In Hamburg seit März 2001
Neu im Team: Anja Weitemeyer
Immernoch neu im Team: Kris Lohmann
Kristina Zoellner / Christian Graf / MProve
UXR feiert 15 Jahre: Save the Date: 30.5.2016
UXR 6.6.: Joachim Tillessen über Adobe Experience Design
uxhh.de | @uxhh | x...
Heute:
Christian Reichel über Zooming for Information
Finden
davon 1,9 Millionen Artikel auf Deutsch.
> 5,1 Millionen Artikel bei Wikipedia
• Anzahl Wikipedia-Artikel: en.wikipedia.or...
Finden
Finden
Bates, Marcia J.: The Design of Browsing and Berrypicking Techniques
for the Online Search Interface (1989)
Finden
Finden
Finden
Suchbegriff
G
esuchter

Inhalt
Suchbegriff
G
esuchter

Inhalt
Tiefensuche (https://github.com/dnlcrl/PyGraphArt)
START
ZIEL
Endlich 

(aber unbeherrschbar)
groß
> 5,3 Millionen Wörter im deutschen Wortschatz
> 1,6 Millionen Wörter mehr innerhalb der letzten 100 Jahre.
350.000 davon ...
Wie finden wir Wissen, wenn wir die
Suchbegriffe nicht dazu kennen?
Wie muss das User-Interface dazu
aussehen?
1. Listen
Explorieren
Suchen
2. Tag-Clouds
https://www.nngroup.com/articles/tag-cloud-examples/
Vorhandener,
relevanter
Informationsraum
Kein “Erschlagen”
Ähnliche Problematik:
3. Baumdiagramme /
Mindmaps
4. Venn-Diagramme
5. Zoomable Venn-
Diagramme?
Human-Computer Interaction
Department of Computer Science
University of Hamburg
Mind-o-scope: 

Eine interaktive Darstellu...
– duden.de
sich auf etwas konzentrieren; sich mit etwas
intensiv beschäftigen
intensiver, detaillierter behandeln, ausführ...
Anforderungen:
• Reduktion und Erweiterung angezeigter Informationen
• Ausblenden irrelevanter Informationen
• Visualisier...
Beispiel: Anordnung von Informationsräumen als „Portale“ 

(Quelle: Bolt, Richard A.: The Human Interface: Where People an...
Perlin, Ken and Fox, David: Pad: An Alternative Approach to the
Computer Interface (1993)
Mind-o-scope: Eine interaktive Darstellung für Mindmaps als Zoomable User
Interface
Evaluation
∑
38Evaluation
Stichprobe und Methodik
• Methodik: Usability Tests, quantitative Erfassung
durch Fragebögen.
• 12 Teilnehmer...
39Evaluation
Ergebnissetechnisch - menschlich
kompliziert - einfach
unpraktisch - praktisch
umständlich - direkt
unbereche...
40Evaluation
Ergebnisse
umständlich - direkt
unberechenbar - voraussagbar
verwirrend - übersichtlich
widerspenstig - handh...
41Evaluation
Ergebnisse
ausgrenzend - einbeziehend
trennt mich - bringt mich näher
nicht vorzeigbar - vorzeigbar
konventio...
42Evaluation
Ergebnisse
Mittelwerte der Ausprägungen
∑
-3
-2
-1
0
1
2
3
pragmatische 

Qualität
hedonische 

Qualität:

Id...
43Evaluation
Ergebnisse
• „Sehr verständlich, ließ sich intuitiv bedienen, allerdings waren
die Sprünge wenn die folgenden...
44Evaluation
Ergebnisse
• 12 TN: Verständlich.
• 11 TN: Einfach zu lernen.
• 3 TN: andere Bedienung (Scrollrad, ESC-Taste)...
45Evaluation
Ergebnisse
• „[D]en Menübutton habe ich allerdings erst später
gesehen.“ (5 TN)
• „ Die "Rausklick"-Funktion ...
Ausblick
Erweiterung durch
Hyperlinks, Dokumente,
tiefergehender
Informationen.
Zooming for Information – Wie Wissen entdeckbar werden kann (UX Roundtable,  2.05.2016)
Zooming for Information – Wie Wissen entdeckbar werden kann (UX Roundtable,  2.05.2016)
Zooming for Information – Wie Wissen entdeckbar werden kann (UX Roundtable,  2.05.2016)
Zooming for Information – Wie Wissen entdeckbar werden kann (UX Roundtable,  2.05.2016)
Zooming for Information – Wie Wissen entdeckbar werden kann (UX Roundtable,  2.05.2016)
Zooming for Information – Wie Wissen entdeckbar werden kann (UX Roundtable,  2.05.2016)
Zooming for Information – Wie Wissen entdeckbar werden kann (UX Roundtable,  2.05.2016)
Zooming for Information – Wie Wissen entdeckbar werden kann (UX Roundtable,  2.05.2016)
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Zooming for Information – Wie Wissen entdeckbar werden kann (UX Roundtable, 2.05.2016)

176 Aufrufe

Veröffentlicht am

Saßt du schon mal vor Google oder Wikipedia und wolltest nach einem Thema suchen, zu dem du allerdings den passenden Begriff nicht wusstest?

Suchmaschinen arbeiten mit Schlüsselwörtern der jeweiligen Inhaltsseiten, um die Inhalte auffindbar zu machen. Das Erinnern an ein Thema funktioniert allerdings nicht mit Schlüsselwörtern, sondern mit Assoziationen. Wir speichern unser Wissen in Assoziationsketten ab, die die gesuchte Erinnerung herleiten lassen.

Wie wäre es dann, wenn wir nicht unsere Erinnerungen, sondern direkt die Enzyklopädie auf der Suche nach dem richtigen Suchbegriff explorieren könnten? Und wie sähe solch eine Enzyklopädie mit mehr als 5 Millionen Artikeln aus?

In diesem Roundtable habe ich basierend auf meiner Bachelorarbeit Mind-o-scope - Eine interaktive Darstellung für Mindmaps als Zoomable User Interface einen Vorschlag gezeigt, der das Suchen und Entdecken von Wissen in Assoziationsbäumen in Form eines Zoomable User Interfaces ermöglichen kann.

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
176
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Zooming for Information – Wie Wissen entdeckbar werden kann (UX Roundtable, 2.05.2016)

  1. 1. In Hamburg seit März 2001
  2. 2. Neu im Team: Anja Weitemeyer Immernoch neu im Team: Kris Lohmann Kristina Zoellner / Christian Graf / MProve
  3. 3. UXR feiert 15 Jahre: Save the Date: 30.5.2016 UXR 6.6.: Joachim Tillessen über Adobe Experience Design uxhh.de | @uxhh | xing | fb | g+
  4. 4. Heute: Christian Reichel über Zooming for Information
  5. 5. Finden
  6. 6. davon 1,9 Millionen Artikel auf Deutsch. > 5,1 Millionen Artikel bei Wikipedia • Anzahl Wikipedia-Artikel: en.wikipedia.org und de.wikipedia.org (Abruf: 30.04.’16)
 Anzahl Veröffentlichungen in der ACM-DL: http://librarians.acm.org/digital-library (Abruf: 30.04.’16) • Anzahl Google Suchanfragen: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/71769/umfrage/anzahl-der-google-suchanfragen-pro-jahr/ (Abruf: 30.04.’16) Jedes Jahr kommen > 18.000 wissenschaftliche Artikel hinzu. > 400.000 Veröffentlichungen in der ACM Bibliothek > 60.000 Anfragen pro Sekunde. > 2 Billionen Suchanfragen bei Google in 2014
  7. 7. Finden
  8. 8. Finden Bates, Marcia J.: The Design of Browsing and Berrypicking Techniques for the Online Search Interface (1989)
  9. 9. Finden
  10. 10. Finden
  11. 11. Finden
  12. 12. Suchbegriff G esuchter
 Inhalt
  13. 13. Suchbegriff G esuchter
 Inhalt
  14. 14. Tiefensuche (https://github.com/dnlcrl/PyGraphArt) START ZIEL Endlich 
 (aber unbeherrschbar) groß
  15. 15. > 5,3 Millionen Wörter im deutschen Wortschatz > 1,6 Millionen Wörter mehr innerhalb der letzten 100 Jahre. 350.000 davon im Grimm, 200.000 im Duden. • Anzahl Wörter im Deutschen: http://www.welt.de/kultur/article124064744/Die-deutsche-Sprache-hat-5-3-Millionen-Woerter.html (21.01.’14, Abruf 30.04.’16) • Anzahl Wörter im Englischen: http://www.languagemonitor.com/category/number-of-words/ (Abruf 30.04.’16) > 1.035.877 Wörter im englischen Wortschatz 620.000 im Oxford Dictionary.
  16. 16. Wie finden wir Wissen, wenn wir die Suchbegriffe nicht dazu kennen? Wie muss das User-Interface dazu aussehen?
  17. 17. 1. Listen
  18. 18. Explorieren Suchen
  19. 19. 2. Tag-Clouds
  20. 20. https://www.nngroup.com/articles/tag-cloud-examples/
  21. 21. Vorhandener, relevanter Informationsraum Kein “Erschlagen”
  22. 22. Ähnliche Problematik: 3. Baumdiagramme / Mindmaps
  23. 23. 4. Venn-Diagramme
  24. 24. 5. Zoomable Venn- Diagramme?
  25. 25. Human-Computer Interaction Department of Computer Science University of Hamburg Mind-o-scope: 
 Eine interaktive Darstellung für Mindmaps als Zoomable User Interface Christian Reichel
  26. 26. – duden.de sich auf etwas konzentrieren; sich mit etwas intensiv beschäftigen intensiver, detaillierter behandeln, ausführen vertiefen:
  27. 27. Anforderungen: • Reduktion und Erweiterung angezeigter Informationen • Ausblenden irrelevanter Informationen • Visualisierung der Informationen über Größe und Tiefe einer Verzweigung
  28. 28. Beispiel: Anordnung von Informationsräumen als „Portale“ 
 (Quelle: Bolt, Richard A.: The Human Interface: Where People and Computers Meet)
  29. 29. Perlin, Ken and Fox, David: Pad: An Alternative Approach to the Computer Interface (1993)
  30. 30. Mind-o-scope: Eine interaktive Darstellung für Mindmaps als Zoomable User Interface Evaluation ∑
  31. 31. 38Evaluation Stichprobe und Methodik • Methodik: Usability Tests, quantitative Erfassung durch Fragebögen. • 12 Teilnehmer (8 m, 4 w), à c.a. 30 Minuten. • Erhebungsinstrumente: Beobachtungen, Eye Tracker, Videoaufzeichnung der Maus + Tastatur, Fragebögen (AttrakDiff 2 + qualitativer Fragebogen). • Geleitet durch Aufgabenblatt + automatischer On- Screen Aufgabenstellungen. ∑
  32. 32. 39Evaluation Ergebnissetechnisch - menschlich kompliziert - einfach unpraktisch - praktisch umständlich - direkt unberechenbar - voraussagbar verwirrend - übersichtlich widerspenstig - handhabbar Mittelwert isolierend - verbindend laienhaft - fachmännisch stillos - stilvoll minderwertig - wertvoll ausgrenzend - einbeziehend trennt mich - bringt mich näher nicht vorzeigbar - vorzeigbar konventionell - originell phantasielos - kreativ vorsichtig - mutig PQHQ-I Mittelwerte der Wortpaare ∑ -3 -1 0 1 2 3-2
  33. 33. 40Evaluation Ergebnisse umständlich - direkt unberechenbar - voraussagbar verwirrend - übersichtlich widerspenstig - handhabbar isolierend - verbindend laienhaft - fachmännisch stillos - stilvoll minderwertig - wertvoll ausgrenzend - einbeziehend trennt mich - bringt mich näher nicht vorzeigbar - vorzeigbar konventionell - originell phantasielos - kreativ vorsichtig - mutig konservativ - innovativ lahm - fesselnd harmlos - herausfordernd herkömmlich - neuartig unangenehm - angenehm hässlich - schön PQHQ-IHQ-S ∑ -3 -1 0 1 2 3-2
  34. 34. 41Evaluation Ergebnisse ausgrenzend - einbeziehend trennt mich - bringt mich näher nicht vorzeigbar - vorzeigbar konventionell - originell phantasielos - kreativ vorsichtig - mutig konservativ - innovativ lahm - fesselnd harmlos - herausfordernd herkömmlich - neuartig unangenehm - angenehm hässlich - schön unsympathisch - sympathisch zurückweisend - einladend schlecht - gut abstoßend - anziehend entmutigend - motivierend -3 -2 -1 0 1 2 3 HQ-SATT ∑-3 -1 0 1 2 3-2
  35. 35. 42Evaluation Ergebnisse Mittelwerte der Ausprägungen ∑ -3 -2 -1 0 1 2 3 pragmatische 
 Qualität hedonische 
 Qualität:
 Identität hedonische 
 Qualität:
 Stimulation Attraktivität
  36. 36. 43Evaluation Ergebnisse • „Sehr verständlich, ließ sich intuitiv bedienen, allerdings waren die Sprünge wenn die folgenden Ebenen unterschiedlich tief waren manchmal etwas verwirrend.“ • „sehr einfach. Explorieren per Maus war sehr intuitiv. Das könnte ich mir als Touch-Anwendung auch sehr gut vorstellen.“ • „Die Anwendung gefällt mir gut, weil sie einen interessanten Ansatz zu dem Problem liefert große Datenmengen übersichtlich und entdeckbar darzustellen.“ ∑
  37. 37. 44Evaluation Ergebnisse • 12 TN: Verständlich. • 11 TN: Einfach zu lernen. • 3 TN: andere Bedienung (Scrollrad, ESC-Taste). ∑
  38. 38. 45Evaluation Ergebnisse • „[D]en Menübutton habe ich allerdings erst später gesehen.“ (5 TN) • „ Die "Rausklick"-Funktion wurde erst spät klar.“ (1 TN) • „Überschriften bzw. Titel der Nodes sollten meiner Meinung nach mehr hervorstehen.“ (3 TN) • „[…] Auf [unterster] Ebene könnten mehr Details genannt werden.“ (1 TN) ∑
  39. 39. Ausblick
  40. 40. Erweiterung durch Hyperlinks, Dokumente, tiefergehender Informationen.

×