Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

ZIM Netzwerk - Intelligente Technik für die Landwirtschaft:

150 Aufrufe

Veröffentlicht am

Hier vernetzen sich Unternehmen aus verschiedenen Bereichen um innovative Ideen für die Landwirtschaft zu entwickeln und umzusetzen.

Veröffentlicht in: Wissenschaft
  • DOWNLOAD THIS BOOKS INTO AVAILABLE FORMAT (2019 Update) ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... Download Full PDF EBOOK here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download Full EPUB Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download Full doc Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download PDF EBOOK here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download EPUB Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download doc Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ................................................................................................................................... eBook is an electronic version of a traditional print book THIS can be read by using a personal computer or by using an eBook reader. (An eBook reader can be a software application for use on a computer such as Microsoft's free Reader application, or a book-sized computer THIS is used solely as a reading device such as Nuvomedia's Rocket eBook.) Users can purchase an eBook on diskette or CD, but the most popular method of getting an eBook is to purchase a downloadable file of the eBook (or other reading material) from a Web site (such as Barnes and Noble) to be read from the user's computer or reading device. Generally, an eBook can be downloaded in five minutes or less ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks .............................................................................................................................. Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .....BEST SELLER FOR EBOOK RECOMMEND............................................................. ......................................................................................................................... Blowout: Corrupted Democracy, Rogue State Russia, and the Richest, Most Destructive Industry on Earth,-- The Ride of a Lifetime: Lessons Learned from 15 Years as CEO of the Walt Disney Company,-- Call Sign Chaos: Learning to Lead,-- StrengthsFinder 2.0,-- Stillness Is the Key,-- She Said: Breaking the Sexual Harassment Story THIS Helped Ignite a Movement,-- Atomic Habits: An Easy & Proven Way to Build Good Habits & Break Bad Ones,-- Everything Is Figureoutable,-- What It Takes: Lessons in the Pursuit of Excellence,-- Rich Dad Poor Dad: What the Rich Teach Their Kids About Money THIS the Poor and Middle Class Do Not!,-- The Total Money Makeover: Classic Edition: A Proven Plan for Financial Fitness,-- Shut Up and Listen!: Hard Business Truths THIS Will Help You Succeed, ......................................................................................................................... .........................................................................................................................
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

ZIM Netzwerk - Intelligente Technik für die Landwirtschaft:

  1. 1. Herzlich Willkommen zur Kick- Off Veranstaltung des ZIM Kooperationsnetzwerk „Intelligente Technik für die Landwirtschaft: Leicht – Adaptiv – Funktional“ 11.07.2017 ZIM Kooperationsnetzwerk „Intelligente Technik für die Landwirtschaft: Leicht – Adaptiv – Funktional“ 1
  2. 2. Agenda: • kurze Vorstellung des Kooperationsnetzwerkes • Vorstellung der Startprojekte • Vorstellung der Teilnehmer • Netzwerken, Ideenaustausch 11.07.2017 ZIM Kooperationsnetzwerk „Intelligente Technik für die Landwirtschaft: Leicht – Adaptiv – Funktional“ 2
  3. 3. Schwerpunkte des Netzwerkes 11.07.2017 ZIM Kooperationsnetzwerk „Intelligente Technik für die Landwirtschaft: Leicht – Adaptiv – Funktional“ 3 • die Entwicklung einer modernen und funktionalen Landtechnik in allen Bereich der konventionellen Landwirtschaft. Zunächst drei Themenschwerpunkte: – stationären und mobilen Landtechnik – Haltungshygiene und Innenmechanisierung von Haltungsanlagen – Veterinärmedizin und Zootechnik
  4. 4. Die wesentliche Zielstellung des Netzwerkes beruht auf drei Säulen 11.07.2017 ZIM Kooperationsnetzwerk „Intelligente Technik für die Landwirtschaft: Leicht – Adaptiv – Funktional“ 4 Mobile und stationäre Landtechnik Haltungshygiene und Innenmechanisierung Veterinärmedizin- und Zootechnik Landtechnik 2025 Ökologisch Leicht Leise Adaptiv Funktional Digitalisiert Effizient Elektrifiziert Effizient Adaptiv Funktional Digitalisiert Ergonomisch Tiergerecht Ressourcensc honend Funktional Tiergerecht Arbeitsschutz Ergonomisch Leicht und Leise Digitalisiert
  5. 5. Ziele des Netzwerkes • die Wirtschaftskraft und die Wettbewerbsfähigkeit der als Unternehmen beteiligten Netzwerkpartner dauerhaft zu sichern und auszubauen • Vernetzung der Kompetenzen von Forschungseinrichtungen und der Kapazität von Wirtschaftsunternehmen um leistungsfähige Technologien und Erzeugnisse für die Landwirtschaft zu entwickeln • Durch die flexible Zusammenarbeit der beteiligten Netzwerkpartner und durch einen engen Kontakt mit den Nutzern marktnahe Entwicklungen insbesondere in den Nischenbereichen zu realisieren • wirtschaftlichen Potentiale so zu bündeln, dass Projekte, die die finanziellen und personellen Möglichkeiten der Einzelunternehmen nicht zulassen, durch die Gemeinsamkeit im Netzwerk in Angriff genommen werden können 11.07.2017 ZIM Kooperationsnetzwerk „Intelligente Technik für die Landwirtschaft: Leicht – Adaptiv – Funktional“ 5
  6. 6. Hauptaufgaben des Netzwerkes • Unterstützung der Unternehmen bei der Ideenfindung, Konzeption, Gewinnung von Partnern für gemeinsame FuE-Projekte sowie bei der Beantragung entsprechender Fördermittel oder Erschließung sonstiger Finanzierungsquellen • Kontinuierliche Information über die aktuellen internationalen Innovationstrends • Organisation von Messeauftritten und Gemeinschaftspräsentationen, PR-Aktionen • Durchführung von Workshops und anderen Veranstaltungen zum Erfahrungsaustausch und als Plattform zur Kommunikation zwischen den Unternehmen • Unterstützung bei der gemeinsamen Vermarktung innovativer Produkte sowohl regional als auch auf den internationalen Märkten 11.07.2017 ZIM Kooperationsnetzwerk „Intelligente Technik für die Landwirtschaft: Leicht – Adaptiv – Funktional“ 6
  7. 7. Netzwerkpartner • Technische Universität Chemnitz, Fakultät Maschinenbau Institut Strukturleichtbau • Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig, Klinik für Klauentiere • Hauhinco Maschinenfabrik GmbH & Co.KG • MRH - Mülsener Rohstoff- und Handelsgesellschaft mbH • Data Service Paretz GmbH • DIAS Infrared GmbH • Impulsa AG • Lomma Sachsen GmbH 11.07.2017 ZIM Kooperationsnetzwerk „Intelligente Technik für die Landwirtschaft: Leicht – Adaptiv – Funktional“ 7
  8. 8. Mitarbeiter/ Ansprechpartner des Netzwerkes • Frau Jacqueline Tuchel Technische Universität Chemnitz • Herr Erik Bannert Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig • Herr Thomas Ludwig AgroSax e.V. 11.07.2017 ZIM Kooperationsnetzwerk „Intelligente Technik für die Landwirtschaft: Leicht – Adaptiv – Funktional“ 8
  9. 9. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 11.07.2017 ZIM Kooperationsnetzwerk „Intelligente Technik für die Landwirtschaft: Leicht – Adaptiv – Funktional“ 9

×