Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.

#Bildung2020 Workshop "Didaktik in der Cloud": open-source-Tools, die das Teilen von Contents und didaktischen Vorlagen fördern

1

Teilen

Nächste SlideShare
Moodle erklaert mit Lego
Moodle erklaert mit Lego
Wird geladen in …3
×
1 von 21
1 von 21

#Bildung2020 Workshop "Didaktik in der Cloud": open-source-Tools, die das Teilen von Contents und didaktischen Vorlagen fördern

1

Teilen

Herunterladen, um offline zu lesen

Am 9.+10. November trafen sich Bildungsexperten in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt a.M. Lehrende, Schüler und andere Bildungsexperten konzipierten Lösungen für eine moderne Bildung im digitalen Zeitalter.
In Workshop 2 "Didaktik in der Cloud" wurden Konzepte für open-source Tools erdacht, die das Sammeln und Teilen von digitalen Contents und didaktischen Vorlagen fördern. Entstandene Konzepte werden in kommenden Workshops weiter ausgearbeitet und 2016 umgesetzt.

Wir laden Unterstützer, Sponsoren, open-source-Entwickler, Anwendungspartner und Interessierte ein, Lösungen mit zu gestalten und zu fördern: info@edu-sharing.net / www.edu-sharing.net

Der nächste Workshop findet im Rahmen der OERde16 statt - machen Sie mit: http://open-educational-resources.de/16/

Am 9.+10. November trafen sich Bildungsexperten in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt a.M. Lehrende, Schüler und andere Bildungsexperten konzipierten Lösungen für eine moderne Bildung im digitalen Zeitalter.
In Workshop 2 "Didaktik in der Cloud" wurden Konzepte für open-source Tools erdacht, die das Sammeln und Teilen von digitalen Contents und didaktischen Vorlagen fördern. Entstandene Konzepte werden in kommenden Workshops weiter ausgearbeitet und 2016 umgesetzt.

Wir laden Unterstützer, Sponsoren, open-source-Entwickler, Anwendungspartner und Interessierte ein, Lösungen mit zu gestalten und zu fördern: info@edu-sharing.net / www.edu-sharing.net

Der nächste Workshop findet im Rahmen der OERde16 statt - machen Sie mit: http://open-educational-resources.de/16/

Weitere Verwandte Inhalte

Ähnliche Bücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

Ähnliche Hörbücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

#Bildung2020 Workshop "Didaktik in der Cloud": open-source-Tools, die das Teilen von Contents und didaktischen Vorlagen fördern

  1. 1. Didak&k  in  der  Cloud     Workshop  2   Anne-  Zobel,  zobel@edu-­‐sharing.net   Tobias  Westphal,  tobias.westphal@uni-­‐weimar.de   #bildung2020  
  2. 2. Alles  vernetzen,    Alles  finden,     Alles  nutzen,  verbessern,  teilen   Tools  Lernszenarien   &  päd.  Sammlungen   1 3 2a 2b 1 3 2a 2b 1 3 2a 2b 1 3 2a 2b 1 3 2a 2b 1 3 2a 2b Contents   LO M LO Myourm etadata 1.   2.  3a.   3b.   Kursablauf  /   komplexes  Szenario   Didak&k  in  der  Cloud?    
  3. 3. WORAUF  KÖNNEN  WIR  AUFBAUEN   edu-­‐sharing  Technologien  für  vernetzte  Bildungsinfrastrukturen  
  4. 4. Content-­‐  &  Tool-­‐   Suche   Cloudspeicher  &  Sharing     Personen-­‐  &  Gruppenordner   Autoren-­‐Tools    
  5. 5. WAS  WÄRE  DER  NÄCHSTE  SCHRITT?   Im  Workshop  gemeinsam  planen...  
  6. 6. Cloudspeicher  &  Sharing     Personen-­‐  &  Gruppenordner   Content-­‐  &  Tool-­‐   Suche   Autoren-­‐Tools  &     LMS   Pädagogische     Sammlungen  ?   Wiederverwendbare   pädagogische  Vorlagen?   ...aber?!   Wann  würden  Lehrende  ihre   Sammelstücke  &  Vorlagen  teilen?   +  
  7. 7. UX-­‐ler  Brainstorming   Heinrich  Roolf,  Anne-  Zobel,  Tobias  Westphal   WANN  WÜRDEN  NUTZER  IHRE   SAMMELSTÜCKE  &  VORLAGEN  TEILEN  ?  
  8. 8. Wann  teilen  wir  in  sozialen  Netzwerken...   am  Beispiel  von  Pinterest  
  9. 9. Wir  sammeln  einen  Schatz,  und  wollen  etwas  wiederfinden...  
  10. 10. Wir  finden  tolle  Beiträge  anderer   und  wollen  selbst  einen  Beitrag  leisten...  
  11. 11. Wir  erfahren,  wie  oO  und    wo  unsere  Beiträge  verwendet  werden...  
  12. 12. Wir  vergleichen  eigene  Sammlungen   mit  denen  von  Anderen...  u.s.w....  
  13. 13. Workshop  -­‐Ablauf   Wie  kann  das  aussehen  ?   z.B.  Sammlungen   z.B.  edu-­‐pa-ern   Was  davon  ist  in  einer  Bildungscloud  unterstützbar?   Wann  sammelt  /  teilt  man  (Content,  Lehrerfahrung)?   Webuser   Lehrende  
  14. 14. WANN  WÜRDEN  SIE     IHRE  BEST-­‐OFF´S  TEILEN?   Kartenabfrage...   Wann  teilen  Sie?                                          Wann  nicht?  
  15. 15. WORKSHOP-­‐ERGEBNISSE   Fotos  &  DokumentaZon  der  
  16. 16. Doku-­‐Blogseite:  h-ps://goo.gl/qIzuvL     Hier  berichten  wir  über  weitere  Workshops,     Hackathons  und  PartnerakZvitäten  
  17. 17. Kartenabfrage:   Lehrende  teilen  wenn...   1.  keine  jurisZschen  Probleme  zu  befürchten   sind   2.  kein  Zusatzaufwand  entsteht  oder  die   Onlinearbeitsumgebung  sogar  Aufwände   einspart   3.  genutzte  Materialien  modular  und   anpassbar  sind   4.  man  nicht  nur  etwas  gibt,  sondern  auch   Gutes  zurückbekommt   5.  kein  unschönes  Feedback  zu  erwarten  ist   und  Toleranz  für  Fehlern  besteht   6.  man  im  1.  Schri-  mit  bekannten  Kollegen   teilen  und  rundschleifen  kann,  bevor  man  es   veröffentlicht   7.  man  Hilfe  von  einer  RedakZon  erhält  (z.B.   Qualitäts-­‐  und  Nutzungsrechte-­‐Check)   8.  die  Arbeitsumgebung  komfortabel  und  leicht   bedienbar  ist   9.  transparent  ist,  wie  oO  und  in  welchen   Kontexten  die  eigenen  Materialien   verwendet  werden   10.  man  Ideen  und  Feedback  mit  anderen   Nutzern  austauschen  kann   11.  das  Teilen  die  eigene  ReputaZon  und   Karriere  fördert  
  18. 18. Ergebnisse  Paper-­‐Prototyping   Tools  für  das  Teilen:   1.  bisherige  FunkZonen:   –  für  Bildung  opZmierter  Cloud-­‐Speicher   –  IntegraZon  mit  Lernplaoormen  u.a.  Werkzeugen   –  Such-­‐  und  StöbernfunkZon,  die  über  alle  Ablagen   und  Contentquellen  sucht   in  einer  Seitenleiste  in  alle  LMS  und  Editoren   einbe-bar  gestalten   2.  SuchfunkZon  ergänzen:  Stöbern  nach  Lehrplan-­‐   u.a.  Strukturen  ermöglichen  (z.B.  als  Service  der   Landesbildungsserver)   3.  VorschlagsfunkZon  auf  Basis  des  aktuellen   Kontext  der  Nutzerin  (EdiZert  die  Lehrende   bspw.  gerade  ihren  MathemaZkkurs  in  ihrer   Moodle-­‐Plaoorm,  werden  passende  Lern-­‐  und   Medieninhalte  vorgeschlagen).   4.  Einbe-ung  der  Cloud-­‐Speicher-­‐Ablage  in  die   Seitenleiste,  um  auf  eigene  Inhalte  schnell   zugreifen  zu  können   5.  Anzeige  und  Bearbeitung  von  Feedback,  Tags   und  Metadaten  –  für  genutzte  Medien  und  für   den  eigenen  aktuellen  Inhalt  im  Editor   6.  Nutzungsrechte-­‐  und  Lizenzierungs-­‐Hilfe   (sowohl  automaZsch  als  auch  über  einen   Service  bspw.  der  pädagogischen   LandesinsZtute)   7.  MedienprodukZons-­‐  u.a.  Services  
  19. 19. NACH  DEM  WORKSHOP:   KOOPERATION  ZUR  UMSETZUNG...   Nicht  nur  reden  –  Machen  !  
  20. 20. edu-­‐sharing   NETWORK  e.V.   Entwickler  im  edu-­‐ sharing  NETWORK   pädagogische   LandesinsZtute   Bildungsserver   Lehrplan-­‐ Ersteller,   Rahmensetzer   Förderer  &   Sponsoren   Entwickler  von  LMS,   Editoren,  Tools   Anwender,   Nutzer,  Lehrende,   Schüler   KoordinaZon    Planung,  Nutzung         Anwender  &   Partner   ...    Umsetzung  
  21. 21. Detailkonzepte  im  2.  Workshop   im  Rahmen  der:   1.  KonzepZon   DetailfunkZonen  mit   Nutzern  und  Anwendern   2.  AbsZmmung  &   Vereinbarungen  mit   Entwicklungspartnern   3.  AbsZmmung  Finanzierung   und  Sponsorengewinnung   4.  Ablauf-­‐  und   KooperaZonsplanung   5.  VorabsZmmung  mit   Anwendungs-­‐Partnern  

×