SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 14
Downloaden Sie, um offline zu lesen
ANSYS CONFERENCE &
10. CADFEM AUSTRIA
USERS’ MEETING
29.–30. APRIL 2015, WIEN
DIE FACHKONFERENZ
ZUR NUMERISCHEN
SIMULATION
SIE SIND HERZLICH EINGELADEN,
AN DER GRÖSSTEN FACHKONFERENZ
ZUR NUMERISCHEN SIMULATION
IN ÖSTERREICH TEILZUNEHMEN.
CADFEM UND ANSYS WERDEN IHNEN
IN WIEN VIEL NEUES PRÄSENTIEREN,
MIT ANWENDERBEITRÄGEN AUS
VERSCHIEDENEN BRANCHEN UND
SIMULATIONSGEBIETEN. DAZU WERDEN
KOMPAKTSEMINARE ANGEBOTEN
UND EINE FACHAUSSTELLUNG ALS
TREFFPUNKT FÜR DEN AUSTAUSCH
UND DIALOG ZUR SIMULATION.
Auch 2015 laden CADFEM und ANSYS wieder
zum CAE-Branchentreffpunkt in Wien ein!
Anlässlich des 10-Jahres-Jubiläums der
CADFEM (Austria) GmbH dürfen Sie sich
auf einige Highlights freuen.
▸	Kostenfreier erster Konferenztag
▸	 Anwendervorträge in Struktur-,
	 und Strömungsmechanik, sowie
	Elektromagnetik
▸	CAE-Fachausstellung
▸	NEU: Poster-Session für Studierende
▸	Abendveranstaltung in der Ottakringer 		
	Brauerei
▸	Inspirierende und entspannte
	Konferenzatmosphäre
▸	Erstmals 10 Kompaktseminare am
	 zweiten Konferenztag – stellen Sie
	 sich Ihr Wunschprogramm am
	 Vor- und Nachmittag zusammen!
Die Konferenz richtet sich an
Anwender und interessierte Personen
aus Industrie und Forschung, die sich
mit der numerischen Simulation in der
Produktentwicklung befassen oder in
Zukunft befassen wollen.
▸	Sie haben Interesse an der Finite
	 Elemente Simulation
▸	Sie wollen Ihre Produktqualität ver-
	 bessern und Entwicklungszeit einsparen
▸	Was andere mit ANSYS machen ist
	 für Sie interessant
▸	Sie wollen dabei sein, wenn sich bis zu
	 180 Anwender, Entscheidungsträger und
	 Interessierte aus der österreichischen
	 Industrie über ihre Ideen & Erfahrungen	
	 zur virtuellen Produktentwicklung
	austauschen
▸	Sie möchten die Mitarbeiter/-innen von 		
	 CADFEM und ANSYS kennenlernen
▸ 	Sie möchten die Highlights der neuen
	 ANSYS Version 16.0 kennenlernen
Wir freuen uns darauf, Visionen & Trends zur
Simulation gemeinsam mit Ihnen zu diskutieren!
Ihr Team von CADFEM (Austria) GmbH
und ANSYS Germany GmbH
ANSYS CONFERENCE & 10. CADFEM
AUSTRIA USERS’ MEETING 2015,
29.–30. APRIL 2015, SCHLOSS SCHÖNBRUNN
TAGUNGSZENTRUM WIEN
GRÜNDE,
WARUM SIE
TEILNEHMEN
SOLLTEN
DIE FACHKONFERENZ ZUR
NUMERISCHEN SIMULATION
IN ÖSTERREICH
Anwendervorträge zu Struktur-
		 mechanik, Strömungsmechanik
		 und Elektromagnetik
		 Produktupdate: Highlights und
		 Neues in ANSYS 16.0 kennenlernen
		 Begleitende CAE-Fachausstellung
		 Poster-Session für Projekte
		 von Studierenden
		 Abendveranstaltung in der
		 Ottakringer Brauerei
		 Der gesamte erste Konferenztag
		 inkl. Abendveranstaltung ist
		GRATIS!
KONFERENZ-PROGRAMM
Eröffnungsplenum
Session FEM 1
Session FEM 2
Abschlussplenum
9:00 Uhr
9:30 Uhr
11:00 Uhr
11:25 Uhr
12:40 Uhr
14:00 Uhr
15:40 Uhr
16:00 Uhr
17:00 Uhr
ab 18:30 Uhr
Die Teilnehmer können während den Sessions jederzeit zwischen den Vorträgen wechseln.PROGRAMM
RAUM 1 (MARIA-TH.)ZEIT RAUM 2 (SISSI) RAUM 4 (RUDOLF)
Registration
Mittagspause
Pause
Session CFD 1
Session CFD 2
Session EM 1
Session EM 2
Abendveranstaltung in der Ottakringer Brauerei
Pause | Eröffnung der Fachausstellung
Get Together | Poster-Session
Keynote
Keynote-Vorträge von HP und Intel, sowie
zum Simulationsmanagement in der virtuellen
Produktentwicklung bei John Deere.
FEM Anwendervorträge
▸ 	KAI Kompetenzzentrum Automobil-
	 und Industrieelektronik GmbH
	 Simulation of fatigue crack problems in
	 electronic devices using cohesive zone
	 modeling approach
▸ 	Trumpf Maschinen Austria
	 Ges. mbH & Co. KG
	 Optimales Design im komplexen Umfeld
▸	 HBM Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH 	
	 Frequenzbasierte Ermüdungsanalyse von 		
	 vibrationsbelasteten Bauteilen
▸	 Prof. Dr. Gerhard Lener,
	 Universität Innsbruck
	 Ermittlung der Ermüdungsfestigkeit 		
	 basierend auf realen Kerbspannungen
CFD Anwendervorträge
▸ 	Turboinstitut
	 Improvement of efficiency prediction of
	 axial turbines with advanced turbulence 		
	models
▸ 	AIT Austrian Institute of Technology GmbH 		
Numerische Simulation als Werkzeug in der 		
Designphase eines Batteriemoduls
▸ 	JKU Linz
	 Numerical Simulation of Cyclone Separation 	
	 by a Hybrid Eulerian/Lagrangian Model
Elektrotechnik Anwendervorträge
▸ 	TU Wien
	 Reliability prediction for IGBT modules 		
	 under service conditions
▸ EGSTON System Electronics Eggenburg GmbH
	Entwicklung eines bistabilen Elektro-
magneten für ein Zündschloss zur
Verhinderung von unbeabsichtigtem Drehen
und Abziehen des Zündschlüssels.
Abschlussplenum
Das vollständige Programm finden Sie
auf www.usersmeeting.at
Zehn halbtägige Kompakt-
		 seminare im Schloß Schönbrunn
		Tagungszentrum
		 Eine Anmeldung
		 Stellen Sie sich Ihre Wunsch-
		 kombination zusammen –
		 für Vor- und Nachmittag jeweils
		 ein Thema wählen
9:00 –12:00 Uhr
13:00–16:00 Uhr
RAUM 1 (FEM)
Einführung in
ANSYS
Mechanical
RAUM 2 (FEM)
Schrauben-
berechnung:
ANSYS Workbench
und VDI 2230
KOMPAKTSEMINARE
Mittagspause 12:00 –13:00 UHR
KONFERENZ-PROGRAMM
RAUM 3 (EM)
Simulations-
gestützte Entwick-
lung elektrischer
Maschinen
RAUM 4 (CFD)
Einführung in
die Strömungs-
mechanik
RAUM 5 (CFD)
Turbomaschinen
RAUM 1 (FEM)
Geometrieauf-
bereitung mit
SpaceClaim
Direct Modeler
RAUM 2 (FEM)
WB FKM -
Die FKM-Richtlinie
in ANSYS Work-
bench
RAUM 3 (EM)
EMV Simulation in
der Leistungselek-
tronik am Beispiel
eines SEPIC
Wandlers
RAUM 4 (CFD)
Optimierung 
Morphing
Methoden mit
ANSYS Fluent
RAUM 5 (CFD)
Hochleistungs-
rechnen am
Arbeitsplatz
1. Einführung in ANSYS Mechanical
Ideal für Neueinsteiger! Mit Übungen werden
Sie selbst am Rechner aktiv und können erste
Beispiele ausprobieren.
2. Geometrieaufbereitung mit
	 SpaceClaim Direct Modeler
Ideal für Konstrukteure, die einen schnellen
und einfachen Einstieg in die FEM-Simulation
finden möchten! SpaceClaim bietet einen
intuitiven und benutzerfreundlichen Workflow
beim Erstellen neuer CAD-Modelle bzw. der
Aufbereitung bestehender Modelle für die
FE-Simulation.
3. Schraubenberechnung:
	 ANSYS Workbench und VD 2230
Ideal für erfahrene ANSYS-User mit Vorkennt-
nissen in ANSYS Mechanical. Von der prin-
zipiellen Funktionsweise von Schraubenver-
bindungen bis zur Analyse von Schrauben im
FE-Modell und Nachweis nach VDI-Richtlinie.
4. WB FKM – Die FKM-Richtlinie in
	 ANSYS Workbench
Ideal für erfahrene ANSYS-User mit Vorkennt-
nissen in ANSYS Mechanical, die den stati-
schen und zyklischen Festigkeitsnachweis
nach FKM-Richtlinie innerhalb der ANSYS
Workbench kennenlernen möchten!
5. EMV Simulation in der Leistungselek-
	 tronik am Beispiel eines SEPIC Wandlers
Leistungselektronik spielt sowohl in der
elektrischen Antriebstechnik als auch in
der Stromversorgung eine wichtige Rolle. In
diesem Kompaktseminar wird die Vorgehens-
weise zur Simulation der CISPR 25 Prüfung für
leitungsgebundene Emissionen am Beispiel
eines SEPIC Wandlers aufgezeigt.
6. Simulationsgestützte Entwicklung
	 elektrischer Maschinen
Ideal für Entwickler von Elektromotoren und
verwandten Anwendungen, die mit Hilfe von
Simulation die Performance von elektrischen
Maschinen untersuchen möchten.
7. Einführung in die Strömungsmechanik
Ideal für Einsteiger in die Strömungs-
simulation! Wir erarbeiten den Prozess von
Strömungssimulationen gemeinsam und
setzen diesen anhand einer konkreten
Anwendung am Rechner um.
8. Optimierung  Morphing Methoden
Dieses Kompaktseminar bietet eine Einfüh-
rung in die Flexibilität und Leistungsfähigkeit
verschiedener Optimierungslösungen und
Morphingtechnologien in ANSYS Fluent bis zur
Rückführung der deformierten Netze nach CAD
(Mesh-to-CAD).
9. Turbomaschinen
Das ANSYS Workbench Turbo-System liefert
eine durchgängige Lösung von Auslegung, De-
sign und numerischer Simulation von Turbo-
maschinen bis hin zu deren Optimierung. Best
Practice Guidelines und Beispiele inklusive!
10. Hochleistungsrechnen am Arbeitsplatz
ANSYS Produkte nutzen vorhandene Rechner-
ressourcen effizient in fast beliebiger Band-
breite. Einflussfaktoren, Möglichkeiten und
Grenzen von Hardware, Software und effizienter
Lizenznutzung für ANSYS CFD und Struktur-
mechanik werden diskutiert. Ziel: Simulations-
ergebnisse möglichst schnell erhalten.
ZIMMERRESERVIERUNG
Wir haben für Sie Zimmerkontingente
in folgenden Hotels reserviert:
WICHTIG
Bitte nehmen Sie die Reservierung im Hotel
selbst vor. Um die vergünstigten Preise zu
erhalten, ist eine Buchung bis zum angegebe-
nen Tag unter Angabe des Codes „ACUM 2015“
notwendig. Bei Fragen zur Zimmerreservierung
helfen wir Ihnen gerne weiter.
Hotel Courtyard Wien Schönbrunn
Schönbrunner Schlossstrasse 38–40
1120 Wien | Tel.: +43(0)1 810 17170
Preise bis 27. Februar 2015: Doppelzimmer zur
Einzelnutzung pro Nacht inkl. Frühstück: € 95,-
Star Inn Hotel Wien Schönbrunn
Linke Wienzeile 224
1150 Wien | Tel.: +43 (0)1 33 66 222
Preise bis 27. März 2015: Business Zimmer pro Nacht
inkl. Frühstück: € 69,-
Renaissance Wien Hotel
Linke Wienzeile/Ullmannstraße 71
1150 Wien | Tel.: +43 (0)1 89 10 20
Preise bis 31. März 2015: Renaissance Deluxe Zimmer
pro Nacht inkl. Frühstück: € 135,-
Austria Trend Hotel – Parkhotel Schönbrunn
Hietzinger Hauptstraße 10–14
1130 Wien | Tel.: +43(0)1 878 04-0
Preise bis 22. März 2015: Deluxe Zimmer pro Nacht inkl.
Frühstück: € 110,-
Falkensteiner Hotel Wien Margareten
Margaretengürtel 142
1050 Wien | Tel.: +43 (0)1 361 630
Preise bis 27. März 2015: Doppelzimmer zur Einzelnutzung
pro Nacht inkl. Frühstück: € 96,-
RAHMENPROGRAMM
CAE-Fachausstellung
Am 29. und 30. April 2015 findet parallel
zur Fachkonferenz eine Ausstellung zu
Produkten und Dienstleistungen rund
um die Simulation statt. Dieser zentrale
Treffpunkt der Veranstaltung lädt auch
zum Austausch und Networking ein.
Poster-Session für Studierende
Die simulationsunterstützte Produkt-
entwicklung gewinnt in Österreich immer
mehr an Bedeutung und der Bedarf an
Fachkräften mit einer fundierten Aus-
bildung wird größer. Die österreichischen
Universitäten und Fachhochschulen haben
darauf reagiert und bieten entsprechende
Studiengänge an. Studierende präsentieren
ihre Praxisprojekte beim Get-Together.
Abendveranstaltung
Zum Ausklang des 1. Konferenztages und
zur Feier des 10-Jahres-Jubiläums der
CADFEM (Austria) GmbH laden wir herzlich
in die Ottakringer Brauerei ein. Stoßen
Sie mit uns an, knüpfen Sie wichtige
Kontakte in der CAE-Branche und genießen
Sie einen Abend unter Gleichgesinnten.
VERANSTALTER  SPONSOREN
CADFEM (Austria) GmbH
Seit 1985 steht CADFEM für CAE-Kompetenz
und bietet alles, was über den Simulationserfolg
entscheidet, aus einer Hand: Software und
IT-Lösungen, Beratung, Schulung, Engineering,
Wissen auf dem neuesten Stand. Als ANSYS
Competence Center FEM betreuen wir die ANSYS
Anwender in Zentraleuropa. Die CADFEM
(Austria) GmbH wurde 2005 in Wien gegründet.
www.cadfem.at
ANSYS Germany GmbH
ANSYS ist der weltgrößte Anbieter von Simula-
tionssoftware und bietet Programme für nahezu
jede Anwendung. In Industrie, Forschung und
Lehre zählt ANSYS zu den meistgenutzten
CAE-Lösungen.
www.ansys-germany.com
Kooperation ANSYS  CADFEM
Beide Unternehmen arbeiten in enger Koopera-
tion mit Schwerpunkt in ihren jeweiligen Kompe-
tenzen und bieten ihren Kunden somit optimale
Unterstützung in allen Fragen der Anwendung
der Multiphysics Software Suite an. Die Funkti-
onalität dieser Software umspannt sämtliche
Arbeitsschritte der CAE-Simulation, kombiniert
mit einer leistungsfähigen Simulationstech-
nologie für Strömungsmechanik, Strukturme-
chanik, Elektromagnetik, Multiphysik und
Systemsimulation sowie Temperaturfelder.
HERZLICHEN DANK AN
UNSERE SPONSOREN
INFORMATION  ORGANISATION
Tagungsort
Die Fachkonferenz zur numerischen
Simulation – ANSYS Conference 
10. CADFEM Austria Users’ Meeting – findet
im Schloß Schönbrunn Tagungszentrum statt.
Erstmalig werden auch die Seminare am
2. Konferenztag in Schönbrunn abgehalten.
Mittwoch, 29. April 2015 ist GRATIS
▸	Anwendervorträge
▸ Produktupdate ANSYS 16.0 – Neueste Infos!
▸	Fachausstellung
▸	Poster-Session
▸	Abendveranstaltung
Anmeldung | Anmeldeschluss
Bitte melden Sie sich mit dem beiliegenden An-
meldeformular oder auf www.usersmeeting.at
an. Anmeldeschluss ist der 22.04.2015
Auskunft
CADFEM (Austria) GmbH
Wagenseilgasse 14 | 1120 Wien
+43 (0)664 882 994 30
acum@cadfem.at
www.usersmeeting.at
Anfahrt
Das Tagungszentrum befindet sich im
Apothekertrakt an der Ostseite des
Schönbrunngeländes (Zugang Grünberg-
strasse/Meidlinger Tor) und ist in wenigen
Minuten von der U-Bahn-Station
„Schönbrunn“ (Linie U4) zu erreichen.
Donnerstag, 30. April 2015
€ 390,- (zzgl. 20 % USt)
Eine Anmeldung – Wunschkombination aus
10 Kompaktseminaren zusammenstellen
Anmeldebestätigung
Die Anmeldebestätigung erhalten Sie
mit Agenda und Anreiseplan spätestens
eine Woche vor der Veranstaltung.
ANMELDEFORMULAR
	 Mittwoch, 29. April 2015,
	 9:30 – 17:00 Uhr, GRATIS
	 Zwischen den Vorträgen können Sie jederzeit
	 wechseln. Bitte kreuzen Sie Ihr Interesse an:
			 FEM Anwendervorträge	
			 CFD Anwendervorträge	
			 EM Anwendervorträge
	 Abendveranstaltung, 29. April 2015,
	 ab 18:30 Uhr, GRATIS
	 Die Abendveranstaltung findet in der Ottakringer 		
	 Brauerei statt, Shuttle-Service vorhanden
	 Donnerstag, 30. April 2015,
	 9:00 – 16:00 Uhr
	 Eine Anmeldung – € 390,- (zzgl. 20% USt)
	 Bitte geben Sie Ihre Wunschkombination
	 aus Vor- und Nachmittag an:
Firma | Abteilung
Vor- und Nachname
Straße
PLZ | Ort
Telefon
E-Mail
Datum | Unterschrift
Vormittag
Nachmittag
KONTAKT
CADFEM (Austria) GmbH | Wagenseilgasse 14 | 1120 Wien
Tel.: +43(0)1 587 70 73-0 | Fax: +43(0)1 587 70 73-19
acum@cadfem.at
Anmeldung auch möglich unter www.usersmeeting.at oder bei CADFEM (Austria) GmbH
CADFEM (Austria) GmbH
Wagenseilgasse 14
1120 Wien
10 JAHRE
CADFEM (AUSTRIA) GMBH
2005 in Wien gegründet, feiert die CADFEM (Austria) GmbH
2015 ihr 10-Jahres-Jubiläum. Die CADFEM (Austria) GmbH
arbeitet seit ihrer Gründung als ANSYS Channel Partner eng
mit dem weltweit größten Anbieter von Simulationssoftware
zusammen. Wir sagen danke für die jahrelange Treue!
Mit Simulation können wegweisende Innovationen
entwickelt werden, Maßstäbe in der Produktqualität gesetzt
sowie Kosten und Entwicklungszeiten reduziert werden.
Auf der Fachkonferenz zur numerischen Simulation
erzählen sowohl Anwender, als auch ANSYS und CADFEM
von ihren Erfahrungen.
Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen im Rahmen der
Konferenz das 10-Jahres-Jubliäum zu feiern!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Los Caballeros No Tienen Memoria?
Los Caballeros No Tienen Memoria?Los Caballeros No Tienen Memoria?
Los Caballeros No Tienen Memoria?
paomonti
 
Historia Del Internet 6
Historia Del Internet 6Historia Del Internet 6
Historia Del Internet 6
catalan
 
Sabiasque[1][1][1]..2..
Sabiasque[1][1][1]..2..Sabiasque[1][1][1]..2..
Sabiasque[1][1][1]..2..
yak072
 
Parecidosrazonables Www1 Diapositivas Com
Parecidosrazonables Www1 Diapositivas ComParecidosrazonables Www1 Diapositivas Com
Parecidosrazonables Www1 Diapositivas Com
francklin castillo
 
Ost 1 03711 74
Ost 1 03711 74Ost 1 03711 74
Ost 1 03711 74
zeemorg
 

Andere mochten auch (20)

Cine y aborto
Cine y abortoCine y aborto
Cine y aborto
 
Los Caballeros No Tienen Memoria?
Los Caballeros No Tienen Memoria?Los Caballeros No Tienen Memoria?
Los Caballeros No Tienen Memoria?
 
3perrosperdidos
3perrosperdidos3perrosperdidos
3perrosperdidos
 
la_mesa_fotos
la_mesa_fotosla_mesa_fotos
la_mesa_fotos
 
Virus Informaticos
Virus InformaticosVirus Informaticos
Virus Informaticos
 
Cuentos
CuentosCuentos
Cuentos
 
Underground piping
Underground pipingUnderground piping
Underground piping
 
SOLO Buy by SALT Solutions
SOLO Buy by SALT SolutionsSOLO Buy by SALT Solutions
SOLO Buy by SALT Solutions
 
Cine y aborto
Cine y abortoCine y aborto
Cine y aborto
 
Historia Del Internet 6
Historia Del Internet 6Historia Del Internet 6
Historia Del Internet 6
 
Sabiasque[1][1][1]..2..
Sabiasque[1][1][1]..2..Sabiasque[1][1][1]..2..
Sabiasque[1][1][1]..2..
 
Recibiendo Poder
Recibiendo PoderRecibiendo Poder
Recibiendo Poder
 
Operacion Guri Cota 240
Operacion Guri  Cota 240Operacion Guri  Cota 240
Operacion Guri Cota 240
 
Elretodelagua 1
Elretodelagua 1Elretodelagua 1
Elretodelagua 1
 
Del Video Didactico al Podcasting
Del Video Didactico al PodcastingDel Video Didactico al Podcasting
Del Video Didactico al Podcasting
 
Proceso De Bolonia
Proceso De BoloniaProceso De Bolonia
Proceso De Bolonia
 
Tablas de Extracciones
Tablas de ExtraccionesTablas de Extracciones
Tablas de Extracciones
 
Parecidosrazonables Www1 Diapositivas Com
Parecidosrazonables Www1 Diapositivas ComParecidosrazonables Www1 Diapositivas Com
Parecidosrazonables Www1 Diapositivas Com
 
Ellorodelburdel Www
Ellorodelburdel WwwEllorodelburdel Www
Ellorodelburdel Www
 
Ost 1 03711 74
Ost 1 03711 74Ost 1 03711 74
Ost 1 03711 74
 

Ähnlich wie Die Fachkonferenz zur Numerischen Simulation in Wien

SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023
argvis GmbH
 
Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010
Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010
Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010
Marketing CTS
 

Ähnlich wie Die Fachkonferenz zur Numerischen Simulation in Wien (20)

CADFEM - Systemhaus für Simulationssoftware, Seminare & Ingenieurdienstleistu...
CADFEM - Systemhaus für Simulationssoftware, Seminare & Ingenieurdienstleistu...CADFEM - Systemhaus für Simulationssoftware, Seminare & Ingenieurdienstleistu...
CADFEM - Systemhaus für Simulationssoftware, Seminare & Ingenieurdienstleistu...
 
CADFEM Journal - Innovation ist berechenbar
CADFEM Journal - Innovation ist berechenbarCADFEM Journal - Innovation ist berechenbar
CADFEM Journal - Innovation ist berechenbar
 
Kongress Instandhaltung mit SAP 2022.pdf
Kongress Instandhaltung mit SAP 2022.pdfKongress Instandhaltung mit SAP 2022.pdf
Kongress Instandhaltung mit SAP 2022.pdf
 
productronica Daily Day 3 / Tag 3
productronica Daily Day 3 / Tag 3productronica Daily Day 3 / Tag 3
productronica Daily Day 3 / Tag 3
 
Wie Sie mit Wertstromdesign Ihre Produktion systematisch optimieren
Wie Sie mit Wertstromdesign Ihre Produktion systematisch optimierenWie Sie mit Wertstromdesign Ihre Produktion systematisch optimieren
Wie Sie mit Wertstromdesign Ihre Produktion systematisch optimieren
 
VDC Newsletter 2009-10
VDC Newsletter 2009-10VDC Newsletter 2009-10
VDC Newsletter 2009-10
 
Productronica tageszeitung tag4
Productronica tageszeitung tag4Productronica tageszeitung tag4
Productronica tageszeitung tag4
 
ARAMIS / PONTOS vs. ANSYS - Experiment vs. Simulation
ARAMIS / PONTOS vs. ANSYS - Experiment vs. SimulationARAMIS / PONTOS vs. ANSYS - Experiment vs. Simulation
ARAMIS / PONTOS vs. ANSYS - Experiment vs. Simulation
 
VDC Newsletter 2006-09
VDC Newsletter 2006-09VDC Newsletter 2006-09
VDC Newsletter 2006-09
 
Seminar: Industrie 4.0: Grundlagen CPS-basierter Automatisierungssysteme
Seminar: Industrie 4.0: Grundlagen CPS-basierter AutomatisierungssystemeSeminar: Industrie 4.0: Grundlagen CPS-basierter Automatisierungssysteme
Seminar: Industrie 4.0: Grundlagen CPS-basierter Automatisierungssysteme
 
PlaceCam 3
PlaceCam 3PlaceCam 3
PlaceCam 3
 
Imitrix Elektronik D
Imitrix Elektronik DImitrix Elektronik D
Imitrix Elektronik D
 
WSV Group Projects
WSV Group ProjectsWSV Group Projects
WSV Group Projects
 
2011 05 11 12-15 untersee_11.24 monitore und cockpits
2011 05 11 12-15 untersee_11.24 monitore und cockpits2011 05 11 12-15 untersee_11.24 monitore und cockpits
2011 05 11 12-15 untersee_11.24 monitore und cockpits
 
SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023
 
VDC Newsletter 2009-01
VDC Newsletter 2009-01VDC Newsletter 2009-01
VDC Newsletter 2009-01
 
VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2009-02VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2009-02
 
Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010
Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010
Atlas Copco Druckluftkommentare 2_2010
 
Ais automation Casestudy - Materialverfolgung für CNC Maschinen
Ais automation Casestudy - Materialverfolgung für CNC MaschinenAis automation Casestudy - Materialverfolgung für CNC Maschinen
Ais automation Casestudy - Materialverfolgung für CNC Maschinen
 
Kongress Instandhaltung mit SAP PM 2018
Kongress Instandhaltung mit SAP PM 2018Kongress Instandhaltung mit SAP PM 2018
Kongress Instandhaltung mit SAP PM 2018
 

Mehr von CADFEM Austria GmbH

Thermal and mechanical stress modelling of smart power switches under active ...
Thermal and mechanical stress modelling of smart power switches under active ...Thermal and mechanical stress modelling of smart power switches under active ...
Thermal and mechanical stress modelling of smart power switches under active ...
CADFEM Austria GmbH
 
On chip stress analysis in a package interaction test chip
On chip stress analysis in a package interaction test chipOn chip stress analysis in a package interaction test chip
On chip stress analysis in a package interaction test chip
CADFEM Austria GmbH
 
KTM Technologies: Konzeptvergleich eines Fahrzeugheckrahmens hinsichtlich Fes...
KTM Technologies: Konzeptvergleich eines Fahrzeugheckrahmens hinsichtlich Fes...KTM Technologies: Konzeptvergleich eines Fahrzeugheckrahmens hinsichtlich Fes...
KTM Technologies: Konzeptvergleich eines Fahrzeugheckrahmens hinsichtlich Fes...
CADFEM Austria GmbH
 
Ermüdungsanalyse von dickwandigen Schweißkonstruktionen
Ermüdungsanalyse von dickwandigen SchweißkonstruktionenErmüdungsanalyse von dickwandigen Schweißkonstruktionen
Ermüdungsanalyse von dickwandigen Schweißkonstruktionen
CADFEM Austria GmbH
 
ANSYS: Simulation of a magnetic angle measurement system
ANSYS: Simulation of a magnetic angle measurement systemANSYS: Simulation of a magnetic angle measurement system
ANSYS: Simulation of a magnetic angle measurement system
CADFEM Austria GmbH
 
ANSYS Simulation: Abschaltbarer Haltemagnet für Weltraumanwendungen
ANSYS Simulation: Abschaltbarer Haltemagnet für WeltraumanwendungenANSYS Simulation: Abschaltbarer Haltemagnet für Weltraumanwendungen
ANSYS Simulation: Abschaltbarer Haltemagnet für Weltraumanwendungen
CADFEM Austria GmbH
 

Mehr von CADFEM Austria GmbH (20)

Simulation of a fatigue crack problem in electronic devices
Simulation of a fatigue crack problem in electronic devicesSimulation of a fatigue crack problem in electronic devices
Simulation of a fatigue crack problem in electronic devices
 
Fast and reliable bolt assessment inside ansys
Fast and reliable bolt assessment inside ansysFast and reliable bolt assessment inside ansys
Fast and reliable bolt assessment inside ansys
 
Life Cycle Engineering für Brückentragwerke
Life Cycle Engineering für BrückentragwerkeLife Cycle Engineering für Brückentragwerke
Life Cycle Engineering für Brückentragwerke
 
Thermal and mechanical stress modelling of smart power switches under active ...
Thermal and mechanical stress modelling of smart power switches under active ...Thermal and mechanical stress modelling of smart power switches under active ...
Thermal and mechanical stress modelling of smart power switches under active ...
 
Schweißverzugssimulation: Rohrplatte eines Hochdruckwärmetauschers
Schweißverzugssimulation: Rohrplatte eines HochdruckwärmetauschersSchweißverzugssimulation: Rohrplatte eines Hochdruckwärmetauschers
Schweißverzugssimulation: Rohrplatte eines Hochdruckwärmetauschers
 
Betriebsfestigkeit eines Hüftimplantats - Spannungsberechnung und Betriebsfes...
Betriebsfestigkeit eines Hüftimplantats - Spannungsberechnung und Betriebsfes...Betriebsfestigkeit eines Hüftimplantats - Spannungsberechnung und Betriebsfes...
Betriebsfestigkeit eines Hüftimplantats - Spannungsberechnung und Betriebsfes...
 
Ein Algorithmus zur parameterfreien Formoptimierung und Vergleich mit kommerz...
Ein Algorithmus zur parameterfreien Formoptimierung und Vergleich mit kommerz...Ein Algorithmus zur parameterfreien Formoptimierung und Vergleich mit kommerz...
Ein Algorithmus zur parameterfreien Formoptimierung und Vergleich mit kommerz...
 
On chip stress analysis in a package interaction test chip
On chip stress analysis in a package interaction test chipOn chip stress analysis in a package interaction test chip
On chip stress analysis in a package interaction test chip
 
Auslegung einer Federscheibe mit ANSYS
Auslegung einer Federscheibe mit ANSYSAuslegung einer Federscheibe mit ANSYS
Auslegung einer Federscheibe mit ANSYS
 
Einfluss der Kontaktmodellierung auf MKS Simulationen
Einfluss der Kontaktmodellierung auf MKS SimulationenEinfluss der Kontaktmodellierung auf MKS Simulationen
Einfluss der Kontaktmodellierung auf MKS Simulationen
 
Determining the Material Parameters of a Polyurethane Foam Using Numerical Op...
Determining the Material Parameters of a Polyurethane Foam Using Numerical Op...Determining the Material Parameters of a Polyurethane Foam Using Numerical Op...
Determining the Material Parameters of a Polyurethane Foam Using Numerical Op...
 
Bruchmechanische Untersuchung von Refinerscheiben
Bruchmechanische Untersuchung von RefinerscheibenBruchmechanische Untersuchung von Refinerscheiben
Bruchmechanische Untersuchung von Refinerscheiben
 
Einsatz der Drapiersimulation mittels ANSYS Composite PrePost zur Erstellung ...
Einsatz der Drapiersimulation mittels ANSYS Composite PrePost zur Erstellung ...Einsatz der Drapiersimulation mittels ANSYS Composite PrePost zur Erstellung ...
Einsatz der Drapiersimulation mittels ANSYS Composite PrePost zur Erstellung ...
 
Simulation von Kraftwerken mit Rostfeuerung m. ANSYS Fluent & alternativem Co...
Simulation von Kraftwerken mit Rostfeuerung m. ANSYS Fluent & alternativem Co...Simulation von Kraftwerken mit Rostfeuerung m. ANSYS Fluent & alternativem Co...
Simulation von Kraftwerken mit Rostfeuerung m. ANSYS Fluent & alternativem Co...
 
ANSYS: Numerical and experimental analysis of pump intakes
ANSYS: Numerical and experimental analysis of pump intakesANSYS: Numerical and experimental analysis of pump intakes
ANSYS: Numerical and experimental analysis of pump intakes
 
KTM Technologies: Konzeptvergleich eines Fahrzeugheckrahmens hinsichtlich Fes...
KTM Technologies: Konzeptvergleich eines Fahrzeugheckrahmens hinsichtlich Fes...KTM Technologies: Konzeptvergleich eines Fahrzeugheckrahmens hinsichtlich Fes...
KTM Technologies: Konzeptvergleich eines Fahrzeugheckrahmens hinsichtlich Fes...
 
Ermüdungsanalyse von dickwandigen Schweißkonstruktionen
Ermüdungsanalyse von dickwandigen SchweißkonstruktionenErmüdungsanalyse von dickwandigen Schweißkonstruktionen
Ermüdungsanalyse von dickwandigen Schweißkonstruktionen
 
ANSYS v.14 User Defined Results
ANSYS v.14 User Defined ResultsANSYS v.14 User Defined Results
ANSYS v.14 User Defined Results
 
ANSYS: Simulation of a magnetic angle measurement system
ANSYS: Simulation of a magnetic angle measurement systemANSYS: Simulation of a magnetic angle measurement system
ANSYS: Simulation of a magnetic angle measurement system
 
ANSYS Simulation: Abschaltbarer Haltemagnet für Weltraumanwendungen
ANSYS Simulation: Abschaltbarer Haltemagnet für WeltraumanwendungenANSYS Simulation: Abschaltbarer Haltemagnet für Weltraumanwendungen
ANSYS Simulation: Abschaltbarer Haltemagnet für Weltraumanwendungen
 

Die Fachkonferenz zur Numerischen Simulation in Wien

  • 1. ANSYS CONFERENCE & 10. CADFEM AUSTRIA USERS’ MEETING 29.–30. APRIL 2015, WIEN DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION
  • 2. SIE SIND HERZLICH EINGELADEN, AN DER GRÖSSTEN FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION IN ÖSTERREICH TEILZUNEHMEN. CADFEM UND ANSYS WERDEN IHNEN IN WIEN VIEL NEUES PRÄSENTIEREN, MIT ANWENDERBEITRÄGEN AUS VERSCHIEDENEN BRANCHEN UND SIMULATIONSGEBIETEN. DAZU WERDEN KOMPAKTSEMINARE ANGEBOTEN UND EINE FACHAUSSTELLUNG ALS TREFFPUNKT FÜR DEN AUSTAUSCH UND DIALOG ZUR SIMULATION.
  • 3. Auch 2015 laden CADFEM und ANSYS wieder zum CAE-Branchentreffpunkt in Wien ein! Anlässlich des 10-Jahres-Jubiläums der CADFEM (Austria) GmbH dürfen Sie sich auf einige Highlights freuen. ▸ Kostenfreier erster Konferenztag ▸ Anwendervorträge in Struktur-, und Strömungsmechanik, sowie Elektromagnetik ▸ CAE-Fachausstellung ▸ NEU: Poster-Session für Studierende ▸ Abendveranstaltung in der Ottakringer Brauerei ▸ Inspirierende und entspannte Konferenzatmosphäre ▸ Erstmals 10 Kompaktseminare am zweiten Konferenztag – stellen Sie sich Ihr Wunschprogramm am Vor- und Nachmittag zusammen! Die Konferenz richtet sich an Anwender und interessierte Personen aus Industrie und Forschung, die sich mit der numerischen Simulation in der Produktentwicklung befassen oder in Zukunft befassen wollen. ▸ Sie haben Interesse an der Finite Elemente Simulation ▸ Sie wollen Ihre Produktqualität ver- bessern und Entwicklungszeit einsparen ▸ Was andere mit ANSYS machen ist für Sie interessant ▸ Sie wollen dabei sein, wenn sich bis zu 180 Anwender, Entscheidungsträger und Interessierte aus der österreichischen Industrie über ihre Ideen & Erfahrungen zur virtuellen Produktentwicklung austauschen ▸ Sie möchten die Mitarbeiter/-innen von CADFEM und ANSYS kennenlernen ▸ Sie möchten die Highlights der neuen ANSYS Version 16.0 kennenlernen Wir freuen uns darauf, Visionen & Trends zur Simulation gemeinsam mit Ihnen zu diskutieren! Ihr Team von CADFEM (Austria) GmbH und ANSYS Germany GmbH ANSYS CONFERENCE & 10. CADFEM AUSTRIA USERS’ MEETING 2015, 29.–30. APRIL 2015, SCHLOSS SCHÖNBRUNN TAGUNGSZENTRUM WIEN GRÜNDE, WARUM SIE TEILNEHMEN SOLLTEN DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION IN ÖSTERREICH
  • 4. Anwendervorträge zu Struktur- mechanik, Strömungsmechanik und Elektromagnetik Produktupdate: Highlights und Neues in ANSYS 16.0 kennenlernen Begleitende CAE-Fachausstellung Poster-Session für Projekte von Studierenden Abendveranstaltung in der Ottakringer Brauerei Der gesamte erste Konferenztag inkl. Abendveranstaltung ist GRATIS! KONFERENZ-PROGRAMM Eröffnungsplenum Session FEM 1 Session FEM 2 Abschlussplenum 9:00 Uhr 9:30 Uhr 11:00 Uhr 11:25 Uhr 12:40 Uhr 14:00 Uhr 15:40 Uhr 16:00 Uhr 17:00 Uhr ab 18:30 Uhr Die Teilnehmer können während den Sessions jederzeit zwischen den Vorträgen wechseln.PROGRAMM RAUM 1 (MARIA-TH.)ZEIT RAUM 2 (SISSI) RAUM 4 (RUDOLF) Registration Mittagspause Pause Session CFD 1 Session CFD 2 Session EM 1 Session EM 2 Abendveranstaltung in der Ottakringer Brauerei Pause | Eröffnung der Fachausstellung Get Together | Poster-Session
  • 5. Keynote Keynote-Vorträge von HP und Intel, sowie zum Simulationsmanagement in der virtuellen Produktentwicklung bei John Deere. FEM Anwendervorträge ▸ KAI Kompetenzzentrum Automobil- und Industrieelektronik GmbH Simulation of fatigue crack problems in electronic devices using cohesive zone modeling approach ▸ Trumpf Maschinen Austria Ges. mbH & Co. KG Optimales Design im komplexen Umfeld ▸ HBM Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH Frequenzbasierte Ermüdungsanalyse von vibrationsbelasteten Bauteilen ▸ Prof. Dr. Gerhard Lener, Universität Innsbruck Ermittlung der Ermüdungsfestigkeit basierend auf realen Kerbspannungen CFD Anwendervorträge ▸ Turboinstitut Improvement of efficiency prediction of axial turbines with advanced turbulence models ▸ AIT Austrian Institute of Technology GmbH Numerische Simulation als Werkzeug in der Designphase eines Batteriemoduls ▸ JKU Linz Numerical Simulation of Cyclone Separation by a Hybrid Eulerian/Lagrangian Model Elektrotechnik Anwendervorträge ▸ TU Wien Reliability prediction for IGBT modules under service conditions ▸ EGSTON System Electronics Eggenburg GmbH Entwicklung eines bistabilen Elektro- magneten für ein Zündschloss zur Verhinderung von unbeabsichtigtem Drehen und Abziehen des Zündschlüssels. Abschlussplenum Das vollständige Programm finden Sie auf www.usersmeeting.at
  • 6. Zehn halbtägige Kompakt- seminare im Schloß Schönbrunn Tagungszentrum Eine Anmeldung Stellen Sie sich Ihre Wunsch- kombination zusammen – für Vor- und Nachmittag jeweils ein Thema wählen 9:00 –12:00 Uhr 13:00–16:00 Uhr RAUM 1 (FEM) Einführung in ANSYS Mechanical RAUM 2 (FEM) Schrauben- berechnung: ANSYS Workbench und VDI 2230 KOMPAKTSEMINARE Mittagspause 12:00 –13:00 UHR KONFERENZ-PROGRAMM RAUM 3 (EM) Simulations- gestützte Entwick- lung elektrischer Maschinen RAUM 4 (CFD) Einführung in die Strömungs- mechanik RAUM 5 (CFD) Turbomaschinen RAUM 1 (FEM) Geometrieauf- bereitung mit SpaceClaim Direct Modeler RAUM 2 (FEM) WB FKM - Die FKM-Richtlinie in ANSYS Work- bench RAUM 3 (EM) EMV Simulation in der Leistungselek- tronik am Beispiel eines SEPIC Wandlers RAUM 4 (CFD) Optimierung Morphing Methoden mit ANSYS Fluent RAUM 5 (CFD) Hochleistungs- rechnen am Arbeitsplatz
  • 7. 1. Einführung in ANSYS Mechanical Ideal für Neueinsteiger! Mit Übungen werden Sie selbst am Rechner aktiv und können erste Beispiele ausprobieren. 2. Geometrieaufbereitung mit SpaceClaim Direct Modeler Ideal für Konstrukteure, die einen schnellen und einfachen Einstieg in die FEM-Simulation finden möchten! SpaceClaim bietet einen intuitiven und benutzerfreundlichen Workflow beim Erstellen neuer CAD-Modelle bzw. der Aufbereitung bestehender Modelle für die FE-Simulation. 3. Schraubenberechnung: ANSYS Workbench und VD 2230 Ideal für erfahrene ANSYS-User mit Vorkennt- nissen in ANSYS Mechanical. Von der prin- zipiellen Funktionsweise von Schraubenver- bindungen bis zur Analyse von Schrauben im FE-Modell und Nachweis nach VDI-Richtlinie. 4. WB FKM – Die FKM-Richtlinie in ANSYS Workbench Ideal für erfahrene ANSYS-User mit Vorkennt- nissen in ANSYS Mechanical, die den stati- schen und zyklischen Festigkeitsnachweis nach FKM-Richtlinie innerhalb der ANSYS Workbench kennenlernen möchten! 5. EMV Simulation in der Leistungselek- tronik am Beispiel eines SEPIC Wandlers Leistungselektronik spielt sowohl in der elektrischen Antriebstechnik als auch in der Stromversorgung eine wichtige Rolle. In diesem Kompaktseminar wird die Vorgehens- weise zur Simulation der CISPR 25 Prüfung für leitungsgebundene Emissionen am Beispiel eines SEPIC Wandlers aufgezeigt. 6. Simulationsgestützte Entwicklung elektrischer Maschinen Ideal für Entwickler von Elektromotoren und verwandten Anwendungen, die mit Hilfe von Simulation die Performance von elektrischen Maschinen untersuchen möchten.
  • 8. 7. Einführung in die Strömungsmechanik Ideal für Einsteiger in die Strömungs- simulation! Wir erarbeiten den Prozess von Strömungssimulationen gemeinsam und setzen diesen anhand einer konkreten Anwendung am Rechner um. 8. Optimierung Morphing Methoden Dieses Kompaktseminar bietet eine Einfüh- rung in die Flexibilität und Leistungsfähigkeit verschiedener Optimierungslösungen und Morphingtechnologien in ANSYS Fluent bis zur Rückführung der deformierten Netze nach CAD (Mesh-to-CAD). 9. Turbomaschinen Das ANSYS Workbench Turbo-System liefert eine durchgängige Lösung von Auslegung, De- sign und numerischer Simulation von Turbo- maschinen bis hin zu deren Optimierung. Best Practice Guidelines und Beispiele inklusive! 10. Hochleistungsrechnen am Arbeitsplatz ANSYS Produkte nutzen vorhandene Rechner- ressourcen effizient in fast beliebiger Band- breite. Einflussfaktoren, Möglichkeiten und Grenzen von Hardware, Software und effizienter Lizenznutzung für ANSYS CFD und Struktur- mechanik werden diskutiert. Ziel: Simulations- ergebnisse möglichst schnell erhalten.
  • 9. ZIMMERRESERVIERUNG Wir haben für Sie Zimmerkontingente in folgenden Hotels reserviert: WICHTIG Bitte nehmen Sie die Reservierung im Hotel selbst vor. Um die vergünstigten Preise zu erhalten, ist eine Buchung bis zum angegebe- nen Tag unter Angabe des Codes „ACUM 2015“ notwendig. Bei Fragen zur Zimmerreservierung helfen wir Ihnen gerne weiter. Hotel Courtyard Wien Schönbrunn Schönbrunner Schlossstrasse 38–40 1120 Wien | Tel.: +43(0)1 810 17170 Preise bis 27. Februar 2015: Doppelzimmer zur Einzelnutzung pro Nacht inkl. Frühstück: € 95,- Star Inn Hotel Wien Schönbrunn Linke Wienzeile 224 1150 Wien | Tel.: +43 (0)1 33 66 222 Preise bis 27. März 2015: Business Zimmer pro Nacht inkl. Frühstück: € 69,- Renaissance Wien Hotel Linke Wienzeile/Ullmannstraße 71 1150 Wien | Tel.: +43 (0)1 89 10 20 Preise bis 31. März 2015: Renaissance Deluxe Zimmer pro Nacht inkl. Frühstück: € 135,- Austria Trend Hotel – Parkhotel Schönbrunn Hietzinger Hauptstraße 10–14 1130 Wien | Tel.: +43(0)1 878 04-0 Preise bis 22. März 2015: Deluxe Zimmer pro Nacht inkl. Frühstück: € 110,- Falkensteiner Hotel Wien Margareten Margaretengürtel 142 1050 Wien | Tel.: +43 (0)1 361 630 Preise bis 27. März 2015: Doppelzimmer zur Einzelnutzung pro Nacht inkl. Frühstück: € 96,-
  • 10. RAHMENPROGRAMM CAE-Fachausstellung Am 29. und 30. April 2015 findet parallel zur Fachkonferenz eine Ausstellung zu Produkten und Dienstleistungen rund um die Simulation statt. Dieser zentrale Treffpunkt der Veranstaltung lädt auch zum Austausch und Networking ein. Poster-Session für Studierende Die simulationsunterstützte Produkt- entwicklung gewinnt in Österreich immer mehr an Bedeutung und der Bedarf an Fachkräften mit einer fundierten Aus- bildung wird größer. Die österreichischen Universitäten und Fachhochschulen haben darauf reagiert und bieten entsprechende Studiengänge an. Studierende präsentieren ihre Praxisprojekte beim Get-Together. Abendveranstaltung Zum Ausklang des 1. Konferenztages und zur Feier des 10-Jahres-Jubiläums der CADFEM (Austria) GmbH laden wir herzlich in die Ottakringer Brauerei ein. Stoßen Sie mit uns an, knüpfen Sie wichtige Kontakte in der CAE-Branche und genießen Sie einen Abend unter Gleichgesinnten.
  • 11. VERANSTALTER SPONSOREN CADFEM (Austria) GmbH Seit 1985 steht CADFEM für CAE-Kompetenz und bietet alles, was über den Simulationserfolg entscheidet, aus einer Hand: Software und IT-Lösungen, Beratung, Schulung, Engineering, Wissen auf dem neuesten Stand. Als ANSYS Competence Center FEM betreuen wir die ANSYS Anwender in Zentraleuropa. Die CADFEM (Austria) GmbH wurde 2005 in Wien gegründet. www.cadfem.at ANSYS Germany GmbH ANSYS ist der weltgrößte Anbieter von Simula- tionssoftware und bietet Programme für nahezu jede Anwendung. In Industrie, Forschung und Lehre zählt ANSYS zu den meistgenutzten CAE-Lösungen. www.ansys-germany.com Kooperation ANSYS CADFEM Beide Unternehmen arbeiten in enger Koopera- tion mit Schwerpunkt in ihren jeweiligen Kompe- tenzen und bieten ihren Kunden somit optimale Unterstützung in allen Fragen der Anwendung der Multiphysics Software Suite an. Die Funkti- onalität dieser Software umspannt sämtliche Arbeitsschritte der CAE-Simulation, kombiniert mit einer leistungsfähigen Simulationstech- nologie für Strömungsmechanik, Strukturme- chanik, Elektromagnetik, Multiphysik und Systemsimulation sowie Temperaturfelder. HERZLICHEN DANK AN UNSERE SPONSOREN
  • 12. INFORMATION ORGANISATION Tagungsort Die Fachkonferenz zur numerischen Simulation – ANSYS Conference 10. CADFEM Austria Users’ Meeting – findet im Schloß Schönbrunn Tagungszentrum statt. Erstmalig werden auch die Seminare am 2. Konferenztag in Schönbrunn abgehalten. Mittwoch, 29. April 2015 ist GRATIS ▸ Anwendervorträge ▸ Produktupdate ANSYS 16.0 – Neueste Infos! ▸ Fachausstellung ▸ Poster-Session ▸ Abendveranstaltung Anmeldung | Anmeldeschluss Bitte melden Sie sich mit dem beiliegenden An- meldeformular oder auf www.usersmeeting.at an. Anmeldeschluss ist der 22.04.2015 Auskunft CADFEM (Austria) GmbH Wagenseilgasse 14 | 1120 Wien +43 (0)664 882 994 30 acum@cadfem.at www.usersmeeting.at Anfahrt Das Tagungszentrum befindet sich im Apothekertrakt an der Ostseite des Schönbrunngeländes (Zugang Grünberg- strasse/Meidlinger Tor) und ist in wenigen Minuten von der U-Bahn-Station „Schönbrunn“ (Linie U4) zu erreichen. Donnerstag, 30. April 2015 € 390,- (zzgl. 20 % USt) Eine Anmeldung – Wunschkombination aus 10 Kompaktseminaren zusammenstellen Anmeldebestätigung Die Anmeldebestätigung erhalten Sie mit Agenda und Anreiseplan spätestens eine Woche vor der Veranstaltung.
  • 13. ANMELDEFORMULAR Mittwoch, 29. April 2015, 9:30 – 17:00 Uhr, GRATIS Zwischen den Vorträgen können Sie jederzeit wechseln. Bitte kreuzen Sie Ihr Interesse an: FEM Anwendervorträge CFD Anwendervorträge EM Anwendervorträge Abendveranstaltung, 29. April 2015, ab 18:30 Uhr, GRATIS Die Abendveranstaltung findet in der Ottakringer Brauerei statt, Shuttle-Service vorhanden Donnerstag, 30. April 2015, 9:00 – 16:00 Uhr Eine Anmeldung – € 390,- (zzgl. 20% USt) Bitte geben Sie Ihre Wunschkombination aus Vor- und Nachmittag an: Firma | Abteilung Vor- und Nachname Straße PLZ | Ort Telefon E-Mail Datum | Unterschrift Vormittag Nachmittag KONTAKT CADFEM (Austria) GmbH | Wagenseilgasse 14 | 1120 Wien Tel.: +43(0)1 587 70 73-0 | Fax: +43(0)1 587 70 73-19 acum@cadfem.at Anmeldung auch möglich unter www.usersmeeting.at oder bei CADFEM (Austria) GmbH
  • 14. CADFEM (Austria) GmbH Wagenseilgasse 14 1120 Wien 10 JAHRE CADFEM (AUSTRIA) GMBH 2005 in Wien gegründet, feiert die CADFEM (Austria) GmbH 2015 ihr 10-Jahres-Jubiläum. Die CADFEM (Austria) GmbH arbeitet seit ihrer Gründung als ANSYS Channel Partner eng mit dem weltweit größten Anbieter von Simulationssoftware zusammen. Wir sagen danke für die jahrelange Treue! Mit Simulation können wegweisende Innovationen entwickelt werden, Maßstäbe in der Produktqualität gesetzt sowie Kosten und Entwicklungszeiten reduziert werden. Auf der Fachkonferenz zur numerischen Simulation erzählen sowohl Anwender, als auch ANSYS und CADFEM von ihren Erfahrungen. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen im Rahmen der Konferenz das 10-Jahres-Jubliäum zu feiern!