SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
T direkt
Antonia Steigerwald
Content & Community Managerin
+41 41 228 99 08
antonia.steigerwald@hslu.ch
Luzern 23.04.2018
Weiterbildungsnutzen IKM
Studienergebnisse zum Nutzen der MAS- und CAS-Studiengänge des
Instituts für Kommunikation und Marketing IKM
Folie
Inhalt
1. Generelle Zufriedenheit der Teilnehmenden mit der Weiterbildung
2. Zeitpunkt des Eintritts des Nutzens der Weiterbildung
3. Berufliche Weiterentwicklung aufgrund der Weiterbildung
4. Entwicklung der beruflichen Anerkennung und des Interesses am Job-
Profil
5. Verbesserung der beruflichen Kompetenz
6. Beitrag der Weiterbildung zur persönlichen Entwicklung
7. Häufigkeiten von Beförderung und Arbeitgeberwechsel seit Beginn der
Weiterbildung
8. Häufigkeiten der Richtung der Einkommensentwicklung
2, 23.04.2018
Folie
Zufriedenheit mit der Weiterbildung
Rückblickend empfehlen 93 Prozent ihre absolvierte Weiterbildung
weiter und 95 Prozent geben an, dass sie von ihrer Weiterbildung
profitiert haben.
Dabei bewerten Absolventinnen und Absolventen von MAS-
Programmen ihre besuchte Weiterbildung am höchsten.
Folie
Generelle Zufriedenheit der Teilnehmenden mit der
Weiterbildung
4, 23.04.2018
5.22
5.11
4.94
4.86
0 1 2 3 4 5 6
Rückblickend habe ich von der Weiterbildung an
der HSLU W profitiert.
Ich würde meine Weiterbildung an der HSLU W
für jemanden mit einer vergleichbaren
beruflichen Laufbahn weiterempfehlen.
CAS (n = 81) MAS (n = 45)
Abbildung 1: Durchschnittliche Bewertung aus 1 (trifft gar nicht zu) bis 6 (trifft voll zu)
Folie
Zeitpunkt des Eintritts des Nutzens der Weiterbildung
0%
2%
7%
91%
1%
7%
15%
76%
0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100
ca. 3 Jahre nach dem Studiumsabschluss
ca. 2 Jahre nach dem Studiumsabschluss
ca. 1 Jahr nach dem Studiumsabschluss
bereits während des Studiums
CAS (n = 72) MAS (n = 44)
5, 23.04.2018
Folie
Berufliche Stellung und Entwicklung
Mehr als ein Drittel der Befragten hat seit Beginn der Weiterbildung
eine Berufsförderung und/oder einen Wechsel der Arbeitgeberin bzw.
des Arbeitgebers erlebt.
Alle Weiterbildungen haben einen positiven Beitrag zur gewünschten
beruflichen Entwicklung, zur Wahrnehmung anspruchsvollerer
Aufgaben sowie zum Ausbau des beruflichen Netzwerkes geleistet.
6, 23.04.2018
Folie
Berufliche Weiterentwicklung aufgrund der
Weiterbildung
4.38
4.4
4.53
4.08
4.49
4.18
0 1 2 3 4 5 6
...nehme ich anspruchsvollere Aufgaben wahr.
...konnte ich mein berufliches Netzwerk ausbauen.
… konnte ich mich - wie gewünscht - beruflich
weiterentwickeln.
Dank der Weiterbildung an der HSLU W…
CAS (n = 79) MAS (n = 45)
7, 23.04.2018
Abbildung 3: Durchschnittliche Bewertung aus 1 (trifft gar nicht zu) bis 6 (trifft voll zu)
Folie
Entwicklung der beruflichen Anerkennung und des
Interesses am Job-Profil
4.13
4.4
3.86
3.85
0 1 2 3 4 5 6
...bekomme ich beruflich mehr Anerkennung.
...stösst mein Job-Profil auf mehr Interesse.
Dank der Weiterbildung an der HSLU W…
CAS (n = 79) MAS (n = 45)
8, 23.04.2018
Abbildung 4: Durchschnittliche Bewertung aus 1 (trifft gar nicht zu) bis 6 (trifft voll zu)
Folie
Berufliche Kompetenz
Die grösste Zustimmung über alle Weiterbildungsprogramme hinweg
erhielten die Aussagen, dass die Weiterbildung zu einer
Verbesserung der Fachkompetenz geführt hat (95 Prozent) und die
Absolventinnen und Absolventen sich durch die Weiterbildung besser
auf berufliche Herausforderungen (90 Prozent) vorbereitet fühlen.
9, 23.04.2018
Folie
Verbesserung der beruflichen Kompetenz
3.67
4.56
4.13
5.07
4.09
3.38
4.43
4.03
5.03
3.83
0 1 2 3 4 5 6
...bin ich produktiver bei der Arbeit.
...fühle ich mich besser auf berufliche
Herausforderungen vorbereitet.
...gehe ich systematischer an Problemstellungen
und -lösungen heran.
...hat sich meine Fachkompetenz vergrössert.
...leiste ich qualitativ bessere Arbeit.
Dank der Weiterbildung an der HSLU W…
CAS (n = 79) MAS (n = 45)
10, 23.04.2018
Abbildung 5: Durchschnittliche Bewertung aus 1 (trifft gar nicht zu) bis 6 (trifft voll zu)
Folie
Persönliche Entwicklung
Eine positive persönliche Entwicklung fand bei der deutlichen
Mehrheit aller Weiterbildungsstudierenden statt: 73 Prozent der
Absolventinnen und Absolventen geben an, ihr Auftreten dank der
Weiterbildung verbessert zu haben und bei 74 Prozent wirkte sich die
Weiterbildung positiv auf ihr Selbstbewusstsein aus.
11, 23.04.2018
Folie
Beitrag der Weiterbildung zur persönlichen Entwicklung
4.04
4
4.06
4.09
0 1 2 3 4 5 6
...habe ich mein Selbstbewusstsein gesteigert.
...hat sich mein Auftreten verbessert.
Dank der Weiterbildung an der HSLU W…
CAS (n = 79) MAS (n = 45)
12, 23.04.2018
Abbildung 6: Durchschnittliche Bewertung aus 1 (trifft gar nicht zu) bis 6 (trifft voll zu)
Folie
Häufigkeiten von Beförderung und Arbeitgeberwechsel
seit Beginn der Weiterbildung
13, 23.04.2018
40%
42%
49%
27%
0% 15% 30% 45% 60% 75% 90%
Seit Beginn der Weiterbildung habe ich den
Arbeitgeber gewechselt
Seit Beginn der Weiterbildung bin ich befördert
worden
CAS (n = 79) MAS (n= 45)
Folie
Einkommensentwicklung
Deutlich mehr als zwei Drittel aller ehemaligen
Weiterbildungsstudierenden konnten ihr Einkommen im Verlauf oder
nach Abschluss der Weiterbildung steigern. Abhängig von der Art der
Weiterbildung konnten im Durchschnitt Einkommensverbesserungen
zwischen sieben und 18 Prozent erreicht werden.
14, 23.04.2018
Folie
Häufigkeiten der Richtung der Einkommensentwicklung
71%
29%
0%
58%
35%
8%
0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%
gestiegen
gleich geblieben
gesunken
CAS (n = 52) MAS (n = 31)
15, 23.04.2018

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Weiterbildungsnutzen IKM

Mitarbeiter-Pulsbefragung mit LS-Leadership Support.pdf
Mitarbeiter-Pulsbefragung mit LS-Leadership Support.pdfMitarbeiter-Pulsbefragung mit LS-Leadership Support.pdf
Mitarbeiter-Pulsbefragung mit LS-Leadership Support.pdf
Leadership Support
 
Master-Booklet der DAPR
Master-Booklet der DAPRMaster-Booklet der DAPR
IAB-Panel Hessen 2011_02_Aus u Weiterbildung.pdf
IAB-Panel Hessen 2011_02_Aus u Weiterbildung.pdfIAB-Panel Hessen 2011_02_Aus u Weiterbildung.pdf
IAB-Panel Hessen 2011_02_Aus u Weiterbildung.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Sandra Petschar
 
Wie ticken Berufseinsteiger in Deutschland?
Wie ticken Berufseinsteiger in Deutschland?Wie ticken Berufseinsteiger in Deutschland?
Wie ticken Berufseinsteiger in Deutschland?
STRIMgroup
 
Friendly Feedback wirkungsvolle unterstützung ihrer mitarbeiterjahresgesprä...
Friendly Feedback   wirkungsvolle unterstützung ihrer mitarbeiterjahresgesprä...Friendly Feedback   wirkungsvolle unterstützung ihrer mitarbeiterjahresgesprä...
Friendly Feedback wirkungsvolle unterstützung ihrer mitarbeiterjahresgesprä...
Friedrich, Dr. Fratschner
 
Digital Talent Acquisition Manager - Zertifizierung - presented by ciaramella...
Digital Talent Acquisition Manager - Zertifizierung - presented by ciaramella...Digital Talent Acquisition Manager - Zertifizierung - presented by ciaramella...
Digital Talent Acquisition Manager - Zertifizierung - presented by ciaramella...
ciaramella & partner GmbH
 

Ähnlich wie Weiterbildungsnutzen IKM (7)

Mitarbeiter-Pulsbefragung mit LS-Leadership Support.pdf
Mitarbeiter-Pulsbefragung mit LS-Leadership Support.pdfMitarbeiter-Pulsbefragung mit LS-Leadership Support.pdf
Mitarbeiter-Pulsbefragung mit LS-Leadership Support.pdf
 
Master-Booklet der DAPR
Master-Booklet der DAPRMaster-Booklet der DAPR
Master-Booklet der DAPR
 
IAB-Panel Hessen 2011_02_Aus u Weiterbildung.pdf
IAB-Panel Hessen 2011_02_Aus u Weiterbildung.pdfIAB-Panel Hessen 2011_02_Aus u Weiterbildung.pdf
IAB-Panel Hessen 2011_02_Aus u Weiterbildung.pdf
 
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
 
Wie ticken Berufseinsteiger in Deutschland?
Wie ticken Berufseinsteiger in Deutschland?Wie ticken Berufseinsteiger in Deutschland?
Wie ticken Berufseinsteiger in Deutschland?
 
Friendly Feedback wirkungsvolle unterstützung ihrer mitarbeiterjahresgesprä...
Friendly Feedback   wirkungsvolle unterstützung ihrer mitarbeiterjahresgesprä...Friendly Feedback   wirkungsvolle unterstützung ihrer mitarbeiterjahresgesprä...
Friendly Feedback wirkungsvolle unterstützung ihrer mitarbeiterjahresgesprä...
 
Digital Talent Acquisition Manager - Zertifizierung - presented by ciaramella...
Digital Talent Acquisition Manager - Zertifizierung - presented by ciaramella...Digital Talent Acquisition Manager - Zertifizierung - presented by ciaramella...
Digital Talent Acquisition Manager - Zertifizierung - presented by ciaramella...
 

Mehr von Institut für Kommunikation und Marketing IKM

Informationsveranstaltung zur Studienrichtung «Kommunikation & Marketing»
Informationsveranstaltung zur Studienrichtung «Kommunikation & Marketing»Informationsveranstaltung zur Studienrichtung «Kommunikation & Marketing»
Informationsveranstaltung zur Studienrichtung «Kommunikation & Marketing»
Institut für Kommunikation und Marketing IKM
 
Wie wirkt Community-Orientiertes Sponsoring?
Wie wirkt Community-Orientiertes Sponsoring?Wie wirkt Community-Orientiertes Sponsoring?
Wie wirkt Community-Orientiertes Sponsoring?
Institut für Kommunikation und Marketing IKM
 
«ShareCity» beim Schweizerischen Städtetag in Montreux
«ShareCity» beim Schweizerischen Städtetag in Montreux«ShareCity» beim Schweizerischen Städtetag in Montreux
«ShareCity» beim Schweizerischen Städtetag in Montreux
Institut für Kommunikation und Marketing IKM
 
Big Data nutzen - ohne Reue
Big Data nutzen - ohne ReueBig Data nutzen - ohne Reue
Markt- und Sozialforschung ohne Befragte?
Markt- und Sozialforschung ohne Befragte?Markt- und Sozialforschung ohne Befragte?
Markt- und Sozialforschung ohne Befragte?
Institut für Kommunikation und Marketing IKM
 
Zwischenstand des IDS Datenwelten - Dezember 2016
Zwischenstand des IDS Datenwelten - Dezember 2016Zwischenstand des IDS Datenwelten - Dezember 2016
Zwischenstand des IDS Datenwelten - Dezember 2016
Institut für Kommunikation und Marketing IKM
 
Sharing Economy: Krempelt AirBnB den Mietwohnungsmarkt um?
Sharing Economy: Krempelt AirBnB den Mietwohnungsmarkt um?Sharing Economy: Krempelt AirBnB den Mietwohnungsmarkt um?
Sharing Economy: Krempelt AirBnB den Mietwohnungsmarkt um?
Institut für Kommunikation und Marketing IKM
 

Mehr von Institut für Kommunikation und Marketing IKM (7)

Informationsveranstaltung zur Studienrichtung «Kommunikation & Marketing»
Informationsveranstaltung zur Studienrichtung «Kommunikation & Marketing»Informationsveranstaltung zur Studienrichtung «Kommunikation & Marketing»
Informationsveranstaltung zur Studienrichtung «Kommunikation & Marketing»
 
Wie wirkt Community-Orientiertes Sponsoring?
Wie wirkt Community-Orientiertes Sponsoring?Wie wirkt Community-Orientiertes Sponsoring?
Wie wirkt Community-Orientiertes Sponsoring?
 
«ShareCity» beim Schweizerischen Städtetag in Montreux
«ShareCity» beim Schweizerischen Städtetag in Montreux«ShareCity» beim Schweizerischen Städtetag in Montreux
«ShareCity» beim Schweizerischen Städtetag in Montreux
 
Big Data nutzen - ohne Reue
Big Data nutzen - ohne ReueBig Data nutzen - ohne Reue
Big Data nutzen - ohne Reue
 
Markt- und Sozialforschung ohne Befragte?
Markt- und Sozialforschung ohne Befragte?Markt- und Sozialforschung ohne Befragte?
Markt- und Sozialforschung ohne Befragte?
 
Zwischenstand des IDS Datenwelten - Dezember 2016
Zwischenstand des IDS Datenwelten - Dezember 2016Zwischenstand des IDS Datenwelten - Dezember 2016
Zwischenstand des IDS Datenwelten - Dezember 2016
 
Sharing Economy: Krempelt AirBnB den Mietwohnungsmarkt um?
Sharing Economy: Krempelt AirBnB den Mietwohnungsmarkt um?Sharing Economy: Krempelt AirBnB den Mietwohnungsmarkt um?
Sharing Economy: Krempelt AirBnB den Mietwohnungsmarkt um?
 

Weiterbildungsnutzen IKM

  • 1. T direkt Antonia Steigerwald Content & Community Managerin +41 41 228 99 08 antonia.steigerwald@hslu.ch Luzern 23.04.2018 Weiterbildungsnutzen IKM Studienergebnisse zum Nutzen der MAS- und CAS-Studiengänge des Instituts für Kommunikation und Marketing IKM
  • 2. Folie Inhalt 1. Generelle Zufriedenheit der Teilnehmenden mit der Weiterbildung 2. Zeitpunkt des Eintritts des Nutzens der Weiterbildung 3. Berufliche Weiterentwicklung aufgrund der Weiterbildung 4. Entwicklung der beruflichen Anerkennung und des Interesses am Job- Profil 5. Verbesserung der beruflichen Kompetenz 6. Beitrag der Weiterbildung zur persönlichen Entwicklung 7. Häufigkeiten von Beförderung und Arbeitgeberwechsel seit Beginn der Weiterbildung 8. Häufigkeiten der Richtung der Einkommensentwicklung 2, 23.04.2018
  • 3. Folie Zufriedenheit mit der Weiterbildung Rückblickend empfehlen 93 Prozent ihre absolvierte Weiterbildung weiter und 95 Prozent geben an, dass sie von ihrer Weiterbildung profitiert haben. Dabei bewerten Absolventinnen und Absolventen von MAS- Programmen ihre besuchte Weiterbildung am höchsten.
  • 4. Folie Generelle Zufriedenheit der Teilnehmenden mit der Weiterbildung 4, 23.04.2018 5.22 5.11 4.94 4.86 0 1 2 3 4 5 6 Rückblickend habe ich von der Weiterbildung an der HSLU W profitiert. Ich würde meine Weiterbildung an der HSLU W für jemanden mit einer vergleichbaren beruflichen Laufbahn weiterempfehlen. CAS (n = 81) MAS (n = 45) Abbildung 1: Durchschnittliche Bewertung aus 1 (trifft gar nicht zu) bis 6 (trifft voll zu)
  • 5. Folie Zeitpunkt des Eintritts des Nutzens der Weiterbildung 0% 2% 7% 91% 1% 7% 15% 76% 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 ca. 3 Jahre nach dem Studiumsabschluss ca. 2 Jahre nach dem Studiumsabschluss ca. 1 Jahr nach dem Studiumsabschluss bereits während des Studiums CAS (n = 72) MAS (n = 44) 5, 23.04.2018
  • 6. Folie Berufliche Stellung und Entwicklung Mehr als ein Drittel der Befragten hat seit Beginn der Weiterbildung eine Berufsförderung und/oder einen Wechsel der Arbeitgeberin bzw. des Arbeitgebers erlebt. Alle Weiterbildungen haben einen positiven Beitrag zur gewünschten beruflichen Entwicklung, zur Wahrnehmung anspruchsvollerer Aufgaben sowie zum Ausbau des beruflichen Netzwerkes geleistet. 6, 23.04.2018
  • 7. Folie Berufliche Weiterentwicklung aufgrund der Weiterbildung 4.38 4.4 4.53 4.08 4.49 4.18 0 1 2 3 4 5 6 ...nehme ich anspruchsvollere Aufgaben wahr. ...konnte ich mein berufliches Netzwerk ausbauen. … konnte ich mich - wie gewünscht - beruflich weiterentwickeln. Dank der Weiterbildung an der HSLU W… CAS (n = 79) MAS (n = 45) 7, 23.04.2018 Abbildung 3: Durchschnittliche Bewertung aus 1 (trifft gar nicht zu) bis 6 (trifft voll zu)
  • 8. Folie Entwicklung der beruflichen Anerkennung und des Interesses am Job-Profil 4.13 4.4 3.86 3.85 0 1 2 3 4 5 6 ...bekomme ich beruflich mehr Anerkennung. ...stösst mein Job-Profil auf mehr Interesse. Dank der Weiterbildung an der HSLU W… CAS (n = 79) MAS (n = 45) 8, 23.04.2018 Abbildung 4: Durchschnittliche Bewertung aus 1 (trifft gar nicht zu) bis 6 (trifft voll zu)
  • 9. Folie Berufliche Kompetenz Die grösste Zustimmung über alle Weiterbildungsprogramme hinweg erhielten die Aussagen, dass die Weiterbildung zu einer Verbesserung der Fachkompetenz geführt hat (95 Prozent) und die Absolventinnen und Absolventen sich durch die Weiterbildung besser auf berufliche Herausforderungen (90 Prozent) vorbereitet fühlen. 9, 23.04.2018
  • 10. Folie Verbesserung der beruflichen Kompetenz 3.67 4.56 4.13 5.07 4.09 3.38 4.43 4.03 5.03 3.83 0 1 2 3 4 5 6 ...bin ich produktiver bei der Arbeit. ...fühle ich mich besser auf berufliche Herausforderungen vorbereitet. ...gehe ich systematischer an Problemstellungen und -lösungen heran. ...hat sich meine Fachkompetenz vergrössert. ...leiste ich qualitativ bessere Arbeit. Dank der Weiterbildung an der HSLU W… CAS (n = 79) MAS (n = 45) 10, 23.04.2018 Abbildung 5: Durchschnittliche Bewertung aus 1 (trifft gar nicht zu) bis 6 (trifft voll zu)
  • 11. Folie Persönliche Entwicklung Eine positive persönliche Entwicklung fand bei der deutlichen Mehrheit aller Weiterbildungsstudierenden statt: 73 Prozent der Absolventinnen und Absolventen geben an, ihr Auftreten dank der Weiterbildung verbessert zu haben und bei 74 Prozent wirkte sich die Weiterbildung positiv auf ihr Selbstbewusstsein aus. 11, 23.04.2018
  • 12. Folie Beitrag der Weiterbildung zur persönlichen Entwicklung 4.04 4 4.06 4.09 0 1 2 3 4 5 6 ...habe ich mein Selbstbewusstsein gesteigert. ...hat sich mein Auftreten verbessert. Dank der Weiterbildung an der HSLU W… CAS (n = 79) MAS (n = 45) 12, 23.04.2018 Abbildung 6: Durchschnittliche Bewertung aus 1 (trifft gar nicht zu) bis 6 (trifft voll zu)
  • 13. Folie Häufigkeiten von Beförderung und Arbeitgeberwechsel seit Beginn der Weiterbildung 13, 23.04.2018 40% 42% 49% 27% 0% 15% 30% 45% 60% 75% 90% Seit Beginn der Weiterbildung habe ich den Arbeitgeber gewechselt Seit Beginn der Weiterbildung bin ich befördert worden CAS (n = 79) MAS (n= 45)
  • 14. Folie Einkommensentwicklung Deutlich mehr als zwei Drittel aller ehemaligen Weiterbildungsstudierenden konnten ihr Einkommen im Verlauf oder nach Abschluss der Weiterbildung steigern. Abhängig von der Art der Weiterbildung konnten im Durchschnitt Einkommensverbesserungen zwischen sieben und 18 Prozent erreicht werden. 14, 23.04.2018
  • 15. Folie Häufigkeiten der Richtung der Einkommensentwicklung 71% 29% 0% 58% 35% 8% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% gestiegen gleich geblieben gesunken CAS (n = 52) MAS (n = 31) 15, 23.04.2018