CADFEM AppsCADFEM ihf Toolbox      Stefan Gotthold      CADFEM GmbH         26.4.2012
SDK               ACT       Software        Application      Development     Customization          Kit            Toolkit...
SDK              ACT                        WB/FKM      C.A.V.E.                 FTIihf
SDK              ACT                        WB/FKM      C.A.V.E.                 FTIihf
Collaboration and         C.A.V.E.                        Visualization Engine-Basiert auf der Software VCollab (Visual Co...
Anwendung – C.A.V.E.Einbindung des C.A.V.E.Systems auf eine Ergebniszelle(Result)
Anwendung – C.A.V.E.                       Einstellungen und starten der                       Kompression direkt auf     ...
Anwendung – C.A.V.E.                       Komprimierte Ergebnisse                       werden in der                    ...
Anwendung – C.A.V.E.
Zusammenfassung- Hohe Datenkompressionsraten- Einfache Weitergabe der komprimierten Ergebnisdateien- Sicherheit durch Einb...
SDK              ACT                        WB/FKM      C.A.V.E.                 FTIihf
FTI                                        Forming Technologies                                        Incorporated- Umfor...
Prozessbeschreibung                          Simulation-Driven Product Development                                        ...
Prozessbeschreibung             FTI - Solver zur Bereitstellung der Umformhistorie            CAD-Bauteilgeometrie,       ...
Anwendung – FTI in Workbench                               Einbau der FTI-Systeme in                               Workben...
Anwendung – FTI in Workbench                               Plastische Dehnungen                               und Dicken w...
Anwendung – FTI in Workbench
Zusammenfassung- vollständige Integration der FTI FormingSuite in ANSYS Workbench- Früh im Entwicklungsprozess einsetzbar-...
SDK              ACT                        WB/FKM      C.A.V.E.                 FTIihf
CADFEM ihf ToolboxWhat Tools are in the CADFEM ihf Toolbox?- SBSound (Accoustic)- Welding Simulation- NLISO/Chaboche (Mate...
WB/FKM                        Workbench /                                        Forschungskuratorium                     ...
CADFEM Application – WB/FKM                          Project Schematic: Single or                          seperate System...
CADFEM Application – WB/FKM                              WB/FKM as post                              processing items     ...
CADFEM Application – WB/FKM  WB/FKM                              All properties in one                              Postpr...
Zusammenfassung- Einfache Anwendung innerhalb der Workbench- Bewertung ganzer Modelle oder einzelner Bereiche (Flächen)- M...
Fragen? Interesse?Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne!CADFEM (Austria) GmbHWagenseilgasse 141120 WienTel. +43 (0...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

CADFEM ihf Toolbox

2.753 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die von CADFEM und dem Ingenieurbüro Huß & Feickert (ihf) entwickelte CADFEM ihf Toolbox vereinfacht die tägliche Berechnungsarbeit mit ANSYS® und ANSYS® Workbench™. In die Toolbox sind nun unter anderem auch der richtlinienkonforme Festigkeitsnachweis nach FKM (WB/FKM), die Körperschallbewertung schwingender Strukturen (SBSound), die Modellordnungsreduktion zur Einbindung von 3D-FEM-Modellen in die Systemsimulation (MOR4ANSYS), sowie die CADFEM IDAC Materialdatenbank integriert.

CADFEM ihf Toolbox from CADFEM Austria GmbH

Der in ANSYS Workbenc h integrierte richtlinienkonforme Festigkeitsnachweis nach FKM (WB/FKM) wurde vom ihf gemeinsam mit CADFEM entwickelt. Die FKM-Richtlinie “Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile” beschreibt einen statischen Festigkeitsnachweis und einen zykli schen Betriebs- bzw. Dauerfestigkeitsnachweis. WB/FKM erleichtert Ihnen die Bewertung einer FEM-Analyse, indem ein vollflächiger Festigkeitsnachweis nach FKM-Richtlinie für das Rechenmodell durchgeführt wird. Durch die vollständige Integration in ANSYS Workbench wird eine schnelle und einfache Definition der Nachweisparameter ermöglicht. Der vollflächige Nachweis garantiert ein sicheres Auffinden von kritisch beanspruchten Stellen, wobei die Visualisierung des Auslastungsgrades die Ergebnisinterpretation unterstützt.

Mit SBSOUND wird der Körperschall berechnet, so wie er in der einschlägigen Literatur zur Maschinenakustik beschrieben wird. Dies geschieht auf Basis der Ergebnisse der vorab durchgeführten Frequenzganganalyse mit modaler Superposition in ANSYS.

MOR4ANSYS schließt die Lücke zwischen hoch dimensionierten FE- und kompakten System-Modellen. Damit können Sie als Entwickler strukturmechanische ANSYS-Modelle mit Verhaltensmodellen verknüpfen und eine Gesamtsimulation vornehmen, die auch die Eigenschaften einzelner Schaltungskomponenten einschließt.

Die CADFEM IDAC Materialdatenbank beinhaltet neben statischen Materialkennwerten verschiedenster Werkstoffe (z.B. den E-Modul, die Dichte, die Zugfestigkeit, die Streckgrenze, etc.) auch die für eine Betriebsfestigkeitsrechnung notwendigen zyklischen Kennwerte (z.B. Nennspannungswöhlerlinien oder Exponenten/Koeffizienten für Verfestigungen, zyklische Dehnungen oder zyklische Spannungen).

Die Funktionalitäten der CADFEM ihf Toolbox werden als Source-Code Musterlösungen ausgeliefert -- passen Sie die Toolbox also an Ihre individuellen Bedürfnisse an und erhöhen Sie Ihren Nutzen zusätzlich!
Unterstützung bieten wir bei entsprechenden Webinaren bzw. Einführungsseminaren. Darüber hinausgehende Beratung zur Anwendung oder Weiterentwicklung bieten wir gerne in Form von an.
Die CADFEM ihf Toolbox ist als Gesamtpaket erhältlich und wird Schritt für Schritt um neue Werkzeuge erweitert.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.753
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
249
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
14
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

CADFEM ihf Toolbox

  1. 1. CADFEM AppsCADFEM ihf Toolbox Stefan Gotthold CADFEM GmbH 26.4.2012
  2. 2. SDK ACT Software Application Development Customization Kit Toolkit = = Projektseite Mechanical (Simulation, Mesh,…)ihf
  3. 3. SDK ACT WB/FKM C.A.V.E. FTIihf
  4. 4. SDK ACT WB/FKM C.A.V.E. FTIihf
  5. 5. Collaboration and C.A.V.E. Visualization Engine-Basiert auf der Software VCollab (Visual Collaboration Technologie)- VCollab dient der effizienten Reduktion großer Ergebnisdateien (RST, RTH)- Visualisierung der Ergebnisdateien im leistungsfähigen Viewer- Einbindung in aktuelle Microsoft Office Anwendungen- C.A.V.E. ist die Integration in ANSYS-Workbench
  6. 6. Anwendung – C.A.V.E.Einbindung des C.A.V.E.Systems auf eine Ergebniszelle(Result)
  7. 7. Anwendung – C.A.V.E. Einstellungen und starten der Kompression direkt auf Workbench-Projektseite
  8. 8. Anwendung – C.A.V.E. Komprimierte Ergebnisse werden in der Projektstruktur gespeichert Anzeigen der Ergebnisse im Viewer
  9. 9. Anwendung – C.A.V.E.
  10. 10. Zusammenfassung- Hohe Datenkompressionsraten- Einfache Weitergabe der komprimierten Ergebnisdateien- Sicherheit durch Einbau in die Workbench-Projektstruktur- Einfache Anwendung durch Workbench-IntegrationTechnische Ansprechpartner:Aileen Lützke (Entwicklung C.A.V.E.)Thomas Schneider (VCollab Technik)Stefan Gotthold (Produkt C.A.V.E.)C.A.V.E. ist ein Produkt der CADFEM GmbHVCollab ist ein Produkt der Visual Collaboration Technologie
  11. 11. SDK ACT WB/FKM C.A.V.E. FTIihf
  12. 12. FTI Forming Technologies Incorporated- Umformsimulation innerhalb der Workbench- Einbindung der Software Forming Suite von FTI- Steuerung des Forming-Simulationsprozesses komplett in Workbench- Verwendung der Ergebnisse in nachfolgenden Simulationen (Mechanical, nCode)
  13. 13. Prozessbeschreibung Simulation-Driven Product Development Courtesy of faurecia Early Product Process Die Die Tool Styling Design Production Assembly Feasibility Design Design Construction Proving Bereitstellung der Umformhistorie mit inversen Solvern
  14. 14. Prozessbeschreibung FTI - Solver zur Bereitstellung der Umformhistorie CAD-Bauteilgeometrie, Materialdaten Vernetzung der Bauteilgeometrie mit Schalenelementen Rückrechnung auf Ausgangsplatine, Berechnung der plastischen Formänderungen Mapping der Ergebnisse auf die BauteilgeometrieErgebnis: plastische Dehnungen Blechdickenverteilung Platinengröße, …
  15. 15. Anwendung – FTI in Workbench Einbau der FTI-Systeme in Workbench-Projekte (SDK)
  16. 16. Anwendung – FTI in Workbench Plastische Dehnungen und Dicken werden auf das System „Static Structural“ übertragen n - Bauteilanalysen
  17. 17. Anwendung – FTI in Workbench
  18. 18. Zusammenfassung- vollständige Integration der FTI FormingSuite in ANSYS Workbench- Früh im Entwicklungsprozess einsetzbar- Simulationsexperten können eigenständig Umformergebnisse berechnen- voller Zugriff auf die FTI FormingSuite- Durchgängiger Simulationsprozess auf Basis eines einheitlichen ProduktdatenmodelsTechnische Ansprechpartner:Aileen Lützke (Entwicklung SDK/ACT)Stefan Gotthold (Entwicklung ACT + Produkt)Tobias Menke (Produkt)FTI – Interface ist ein Produkt der CADFEM GmbHFormingSuite ist ein Produkt der Forming Technologies Incorporated
  19. 19. SDK ACT WB/FKM C.A.V.E. FTIihf
  20. 20. CADFEM ihf ToolboxWhat Tools are in the CADFEM ihf Toolbox?- SBSound (Accoustic)- Welding Simulation- NLISO/Chaboche (Material Curve Fitting)- MOR4ANSYS- Deformed Geometry- Flexible MKS with Workbench based on CMS- WB/FKM- Workbench Macro Library Selection / Font Sizing / Save all Figures- IDAC Material DatabaseToolbox based on ANSYS V14
  21. 21. WB/FKM Workbench / Forschungskuratorium MaschinenbauStatischer Festigkeitsnachweis mit örtlichen SpannungenErmüdungsfestigkeitsnachweis mit örtlichen Spannungen- ist Bestandteil der CADFEM ihf Toolbox V3.0 ihf = Ingenieurbüro Huß & Feickert GbR mbH- Integration der FKM-Richtlinie in ANSYS Workbench / Mechanical Simulation- Integration des kompletten Funktionsumfanges aus autoFENA3D
  22. 22. CADFEM Application – WB/FKM Project Schematic: Single or seperate System based LoadCase defintion possible WB/FKM is fully integrated into ANSYS Workbench/Mechanical Material-Library and Material- Editor Stress Spectrum Editor Settings Editor Define global Settings, Materials and Stress Spectrums directly and save this settings local to use it in future projects
  23. 23. CADFEM Application – WB/FKM WB/FKM as post processing items Use the previews analysis tool to find the interesting position (concerning maximum stress range automatically determined by load case combination) Use the WB/FKM post processing item to define and calculate the FKM-Analysis
  24. 24. CADFEM Application – WB/FKM WB/FKM All properties in one Postprocessing item
  25. 25. Zusammenfassung- Einfache Anwendung innerhalb der Workbench- Bewertung ganzer Modelle oder einzelner Bereiche (Flächen)- Mehrfachbewertungen ohne Neu zu simulieren- autoFENA-Kernel ist verifiziert und praxiserprobtTechnische Ansprechpartner:Stefan Gotthold (Entwicklung)Tim Kirchhoff (Entwicklung)Stefan Gotthold (Produkt WB/FKM)Wolfgang Feickert (Produkt WB/FKM)WB/FKM ist ein Produkt der CADFEM GmbH
  26. 26. Fragen? Interesse?Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne!CADFEM (Austria) GmbHWagenseilgasse 141120 WienTel. +43 (0)1 587 70 73 – 0E-Mail. info@cadfem.atWeb. http://www.cadfem.atImmer aktuell informiert – CADFEM Blog, Xing und Youtube-ChannelCADFEM Blog - Umfassend informiert • News zur FEM-Simulation - What‘s hot? What‘s new? • Video-Tutorials - ANSYS, LS DYNA & mehr • Hinter den Kulissen: CADFEM internCADFEM Youtube Channel - Tips & Trick • Video Tutorials - ANSYS Software und CADFEM ApplicationsCADFEM auf Xing - News kompakt • Vorschau auf Events & Seminare • Neue CADFEM Produkte • CADFEM Jobbörse

×