SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Typ: Tipps/Ratschläge
Kategorie: Medizin | Gesundheit | Wellness
Was Diabetes und Alzheimer gemeinsam haben
Die Bioresonanz-Redaktion sieht ganzheitlichen Zusammenhang bestätigt
Bioresonanz-News zu Diabetes und Alzheimer
Lindenberg, 08. Oktober 2020. Neuere wissenschaftliche Erkenntnisse haben Details zu Gemeinsamkeiten zwischen
Alzheimer, Parkinson und Typ-2-Diabetes nachgewiesen. Die Bioresonanz-Redaktion erläutert die Zusammenhänge
aus ganzheitlicher Sicht.
Wissenschaftler finden Gemeinsamkeiten
Für neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson sind krankhaft verklumpte Eiweiße charakteristisch.
Solche verklumpten Eiweiße lassen sich auch als Ablagerungen in der Bauchspeicheldrüse bei Menschen mit
Typ-2-Diabetes finden. Mit Hilfe modernster Technologien konnten die Wissenschaftler des Forschungszentrum Jülich
die typischen Eiweißfäden, die Fibrillen, rekonstruieren. Sie entdeckten einen S-förmigen Querschnitt, der den
S-förmigen Faltungen der für Alzheimer typischen Fibrillen ähnelt. Für die Forscher sind diese Ähnlichkeiten von großer
Bedeutung. Sie verweisen auf den epidemiologischen Zusammenhang, wonach Alzheimer-Patienten ein erhöhtes
Diabetes-Risiko haben und umgekehrt (Quelle: Forschungszentrum Jülich, Informationsdienst Wissenschaft (idw)).
Schlussfolgerung aus ganzheitlicher Sicht
Diese Erkenntnisse bestätigen indirekt die langjährige Erfahrung von Ganzheitsmedizinern. Sie beobachten bei solchen
Erkrankungen nahezu regelmäßig Störungen im Regulationssystem des Stoffwechsels, wie die Bioresonanz-Redaktion
im einem Fachbeitrag erläutert (zum Beitrag: Bioresonanz bei Alzheimer). Dort werden auch die Ergebnisse einer
Anwendungsstudie besprochen. Außerdem wird der wissenschaftliche Zusammenhang im Eiweißstoffwechsel noch zu
einem anderen Aspekt, den Mitochondrien, beschrieben. Und in den Testprotokollen der Bioresonanz nach Paul
Schmidt zu Diabetes mellitus und Alzheimer finden sich hinsichtlich des Stoffwechsels entsprechende Parallelen zu den
Ursachenzusammenhängen. Damit wird deutlich, wie wichtig es ist, solche chronischen Erkrankungen ganzheitlich
anzugehen.
Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die
Wirkung bioenergetischer Schwingungen weder akzeptiert noch anerkannt.
Die Redaktion von www.bioresonanz-zukunft.de veröffentlicht regelmäßig aktuelle Informationen über die Bioresonanz. Von den Hintergründen bis
hin zu den Anwendungsmöglichkeiten, mit zahlreichen Erfahrungsberichten direkt aus den anwendenden Praxen. Aber auch zu den Fortschritten in
der Wissenschaft.
Kontakt
bioresonanz-zukunft, M+V Medien- und Verlagsservice Germany UG (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
Tel.: 01714752083
E-Mail: kontakt@mediportal-online.eu
Web: https://www.bioresonanz-zukunft.de/
Verbreitet durch PR-Gateway

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Was Diabetes und Alzheimer gemeinsam haben

Vegan, vegetarisch oder doch nicht?
Vegan, vegetarisch oder doch nicht?Vegan, vegetarisch oder doch nicht?
Vegan, vegetarisch oder doch nicht?
JosefSenn
 
Bluthochdruck - Zusammenhang mit Entzündungen wissenschaftlich bestätigt
Bluthochdruck - Zusammenhang mit Entzündungen wissenschaftlich bestätigtBluthochdruck - Zusammenhang mit Entzündungen wissenschaftlich bestätigt
Bluthochdruck - Zusammenhang mit Entzündungen wissenschaftlich bestätigt
JosefSenn
 
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgenKrankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
JosefSenn
 
Wie Magnesium vor Gefahren schützen kann
Wie Magnesium vor Gefahren schützen kannWie Magnesium vor Gefahren schützen kann
Wie Magnesium vor Gefahren schützen kann
JosefSenn
 
Diabetes mellitus nicht nur ein Insulin-Problem
Diabetes mellitus nicht nur ein Insulin-ProblemDiabetes mellitus nicht nur ein Insulin-Problem
Diabetes mellitus nicht nur ein Insulin-Problem
JosefSenn
 
Schilddrüse - Störungen am Auge erkennen
Schilddrüse - Störungen am Auge erkennenSchilddrüse - Störungen am Auge erkennen
Schilddrüse - Störungen am Auge erkennen
JosefSenn
 
Missverständnis von Übergewicht und Diabetes aufgedeckt
Missverständnis von Übergewicht und Diabetes aufgedecktMissverständnis von Übergewicht und Diabetes aufgedeckt
Missverständnis von Übergewicht und Diabetes aufgedeckt
JosefSenn
 
Rheuma und die umstrittene Übersäuerung
Rheuma und die umstrittene ÜbersäuerungRheuma und die umstrittene Übersäuerung
Rheuma und die umstrittene Übersäuerung
JosefSenn
 
Schadstoffbelastungen - Gefahr aus der Luft
Schadstoffbelastungen - Gefahr aus der LuftSchadstoffbelastungen - Gefahr aus der Luft
Schadstoffbelastungen - Gefahr aus der Luft
JosefSenn
 
Mit Unverträglichkeiten umgehen
Mit Unverträglichkeiten umgehenMit Unverträglichkeiten umgehen
Mit Unverträglichkeiten umgehen
JosefSenn
 
BPI-Pressedienst_November_2012.pdf
BPI-Pressedienst_November_2012.pdfBPI-Pressedienst_November_2012.pdf
BPI-Pressedienst_November_2012.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Bluthochdruck richtig verstehen
Bluthochdruck richtig verstehenBluthochdruck richtig verstehen
Bluthochdruck richtig verstehen
JosefSenn
 
Immunschwäche: Stoffwechsel und seine heimtückischen Gefahren
Immunschwäche: Stoffwechsel und seine heimtückischen GefahrenImmunschwäche: Stoffwechsel und seine heimtückischen Gefahren
Immunschwäche: Stoffwechsel und seine heimtückischen Gefahren
JosefSenn
 
Geringere Umweltbelastungen reduzieren Erkrankungen
Geringere Umweltbelastungen reduzieren ErkrankungenGeringere Umweltbelastungen reduzieren Erkrankungen
Geringere Umweltbelastungen reduzieren Erkrankungen
JosefSenn
 
Was Symptome wirklich bedeuten
Was Symptome wirklich bedeutenWas Symptome wirklich bedeuten
Was Symptome wirklich bedeuten
JosefSenn
 
Herzinfarkt-Gefahr, was steckt dahinter?
Herzinfarkt-Gefahr, was steckt dahinter?Herzinfarkt-Gefahr, was steckt dahinter?
Herzinfarkt-Gefahr, was steckt dahinter?
JosefSenn
 
Lebenswichtiger Stoffwechsel von Darmbakterien abhängig
Lebenswichtiger Stoffwechsel von Darmbakterien abhängigLebenswichtiger Stoffwechsel von Darmbakterien abhängig
Lebenswichtiger Stoffwechsel von Darmbakterien abhängig
JosefSenn
 
Bioresonanz zu Weichmacher, wie gefährlich sind sie wirklich
Bioresonanz zu Weichmacher, wie gefährlich sind sie wirklichBioresonanz zu Weichmacher, wie gefährlich sind sie wirklich
Bioresonanz zu Weichmacher, wie gefährlich sind sie wirklich
JosefSenn
 
Autismus und die Chance auf eine ganzheitliche Lösung
Autismus und die Chance auf eine ganzheitliche LösungAutismus und die Chance auf eine ganzheitliche Lösung
Autismus und die Chance auf eine ganzheitliche Lösung
JosefSenn
 
Bluthochdruck, die dringende Gefahr
Bluthochdruck, die dringende GefahrBluthochdruck, die dringende Gefahr
Bluthochdruck, die dringende Gefahr
JosefSenn
 

Ähnlich wie Was Diabetes und Alzheimer gemeinsam haben (20)

Vegan, vegetarisch oder doch nicht?
Vegan, vegetarisch oder doch nicht?Vegan, vegetarisch oder doch nicht?
Vegan, vegetarisch oder doch nicht?
 
Bluthochdruck - Zusammenhang mit Entzündungen wissenschaftlich bestätigt
Bluthochdruck - Zusammenhang mit Entzündungen wissenschaftlich bestätigtBluthochdruck - Zusammenhang mit Entzündungen wissenschaftlich bestätigt
Bluthochdruck - Zusammenhang mit Entzündungen wissenschaftlich bestätigt
 
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgenKrankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
Krankheiten frühzeitig erkennen und vorsorgen
 
Wie Magnesium vor Gefahren schützen kann
Wie Magnesium vor Gefahren schützen kannWie Magnesium vor Gefahren schützen kann
Wie Magnesium vor Gefahren schützen kann
 
Diabetes mellitus nicht nur ein Insulin-Problem
Diabetes mellitus nicht nur ein Insulin-ProblemDiabetes mellitus nicht nur ein Insulin-Problem
Diabetes mellitus nicht nur ein Insulin-Problem
 
Schilddrüse - Störungen am Auge erkennen
Schilddrüse - Störungen am Auge erkennenSchilddrüse - Störungen am Auge erkennen
Schilddrüse - Störungen am Auge erkennen
 
Missverständnis von Übergewicht und Diabetes aufgedeckt
Missverständnis von Übergewicht und Diabetes aufgedecktMissverständnis von Übergewicht und Diabetes aufgedeckt
Missverständnis von Übergewicht und Diabetes aufgedeckt
 
Rheuma und die umstrittene Übersäuerung
Rheuma und die umstrittene ÜbersäuerungRheuma und die umstrittene Übersäuerung
Rheuma und die umstrittene Übersäuerung
 
Schadstoffbelastungen - Gefahr aus der Luft
Schadstoffbelastungen - Gefahr aus der LuftSchadstoffbelastungen - Gefahr aus der Luft
Schadstoffbelastungen - Gefahr aus der Luft
 
Mit Unverträglichkeiten umgehen
Mit Unverträglichkeiten umgehenMit Unverträglichkeiten umgehen
Mit Unverträglichkeiten umgehen
 
BPI-Pressedienst_November_2012.pdf
BPI-Pressedienst_November_2012.pdfBPI-Pressedienst_November_2012.pdf
BPI-Pressedienst_November_2012.pdf
 
Bluthochdruck richtig verstehen
Bluthochdruck richtig verstehenBluthochdruck richtig verstehen
Bluthochdruck richtig verstehen
 
Immunschwäche: Stoffwechsel und seine heimtückischen Gefahren
Immunschwäche: Stoffwechsel und seine heimtückischen GefahrenImmunschwäche: Stoffwechsel und seine heimtückischen Gefahren
Immunschwäche: Stoffwechsel und seine heimtückischen Gefahren
 
Geringere Umweltbelastungen reduzieren Erkrankungen
Geringere Umweltbelastungen reduzieren ErkrankungenGeringere Umweltbelastungen reduzieren Erkrankungen
Geringere Umweltbelastungen reduzieren Erkrankungen
 
Was Symptome wirklich bedeuten
Was Symptome wirklich bedeutenWas Symptome wirklich bedeuten
Was Symptome wirklich bedeuten
 
Herzinfarkt-Gefahr, was steckt dahinter?
Herzinfarkt-Gefahr, was steckt dahinter?Herzinfarkt-Gefahr, was steckt dahinter?
Herzinfarkt-Gefahr, was steckt dahinter?
 
Lebenswichtiger Stoffwechsel von Darmbakterien abhängig
Lebenswichtiger Stoffwechsel von Darmbakterien abhängigLebenswichtiger Stoffwechsel von Darmbakterien abhängig
Lebenswichtiger Stoffwechsel von Darmbakterien abhängig
 
Bioresonanz zu Weichmacher, wie gefährlich sind sie wirklich
Bioresonanz zu Weichmacher, wie gefährlich sind sie wirklichBioresonanz zu Weichmacher, wie gefährlich sind sie wirklich
Bioresonanz zu Weichmacher, wie gefährlich sind sie wirklich
 
Autismus und die Chance auf eine ganzheitliche Lösung
Autismus und die Chance auf eine ganzheitliche LösungAutismus und die Chance auf eine ganzheitliche Lösung
Autismus und die Chance auf eine ganzheitliche Lösung
 
Bluthochdruck, die dringende Gefahr
Bluthochdruck, die dringende GefahrBluthochdruck, die dringende Gefahr
Bluthochdruck, die dringende Gefahr
 

Was Diabetes und Alzheimer gemeinsam haben

  • 1. Typ: Tipps/Ratschläge Kategorie: Medizin | Gesundheit | Wellness Was Diabetes und Alzheimer gemeinsam haben Die Bioresonanz-Redaktion sieht ganzheitlichen Zusammenhang bestätigt Bioresonanz-News zu Diabetes und Alzheimer Lindenberg, 08. Oktober 2020. Neuere wissenschaftliche Erkenntnisse haben Details zu Gemeinsamkeiten zwischen Alzheimer, Parkinson und Typ-2-Diabetes nachgewiesen. Die Bioresonanz-Redaktion erläutert die Zusammenhänge aus ganzheitlicher Sicht. Wissenschaftler finden Gemeinsamkeiten Für neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson sind krankhaft verklumpte Eiweiße charakteristisch. Solche verklumpten Eiweiße lassen sich auch als Ablagerungen in der Bauchspeicheldrüse bei Menschen mit Typ-2-Diabetes finden. Mit Hilfe modernster Technologien konnten die Wissenschaftler des Forschungszentrum Jülich die typischen Eiweißfäden, die Fibrillen, rekonstruieren. Sie entdeckten einen S-förmigen Querschnitt, der den S-förmigen Faltungen der für Alzheimer typischen Fibrillen ähnelt. Für die Forscher sind diese Ähnlichkeiten von großer Bedeutung. Sie verweisen auf den epidemiologischen Zusammenhang, wonach Alzheimer-Patienten ein erhöhtes Diabetes-Risiko haben und umgekehrt (Quelle: Forschungszentrum Jülich, Informationsdienst Wissenschaft (idw)). Schlussfolgerung aus ganzheitlicher Sicht Diese Erkenntnisse bestätigen indirekt die langjährige Erfahrung von Ganzheitsmedizinern. Sie beobachten bei solchen Erkrankungen nahezu regelmäßig Störungen im Regulationssystem des Stoffwechsels, wie die Bioresonanz-Redaktion
  • 2. im einem Fachbeitrag erläutert (zum Beitrag: Bioresonanz bei Alzheimer). Dort werden auch die Ergebnisse einer Anwendungsstudie besprochen. Außerdem wird der wissenschaftliche Zusammenhang im Eiweißstoffwechsel noch zu einem anderen Aspekt, den Mitochondrien, beschrieben. Und in den Testprotokollen der Bioresonanz nach Paul Schmidt zu Diabetes mellitus und Alzheimer finden sich hinsichtlich des Stoffwechsels entsprechende Parallelen zu den Ursachenzusammenhängen. Damit wird deutlich, wie wichtig es ist, solche chronischen Erkrankungen ganzheitlich anzugehen. Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen weder akzeptiert noch anerkannt. Die Redaktion von www.bioresonanz-zukunft.de veröffentlicht regelmäßig aktuelle Informationen über die Bioresonanz. Von den Hintergründen bis hin zu den Anwendungsmöglichkeiten, mit zahlreichen Erfahrungsberichten direkt aus den anwendenden Praxen. Aber auch zu den Fortschritten in der Wissenschaft. Kontakt bioresonanz-zukunft, M+V Medien- und Verlagsservice Germany UG (haftungsbeschränkt) Michael Petersen Ried 1e 88161 Lindenberg Tel.: 01714752083 E-Mail: kontakt@mediportal-online.eu Web: https://www.bioresonanz-zukunft.de/ Verbreitet durch PR-Gateway