INFOGRAFIK
von AT INTERNET
ONLINE-PRESSE
DIE MEISTGENUTZTEN GERÄTE:
SMARTPHONE, TABLET ODER COMPUTER?
Studie, die zwischen...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Online-Presse – Die meistgenutzten GERÄTE: SMARTPHONE, TABLET oder COMPUTER?

622 Aufrufe

Veröffentlicht am

Desktop, Tablet oder Smartphone? Welches Gerät wird am häufigsten für den Besuch auf französischen Nachrichten-Websites verwendet? Diese Infografik bietet eine detaillierte Analyse, die zwischen dem 1. Februar und dem 31. Oktober 2014 bei 12 großen Titeln der Tagespresse in Frankreich durchgeführt wurde. Bounce Rate, Saisonalität, Trends und Entwicklung je nach Gerät … wir nehmen alles unter die Lupe.

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
622
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Online-Presse – Die meistgenutzten GERÄTE: SMARTPHONE, TABLET oder COMPUTER?

  1. 1. INFOGRAFIK von AT INTERNET ONLINE-PRESSE DIE MEISTGENUTZTEN GERÄTE: SMARTPHONE, TABLET ODER COMPUTER? Studie, die zwischen 1. Februar 2014 und 31. Oktober 2014 bei 12 führenden, von AT Internet überwachten Nachrichtenangeboten in Frankreich (Sites, Smartphone und Tablet Apps) durchgeführt wurde. Anteil der Visits nach Gerät - Oktober 2014 Das mobile Surfen macht 1/3 aller Visits bei der französischen Presse aus. Dabei kann man davon ausgehen, dass Tablets zu Hause häufiger verwendet werden als unterwegs. Smart TVs, Spielekonsolen und Google Glass werden dafür noch nicht sehr oft verwen- det (weniger als 0,02 % der Visits). Visits, die von Tablets stammen, haben eine größere Chance über die erste Seite hinauszukommen: Tablets haben eine Bounce Rate, die 8 Punkte unter der von Smartphones und 7 Punkte unter der von Computern liegt. Vielleicht sind Tablet Apps attraktiver und bringen Besucher dazu länger zu bleiben ... Außerdem werden Tablets oft in einem privaten Umfeld verwen- det, das gemütlicher ist und einem mehr Zeit lässt, weitere Arti- kel zu lesen. Die Zahl der angesehenen Seiten ist bei allen Geräten ähnlich. COMPUTER NUTZUNG ZU HAUSE 68% NUTZUNG UNTERWEGS 32% 31,7% SMARTPHONE IM DURCHSCHNITT STAMMEN FAST 1 VON 3 VISITS VON EINEM SMARTPHONE DAS TABLET: DAS KOMFORTABLERE GERÄT Während Tablets stabil geblieben sind, haben vor allem Smartphones in den vergangenen 9 Monaten an Boden gewonnen, auf Kosten der Computer.ÞSaisonale Unterschie- de: Im Sommer werden Smartphones intensiver verwendet. In dieser aktiven Zeit wollen Nutzer ihre Nachrichten überall mit hinnehmen und vernachlässigen die Festgeräte. Tablets haben einen leichten Höchstwert im August. DER GROßE GEWINNER: DAS SMARTPHONE ... IM SOMMER MEHR DENN JE! 57,1% 11,2% TABLET SMARTPHONETABLETCOMPUTER BOUNCE RATE 56% 7,5 ANGESEHENE SEITEN / EINSTIEGSVISIT BOUNCE RATE BOUNCE RATE 49% 6,8 57% 6,6 61,3% 59,9% 60,1% 59,2% 57,5% 53,4% 51,9% 55,8% 57,1% 27,5% 28,4% 28,4% 28,9% 31,3% 33,8% 34,7% 32,6% 31,7% 11,1% 11,6% 11,5% 11,8% 11,2% 11,3% 12,1% 11,6% 11,2% Februar März April Mai Juni Juli August Sept. Okt. DURCHSCHNITTLICHE VERTEILUNG DER VISITS NACH GERÄT - 2014 Der Computer wird unter der Woche bevorzugt genutzt (besonders am Montag und am Dienstag), während ab Samstag Smartphones und Tablets das Sagen haben. Zusammen haben diese beiden Gerätetypen am Wochenende 49,4 % der Visits auf Nachrichten-Web- seiten. Das zeigt den aktuellen Trand hin zu einer PERSÖNLICHEREN Verwendung von Smartphones und Tablets, während der Computer hauptsächlich im ARBEITSUMFELD verwendet wird. PLÄNE FÜR DAS WOCHENENDE: SMARTPHONE & TABLET Am Samstag und Sonntag machen die beiden mobilen Gerätetypen den Computern Konkurrenz: sie ergeben fast die Hälfte aller Visits auf Angeboten der Online-Presse. DIE VERWENDUNG VON SMARTPHONES HAT WÄHREND DER WOCHE UND DEM WOCHENENDE ZUGENOMMEN MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG SAMSTAG SONNTAG COMPUTER 10,4% 29,6% 10,3% 30,8% 60% 58,9% 10,5% 31% 58,5% 10,4% 30,9% 58,6% 10,6% 31,4% 58% 14,3% 35,1% 50,6% 14,7% 34,7% 50,6% Zwischen Februar und Oktober 2014 ist der Anteil der Visits, der über ein Smartphone ge- kommen ist, um 4 Punkte an Wochentagen, 5 Punkte an Samstagen und 4,5 Punkte an Sonntagen gestiegen. WOCHENTAGS SAMSTAG SONNTAG Durchschnittliche wöchentliche Verteilung der Visits nach Gerätetyp - Oktober 2014 -4,2 Punkte +4,2 Punkte +0,1 Punkte 63,1% 58,8% Februar Oktober Februar Oktober Februar Oktober Februar Oktober Februar Oktober Februar Oktober Februar Oktober Februar Oktober Februar Oktober 55,7% 50,6% 55% 50,6% -4,3 punkte -5,1 punkte -4,4 punkte SMARTPHONE WOCHENTAGS SAMSTAG SONNTAG 26,7% 30,7% 30,1% 35,1% 30,2% 34,7% +4 punkte +5 punkte +4,5 punkte TABLET WOCHENTAGS SAMSTAG SONNTAG 10,2% 10,4% 14,2% 14,3% 14,7% 14,7% +0,2 punkte +0,1 punkte 0 punkte Oktober 2014 ANGESEHENE SEITEN / EINSTIEGSVISIT ANGESEHENE SEITEN / EINSTIEGSVISIT METHODIK Quelle : AT INTERNET In dieser Studie stand die durchschnittliche Online-Visitverteilung für 12 führende Na- chrichtenangebote in Frankreich im Mittelpu- nkt (untersucht wurden Sites, Smartphone und Tablet Apps dieser 12 Angebote). Ein paar Definitionen: Bounce Rate: das Ve- rhältnis zwischen der Gesamtzahl der Visits und der Zahl der Visits, die nur auf einer Seite waren. Page Views pro Einstiegsvisit: Die Zahl der Page Views für Visits, bei denen mindestens 2 Seiten angesehen wurden. Für diesen Durchschnitt wurden Sites und Apps nur dann verwendet, wenn sie bestimmten Auswahlkriterien entsprachen. Diese sind sehr streng und dienen dazu, Sites und Apps herauszufiltern, die unregelmäßige oder chao- tische Besucherzahlen haben, sowie Sites, die nicht richtig gemessen wurden. Um die durchschnittliche wöchentliche Verteilung der Visits nach Gerätetyp zu be- rechnen, wird jeder Tag gleich gemessen. 1 2 3 AT Surveys ist ein Service von AT Internet, einem führenden Unternehmen im Bereich Digital Analytics, der sich auf Traffic- und Performance-Messungen auf allen digitalen Plattformen (Web, Mobile und Social Media) spezialisiert. ©Copyright 2014 AT Internet - Alle Rechte vorbehaltenwww.atinternet.com Analysen über verschiedene Themen dank einer exklusiven Datenbank mit mehr als 100.000 Websites http://de.atinternet.com/de/ressources/ressources-de/studien/ Darüber hinaus bietet AT Internet für Firmen das AT Insight BENCHMARK UND PERFORMANCE AUDIT www.atinsight.de BROWSER SUCHMASCHINENBETRIEBSSYSTEME WEBTRENDS

×