Informatics Newsletter Verlage 2011-01

983 Aufrufe

Veröffentlicht am

Liebe Leser,
Heute halten Sie die erste Ausgabe der INFOMATICS, dem Newsletter für Verlage in den Händen.

Seit 11 Jahren erfolgreich im deutschen Markt ist Datamatics Global Services GmbH mit Sitz in Griesheim die Tochter eines international agierenden Unternehmens, das weltweit führend im Bereich des Business Process Outsourcing (BPO) ist. Spezialisiert auf Verlags- und ITDienstleistungen sowie Softwareentwicklungen bieten wir unseren Kunden auf Basis dieser Firmenstruktur eine besondere Kombination aus onsite- und offshore-Arbeiten ... Michael Thuleweit

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
983
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
126
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Informatics Newsletter Verlage 2011-01

  1. 1. Ausgabe 01 | 2011INFOMATICS Newsletter für VerlageEDITORIALLiebe Leser, rer Folge über aktuelle Entwicklungen in der Verlagsbranche, interessante Projek-Heute halten Sie die erste Ausgabe der te sowie ausgewählte GeschäftspartnerINFOMATICS, dem Newsletter für Verla- informieren. Heute beginnen wir damit,ge in den Händen. Ihnen das Projekt, das Archiv derSeit 11 Jahren erfolgreich im deutschen Schaffhauser Nachrichten zu digitalisie-Markt ist Datamatics Global Services ren, kurz vorzustellen. Aus dem Inter-GmbH mit Sitz in Griesheim die Tochter view mit René Wagner, Projektleitereines international agierenden Unter- Digitale Medien der Schaffhauser Nach-nehmens, das weltweit führend im Be- richten, erfahren Sie, was die Schaffhau-reich des Business Process Outsourcing ser Nachrichten mit dem digitalen Con-(BPO) ist. tent vorhaben und ein ZeitungsartikelSpezialisiert auf Verlags- und IT- rundet das Bild ab.Dienstleistungen sowie Softwareent- Nicht zuletzt möchten wir Sie in kurzenwicklungen bieten wir unseren Kunden Porträts mit einzelnen Mitarbeitern be- Wir wünschen Ihnen viel Spaß beimauf Basis dieser Firmenstruktur eine kannt machen. Diese Menschen stehen Lesen.besondere Kombination aus onsite- und mit Ihrem hohen Engagement für dieoffshore-Arbeiten. So garantieren wir Marke Datamatics. Sie sind erst zufrie- Herzlichst IhrGeschäftsergebnisse in höchster Quali- den, wenn Sie mit uns zufrieden sind.tät und kürzester Zeit zu gleichzeitig Den Anfang macht Hugo E. Martin, er istinternational wettbewerbsfähigen Prei- Ihr Ansprechpartner rund um das Themasen. Online Publishing Media Solutions und Michael ThuleweitINFOMATICS will Sie in Zukunft in locke- freut sich auf Sie. Geschäftsführer Datamatics Global Services GmbHNEWSDie Datamatics Global Services GmbH ist Besuchen Sie uns nun auch auf Damit Sie nichts verpassen, können Sienun Mitglied im VDZ-Verband Deutscher uns ebenso bei Twitter folgen. Unter facebook.com/datamatics.deZeitschriftenverleger und wird als twitter.com/datamatics_pubGoldsponsor auf den VDZ-Tagen in Ber- und erfahren Sie wichtige Neuigkeitenlin vertreten sein. rund um das Thema Publishing. halten wir Sie immer auf dem Laufen- den.Als Gold Sponsor werden wir hier unse-re Dienstleistungen als auch unsere Lö-sungen zu Content Billing präsentieren. 1
  2. 2. 01 | 2011INTERVIEW mit René Wagner von den Schaffhauser NachrichtenDie Schaffhauser Nachrichten feiern im Jahr 2011 ihr 150-jährigesBestehen.Mit Hilfe von Datamatics soll eine Digitalisierung aller Zeitungsaus-gaben von 1861 bis zum heutigen Zeitpunkt vorgenommen werden.Das Projekt umfasst die Digitalisierung von insgesamt mehr als650.000 Einzelseiten mit einem Datenvolumen von insgesamt ca. 90Terabyte.Wir sprachen mit René Wagner, der für die Digitalisierung verant-wortliche Projektleiter bei der Meier+Cie AG Schaffhausen. René Wagner, Meier+Cie AG SchaffhausenHerr Wagner. wieso haben Sie sich ent- Haben Sie keine Sorge. dass diese bei Wieso haben Sie sich für Datamatics alsschlossen ihr Archiv zu digitalisieren? der Bearbeitung beschädigt werden? Dienstleister und Partner entschieden?René Wagner: Wir haben uns ausmeh- René Wagner: Nein. vor einer Beschä- René Wagner: Ich hatte von Anfang anreren Gründen für eine Digitalisierung digung habe ich keine Angst, da ich das Gefühl. dass die Mitarbeiter vonder Schaffhauser Nachrichten entschie- weiß, dass die Datamatics diese Bücher Datamatics uns und unser Anliegenden. Zum einen wollen wir potenziellen sehr sorgfältig behandelt. Außerdem sehr ernst genommen haben. Letztend-Nutzern attraktive Angebote zur Verfü- können wir kleine Beschädigungen lich konnte zu jeder Frage und zu je-gung stellen. Denkbar wäre hier z.B. verkraften. da die Zeitungen an unter- dem Wunsch eine Lösung gefundender Erwerb einer Zeitung vom Tag der schiedlichen Orten und bei verschiede- werden. Außerdem stimmt bei derGeburt eines 80-Jährigen. Zum anderen nen Besitzern archiviert sind. Datamatics das Preis-/Leistungs- Ver-wollen wir die Nachforschungen der hältnis. Welche technischen VoraussetzungenRedaktoren vereinfachen. Selbstver- müssen gegeben sein um ein Online Wie beurteilen Sie die Projektabwick-ständlich sind wir auch daran interes- Archiv in dieser Größe aufzusetzen? lung?siert durch eine Digitalisierung die phy-sischen Zeitungsbände zu schonen. René Wagner: Um ein Online-Archiv in René Wagner: Die Abwicklung des Pro- dieser Größenordnung aufzusetzen jektes verläuft bis jetzt nach Plan. EsWorin sehen Sie die Vorteile eines Onli- und zu betreiben. muss ein performan- gab bisher keine Verzögerungen oderne Archivs? tes Zusammenspiel von Webserver und Unterbrechungen.René Wagner: Da das Archivgrundsätz- Datenbankserver sichergestellt sein. Sind Sie mit der Qualität zufrieden?lich kostenpflichtig sein sollte, können Die eingehenden Anfragen der Clientswir verschiedene Angebote schnüren. müssen zügig verarbeitet werden. Wei- René Wagner: Bis dato sind wir mit dermit denen man die Inhalte gut kom- terhin muss aufgrund der großen Da- Qualität sehr zufrieden. Zwar wurdenmerziell vermarkten kann. Zudem ist tenmenge auch ein spezielles Augen- erst Testläufe gemacht. Diese verliefendie Handhabung komfortabel. Die ver- merk auf eine skalierbare Storage- und aber alle sehr positiv. Wie die Qualitätschiedenen Suchabfragen ermöglichen Backup- Infrastruktur gelegt werden. bei der Massenproduktion ausseheneinen raschen und treffsicheren Erfolg. wird. werden wir sehen. Ich bin aber Mit welchen Problemen mussten SieGanze Seiten bzw. Zeitungen können zuversichtlich. dass alles so klappt. wie kämpfen?problemlos im PDF-Format ausge- wir es uns vorstellen.druckt und den interessanten zur Ver- René Wagner: Bisher verlief das Projekt Herr Wagner, wir danken Ihnen für dasfügung gestellt werden. Sie lassen u.a. dank der guten und einvernehmlichen Gespräch.Zeitungen aus dem Jahre 1861 digitali- Unterstützung durch die Mitarbeitersieren. von Datamatics sehr gut. 2
  3. 3. 01 | 2011CASE STUDY - Digitalisierung des Archivs der Schaffhauser Nachrichten Quelle: Zeitungsartikel der Schaffhauser Nachrichten vom 19. März 2010 3
  4. 4. 01 | 2011CASE STUDY - Digitalisierung des Archivs der Schaffhauser Nachrichten Der Kunde werden. Die Datamatics-Lösung Die „Schaffhauser Nachrichten" (auch Die Aufgabe Datamatics Global Services GmbH in- „Schaffhauser Intelligenzblatt" oder stalliert einen Prozess der von der lo- Die größtenteils noch gebundenen Foli- kurz „SN", gegründet 1861, ist die gistischen Organisation über die tech- anten mit durchschnittlich 700 Seiten meistgelesene Tageszeitung des Kan- nische Aufbereitung bis hin zur Quali- und einem Seitenformat, das z.T. die tons Schaffhausen und der umliegen- tätssicherung und Übergabe der Daten DIN A3-Größe überschreitet, müssen den Ballungsräume. die terminlichen und qualitativen An- gescannt werden, um folgende Zieldo- sprüche des Kunden voll erfüllt. Im kumente zu erstellen: Einzelnen werden folgende Schritte Das Projekt  Seiten-PDF in hoher und niedriger vollzogen: Qualität (300 dpi und 75 dpi) Unser Kunde möchte alle Zeitungs- ausgaben aus 140 Jahren (1861-2003)  XML-Dokument pro Artikel, inkl. Scannen: digitalisieren, um die Inhalte im Inter-  Referenz auf Seiten-PDF net durchsuchbar und damit das Archiv  Geschultes Personal scannt die Vor- für die Öffentlichkeit zugänglich zu ma-  Referenz auf Artikelbilder lagen, z.T. vor Ort in der Schweizer chen. Nationalbibliothek und protokolliert  Strukturierung der Daten nach ein- zelnen Artikelelementen (Titel, Zwi- evtl. Beschädigungen oder fehlende Ziel ist es außerdem, die Inhalte zu- schentitel, Untertitel, Autoren etc.) Seiten. sätzlich in ein medienneutrales Daten- format zu überführen, um sie für neue  XML-Dokument pro Anzeigenseite  Abschließend erfolgt hier eine erste Produkte (Print, offline, online) nutzen Qualitätsprüfung bevor die Daten zu können.  Artikelbilder (jpg und tiff) an das Datamatics eigene Data Pro-  jpg (online) cessing Center transferiert werden. Die Datenmenge von ca. 90 Terabyte soll innerhalb von 18 Monaten in der  tiff (medienneutrale Nutzung) von Datamatics Global Services GmbH grundsätzlich garantierten Qualität  TIFF-Masterimage (300 dpi) (Fehlerfreiheit von 99%) bearbeitet 4
  5. 5. 01 | 2011CASE STUDY - Digitalisierung des Archivs der Schaffhauser NachrichtenBearbeitung: Datamatics Global Services GmbH stellt Kundendaten: mindestens bis zum Herbst 2012 dieDie Scans werden in Artikel aufgeteilt kontinuierliche Belieferung der Daten-(Zoning) und die Texte mittels OCR bank der Schaffhauser Nachrichten mit Meier+Cie AG Schaffhausenerfasst. den aktuellen Inhalten sicher. Schaffhauser NachrichtenFür die Texte, die nur in Fraktur-schrift Das Fazit Vordergasse 58vorliegen, wird ein spezielles OCR an-gewandt. Die besondere Herausforderung dieses 8201 Schaffhausen Projekts besteht nicht nur in dem Aus-Nach jedem Arbeitsschritt erfolgt eine Schweiz gangsformat, da es sich hier um Folian-interne Qualitätsprüfung. Anschließend ten mit einem Gesamtumfang von ca.werden die Daten in das XML-Format 650.000 Einzelseiten handelt, die zumüberführt und entsprechend der Vor- Ansprechpartner: Teil nur in Frakturschrift vorliegen. Diegaben strukturiert. Gleichzeitig werden sich hieraus ergebende Datenmenge René Wagnerdie Artikelbilder extrahiert. von ca. 90 Terabyte solle zudem noch E-Mail: wagner@zds.ch innerhalb von 18 Monaten bearbeitet sein und in mehreren Zielformaten Telefon: +41(0)52 / 633 34 36Übergabe: vorliegen. Datamatics Global ServicesDie Daten werden in die Datenbank GmbH wird durch den Einsatz einesder Schaffhauser Nachrichten transfe- Homepage: hochqualifizierten Teams auch diesen -riert. http://www.shn.ch/ durch die umfangreiche DatenmengeEine letzte finale Qualitätssicherung und die zeitliche Terminierung - an-erfolgt im Webarchiv der Schaffhauser spruchsvollen Auftrag zur vollen Zufrie-Nachrichten. denheit des Kunden erfüllen. Auflage:Alle Arbeitsschritte werden durch von Auflage WEMF-beglaubigt 2010 / 2011Datamatics Global Services GmbH ent- Normalauflage: 22.228 Exemplare Sprechen Sie jetzt mit unserem Spezi-wickelte Tools unterstützt, um einen alisten für Digitalisierung Herrn René Großauflage: 48.764 Exemplarehohen Grad an Automatisierung zu Liebmann um auch ihr Archiv zu digi- (Gratisauflage)erreichen. Dies - ergänzt durch indivi- talisieren:duelle Qualitätssicherungsmaßnahmen- gewährleistet die überdurchschnitt-lich hohe Qualität der Ergebnisse.Das GeschäftsergebnisDer Kunde erhält die Daten in allengewünschten Formaten termingerecht René Liebmannund qualitätsgesichert. Rene_Liebmann@datamatics.euDie PDF- und XML-Dokumente stehender Öffentlichkeit im Online-Archiv der Telefon: +49(0)6155 / 79537-18Schaffhauser Nachrichten zur Verfü-gung. 5
  6. 6. 01 | 2011INTERN Er hat das Buch- und Zeitschriftenge- Besonders wichtig sind ihm dabei früh- schäft von der Pike auf gelernt und un- zeitiges Erkennen von publizistischen ter anderem beim Vogel Verlag als Pro- Chancen und eine Umsetzung / Anpas- jektleiter und Verlagsleiter Special Inte- sung, welche Veränderungsprozesse im rest (z.b. CHIP) und Vogel Publishing Informations-, Kommunikations- und International das Verlagsgeschäft in al- Entertainment-Verhalten begleiten, len Facetten mitgestaltet und geleitet, qualitativ hochwertige, journalistische sowie als geschäftsführender Gesell- Produkte und attraktive Angebote sowie schafter eines IBM Systemshauses auch Strategien zu profitablem Wachstum mit die Anforderungen und Bedürfnisse mo- innovativen Geschäftsmodellen. derner ITC-Infrastrukturen und Anwen- Über sich zitiert Martin gerne "He May dungen bedient. Be Old, But Hes Got Young Ideas ..." - Seit Mai diesen Jahres berät Hugo E. ein Bully Murray Song von 1916. Martin (mcc consulting, Berlin) Datama- tics in dem rasant wachsenden Ge- schäftsfeld Online, Publishing und Media Services, damit wir die richtigen Dienst- Hugo E. Martin leistungen und Produkte, zu rechten Kontakt: Chair Advisory Board Online, Zeit, an die richtige Frau, den richtigen Hugo E. Martin Publishing & Media Mann bringen. E-mail: Hugo_Martin@datamatics.eu Für strategische und konzeptionellen Tel. +49(0)6155-79537 –15 In der Verlagsszene ist Hugo E. Martin ja Beratung steht er auch unseren tatsäch- Datamatics Global Services GmbH kein Unbekannter. Mit seiner Unterneh- lichen und präsumtiven Kunden aus Im Leuschnerpark 3 mensberatung mcc consulting (Berlin) dem Medienbereich zur Verfügung. 64347 Griesheim berät er seit 1983 zu Media + Marketing.IMPRESSUM Datamatics Global Services GmbH Handelsregister: Im Leuschnerpark 3 Amtsgericht Darmstadt HRB 8863 64347 Griesheim Geschäftsführer: Michael Thuleweit DeutschlandMitgliedschaft: Redaktion: Tel: +49(0)6155-79537 -0 Verena Salber Förderndes Mitglied Fax: +49(0)6155-79537 -19 Assoziiertes Mitglied info@datamatics.eu www.datamatics.com International Digital datamatics-opms.blogspot.com Publishing Forum facebook.com/datamatics.de twitter.com/datamatics_pub 6

×