Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Die Simulation vonKraftwerken mitRostfeuerungDr. Roland Eisl
• Kurze Vorstellung der ENRAG GmbH• Aufgabenstellung• Modellannahmen• Auswertung und Ergebnisse• ZusammenfassungDr. Roland...
• Die ENRAG GmbH als technisches Büro (Ingenieurbüro) ist spezialisiertauf Optimierung und Simulation in den Bereichen Ene...
• Darstellung der– Temperatur-,– Geschwindigkeits-– und Speziesverteilungenin einer Verbrennungsanlage mit Rostfeuerung• S...
• 3D Modell: Feuerraum, 1. bis3. Zug.Dr. Roland Eisl 5Modell - KesselAusmauerung:AdiabatVerdampferRohrwandbeschichtet(gekü...
• Folgende physikalische Effekte müssen imModell innerhalb der Strömung dargestelltwerden:– Spezies– Chemische Reaktionen ...
• Rostverbrennung in ANSYS nicht darstellbar• Verwendung eines alternativen Codes mitSchnittstelle zu ANSYS Fluent– Lösung...
• RostDr. Roland EislErgebnisse und Auswertung020040060080010001200140016001800200000.050.10.150.20.250 2 4 6 8 10 12Rosto...
Dr. Roland EislErgebnisse und AuswertungTemperatur [K] Die Temperaturverteilung in der Mittedes Kessels zeigt:•Homogene Ve...
Dr. Roland EislErgebnisse und AuswertungAusgeglichenesTemperaturprofil im unterenBereich des ersten Zugs.Nachverbrennungsz...
Dr. Roland EislErgebnisse und AuswertungO2 Konzentration[mol%] Sauerstoffkonzentration:•lt. Feuerungsregelung generellSaue...
Dr. Roland EislErgebnisse und AuswertungTemperatur [K]Strömung im ersten Zug:•Durch verzögerten Ausbrand imRost und Auftei...
Ansicht von LinksErgebnisse und AuswertungWärmestrom durch die VerdampferwändeWärmestrom [W/m²]Ansicht von RechtsDr. Rolan...
Dr. Roland EislErgebnisse und AuswertungTemperatur [K]Überhitzer und ECO:•GleichmäßigeTemperaturverteilung
• Simulation der Verbrennung von festenBrennstoffen– Müll– Biomasse• Kombination von Feststoffverbrennung undGasphasensimu...
Vielen DankFragen?Dr. Roland Eisl
Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne!CADFEM (Austria) GmbHWagenseilgasse 141120 WienTel. +43 (0)1 587 70 73 – 0E-...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Simulation von Kraftwerken mit Rostfeuerung m. ANSYS Fluent & alternativem Code inkl. Schnittstelle

1.046 Aufrufe

Veröffentlicht am

Darstellung der Temperatur-, Geschwindigkeits- und Speziesverteilungen in einer Verbrennungsanlage mit Rostfeuerung.

Simulation der Feststoffverbrennung und der Gasphasenumwandlung
Beurteilung der Sekundärlufteinbringung
Beurteilung der Strömungsverhältnisse

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Simulation von Kraftwerken mit Rostfeuerung m. ANSYS Fluent & alternativem Code inkl. Schnittstelle

  1. 1. Die Simulation vonKraftwerken mitRostfeuerungDr. Roland Eisl
  2. 2. • Kurze Vorstellung der ENRAG GmbH• Aufgabenstellung• Modellannahmen• Auswertung und Ergebnisse• ZusammenfassungDr. Roland EislInhalt
  3. 3. • Die ENRAG GmbH als technisches Büro (Ingenieurbüro) ist spezialisiertauf Optimierung und Simulation in den Bereichen Energie-, Verfahrens-und Umwelttechnik.• Unser Schwerpunkt liegt in der Modellbildung und Simulation:– CFD Simulation• Energietechnik• Verfahrenstechnik• Gebäude- und Lüftungstechnik• Automotive– Prozess Simulation– Kraftwerksimulation– DampferzeugersimulationDr. Roland EislVorstellung
  4. 4. • Darstellung der– Temperatur-,– Geschwindigkeits-– und Speziesverteilungenin einer Verbrennungsanlage mit Rostfeuerung• Simulation der Feststoffverbrennung und derGasphasenumwandlung• Beurteilung der Sekundärlufteinbringung• Beurteilung der StrömungsverhältnisseDr. Roland EislAufgabenstellung
  5. 5. • 3D Modell: Feuerraum, 1. bis3. Zug.Dr. Roland Eisl 5Modell - KesselAusmauerung:AdiabatVerdampferRohrwandbeschichtet(gekühlt)VerdampferRohrwand(gekühlt)Detail SchottverdampferDetail 4-5 Zug
  6. 6. • Folgende physikalische Effekte müssen imModell innerhalb der Strömung dargestelltwerden:– Spezies– Chemische Reaktionen (Feststoff- und Gasphase)– Strahlung der Wände– Gasstrahlung– Wärmeaustausch zu den Wänden– Turbulenz– WärmetauschermodellDr. Roland EislModell
  7. 7. • Rostverbrennung in ANSYS nicht darstellbar• Verwendung eines alternativen Codes mitSchnittstelle zu ANSYS Fluent– Lösungsverfahren:• Übergabe der Stoff-, Geschwindigkeits- undTemperaturdaten an Fluent• Rückgabe der Einstrahlung auf das Bett• Iterative Annäherung an GesamtlösungDr. Roland EislModell Rost
  8. 8. • RostDr. Roland EislErgebnisse und Auswertung020040060080010001200140016001800200000.050.10.150.20.250 2 4 6 8 10 12Rostoberflächentemperatur[K]Massenanteile[/]Rostlänge [m]H2C3H8COCO2O2H2OTemperatur [K]Das Rostmodell liefert dieGaszusammensetzung in derebene über dem Rost sowiedie Massenströme(Geschwindigkeiten) und dieTemperatur der Gasphase inden einzelnen Zellen.
  9. 9. Dr. Roland EislErgebnisse und AuswertungTemperatur [K] Die Temperaturverteilung in der Mittedes Kessels zeigt:•Homogene Verteilung•Generelle Temperaturspitzen an derKesselrückwand
  10. 10. Dr. Roland EislErgebnisse und AuswertungAusgeglichenesTemperaturprofil im unterenBereich des ersten Zugs.Nachverbrennungszone(verstärkt an derHinterseite)Rezirkulationszonen anden vorderen Ecken kühlere ZonenTemperatur [K]
  11. 11. Dr. Roland EislErgebnisse und AuswertungO2 Konzentration[mol%] Sauerstoffkonzentration:•lt. Feuerungsregelung generellSauerstoffüberschuss am Rost•Im Bereich der primären Verbrennungteilweise Sauerstoffmangel
  12. 12. Dr. Roland EislErgebnisse und AuswertungTemperatur [K]Strömung im ersten Zug:•Durch verzögerten Ausbrand imRost und Aufteilung derSekundärluft kommt es zu einerRezirkulation an derKesselvorderwand•Gesamtes primäres Rauchgas wirddurch Sekundärluftdüsenangesaugt.
  13. 13. Ansicht von LinksErgebnisse und AuswertungWärmestrom durch die VerdampferwändeWärmestrom [W/m²]Ansicht von RechtsDr. Roland Eisl
  14. 14. Dr. Roland EislErgebnisse und AuswertungTemperatur [K]Überhitzer und ECO:•GleichmäßigeTemperaturverteilung
  15. 15. • Simulation der Verbrennung von festenBrennstoffen– Müll– Biomasse• Kombination von Feststoffverbrennung undGasphasensimulation• Darstellung des gesamten Kessels inklusivealler HeizflächenDr. Roland EislZusammenfassung
  16. 16. Vielen DankFragen?Dr. Roland Eisl
  17. 17. Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne!CADFEM (Austria) GmbHWagenseilgasse 141120 WienTel. +43 (0)1 587 70 73 – 0E-Mail. info@cadfem.atWeb. http://www.cadfem.atImmer aktuell informiert – CADFEM Blog, Xing und Youtube-ChannelCADFEM Blog - Umfassend informiert• News zur FEM-Simulation - What‘s hot? What‘s new?• Video-Tutorials - ANSYS, LS DYNA & mehr• Hinter den Kulissen: CADFEM internCADFEM Youtube Channel - Tips & Trick• Video Tutorials - ANSYS Software und CADFEM ApplicationsCADFEM auf Xing - News kompakt• Vorschau auf Events & Seminare• Neue CADFEM Produkte• CADFEM JobbörseFragen? Interesse?

×