SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
www.schulengel.de
Vorwort
Liebe Schulengel-Nutzerin, lieber Schulengel-Nutzer,

dass Bildung der Schlüssel für die Gestaltung einer
gerechten und lebenswerten Gesellschaft ist, wird heute
niemand mehr ernsthaft bestreiten. Jedoch fehlt es gerade
im Bildungsbereich an hinreichend finanziellen Mitteln, um
die Herausforderungen der Zukunft zu bewältigen.

Der Staat allein mit seinen Institutionen wird dies auch in
Zukunft nicht ermöglichen können. Ein wesentliches
Merkmal      der     Bürgergesellschaft    besteht    darin,
Verantwortung zu übernehmen und im Sinne der
Subsidiarität selber initiativ zu werden. Das eigene
Engagement mit konkreten „hands on“ – Projekten in den
Alltag zu integrieren, ist jedoch häufig schwierig. Deshalb
sind Fundraising-Projekte wie Schulengel ein geeignetes
Mittel mit relativ geringem Aufwand dort Unterstützung zu
leisten wo sie erforderlich ist.

Das Schulengel-Portal bietet Eltern und anderen
engagierten Menschen eine intelligente Lösung, dringend
erforderliche Gelder für Bildungseinrichtungen zu
akquirieren. Durch das Engagement der Schulengel-Nutzer
konnten in vielen Bildungseinrichtungen bereits wichtige
Projekte realisiert werden, die ohne die zusätzlichen
finanziellen Mittel nicht möglich gewesen wären.

Wie    erfolgreich    das    Schulengel-Portal   in    dem
zurückliegenden Jahr gewesen ist, wird in dem beiliegenden
Tätigkeitsbericht ausführlich dokumentiert.

Dank ist die stärkste Form der Bitte. In diesem Sinne
danken wir Ihnen für Ihr Engagement und bitten Sie,
Schulengel auch in Zukunft weiter zu empfehlen und Ihre
notwendige Unterstützung beizubehalten und wenn
möglich auszudehnen.

Mit herzlichem Gruß

Dr. Carsten Breyde

                                                               Dr. Carsten Breyde
                                                               Geschäftsführender Direktor der
                                                               Phorms Holding SE
Inhalt
                                                        Seite

  1. Schulengel Allgemein                               4
  1.1 Danksagung an unsere Nutzer                       4
  1.2 Entwicklung der Spenden                           4
  1.3 Entwicklung der Mitgliederzahlen                  5
  1.4 Newsletter-Abonnenten                             5
  2. Highlights im Jahr 2010                            6
  2.1 Helfen ohne Registrieren                          6
  2.2 Erweiterung auf Sportvereine                      6
  2.3 Transparenz & Kontrolle                           7
  3. Vom Spendentool zur Fundraising-Plattform          8
  3.1 Schulengel-Ideenkiste                             8
  3.2 Wissen für Eltern                                 8
  3.3 Social Media – Schulengel vernetzt sich           8
  4. Optimierung der Webseite                           9
  4.1 Verbesserung der Einrichtungssuche                9
  4.2 Weitere Shop-Partner                              9
  5. Kostenloses Infomaterial                           10
  6. Partnerschaften mit Schulengel                     11
  6.1 Meindruckportal unterstützt den Flyerversand      11
  6.2 Aktion „Deutschland räumt auf für gute Bildung“   11
  7. Spende für Haiti                                   12
  8. Ausblicke                                          13
  8.1 Schulengel arbeitet bald kostendeckend            13
  8.2 Gemeinnützigkeit                                  13
  9. Danksagung an die Förderer                         13




                                                                3
1. Schulengel Allgemein
1.1 Danksagung an unsere                     1.2. Entwicklung der
Nutzer                                       Spenden

Das Schulengel-Team möchte sich vor allem    Das Jahr 2010 war ein sehr erfolgreiches
bei den Menschen bedanken, die das           Jahr für die auf Schulengel registrierten
Fundraising-Portal Schulengel regelmäßig     Bildungseinrichtungen. Durch die regel-
nutzen und das Projekt innerhalb der         mäßige Nutzung von Schulengel.de konnten
Bildungseinrichtungen bekannt machen.        unsere Nutzer aktiv dazu beitragen, die
Nur durch ihr großartiges Engagement vor     leeren Kassen der Bildungseinrichtungen zu
Ort konnte das Schulengel-Projekt 2010 so    füllen.
erfolgreich sein und zusätzliche Gelder
gesammelt werden, die wichtige Projekte      Waren es im Jahr 2009 noch 10.222,85€
der Bildungseinrichtungen überhaupt erst     Spendengelder, die Schulengel an Bildungs-
möglich gemacht haben.                       einrichtungen auszahlen konnte, so sind es
                                             für das Jahr 2010 insgesamt bereits
Außerdem möchten wir uns auch sehr           75.373,05€ - Geld, das die Umsetzung
herzlich für das positive Feedback unserer   wichtiger Projekte innerhalb der Ein-
User bedanken, die uns immer wieder darin    richtungen ermöglicht.
bestärken, Schulengel weiter auszubauen
und auch in Zukunft zu verbessern. Ihre      Um die Auszahlung der Gelder zu
Anregungen und Verbesserungsvorschläge       beschleunigen, haben wir 2010 den
sind für uns dabei von besonderer            Mindestauszahlungsbetrag von 25 Euro
Bedeutung, denn für uns gilt: Sie vor Ort    abgeschafft. Nun zahlen wir viermal im Jahr
sind die eigentlichen Experten, denn Sie     alle bis dahin bestätigten Spenden an die
erfahren täglich selbst wo es brennt und     Einrichtungen aus, völlig unabhängig von
welche Ideen am besten umzusetzen sind.      der Höhe der gesammelten Gelder. Auf
                                             diese Weise erhoffen wir uns, dass
                                             Projektideen vor Ort noch schneller
                                             umgesetzt werden können und Erfolge für
                                             unsere Bildungseinrichtungen schneller
                                             spürbar sind.




                                                                                           4
1. Schulengel Allgemein
1.3 Entwicklung der                            1.4 Newsletter-
Mitgliederzahlen                               Abonnenten

Im Jahr 2010 ist die Zahl der auf Schulengel   Und auch bei den Abonnenten des
angemeldeten Bildungseinrichtungen von         Schulengel-Newsletters, der über Neuig-
481 auf 1441 gestiegen und hat sich somit      keiten auf Schulengel sowie über Aus-
verdreifacht.                                  zahlungen und neue Shops informiert, setzt
                                               sich dieser positive Trend fort: 2010 ist der
Und auch die Entwicklung der auf               Verteiler von 1.238 auf 5.225 Newsletter-
Schulengel registrierten Nutzer war überaus    Abonnenten angestiegen.
positiv: Während sich im Laufe des Jahres
2009 insgesamt 3.689 Nutzer angemeldet
hatten, waren es 2010 bereits 14.196.




               Registrierte                         Einrichtungen
                 Nutzer                        2000
        20000                                  1500
                                               1000
        10000                                   500
               0                                  0
                          Apr


                                      Okt




                                                                Apr


                                                                             Okt
                                Jul




                                                                       Jul
                    Jan




                                                          Jan




                                                                                               5
2. Highlights im Jahr 2010
2.1 Helfen ohne                               2.2 Erweiterung auf
Registrieren                                  Sportvereine

Die     Wachstumszahlen      zeigen:  Viele   Ausreichend Bewegung ist gesund! In
Menschen sind von der Schulengel-Idee         Sportvereinen werden Kinder nicht nur zu
begeistert! Trotzdem gibt es auch viele       regelmäßiger       körperlicher    Aktivität,
Menschen, die sich ungern auf Webseiten       sondern     auch     zu    Teamgeist     und
registrieren. Um auch diesen Menschen die     Verantwortungsbewusstsein erzogen. Doch
Idee von Schulengel nahe zu bringen, bieten   viele Sportvereine haben zunehmend
wir seit 2010 zusätzlich die neue Funktion    Probleme bei der Finanzierung ihres
„Helfen ohne Registrieren“ an. Um auch        Angebots: die staatlichen Zuschüsse sinken,
hier Transparenz für den Nutzer zu            gleichzeitig steigen die Kosten. Weil es um
gewährleisten, können die eigenen Einkäufe    das Wohl der Kinder geht, haben wir auch
in einer Tabelle nachverfolgt werden.         Sportvereinen die Möglichkeit gegeben,
                                              Schulengel zu nutzen und somit bei der
Schon die ersten zwei Monate des              Finanzierung ein bisschen unter die Arme zu
Bestehens zeigen, wie erfolgreich dieser      greifen!
Weg angenommen wird. Es gab in diesem
Zeitraum bereits 1.636 Einkäufe, die ohne     Damit erweitert sich das Angebot auf
vorherige   Registrierung   der    Nutzer     Schulengel auf folgende Bereiche:
erfolgten.
                                              Schulen,    Kindergärten,    Sportvereine,
                                              Musikschulen, Berufsschulen, Elternzentren
                                              und andere Bildungsprojekte, die sich der
                                              Förderung von Kindern- und Jugendlichen,
                                              der Erziehung sowie der Volks- und
                                              Berufsbildung verschrieben haben.




                                                                                              6
2. Highlights im Jahr 2010
2.3 Transparenz & Kontrolle

Von Anfang an ist es uns sehr wichtig          Transparenz   auf   der   Profilseite   einer
gewesen ein hohes Maß an Transparenz im        Einrichtung
Zusammenhang mit den uns anvertrauten
Spenden zu bieten. Aus diesem Grund            Bisher konnte der Nutzer den aktuellen
haben wir auch 2010 weitere Bausteine          Spendenstand seiner Einrichtung im
entwickelt, damit vor allem die Nutzer für     Spendenbarometer             auf         der
sich selbst sehen und nachvollziehen           Einrichtungsseite verfolgen. Seit 2010 sind
können, wie ihre Spendengelder gesammelt       auf der Einrichtungsseite außerdem die
und weitergeleitet werden.                     Höhe der bereits ausgezahlten Spenden
                                               sowie das Datum der Auszahlung zu sehen.
                                               Somit hat der Nutzer nun die Möglichkeit,
                                               gezielt bei seiner Einrichtung nachzufragen,
Persönliche Kontrolle im Loginbereich          ob die Spendengelder auch tatsächlich
                                               angekommen sind.
Hat ein Nutzer sich kostenlos auf Schulengel
registriert, so kann er in seinem
persönlichen Login-Bereich nachverfolgen,
wann er in welchem Shop eingekauft hat
und in welcher Höhe er Spenden für seine
Wunscheinrichtung generiert hat.




                                                                                          7
3. Vom Spendentool zur
Fundraising-Plattform
Schulengel.de wurde 2008 von einer kleinen engagierten Gruppe von Eltern entwickelt, die nach
einer Möglichkeit suchten, die Ausstattung von Schulen zu verbessern. Gemeinsam brachten sie
das Schulengel-Projekt ins Rollen.

In den ersten zwei Jahren, die Schulengel nun schon existiert, haben wir immer wieder die
Erfahrung gemacht, dass viele Eltern vor der gleichen Frage stehen: Wie kann ich die Schule oder
den Kindergarten meines Kindes finanziell unterstützen?

Leider gibt es bisher nur wenige Anlaufstellen, wo sich Eltern miteinander austauschen und ihre
Erfahrungen in diesem Bereich teilen können. Deswegen haben wir es uns zum Ziel gesetzt, diese
Menschen miteinander zu vernetzen und sie bei ihrer täglichen Arbeit und in ihrem Engagement zu
unterstützen.

Verschiedene Ideen konnten 2010 dazu umgesetzt werden:


3.1 Schulengel-Ideenkiste                           3.2 Wissen für Eltern
Die Schulengel-Ideenkiste ist der Marktplatz        In diesem neuen Bereich geht es vor allen
für      erfolgreiche      Projekte      für        Dingen um das Thema Fundraising und
Bildungseinrichtungen. Sie bietet eine Fülle        Fördervereine, aber auch um das Thema
von Ideen zum Nachmachen. Hier können               Bildung. Diesen Bereich wollen wir auch in
Sie nicht nur Tipps und Anregungen für Ihr          2011 weiter ausbauen, um für engagierte
Projekt finden. Sie können auch Ihre                Menschen eine sinnvolle und wichtige
eigenen       Erfahrungen      über      die        Anlaufstelle zu werden.
Kommentarfunktion einbringen und Ihre
Erfolgsgeschichte erzählen.

                                                    3.3 Social Media
                                                    Regelmäßig informieren wir Sie in unserem
                                                    Schulengel-Blog oder auf unserer Facebook-
                                                    Fanpage über Neuigkeiten auf Schulengel
                                                    oder im Fundraising-Bereich und geben
                                                    Tipps und Anregungen fürs Spenden-
                                                    Sammeln. Hier steht vor allem die
                                                    Vernetzung      der    Engagierten       im
                                                    Vordergrund: Jeder hat die Möglichkeit sich
                                                    aktiv einzubringen, Ideen zu teilen und
                                                    Erfahrungen auszutauschen.


                                                                                                   8
4. Optimierung der Website
Um stets den optimalen Nutzen einer Webseite zu garantieren, bedarf es einer regelmäßigen
Kontrolle des Vorhandenen und einer Optimierung hinsichtlich der Angebote, der grafischen
Gestaltung, der Navigation usw. Auch in 2010 haben wir uns nicht ausgeruht und u.a. folgende
Bereiche überarbeitet:



4.1 Verbesserung der                              4.2 Weitere Shop-Partner
Einrichtungssuche
Besucher, die das erste Mal           auf         Damit möglichst viele Nutzer ihren
Schulengel.de gehen, haben nun       drei         Lieblingsshop bei uns finden, sind wir
verschiedene     Möglichkeiten,      Ihre         permanent auf der Suche nach neuen
Wunscheinrichtung zu finden.                      Partnershops. In 2010 konnten wir
                                                  insgesamt 350 Partnershops für die Idee von
      - Freitextsuche
                                                  Schulengel gewinnen. Und auch für 2011
      - Googlemap                                 wollen wir weitere Shops integrieren.
      - Einrichtungen A-Z




                                                                                                9
5. Kostenloses Infomaterial
Kostenloses Infomaterial                      Bücherprovisionen
                                              finanzieren den Flyerversand

Eine Einrichtung ist dann am erfolgreichs-    Leider ist es uns seit April 2010 untersagt,
ten, wenn viele verschiedene Menschen         Provisionen    aus     Büchern     an     die
diese Einrichtung über Schulengel unter-      Wunscheinrichtungen       unserer     Nutzer
stützen. Schulengel hilft, die Idee vor Ort   weiterzugeben. Der Börsenverein des
bekannt zu machen, indem wir kostenlos        Deutschen Buchhandels ist an Schulengel
Infomaterial verschicken, das vor Ort zum     herangetreten und machte uns darauf
Werben neuer Unterstützer verwendet wird      aufmerksam, dass die Weitergabe der
und somit den Einrichtungen direkt zugute     Provisionen             mit              dem
kommt.                                        Buchpreisbindungsgesetz           kollidieren
                                              könnte.
Im Jahr 2010 haben wir folgende Materialien
verschickt:                                   Wenn die gesammelten Provisionen nämlich
                                              an den Einkäufer bzw. an eine dem
- 200.000 Flyer an Schulen, Kindergärten
                                              Einkäufer nahe stehende Einrichtung
und Vereine
                                              zurückfließen, kommt der Prozess einer
- 44.000 Aufkleber                            „ideellen Rabattierung“ gleich.
- 2.000 Poster
                                              Um die Provisionen dennoch allen Nutzern
Mit dem Druck des Infomaterials sowie dem     zugute kommen zu lassen, dienen die
Versand hatten wir im Jahr 2010 wir einen     Provisionen    aus    Bucheinkäufen     der
Kostenaufwand von 8.547€ - und das ohne       Finanzierung des kostenlosen Flyerversands.
Personalkosten!




                                                                                          10
6. Kooperationen
6.1 Meindruckportal                            6.2. Aktion „Deutschland
unterstützt den Flyerversand                   räumt auf für gute Bildung“

Immer     mehr      Unternehmen       wollen   Zuhause mal wieder gründlich aufräumen –
gesellschaftliche            Verantwortung     und ganz nebenbei den Förderverein der
übernehmen. Wir haben uns auf die Suche        Schule oder Kita Ihres Kindes unterstützen?
nach Unternehmen gemacht, die wir für          Mit Hilfe unseres Partners Momox.de
unsere Idee begeistern können. Auch in 2011    konnten wir diese Idee umsetzen. Bequem
werden      wir    wieder     kräftig    die   von zuhause aus kann man über die
Werbetrommel rühren, um Unternehmen als        Schulengelseite an unseren Partner Momox
Unterstützer der Schulengel-Idee zu finden     alte Bücher, CDs und DVDs verkaufen und
und Bildungseinrichtungen in Deutschland       den Verkaufserlös Ihrer Wunscheinrichtung
davon profitieren zu lassen.                   spenden. Auch Sammelaktionen vor Ort
                                               haben zu zahlreichen Spenden geführt.
2010 konnten wir Meindruckportal.de als        Obwohl die Aktion erst seit Mitte
Unterstützer bei der Herstellung der Flyer     September 2010 läuft, konnten so weitere
gewinnen. Wir bedanken uns herzlich!           1.930,46€            Spenden             für
                                               Bildungseinrichtungen gesammelt werden.




                                                                                        11
7. Spende für Haiti
Wir von Schulengel waren wie viele andere
auch sehr betroffen über die Katastrophe in
Haiti. Vor allem Kinder sind wie so oft die
Leidtragenden. Aus diesem Grund hatten
wir uns entschlossen, einen Teil unsere
Einnahmen an Haiti zu spenden. Und wir
wollten unsere Bekanntheit nutzen, um
auch andere Menschen zu einer Spende zu
bewegen. Über das Spendenportal Helpedia
hatten wir eine Spendenaktion gestartet,
deren Gelder zu 100% an die „Aktion
Deutschland hilft“ weitergeleitet wurden.
Ähnlich    wie    bei   dem    Schulengel-
Fundraising-Konzept zählte auch hier: Viele
kleine Spenden können Großes bewirken.



Umso begeisterter waren wir, in nur kurzer
Zeit mit Ihrer Hilfe insgesamt 2405€
Spendengelder für Haiti sammeln zu
können.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!




                                              12
8. Ausblicke
8.1 Schulengel arbeitet bald                         8.2. Gemeinnützigkeit
kostendeckend

Um das Fundraising-Portal Schulengel.de              Schulengel verfolgt keine Gewinnabsicht.
anzubieten, fallen regelmäßige Kosten an.            Ziel ist es jedoch, dass sich das Projekt
Ein wichtiges Prinzip unserer Arbeit ist es,         eigenständig trägt und somit das Bestehen
die Kosten so gering wie möglich zu halten.          auch langfristig gesichert ist. Dazu plant
Neben den Personalkosten in der Redaktion            Schulengel für das Jahr 2011, gemeinnützig
benötigen wir Gelder beispielsweise für die          zu werden.
Spendenbearbeitung, die Programmierung
neuer Bereiche, den technischen Support,
die grafische Gestaltung, die telefonische
Erreichbarkeit für unsere Nutzer, das
kostenlose Infomaterial, weitere Marketing-
Aktivitäten, um Schulengel deutschlandweit
bekannt zu machen, die Miete des Büros
und vieles mehr an.

Zurzeit arbeitet Schulengel leider noch nicht
kostendeckend und ist bisher auf finanzielle
Förderung angewiesen.


9. Danksagung an die Förderer

Schulengel.de wird bislang finanziell unterstützt von der Phorms Holding SE, die ein Netzwerk von
bilingualen Schulen in Deutschland betreibt. Auch sie haben sich dem Ziel verschrieben, die Bildung
in Deutschland nachhaltig zu unterstützen und zu verbessern.

Dank ihrer finanziellen Unterstützung konnte das Angebot des Fundraising-Portals Schulengel.de
nicht nur aufgebaut sondern auch nachhaltig weiterentwickelt werden. Auch für 2011 ist eine
Weiterführung des Portals mithilfe der Phorms Holding SE bereits jetzt gesichert.

Wir danken der Phorms Holding SE sehr herzlich dafür!




                                                                                                 13
Kontakt


Isabel Korch

Chefredakteurin
inphorms GmbH
Ackerstraße 76
13355 Berlin

Tel.: 030 – 311678-158
Fax: 030 – 311678-409

isabel.korch@phorms.de

Oder besuchen Sie uns online unter
www.schulengel.de




                                     14

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

trabajo informatica 2011
trabajo informatica 2011trabajo informatica 2011
trabajo informatica 2011
portuaria
 
Psicologia
PsicologiaPsicologia
Psicologia
Alexander Yunga
 
Midgaard Solution Final Report
Midgaard Solution Final Report Midgaard Solution Final Report
Midgaard Solution Final Report
Savier Osorio
 
Psicodoc
PsicodocPsicodoc
Psicodoc
bibliopsicouy
 
Beata Wickbom Webbdagarna 2012
Beata Wickbom Webbdagarna 2012Beata Wickbom Webbdagarna 2012
Beata Wickbom Webbdagarna 2012
Beata Wickbom
 
Fp
FpFp
fundraising2.0 MAP FOR GOOD
fundraising2.0 MAP FOR GOODfundraising2.0 MAP FOR GOOD
fundraising2.0 MAP FOR GOOD
Jörg Reschke
 
Diseño de plataforma
Diseño de plataformaDiseño de plataforma
Diseño de plataforma
ChileCompra
 
Thesiss new
Thesiss newThesiss new
Thesiss new
Tofah Pambudi
 
Tamil works-and-authors
Tamil works-and-authorsTamil works-and-authors
Tamil works-and-authors
Kalai Selvan
 
история пк+конфигурация
история пк+конфигурацияистория пк+конфигурация
история пк+конфигурация
Olena Bashun
 
Macroeconomiadaduelire v3
Macroeconomiadaduelire v3Macroeconomiadaduelire v3
Macroeconomiadaduelire v3
Alessandro Sisti
 
Dairy Farming UK Website
Dairy Farming UK Website Dairy Farming UK Website
Dairy Farming UK Website
akardo00
 
Travelbelka for travelpayourts
Travelbelka for travelpayourtsTravelbelka for travelpayourts
Travelbelka for travelpayourts
SMM2.RU
 
Jul pustekom 316 upload
Jul  pustekom 316 uploadJul  pustekom 316 upload
Jul pustekom 316 upload
Setia Juli Irzal Ismail
 

Andere mochten auch (15)

trabajo informatica 2011
trabajo informatica 2011trabajo informatica 2011
trabajo informatica 2011
 
Psicologia
PsicologiaPsicologia
Psicologia
 
Midgaard Solution Final Report
Midgaard Solution Final Report Midgaard Solution Final Report
Midgaard Solution Final Report
 
Psicodoc
PsicodocPsicodoc
Psicodoc
 
Beata Wickbom Webbdagarna 2012
Beata Wickbom Webbdagarna 2012Beata Wickbom Webbdagarna 2012
Beata Wickbom Webbdagarna 2012
 
Fp
FpFp
Fp
 
fundraising2.0 MAP FOR GOOD
fundraising2.0 MAP FOR GOODfundraising2.0 MAP FOR GOOD
fundraising2.0 MAP FOR GOOD
 
Diseño de plataforma
Diseño de plataformaDiseño de plataforma
Diseño de plataforma
 
Thesiss new
Thesiss newThesiss new
Thesiss new
 
Tamil works-and-authors
Tamil works-and-authorsTamil works-and-authors
Tamil works-and-authors
 
история пк+конфигурация
история пк+конфигурацияистория пк+конфигурация
история пк+конфигурация
 
Macroeconomiadaduelire v3
Macroeconomiadaduelire v3Macroeconomiadaduelire v3
Macroeconomiadaduelire v3
 
Dairy Farming UK Website
Dairy Farming UK Website Dairy Farming UK Website
Dairy Farming UK Website
 
Travelbelka for travelpayourts
Travelbelka for travelpayourtsTravelbelka for travelpayourts
Travelbelka for travelpayourts
 
Jul pustekom 316 upload
Jul  pustekom 316 uploadJul  pustekom 316 upload
Jul pustekom 316 upload
 

Ähnlich wie Schulengel tätigkeitsbericht 2010

Heartbeat Learning Center
Heartbeat Learning CenterHeartbeat Learning Center
Heartbeat Learning Center
Finn Pauls
 
Io3 communication nt_de
Io3 communication nt_deIo3 communication nt_de
Io3 communication nt_de
LeonardoPrister1
 
Eos Entrepreneur Foundation - Update Fall 2014
Eos Entrepreneur Foundation - Update Fall 2014Eos Entrepreneur Foundation - Update Fall 2014
Potenziale des Visualisierungstool GED VIZ
Potenziale des Visualisierungstool GED VIZPotenziale des Visualisierungstool GED VIZ
Potenziale des Visualisierungstool GED VIZ
GED Project - Global Economic Dynamics
 
kinderwelten Broschüre
kinderwelten Broschürekinderwelten Broschüre
kinderwelten Broschüre
Petra von Borstel
 
kinderwelten 2010
kinderwelten 2010kinderwelten 2010
kinderwelten 2010
tspe
 
Eos EF Update_Sept2019
Eos EF Update_Sept2019Eos EF Update_Sept2019
Engagement mit Wirkung - Die PHINEO-Analysemethode im Detail
Engagement mit Wirkung - Die PHINEO-Analysemethode im DetailEngagement mit Wirkung - Die PHINEO-Analysemethode im Detail
Engagement mit Wirkung - Die PHINEO-Analysemethode im Detail
PHINEO gemeinnützige AG
 
Fundraising update mai-2011
Fundraising update mai-2011Fundraising update mai-2011
Fundraising update mai-2011
AgenturZielgenau
 
Project Update 2021 - Eos Entrepreneur Foundation
Project Update 2021 - Eos Entrepreneur FoundationProject Update 2021 - Eos Entrepreneur Foundation
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett
 
Jahresprogramm 2014 der Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez
Jahresprogramm 2014 der Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-DiezJahresprogramm 2014 der Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez
Jahresprogramm 2014 der Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez
Alexander Hoffmann
 
GLP Fraktionserklärung Kinderbetreuung
GLP Fraktionserklärung KinderbetreuungGLP Fraktionserklärung Kinderbetreuung
GLP Fraktionserklärung Kinderbetreuung
Isabel Garcia
 
Eos Entrepreneur Foundation - Update September 2016
Eos Entrepreneur Foundation - Update September 2016Eos Entrepreneur Foundation - Update September 2016
Eos Entrepreneur Foundation - Update 2015
Eos Entrepreneur Foundation - Update 2015Eos Entrepreneur Foundation - Update 2015
Warum Ferrero für seine Corporate Social Responsibility eine A+ verdient
Warum Ferrero für seine Corporate Social Responsibility eine A+ verdient Warum Ferrero für seine Corporate Social Responsibility eine A+ verdient
Warum Ferrero für seine Corporate Social Responsibility eine A+ verdient
ITKAM Camera di Commercio Italiana per la Germania
 
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Seniorenforum Würzburg und Umgebung
 
Kursbuch Wirkung - Das Praxishandbuch für alle, die Gutes noch besser tun wollen
Kursbuch Wirkung - Das Praxishandbuch für alle, die Gutes noch besser tun wollenKursbuch Wirkung - Das Praxishandbuch für alle, die Gutes noch besser tun wollen
Kursbuch Wirkung - Das Praxishandbuch für alle, die Gutes noch besser tun wollen
PHINEO gemeinnützige AG
 
jahresbericht-2015-world-vision-schweiz
jahresbericht-2015-world-vision-schweizjahresbericht-2015-world-vision-schweiz
jahresbericht-2015-world-vision-schweiz
Reto Gerber
 
Positionspapier sfem 2010
Positionspapier sfem 2010Positionspapier sfem 2010
Positionspapier sfem 2010
ff-ch
 

Ähnlich wie Schulengel tätigkeitsbericht 2010 (20)

Heartbeat Learning Center
Heartbeat Learning CenterHeartbeat Learning Center
Heartbeat Learning Center
 
Io3 communication nt_de
Io3 communication nt_deIo3 communication nt_de
Io3 communication nt_de
 
Eos Entrepreneur Foundation - Update Fall 2014
Eos Entrepreneur Foundation - Update Fall 2014Eos Entrepreneur Foundation - Update Fall 2014
Eos Entrepreneur Foundation - Update Fall 2014
 
Potenziale des Visualisierungstool GED VIZ
Potenziale des Visualisierungstool GED VIZPotenziale des Visualisierungstool GED VIZ
Potenziale des Visualisierungstool GED VIZ
 
kinderwelten Broschüre
kinderwelten Broschürekinderwelten Broschüre
kinderwelten Broschüre
 
kinderwelten 2010
kinderwelten 2010kinderwelten 2010
kinderwelten 2010
 
Eos EF Update_Sept2019
Eos EF Update_Sept2019Eos EF Update_Sept2019
Eos EF Update_Sept2019
 
Engagement mit Wirkung - Die PHINEO-Analysemethode im Detail
Engagement mit Wirkung - Die PHINEO-Analysemethode im DetailEngagement mit Wirkung - Die PHINEO-Analysemethode im Detail
Engagement mit Wirkung - Die PHINEO-Analysemethode im Detail
 
Fundraising update mai-2011
Fundraising update mai-2011Fundraising update mai-2011
Fundraising update mai-2011
 
Project Update 2021 - Eos Entrepreneur Foundation
Project Update 2021 - Eos Entrepreneur FoundationProject Update 2021 - Eos Entrepreneur Foundation
Project Update 2021 - Eos Entrepreneur Foundation
 
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
 
Jahresprogramm 2014 der Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez
Jahresprogramm 2014 der Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-DiezJahresprogramm 2014 der Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez
Jahresprogramm 2014 der Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez
 
GLP Fraktionserklärung Kinderbetreuung
GLP Fraktionserklärung KinderbetreuungGLP Fraktionserklärung Kinderbetreuung
GLP Fraktionserklärung Kinderbetreuung
 
Eos Entrepreneur Foundation - Update September 2016
Eos Entrepreneur Foundation - Update September 2016Eos Entrepreneur Foundation - Update September 2016
Eos Entrepreneur Foundation - Update September 2016
 
Eos Entrepreneur Foundation - Update 2015
Eos Entrepreneur Foundation - Update 2015Eos Entrepreneur Foundation - Update 2015
Eos Entrepreneur Foundation - Update 2015
 
Warum Ferrero für seine Corporate Social Responsibility eine A+ verdient
Warum Ferrero für seine Corporate Social Responsibility eine A+ verdient Warum Ferrero für seine Corporate Social Responsibility eine A+ verdient
Warum Ferrero für seine Corporate Social Responsibility eine A+ verdient
 
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
Neue Verbindungen schaffen - Impulsworkshop Würzburg 2016
 
Kursbuch Wirkung - Das Praxishandbuch für alle, die Gutes noch besser tun wollen
Kursbuch Wirkung - Das Praxishandbuch für alle, die Gutes noch besser tun wollenKursbuch Wirkung - Das Praxishandbuch für alle, die Gutes noch besser tun wollen
Kursbuch Wirkung - Das Praxishandbuch für alle, die Gutes noch besser tun wollen
 
jahresbericht-2015-world-vision-schweiz
jahresbericht-2015-world-vision-schweizjahresbericht-2015-world-vision-schweiz
jahresbericht-2015-world-vision-schweiz
 
Positionspapier sfem 2010
Positionspapier sfem 2010Positionspapier sfem 2010
Positionspapier sfem 2010
 

Kürzlich hochgeladen

Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation WurzerMicrosoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
MIPLM
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
kylerkelson6767
 
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Wolfgang Geiler
 
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Miguel Delamontagne
 

Kürzlich hochgeladen (9)

Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation WurzerMicrosoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
 
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
 
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
 
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
 
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
 
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
 

Schulengel tätigkeitsbericht 2010

  • 2. Vorwort Liebe Schulengel-Nutzerin, lieber Schulengel-Nutzer, dass Bildung der Schlüssel für die Gestaltung einer gerechten und lebenswerten Gesellschaft ist, wird heute niemand mehr ernsthaft bestreiten. Jedoch fehlt es gerade im Bildungsbereich an hinreichend finanziellen Mitteln, um die Herausforderungen der Zukunft zu bewältigen. Der Staat allein mit seinen Institutionen wird dies auch in Zukunft nicht ermöglichen können. Ein wesentliches Merkmal der Bürgergesellschaft besteht darin, Verantwortung zu übernehmen und im Sinne der Subsidiarität selber initiativ zu werden. Das eigene Engagement mit konkreten „hands on“ – Projekten in den Alltag zu integrieren, ist jedoch häufig schwierig. Deshalb sind Fundraising-Projekte wie Schulengel ein geeignetes Mittel mit relativ geringem Aufwand dort Unterstützung zu leisten wo sie erforderlich ist. Das Schulengel-Portal bietet Eltern und anderen engagierten Menschen eine intelligente Lösung, dringend erforderliche Gelder für Bildungseinrichtungen zu akquirieren. Durch das Engagement der Schulengel-Nutzer konnten in vielen Bildungseinrichtungen bereits wichtige Projekte realisiert werden, die ohne die zusätzlichen finanziellen Mittel nicht möglich gewesen wären. Wie erfolgreich das Schulengel-Portal in dem zurückliegenden Jahr gewesen ist, wird in dem beiliegenden Tätigkeitsbericht ausführlich dokumentiert. Dank ist die stärkste Form der Bitte. In diesem Sinne danken wir Ihnen für Ihr Engagement und bitten Sie, Schulengel auch in Zukunft weiter zu empfehlen und Ihre notwendige Unterstützung beizubehalten und wenn möglich auszudehnen. Mit herzlichem Gruß Dr. Carsten Breyde Dr. Carsten Breyde Geschäftsführender Direktor der Phorms Holding SE
  • 3. Inhalt Seite 1. Schulengel Allgemein 4 1.1 Danksagung an unsere Nutzer 4 1.2 Entwicklung der Spenden 4 1.3 Entwicklung der Mitgliederzahlen 5 1.4 Newsletter-Abonnenten 5 2. Highlights im Jahr 2010 6 2.1 Helfen ohne Registrieren 6 2.2 Erweiterung auf Sportvereine 6 2.3 Transparenz & Kontrolle 7 3. Vom Spendentool zur Fundraising-Plattform 8 3.1 Schulengel-Ideenkiste 8 3.2 Wissen für Eltern 8 3.3 Social Media – Schulengel vernetzt sich 8 4. Optimierung der Webseite 9 4.1 Verbesserung der Einrichtungssuche 9 4.2 Weitere Shop-Partner 9 5. Kostenloses Infomaterial 10 6. Partnerschaften mit Schulengel 11 6.1 Meindruckportal unterstützt den Flyerversand 11 6.2 Aktion „Deutschland räumt auf für gute Bildung“ 11 7. Spende für Haiti 12 8. Ausblicke 13 8.1 Schulengel arbeitet bald kostendeckend 13 8.2 Gemeinnützigkeit 13 9. Danksagung an die Förderer 13 3
  • 4. 1. Schulengel Allgemein 1.1 Danksagung an unsere 1.2. Entwicklung der Nutzer Spenden Das Schulengel-Team möchte sich vor allem Das Jahr 2010 war ein sehr erfolgreiches bei den Menschen bedanken, die das Jahr für die auf Schulengel registrierten Fundraising-Portal Schulengel regelmäßig Bildungseinrichtungen. Durch die regel- nutzen und das Projekt innerhalb der mäßige Nutzung von Schulengel.de konnten Bildungseinrichtungen bekannt machen. unsere Nutzer aktiv dazu beitragen, die Nur durch ihr großartiges Engagement vor leeren Kassen der Bildungseinrichtungen zu Ort konnte das Schulengel-Projekt 2010 so füllen. erfolgreich sein und zusätzliche Gelder gesammelt werden, die wichtige Projekte Waren es im Jahr 2009 noch 10.222,85€ der Bildungseinrichtungen überhaupt erst Spendengelder, die Schulengel an Bildungs- möglich gemacht haben. einrichtungen auszahlen konnte, so sind es für das Jahr 2010 insgesamt bereits Außerdem möchten wir uns auch sehr 75.373,05€ - Geld, das die Umsetzung herzlich für das positive Feedback unserer wichtiger Projekte innerhalb der Ein- User bedanken, die uns immer wieder darin richtungen ermöglicht. bestärken, Schulengel weiter auszubauen und auch in Zukunft zu verbessern. Ihre Um die Auszahlung der Gelder zu Anregungen und Verbesserungsvorschläge beschleunigen, haben wir 2010 den sind für uns dabei von besonderer Mindestauszahlungsbetrag von 25 Euro Bedeutung, denn für uns gilt: Sie vor Ort abgeschafft. Nun zahlen wir viermal im Jahr sind die eigentlichen Experten, denn Sie alle bis dahin bestätigten Spenden an die erfahren täglich selbst wo es brennt und Einrichtungen aus, völlig unabhängig von welche Ideen am besten umzusetzen sind. der Höhe der gesammelten Gelder. Auf diese Weise erhoffen wir uns, dass Projektideen vor Ort noch schneller umgesetzt werden können und Erfolge für unsere Bildungseinrichtungen schneller spürbar sind. 4
  • 5. 1. Schulengel Allgemein 1.3 Entwicklung der 1.4 Newsletter- Mitgliederzahlen Abonnenten Im Jahr 2010 ist die Zahl der auf Schulengel Und auch bei den Abonnenten des angemeldeten Bildungseinrichtungen von Schulengel-Newsletters, der über Neuig- 481 auf 1441 gestiegen und hat sich somit keiten auf Schulengel sowie über Aus- verdreifacht. zahlungen und neue Shops informiert, setzt sich dieser positive Trend fort: 2010 ist der Und auch die Entwicklung der auf Verteiler von 1.238 auf 5.225 Newsletter- Schulengel registrierten Nutzer war überaus Abonnenten angestiegen. positiv: Während sich im Laufe des Jahres 2009 insgesamt 3.689 Nutzer angemeldet hatten, waren es 2010 bereits 14.196. Registrierte Einrichtungen Nutzer 2000 20000 1500 1000 10000 500 0 0 Apr Okt Apr Okt Jul Jul Jan Jan 5
  • 6. 2. Highlights im Jahr 2010 2.1 Helfen ohne 2.2 Erweiterung auf Registrieren Sportvereine Die Wachstumszahlen zeigen: Viele Ausreichend Bewegung ist gesund! In Menschen sind von der Schulengel-Idee Sportvereinen werden Kinder nicht nur zu begeistert! Trotzdem gibt es auch viele regelmäßiger körperlicher Aktivität, Menschen, die sich ungern auf Webseiten sondern auch zu Teamgeist und registrieren. Um auch diesen Menschen die Verantwortungsbewusstsein erzogen. Doch Idee von Schulengel nahe zu bringen, bieten viele Sportvereine haben zunehmend wir seit 2010 zusätzlich die neue Funktion Probleme bei der Finanzierung ihres „Helfen ohne Registrieren“ an. Um auch Angebots: die staatlichen Zuschüsse sinken, hier Transparenz für den Nutzer zu gleichzeitig steigen die Kosten. Weil es um gewährleisten, können die eigenen Einkäufe das Wohl der Kinder geht, haben wir auch in einer Tabelle nachverfolgt werden. Sportvereinen die Möglichkeit gegeben, Schulengel zu nutzen und somit bei der Schon die ersten zwei Monate des Finanzierung ein bisschen unter die Arme zu Bestehens zeigen, wie erfolgreich dieser greifen! Weg angenommen wird. Es gab in diesem Zeitraum bereits 1.636 Einkäufe, die ohne Damit erweitert sich das Angebot auf vorherige Registrierung der Nutzer Schulengel auf folgende Bereiche: erfolgten. Schulen, Kindergärten, Sportvereine, Musikschulen, Berufsschulen, Elternzentren und andere Bildungsprojekte, die sich der Förderung von Kindern- und Jugendlichen, der Erziehung sowie der Volks- und Berufsbildung verschrieben haben. 6
  • 7. 2. Highlights im Jahr 2010 2.3 Transparenz & Kontrolle Von Anfang an ist es uns sehr wichtig Transparenz auf der Profilseite einer gewesen ein hohes Maß an Transparenz im Einrichtung Zusammenhang mit den uns anvertrauten Spenden zu bieten. Aus diesem Grund Bisher konnte der Nutzer den aktuellen haben wir auch 2010 weitere Bausteine Spendenstand seiner Einrichtung im entwickelt, damit vor allem die Nutzer für Spendenbarometer auf der sich selbst sehen und nachvollziehen Einrichtungsseite verfolgen. Seit 2010 sind können, wie ihre Spendengelder gesammelt auf der Einrichtungsseite außerdem die und weitergeleitet werden. Höhe der bereits ausgezahlten Spenden sowie das Datum der Auszahlung zu sehen. Somit hat der Nutzer nun die Möglichkeit, gezielt bei seiner Einrichtung nachzufragen, Persönliche Kontrolle im Loginbereich ob die Spendengelder auch tatsächlich angekommen sind. Hat ein Nutzer sich kostenlos auf Schulengel registriert, so kann er in seinem persönlichen Login-Bereich nachverfolgen, wann er in welchem Shop eingekauft hat und in welcher Höhe er Spenden für seine Wunscheinrichtung generiert hat. 7
  • 8. 3. Vom Spendentool zur Fundraising-Plattform Schulengel.de wurde 2008 von einer kleinen engagierten Gruppe von Eltern entwickelt, die nach einer Möglichkeit suchten, die Ausstattung von Schulen zu verbessern. Gemeinsam brachten sie das Schulengel-Projekt ins Rollen. In den ersten zwei Jahren, die Schulengel nun schon existiert, haben wir immer wieder die Erfahrung gemacht, dass viele Eltern vor der gleichen Frage stehen: Wie kann ich die Schule oder den Kindergarten meines Kindes finanziell unterstützen? Leider gibt es bisher nur wenige Anlaufstellen, wo sich Eltern miteinander austauschen und ihre Erfahrungen in diesem Bereich teilen können. Deswegen haben wir es uns zum Ziel gesetzt, diese Menschen miteinander zu vernetzen und sie bei ihrer täglichen Arbeit und in ihrem Engagement zu unterstützen. Verschiedene Ideen konnten 2010 dazu umgesetzt werden: 3.1 Schulengel-Ideenkiste 3.2 Wissen für Eltern Die Schulengel-Ideenkiste ist der Marktplatz In diesem neuen Bereich geht es vor allen für erfolgreiche Projekte für Dingen um das Thema Fundraising und Bildungseinrichtungen. Sie bietet eine Fülle Fördervereine, aber auch um das Thema von Ideen zum Nachmachen. Hier können Bildung. Diesen Bereich wollen wir auch in Sie nicht nur Tipps und Anregungen für Ihr 2011 weiter ausbauen, um für engagierte Projekt finden. Sie können auch Ihre Menschen eine sinnvolle und wichtige eigenen Erfahrungen über die Anlaufstelle zu werden. Kommentarfunktion einbringen und Ihre Erfolgsgeschichte erzählen. 3.3 Social Media Regelmäßig informieren wir Sie in unserem Schulengel-Blog oder auf unserer Facebook- Fanpage über Neuigkeiten auf Schulengel oder im Fundraising-Bereich und geben Tipps und Anregungen fürs Spenden- Sammeln. Hier steht vor allem die Vernetzung der Engagierten im Vordergrund: Jeder hat die Möglichkeit sich aktiv einzubringen, Ideen zu teilen und Erfahrungen auszutauschen. 8
  • 9. 4. Optimierung der Website Um stets den optimalen Nutzen einer Webseite zu garantieren, bedarf es einer regelmäßigen Kontrolle des Vorhandenen und einer Optimierung hinsichtlich der Angebote, der grafischen Gestaltung, der Navigation usw. Auch in 2010 haben wir uns nicht ausgeruht und u.a. folgende Bereiche überarbeitet: 4.1 Verbesserung der 4.2 Weitere Shop-Partner Einrichtungssuche Besucher, die das erste Mal auf Damit möglichst viele Nutzer ihren Schulengel.de gehen, haben nun drei Lieblingsshop bei uns finden, sind wir verschiedene Möglichkeiten, Ihre permanent auf der Suche nach neuen Wunscheinrichtung zu finden. Partnershops. In 2010 konnten wir insgesamt 350 Partnershops für die Idee von - Freitextsuche Schulengel gewinnen. Und auch für 2011 - Googlemap wollen wir weitere Shops integrieren. - Einrichtungen A-Z 9
  • 10. 5. Kostenloses Infomaterial Kostenloses Infomaterial Bücherprovisionen finanzieren den Flyerversand Eine Einrichtung ist dann am erfolgreichs- Leider ist es uns seit April 2010 untersagt, ten, wenn viele verschiedene Menschen Provisionen aus Büchern an die diese Einrichtung über Schulengel unter- Wunscheinrichtungen unserer Nutzer stützen. Schulengel hilft, die Idee vor Ort weiterzugeben. Der Börsenverein des bekannt zu machen, indem wir kostenlos Deutschen Buchhandels ist an Schulengel Infomaterial verschicken, das vor Ort zum herangetreten und machte uns darauf Werben neuer Unterstützer verwendet wird aufmerksam, dass die Weitergabe der und somit den Einrichtungen direkt zugute Provisionen mit dem kommt. Buchpreisbindungsgesetz kollidieren könnte. Im Jahr 2010 haben wir folgende Materialien verschickt: Wenn die gesammelten Provisionen nämlich an den Einkäufer bzw. an eine dem - 200.000 Flyer an Schulen, Kindergärten Einkäufer nahe stehende Einrichtung und Vereine zurückfließen, kommt der Prozess einer - 44.000 Aufkleber „ideellen Rabattierung“ gleich. - 2.000 Poster Um die Provisionen dennoch allen Nutzern Mit dem Druck des Infomaterials sowie dem zugute kommen zu lassen, dienen die Versand hatten wir im Jahr 2010 wir einen Provisionen aus Bucheinkäufen der Kostenaufwand von 8.547€ - und das ohne Finanzierung des kostenlosen Flyerversands. Personalkosten! 10
  • 11. 6. Kooperationen 6.1 Meindruckportal 6.2. Aktion „Deutschland unterstützt den Flyerversand räumt auf für gute Bildung“ Immer mehr Unternehmen wollen Zuhause mal wieder gründlich aufräumen – gesellschaftliche Verantwortung und ganz nebenbei den Förderverein der übernehmen. Wir haben uns auf die Suche Schule oder Kita Ihres Kindes unterstützen? nach Unternehmen gemacht, die wir für Mit Hilfe unseres Partners Momox.de unsere Idee begeistern können. Auch in 2011 konnten wir diese Idee umsetzen. Bequem werden wir wieder kräftig die von zuhause aus kann man über die Werbetrommel rühren, um Unternehmen als Schulengelseite an unseren Partner Momox Unterstützer der Schulengel-Idee zu finden alte Bücher, CDs und DVDs verkaufen und und Bildungseinrichtungen in Deutschland den Verkaufserlös Ihrer Wunscheinrichtung davon profitieren zu lassen. spenden. Auch Sammelaktionen vor Ort haben zu zahlreichen Spenden geführt. 2010 konnten wir Meindruckportal.de als Obwohl die Aktion erst seit Mitte Unterstützer bei der Herstellung der Flyer September 2010 läuft, konnten so weitere gewinnen. Wir bedanken uns herzlich! 1.930,46€ Spenden für Bildungseinrichtungen gesammelt werden. 11
  • 12. 7. Spende für Haiti Wir von Schulengel waren wie viele andere auch sehr betroffen über die Katastrophe in Haiti. Vor allem Kinder sind wie so oft die Leidtragenden. Aus diesem Grund hatten wir uns entschlossen, einen Teil unsere Einnahmen an Haiti zu spenden. Und wir wollten unsere Bekanntheit nutzen, um auch andere Menschen zu einer Spende zu bewegen. Über das Spendenportal Helpedia hatten wir eine Spendenaktion gestartet, deren Gelder zu 100% an die „Aktion Deutschland hilft“ weitergeleitet wurden. Ähnlich wie bei dem Schulengel- Fundraising-Konzept zählte auch hier: Viele kleine Spenden können Großes bewirken. Umso begeisterter waren wir, in nur kurzer Zeit mit Ihrer Hilfe insgesamt 2405€ Spendengelder für Haiti sammeln zu können. Vielen Dank für Ihre Hilfe! 12
  • 13. 8. Ausblicke 8.1 Schulengel arbeitet bald 8.2. Gemeinnützigkeit kostendeckend Um das Fundraising-Portal Schulengel.de Schulengel verfolgt keine Gewinnabsicht. anzubieten, fallen regelmäßige Kosten an. Ziel ist es jedoch, dass sich das Projekt Ein wichtiges Prinzip unserer Arbeit ist es, eigenständig trägt und somit das Bestehen die Kosten so gering wie möglich zu halten. auch langfristig gesichert ist. Dazu plant Neben den Personalkosten in der Redaktion Schulengel für das Jahr 2011, gemeinnützig benötigen wir Gelder beispielsweise für die zu werden. Spendenbearbeitung, die Programmierung neuer Bereiche, den technischen Support, die grafische Gestaltung, die telefonische Erreichbarkeit für unsere Nutzer, das kostenlose Infomaterial, weitere Marketing- Aktivitäten, um Schulengel deutschlandweit bekannt zu machen, die Miete des Büros und vieles mehr an. Zurzeit arbeitet Schulengel leider noch nicht kostendeckend und ist bisher auf finanzielle Förderung angewiesen. 9. Danksagung an die Förderer Schulengel.de wird bislang finanziell unterstützt von der Phorms Holding SE, die ein Netzwerk von bilingualen Schulen in Deutschland betreibt. Auch sie haben sich dem Ziel verschrieben, die Bildung in Deutschland nachhaltig zu unterstützen und zu verbessern. Dank ihrer finanziellen Unterstützung konnte das Angebot des Fundraising-Portals Schulengel.de nicht nur aufgebaut sondern auch nachhaltig weiterentwickelt werden. Auch für 2011 ist eine Weiterführung des Portals mithilfe der Phorms Holding SE bereits jetzt gesichert. Wir danken der Phorms Holding SE sehr herzlich dafür! 13
  • 14. Kontakt Isabel Korch Chefredakteurin inphorms GmbH Ackerstraße 76 13355 Berlin Tel.: 030 – 311678-158 Fax: 030 – 311678-409 isabel.korch@phorms.de Oder besuchen Sie uns online unter www.schulengel.de 14