Die 19 Skills eines Corporate
Communications Managers
Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
Softskills
Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
Eventmanagement
Ein eigenes Event zu veranstalten ist sehr aufwendig. Location,
Catering, Agenda – das ist noch schnell ge...
Marketingbudget verwalten
Ist das Jahresbudget festgelegt, muss es das gesamte Jahr
darauf nicht nur verplant, sondern auc...
Marketingplan
Wer plant, der spart. Und das Budget ist immer knapp. Im
Marketingplan stehen Zeit, Kampagnen und Kosten für...
Medienplan
Im Marketingplan enthalten, sind alle weiteren gesponserten
und nicht gesponserten Medien. Fachartikel, Gastbei...
Messeplanung
Planen, umsetzen und messen: Wer Aussteller auf einer
Messe ist, sollte sich gut vorbereiten: Ist das Rollup ...
Netzwerken
Wer sich nicht zeigt, ist nicht sichtbar. Gelegentliche
Konferenzbesuche stärken die Bindung, die in den sozial...
Partnermanagement
Wichtige Veranstaltungs- und Medienpartner wollen nicht nur
gepflegt, sondern auch gefunden werden. Weni...
Projektleitung
Jede Kampagne ist ein Projekt:
Es wird das Konzept anhand der Ziele erstellt. Die Umsetzung
erfolgt dann of...
Verhandeln
Es gibt immer wieder Situationen, da lohnen sich externe
Dienstleister. Deren Leistungspakete müssen verglichen...
Vorträge, Workshops & Moderation
Vor Menschen sprechen mag nicht jeder. Der Corporate
Communications Manager lebt dafür. O...
Hardskills
Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
Bildbearbeitung
Einmal fix für die Website, das Whitepaper oder den Flyer ein
Bild anpassen, sollte drin sein. Zuschneiden...
Content Management System
Um nicht immer einen Entwickler darum bitten zu müssen,
einen Text, ein Logo oder eine pdf Datei...
HTML & CSS Kenntnisse
Es gibt immer Situationen, wo HTML und CSS Kenntnisse
hilfreich sind. Vor allem beim eigenen Webauft...
Layouten
Ob Flyer, Rollup, Handsout oder Whitepaper – wer
Layoutkenntnisse hat, kann viel selbständiger agieren. Gerade
be...
Online Marketing
Online Marketing ist ein nicht zu unterschätzendes Instrument.
Kenntnisse bei SEM & SEO können, im Vergle...
Social Media
Ohne soziale Netzwerke geht heute nichts mehr. Es ist als
Corporate Communications Manager nicht nur wichtig,...
Texte schreiben
Nicht nur das Schreiben an sich will gekonnt sein. Benötigt
werden Texte für die Website, den Newsletter, ...
Videoschnitt
Videos sind immer mehr im Kommen und es hilft, sie
bearbeiten zu können. Die Basics sind das Hinzufügen von
T...
Websites Analytics
Welche Kampagne funktioniert und welche nicht? Das ist die
Frage, auf die die Websiteanalyse konkrete A...
Bianca Gade
Arbeitet seit Januar 2009 in einer
Beratungsagentur als Corporate
Communications Manager.
Ihr persönliches Web...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die 19 Skills eines Corporate Communications Managers

1.734 Aufrufe

Veröffentlicht am

In den mehr als sechs Jahren als Corporate Communications Manager hatte ich schon einige Aufgaben auf dem Tisch: Projektleitung, Entwicklung, Strategieentwicklung und vieles weitere mehr, gehören in meinen Berufsalltag. Der Corporate Communications Manager ist ein Generalist: Er sollte idealerweise von allem etwas können, um bei kniffligeren Aufgaben dann den zu kennen, der weitermachen kann. Das Unternehmensziel dabei immer vor Augen, ist er Dienstleister für den Vertrieb.

Welche Aufgaben ein Corporate Communications Manager hat und welches die 19 Dinge sind, die er (oder sie) meiner Ansicht nach können sollte, habe ich in ein paar Folien gepackt und beschrieben. Hier eine kurze Zusammenfassung:

"Weiche" Aufgaben eines Corporate Communications Managers

- Eventmanagement
- Marketingbudget verwalten
- Marketingplan erstellen und umsetzen
- Medienplan erstellen und verwalten
- Messeplanung
- Netzwerken
- Partnermanagement
- Projektleitung
- Verhandeln
- Vorträge halten, Workshops durchführen und moderieren

"Harte" Aufgaben eines Corporate Communications Managers

- Bildbearbeitung
- Content Management System bedienen
- HTML & CSS Kenntnisse
- Layouten
- Online Marketing (Strategie, umsetzen, messen)
- Social Media
- Texte schreiben (Zielgruppen- und Kanalgerecht)
- Videoschnitt
- Websites Analytics

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.734
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
909
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die 19 Skills eines Corporate Communications Managers

  1. 1. Die 19 Skills eines Corporate Communications Managers Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  2. 2. Softskills Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  3. 3. Eventmanagement Ein eigenes Event zu veranstalten ist sehr aufwendig. Location, Catering, Agenda – das ist noch schnell gedeckelt. Bei der Eventbewerbung sollten alle Marketingregister gezogen werden: Soziale Netzwerke, Newsletter, Infopost – regelmäßig an tausende Kontakte. Wer hier nur kleckert, bleibt bei Stornierung häufig auf Kosten sitzen und hat am Ende trotzdem keine Leads. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  4. 4. Marketingbudget verwalten Ist das Jahresbudget festgelegt, muss es das gesamte Jahr darauf nicht nur verplant, sondern auch verwaltet werden. Hierbei gilt es, den Überblick über die Kosten nicht zu verlieren, indem man einen Teil plant, den anderen flexibel hält. Und natürlich darf auch die Erfolgsmessung nicht fehlen. Auch hier gilt: Erfahrungen sammeln und immer besser werden. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  5. 5. Marketingplan Wer plant, der spart. Und das Budget ist immer knapp. Im Marketingplan stehen Zeit, Kampagnen und Kosten für das gesamte Unternehmensjahr. Für die Planung gilt es, Angebote einzuholen und erste Verhandlungen zu führen. Es müssen Termine gesetzt und mit den internen Ressourcen abgeglichen werden. Neben all der Planung, sollte man trotzdem auch flexibel bleiben. Es ist ein Jonglierakt, der aber viel Spaß bereiten kann. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  6. 6. Medienplan Im Marketingplan enthalten, sind alle weiteren gesponserten und nicht gesponserten Medien. Fachartikel, Gastbeiträge, Redaktion- und Buzzplan. Der Medienplan steht dabei nicht für sich allein, sondern immer im Zusammenhang mit geplanten Kampagnen z. B. Veranstaltungen. Den Überblick über Ressourcen, Zeit und Kosten zu behalten, ist hierbei einer der größten Herausforderungen. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  7. 7. Messeplanung Planen, umsetzen und messen: Wer Aussteller auf einer Messe ist, sollte sich gut vorbereiten: Ist das Rollup aktuell? Gibt es Auslagematerial? Kontaktfragebögen? Wer macht wann Standdienst? Was muss beim Veranstalter bestellt werden, was kann man mitbringen? Eine Messe ist immer auch 50 % eigene Leistung (die anderen sind beim Veranstalter), die sich mit begleitender (Print- und Online-) Kampagne währenddessen und danach, positiv für das Unternehmen auswirken kann. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  8. 8. Netzwerken Wer sich nicht zeigt, ist nicht sichtbar. Gelegentliche Konferenzbesuche stärken die Bindung, die in den sozialen Netzwerken weiter gepflegt werden. Netzwerke kennen weder Wochen- noch Feiertage; oftmals nicht mal Uhrzeiten. Person und Beruf fließen hier eng zusammen, nicht selten verschmelzen sie. Der Corporate Communications Manager kann beim Netzwerken auch eine Vorbildfunktion einnehmen, um Kollegen zu ermutigen, es gleich zu tun. Je mehr im Unternehmen netzwerken, umso besser für das gesamte Team und der Unternehmensziele. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  9. 9. Partnermanagement Wichtige Veranstaltungs- und Medienpartner wollen nicht nur gepflegt, sondern auch gefunden werden. Weniger ist dabei oft mehr: Guter Service ist mindestens ebenso wichtig wie eine hervorragende Organisation, cleveres Marketing und gute Kontakte. Lieber mit wenigen Partner mehr umsetzen und dafür Qualität erhalten. Trotzdem immer Augen und Ohren offen halten und durch Erfahrungen klug werden. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  10. 10. Projektleitung Jede Kampagne ist ein Projekt: Es wird das Konzept anhand der Ziele erstellt. Die Umsetzung erfolgt dann oft im Team. Auf Events sprechen Kollegen, die Entwickler entwerfen ein Umfrageformular, der externe Dienstleister lädt sein Netzwerk ein. Das alles muss zeitlich abgestimmt, koordiniert und am Ende auch wieder gemessen werden. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  11. 11. Verhandeln Es gibt immer wieder Situationen, da lohnen sich externe Dienstleister. Deren Leistungspakete müssen verglichen, abgeschätzt und verhandelt werden können. Dabei müssen Verhandlungsmasse, das Budget und die eigenen Ziele glasklar sein, sonst hat man am Ende des Geldes, noch zu viele Monate übrig. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  12. 12. Vorträge, Workshops & Moderation Vor Menschen sprechen mag nicht jeder. Der Corporate Communications Manager lebt dafür. Ob das die nächste Keynote ist, ein kreativer Workshop oder die Moderation eines Diskussionspanels ist – in jeder dieser Rollen fühlt er sich wohl und kann andere begeistern. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  13. 13. Hardskills Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  14. 14. Bildbearbeitung Einmal fix für die Website, das Whitepaper oder den Flyer ein Bild anpassen, sollte drin sein. Zuschneiden, Farben austauschen und mit entsprechender Auflösung abspeichern, gehört zum Basis-Knowhow. Welches Programm dafür verwendet wird, obliegt dabei jedem selbst. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  15. 15. Content Management System Um nicht immer einen Entwickler darum bitten zu müssen, einen Text, ein Logo oder eine pdf Datei in die Website einzubinden, ist es notwendig, das vorherrschende CMS bedienen zu können. Das spart Zeit und am Ende Geld und Frust. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  16. 16. HTML & CSS Kenntnisse Es gibt immer Situationen, wo HTML und CSS Kenntnisse hilfreich sind. Vor allem beim eigenen Webauftritt können individuelle Anpassungen sinnvoll sein, wenn gerade kein Editor die Arbeit abnimmt. Links, Bilder, Texte und Aufzählungen sind häufige Elemente, die mal hinzugefügt, gelöscht oder geändert werden müssen. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  17. 17. Layouten Ob Flyer, Rollup, Handsout oder Whitepaper – wer Layoutkenntnisse hat, kann viel selbständiger agieren. Gerade bei Printprodukten sind Abstimmungsprozesse oft langwierig. Gelobt ist da jemand, der unbürokratisch und flexibel Änderungen in das Dokument einflechten kann. Das spart Zeit und am Ende auch wertvolles Marketingbudget. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  18. 18. Online Marketing Online Marketing ist ein nicht zu unterschätzendes Instrument. Kenntnisse bei SEM & SEO können, im Vergleich zu anderen Kampagnen, echtes Geld einsparen. Der Vorteil hier: Zielgruppengerechte(re) Ansprache über´s Netz. Das ist nicht nur für E-Shops, sondern gerade auch für B2B Dienstleister wettbewerbsrelevant. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  19. 19. Social Media Ohne soziale Netzwerke geht heute nichts mehr. Es ist als Corporate Communications Manager nicht nur wichtig, die wichtigsten Plattformen zu kennen und bedienen zu können, sondern auch Strategien zu entwickeln und umzusetzen. Je nach Unternehmensgröße ist mal das eine, mal das andere mehr gefragt. Aber Social Media abzulehnen, geht gar nicht. Im Gegenteil: die Neugierde packt jedes Mal, neues auszuprobieren. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  20. 20. Texte schreiben Nicht nur das Schreiben an sich will gekonnt sein. Benötigt werden Texte für die Website, den Newsletter, Flyer, Fachartikel, für Pressetexte und natürlich für alle Social Media Kanäle. Dabei ist die Formulierung an den jeweiligen Kanal und an die Zielgruppe(n) anzupassen. Automatisierung ist weitestgehend tabu. Korrekte Satzstellung und Rechtschreibung selbstverständlich. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  21. 21. Videoschnitt Videos sind immer mehr im Kommen und es hilft, sie bearbeiten zu können. Die Basics sind das Hinzufügen von Texte, In- und Outros und natürlich das Schneiden selbst. Es fallen Videos an bei:  einer Veranstaltung  einem Webinar  einer Teamaktion  einer Videokampagne  … Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  22. 22. Websites Analytics Welche Kampagne funktioniert und welche nicht? Das ist die Frage, auf die die Websiteanalyse konkrete Antworten liefern kann. Wer Marketingkampagnen plant, der muss auch hier ein Auge darauf haben, um diese fachgerecht messen zu können. Die Webseitenanalyse hilft, Kampagnen zu optimieren und die Webseiten zu verbessern, um am Ende des Tages, noch besser potentielle Kunden ansprechen zu können. Bianca Gade | www.ChiliConCharme.de
  23. 23. Bianca Gade Arbeitet seit Januar 2009 in einer Beratungsagentur als Corporate Communications Manager. Ihr persönliches Weblog: www.ChiliConCharme.de Twitter: @ChiliConCharme

×