Steuern und Förderungen In Südosteuropa, Russland und Ukraine <ul><ul><li>Walter Baumann </li></ul></ul><ul><ul><li>(Tel. ...
Ernst & Young Studie:  <ul><li>Attraktivste Produktionsstandorte: Südosteuropa 38 % </li></ul><ul><li>Zentraleuropa 12 % <...
Förderungen  <ul><li>Russland und Ukraine keine besonderen Förderungen </li></ul><ul><li>EU: Rumänien, Bulgarien, Slowenie...
Rumänien (KöSt 16 %) <ul><li>Programm zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit </li></ul><ul><ul><ul><li>Große U bis 50 % m...
Bulgarien (KöSt 10 %) <ul><li>Wettbewerb : Innovation, Energieeffizienz,… </li></ul><ul><li>Max. 50 % od. 1,5 Mio. € </li>...
Slowenien (KöSt 22 / 20 % ab 2010)  Forschungsfreibetrag: 20 % (regional höher) Behindertenfreibetrag: 50 % - 70 % Freibet...
Serbien (KöSt 10 %)  <ul><li>10 jährige Steuerbefreiung bei Investitionen von über 8 Mio. € und 100 MA </li></ul><ul><li>K...
Kroatien (KöSt 20 %)  <ul><li>Steuer 0 - 10 % für 10 Jahre bei Investitionen von mind. 300.000 € </li></ul><ul><li>Zusätzl...
IPA - Heranführungsinstrument <ul><li>Instrument for Pre-Accession-Assistance (2007 – 2013) </li></ul>Infrastruktur, Umwel...
Weitere Förderungen <ul><li>Direkte EU-Förderungen: - Forschung 7. Rahmenprogramm </li></ul><ul><ul><li>(50 – 100 %) </li>...
KöSt <ul><li>Österreich 25 Ukraine 25 Russland 20 – 24 </li></ul><ul><li>Slowenien 22 (20 ab 2010) </li></ul><ul><li>Molda...
Internationale Schachtelbeteiligung Aus Co: KöSt 0  (10 % / 1 Jahr) Bu Co: 10 % Croa. Co: 20 % Ro Co: 16 % 1)  5 % f. nich...
Auslands - (Anfangs) - Verluste Aus Co Verlustverwertung: Bu Co: VV 5 J Croa Co: VV 5 J Ro Co: VV 5 J <ul><li>Beteiligung ...
Firmenwertabschreibung   Aus Co: 1/15 (AK – EK + stille Reserven nicht abnutzbares AV)   max.: 50 % AK Bu. Co Croa. Co Ro....
Steuersparidee Aus Co 16 % / 10 % Ru / Bu 16 % / 10 % Ru / Bu 25 % KeSt 5 % Quellensteuer Ru/Bu
Debt - Equity Ratio Aus Co 25 % Zinsen Bu: 1:3 (10%) Croa: 1:4 (20 %) Ro: 1:3 (16 %) Dividenden Zinsen
Funktionsverlagerung Aus Co: 25 % W irtschaftsgüter steuerfrei steuerpflichtig steuerfrei Bu PE Croa PE Ro PE 10 % 20 % 16...
Entsendung 50 %   0 %   0 % > 183 > 183 Montage 1 – 6 Monate Bu : 0 10 % 0 %
Salary Split Ag 1 Ag 2  Bu (bis zu 50 %) Dienstvertrag 1 Dienstvertrag 2 10 %
Thank you
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2008. Walter Baumann. Steuern und Förderungen in Südosteuropa, Russland und Ukraine. CEE-Wirtschaftsforum 2008. Forum Velden.

642 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Reisen, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
642
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Für Informationen zur Anwendung dieses Template auf bestehende Präsentationen wird auf die Hinweise in Folie 2 dieser Präsentation verwiesen. Der Input-Bereich des Beam kann angepasst werden, um den Inhalt der Präsentation widerzuspiegeln. Der Input-Bereich ist ein AutoShape mit einem Rasterbild. Um dies zu ändern müssen Sie sicherstellen, dass das Bild, das Sie verwenden möchten (idealerweise im .jpg - oder .png -Format) sich in einem Ordner befindet, auf den Sie Zugriff haben. Das Bild sollte ein Verhältnis von 1:1 aufweisen, um sicherzustellen, dass es nicht verzerrt erscheint. Akzeptable Bilder für den Import in den Input-Bereich des Beam sind die drei genehmigten Grafiken (Linien) sowie Schwarz-Weiß-Fotos oder Illustrationen, die den in The Branding Zone enthaltenen Grundsätzen entsprechen. In diesen Bereich dürfen keine Farbbilder importiert werden. Um eine Abschlussfolie mit einem Bild im Input-Bereich zu erstellen, duplizieren Sie das Master Slide und erstellen ein neues Master Slide. Wenn Sie die Grafik auf der Titelfolie verwenden, sollten Sie diese auch auf der Abschlussfolie verwenden. Wenn Sie ein Bild für den Input-Bereich des Beam auf der Titelfolie verwenden, können Sie dasselbe oder ein anderes, jedoch damit in Zusammenhang stehendes Bild auf der Abschlussfolie verwenden. Passen Sie den Input-Bereich des Beam wie nachfolgend beschrieben an („Customize“): Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Master&gt;Slide Master Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Input-Grafik und wählen Format AutoShape Klicken Sie im Menü Fill unter dem Tab Color and Lines auf den Drop-Down-Pfeil neben Color und wählen Sie das Menü Fill Effects Klicken Sie im Tab Picture auf Select Picture . Gehen Sie nun zu dem Ordner, der das Bild enthält, das Sie in den Input-Bereich einfügen möchten. Markieren Sie das Bild und setzen Sie das Häkchen in dem Kästchen Lock picture aspect ratio . Klicken Sie auf OK . Sie können sich nun, bevor Sie fortfahren, das Bild in der Vorschau ansehen. Wenn Sie mit der Ansicht zufrieden sind, klicken Sie zum Fortfahren auf OK . Andernfalls wiederholen Sie den Prozess, bis Sie mit dem gewählten Bild zufrieden sind. Um die Master View wieder zu verlassen, klicken Sie auf View&gt;Normal . Die Änderungen, die Sie an der Input-Grafik vornehmen, sollte nun auf der Titelfolie dargestellt sein.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • Es ist möglich, dieses Template auf bereits bestehende Präsentationen zu übertragen. Öffnen Sie das neueste Präsentationen-Template Klicken Sie auf den Tab View und wählen dort Normal aus Löschen Sie alle nicht benötigten Folien Klicken Sie in der Menüleiste auf den Tab View und wählen dort Slides from Files Klicken Sie auf Browse . Suchen Sie die Präsentation, die sie mit dem neuen Template aktualisieren wollen. Markieren Sie die Präsentation und klicken Sie auf Open Warten Sie, bis die Folien der Präsentation geladen sind und klicken dann auf Insert All. Anschließend klicken Sie auf Close Prüfen Sie die eingefügten Folien, um sicherzustellen, dass für jede Folie das passendste Master Slide verwendet wurde. Um den auf eine Folie angewandten Master zu ändern, wählen Sie die entsprechende Folie und klicken dann in der Menüleiste auf den Tab Format und wählen Slide Design aus Wählen Sie aus dem Bereich Used in This Presentation den Master, den Sie auf die Folie anwenden möchten und fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, damit der Drop-Down-Pfeil angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie Apply to Selected Slides Eine gründliche Prüfung der Präsentation ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine weiteren Formatierungen mehr erforderlich sind.
  • If using the graphic on the title slide the same should be used on the thank you slide. If using a picture in the Input area of the Beam in the title slide, the same or different but related picture can be used on the thank you slide.
  • 2008. Walter Baumann. Steuern und Förderungen in Südosteuropa, Russland und Ukraine. CEE-Wirtschaftsforum 2008. Forum Velden.

    1. 1. Steuern und Förderungen In Südosteuropa, Russland und Ukraine <ul><ul><li>Walter Baumann </li></ul></ul><ul><ul><li>(Tel. 01/211 70-1275, email: Walter.Baumann@at.ey.com) </li></ul></ul><ul><ul><li>19.09.2008 </li></ul></ul>
    2. 2. Ernst & Young Studie: <ul><li>Attraktivste Produktionsstandorte: Südosteuropa 38 % </li></ul><ul><li>Zentraleuropa 12 % </li></ul><ul><li>Westeuropa 12 % </li></ul><ul><li>Russland/Ukraine 5 % </li></ul><ul><li>Direktinvestitionen 2007 in Mrd €: Türkei 15 </li></ul><ul><li>Rumänien 7 </li></ul><ul><li>Bulgarien 6 </li></ul><ul><li>Serbien 3,5 </li></ul>
    3. 3. Förderungen <ul><li>Russland und Ukraine keine besonderen Förderungen </li></ul><ul><li>EU: Rumänien, Bulgarien, Slowenien: höchste Direktförderungen </li></ul><ul><li>EU Forschungsprogramm (50 – 100 %) </li></ul><ul><li>Marco Polo (Verkehrsverlagerung) </li></ul><ul><li>Serbien, Kroatien: 10 -jährige Steuerbefreiungen… </li></ul>
    4. 4. Rumänien (KöSt 16 %) <ul><li>Programm zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit </li></ul><ul><ul><ul><li>Große U bis 50 % max. 5 Mio. € </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>KMU bis 60 % max. 250 000 € - 1,5 Mio. € </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>(in Region Bukarest – Ilfor 10 % Reduktion) </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Programm für Regionalentwicklung: </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>40 - 60 % max. 0,5 - 25 Mio. € </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Betriebsgebäude, interne Straßennetze, betriebliche Infrastruktur </li></ul></ul></ul>
    5. 5. Bulgarien (KöSt 10 %) <ul><li>Wettbewerb : Innovation, Energieeffizienz,… </li></ul><ul><li>Max. 50 % od. 1,5 Mio. € </li></ul><ul><li>KMU 70 % od. 2,5 Mio. € </li></ul><ul><li>Human Resources / Training MA: </li></ul><ul><li>bis zu 1 Mio. € od. 35 – 100 % je nach Ausbildung </li></ul>
    6. 6. Slowenien (KöSt 22 / 20 % ab 2010) Forschungsfreibetrag: 20 % (regional höher) Behindertenfreibetrag: 50 % - 70 % Freibetrag / Lehrlinge: 20 % Förderungen für Auslandsinvestoren 7.500 - 12.000 5 0,5 F&E 3.000 - 11.000 10 0,5 Dienstleistung 2.500 - 8.000 25 1 Produktion Förderung pro neuem Arbeitsplatz in € Neue Arbeitsplätze in 3 Jahren Mindestinvestition in Mio. € Aktivität
    7. 7. Serbien (KöSt 10 %) <ul><li>10 jährige Steuerbefreiung bei Investitionen von über 8 Mio. € und 100 MA </li></ul><ul><li>Köst-Senkung 20 % (KMU 40 %) der Investitionen (max. 50 bzw. 70 % der Steuer) </li></ul><ul><li>25 % vorzeitige AfA für Umweltschutzanlagen; Anlagen für Recycling, F&E und Mitarbeiterschulung </li></ul><ul><li>Zuschuss 2.000 - 10.000 € pro Arbeitsplatz bei mehr als 1 Mio. / 10 MA </li></ul><ul><li>bei Headquarter, Call Center, Logistik und </li></ul><ul><li>Distribution Center, F&E </li></ul><ul><li>Steuergutschrift von 80 % für Investitionen bestimmter Branchen: </li></ul><ul><li>Landwirtschaft, Fischerei, Textil, Leder, Metall, Maschinen, Elektro, Motor, Fahrzeuge </li></ul><ul><li>Steuerreduktion in Höhe der Lohnzahlung bei neuen Mitarbeitern, Lehrlingen, Arbeitslosen, Behinderten 1 - 3 Jahre </li></ul>
    8. 8. Kroatien (KöSt 20 %) <ul><li>Steuer 0 - 10 % für 10 Jahre bei Investitionen von mind. 300.000 € </li></ul><ul><li>Zusätzlicher Zuschuss bis zu 4.500 € pro Arbeitsplatz (+ Zollbefreiung) </li></ul><ul><li>Zuschuss bis zu 5 % bei Großinvestitionen über 15 Mio. € </li></ul><ul><li>Regionale Steuersätze von 0 - 15 % bis 2015 in Vukovar und Bergregionen bei Arbeitsplatzschaffung </li></ul><ul><li>Freihandelszonen : KöSt 10 % (Vukovarsko – Srijemska 0 %) </li></ul><ul><li> Gebäudeinvestitionen > 137.000 € KöSt Befreiung bis zur Höhe </li></ul><ul><li> der Investitionssumme im Jahr der Investition und 5 Folgejahren </li></ul><ul><li>Freibetrag für Bildung: 50 % (70 % für KMU) </li></ul><ul><li>Freibetrag für F&E: - 150 % Grundlagen </li></ul><ul><li>- 120 % angewandte </li></ul><ul><li>- 100 % Weiterentwicklung </li></ul>
    9. 9. IPA - Heranführungsinstrument <ul><li>Instrument for Pre-Accession-Assistance (2007 – 2013) </li></ul>Infrastruktur, Umwelt, ländlicher Raum, Mitarbeiter / Soziales Serbien einschließlich Kosovo Montenegro Türkei Bosnien und Herzegowina Mazedonien Albanien Kroatien potentielle Bewerberländer Bewerberstatus
    10. 10. Weitere Förderungen <ul><li>Direkte EU-Förderungen: - Forschung 7. Rahmenprogramm </li></ul><ul><ul><li>(50 – 100 %) </li></ul></ul><ul><ul><li>- Verkehrsverlagerung Straße - Schiene, Wasser </li></ul></ul><ul><ul><li>(Marco Polo II: 35 – 50 %) </li></ul></ul><ul><li>Weltbank, EIB, EBRD, Energieeffizienzfonds Bulgarien3 </li></ul><ul><li>Kontrollbankgarantien </li></ul>
    11. 11. KöSt <ul><li>Österreich 25 Ukraine 25 Russland 20 – 24 </li></ul><ul><li>Slowenien 22 (20 ab 2010) </li></ul><ul><li>Moldavien 0 </li></ul><ul><li>Kroatien 20 Rumänien 16 </li></ul><ul><li>Serbien 10 Bulgarien 10 </li></ul><ul><li>Türkei 20 </li></ul>
    12. 12. Internationale Schachtelbeteiligung Aus Co: KöSt 0 (10 % / 1 Jahr) Bu Co: 10 % Croa. Co: 20 % Ro Co: 16 % 1) 5 % f. nicht Kap. G. 2) 15 % < 0,1 oder nicht Kap. G. 3) 5 % < ¼ ( EU RL: 15 %, 2 Jahre) oder nicht Kap. G.
    13. 13. Auslands - (Anfangs) - Verluste Aus Co Verlustverwertung: Bu Co: VV 5 J Croa Co: VV 5 J Ro Co: VV 5 J <ul><li>Beteiligung > 50 % </li></ul><ul><li>Nachversteuerung bei Gewinn-Verlustverrechnung oder bei Ausscheiden aus der Gruppe </li></ul>
    14. 14. Firmenwertabschreibung Aus Co: 1/15 (AK – EK + stille Reserven nicht abnutzbares AV) max.: 50 % AK Bu. Co Croa. Co Ro. Co
    15. 15. Steuersparidee Aus Co 16 % / 10 % Ru / Bu 16 % / 10 % Ru / Bu 25 % KeSt 5 % Quellensteuer Ru/Bu
    16. 16. Debt - Equity Ratio Aus Co 25 % Zinsen Bu: 1:3 (10%) Croa: 1:4 (20 %) Ro: 1:3 (16 %) Dividenden Zinsen
    17. 17. Funktionsverlagerung Aus Co: 25 % W irtschaftsgüter steuerfrei steuerpflichtig steuerfrei Bu PE Croa PE Ro PE 10 % 20 % 16 % oder Betriebe
    18. 18. Entsendung 50 % 0 % 0 % > 183 > 183 Montage 1 – 6 Monate Bu : 0 10 % 0 %
    19. 19. Salary Split Ag 1 Ag 2 Bu (bis zu 50 %) Dienstvertrag 1 Dienstvertrag 2 10 %
    20. 20. Thank you

    ×