SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 19
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
Seite1
Synergien durch Glasfaserverlegung
im Abwasserkanal
umweltfreundlich – wirtschaftlich – schnell - sicher
FAST OPTICOM AG – Ein Unternehmen der LEONHARD WEISS-Gruppe
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
Das Konzept der FAST Technologie
Systemkomponenten
 Spannringe/Bride (oben)
nicht begehbarer Kanal
(DN 200 – DN 700)
 Clipleiste/Teilbride (Mitte)
begehbarer Kanal ab DN 800
 Wellröhrchen (15,5 mm/11,5 mm)
Seite 2
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
Arbeitsschritte
Schritt 1: Protokollierfahrt im
nichtbegehbaren Kanal
Schritt 2: Montage der Briden im
nichtbegehbaren Kanal
Schritt 3: Einziehen der Edelstahl-Leerrohre
Schritt 4: Anheben und Einpressen der Leerrohre
Seite 3
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
erprobt
Seite 4
 über 250 realisierte Projekte in Deutschland, Österreich, Schweiz,
Italien und Dänemark seit 2002
 2002 – heute wurden über 900 km Glasfaserkabel auf diese Weise
eingebaut von FAST OPTICOM AG eingebaut
 weltweit bereits 2500 km Glasfaserkabel mit FAST verlegt
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
umweltfreundlich und betriebssicher
Seite 5
 keine Lärmbeeinträchtigung der Anwohner
 keine Folgeschäden an Strassenoberflächen
(Frostaufbrüche, Setzungen, etc. )
 keine Beschädigung des Wurzelwerkes an Bäumen
 Verringerung der Trassenschäden durch Kanalschutz
 Servicekonzept bietet Sicherheit im Schadensfall
 FAST Technologie ist seit (>15 Jahren) problemlos im Einsatz
 Zugänglichkeit durch Schächte/Muffen jederzeit gewährleistet
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
wirtschaftlich
Seite 6
 Kosteneinsparungen von 40-60% ggü. klassischem Tiefbau möglich
 sehr gute Kostenkontrolle, da eine sauber dokumentiere
Infrastruktur genutzt wird – verhindert Überraschungen beim Bau
 schnelle Ausbauleistung spart Baustellenkosten
 vereinfachte Verkehrsregelung
 Bau der Leerrohranlage weitestgehend witterungsabhängig
 Nachtarbeit auf verkehrsreichen Straßen vermeidet Verkehrschaos
 Keine Abhängigkeit von Tiefbaukapazitäten
flexibel
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
Rechtliche Situation
Seite 7
Gemäß Gesetz zur Erleichterung des Ausbaus digitaler
Hochgeschwindigkeitsnetze § 77b – g (Diginetzgesetz) vom
9.11.2016 gibt es für telekommunikationsnetzbetreiber einen
Rechtsanspruch für die Nutzung der Abwasserkanäle
Die Nutzung kann in Ausnahmefällen versagt werden
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
ganzheitlich
Seite 8
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
Referenzen FAST Opticom (Auszug)
Seite 9
Wiernsheim
Bern
VodafoneDeutscheTelekomAG
Ottersberg Hadamar Stockach
Hemer
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
aktuell
Witten (Nordrhein-Westfalen)
 Anschluss von 250 Kabelverzweigern via FAST
 Gesamtnetz ca. 60 km
 Anteil FAST ca. 30 km
 FAST baut das Netz als Generalunternehmer
 Projektierung/Planung
 Projektleitung
 Steuerung Nachunternehmer
 Tiefbau
 Kabelbau/Spleißarbeiten
Seite 10
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
im Einsatz
Bornheim, Rhein-Sieg-Kreis
 Anschluss von143 Kabelverzweigern via FAST
 Gesamtnetz ca. 45km
 Anteil FAST 35 km
 Kosteneinsparung von 30% gegenüber klassischer Bauweise
 FAST baut das Netz als Generalunternehmer
 Projektierung/Planung
 Projektleitung
 Steuerung Nachunternehmer
 Tiefbau
 Kabelbau/Spleißarbeiten
Seite 11
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
im Einsatz
Dormagen, Rhein-Kreis-Neuss
 Großteil des Glasfasernetzes zu den 110 Kabelverzweigern via FAST
 Gesamtnetz ca. 36 km
 Anteil FAST 25 km
 FAST steuert Gewerke
 Projektierung/Planung
 Projektleitung
 Steuerung Nachunternehmer
 Kabelbau/Spleißarbeiten
Seite 12
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
FAST im Einsatz
weitere Projekte
Projekt Pöcking (Bayern)
– FAST als Generalunternehmer
– Anschluss von über 30 Kabelverzweigern
Projekt Pleidelsheim
– FAST als Generalunternehmer
– Anschluss von 15 Kabelverzweigern
Projekt Warendorf
– FAST für Abwasserbetriebe
– Vernetzung von Betriebsstätten
Seite 13
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
 Betrieb (spülen)
 Substanzerhaltung der Kanäle
 Referenzen/Erfahrung
 Sanierung
 Dokumentation
Seite 14
Herausforderungen für FAST
Akzeptanz durch die Inhaber der Kanalinfrastruktur
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
Betrieb (spülen)
Durch FAST Installationen entstehen keine Einschränkungen im Betrieb
Substanzerhaltung der Kanäle
FAST beeinträchtigt die Substanz der Kanäle nicht
Referenzen / Erfahrung / Rechtssicherheit
Kanalbetriebe erhalten eine Referenzliste mit Ansprechpartnern
Mustergestattungsvertrag liegt vor
Sanierung
Nachträgliche Inlinersanierung ist gutachterlich nachgewiesen
Dokumentation
Alle Einbauten werden präzise dokumentiert
Seite15
Herausforderungen für FAST: Kanalbetriebe
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
FAST Innovation
FTTB für Gewerbegebiete
Bandbreitenanforderungen in Gewerbegebieten steigen rasant
Teilweise nur rudimentäre Breitbandversorgung
Entwicklung eines speziellen Faserkonzeptes zur Anbindung der GWO
Gewerbegebiete mit günstiger Ausgangssituation
– Große Flurstücke
– z.T. groß dimensionierte Abwassersysteme
Effekt: Minimierung des Tiefbauanteils zur Kosten und
Zeitoptimierung
Seite16
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
Seite17
Die FAST Opticom AG in Kürze...
2002 gegründet, seit 01.07.2016 Teil der LEONHARD-WEISS-Gruppe
Vereinigung des Know-how der Bereiche Telekommunikation, Roboter-
Technologie sowie Kanalsanierung.
Spezialisierung auf umweltfreundliche Systemlösungen für
Glasfasernetze in Abwassersystemen.
Dienstleistungsspektrum: Projektierung, Realisierung und Service von in
Abwasserkanälen verlegten Glasfasernetzen.
Zu den Kunden zählen:
• kommunale Unternehmen wie Stadtwerke und Wirtschaftsförderungsgesellschaften,
• nationale und internationale Telekommunikationsunternehmen,
• Kabelnetz- und Behördennetzbetreiber,
• Städte und Gemeinden,
• Industriekunden,
• Energieversorger und Abwassernetzbetreiber
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
Harry Aichele
CEO
Tel: +49 172 7421320
Harry.aichele@fastopticom.com
Ihr Kontakt zu FAST Opticom
FAST OPTICOM AG
Leonhard-Weiss-Straße 22
73037 Göppingen
Tel. +49 7161 504550
Fax. +49 7161 5045520
info@fastopticom.com
Seite 18
Andreas Kirchner
Projektmanager Vertrieb
Tel. +49 0152 28862551
andreas.kirchner@fastopticom.com
COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG
Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST
Opticom
Seite19
VIELEN DANK

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Computacion
ComputacionComputacion
Computacion
Mahiita
 
Presentación cine
Presentación cinePresentación cine
Presentación cine
leonsalame
 
Ley orgánica de educación intercultural
Ley orgánica de educación interculturalLey orgánica de educación intercultural
Ley orgánica de educación intercultural
Pamela Chavez
 
25 de mayo de ciro, emanuel c y ignacio g
25 de mayo de ciro, emanuel c y ignacio g25 de mayo de ciro, emanuel c y ignacio g
25 de mayo de ciro, emanuel c y ignacio g
proyectosolidarionv
 
Ley sopa 1
Ley sopa 1Ley sopa 1
Ley sopa 1
Mahiita
 
Brief aus berlin 13 // 2014
Brief aus berlin 13 // 2014Brief aus berlin 13 // 2014
Brief aus berlin 13 // 2014
Hansjörg Durz
 
ALLGEMEINE PROZESSE_KREDITOREN_STAMMDATEN
ALLGEMEINE PROZESSE_KREDITOREN_STAMMDATENALLGEMEINE PROZESSE_KREDITOREN_STAMMDATEN
ALLGEMEINE PROZESSE_KREDITOREN_STAMMDATEN
Gabriela Thuemmler
 
Franquicia Teriyaki To Go
Franquicia Teriyaki To GoFranquicia Teriyaki To Go
Franquicia Teriyaki To Go
BusinessClon
 
Ciclo de grado superior a distancia matricula
Ciclo de grado superior a distancia matriculaCiclo de grado superior a distancia matricula
Ciclo de grado superior a distancia matricula
rdelvie
 
Colegio nacional tecnico yaruqui 02
Colegio nacional tecnico yaruqui 02Colegio nacional tecnico yaruqui 02
Colegio nacional tecnico yaruqui 02
monialexa
 

Andere mochten auch (20)

Las profesiciones
Las profesicionesLas profesiciones
Las profesiciones
 
(not "fucking" provided
(not "fucking" provided(not "fucking" provided
(not "fucking" provided
 
Computacion
ComputacionComputacion
Computacion
 
La discapacidad. cami y abril
La discapacidad. cami y abrilLa discapacidad. cami y abril
La discapacidad. cami y abril
 
Presentación cine
Presentación cinePresentación cine
Presentación cine
 
Ley orgánica de educación intercultural
Ley orgánica de educación interculturalLey orgánica de educación intercultural
Ley orgánica de educación intercultural
 
25 de mayo de ciro, emanuel c y ignacio g
25 de mayo de ciro, emanuel c y ignacio g25 de mayo de ciro, emanuel c y ignacio g
25 de mayo de ciro, emanuel c y ignacio g
 
Ley sopa 1
Ley sopa 1Ley sopa 1
Ley sopa 1
 
Brief aus berlin 13 // 2014
Brief aus berlin 13 // 2014Brief aus berlin 13 // 2014
Brief aus berlin 13 // 2014
 
Coleccion Esclavas NFP
Coleccion Esclavas NFPColeccion Esclavas NFP
Coleccion Esclavas NFP
 
Cuadro comparativo
Cuadro comparativoCuadro comparativo
Cuadro comparativo
 
Guerilla Gardening by DieStadtgärtner
Guerilla Gardening by DieStadtgärtnerGuerilla Gardening by DieStadtgärtner
Guerilla Gardening by DieStadtgärtner
 
Parcial2 melgarejo evelyn
Parcial2 melgarejo evelynParcial2 melgarejo evelyn
Parcial2 melgarejo evelyn
 
ALLGEMEINE PROZESSE_KREDITOREN_STAMMDATEN
ALLGEMEINE PROZESSE_KREDITOREN_STAMMDATENALLGEMEINE PROZESSE_KREDITOREN_STAMMDATEN
ALLGEMEINE PROZESSE_KREDITOREN_STAMMDATEN
 
Franquicia Teriyaki To Go
Franquicia Teriyaki To GoFranquicia Teriyaki To Go
Franquicia Teriyaki To Go
 
Brief aus Berlin 22 // 2014
Brief aus Berlin 22 // 2014Brief aus Berlin 22 // 2014
Brief aus Berlin 22 // 2014
 
Eklektische methode (Özel Öğretm Araştırma Yöntemleri)
Eklektische methode (Özel Öğretm Araştırma Yöntemleri)Eklektische methode (Özel Öğretm Araştırma Yöntemleri)
Eklektische methode (Özel Öğretm Araştırma Yöntemleri)
 
Brief aus Berlin 05 // 2014
Brief aus Berlin 05 // 2014Brief aus Berlin 05 // 2014
Brief aus Berlin 05 // 2014
 
Ciclo de grado superior a distancia matricula
Ciclo de grado superior a distancia matriculaCiclo de grado superior a distancia matricula
Ciclo de grado superior a distancia matricula
 
Colegio nacional tecnico yaruqui 02
Colegio nacional tecnico yaruqui 02Colegio nacional tecnico yaruqui 02
Colegio nacional tecnico yaruqui 02
 

Ähnlich wie Fastopticom

Nga baku
Nga bakuNga baku
Dachbegruener 1 2009
Dachbegruener 1 2009Dachbegruener 1 2009
Dachbegruener 1 2009
guest6d9a536
 
aquivlenet koniitet esperanto usetful not regular
aquivlenet koniitet esperanto usetful not regularaquivlenet koniitet esperanto usetful not regular
aquivlenet koniitet esperanto usetful not regular
Rail78GSH
 
Beschichtete Fugenblechsysteme DBV.pdf
Beschichtete Fugenblechsysteme DBV.pdfBeschichtete Fugenblechsysteme DBV.pdf
Beschichtete Fugenblechsysteme DBV.pdf
BPA-GmbH, Waterproofing is our Passion!
 

Ähnlich wie Fastopticom (20)

Einsatz der Drapiersimulation mittels ANSYS Composite PrePost zur Erstellung ...
Einsatz der Drapiersimulation mittels ANSYS Composite PrePost zur Erstellung ...Einsatz der Drapiersimulation mittels ANSYS Composite PrePost zur Erstellung ...
Einsatz der Drapiersimulation mittels ANSYS Composite PrePost zur Erstellung ...
 
Perlen Papier SAP PM Mobile Instandhaltung
Perlen Papier SAP PM Mobile InstandhaltungPerlen Papier SAP PM Mobile Instandhaltung
Perlen Papier SAP PM Mobile Instandhaltung
 
Rahmenbedingungen für den Breitbandausbau in Österreich
Rahmenbedingungen für den Breitbandausbau in ÖsterreichRahmenbedingungen für den Breitbandausbau in Österreich
Rahmenbedingungen für den Breitbandausbau in Österreich
 
CEMtobent Tunnel 2020.pdf
CEMtobent Tunnel 2020.pdfCEMtobent Tunnel 2020.pdf
CEMtobent Tunnel 2020.pdf
 
CEMtobent Tunnel 2019
CEMtobent Tunnel 2019CEMtobent Tunnel 2019
CEMtobent Tunnel 2019
 
Nga baku
Nga bakuNga baku
Nga baku
 
Fallstudie Industriebodensanierung
Fallstudie IndustriebodensanierungFallstudie Industriebodensanierung
Fallstudie Industriebodensanierung
 
Cemtobent tunnel
Cemtobent tunnelCemtobent tunnel
Cemtobent tunnel
 
Dachbegruener 1 2009
Dachbegruener 1 2009Dachbegruener 1 2009
Dachbegruener 1 2009
 
aquivlenet koniitet esperanto usetful not regular
aquivlenet koniitet esperanto usetful not regularaquivlenet koniitet esperanto usetful not regular
aquivlenet koniitet esperanto usetful not regular
 
devolo story dlan_retrofit_industry
devolo story dlan_retrofit_industrydevolo story dlan_retrofit_industry
devolo story dlan_retrofit_industry
 
Plastifloor Fallstudie Industrie Boden Geiger
Plastifloor Fallstudie Industrie Boden GeigerPlastifloor Fallstudie Industrie Boden Geiger
Plastifloor Fallstudie Industrie Boden Geiger
 
Plastifloor Fallstudie Garage
Plastifloor Fallstudie GaragePlastifloor Fallstudie Garage
Plastifloor Fallstudie Garage
 
Rechtssicherheit in Genehmigungsverfahren - Currenta GmbH
Rechtssicherheit in Genehmigungsverfahren - Currenta GmbHRechtssicherheit in Genehmigungsverfahren - Currenta GmbH
Rechtssicherheit in Genehmigungsverfahren - Currenta GmbH
 
CEMtobentTunnel2022.pdf
CEMtobentTunnel2022.pdfCEMtobentTunnel2022.pdf
CEMtobentTunnel2022.pdf
 
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Heinz Ehrbar, DB Netz AG
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Heinz Ehrbar, DB Netz AGSchweizer BIM Kongress 2017: Referat von Heinz Ehrbar, DB Netz AG
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Heinz Ehrbar, DB Netz AG
 
productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4
 
Beschichtete Fugenblechsysteme DBV.pdf
Beschichtete Fugenblechsysteme DBV.pdfBeschichtete Fugenblechsysteme DBV.pdf
Beschichtete Fugenblechsysteme DBV.pdf
 
Jürgen Besler - "Untergrundmanagement – Bündelung von Beteiligten"
Jürgen Besler - "Untergrundmanagement – Bündelung von Beteiligten"Jürgen Besler - "Untergrundmanagement – Bündelung von Beteiligten"
Jürgen Besler - "Untergrundmanagement – Bündelung von Beteiligten"
 
UHF RFID technology - What is new in 2014?
UHF RFID technology - What is new in 2014?UHF RFID technology - What is new in 2014?
UHF RFID technology - What is new in 2014?
 

Fastopticom

  • 1. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom Seite1 Synergien durch Glasfaserverlegung im Abwasserkanal umweltfreundlich – wirtschaftlich – schnell - sicher FAST OPTICOM AG – Ein Unternehmen der LEONHARD WEISS-Gruppe
  • 2. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom Das Konzept der FAST Technologie Systemkomponenten  Spannringe/Bride (oben) nicht begehbarer Kanal (DN 200 – DN 700)  Clipleiste/Teilbride (Mitte) begehbarer Kanal ab DN 800  Wellröhrchen (15,5 mm/11,5 mm) Seite 2
  • 3. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom Arbeitsschritte Schritt 1: Protokollierfahrt im nichtbegehbaren Kanal Schritt 2: Montage der Briden im nichtbegehbaren Kanal Schritt 3: Einziehen der Edelstahl-Leerrohre Schritt 4: Anheben und Einpressen der Leerrohre Seite 3
  • 4. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom erprobt Seite 4  über 250 realisierte Projekte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und Dänemark seit 2002  2002 – heute wurden über 900 km Glasfaserkabel auf diese Weise eingebaut von FAST OPTICOM AG eingebaut  weltweit bereits 2500 km Glasfaserkabel mit FAST verlegt
  • 5. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom umweltfreundlich und betriebssicher Seite 5  keine Lärmbeeinträchtigung der Anwohner  keine Folgeschäden an Strassenoberflächen (Frostaufbrüche, Setzungen, etc. )  keine Beschädigung des Wurzelwerkes an Bäumen  Verringerung der Trassenschäden durch Kanalschutz  Servicekonzept bietet Sicherheit im Schadensfall  FAST Technologie ist seit (>15 Jahren) problemlos im Einsatz  Zugänglichkeit durch Schächte/Muffen jederzeit gewährleistet
  • 6. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom wirtschaftlich Seite 6  Kosteneinsparungen von 40-60% ggü. klassischem Tiefbau möglich  sehr gute Kostenkontrolle, da eine sauber dokumentiere Infrastruktur genutzt wird – verhindert Überraschungen beim Bau  schnelle Ausbauleistung spart Baustellenkosten  vereinfachte Verkehrsregelung  Bau der Leerrohranlage weitestgehend witterungsabhängig  Nachtarbeit auf verkehrsreichen Straßen vermeidet Verkehrschaos  Keine Abhängigkeit von Tiefbaukapazitäten flexibel
  • 7. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom Rechtliche Situation Seite 7 Gemäß Gesetz zur Erleichterung des Ausbaus digitaler Hochgeschwindigkeitsnetze § 77b – g (Diginetzgesetz) vom 9.11.2016 gibt es für telekommunikationsnetzbetreiber einen Rechtsanspruch für die Nutzung der Abwasserkanäle Die Nutzung kann in Ausnahmefällen versagt werden
  • 8. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom ganzheitlich Seite 8
  • 9. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom Referenzen FAST Opticom (Auszug) Seite 9 Wiernsheim Bern VodafoneDeutscheTelekomAG Ottersberg Hadamar Stockach Hemer
  • 10. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom aktuell Witten (Nordrhein-Westfalen)  Anschluss von 250 Kabelverzweigern via FAST  Gesamtnetz ca. 60 km  Anteil FAST ca. 30 km  FAST baut das Netz als Generalunternehmer  Projektierung/Planung  Projektleitung  Steuerung Nachunternehmer  Tiefbau  Kabelbau/Spleißarbeiten Seite 10
  • 11. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom im Einsatz Bornheim, Rhein-Sieg-Kreis  Anschluss von143 Kabelverzweigern via FAST  Gesamtnetz ca. 45km  Anteil FAST 35 km  Kosteneinsparung von 30% gegenüber klassischer Bauweise  FAST baut das Netz als Generalunternehmer  Projektierung/Planung  Projektleitung  Steuerung Nachunternehmer  Tiefbau  Kabelbau/Spleißarbeiten Seite 11
  • 12. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom im Einsatz Dormagen, Rhein-Kreis-Neuss  Großteil des Glasfasernetzes zu den 110 Kabelverzweigern via FAST  Gesamtnetz ca. 36 km  Anteil FAST 25 km  FAST steuert Gewerke  Projektierung/Planung  Projektleitung  Steuerung Nachunternehmer  Kabelbau/Spleißarbeiten Seite 12
  • 13. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom FAST im Einsatz weitere Projekte Projekt Pöcking (Bayern) – FAST als Generalunternehmer – Anschluss von über 30 Kabelverzweigern Projekt Pleidelsheim – FAST als Generalunternehmer – Anschluss von 15 Kabelverzweigern Projekt Warendorf – FAST für Abwasserbetriebe – Vernetzung von Betriebsstätten Seite 13
  • 14. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom  Betrieb (spülen)  Substanzerhaltung der Kanäle  Referenzen/Erfahrung  Sanierung  Dokumentation Seite 14 Herausforderungen für FAST Akzeptanz durch die Inhaber der Kanalinfrastruktur
  • 15. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom Betrieb (spülen) Durch FAST Installationen entstehen keine Einschränkungen im Betrieb Substanzerhaltung der Kanäle FAST beeinträchtigt die Substanz der Kanäle nicht Referenzen / Erfahrung / Rechtssicherheit Kanalbetriebe erhalten eine Referenzliste mit Ansprechpartnern Mustergestattungsvertrag liegt vor Sanierung Nachträgliche Inlinersanierung ist gutachterlich nachgewiesen Dokumentation Alle Einbauten werden präzise dokumentiert Seite15 Herausforderungen für FAST: Kanalbetriebe
  • 16. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom FAST Innovation FTTB für Gewerbegebiete Bandbreitenanforderungen in Gewerbegebieten steigen rasant Teilweise nur rudimentäre Breitbandversorgung Entwicklung eines speziellen Faserkonzeptes zur Anbindung der GWO Gewerbegebiete mit günstiger Ausgangssituation – Große Flurstücke – z.T. groß dimensionierte Abwassersysteme Effekt: Minimierung des Tiefbauanteils zur Kosten und Zeitoptimierung Seite16
  • 17. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom Seite17 Die FAST Opticom AG in Kürze... 2002 gegründet, seit 01.07.2016 Teil der LEONHARD-WEISS-Gruppe Vereinigung des Know-how der Bereiche Telekommunikation, Roboter- Technologie sowie Kanalsanierung. Spezialisierung auf umweltfreundliche Systemlösungen für Glasfasernetze in Abwassersystemen. Dienstleistungsspektrum: Projektierung, Realisierung und Service von in Abwasserkanälen verlegten Glasfasernetzen. Zu den Kunden zählen: • kommunale Unternehmen wie Stadtwerke und Wirtschaftsförderungsgesellschaften, • nationale und internationale Telekommunikationsunternehmen, • Kabelnetz- und Behördennetzbetreiber, • Städte und Gemeinden, • Industriekunden, • Energieversorger und Abwassernetzbetreiber
  • 18. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom Harry Aichele CEO Tel: +49 172 7421320 Harry.aichele@fastopticom.com Ihr Kontakt zu FAST Opticom FAST OPTICOM AG Leonhard-Weiss-Straße 22 73037 Göppingen Tel. +49 7161 504550 Fax. +49 7161 5045520 info@fastopticom.com Seite 18 Andreas Kirchner Projektmanager Vertrieb Tel. +49 0152 28862551 andreas.kirchner@fastopticom.com
  • 19. COPYRIGHT 2017 FAST OPTICOM AG Schlüsselfertiger Glasfaserausbau mit FAST Opticom Seite19 VIELEN DANK