeit, dem Lieblingsort, den Gewohnheiten, den Favoriten der Freunde etc. \n
  • Starbucks und Square\nMcDonalds und PayPal\niPhone 5 mit Near Field Communication\n
  • Wie schon erwähnt. Die Zukunft ist bereits hier, es sind nur noch nicht alle soweit.\n
  • \n
  • Mobile schlägt Web

    1. 1. MOBILE SCHLÄGT WEBWarum das Smartphone die ideale Marketing-Plattform für KMU istMoritz AdlerProduct Manager Mobilelocal.ch ag
    2. 2. WAS IST MOBILE?
    3. 3. MOBILE≠UNTERWEGS
    4. 4. MOBILE≠UNTERWEGS
    5. 5. MOBILE≠UNTERWEGS
    6. 6. MOBILE SCHLÄGT WEB
    7. 7. DIE ERFOLGREICHSTEN APPS 2011 http://www.20min.ch/digital/dossier/apple/story/Die-beliebtesten-iPhone-Apps-aller-Zeiten-28833506
    8. 8. Quellen: http://goo.gl/DBkNZ, http://goo.gl/2oCYJ
    9. 9. MOBILE BOOMT ALSO - WAS KÖNNEN KMU MACHEN?
    10. 10. EIGENE APP?
    11. 11. MOBILE WEBSITE?
    12. 12. PLATTFORMEN!• Grosse Nutzerbasis bereits vorhanden• Fokus auf Angebote und/oder Social
    13. 13. WIE FINDEN KUNDEN MICH?
    14. 14. WIE SEHE ICH AUS?
    15. 15. CHECKLISTE• Korrekter Detaileintrag mit Öffnungszeiten?• Attraktive Bilder oder auch Videos?• Sonderaktionen, Angebote, News, Events?• Austausch mit Nutzern? Kontaktadresse, Telefon, Social?• Gibt es positive/negative Bewertungen? Reagiere ich darauf?
    16. 16. EXKURS: LOCAL.CH
    17. 17. LOCAL.CH APP• App mit 1,8 Millionen Downloads in CH• Fokus auf KMU• Telefonbuch & Gelbe Seiten auf dem Handy
    18. 18. WAS KANN MOBILE BESONDERS GUT?• Location Based• Kamera• Schnell• Social
    19. 19. MOBILE BUSINESS ALERTS• KMU informieren über Angebote, News & Events• Schnell und einfach vom Smartphone• Keine Coupons, Keine Check-Ins, Keine Transaktion
    20. 20. SO GEHT‘S
    21. 21. SO SIEHT‘S DER KUNDE
    22. 22. UND WAS KOMMT DANN?
    23. 23. SMARTER INFOS
    24. 24. SMARTER PUSH
    25. 25. MOBILE PAYMENT
    26. 26. DANKE• Moritz Adler• Product Manager Mobile• local.ch ag• @moritzadler

    ×