© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC
Whitepaper
Virtuel...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
Grundlagen-
ermittlung
Konzept-
planung
Realisierungs-
vorbereitung
Zielfestlegung
Detail-
planung
Realisierungs-
überwach...
© Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC
Vielen Dank für Ih...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung

1.637 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach hat das Whitepaper „Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung“ veröffentlicht. Darin werden Anwendungen, Technologien und Praxisbeispiele von Virtueller und Erweiterter Realität (VR, AR) in der Fabrikplanung vorgestellt. Das Fazit ist eindeutig: Die Einsatzgebiete und Nutzenpotenziale sind zahlreich. Techniken zur virtuellen Absicherung helfen Fehlerfolgekosten zu verringern.

Autoren: Dr. Christoph Runde, Marc Cannarozzi

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung

  1. 1. © Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Anwendungen und Technologien Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Christoph Runde Marc Cannarozzi M.Sc. Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach Auberlenstr. 13 70736 Fellbach www.vdc-fellbach.de
  2. 2. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Inhalt Whitepaper Virtual Reality in der Fabrikplanung 14.08.2015 2  Umfeld der Fabrikplanung  Phase 1 – Zielfestlegung  Phase 2 – Grundlagenermittlung o Bestandaufnahme  Phase 3 – Konzeptplanung o Architektur/Mediensysteme o Generalbebauung o Layoutplanung o Materialfluss/Logistik  Phase 4 – Detailplanung o Arbeitsschutz / Arbeitssicherheit o Automatisierungstechnik o DMU-Integration o Fertigungsverfahren o Fördertechnik o Montageplanung  Phase 5 – Realisierungsvorbereitung  Phase 6 – Realisierungsüberwachung  Phase 7 – Hochlaufbetreuung o Inbetriebnahme: Hochlauf o Inbetriebnahme: Training  Phase 8 – Projektabschluss o Wissensmanagement
  3. 3. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Umfeld Fabrikplanung 14.08.2015 3  systematischer, zielorientierter und in aufeinander aufbauenden Phasen strukturierter Prozess zur Planung von Fabriken  8 Phasen (siehe Gliederung)  Projektarten o Neuplanung einer Fabrik o Erweiterung o Reorganisation einer bereits existierenden Fabrik  komplexes, vielseitiges und weitläufiges Themengebiet Umfeld Fabrikplanung  verschiedene Teilaufgaben, die durch einheitliche Zielsetzung zu geschlossenem Ganzen zusammengefasst werden  hierarchisch aufgebautes System bestehend aus Ermittlungen, Untersuchungen und Entscheidungen  Teilgebiet der Unternehmensplanung
  4. 4. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Umfeld Fabrikplanung: Ziele 14.08.2015 4  günstiger Produktions- und Fertigungsfluss  menschengerechte Arbeitsbedingungen  optimale Flächen- und Raumausnutzung  hohe Flexibilität der Bauten, Anlagen und Einrichtungen  Wandlungsfähigkeit  Planungsobjekte: o Arbeitsplatz-, o Bereichs- und o Gebäudestruktur Bild: VRMMP Umfeld Fabrikplanung
  5. 5. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 1 - Zielfestlegung 14.08.2015 5 Arbeitspunkte:  Bestimmung von Unternehmens- und Projektzielen  Aufstellung Bewertungskriterien  Festlegung Arbeitspakete => Keine sinnvolle VR-Verwendung Zielfestlegung
  6. 6. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 2 - Grundlagenermittlung 14.08.2015 6  Informationsbeschaffung und -auswertung als Grundlage für folgende Planungen  Erstellung Mengengerüst für spätere Ablaufsimulation  bei Umplanung (Brown-Field-Projekte): Dokumentation und Validierung aktueller Realisierungsstand (CAD-Pläne, 3D-Dokumentationen usw.) und Soll-Ist Abgleich zur Validierung  simulative Machbarkeitsstudien für geeignete Fertigungsverfahren (siehe dazu auch VDC-Whitepaper „Virtual Reality in Fertigungsverfahren“) Bild: Scantec 3D Laser-Scan einer kompletten prozesstechnischen Anlage Bild: Visenso Fließpressen: Simulation Bild: Scantec 3D Mischdatenverarbeitung Laserscan (grau) und CAD (farbig) zur Vermeidung doppelter Bauraum- belegung Grundlagen- ermittlung
  7. 7. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 3 - Konzeptplanung 14.08.2015 7 Generalbebauung  3D-Variantenvisualisierung von Generalbebauung und Fabrikgebäude  Dimensionierung und Strukturierung von Flächen und Lagern Bild: VRMMP Gesamtsicht auf prozesstechnische Anlage Bild: Fh-PA Visualisierung Generalbebauung Daimler Rastatt Bild: VRMMP High-Lighten von Bereichen, z. B. Planungsvariante Konzept- planung
  8. 8. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 3 - Konzeptplanung 14.08.2015 8 Layoutplanung  Flächen- und Lagerplanung in 2D/3D mit interaktivem Planungstisch (Groblayout)  2D-Layout auf Tischoberfläche, 3D-Perspektive an der Wand  interaktive Klötzchen zum Platzieren von Objekten (Maschinen, etc.) auf Tisch  Virtual Walkthrough durch Fabrik über Wandprojektion (oder Powerwall – nächste Seite)  mehrere Benutzer Bild: Fh-IPA Gesamtsystem Planungstisch Bild: Fh-IPA über interaktives Klötzchen wird ein Objekt verschoben Bild: VDC Sitzung zur Layoutplanung Konzept- planung
  9. 9. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 3 - Konzeptplanung 14.08.2015 9 Virtual Walkthrough: Fabrikplanung in CAVEBild: Virtalis Konzept- planung
  10. 10. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 3 - Konzeptplanung 14.08.2015 10 Architektur Gebäudeinfrastruktur  Planung Gebäude  Planung Gebäudeinfrastruktur (z.B. Mediensysteme) mit 3D-Visualisierung  Variantenvisualisierung Bild: KOP Planung Mediensysteme in Fabrik Bild: KOP Diskussion Bauvorhaben vor Powerwall Bild: Scantec 3D Blick auf Versorgungsleitungen in einem 3D-Modell Konzept- planung
  11. 11. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Bild: Fh-IPA Simulationsmodell Rohbaumontage Daimler Phase 3 - Konzeptplanung 14.08.2015 11 Materialfluss und Logistik  Absicherung durch Materialfluss- und Logistiksimulation  unterstützend 3D-Visualisierung  Planung und Absicherung von o Logistikkonzept, Logistiksteuerung o Lager o Puffer o Heranführung Arbeitsmittel Bild: Fh-IPA Kommissionierlager Rhode Schuhe Bild: Fh-IPA Fördersystem bei der Deutschen Post AG Konzept- planung
  12. 12. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 4 - Detailplanung 14.08.2015 12 Planung Fördertechnik, Montage, Automatisierungstechnik  Simulation und Visualisierung von o Montagesystemen, o Robotik, o Automatisierungstechnik, o Fördertechnik im Hinblick auf Effizienz, Sicherheit und Ergonomie  virtuelle Inbetriebnahme geometrisch-logischer Modelle von Fördersystemen Bild: RIF e.V. Evaluation mittels AR: Augmented-Reality-basierte Planung eines Montage- Arbeitsplatzes: Werker und Greifraum (rot) überblendet Simulation Zuführung von Werkstücken an ein Bearbeitungszentrum Bild: Volkswagen Bild: Fh-IPA Virtual Mock-Up: Automatisierte Rohbau- montage bei Daimler Detail- planung
  13. 13. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 4 - Detailplanung 14.08.2015 13 Planung Montageprozesse  3D-Simulation des Montageprozesses  manuelle Montagetätigkeiten über o 3D-Menschmodelle oder o VR (Tracking, Motion Capturing) nachbildbar  Absicherung Montierbarkeit und Demontierbarkeit  Ermittlung von Vorgabezeiten durch die Bearbeitung von VR-Szenarien Bild: Altran/Industriehansa Virtuelle Montage und Demontage vor der Powerwall mit Anleitung und/oder Dokumentation (Recording) Bild: ESI Absicherung Montierbarkeit: Simulation beidhändiger Montage vor Powerwall mit 2 Flysticks Detail- planung Ermittlung Vorgabezeiten durch Bearbeitung einer VR-Szene (Montage Motor); Einträge erscheinen automatisch in der linken Tabelle)Bild: Altran/Industriehansa
  14. 14. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 4 - Detailplanung 14.08.2015 14 Fertigungsverfahren  Verfahrensabsicherung durch Fertigungssimulation  VR-Anwendungen zeigen den Prozess selbst und das Resultat  realisierte Umsetzungen heute: Gießen, Umformen, spanende Fertigungsverfahren, Lackieren, … (siehe dazu auch VDC-Whitepaper „Virtual Reality in Fertigungsverfahren“) Überprüfung Funktionsweise des Gießwerkzeugs, Kinematiken, Kollisionen, Freigängigkeit Bild: Visenso Spanende Fertigungsverfahren: Vergleich von Prozessvarianten Bild: Visenso Bild: Visenso Tiefziehen: Absicherung am virtuellen Modell Detail- planung
  15. 15. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 4 - Detailplanung 14.08.2015 15 Bild: Fh-IPA Lackiersimulation: virtuelle Absicherung der Lackierbarkeit eines Fahrzeugs; Trajektorie des Roboters als gepunktete Linie dargestellt; rechts ist die Schichtdicke in Überhöhung und Falschfarben dargestellt
  16. 16. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 4 - Detailplanung 14.08.2015 16 Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit  Absicherung mit interaktivem 3D-Modell. Aspekte: o Sicherheitstechnik o Unfallschutz o Greifräume o Trennsysteme, Absperrungen, Sensorik, Verarbeitung (Sicherheitskonzept) o Fluchtwege, Ausschilderung o Sichtverhältnisse Sicherheitszelle: virtuelle Überprüfung SicherheitskonzeptBild: Fh-PA Bild: Fh-IAO Bild: VRMMP Kransimulator: Gefahrenbereich beim Abladen in rot Ausschilderung Fluchtwege im Anlagenbau Detail- planung
  17. 17. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 4 - Detailplanung 14.08.2015 17 Integration in Fabrik-DMUs:  geometrische Integration: o Gewerke und Gebäudetechnik als 3D-Objekte in Gesamtmodell zusammengeführt o Ausschluss geometrischer Kollisionen  funktionale Integration: o Integration von Menschen, Anlagen und weiteren Komponenten in Flüsse (Personal, Material, Informationen) der Fabrik o dynamische Modelle oder Beschreibung und Diskussion des Modells anhand zugewiesener Prozesse notwendig  produktionstechnische Integration o geometrische und prozessuale Kollisionen von Produkt in Fabrikstruktur verhindern Bild: Fh-IPA Bild: Fh-PA Daimler, Rastatt: Robotik, Zuführung, Materialfluss Bild: Virtalis Virtual Walkthrough durch virtuell geplante Fabrik an der TU Clausthal Entscheidungspunkte bei einem Flugzeugbauer: Dock- vs. Fließfertigung, Transportsystem, Arbeitsbühnen Detail- planung
  18. 18. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 4 - Detailplanung 14.08.2015 18 Fabrikplanung vor PowerwallBild: Virtalis Detail- planung
  19. 19. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 5 - Realisierungsvorbereitung 14.08.2015 19 Arbeitspunkte  Angebotsbeschaffung  Vergabe und Überwachung Ausführungsplanung => keine sinnvolle VR-Verwendung Realisierungs- vorbereitung
  20. 20. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 6 - Realisierungsüberwachung 14.08.2015 20  Koordination, Überwachung und Dokumentation der Realisierung  VR für Soll-Ist-Abgleich des umgesetzten Stands mit Mischdatenverarbeitung (Laser-Scans vs. 3D-Konstruktion)  Augmented Reality/AR (Überblendung Soll-Planung über aktuellen Stand)  Ziele: o Qualitätskontrolle o Projekt-Controlling (z.B. Abrechnung geleisteter Arbeiten) Bild: Volkswagen AR-gestützte Einplanung neuer Objekte in Bestand Bild: TU München AR-Einplanung in Bestand: Fördertechnik Bild: Scantec 3D aus einem Laserscan rückgeführtes 3D-Modell eines Umspannungswerks Realisierungs- überwachung
  21. 21. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 6 - Realisierungsüberwachung 14.08.2015 21 Bild Re‘flekt AR-Einplanung in den Bestand bei Trumpf Einsatz von Augmented Reality: Überblendung Soll-Planung und reale Perspektive Realisierungs- überwachung
  22. 22. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 7 - Hochlaufbetreuung 14.08.2015 22 Inbetriebnahme: Virtual Ramp-Up  virtuelle Auslegung Sensorik, Aktorik  Vermeidung Kollisionen, Deadlocks  Hardware-in-the-Loop-Simulationen  Übertragung von Steuerungscode (Offline-Programmierung) auf physische Anlagen  Verkürzung Hochlaufzeit durch Simulations-gestützte Vorab-Tests bei gleichzeitig verbessertem Reifegrad der Planung von Robotik und Automatisierungssystemen Bild: Fh-IPA Bild: RIF 3D-Modell einer automatisierten Montagelinie Hardware-in-the-Loop: physische Steuerung gegen virtuelles Modell Bild: ESI Bediensicherheit und Handhabung lassen sich frühzeitig am digitalen Modell untersuchen. Hochlauf- betreuung
  23. 23. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 7 - Hochlaufbetreuung 14.08.2015 23 Inbetriebnahme: Training  Personal-Ausbildung mit 3D-basierten Operator-Training-Simulatoren (OTS)  bei Nicht-Verfügbarkeit der Fabrik/Anlage, auch im Vorfeld der Realisierung  gefahrlos (für Mensch und Maschine)  ggf. kostengünstiger  in Virtuellen Umgebungen: o Positionswissen o Strukturwissen o Verhaltenswissen o Prozedurwissen  Aufbau 3D-Wissensmanagementsystem Bild: VRMMP Operator Training Simulator (OTS): Identifikation von Störursachen im Anlagenbau Bild: Fh-IPA Zugänglichkeits- untersuchung an Bearbeitungszentrum Bild: ESI Courtesy of Extricom Virtuelle Demontage: Zugänglichkeit Hochlauf- betreuung
  24. 24. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 7 - Hochlaufbetreuung 14.08.2015 24 Inbetriebnahme: Training Bild: VRMMP Screenshot eines verteilten, kooperativen Trainingssimulators des Virtual Reality & Multimedia Park Turin für Total: eine Gruppe von Mitarbeitern – jeder mit seinem eigenen Avatar – hat gemeinschaftlich Aufgaben der Störungsdiagnose und –behebung zu lösen. Hochlauf- betreuung
  25. 25. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Phase 8 - Projektabschluss 14.08.2015 25 Bewertung des zurückliegenden Projekts und Sicherung des erzielten Wissens  Sicherung 3D-Geometriedaten aus Phase 2 (Grundlagenermittlung) und Phase 6 (Realisierungsüberwachung)  Sicherung Fabrik-DMU-Modell und aller Simulationsmodelle aus Phase 4 (Detailplanung)  Sicherung 3D-Wissensmanagementsystem aus Phase 7 (Hochlaufbetreuung) Projekt- abschluss
  26. 26. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Matrix: Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung 14.08.2015 26 Fazit
  27. 27. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Zusammenfassung 14.08.2015 27  zahlreiche Anwendungsfelder Virtueller Techniken für die Fabrikplanung  zahlreiche Technologien im Einsatz (Visualisierung, AR, VR, Simulation)  integrierte Gesamtlösungen existieren nicht; am nächsten kommen dem die großen PLM-Plattformen wie Delmia oder Tecnomatix, diese aber zumeist ohne VR und AR  größter Nutzen: mit standardisierten Modellen und standardisiertem Vorgehen  Wiederholungseffekte nutzen, diese aber u.U. nur durch Planungsbüros oder Großunternehmen erzielbar  Betrachtungen Fehlerfolgekosten aus der Vergangenheit: u.U. Virtuelle Techniken auch für kleinere Firmen sinnvoll Fazit
  28. 28. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Zusammenfassung: Literatur 14.08.2015 28  Aggteleky, Béla: Fabrikplanung. Werksentwicklung und Betriebsrationalisierung. Carl Hanser Verlag, München Wien, 1987  Bracht, U.; Fahlbusch, M.: Fabrikplanung mit Virtual Reality. In: ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb 96 (2001), Nr. 1-2, S. 20-26  Bracht, U.; Masurat, T.: Integration von Virtual Reality und Materialflusssimulation zum Digitalen Prozessmuster. Logistische und fertigungstechnische Gedankenspiele für die Digitale Fabrik. In: wt Werkstattstechnik online 93 (2003), Nr. 4, S. 249-253  Bracht, U.; Masurat, T.: VR-Großprojektion für die Digitale Fabrik- und Anlagenplanung. In: Biethahn, J. (Hrsg.): Tagungsband der Arbeitsgemeinschaft Simulation in der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI). 8. Symposium Simulation als betriebliche Entscheidungshilfe, 11.-13. März 2002, Braunlage. Göttingen: Eigenverlag, 2002, S. 184-189  Doil, F.; Schreiber, W.; Alt, T.; Patron, C.: Augmented Reality for manufacturing planning. In: Kunz, A. ; Deisinger, J.; European Association for Computer Graphics EUROGRAPHICS; Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation; Association for Computing Machinery ACM, Special Interest Group on Graphics SIGGRAPH: Immersive Projection Technology and Virtual Environments 2003. Proceedings: Ninth Eurographics Workshop on Virtual Environments, 22.- 23. Mai 2003, Zürich/Schweiz. New York/USA: ACM Press, 2003, S. 71-76 Fazit  Loos, Manuel Norbert: Daten- und termingesteuerte Entscheidungsmethodik der Fabrikplanung unter Berücksichtigung der Produktentstehung. Dissertation, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Karlsruhe, 2013 • Reinhart, G.; Zäh, M.F.; Patron, C.; Doil, F.; Alt, T.; Meier, P.: Augmented Reality in der Produktionsplanung. In: wt Werkstattstechnik online 93 (2003), Nr. 9, S. 651-653 • Schmigalla, H.: Fabrikplanung; Begriffe und Zusammenhänge. München: Hanser, 1995 • VDC-Whitepaper „Virtual Reality in Fertigungsverfahren“, online unter http://www.vdc- fellbach.de/downloads/whitepaper (Werkzeug- und Formenbau), abgerufen am 12.8.2015 • VDI 5200 Blatt 1: Fabrikplanung. Planungsvorgehen • Westkämper, E.: Kontinuierliche und partizipative Fabrikplanung. In: wt Werkstattstechnik online 90 (2000), Nr. 3, S. 92-95 • Wiendahl, Hans-Peter; Nofen, Dirk; Klußmann, Jan Hinrich; Breitenbach, Frank: Planung modularer Fabriken. Vorgehen und Beispiele aus der Praxis. Carl Hanser Verlag, München, 2005 • Wiendahl, H.-P.; Fiebig, C.; Harms, T.: Digitale Fabrik. Mehrwert in der Fabrikplanung durch den Einsatz von VR. In: Unity AG (Hrsg.): Tagungsband "Die Digitale Fabrik – Mit Virtual Reality und Simulationstechnik zur erfolgreichen Produktion von Morgen", Büren: Unity AG, 2002  Doil, F.; Schreiber, W.; Alt, T.; Patron, C.: Augmented Reality gestützte Fabrik- und Anlagenplanung. In: Gausemeier, J.; Grafe, M. (Hrsg.): 2. Paderborner Workshop Augmented & Virtual Reality in der Produktentstehung (HNI- Verlagsschriftenreihe Bd. 123), Paderborn, 2003, S. 117- 127Bracht, U.; Fahlbusch, M.: Fabrikplanung mit Virtual Reality. In: ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb 96 (2001), Nr. 1-2, S. 20-26  Fahlbusch, M.: Einführung und erste Einsätze von Virtual- Reality-Systemen in der Fabrikplanung. Aachen: Shaker, 2001 (Innovationen der Fabrikplanung und -organisation; Band 4), Clausthal, Techn. Univ., Diss., 2000  Flaig, T.; Grefen, K.: Einsatz und Potentiale von Virtueller Realität in Planung und Betrieb von Fabriken. In: Westkämper, E.; Schraft, R.D. (Hrsg.); Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung: Hochintegriert und hochintelligent: Fabriken der neuen Generation: 5. Stuttgarter Innovationsforum, 2. und 4. Juni 1997, Stuttgart. Stuttgart: FpF - Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung, 1997, S. 311-324  Gausemeier, J.; Grafe, M.; Ebbesmeyer, P.: Nutzenpotenziale von Virtual Reality in der Fabrik- und Anlagenplanung. Überblick und Fallbeispiele. In: wt Werkstattstechnik online 90 (2000), Nr. 7/8, S. 282-286  Harms, T.; Fiebig, C.; Wiendahl, H.-P.: Kooperative Fabrikplanung. Mit Hilfe des kontextsensitiven Einsatzes von Virtual Reality. In: ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb 98 (2003), Nr. 1/2, S. 22-25
  29. 29. Grundlagen- ermittlung Konzept- planung Realisierungs- vorbereitung Zielfestlegung Detail- planung Realisierungs- überwachung Hochlauf- betreuung Projekt- abschluss Whitepaper Virtuelle Techniken in der Fabrikplanung Umfeld Fabrikplanung Fazit Zusammenfassung: VDC-Mitglieder im Thema 14.08.2015 29
  30. 30. © Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Das Thema interessiert Sie und Sie suchen nach Ansprechpartnern? Sprechen Sie uns gerne an. Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Christoph Runde Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach Auberlenstr. 13 70736 Fellbach www.vdc-fellbach.de

×