Steuern und Förderungen In Südosteuropa, Russland und Ukraine <ul><ul><li>Walter Baumann </li></ul></ul><ul><ul><li>(Tel. ...
Ernst & Young Studie:  <ul><li>Attraktivste Produktionsstandorte: Südosteuropa 38 % </li></ul><ul><li>Zentraleuropa 12 % <...
Förderungen  <ul><li>Russland und Ukraine keine besonderen Förderungen </li></ul><ul><li>EU: Rumänien, Bulgarien, Slowenie...
Rumänien (KöSt 16 %) <ul><li>Programm zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit </li></ul><ul><ul><ul><li>Große U bis 50 % m...
Bulgarien (KöSt 10 %) <ul><li>Wettbewerb : Innovation, Energieeffizienz,… </li></ul><ul><li>Max. 50 % od. 1,5 Mio. € </li>...
Slowenien (KöSt 22 / 20 % ab 2010)  Forschungsfreibetrag: 20 % (regional höher) Behindertenfreibetrag: 50 % - 70 % Freibet...
Serbien (KöSt 10 %)  <ul><li>10 jährige Steuerbefreiung bei Investitionen von über 8 Mio. € und 100 MA </li></ul><ul><li>K...
Kroatien (KöSt 20 %)  <ul><li>Steuer 0 - 10 % für 10 Jahre bei Investitionen von mind. 300.000 € </li></ul><ul><li>Zusätzl...
IPA - Heranführungsinstrument <ul><li>Instrument for Pre-Accession-Assistance (2007 – 2013) </li></ul>Infrastruktur, Umwel...
Weitere Förderungen <ul><li>Direkte EU-Förderungen: - Forschung 7. Rahmenprogramm </li></ul><ul><ul><li>(50 – 100 %) </li>...
KöSt <ul><li>Österreich 25 Ukraine 25 Russland 20 – 24 </li></ul><ul><li>Slowenien 22 (20 ab 2010) </li></ul><ul><li>Molda...
Internationale Schachtelbeteiligung Aus Co: KöSt 0  (10 % / 1 Jahr) Bu Co: 10 % Croa. Co: 20 % Ro Co: 16 % 1)  5 % f. nich...
Auslands - (Anfangs) - Verluste Aus Co Verlustverwertung: Bu Co: VV 5 J Croa Co: VV 5 J Ro Co: VV 5 J <ul><li>Beteiligung ...
Firmenwertabschreibung   Aus Co: 1/15 (AK – EK + stille Reserven nicht abnutzbares AV)   max.: 50 % AK Bu. Co Croa. Co Ro....
Steuersparidee Aus Co 16 % / 10 % Ru / Bu 16 % / 10 % Ru / Bu 25 % KeSt 5 % Quellensteuer Ru/Bu
Debt - Equity Ratio Aus Co 25 % Zinsen Bu: 1:3 (10%) Croa: 1:4 (20 %) Ro: 1:3 (16 %) Dividenden Zinsen
Funktionsverlagerung Aus Co: 25 % W irtschaftsgüter steuerfrei steuerpflichtig steuerfrei Bu PE Croa PE Ro PE 10 % 20 % 16...
Entsendung 50 %   0 %   0 % > 183 > 183 Montage 1 – 6 Monate Bu : 0 10 % 0 %
Salary Split Ag 1 Ag 2  Bu (bis zu 50 %) Dienstvertrag 1 Dienstvertrag 2 10 %
Thank you
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2008. Walter Baumann. Steuern und Förderungen in Südosteuropa, Russland und Ukraine. CEE-Wirtschaftsforum 2008. Forum Velden.

706 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Reisen, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

2008. Walter Baumann. Steuern und Förderungen in Südosteuropa, Russland und Ukraine. CEE-Wirtschaftsforum 2008. Forum Velden.

  1. 1. Steuern und Förderungen In Südosteuropa, Russland und Ukraine <ul><ul><li>Walter Baumann </li></ul></ul><ul><ul><li>(Tel. 01/211 70-1275, email: Walter.Baumann@at.ey.com) </li></ul></ul><ul><ul><li>19.09.2008 </li></ul></ul>
  2. 2. Ernst & Young Studie: <ul><li>Attraktivste Produktionsstandorte: Südosteuropa 38 % </li></ul><ul><li>Zentraleuropa 12 % </li></ul><ul><li>Westeuropa 12 % </li></ul><ul><li>Russland/Ukraine 5 % </li></ul><ul><li>Direktinvestitionen 2007 in Mrd €: Türkei 15 </li></ul><ul><li>Rumänien 7 </li></ul><ul><li>Bulgarien 6 </li></ul><ul><li>Serbien 3,5 </li></ul>
  3. 3. Förderungen <ul><li>Russland und Ukraine keine besonderen Förderungen </li></ul><ul><li>EU: Rumänien, Bulgarien, Slowenien: höchste Direktförderungen </li></ul><ul><li>EU Forschungsprogramm (50 – 100 %) </li></ul><ul><li>Marco Polo (Verkehrsverlagerung) </li></ul><ul><li>Serbien, Kroatien: 10 -jährige Steuerbefreiungen… </li></ul>
  4. 4. Rumänien (KöSt 16 %) <ul><li>Programm zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit </li></ul><ul><ul><ul><li>Große U bis 50 % max. 5 Mio. € </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>KMU bis 60 % max. 250 000 € - 1,5 Mio. € </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>(in Region Bukarest – Ilfor 10 % Reduktion) </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Programm für Regionalentwicklung: </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>40 - 60 % max. 0,5 - 25 Mio. € </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Betriebsgebäude, interne Straßennetze, betriebliche Infrastruktur </li></ul></ul></ul>
  5. 5. Bulgarien (KöSt 10 %) <ul><li>Wettbewerb : Innovation, Energieeffizienz,… </li></ul><ul><li>Max. 50 % od. 1,5 Mio. € </li></ul><ul><li>KMU 70 % od. 2,5 Mio. € </li></ul><ul><li>Human Resources / Training MA: </li></ul><ul><li>bis zu 1 Mio. € od. 35 – 100 % je nach Ausbildung </li></ul>
  6. 6. Slowenien (KöSt 22 / 20 % ab 2010) Forschungsfreibetrag: 20 % (regional höher) Behindertenfreibetrag: 50 % - 70 % Freibetrag / Lehrlinge: 20 % Förderungen für Auslandsinvestoren 7.500 - 12.000 5 0,5 F&E 3.000 - 11.000 10 0,5 Dienstleistung 2.500 - 8.000 25 1 Produktion Förderung pro neuem Arbeitsplatz in € Neue Arbeitsplätze in 3 Jahren Mindestinvestition in Mio. € Aktivität
  7. 7. Serbien (KöSt 10 %) <ul><li>10 jährige Steuerbefreiung bei Investitionen von über 8 Mio. € und 100 MA </li></ul><ul><li>Köst-Senkung 20 % (KMU 40 %) der Investitionen (max. 50 bzw. 70 % der Steuer) </li></ul><ul><li>25 % vorzeitige AfA für Umweltschutzanlagen; Anlagen für Recycling, F&E und Mitarbeiterschulung </li></ul><ul><li>Zuschuss 2.000 - 10.000 € pro Arbeitsplatz bei mehr als 1 Mio. / 10 MA </li></ul><ul><li>bei Headquarter, Call Center, Logistik und </li></ul><ul><li>Distribution Center, F&E </li></ul><ul><li>Steuergutschrift von 80 % für Investitionen bestimmter Branchen: </li></ul><ul><li>Landwirtschaft, Fischerei, Textil, Leder, Metall, Maschinen, Elektro, Motor, Fahrzeuge </li></ul><ul><li>Steuerreduktion in Höhe der Lohnzahlung bei neuen Mitarbeitern, Lehrlingen, Arbeitslosen, Behinderten 1 - 3 Jahre </li></ul>
  8. 8. Kroatien (KöSt 20 %) <ul><li>Steuer 0 - 10 % für 10 Jahre bei Investitionen von mind. 300.000 € </li></ul><ul><li>Zusätzlicher Zuschuss bis zu 4.500 € pro Arbeitsplatz (+ Zollbefreiung) </li></ul><ul><li>Zuschuss bis zu 5 % bei Großinvestitionen über 15 Mio. € </li></ul><ul><li>Regionale Steuersätze von 0 - 15 % bis 2015 in Vukovar und Bergregionen bei Arbeitsplatzschaffung </li></ul><ul><li>Freihandelszonen : KöSt 10 % (Vukovarsko – Srijemska 0 %) </li></ul><ul><li> Gebäudeinvestitionen > 137.000 € KöSt Befreiung bis zur Höhe </li></ul><ul><li> der Investitionssumme im Jahr der Investition und 5 Folgejahren </li></ul><ul><li>Freibetrag für Bildung: 50 % (70 % für KMU) </li></ul><ul><li>Freibetrag für F&E: - 150 % Grundlagen </li></ul><ul><li>- 120 % angewandte </li></ul><ul><li>- 100 % Weiterentwicklung </li></ul>
  9. 9. IPA - Heranführungsinstrument <ul><li>Instrument for Pre-Accession-Assistance (2007 – 2013) </li></ul>Infrastruktur, Umwelt, ländlicher Raum, Mitarbeiter / Soziales Serbien einschließlich Kosovo Montenegro Türkei Bosnien und Herzegowina Mazedonien Albanien Kroatien potentielle Bewerberländer Bewerberstatus
  10. 10. Weitere Förderungen <ul><li>Direkte EU-Förderungen: - Forschung 7. Rahmenprogramm </li></ul><ul><ul><li>(50 – 100 %) </li></ul></ul><ul><ul><li>- Verkehrsverlagerung Straße - Schiene, Wasser </li></ul></ul><ul><ul><li>(Marco Polo II: 35 – 50 %) </li></ul></ul><ul><li>Weltbank, EIB, EBRD, Energieeffizienzfonds Bulgarien3 </li></ul><ul><li>Kontrollbankgarantien </li></ul>
  11. 11. KöSt <ul><li>Österreich 25 Ukraine 25 Russland 20 – 24 </li></ul><ul><li>Slowenien 22 (20 ab 2010) </li></ul><ul><li>Moldavien 0 </li></ul><ul><li>Kroatien 20 Rumänien 16 </li></ul><ul><li>Serbien 10 Bulgarien 10 </li></ul><ul><li>Türkei 20 </li></ul>
  12. 12. Internationale Schachtelbeteiligung Aus Co: KöSt 0 (10 % / 1 Jahr) Bu Co: 10 % Croa. Co: 20 % Ro Co: 16 % 1) 5 % f. nicht Kap. G. 2) 15 % < 0,1 oder nicht Kap. G. 3) 5 % < ¼ ( EU RL: 15 %, 2 Jahre) oder nicht Kap. G.
  13. 13. Auslands - (Anfangs) - Verluste Aus Co Verlustverwertung: Bu Co: VV 5 J Croa Co: VV 5 J Ro Co: VV 5 J <ul><li>Beteiligung > 50 % </li></ul><ul><li>Nachversteuerung bei Gewinn-Verlustverrechnung oder bei Ausscheiden aus der Gruppe </li></ul>
  14. 14. Firmenwertabschreibung Aus Co: 1/15 (AK – EK + stille Reserven nicht abnutzbares AV) max.: 50 % AK Bu. Co Croa. Co Ro. Co
  15. 15. Steuersparidee Aus Co 16 % / 10 % Ru / Bu 16 % / 10 % Ru / Bu 25 % KeSt 5 % Quellensteuer Ru/Bu
  16. 16. Debt - Equity Ratio Aus Co 25 % Zinsen Bu: 1:3 (10%) Croa: 1:4 (20 %) Ro: 1:3 (16 %) Dividenden Zinsen
  17. 17. Funktionsverlagerung Aus Co: 25 % W irtschaftsgüter steuerfrei steuerpflichtig steuerfrei Bu PE Croa PE Ro PE 10 % 20 % 16 % oder Betriebe
  18. 18. Entsendung 50 % 0 % 0 % > 183 > 183 Montage 1 – 6 Monate Bu : 0 10 % 0 %
  19. 19. Salary Split Ag 1 Ag 2 Bu (bis zu 50 %) Dienstvertrag 1 Dienstvertrag 2 10 %
  20. 20. Thank you

×