Inhalt
> medicoreha-Unternehmensgruppe
> Ausbildung Ergotherapie
> Ausbildung Physiotherapie
> Studium Angewandte Therapie...
medicoreha Welsink
Akademie GmbH
> Ausbildungs- und Studienzentren
> Fortbildungszentrum
medicoreha Welsink
Rehabilitation...
Köln
Reha-Zentrum
Rommerskirchen
Portal-Praxis
Essen
Fachschule
Studienzentrum
Kaarst
Portal-Praxis
Meerbusch
Portal-Praxi...
höchste fachliche Kompetenz in den Bereichen:
 Ambulante Rehabilitation
 Ergotherapie
 Physiotherapie
 Integrierte Ver...
Verträge und Partner
medicoreha ist Vertragspartner aller gesetzlichen
Kranken-, Renten- und Unfall- sowie privater
Kranke...
Versorgungsmodelle
medicoreha entwickelt gemeinsam mit Krankenkassen
Versorgungsmodelle zur nachhaltigen Behandlung von
Ge...
Der Arbeitsmarkt
> Der Arbeitsmarkt für Ergotherapeuten und
Physiotherapeuten ist spannend und abwechslungsreich
> Die med...
Ausbildungsstandorte
Neuss
Ausbildungsbeginn Physiotherapie
jeweils ab 1. April und 1. Oktober
Ausbildungsbeginn Ergothera...
medicoreha Welsink Akademie
> 1996 Gründung als Fachschule für Physiotherapie in Neuss
> 2003 Ausbildung von Ergotherapeut...
Anzahl Ausbildungsplätze
> 450 Ausbildungsplätze von der Bezirksregierung
Düsseldorf an den Fachschulen in Neuss und Essen...
Zugangsvoraussetzungen
> Vollendung des 16. Lebensjahres
> Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss,
z.B. Haup...
Abschlüsse
> Staatlich anerkannte/-r Ergotherapeut/-in
> Staatlich anerkannte/-r Physiotherapeut/-in
> Bachelor of Science...
Ergotherapie
&
Physiotherapie
Modellschule des Landes NRW
Der Unterricht basiert auf den empfehlenden Ausbildungsrichtlinien
des NRW-Gesundheitsminister...
Fach-
Kompetenz
Methoden-
Kompetenz
Personal-
Kompetenz
Sozial-
Kompetenz
Berufliche
Handlungs-
Kompetenz
Kompetenzorienti...
Ergotherapie basiert auf
> Medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen
> Klientenzentrierter Befundung Therapie ...
Physiotherapie basiert auf
> Anatomie und Physiologie
> Medizinische Grundlagen
> Aktivität durch Bewegung
Verlauf der ET-Ausbildung
Fachschule
Semester 1. 2. 3. 4. 5. 6.
Theoretisch-praktischer
Unterricht in der medicoreha
Akade...
Verlauf der PT-Ausbildung
Fachschule
Semester 1. 2. 3. 4. 5. 6.
Theoretisch-praktischer
Unterricht in der medicoreha
Akade...
Praktische Ausbildung - ET
Im 4. und 5. Fachschulsemester
Klinische Fachbereiche:
> Neurologie
> Orthopädie 4 Einsätze
> P...
Praktische Ausbildung -PT
1. Phase
> Chirurgie 2 Monate
> Innere Medizin 2 Monate
> Gynäkologie 1 Monat
> Physikalische Th...
Lernort praktische Ausbildung
> Ganztagseinsatz
> Integration in das therapeutische Team
> Täglicher Austausch mit Praxisa...
2. Behandlungs-
planung und
-durchführung
3. Bewertung
der Behandlungs-
ergebnisse
Outcome
1. Befunderhebung
und Zielsetzu...
Berufliche
Handlungskompetenz
erstellt einen
Therapieplan
erhebt
einen Befund
wählt die
Behandlungsmaß-
nahmen in Absprach...
Anatomie
Pathologie
Leistungsdiagnostik Untersuchung
Behandlung
Kommunikation
WundheilungDokumentation
Lernen am Fall
Ergotherapie-Ausbildung
Lernmodul Gebärdensprache
Gebärdende können sich über Philosophie,
Literatur oder Politik genauso ...
Tätigkeitsbereiche
Teamleitung
Berufseinstieg als Fach-Therapeut
Zunehmende Berufserfahrung
Berufsbegleitendes Studium
Spe...
Ausbildung & Studium
.
Fachschüler/-innen Physiotherapie
Akademie Neuss
Fachschüler/-innen Ergotherapie
Akademie Neuss
Fac...
Angewandte
Therapiewissenschaften
Bachelor of Science
Studium
Zugangsvoraussetzungen
> Abitur oder Fachabitur
> Für das ausbildungsintegrierenden Studium:
> Ausbildungsvertrag mit der ...
Ziel des Studiums
>
> -Fragen
> z.B. Strategisches und operatives Management in den Therapieberufen
>
> z. B. Evidenzbasie...
Allgemeine Informationen
> Start des Studiums an der Hochschule im Sommersemester
> ausbildungsintegrierend
richtet sich a...
Studienverlauf
Hochschule
Fachschule
Winter Sommer Winter Sommer Winter Sommer Winter Sommer Winter
Semester 1.* 2. 3. 4. ...
Studienleistungen
> Studienumfang:
> 20 Module (Hochschule: 15, Fachschule: 5)
> Projekt
> Bachelorarbeit
> Studienziel: 1...
Tätigkeitsbereiche
Fachwissen-
schaftlicher
Therapeut
Masterstudium
Teamleitung
Berufseinstieg
Zunehmende
Berufserfahrung
...
Besondere Merkmale der Akademie
> Hoher Anteil an akademischen Lehrpersonal
> Richtlinienorientierte Ausbildung & fächerin...
Besondere Inhalte
 Integration der 1.Hilfe-Ausbildung & Rettung in der Pädiatrie
 Integration der Gebärdensprachen - in ...
Lehrgangsgebühren
Physiotherapie: Ergotherapie:
475,- Euro/Monat (April) 450,- Euro/Monat*
525,- Euro/Monat * (Oktober)
*M...
Vollkostenberechnung
Ausbildung Physiotherapie oder Ergotherapie mit Bachelor-Studium, inkl.
Semesterticket ab dem 2. Seme...
Finanzierung
> Schüler-BAföG (http://www.bafoeg-rechner.de/Rechner/)
> Für Auszubildende bis zum 30. Lebensjahr gilt das e...
Weiterer Ablauf
> Sie möchten die Ausbildung bei uns absolvieren?
> Bewerben Sie sich online oder auf dem Postweg an der m...
Bleib mit uns in Kontakt!
www.facebook.com/medicoreha
Ausbildung in der Ergotherapie und Physiotherapie
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ausbildung in der Ergotherapie und Physiotherapie

4.386 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ausbildung in der Ergotherapie und Physiotherapie plus Bachelor-Studium "Angewandte Therapiewissenschaften"

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4.386
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3.226
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ausbildung in der Ergotherapie und Physiotherapie

  1. 1. Inhalt > medicoreha-Unternehmensgruppe > Ausbildung Ergotherapie > Ausbildung Physiotherapie > Studium Angewandte Therapiewissenschaften (Bachelor of Science)
  2. 2. medicoreha Welsink Akademie GmbH > Ausbildungs- und Studienzentren > Fortbildungszentrum medicoreha Welsink Rehabilitation GmbH > Neuss > Mönchengladbach (2) > Rommerskirchen > Meerbusch > Köln > Kaarst Rehabilitations- und Therapieeinrichtungen medicoreha Welsink Unternehmensgruppe > Neuss: Ausbildungs- und Studienzentrum Ergotherapie und Physiotherapie > Essen: Ausbildungs- und Studienzentrum Physiotherapie > Mönchengladbach: Ausbildung & Therapie - praktische Ausbildung - ambulante und stationäre Physio- und Ergotherapie
  3. 3. Köln Reha-Zentrum Rommerskirchen Portal-Praxis Essen Fachschule Studienzentrum Kaarst Portal-Praxis Meerbusch Portal-Praxis M-Gladbach (Borussia-Park) Therapie-Zentrum M-Gladbach (Kliniken Maria Hilf) Portal-Praxis (2x) MG-Rheydt Reha-Zentrum Neuss Fachschule Studienzentrum Neuss Portal-Praxis + Neuss (am Lukas-KH) Reha-Zentrum +
  4. 4. höchste fachliche Kompetenz in den Bereichen:  Ambulante Rehabilitation  Ergotherapie  Physiotherapie  Integrierte Versorgung  Sportphysiotherapie  Vor- und Nachsorge  Aus- und Fortbildung
  5. 5. Verträge und Partner medicoreha ist Vertragspartner aller gesetzlichen Kranken-, Renten- und Unfall- sowie privater Krankenversicherungen
  6. 6. Versorgungsmodelle medicoreha entwickelt gemeinsam mit Krankenkassen Versorgungsmodelle zur nachhaltigen Behandlung von Gesundheitsstörungen:  Integrierte Versorgung Rücken  Ambulante Rehabilitation Traumatologie  IRENA Programm (Rehabilitationsnachsorge)  Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR)  Onkologische Rehabilitation  Psychosomatische Rehabilitation
  7. 7. Der Arbeitsmarkt > Der Arbeitsmarkt für Ergotherapeuten und Physiotherapeuten ist spannend und abwechslungsreich > Die medicoreha Welsink Akademie bildet den therapeutischen Nachwuchs aus, der den Anforderungen eines sich stetig verändernden Gesundheitswesens gerecht wird > Die medicoreha gestaltet den Gesundheitsmarkt aktiv mit, setzt Trends, schafft Innovationen
  8. 8. Ausbildungsstandorte Neuss Ausbildungsbeginn Physiotherapie jeweils ab 1. April und 1. Oktober Ausbildungsbeginn Ergotherapie ab 1. Oktober Essen Ausbildungsbeginn Physiotherapie jeweils ab 1. April und 1. Oktober
  9. 9. medicoreha Welsink Akademie > 1996 Gründung als Fachschule für Physiotherapie in Neuss > 2003 Ausbildung von Ergotherapeuten in Neuss > 2006 Modellschule für Physiotherapie nach den empfehlenden Ausbildungsrichtlinien des Landes NRW > 2008 Modellschule für Ergotherapie nach den empfehlenden Ausbildungsrichtlinien des Landes NRW > 2010 Gründung des Ausbildungsstandortes in Essen in Kooperation mit der MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr > 2012 Therapiewissenschaften (B.Sc.) in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein/Krefeld
  10. 10. Anzahl Ausbildungsplätze > 450 Ausbildungsplätze von der Bezirksregierung Düsseldorf an den Fachschulen in Neuss und Essen zugelassen > Physiotherapie Essen 144 > Physiotherapie Neuss 216 > Ergotherapie Neuss 90
  11. 11. Zugangsvoraussetzungen > Vollendung des 16. Lebensjahres > Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss, z.B. Hauptschule mit Berufsschulabschluss > Bestätigung der gesundheitlichen Eignung durch Gesundheitszeugnis
  12. 12. Abschlüsse > Staatlich anerkannte/-r Ergotherapeut/-in > Staatlich anerkannte/-r Physiotherapeut/-in > Bachelor of Science in Angewandte Therapiewissenschaften
  13. 13. Ergotherapie & Physiotherapie
  14. 14. Modellschule des Landes NRW Der Unterricht basiert auf den empfehlenden Ausbildungsrichtlinien des NRW-Gesundheitsministeriums: > Fächerintegrativer Unterricht orientiert an den berufsspezifischen Handlungssituationen > Qualifizierung der Lernenden zu reflektierten Praktikern mit hoher Entscheidungskompetenz > Medizinischen Inhalten und sozial-kommunikativen Kompetenzen kommt ein hoher Stellenwert in der Ausbildung zu
  15. 15. Fach- Kompetenz Methoden- Kompetenz Personal- Kompetenz Sozial- Kompetenz Berufliche Handlungs- Kompetenz Kompetenzorientierte Ausbildung 16
  16. 16. Ergotherapie basiert auf > Medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen > Klientenzentrierter Befundung Therapie Beratung > Selbstständigkeit in allen Lebensbereichen
  17. 17. Physiotherapie basiert auf > Anatomie und Physiologie > Medizinische Grundlagen > Aktivität durch Bewegung
  18. 18. Verlauf der ET-Ausbildung Fachschule Semester 1. 2. 3. 4. 5. 6. Theoretisch-praktischer Unterricht in der medicoreha Akademie inkl. 4 Wochen Hospitation Theoretisch- praktischer Unterricht in der medicoreha Akademie, Repetitorium & Prüfung Praktische Ausbildung
  19. 19. Verlauf der PT-Ausbildung Fachschule Semester 1. 2. 3. 4. 5. 6. Theoretisch-praktischer Unterricht in der medicoreha Akademie Praktische Ausbildung Theoretisch-praktischer Unterricht in der medicoreha Akademie Repetitorium & Prüfung Praktische Ausbildung
  20. 20. Praktische Ausbildung - ET Im 4. und 5. Fachschulsemester Klinische Fachbereiche: > Neurologie > Orthopädie 4 Einsätze > Pädiatrie jeweils > Psychiatrie/ Psychosomatik 3 Monate > Gerontologie
  21. 21. Praktische Ausbildung -PT 1. Phase > Chirurgie 2 Monate > Innere Medizin 2 Monate > Gynäkologie 1 Monat > Physikalische Therapie 1 Monat 2. Phase > Orthopädie 2 Monate > Neurologie 2 Monate > Psychiatrie 1 Monat > Pädiatrie 1 Monat
  22. 22. Lernort praktische Ausbildung > Ganztagseinsatz > Integration in das therapeutische Team > Täglicher Austausch mit PraxisanleiterInnen > Supervision durch Fachdozenten > Spezifische Lernhilfen in Form von - Assessments - Dokumentationsvorlagen - Feedback
  23. 23. 2. Behandlungs- planung und -durchführung 3. Bewertung der Behandlungs- ergebnisse Outcome 1. Befunderhebung und Zielsetzung Therapeutischer Prozess Therapeutischer Prozess
  24. 24. Berufliche Handlungskompetenz erstellt einen Therapieplan erhebt einen Befund wählt die Behandlungsmaß- nahmen in Absprache mit dem Patientenführt die Therapie durch dokumentiert und Bewertet die Therapieergebnisse beachtet die Bedürfnisse des Patienten Lernort praktische Ausbildung
  25. 25. Anatomie Pathologie Leistungsdiagnostik Untersuchung Behandlung Kommunikation WundheilungDokumentation Lernen am Fall
  26. 26. Ergotherapie-Ausbildung Lernmodul Gebärdensprache Gebärdende können sich über Philosophie, Literatur oder Politik genauso unterhalten Wie über Fußball, Autos und ihre Steuererklärung.
  27. 27. Tätigkeitsbereiche Teamleitung Berufseinstieg als Fach-Therapeut Zunehmende Berufserfahrung Berufsbegleitendes Studium Spezialisierung durch Fortbildung Ambulante u. stationäre Rehabilitation Selbstständigkeit Freiberuflicher Therapeut Training mentaler & körperlicher Funktionen Zielgruppen- spezifische Fachkompetenz
  28. 28. Ausbildung & Studium . Fachschüler/-innen Physiotherapie Akademie Neuss Fachschüler/-innen Ergotherapie Akademie Neuss Fachschüler/-innen Physiotherapie Akademie Essen Bachelor-Studium „Angewandte Therapiewissenschaften“
  29. 29. Angewandte Therapiewissenschaften Bachelor of Science Studium
  30. 30. Zugangsvoraussetzungen > Abitur oder Fachabitur > Für das ausbildungsintegrierenden Studium: > Ausbildungsvertrag mit der medicoreha Welsink Akademie > Für das berufsintegrierende Studium: > Staatl. Prüfung als Physiotherapeut(in) bzw. Ergotherapeut(in) und Zeugnis der Fachschule
  31. 31. Ziel des Studiums > > -Fragen > z.B. Strategisches und operatives Management in den Therapieberufen > > z. B. Evidenzbasierte Praxis (Assessmentverfahren) > > z. B. Didaktik und Kommunikation in den Therapieberufen (ICF)
  32. 32. Allgemeine Informationen > Start des Studiums an der Hochschule im Sommersemester > ausbildungsintegrierend richtet sich an Schüler mit Hochschulzugangsberechtigung, die im Wintersemester mit der Fachschulausbildung beginnen Dauer: 9 Semester > berufsintegrierend (Teilzeit) richtet sich an bereits ausgebildete Physio- und Ergotherapeuten mit Hochschulzugangsberechtigung Dauer: 6 Semester
  33. 33. Studienverlauf Hochschule Fachschule Winter Sommer Winter Sommer Winter Sommer Winter Sommer Winter Semester 1.* 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. BA Kq 5 Präsenztage Fachschule 4 Präsenztage Fachschule, 1 Präsenztag Hochschule Staatsexamen 2 Präsenztage Hochschule Bachelor of Science
  34. 34. Studienleistungen > Studienumfang: > 20 Module (Hochschule: 15, Fachschule: 5) > Projekt > Bachelorarbeit > Studienziel: 180 European Credit Points (ECTS) > Fachschule-Module: 60 ECTS > Hochschul-Module: 120 ECTS
  35. 35. Tätigkeitsbereiche Fachwissen- schaftlicher Therapeut Masterstudium Teamleitung Berufseinstieg Zunehmende Berufserfahrung Krankenkassen Selbstständigkeit Standortleitung Lehre & Forschung Dozententätigkeit Therapieorganisation & Therapiekonzeption
  36. 36. Besondere Merkmale der Akademie > Hoher Anteil an akademischen Lehrpersonal > Richtlinienorientierte Ausbildung & fächerintegrativer Unterricht > Kompetenzorientierter Bildungsansatz - Modellschule > Interdisziplinäre Zusammenarbeit in den Therapieberufen > Hohe Vernetzung mit der praktischen Ausbildung am Patienten > Internetbasiertes Schulsystem (Lehrmaterialien, Stundenplan etc.) > Studienplatzgarantie an der Hochschule Niederrhein
  37. 37. Besondere Inhalte  Integration der 1.Hilfe-Ausbildung & Rettung in der Pädiatrie  Integration der Gebärdensprachen - in der Ergotherapie- Ausbildung  Zertifikatskurs Manuelle Lymphdrainage direkt nach dem Staatsexamen
  38. 38. Lehrgangsgebühren Physiotherapie: Ergotherapie: 475,- Euro/Monat (April) 450,- Euro/Monat* 525,- Euro/Monat * (Oktober) *Möglichkeit zum ausbildungsintegrierenden Studiengang Angewandte Therapiewissenschaften an der Hochschule Niederrhein. Für Studierende fällt pro Hochschulsemester zusätzlich der Semesterbeitrag an der Hochschule an (aktuell: 249,16 Euro). Einmalige Kosten: 60,- Euro (Anmeldung zum Staatsexamen)
  39. 39. Vollkostenberechnung Ausbildung Physiotherapie oder Ergotherapie mit Bachelor-Studium, inkl. Semesterticket ab dem 2. Semester: PT-Ausbildung: 18.960,00 EUR Studium: 1.993,28 EUR Summe: 20.953,28 EUR IB Hochschule: 16.260 EUR für das Studium SRH Hochschule: 9.770 EUR für das Studium HS Fresenius: 7.917 EUR für das Studium
  40. 40. Finanzierung > Schüler-BAföG (http://www.bafoeg-rechner.de/Rechner/) > Für Auszubildende bis zum 30. Lebensjahr gilt das elterneinkommens- abhängige Schüler-BAföG ohne Rückzahlungsverpflichtung. > Monatlich durchschnittlich 401 EUR pro Schüler und Monat (Quelle: bmbf Pressemitteilung 007/2014). > Bildungskredit: Der Bildungskredit der Bundesregierung ist zusätzlich zum BAföG möglich! > Die Förderdauer beträgt höchstens 24 Monate. > Bei einer dreijährigen Berufsausbildung wird ab dem zweiten Ausbildungsjahr gefördert. > Die Förderung bis zu 7.200 € erfolgt max. bis zur Vollendung des 36. Lebensjahres. > 30% des Schulgeldes von der Steuer absetzen.
  41. 41. Weiterer Ablauf > Sie möchten die Ausbildung bei uns absolvieren? > Bewerben Sie sich online oder auf dem Postweg an der medicoreha Welsink Akademie. > Nach Prüfung der Unterlagen und Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen laden wir Sie zum Bewerbertag ein. > Positiver Ausgang des Bewerbertages: Wir bieten Ihnen einen Ausbildungsvertrag an der medicoreha Welsink Akademie an. > Sie möchten ein Praktikum in der Physiotherapie oder Ergotherapie bei der medicoreha absolvieren? > Wir stellen Ihnen gerne den Kontakt zu einer unserer Einrichtungen her. > Sie möchten bei der medicoreha Akademie im Unterricht hospitieren? > Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin zur Hospitation.
  42. 42. Bleib mit uns in Kontakt! www.facebook.com/medicoreha

×