SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
[object Object],[object Object],10 Jahre Deutsches Cochrane Zentrum 2. April 2008
Qualität in der Medizin: Die richtigen Dinge richtig tun. ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Information der Bevölkerung Bernhard Shaw 1911 „The Doctor‘s Dilemma“ Die öffentliche Unkenntnis der Gesetze, welche die Statistik beherrschen, kann man kaum übertreiben.  Vergleiche zwischen zwei verschiedenen sozialen Klassen mit verschiedenen Nahrungs- und Erziehungsweisen werden als Ergebnisse gewisser medizinischer Behandlungen aufgetischt .
Akzeptanz wissenschaftlicher Methoden „ Ich habe bewusst die Worte  „Randomisierung“  und  „Randomisierte Untersuchung“  vermieden, da ich die Ärzte zur Teilnahme an der Studie bewegen und sie nicht verschrecken wollte.“ Sir Austin Bradford Hill, 1937
Aufklärung in der Medizin Michael Berger 2002 „Am Ende der Aufklärung steht das Goldene Kalb“   „ Bei einem genaueren Blick auf die gegenwärtige Realität unserer Gesundheitsversorgung sieht es jedoch so aus, als wenn das Gegenteil von Aufklärung – nämlich die Welt des Mystizismus, der nicht-evidenzbasierter Behandlungen, des Humbug und der Unvernunft – genau so rasch und mächtig wächst, vielleicht sogar intensiver.“
Das Syndrom des Tages Süddeutsche Zeitung vom 2. April 2008 UARS: „Upper Airway Resistance Syndrome“ Symptome:  Luftnot während des Schlafes. Gaumensegel und Mandeln flattern in der Atemluft.  Diagnose:  Schwer zu diagnostizieren. Betroffen sind häufig junge Frauen. Ursache:   Vor allem Fettablagerungen in der Rachenmuskulatur. Prognose:  Unbehandelte Betroffene leben im Durchschnitt kürzer als ihre Altersgenossen. Therapie: Betroffene sollen zum Arzt gehen .
Qualität in der Medizin: Die richtigen Dinge richtig tun. ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Ausbildung und Fortbildung der Ärzte in EbM „ Die Frau hat weniger Zähne als der Mann“ Aristoteles 384 – 322 v. Chr.
Ausbildung und Fortbildung der Ärzte in EbM „ Skeptikämie“ ist eine seltene generalisierte Störung mit niedrigem Ansteckungsgrad. Das Medizinstudium verleiht in den meisten Fällen eine lebenslange Immunität.“ Petr  Š krabanek „Torheiten und Trugschlüsse in der Medizin“, 1989
Qualität in der Medizin: Die richtigen Dinge richtig tun. ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Praktische Evidenzbasierte Medizin Sackett, 1996 „ Die Praxis der EbM bedeutet die Integration individueller klinischer Expertise mit der bestmöglichen externen Evidenz aus systematischer Forschung“
Praktische Evidenzbasierte Medizin „ Es geht um die Nutzung des augenblicklich besten Beweismaterials bei der Entscheidungsfindung für die Betreuung des einzelnen Patienten.“ Engelmann MedR 2006;5:245
Der Arzt im Spannungsfeld zwischen Erfahrung und Evidenz Aderlass:  Seit Hippokrates bis ins 19-te Jahrhundert internationaler konsentierter therapeutisch- medizinischer Standard .
Der Arzt im Spannungsfeld zwischen Erfahrung und Evidenz Pierre Charles Alexandre Luis 1787 - 1872 25 44 Sterberate (%) 20,8 17,8 Dauer der Krankheit (Tage) 2,3 2,8 Anzahl der Aderlässe 38 41 Mittelwert des Alters (Jahre) 36 41 Anzahl der Patienten 5-9 1-4 Tag des ersten Aderlasses Gruppe 2 Gruppe 1
Verbindung zwischen externer Evidenz und ärztlicher Erfahrung C. W. Hufeland „Arzneykunde und Wundarzneykunst, Jena 1796 „ So lange wahre Heilkunst existiert, hat es immer Routiniers und rationelle Ärzte gegeben und so wird es ewig bleiben… . Die Heilkunst ist eine wissenschaftliche Kunst, daß heißt, sie begreift Wissen und Handeln, sie verlangt wissenschaftliche Geistesbildung, aber auch Kunstfertigkeit. Nur durch die Vereinigung beider entsteht der vollkommene Arzt oder Künstler.“
Verbindung zwischen externer Evidenz und ärztlicher Erfahrung C. W. Hufeland „Arzneykunde und Wundarzneykunst, Jena 1796 „ Hat er bloß das Wissen ohne die Kunstfertigkeit, ist er ein medizinischer Gelehrter, aber kein Arzt, denn dazu gehört durchaus das Talent des Handelns. Hat er bloß die Kunstfertigkeit ohne die Wissenschaft, so ist er ein Routinier.“
10 Jahre Deutsches Cochrane Zentrum Herzlichen Glückwunsch! Es gibt viele Gründe dies zu feiern!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...
Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...
Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...
Simon Dueckert
 
Programación por sesión b.
Programación por sesión b.Programación por sesión b.
Programación por sesión b.
Alma Aguilar
 
Guia apa 6ta.
Guia apa 6ta.Guia apa 6ta.
Guia apa 6ta.
Alma Aguilar
 
Multiplicar usando lineas magicas.
Multiplicar usando lineas magicas.Multiplicar usando lineas magicas.
Multiplicar usando lineas magicas.
Victor Dirceu
 
Como alargar la vida de la bateria de tu portatil
Como alargar la vida de la bateria de tu portatilComo alargar la vida de la bateria de tu portatil
Como alargar la vida de la bateria de tu portatil
Azpe Informatica
 
Azpe informatica historia del movil
Azpe informatica historia del movilAzpe informatica historia del movil
Azpe informatica historia del movil
Azpe Informatica
 
El r e s u m e n
El r e s u m e nEl r e s u m e n
El r e s u m e n
gquintero36
 
Corporate Twitter- Für und im Unternehmen twittern.
Corporate Twitter- Für und im Unternehmen twittern.Corporate Twitter- Für und im Unternehmen twittern.
Corporate Twitter- Für und im Unternehmen twittern.
Stefan Evertz
 
Das Format PDF
Das Format PDFDas Format PDF
Das Format PDF
Johannes Henseler
 
La televisión educativa
La televisión educativaLa televisión educativa
La televisión educativa
claudiayrdz
 
Muertes de empleados por accidentes
Muertes de empleados por accidentesMuertes de empleados por accidentes
Muertes de empleados por accidentes
Isaac Rigoberto Lopez Guerra
 
Refineria petrolera
Refineria petroleraRefineria petrolera
Refineria petrolera
pabloenriquecalderon
 
Turismo2.0
Turismo2.0Turismo2.0
Turismo2.0
Cristina Singla
 
1. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.0
1. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.01. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.0
1. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.0
DHBW Mannheim
 
Spacewerbung A K Gbildpres
Spacewerbung A K GbildpresSpacewerbung A K Gbildpres
Spacewerbung A K Gbildprespsyphonetix
 
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung -
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung -Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung -
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung -Simon Dueckert
 

Andere mochten auch (17)

Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...
Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...
Cogneon Praesentation Wissensmanagement und Web 2 0 in der Investitionsgueter...
 
Programación por sesión b.
Programación por sesión b.Programación por sesión b.
Programación por sesión b.
 
Guia apa 6ta.
Guia apa 6ta.Guia apa 6ta.
Guia apa 6ta.
 
Multiplicar usando lineas magicas.
Multiplicar usando lineas magicas.Multiplicar usando lineas magicas.
Multiplicar usando lineas magicas.
 
Como alargar la vida de la bateria de tu portatil
Como alargar la vida de la bateria de tu portatilComo alargar la vida de la bateria de tu portatil
Como alargar la vida de la bateria de tu portatil
 
Azpe informatica historia del movil
Azpe informatica historia del movilAzpe informatica historia del movil
Azpe informatica historia del movil
 
El r e s u m e n
El r e s u m e nEl r e s u m e n
El r e s u m e n
 
Corporate Twitter- Für und im Unternehmen twittern.
Corporate Twitter- Für und im Unternehmen twittern.Corporate Twitter- Für und im Unternehmen twittern.
Corporate Twitter- Für und im Unternehmen twittern.
 
Das Format PDF
Das Format PDFDas Format PDF
Das Format PDF
 
La televisión educativa
La televisión educativaLa televisión educativa
La televisión educativa
 
Muertes de empleados por accidentes
Muertes de empleados por accidentesMuertes de empleados por accidentes
Muertes de empleados por accidentes
 
Refineria petrolera
Refineria petroleraRefineria petrolera
Refineria petrolera
 
Turismo2.0
Turismo2.0Turismo2.0
Turismo2.0
 
1. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.0
1. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.01. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.0
1. Publishing Webkonferenz Prof. Dr. Lembke Juli 2009 Verlage 2.0
 
Spacewerbung A K Gbildpres
Spacewerbung A K GbildpresSpacewerbung A K Gbildpres
Spacewerbung A K Gbildpres
 
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung -
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung -Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung -
Cogneon Infoabend Professionelle Wissenssicherung -
 
siempre contigo ppt
siempre contigo pptsiempre contigo ppt
siempre contigo ppt
 

Ähnlich wie Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen – was kann Cochrane beitragen?

Die Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des Klinikers
Die Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des KlinikersDie Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des Klinikers
Die Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des Klinikers
Cochrane.Collaboration
 
Gloria Shure über Alternativmedizin
Gloria Shure über AlternativmedizinGloria Shure über Alternativmedizin
Gloria Shure über Alternativmedizin
hybr1s
 
Vom Darm direkt in das Gehirn
Vom Darm direkt in das GehirnVom Darm direkt in das Gehirn
Vom Darm direkt in das Gehirn
JosefSenn
 
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgenKrankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
JosefSenn
 
Folder Forschergruppe Klostermedizin
Folder Forschergruppe KlostermedizinFolder Forschergruppe Klostermedizin
Folder Forschergruppe Klostermedizin
Tobias Niedenthal
 
Tabuthema Brustschmerz
Tabuthema BrustschmerzTabuthema Brustschmerz
Tabuthema Brustschmerz
Airnergy AG
 
honl_1_VISITE_SEP_NOV_01
honl_1_VISITE_SEP_NOV_01honl_1_VISITE_SEP_NOV_01
honl_1_VISITE_SEP_NOV_01Matthias Honl
 
gesundheitsforschung[1].pdf
gesundheitsforschung[1].pdfgesundheitsforschung[1].pdf
gesundheitsforschung[1].pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Krankenhaus Kommunikation Zwonull
Krankenhaus Kommunikation ZwonullKrankenhaus Kommunikation Zwonull
Krankenhaus Kommunikation Zwonull
Kai Sostmann
 
Carolin meets Hanna - Expression VI
Carolin meets Hanna -  Expression VICarolin meets Hanna -  Expression VI
Carolin meets Hanna - Expression VI
NOGGO e.V.
 
Effektive Zusammenarbeit im Kontext der EU-Verordnung im besten Sinne der P...
Effektive Zusammenarbeit im Kontext der EU-Verordnung im besten Sinne der P...Effektive Zusammenarbeit im Kontext der EU-Verordnung im besten Sinne der P...
Effektive Zusammenarbeit im Kontext der EU-Verordnung im besten Sinne der P...
jangeissler
 
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Dr. Alex Witasek - Präventivmedizin
Dr. Alex Witasek - PräventivmedizinDr. Alex Witasek - Präventivmedizin
Dr. Alex Witasek - Präventivmedizin
Speakers Excellence Deutschland Holding GmbH
 
Was Diabetes und Alzheimer gemeinsam haben
Was Diabetes und Alzheimer gemeinsam habenWas Diabetes und Alzheimer gemeinsam haben
Was Diabetes und Alzheimer gemeinsam haben
JosefSenn
 
Ausbildungskurs Klostermedizin und Phytotherapie
Ausbildungskurs Klostermedizin und PhytotherapieAusbildungskurs Klostermedizin und Phytotherapie
Ausbildungskurs Klostermedizin und Phytotherapie
Tobias Niedenthal
 
Rohkost - Unsere natürliche Nahrung von Aterhov
Rohkost - Unsere natürliche Nahrung von AterhovRohkost - Unsere natürliche Nahrung von Aterhov
Rohkost - Unsere natürliche Nahrung von Aterhov
Abenteuer-Rohkost-Forum
 
Relevanz von Laienzusammenfassungen von Studienergebnissen für Patienten
Relevanz von Laienzusammenfassungen von Studienergebnissen für Patienten Relevanz von Laienzusammenfassungen von Studienergebnissen für Patienten
Relevanz von Laienzusammenfassungen von Studienergebnissen für Patienten
jangeissler
 
Von der Genetik zur Epigenetik und Epigenomforschung
Von der Genetik zur Epigenetik und EpigenomforschungVon der Genetik zur Epigenetik und Epigenomforschung
Von der Genetik zur Epigenetik und Epigenomforschung
Firstscientix
 

Ähnlich wie Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen – was kann Cochrane beitragen? (20)

Die Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des Klinikers
Die Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des KlinikersDie Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des Klinikers
Die Ideen Archie Cochranes – wo stehen wir heute aus der Sicht des Klinikers
 
Gloria Shure über Alternativmedizin
Gloria Shure über AlternativmedizinGloria Shure über Alternativmedizin
Gloria Shure über Alternativmedizin
 
Vom Darm direkt in das Gehirn
Vom Darm direkt in das GehirnVom Darm direkt in das Gehirn
Vom Darm direkt in das Gehirn
 
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgenKrankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
 
Folder Forschergruppe Klostermedizin
Folder Forschergruppe KlostermedizinFolder Forschergruppe Klostermedizin
Folder Forschergruppe Klostermedizin
 
Tabuthema Brustschmerz
Tabuthema BrustschmerzTabuthema Brustschmerz
Tabuthema Brustschmerz
 
Optimismus text
Optimismus textOptimismus text
Optimismus text
 
honl_1_VISITE_SEP_NOV_01
honl_1_VISITE_SEP_NOV_01honl_1_VISITE_SEP_NOV_01
honl_1_VISITE_SEP_NOV_01
 
gesundheitsforschung[1].pdf
gesundheitsforschung[1].pdfgesundheitsforschung[1].pdf
gesundheitsforschung[1].pdf
 
Krankenhaus Kommunikation Zwonull
Krankenhaus Kommunikation ZwonullKrankenhaus Kommunikation Zwonull
Krankenhaus Kommunikation Zwonull
 
Carolin meets Hanna - Expression VI
Carolin meets Hanna -  Expression VICarolin meets Hanna -  Expression VI
Carolin meets Hanna - Expression VI
 
Effektive Zusammenarbeit im Kontext der EU-Verordnung im besten Sinne der P...
Effektive Zusammenarbeit im Kontext der EU-Verordnung im besten Sinne der P...Effektive Zusammenarbeit im Kontext der EU-Verordnung im besten Sinne der P...
Effektive Zusammenarbeit im Kontext der EU-Verordnung im besten Sinne der P...
 
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
 
Dr. Alex Witasek - Präventivmedizin
Dr. Alex Witasek - PräventivmedizinDr. Alex Witasek - Präventivmedizin
Dr. Alex Witasek - Präventivmedizin
 
Regulationsbiologischer Hintergrund der Wirkung von Body-Waves und Ernährungs...
Regulationsbiologischer Hintergrund der Wirkung von Body-Waves und Ernährungs...Regulationsbiologischer Hintergrund der Wirkung von Body-Waves und Ernährungs...
Regulationsbiologischer Hintergrund der Wirkung von Body-Waves und Ernährungs...
 
Was Diabetes und Alzheimer gemeinsam haben
Was Diabetes und Alzheimer gemeinsam habenWas Diabetes und Alzheimer gemeinsam haben
Was Diabetes und Alzheimer gemeinsam haben
 
Ausbildungskurs Klostermedizin und Phytotherapie
Ausbildungskurs Klostermedizin und PhytotherapieAusbildungskurs Klostermedizin und Phytotherapie
Ausbildungskurs Klostermedizin und Phytotherapie
 
Rohkost - Unsere natürliche Nahrung von Aterhov
Rohkost - Unsere natürliche Nahrung von AterhovRohkost - Unsere natürliche Nahrung von Aterhov
Rohkost - Unsere natürliche Nahrung von Aterhov
 
Relevanz von Laienzusammenfassungen von Studienergebnissen für Patienten
Relevanz von Laienzusammenfassungen von Studienergebnissen für Patienten Relevanz von Laienzusammenfassungen von Studienergebnissen für Patienten
Relevanz von Laienzusammenfassungen von Studienergebnissen für Patienten
 
Von der Genetik zur Epigenetik und Epigenomforschung
Von der Genetik zur Epigenetik und EpigenomforschungVon der Genetik zur Epigenetik und Epigenomforschung
Von der Genetik zur Epigenetik und Epigenomforschung
 

Mehr von Cochrane.Collaboration

Cochrane Strategy to 2020 Update: Mark Wilson
Cochrane Strategy to 2020 Update: Mark WilsonCochrane Strategy to 2020 Update: Mark Wilson
Cochrane Strategy to 2020 Update: Mark Wilson
Cochrane.Collaboration
 
Focusing on impact: Cochrane's Strategy to 2020 / Mark Wilson, CEO
Focusing on impact: Cochrane's Strategy to 2020 / Mark Wilson, CEOFocusing on impact: Cochrane's Strategy to 2020 / Mark Wilson, CEO
Focusing on impact: Cochrane's Strategy to 2020 / Mark Wilson, CEO
Cochrane.Collaboration
 
Impact of translations on access to Cochrane reviews
Impact of translations on access to Cochrane reviewsImpact of translations on access to Cochrane reviews
Impact of translations on access to Cochrane reviews
Cochrane.Collaboration
 
Beyond the PDF + linked data and other futuristic stuff
Beyond the PDF + linked data and other futuristic stuffBeyond the PDF + linked data and other futuristic stuff
Beyond the PDF + linked data and other futuristic stuff
Cochrane.Collaboration
 
Cochrane Tech: The Wider Context
Cochrane Tech: The Wider ContextCochrane Tech: The Wider Context
Cochrane Tech: The Wider Context
Cochrane.Collaboration
 
Tools and interfaces for systematic reviews
Tools and interfaces for systematic reviewsTools and interfaces for systematic reviews
Tools and interfaces for systematic reviews
Cochrane.Collaboration
 
Cochrane Present Tech - Cochrane Future Tech
Cochrane Present Tech - Cochrane Future TechCochrane Present Tech - Cochrane Future Tech
Cochrane Present Tech - Cochrane Future Tech
Cochrane.Collaboration
 
Text mining, machine learning, NLP and all that (in 10 minutes)
Text mining, machine learning, NLP and all that (in 10 minutes)Text mining, machine learning, NLP and all that (in 10 minutes)
Text mining, machine learning, NLP and all that (in 10 minutes)
Cochrane.Collaboration
 
Crowdsourcing and Cochrane
Crowdsourcing and CochraneCrowdsourcing and Cochrane
Crowdsourcing and Cochrane
Cochrane.Collaboration
 
Future of the article C Mavergames March 2013
Future of the article C Mavergames March 2013Future of the article C Mavergames March 2013
Future of the article C Mavergames March 2013
Cochrane.Collaboration
 
2. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Marcus Muellner
2. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Marcus Muellner2. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Marcus Muellner
2. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Marcus Muellner
Cochrane.Collaboration
 
3. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Ruth Gilbert
3. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Ruth Gilbert3. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Ruth Gilbert
3. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Ruth Gilbert
Cochrane.Collaboration
 
1. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Iain Chalmers
1. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Iain Chalmers1. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Iain Chalmers
1. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Iain Chalmers
Cochrane.Collaboration
 
5. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Gerd Antes
5. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Gerd Antes5. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Gerd Antes
5. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Gerd Antes
Cochrane.Collaboration
 
4. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Wolfgang Gaissmaier
4. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Wolfgang Gaissmaier4. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Wolfgang Gaissmaier
4. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Wolfgang Gaissmaier
Cochrane.Collaboration
 
Cochrane Database of Systematic Reviews: Indexing, Citations & Bibliometrics
Cochrane Database of Systematic Reviews: Indexing, Citations & BibliometricsCochrane Database of Systematic Reviews: Indexing, Citations & Bibliometrics
Cochrane Database of Systematic Reviews: Indexing, Citations & Bibliometrics
Cochrane.Collaboration
 
Cochrane Collaboration - Register of Studies Consultation
Cochrane Collaboration - Register of Studies ConsultationCochrane Collaboration - Register of Studies Consultation
Cochrane Collaboration - Register of Studies Consultation
Cochrane.Collaboration
 
Cochrane Collaboration - Register of Studies Consultation
Cochrane Collaboration - Register of Studies ConsultationCochrane Collaboration - Register of Studies Consultation
Cochrane Collaboration - Register of Studies Consultation
Cochrane.Collaboration
 
Globalizing clinical and health care policy processes
Globalizing clinical and health care policy processesGlobalizing clinical and health care policy processes
Globalizing clinical and health care policy processes
Cochrane.Collaboration
 
Connecting patients to the best-evidence through technology: An effective sol...
Connecting patients to the best-evidence through technology: An effective sol...Connecting patients to the best-evidence through technology: An effective sol...
Connecting patients to the best-evidence through technology: An effective sol...
Cochrane.Collaboration
 

Mehr von Cochrane.Collaboration (20)

Cochrane Strategy to 2020 Update: Mark Wilson
Cochrane Strategy to 2020 Update: Mark WilsonCochrane Strategy to 2020 Update: Mark Wilson
Cochrane Strategy to 2020 Update: Mark Wilson
 
Focusing on impact: Cochrane's Strategy to 2020 / Mark Wilson, CEO
Focusing on impact: Cochrane's Strategy to 2020 / Mark Wilson, CEOFocusing on impact: Cochrane's Strategy to 2020 / Mark Wilson, CEO
Focusing on impact: Cochrane's Strategy to 2020 / Mark Wilson, CEO
 
Impact of translations on access to Cochrane reviews
Impact of translations on access to Cochrane reviewsImpact of translations on access to Cochrane reviews
Impact of translations on access to Cochrane reviews
 
Beyond the PDF + linked data and other futuristic stuff
Beyond the PDF + linked data and other futuristic stuffBeyond the PDF + linked data and other futuristic stuff
Beyond the PDF + linked data and other futuristic stuff
 
Cochrane Tech: The Wider Context
Cochrane Tech: The Wider ContextCochrane Tech: The Wider Context
Cochrane Tech: The Wider Context
 
Tools and interfaces for systematic reviews
Tools and interfaces for systematic reviewsTools and interfaces for systematic reviews
Tools and interfaces for systematic reviews
 
Cochrane Present Tech - Cochrane Future Tech
Cochrane Present Tech - Cochrane Future TechCochrane Present Tech - Cochrane Future Tech
Cochrane Present Tech - Cochrane Future Tech
 
Text mining, machine learning, NLP and all that (in 10 minutes)
Text mining, machine learning, NLP and all that (in 10 minutes)Text mining, machine learning, NLP and all that (in 10 minutes)
Text mining, machine learning, NLP and all that (in 10 minutes)
 
Crowdsourcing and Cochrane
Crowdsourcing and CochraneCrowdsourcing and Cochrane
Crowdsourcing and Cochrane
 
Future of the article C Mavergames March 2013
Future of the article C Mavergames March 2013Future of the article C Mavergames March 2013
Future of the article C Mavergames March 2013
 
2. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Marcus Muellner
2. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Marcus Muellner2. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Marcus Muellner
2. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Marcus Muellner
 
3. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Ruth Gilbert
3. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Ruth Gilbert3. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Ruth Gilbert
3. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Ruth Gilbert
 
1. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Iain Chalmers
1. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Iain Chalmers1. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Iain Chalmers
1. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Iain Chalmers
 
5. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Gerd Antes
5. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Gerd Antes5. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Gerd Antes
5. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Gerd Antes
 
4. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Wolfgang Gaissmaier
4. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Wolfgang Gaissmaier4. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Wolfgang Gaissmaier
4. Opening of the Austrian Cochrane Branch - Wolfgang Gaissmaier
 
Cochrane Database of Systematic Reviews: Indexing, Citations & Bibliometrics
Cochrane Database of Systematic Reviews: Indexing, Citations & BibliometricsCochrane Database of Systematic Reviews: Indexing, Citations & Bibliometrics
Cochrane Database of Systematic Reviews: Indexing, Citations & Bibliometrics
 
Cochrane Collaboration - Register of Studies Consultation
Cochrane Collaboration - Register of Studies ConsultationCochrane Collaboration - Register of Studies Consultation
Cochrane Collaboration - Register of Studies Consultation
 
Cochrane Collaboration - Register of Studies Consultation
Cochrane Collaboration - Register of Studies ConsultationCochrane Collaboration - Register of Studies Consultation
Cochrane Collaboration - Register of Studies Consultation
 
Globalizing clinical and health care policy processes
Globalizing clinical and health care policy processesGlobalizing clinical and health care policy processes
Globalizing clinical and health care policy processes
 
Connecting patients to the best-evidence through technology: An effective sol...
Connecting patients to the best-evidence through technology: An effective sol...Connecting patients to the best-evidence through technology: An effective sol...
Connecting patients to the best-evidence through technology: An effective sol...
 

Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen – was kann Cochrane beitragen?

  • 1.
  • 2.
  • 3. Information der Bevölkerung Bernhard Shaw 1911 „The Doctor‘s Dilemma“ Die öffentliche Unkenntnis der Gesetze, welche die Statistik beherrschen, kann man kaum übertreiben. Vergleiche zwischen zwei verschiedenen sozialen Klassen mit verschiedenen Nahrungs- und Erziehungsweisen werden als Ergebnisse gewisser medizinischer Behandlungen aufgetischt .
  • 4. Akzeptanz wissenschaftlicher Methoden „ Ich habe bewusst die Worte „Randomisierung“ und „Randomisierte Untersuchung“ vermieden, da ich die Ärzte zur Teilnahme an der Studie bewegen und sie nicht verschrecken wollte.“ Sir Austin Bradford Hill, 1937
  • 5. Aufklärung in der Medizin Michael Berger 2002 „Am Ende der Aufklärung steht das Goldene Kalb“ „ Bei einem genaueren Blick auf die gegenwärtige Realität unserer Gesundheitsversorgung sieht es jedoch so aus, als wenn das Gegenteil von Aufklärung – nämlich die Welt des Mystizismus, der nicht-evidenzbasierter Behandlungen, des Humbug und der Unvernunft – genau so rasch und mächtig wächst, vielleicht sogar intensiver.“
  • 6. Das Syndrom des Tages Süddeutsche Zeitung vom 2. April 2008 UARS: „Upper Airway Resistance Syndrome“ Symptome: Luftnot während des Schlafes. Gaumensegel und Mandeln flattern in der Atemluft. Diagnose: Schwer zu diagnostizieren. Betroffen sind häufig junge Frauen. Ursache: Vor allem Fettablagerungen in der Rachenmuskulatur. Prognose: Unbehandelte Betroffene leben im Durchschnitt kürzer als ihre Altersgenossen. Therapie: Betroffene sollen zum Arzt gehen .
  • 7.
  • 8. Ausbildung und Fortbildung der Ärzte in EbM „ Die Frau hat weniger Zähne als der Mann“ Aristoteles 384 – 322 v. Chr.
  • 9. Ausbildung und Fortbildung der Ärzte in EbM „ Skeptikämie“ ist eine seltene generalisierte Störung mit niedrigem Ansteckungsgrad. Das Medizinstudium verleiht in den meisten Fällen eine lebenslange Immunität.“ Petr Š krabanek „Torheiten und Trugschlüsse in der Medizin“, 1989
  • 10.
  • 11. Praktische Evidenzbasierte Medizin Sackett, 1996 „ Die Praxis der EbM bedeutet die Integration individueller klinischer Expertise mit der bestmöglichen externen Evidenz aus systematischer Forschung“
  • 12. Praktische Evidenzbasierte Medizin „ Es geht um die Nutzung des augenblicklich besten Beweismaterials bei der Entscheidungsfindung für die Betreuung des einzelnen Patienten.“ Engelmann MedR 2006;5:245
  • 13. Der Arzt im Spannungsfeld zwischen Erfahrung und Evidenz Aderlass: Seit Hippokrates bis ins 19-te Jahrhundert internationaler konsentierter therapeutisch- medizinischer Standard .
  • 14. Der Arzt im Spannungsfeld zwischen Erfahrung und Evidenz Pierre Charles Alexandre Luis 1787 - 1872 25 44 Sterberate (%) 20,8 17,8 Dauer der Krankheit (Tage) 2,3 2,8 Anzahl der Aderlässe 38 41 Mittelwert des Alters (Jahre) 36 41 Anzahl der Patienten 5-9 1-4 Tag des ersten Aderlasses Gruppe 2 Gruppe 1
  • 15. Verbindung zwischen externer Evidenz und ärztlicher Erfahrung C. W. Hufeland „Arzneykunde und Wundarzneykunst, Jena 1796 „ So lange wahre Heilkunst existiert, hat es immer Routiniers und rationelle Ärzte gegeben und so wird es ewig bleiben… . Die Heilkunst ist eine wissenschaftliche Kunst, daß heißt, sie begreift Wissen und Handeln, sie verlangt wissenschaftliche Geistesbildung, aber auch Kunstfertigkeit. Nur durch die Vereinigung beider entsteht der vollkommene Arzt oder Künstler.“
  • 16. Verbindung zwischen externer Evidenz und ärztlicher Erfahrung C. W. Hufeland „Arzneykunde und Wundarzneykunst, Jena 1796 „ Hat er bloß das Wissen ohne die Kunstfertigkeit, ist er ein medizinischer Gelehrter, aber kein Arzt, denn dazu gehört durchaus das Talent des Handelns. Hat er bloß die Kunstfertigkeit ohne die Wissenschaft, so ist er ein Routinier.“
  • 17. 10 Jahre Deutsches Cochrane Zentrum Herzlichen Glückwunsch! Es gibt viele Gründe dies zu feiern!