SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Tom stellt gerade Fragen –
Fragen nach dem Sinn des Textes,
nach den Zielen, die Faust hat, nach
seinen Gedanken und Beweggründen!
Tom stellt gerade Fragen –
Fragen nach dem Sinn des Textes,
nach den Zielen, die Faust hat, nach
seinen Gedanken und Beweggründen.
Das mag etwas banal klingen, aber
auch Fragen stellen ist eine
wichtige Lernstrategie! – Und nicht
jeder tut es automatisch!
Wenn man Informationen bekommt, die man nicht ganz
versteht, aber lernen soll, ist Fragen stellen die beste Methode
zum erfolgreichen Lernen.
Wenn man Informationen bekommt, die man nicht ganz
versteht, aber lernen soll, ist Fragen stellen die beste Methode
zum erfolgreichen Lernen.
?
Wenn man Informationen bekommt, die man nicht ganz
versteht, aber lernen soll, ist Fragen stellen die beste Methode
zum erfolgreichen Lernen.
Blabla
Wenn man Informationen bekommt, die man nicht ganz
versteht, aber lernen soll, ist Fragen stellen die beste Methode
zum erfolgreichen Lernen.
Aha!
Wenn man Informationen bekommt, die man nicht ganz
versteht, aber lernen soll, ist Fragen stellen die beste Methode
zum erfolgreichen Lernen.
Aha!
Du hast nämlich nichts davon, wenn du etwas auswendig
lernst, ohne es verstanden zu haben – Das ist furchtbar
schwierig und anstrengend, macht keinen Spaß und letztlich
vergisst du es auch noch gleich wieder!
Es wird immer wieder Texte oder Aufgaben geben, die du nicht
gleich verstehst – Also trau dich und hinterfrage sie!
Das kannst du machen, indem du dich selbst fragst, was das
bedeuten könnte, oder indem du andere fragst, die es vielleicht
schon wissen. Natürlich kannst du auch das Internet oder Bücher
durchstöbern!
Es wird immer wieder Texte oder Aufgaben geben, die du nicht
gleich verstehst – Also trau dich und hinterfrage sie!
Das kannst du machen, indem du dich selbst fragst, was das
bedeuten könnte, oder indem du andere fragst, die es vielleicht
schon wissen. Natürlich kannst du auch das Internet oder Bücher
durchstöbern!
Erinnere dich: Was für deinen Kopf interessant ist, das wird
auch nicht ausgefiltert und kommt ins Langzeitgedächtnis!
Und Dinge, die man verstanden hat, sind immer interessanter!
Es wird immer wieder Texte oder Aufgaben geben, die du nicht
gleich verstehst – Also trau dich und hinterfrage sie!
Das kannst du machen, indem du dich selbst fragst, was das
bedeuten könnte, oder indem du andere fragst, die es vielleicht
schon wissen. Natürlich kannst du auch das Internet oder Bücher
durchstöbern!
Erinnere dich: Was für deinen Kopf interessant ist, das wird
auch nicht ausgefiltert und kommt ins Langzeitgedächtnis!
Und Dinge, die man verstanden hat, sind immer interessanter!

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Präsentation fragen stellen

Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5philippschulz
 
Er abschlusssbrühwürfel modul 3+4 final
Er abschlusssbrühwürfel modul 3+4 finalEr abschlusssbrühwürfel modul 3+4 final
Er abschlusssbrühwürfel modul 3+4 finalphilippschulz
 
Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?
Martin Krengel
 
MäNnerregeln
MäNnerregelnMäNnerregeln
MäNnerregeln
draco2111
 
#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden
#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden
#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden
Julia Kottkamp
 
Mannerregeln
MannerregelnMannerregeln
Mannerregelntugruly
 
Deine 2 Minuten
Deine 2 MinutenDeine 2 Minuten
Deine 2 Minuten
Scholz Antje
 
Prüfungsvorbereitung
PrüfungsvorbereitungPrüfungsvorbereitung
Prüfungsvorbereitung
MartinEggenberger
 
Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5philippschulz
 
Regeln
RegelnRegeln
Regeln
draco2111
 
Maenner Regeln
Maenner RegelnMaenner Regeln
Maenner RegelnF. R.
 

Ähnlich wie Präsentation fragen stellen (18)

Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5
 
Lerntaxonomie(1)
Lerntaxonomie(1)Lerntaxonomie(1)
Lerntaxonomie(1)
 
Er abschlusssbrühwürfel modul 3+4 final
Er abschlusssbrühwürfel modul 3+4 finalEr abschlusssbrühwürfel modul 3+4 final
Er abschlusssbrühwürfel modul 3+4 final
 
Er beim lernen
Er beim lernenEr beim lernen
Er beim lernen
 
Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?
 
Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
 
Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
 
Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
 
MäNnerregeln
MäNnerregelnMäNnerregeln
MäNnerregeln
 
#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden
#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden
#bchh15 Interviews führen am Bsp @40stunden
 
Zeitmanagement
ZeitmanagementZeitmanagement
Zeitmanagement
 
Mannerregeln
MannerregelnMannerregeln
Mannerregeln
 
Deine 2 Minuten
Deine 2 MinutenDeine 2 Minuten
Deine 2 Minuten
 
Prüfungsvorbereitung
PrüfungsvorbereitungPrüfungsvorbereitung
Prüfungsvorbereitung
 
Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5Brühwürfel ende modul 5
Brühwürfel ende modul 5
 
Regeln
RegelnRegeln
Regeln
 
Maenner Regeln
Maenner RegelnMaenner Regeln
Maenner Regeln
 
Maenner Regeln
Maenner RegelnMaenner Regeln
Maenner Regeln
 

Mehr von philippschulz

Präsentation gespräch
Präsentation gesprächPräsentation gespräch
Präsentation gesprächphilippschulz
 
Auftaktpräsi modul 6
Auftaktpräsi modul 6Auftaktpräsi modul 6
Auftaktpräsi modul 6philippschulz
 
Zusammenfassung modul 4 bearbeitet
Zusammenfassung modul 4 bearbeitetZusammenfassung modul 4 bearbeitet
Zusammenfassung modul 4 bearbeitetphilippschulz
 
Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4philippschulz
 
Auftaktpräsi modul 5
Auftaktpräsi modul 5Auftaktpräsi modul 5
Auftaktpräsi modul 5philippschulz
 
Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4philippschulz
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalphilippschulz
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalphilippschulz
 
Verhalten verändern final
Verhalten verändern finalVerhalten verändern final
Verhalten verändern finalphilippschulz
 
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalSchnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalphilippschulz
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalphilippschulz
 
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalSchnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalphilippschulz
 
Auftaktpräsi modul 4
Auftaktpräsi modul 4Auftaktpräsi modul 4
Auftaktpräsi modul 4philippschulz
 
Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4
Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4
Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4philippschulz
 
Zusammenfassung modul 3 neu
Zusammenfassung modul 3 neuZusammenfassung modul 3 neu
Zusammenfassung modul 3 neuphilippschulz
 
Zusammenfassung modul 3
Zusammenfassung modul 3Zusammenfassung modul 3
Zusammenfassung modul 3philippschulz
 
Auftaktpräsi modul 3
Auftaktpräsi modul 3Auftaktpräsi modul 3
Auftaktpräsi modul 3philippschulz
 
Brühwürfel modul 2
Brühwürfel modul 2Brühwürfel modul 2
Brühwürfel modul 2philippschulz
 

Mehr von philippschulz (20)

Präsentation gespräch
Präsentation gesprächPräsentation gespräch
Präsentation gespräch
 
Auftaktpräsi modul 6
Auftaktpräsi modul 6Auftaktpräsi modul 6
Auftaktpräsi modul 6
 
Zusammenfassung modul 4 bearbeitet
Zusammenfassung modul 4 bearbeitetZusammenfassung modul 4 bearbeitet
Zusammenfassung modul 4 bearbeitet
 
Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4
 
Auftaktpräsi modul 5
Auftaktpräsi modul 5Auftaktpräsi modul 5
Auftaktpräsi modul 5
 
Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4Zusammenfassung modul 4
Zusammenfassung modul 4
 
Einführung final
Einführung finalEinführung final
Einführung final
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
 
Verhalten verändern final
Verhalten verändern finalVerhalten verändern final
Verhalten verändern final
 
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalSchnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
 
Einführung final
Einführung finalEinführung final
Einführung final
 
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalSchnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
 
Auftaktpräsi modul 4
Auftaktpräsi modul 4Auftaktpräsi modul 4
Auftaktpräsi modul 4
 
Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4
Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4
Er auftaktpräsi anfang_modul_3_und_4
 
Zusammenfassung modul 3 neu
Zusammenfassung modul 3 neuZusammenfassung modul 3 neu
Zusammenfassung modul 3 neu
 
Zusammenfassung modul 3
Zusammenfassung modul 3Zusammenfassung modul 3
Zusammenfassung modul 3
 
Auftaktpräsi modul 3
Auftaktpräsi modul 3Auftaktpräsi modul 3
Auftaktpräsi modul 3
 
Brühwürfel modul 2
Brühwürfel modul 2Brühwürfel modul 2
Brühwürfel modul 2
 

Präsentation fragen stellen

  • 1.
  • 2. Tom stellt gerade Fragen – Fragen nach dem Sinn des Textes, nach den Zielen, die Faust hat, nach seinen Gedanken und Beweggründen!
  • 3. Tom stellt gerade Fragen – Fragen nach dem Sinn des Textes, nach den Zielen, die Faust hat, nach seinen Gedanken und Beweggründen. Das mag etwas banal klingen, aber auch Fragen stellen ist eine wichtige Lernstrategie! – Und nicht jeder tut es automatisch!
  • 4. Wenn man Informationen bekommt, die man nicht ganz versteht, aber lernen soll, ist Fragen stellen die beste Methode zum erfolgreichen Lernen.
  • 5. Wenn man Informationen bekommt, die man nicht ganz versteht, aber lernen soll, ist Fragen stellen die beste Methode zum erfolgreichen Lernen. ?
  • 6. Wenn man Informationen bekommt, die man nicht ganz versteht, aber lernen soll, ist Fragen stellen die beste Methode zum erfolgreichen Lernen. Blabla
  • 7. Wenn man Informationen bekommt, die man nicht ganz versteht, aber lernen soll, ist Fragen stellen die beste Methode zum erfolgreichen Lernen. Aha!
  • 8. Wenn man Informationen bekommt, die man nicht ganz versteht, aber lernen soll, ist Fragen stellen die beste Methode zum erfolgreichen Lernen. Aha! Du hast nämlich nichts davon, wenn du etwas auswendig lernst, ohne es verstanden zu haben – Das ist furchtbar schwierig und anstrengend, macht keinen Spaß und letztlich vergisst du es auch noch gleich wieder!
  • 9. Es wird immer wieder Texte oder Aufgaben geben, die du nicht gleich verstehst – Also trau dich und hinterfrage sie! Das kannst du machen, indem du dich selbst fragst, was das bedeuten könnte, oder indem du andere fragst, die es vielleicht schon wissen. Natürlich kannst du auch das Internet oder Bücher durchstöbern!
  • 10. Es wird immer wieder Texte oder Aufgaben geben, die du nicht gleich verstehst – Also trau dich und hinterfrage sie! Das kannst du machen, indem du dich selbst fragst, was das bedeuten könnte, oder indem du andere fragst, die es vielleicht schon wissen. Natürlich kannst du auch das Internet oder Bücher durchstöbern! Erinnere dich: Was für deinen Kopf interessant ist, das wird auch nicht ausgefiltert und kommt ins Langzeitgedächtnis! Und Dinge, die man verstanden hat, sind immer interessanter!
  • 11. Es wird immer wieder Texte oder Aufgaben geben, die du nicht gleich verstehst – Also trau dich und hinterfrage sie! Das kannst du machen, indem du dich selbst fragst, was das bedeuten könnte, oder indem du andere fragst, die es vielleicht schon wissen. Natürlich kannst du auch das Internet oder Bücher durchstöbern! Erinnere dich: Was für deinen Kopf interessant ist, das wird auch nicht ausgefiltert und kommt ins Langzeitgedächtnis! Und Dinge, die man verstanden hat, sind immer interessanter!