PORTFOLIO | MARGARITA QUESADA FERNÁNDEZ
curriculum vitaeberüfliche projekteakademische projekte
curriculum vitae
-Seminar “La Alhambra | Patrimonio y diversidad cultural” (Die Alham-CURRICULUM VITAE                                     ...
suelo del Moral Ávila, Universität Granada | 2008                         María Luisa Márquez García, Universität Granada ...
CURRICULUM VITAEBERÜFLICHE ERFAHRUNG- Linares Architekten | Technische Zeichnerin | Aufgaben: Messungenund Zeichnen | Juni...
BERÜFLICHE PROJEKTE
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Portfolio de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Portfolio de

1.741 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.741
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Portfolio de

  1. 1. PORTFOLIO | MARGARITA QUESADA FERNÁNDEZ
  2. 2. curriculum vitaeberüfliche projekteakademische projekte
  3. 3. curriculum vitae
  4. 4. -Seminar “La Alhambra | Patrimonio y diversidad cultural” (Die Alham-CURRICULUM VITAE bra, Erbe und kulturelle Vielfalt)| 30 Stunden | 2008 -Workshop “ABV” (Architektur, Bauingenieur, Verkehrswesen) | Hochs-PERSÖNLICHE DATEN chule Lausitz, Deutschland | Professor Raimund Fein | 2008 -Worskhop “Flughafen” | Hochschule Lausitz, Deutschland | Professor-Vorname | Name: Margarita | Quesada Fernández Piotr Barbarewicz | 2008-Geburtsort | Geburtsdatum: Granada | 14/11/1986 -Workshop “Algorithmic Urbanism with MEL-Scripting” | Hochschule-Aktueller Wohnungsort: Granada Lausitz, Deutschland/ Universität Tampere, Finnland/ Universität Lodz,-Telefon | E-mail: 674620517 | allienna.86@gmail.com Poland | Professoren Kristoff Crolla& Monika Bilska (Zaha Hadid Archite- kten), Ilija Vukorep | 2008SPRACHEN - Berufs-Ausbilder| Academia Euroinnova, Granada | 2009 -Workshop “Skyscrapers” | Hochschule Lausitz, Deutschland | Professor-English: C1, zur Zeit mit der Vorbereitung der Prüfung CAE Raimund Fein | Año 2009-Deutsch: C1, Zertifikat C1 bei der Goethe -Seminar “Uso de modelos digitales para la planificación y gestión de-Japanese: A1, mit Zertifikat proyectos arquitectónicos” (Nutzung von digitale Modelen für die Pla--Portugiesische: A1 nung und Führung von Architekturprojekte)| 30 Stunden | 2010 -Semianr “Fachkenntnisse” | Fundación de Valladolid | 2010AUSBILDUNG -Tagung “Urban ecology: Cracks in the concrete jungle” | Universität Humboldt, Berlin, Deutschland | Theme: “Prototypes and Guidelines for-Architektur | Universität Granada | Zu beendigen | Durchschnittliche an Experimental City in a Regenerated Forest” | 2010Bewertung: 7.322/1.945 -Tagung “City 2020” | RWTH-Aachen, Aachen, Deutschland | Theme: “Grüne Korridoren für die Stadt Granada” | 2011-Architektur | Hochschule Lausitz, Cottbus, Brandenburg, Deuts- -Tagung “City 2020” | RWTH-Aachen, Aachen, Deutschland | Theme:chland | Abschlussdatum: Juli 2009 | Durchschnittliche Bewertung: “Biotopflächenfaktor für die Stadt Granada” | 20112.4 VERÖFFENTLICHTUNGENTEILNAHME AN SEMINARE, WORKSHOPS, KONFERENZEN -Zusammenarbeit in Forschung, Schreiben und Bearbeiten für die Verö--II Architekturtagung ARQUITAXI 07 | Themen: künftige Materie, Ge- ffentlichung “Standards und integratives Design”, mit Professorin Con-danken, Infrastrukturen | 30 Stunden | 2007
  5. 5. suelo del Moral Ávila, Universität Granada | 2008 María Luisa Márquez García, Universität Granada | Mit Stipendium-Zusammenarbeit in Forschung, Schreiben und Bearbeiten für dieVeröffentlichung “Algorithmic Urbanism with MEL-Scripting” mit Kris- AUSLANDSAUFENTHALTEtoff Crolla, Zaha Hadid Architekten | 2009-Zusammenarbeit in Forschung, Schreiben und Bearbeiten für die -Cottbus, Brandenburg, Deutschland | Erasmus in Hochschule Lausitz | 2Veröffentlichung “Prototypes and Guidelines for an Experimental City völlige Semester | 2008-2009in a Regenerated Forest”, mit Professor Luis Feduchi, Beuth Hochs- -Zürich, Suiza | Dolenc&Scheiwiller Architekten | Architektin | 6 Monate |chule, Berlin, Deutschland | 2010 2009-2010-Realisierung des Portfolios Dolenc&Scheiwiller Architekten | 2009- -Berlin, Deutschland | Stipendium Faro bei Berlin Studio, vom Professor2010 Luis Feduchi | Architektin | 6 Monate | 2010FORSCHUNGEN WETTBEWERBE-Forschung über die Geschichte der Stadtplanung in den Städten -2. Wettbewerb STILGRES | Integratives Design | 2008 | Preis: 1. Accésitund ihrer Beziehung zur Straßenstruktur der Regionen | 2007 -Wettbewerb “Wolfsburg Koller-Preis” | 2009-Vergleich zwischen dem CTE und dem Königlichen Dekret über die -Wettbewerb “Las Palmas está mal de la azotea” | 2009Regeln der integrativen Gestaltung für die physische Zugangskontro- -Wettbewerb “Detail X” | 2009 | Preis: 1. Preislle | Kollaboration mit Professorin Consuelo del Moral Ávila, Universi- -Wettbewerb “Stad im Wandel-Stadt der Zukunft-Stadt der Ideen! | 2010tät Granada | 2008 -Schinkel Wettbewerb| Campus TU Berlin | Themen: Landschaft, Archite--Forschung über die Einsatzmöglichkeiten der Algorithmen in Archi- ktur, Stadtplanung | 2011tektur und Städtebau mit Maya-Software | Kollaboration mit KristoffCrolla y Monika Bilska, Zaha Hadid Architekten | 2008 STIPENDIEN-Geological Survey of deutscher Herkunft, Arten von Materialien ausStein und Einsatzbedingungen | 2009 -Erasmus | Cottbus, Deutschland | 2008-2009-Forschung über die Ursprünge und die Entwicklung des Masterplan -Faro | Berlin Studio, Berlin, Deutschland | Professor Luis Feduchi | 2010Anpassung an die Stadt Auroville in Indien | Kollaboration mit Profes- -PRAEM | CUAC Architektur, Granada | 2010-2011sor Luis Feduchi, Beuth Hochschule, Berlin, Deutschland| 2010 -Kollaborationsstipendium | Professoring María Luisa Márquez García,-Forschung über die Entwicklung der Sprache mit MEL​​ -Algorithmen Universität Granada | 2011-2012und ihre Anwendung in Architektur | Kollaboration mit Professorin
  6. 6. CURRICULUM VITAEBERÜFLICHE ERFAHRUNG- Linares Architekten | Technische Zeichnerin | Aufgaben: Messungenund Zeichnen | Juni-September 2006-Dolenc&Scheiwiller Architekten | Architektin | Aufgaben: Kollabora-tion in Projekte und Wettbewerbe in Architektur und Stadtplanung,Vermessung, Forschung und nachhaltige Architektur, Design Arbeit(Fotomontage, Rendering, Layout Projekte, Modelle) | September2009- März 2010-Berlin Studio | Architekting | Aufgaben: Kollaboration in Projekte undWettbewerbe in Architektur und Stadtplanung, Vermessung, Fors-chung und nachhaltige Architektur, Design Arbeit (Fotomontage, Ren-dering, Layout Projekte, Modelle) | März 2010-September 2010-CUAC Architekten | Architektin | Aufgaben: Kollaboration in Projek-te und Wettbewerbe in Architektur und Stadtplanung, Vermessung,Forschung und nachhaltige Architektur, Design Arbeit (Fotomontage,Rendering, Layout Projekte, Modelle) | PRAEM | November 2010-April2011
  7. 7. BERÜFLICHE PROJEKTE

×