TECLA ZIM-NEMO Kick-Off

3.100 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vorstellung des ZIM-NEMO-Netzwerks TECLA durch Netzwerkmanager Uwe Witczak anlässlich der Kick-Off-Veranstaltung am 23.11.2010 an der Hochschule Harz

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin, Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.100
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.318
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

TECLA ZIM-NEMO Kick-Off

  1. 1. TEChnische PfLegeAssistenzssysteme Förderprogramm ZIM-NEMO
  2. 2. Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH) http://www.hs-harz.de
  3. 3. ZIM (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) • Basisprogramm des BMWi für • Marktorientierte Technolgieförderung • Förderung des innovativen Mittelstands • Förder-Instrumente • Kooperations-, • Einzel- sowie • Netzwerk-Projekte • http://www.zim-bmwi.de/netzwerkprojekte
  4. 4. ZIM - Was wird gefördert? - • Management – & Organisationsdienstleistungen zur Entwicklung innovativer Netzwerke mit min- destens 6 Unternehmen • Leistungen des Netzwerkmanagements zur Erarbeitung der Netzwerkkonzeption und zur Etablierung des Netzwerkes (Phase I) • Leistungen des Netzwerkmanagements zur Umsetzung der Netzwerkkonzeption (Phase II) • Wir stehen heute am Beginn der Phase I
  5. 5. TECLA-Netzwerk Dienstleister Gesundheit Assoziierte Partner Pflegedienst Krüger GmbH MLU Halle-Wittenberg Ahorn-Apotheke Wernigerode Hochschule Harz (FH) Steinke Orthopädie-Center Diakonie Halberstadt Wohnungswirtschaft GSW Wernigerode HaWoGe Halberstadt e.G. AOK Sachsen-Anhalt WWG Wernigerode e.G. Apothekerverband LSA Technologie-Dienstleister TIBP GmbH brain-SCC GmbH GETEMED AG aibis Informationssysteme GmbH
  6. 6. Netzwerkpartner
  7. 7. Teilprojekt I Gesundheitsportal Integration in regionalen Videotext i Bewegung Therapie Apotheken Notdienste Ges.Portal
  8. 8. Teilprojekt II Digital Care Pen Wunddoku- mentation Digitale Daten- eingabeMobile Pflegeakte Bildquelle:aibis GmbH
  9. 9. Teilprojekt III Tourenoptimierung Weg- strecken Liefer- ungen Zeit- planung Notfall- planungFahrten- bücher
  10. 10. Teilprojekt IV Altersgerechtes Wohnen HAL Hausassistent für ein Angenehmes Leben Schnitt- stelle Patienten- Datenbank Sprach- steuerung Erfassung Vital- parameter Video- consult Gesund- heits- coach Bestellung Lebens- bedarf Schnitt- stelle Care Pen Fern- wartung Fern- diagnose
  11. 11. Management - Wer ist TECLA? - Uwe Witczak • Betriebswirt / Consultant • Netzwerkmanagement • uwitczak@hs-harz.de Christian Reinboth • Wirtschaftsinformatiker • Technik & Modellierung • creinboth@hs-harz.de
  12. 12. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit http://tecla.hs-harz.de

×