SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 3
Downloaden Sie, um offline zu lesen
ENERGIEFREIHEIT.COM     WEG VOM ATOMSTROM!




               www.seooutsourcingindia.com | Twitter
WEG VOM ATOMSTROM!
Eine Infrarotheizung von REDPUR steht für eine innovative Energievision:
Dezentralität, größtmögliche Energieunabhängigkeit und die Nutzung regenerativer
Energien. In einem Haus mit eigener Photovoltaik-Anlage zur dezentralen
Stromgewinnung ergänzt die Infrarotheizung die interne Energie- und Wärme-
Ökonomie des Gebäudes.

Nach der Realisierung eines solchen konsequent ökologischen Projekts können sich
Bauherren und Bewohner über die angenehme und natürliche Klimatisierung ihrer
Räume ebenso freuen wie über eine immense Kostensenkung - durch die fast
autarke Energieversorgung kann der Energiebedarf herkömmlicher Gebäude
gesenkt werden. Das Konzept greift bei einem Neubau ebenso wie bei der
umweltfreundlichen und energieeffizienten Sanierung älterer Häuser.

Weg vom Atomstrom - globaler Trend und Unternehmensvision von der
Energiefreiheit GmbH

Die ökologische Energievision von der Energiefreiheit GmbH repräsentiert
gleichzeitig einen globalen Trend. Der Kollaps des japanischen Atomkraftwerkes
Fukushima ist der vorläufig letzte Höhepunkt der destruktiven Wirkung von atomar
erzeugtem Strom. Deutschland reagierte auf die Umweltkatastrophe im Fernen
Osten mit einer Novelle des Atomgesetzes, der Stilllegung veralteter
Nuklearanlagen und der gesetzlichen Vorgabe, die restlichen Atomreaktoren bis
2022 abzuschalten. "Weg vom Atomstrom" ist damit endgültig zum Bestandteil der
Regierungspolitik geworden. Die Alternative besteht nicht in fossilen
Energieträgern wie Erdöl oder Erdgas - und damit auch den Preis-Kartellen der
Energiekonzerne - sondern in dezentral erzeugten regenerativen Energien: Sonne,
Wasser, Wind und Bio-Energie.

Energie-Autonomie ist keine Utopie

Ein mögliches Szenario: Sie fahren mit Ihrem - übrigens designerisch und technisch
ausgereiften - Elektromobil nach Hause und laden dessen Akkus dort über Nacht in
der Garage. Draußen herrscht tiefer Winter - eine Infrarotheizung sorgt in Ihrem
Wohnbereich für behagliche Temperaturen und setzt visuelle Akzente. Lichtquellen,
TV-Gerät, Computer und alle anderen elektrischen Geräte versehen ihren Dienst.
Für den gewohnten Standard zahlen Sie keinen Cent.

Den Strom für Ihren Haushalt gewinnen Sie dezentral, autonom und kostenlos aus
Sonnenenergie, Wind- oder Wasserkraft. Die Architektur Ihres Hauses hilft dabei,
Energie zu sparen. Den aktuell nicht benötigten Strom aus Ihrem klimaneutralen
privaten "Kraftwerk" speichern Sie für Zeiten mit "energetisch" ungünstigen
Umweltkonditionen. Die Investition in die technischen Grundlagen Ihrer
Energieunabhängigkeit amortisiert sich in unerwartet kurzer Zeit.

Utopie? Aus wissenschaftlicher und technologischer Sicht auf keinen Fall. Die
technologischen Standards für die Realisierung des Szenarios sind größtenteils
bereits vorhanden - überfällig ist ihre wirtschaftlich vertretbare Serienproduktion.
Sobald dieser Schritt erfolgt, sind die Diskussionen über Atomstrom und fossile
Energien obsolet. Stattdessen wird damit die dezentrale Nutzung regenerativer
Energien für die breite Masse der Verbraucher zu einer realistischen Option mit
allen Konsequenzen: Energie-Autonomie, Unabhängigkeit von politischen
Interessen und den Rendite-Erwartungen der Energieversorger, größere finanzielle
Freiheit, nachhaltiger Schutz von Umwelt und natürlichen Ressourcen.

Einstieg in die Energie-Autonomie mit einer Infrarotheizung von REDPUR

Der Wechsel von herkömmlichen Heizsystemen zu einer Infrarotheizung von
REDPUR realisiert ein "Heizmodell der Zukunft" auf Basis heutiger Technologien.
Wenn der Strom für den Betrieb der Infrarotheizung aus regenerativen Quellen -
etwa Sonnenenergie - gewonnen wird und die Heizung den geschlossenen
Energiekreislauf des Gebäudes ergänzt, bietet sie ein Optimum an
Umweltfreundlichkeit und ermöglicht Heizen (fast) zum Nulltarif. Die Investition in
die individuelle " Heizung Montage" amortisiert sich dadurch recht schnell. Für
energieeffiziente und umweltschonende Bauprojekte gibt es zudem staatliche Hilfen
durch die Förderkredite der KfW sowie regionale Förderungsprogramme.

REDPUR begleitet Sie von Anfang an auf dem Weg in Ihre persönliche Energie-
Autonomie - als Ihr Partner für autarke und energieeffiziente Heizsysteme für Ihren
Neubau ebenso wie für Sanierungsprojekte, die den Einbau einer Infrarotheizung
als Umwelt- und kostenrelevante Heizungsalternative einschließen.

Eine Infrarotheizung von REDPUR überzeugt durch Funktionalität, Wartungsfreiheit
und Designs, die Ihre individuelle Raumgestaltung perfekt ergänzen. Der
Energiefreiheit-Service schließt natürlich eine Intensivberatung zur
Energieoptimierung Ihres Haushalts und auf Wunsch auch zu gestalterischen Fragen
ein.

Auf unserer Webseite http://www.energiefreiheit.com/ finden Sie zu
infrarotheizkörper zahlreiche weiterführende Informationen. Für individuelle
Beratungen sprechen Sie uns bitte an.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Funktionsweise Energiesparlampe
Funktionsweise EnergiesparlampeFunktionsweise Energiesparlampe
Funktionsweise Energiesparlampe
AkkuShop.de
 
Ökologische Geldanlage mit nachhaltiger Rendite
Ökologische Geldanlage mit nachhaltiger RenditeÖkologische Geldanlage mit nachhaltiger Rendite
Ökologische Geldanlage mit nachhaltiger Rendite
WM-Pool Pressedienst
 
Landwirt als Energiewirt
Landwirt als EnergiewirtLandwirt als Energiewirt
Landwirt als Energiewirt
sbvusp
 
Exposé d'allemand
Exposé d'allemandExposé d'allemand
Exposé d'allemand
MaximeW
 
Das bioenergiedorf mauenheim, die solarsiedlung in engen und die solaranlage ...
Das bioenergiedorf mauenheim, die solarsiedlung in engen und die solaranlage ...Das bioenergiedorf mauenheim, die solarsiedlung in engen und die solaranlage ...
Das bioenergiedorf mauenheim, die solarsiedlung in engen und die solaranlage ...
francisco gonzalez cano
 
Atomluegen flyer 2010
Atomluegen flyer 2010Atomluegen flyer 2010
Atomluegen flyer 2010
metropolsolar
 
Photon titelbild und_offener_brief
Photon titelbild und_offener_briefPhoton titelbild und_offener_brief
Photon titelbild und_offener_brief
metropolsolar
 

Was ist angesagt? (20)

Funktionsweise Energiesparlampe
Funktionsweise EnergiesparlampeFunktionsweise Energiesparlampe
Funktionsweise Energiesparlampe
 
PM Neues Faltblatt zu Wärmepumpen.pdf
PM Neues Faltblatt zu Wärmepumpen.pdfPM Neues Faltblatt zu Wärmepumpen.pdf
PM Neues Faltblatt zu Wärmepumpen.pdf
 
Ökologische Geldanlage mit nachhaltiger Rendite
Ökologische Geldanlage mit nachhaltiger RenditeÖkologische Geldanlage mit nachhaltiger Rendite
Ökologische Geldanlage mit nachhaltiger Rendite
 
Thermischer Energiespeicher SolarEis - die Zukunft der Energiespeicherung
Thermischer Energiespeicher SolarEis - die Zukunft der EnergiespeicherungThermischer Energiespeicher SolarEis - die Zukunft der Energiespeicherung
Thermischer Energiespeicher SolarEis - die Zukunft der Energiespeicherung
 
Ende der Großzügigkeit?
Ende der Großzügigkeit?Ende der Großzügigkeit?
Ende der Großzügigkeit?
 
Landwirt als Energiewirt
Landwirt als EnergiewirtLandwirt als Energiewirt
Landwirt als Energiewirt
 
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der SonneSolartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
 
MINERGIE-A-ECO - Von der Vision zur Realisation des Zukunftshauses
MINERGIE-A-ECO - Von der Vision zur Realisation des ZukunftshausesMINERGIE-A-ECO - Von der Vision zur Realisation des Zukunftshauses
MINERGIE-A-ECO - Von der Vision zur Realisation des Zukunftshauses
 
Exposé d'allemand
Exposé d'allemandExposé d'allemand
Exposé d'allemand
 
ApfelEnergie Konzept
ApfelEnergie KonzeptApfelEnergie Konzept
ApfelEnergie Konzept
 
Das bioenergiedorf mauenheim, die solarsiedlung in engen und die solaranlage ...
Das bioenergiedorf mauenheim, die solarsiedlung in engen und die solaranlage ...Das bioenergiedorf mauenheim, die solarsiedlung in engen und die solaranlage ...
Das bioenergiedorf mauenheim, die solarsiedlung in engen und die solaranlage ...
 
Biomasseforum 2010
Biomasseforum 2010Biomasseforum 2010
Biomasseforum 2010
 
Atomluegen flyer 2010
Atomluegen flyer 2010Atomluegen flyer 2010
Atomluegen flyer 2010
 
Restholznutzung in Honduras
Restholznutzung in HondurasRestholznutzung in Honduras
Restholznutzung in Honduras
 
öKo strom
öKo stromöKo strom
öKo strom
 
Die PV-Anlage im Privathaushalt für die kommunale Energiewende
Die PV-Anlage im Privathaushalt für die kommunale EnergiewendeDie PV-Anlage im Privathaushalt für die kommunale Energiewende
Die PV-Anlage im Privathaushalt für die kommunale Energiewende
 
Biomasse
BiomasseBiomasse
Biomasse
 
Kupfer in der Solartechnik
Kupfer in der SolartechnikKupfer in der Solartechnik
Kupfer in der Solartechnik
 
Solarstrom für eine bessere Welt
Solarstrom für eine bessere WeltSolarstrom für eine bessere Welt
Solarstrom für eine bessere Welt
 
Photon titelbild und_offener_brief
Photon titelbild und_offener_briefPhoton titelbild und_offener_brief
Photon titelbild und_offener_brief
 

Andere mochten auch (18)

Zeledon
ZeledonZeledon
Zeledon
 
Festa da família anchietana solidária apm
Festa da família anchietana solidária apmFesta da família anchietana solidária apm
Festa da família anchietana solidária apm
 
Presentation1
Presentation1Presentation1
Presentation1
 
Comenzar
ComenzarComenzar
Comenzar
 
Introdução
IntroduçãoIntrodução
Introdução
 
Historia de internet
Historia de internetHistoria de internet
Historia de internet
 
Kurt goldstein
Kurt goldsteinKurt goldstein
Kurt goldstein
 
Morenoabidel guia
Morenoabidel guiaMorenoabidel guia
Morenoabidel guia
 
QUE ES MOODLE
QUE ES MOODLEQUE ES MOODLE
QUE ES MOODLE
 
Mundial brasil 2014
Mundial brasil 2014Mundial brasil 2014
Mundial brasil 2014
 
Identificação - Livro Padre Cencini
Identificação - Livro Padre CenciniIdentificação - Livro Padre Cencini
Identificação - Livro Padre Cencini
 
Copa mundial 2014
Copa mundial 2014Copa mundial 2014
Copa mundial 2014
 
Yurchenko-Pecha
Yurchenko-PechaYurchenko-Pecha
Yurchenko-Pecha
 
Binder3
Binder3Binder3
Binder3
 
Filming - Day 1
Filming - Day 1Filming - Day 1
Filming - Day 1
 
Binder3
Binder3Binder3
Binder3
 
Franquia de Joalheria Richter 2015
Franquia de Joalheria Richter 2015Franquia de Joalheria Richter 2015
Franquia de Joalheria Richter 2015
 
Perspectiva teológica
Perspectiva teológicaPerspectiva teológica
Perspectiva teológica
 

Ähnlich wie WEG VOM ATOMSTROM!

Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)
Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)
Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)
Wolfram Braun
 
"Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves"
"Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves""Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves"
"Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves"
Wissenschaftsjahr2010
 
Imagebroschüre 2012 neu
Imagebroschüre 2012 neuImagebroschüre 2012 neu
Imagebroschüre 2012 neu
B2BSOLARSYSTEME
 
Green IT Award 2012 - CyberPower
Green IT Award 2012 - CyberPowerGreen IT Award 2012 - CyberPower
Green IT Award 2012 - CyberPower
Netzwerk GreenIT-BB
 
Virtuelle kraftwerke
Virtuelle kraftwerkeVirtuelle kraftwerke
Virtuelle kraftwerke
EuWo GmbH
 

Ähnlich wie WEG VOM ATOMSTROM! (20)

Stadtwerke Wolfhagen Wolfhager Energieweg
Stadtwerke Wolfhagen Wolfhager EnergiewegStadtwerke Wolfhagen Wolfhager Energieweg
Stadtwerke Wolfhagen Wolfhager Energieweg
 
Das energieautonome haus
Das energieautonome hausDas energieautonome haus
Das energieautonome haus
 
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die UmweltEigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
 
Kraftwerke Lingen
Kraftwerke LingenKraftwerke Lingen
Kraftwerke Lingen
 
kampagnenflyer.pdf
kampagnenflyer.pdfkampagnenflyer.pdf
kampagnenflyer.pdf
 
Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)
Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)
Schoenergie_Folder_Gewerbe_final (003)
 
"Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves"
"Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves""Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves"
"Planspiel Energie" in Würzburg: Forschungstagebuch der "Happy Green Leaves"
 
"Modell Deutschland" - Elektrogeräte
"Modell Deutschland" - Elektrogeräte"Modell Deutschland" - Elektrogeräte
"Modell Deutschland" - Elektrogeräte
 
Imagebroschüre 2012 neu
Imagebroschüre 2012 neuImagebroschüre 2012 neu
Imagebroschüre 2012 neu
 
STROMDAO - Corrently Equity Story
STROMDAO - Corrently Equity StorySTROMDAO - Corrently Equity Story
STROMDAO - Corrently Equity Story
 
Green IT Award 2012 - CyberPower
Green IT Award 2012 - CyberPowerGreen IT Award 2012 - CyberPower
Green IT Award 2012 - CyberPower
 
Baeder
BaederBaeder
Baeder
 
Schnauer Energie 2014
Schnauer Energie 2014Schnauer Energie 2014
Schnauer Energie 2014
 
EEV AG Produkt Folder image kt-druck03122012
EEV AG Produkt Folder image kt-druck03122012EEV AG Produkt Folder image kt-druck03122012
EEV AG Produkt Folder image kt-druck03122012
 
EEV Image Folder
EEV Image FolderEEV Image Folder
EEV Image Folder
 
Ö+ Edingen-Neckarhausen-sonnencent-loop
Ö+ Edingen-Neckarhausen-sonnencent-loopÖ+ Edingen-Neckarhausen-sonnencent-loop
Ö+ Edingen-Neckarhausen-sonnencent-loop
 
Mehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Mehrfachnutzen elektrischer EnergiespeicherMehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Mehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
 
Virtuelle kraftwerke
Virtuelle kraftwerkeVirtuelle kraftwerke
Virtuelle kraftwerke
 
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
 
Energie 3.0, von Rudy Provoost
Energie 3.0, von Rudy ProvoostEnergie 3.0, von Rudy Provoost
Energie 3.0, von Rudy Provoost
 

WEG VOM ATOMSTROM!

  • 1. ENERGIEFREIHEIT.COM WEG VOM ATOMSTROM! www.seooutsourcingindia.com | Twitter
  • 2. WEG VOM ATOMSTROM! Eine Infrarotheizung von REDPUR steht für eine innovative Energievision: Dezentralität, größtmögliche Energieunabhängigkeit und die Nutzung regenerativer Energien. In einem Haus mit eigener Photovoltaik-Anlage zur dezentralen Stromgewinnung ergänzt die Infrarotheizung die interne Energie- und Wärme- Ökonomie des Gebäudes. Nach der Realisierung eines solchen konsequent ökologischen Projekts können sich Bauherren und Bewohner über die angenehme und natürliche Klimatisierung ihrer Räume ebenso freuen wie über eine immense Kostensenkung - durch die fast autarke Energieversorgung kann der Energiebedarf herkömmlicher Gebäude gesenkt werden. Das Konzept greift bei einem Neubau ebenso wie bei der umweltfreundlichen und energieeffizienten Sanierung älterer Häuser. Weg vom Atomstrom - globaler Trend und Unternehmensvision von der Energiefreiheit GmbH Die ökologische Energievision von der Energiefreiheit GmbH repräsentiert gleichzeitig einen globalen Trend. Der Kollaps des japanischen Atomkraftwerkes Fukushima ist der vorläufig letzte Höhepunkt der destruktiven Wirkung von atomar erzeugtem Strom. Deutschland reagierte auf die Umweltkatastrophe im Fernen Osten mit einer Novelle des Atomgesetzes, der Stilllegung veralteter Nuklearanlagen und der gesetzlichen Vorgabe, die restlichen Atomreaktoren bis 2022 abzuschalten. "Weg vom Atomstrom" ist damit endgültig zum Bestandteil der Regierungspolitik geworden. Die Alternative besteht nicht in fossilen Energieträgern wie Erdöl oder Erdgas - und damit auch den Preis-Kartellen der Energiekonzerne - sondern in dezentral erzeugten regenerativen Energien: Sonne, Wasser, Wind und Bio-Energie. Energie-Autonomie ist keine Utopie Ein mögliches Szenario: Sie fahren mit Ihrem - übrigens designerisch und technisch ausgereiften - Elektromobil nach Hause und laden dessen Akkus dort über Nacht in der Garage. Draußen herrscht tiefer Winter - eine Infrarotheizung sorgt in Ihrem Wohnbereich für behagliche Temperaturen und setzt visuelle Akzente. Lichtquellen, TV-Gerät, Computer und alle anderen elektrischen Geräte versehen ihren Dienst. Für den gewohnten Standard zahlen Sie keinen Cent. Den Strom für Ihren Haushalt gewinnen Sie dezentral, autonom und kostenlos aus Sonnenenergie, Wind- oder Wasserkraft. Die Architektur Ihres Hauses hilft dabei, Energie zu sparen. Den aktuell nicht benötigten Strom aus Ihrem klimaneutralen
  • 3. privaten "Kraftwerk" speichern Sie für Zeiten mit "energetisch" ungünstigen Umweltkonditionen. Die Investition in die technischen Grundlagen Ihrer Energieunabhängigkeit amortisiert sich in unerwartet kurzer Zeit. Utopie? Aus wissenschaftlicher und technologischer Sicht auf keinen Fall. Die technologischen Standards für die Realisierung des Szenarios sind größtenteils bereits vorhanden - überfällig ist ihre wirtschaftlich vertretbare Serienproduktion. Sobald dieser Schritt erfolgt, sind die Diskussionen über Atomstrom und fossile Energien obsolet. Stattdessen wird damit die dezentrale Nutzung regenerativer Energien für die breite Masse der Verbraucher zu einer realistischen Option mit allen Konsequenzen: Energie-Autonomie, Unabhängigkeit von politischen Interessen und den Rendite-Erwartungen der Energieversorger, größere finanzielle Freiheit, nachhaltiger Schutz von Umwelt und natürlichen Ressourcen. Einstieg in die Energie-Autonomie mit einer Infrarotheizung von REDPUR Der Wechsel von herkömmlichen Heizsystemen zu einer Infrarotheizung von REDPUR realisiert ein "Heizmodell der Zukunft" auf Basis heutiger Technologien. Wenn der Strom für den Betrieb der Infrarotheizung aus regenerativen Quellen - etwa Sonnenenergie - gewonnen wird und die Heizung den geschlossenen Energiekreislauf des Gebäudes ergänzt, bietet sie ein Optimum an Umweltfreundlichkeit und ermöglicht Heizen (fast) zum Nulltarif. Die Investition in die individuelle " Heizung Montage" amortisiert sich dadurch recht schnell. Für energieeffiziente und umweltschonende Bauprojekte gibt es zudem staatliche Hilfen durch die Förderkredite der KfW sowie regionale Förderungsprogramme. REDPUR begleitet Sie von Anfang an auf dem Weg in Ihre persönliche Energie- Autonomie - als Ihr Partner für autarke und energieeffiziente Heizsysteme für Ihren Neubau ebenso wie für Sanierungsprojekte, die den Einbau einer Infrarotheizung als Umwelt- und kostenrelevante Heizungsalternative einschließen. Eine Infrarotheizung von REDPUR überzeugt durch Funktionalität, Wartungsfreiheit und Designs, die Ihre individuelle Raumgestaltung perfekt ergänzen. Der Energiefreiheit-Service schließt natürlich eine Intensivberatung zur Energieoptimierung Ihres Haushalts und auf Wunsch auch zu gestalterischen Fragen ein. Auf unserer Webseite http://www.energiefreiheit.com/ finden Sie zu infrarotheizkörper zahlreiche weiterführende Informationen. Für individuelle Beratungen sprechen Sie uns bitte an.