SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 22
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Sächsische Landesbibliothek –
                                   Staats- und Universitätsbibliothek
                                   Dresden

Ziele? Kapazitäten? Prioritäten?

Projektmanagement als Instrument
der betrieblichen Steuerung
                                    Ziele? Kapazitäten?
                                    Prioritäten?
                                    Projektmanagement als
Erfahrungen aus der SLUB Dresden    Instrument der
                                    betrieblichen Steuerung


                                    Erfahrungen aus der
                                    SLUB Dresden




                                   Michael Golsch
                                   21.03.2006                  1
Sächsische Landesbibliothek –
                        Staats- und Universitätsbibliothek
                        Dresden

Gliederung:


1. Rahmenbedingungen,
  Aufgaben
                         Ziele? Kapazitäten?

2. Ziele
                         Prioritäten?
                         Projektmanagement als
                         Instrument der
                         betrieblichen Steuerung
3. Projekte
                         Erfahrungen aus der

4. Bewertung             SLUB Dresden




                        Michael Golsch
                        21.03.2006                  2
Sächsische Landesbibliothek –

1. Rahmenbedingungen, Aufgaben             Staats- und Universitätsbibliothek
                                           Dresden




 Gebäude und Standorte:
 Neubau der Zentralbibliothek,
 Bibliotheksstandorte: 37   →7
                                            Ziele? Kapazitäten?
 Etat:                                      Prioritäten?
                                            Projektmanagement als
 Tendenz: rückläufig trotz Sondereffekte    Instrument der
                                            betrieblichen Steuerung

 Personal:                                  Erfahrungen aus der
 Kürzungen: 2002/03 um 57 Stellen           SLUB Dresden
 bis 2008 um weitere 66 Stellen

 Aufgaben:
 Vielfalt ohne Ende?
                                           Michael Golsch
                                           21.03.2006                  3
1. Rahmenbedingungen, Aufgaben                                     Sächsische Landesbibliothek –
                                                                      Staats- und Universitätsbibliothek
                                                                      Dresden

          Aufgaben: Vielfalt ohne Ende?
           virtuelle
           Bibl.                                SSG
           Landesge- öffentl.                   Lieferdienst
           schichte                             Zeitgenöss.
                      PC in den
                                   Konzept      Kunst
                      Zweigbib-
                                   Schulungen
     Zeit-            liotheken                            Online-
     schriften:                                            Contents    Ziele? Kapazitäten?
     Evaluierung                                                       Prioritäten?
                          Nachlass-           Retrospekt.              Projektmanagement als
                          erschließ.          Katalog-                 Instrument der
                          W. Borchert         konversion               betrieblichen Steuerung
  Hochschul-
  Schriften-                       Optimier.
  Server:            Elektron.     Geschäfts-                          Erfahrungen aus der
                                                         Mailbe-
  DINI               Semester- gang                                    SLUB Dresden
                                                         nachricht.
                     apparate
       Bibliothekar-                                     Benutzer
       Tag 2006                              WLAN.
                                             ZB+ZWB


SLUB Dresden, Zentralbibliothek
                                                                      Michael Golsch
                                                                      21.03.2006                  4
1. Rahmenbedingungen, Aufgaben                                     Sächsische Landesbibliothek –
                                                                    Staats- und Universitätsbibliothek
                                                                    Dresden

        Aufgaben: Vielfalt ohne Ende?
         virtuelle
         Bibl.                                SSG
         Landesge- öffentl.                   Lieferdienst
         schichte                             Zeitgenöss.
                    PC in den
                                 Konzept      Kunst
                    Zweigbib-
                                 Schulungen
   Zeit-            liotheken                            Online-
   schriften:                                            Contents    Ziele? Kapazitäten?
   Evaluierung                                                       Prioritäten?
                        Nachlass-           Retrospekt.              Projektmanagement als
                        erschließ.          Katalog-                 Instrument der
                        W. Borchert         konversion               betrieblichen Steuerung
Hochschul-
Schriften-                       Optimier.
Server:            Elektron.     Geschäfts-                          Erfahrungen aus der
                                                       Mailbe-
DINI               Semester- gang                                    SLUB Dresden
                                                       nachricht.
                   apparate
     Bibliothekar-                                     Benutzer
     Tag 2006                              WLAN.
                                           ZB+ZWB



  „Wissen und kritisches Denken!“                                   Michael Golsch
                                                                    21.03.2006                  5
Sächsische Landesbibliothek –

2. Ziele                               Staats- und Universitätsbibliothek
                                       Dresden




                                        Ziele? Kapazitäten?
                                        Prioritäten?
                                        Projektmanagement als
                                        Instrument der
                                        betrieblichen Steuerung


                                        Erfahrungen aus der
                                        SLUB Dresden




           „Effizient Wirtschaften!“   Michael Golsch
                                       21.03.2006                  6
Sächsische Landesbibliothek –

2. Ziele                         Staats- und Universitätsbibliothek
                                 Dresden




  „Effizient Wirtschaften!“

     WAS wird produziert?         Ziele? Kapazitäten?
                                  Prioritäten?
                                  Projektmanagement als
     WIE wird produziert?         Instrument der
                                  betrieblichen Steuerung


                                  Erfahrungen aus der
      Für WEN wird produziert?    SLUB Dresden




                                 Michael Golsch
                                 21.03.2006                  7
Sächsische Landesbibliothek –

2. Ziele „Effizient Wirtschaften!“              Staats- und Universitätsbibliothek
                                                Dresden




WAS ?            WIE ?          FÜR WEN ?

Informationen,   bedarfsge-     - Forschung      Ziele? Kapazitäten?
Medien           recht                           Prioritäten?
                                                 Projektmanagement als
   ↓                            - Lehre          Instrument der
                                                 betrieblichen Steuerung
Nachweis/        WEBOPAC
Metadaten        Retrokat       - Studium
                                                 Erfahrungen aus der
   ↓                            - Unternehmen    SLUB Dresden


Service/         zielgruppen-
Informations-
                                - Behörden
                 orientiert,
vermittlung      schnell
                                - …
                                                Michael Golsch
                                                21.03.2006                  8
Sächsische Landesbibliothek –

2. Ziele „Effizient Wirtschaften!“              Staats- und Universitätsbibliothek
                                                Dresden




WAS ?            WIE ?          FÜR WEN ?

Informationen,   bedarfsge-     - Forschung      Ziele? Kapazitäten?
Medien           recht                           Prioritäten?
                                                 Projektmanagement als
   ↓                            - Lehre          Instrument der
                                                 betrieblichen Steuerung
Nachweis/        WEBOPAC
Metadaten        Retrokat       - Studium
                                                 Erfahrungen aus der
   ↓                            - Unternehmen    SLUB Dresden


Service/         zielgruppen-
Informations-
                                - Behörden
                 orientiert,
vermittlung      schnell
                                - …
                                                Michael Golsch
                                                21.03.2006                  9
3. Projekte „Effizient Wirtschaften!“                              Sächsische Landesbibliothek –
                                                                    Staats- und Universitätsbibliothek
                                                                    Dresden



         virtuelle
         Bibl.                                SSG
         Landesge- öffentl.                   Lieferdienst
         schichte                             Zeitgenöss.
                    PC in den
                                 Konzept      Kunst
                    Zweigbib-
                                 Schulungen
   Zeit-            liotheken                            Online-
   schriften:                                            Contents    Ziele? Kapazitäten?
   Evaluierung                                                       Prioritäten?
                        Nachlass-           Retrospekt.              Projektmanagement als
                        erschließ.          Katalog-                 Instrument der
                        W. Borchert         konversion               betrieblichen Steuerung
Hochschul-
Schriften-                       Optimier.
Server:            Elektron.     Geschäfts-                          Erfahrungen aus der
                                                       Mailbe-
DINI               Semester- gang                                    SLUB Dresden
                                                       nachricht.
                   apparate
     Bibliothekar-                                     Benutzer
     Tag 2006                              WLAN.
                                           ZB+ZWB



  „Wissen und kritisches Denken!“                                   Michael Golsch
                                                                    21.03.2006                  10
Sächsische Landesbibliothek –

3. Projekte                                          Staats- und Universitätsbibliothek
                                                     Dresden




  DIN 69901::

  „ … ein Vorhaben, das im Wesentlichen
  durch Einmaligkeit der Bedingungen in
                                                      Ziele? Kapazitäten?
  ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist, wie            Prioritäten?
  zum Beispiel Zielvorgabe, zeitliche, finanzielle    Projektmanagement als
                                                      Instrument der
  Personelle oder andere Begrenzungen,                betrieblichen Steuerung
  Abgrenzungen gegenüber anderen Vorhaben,
  projektspezifische Organisation.“                   Erfahrungen aus der
                                                      SLUB Dresden



  überschaubare Vorhaben
  → neue Qualität
                                                     Michael Golsch
                                                     21.03.2006                  11
Sächsische Landesbibliothek –

3. Projekte   → neue Qualität   Staats- und Universitätsbibliothek
                                Dresden




                                 Ziele? Kapazitäten?
                                 Prioritäten?
                                 Projektmanagement als
                                 Instrument der
                                 betrieblichen Steuerung


                                 Erfahrungen aus der
                                 SLUB Dresden




                                Michael Golsch
                                21.03.2006                  12
3. Projekte   → neue Qualität   Sächsische Landesbibliothek –
                                Staats- und Universitätsbibliothek
                                Dresden




                                 Ziele? Kapazitäten?
                                 Prioritäten?
                                 Projektmanagement als
                                 Instrument der
                                 betrieblichen Steuerung


                                 Erfahrungen aus der
                                 SLUB Dresden




                                Michael Golsch
                                21.03.2006                  13
3. Projekte   → Entscheidungen            Sächsische Landesbibliothek –
                                          Staats- und Universitätsbibliothek
                                          Dresden



Generaldirektion,   wöchentlich,
Abteilungsleiter:   dienstags 14.00 Uhr

  Bewertung von Projekten
                                           Ziele? Kapazitäten?
    Status                                 Prioritäten?
                                           Projektmanagement als
    Aktivitäten                            Instrument der
    Problem                                betrieblichen Steuerung

    Maßnahmen                              Erfahrungen aus der
    Erwartungen                            SLUB Dresden

    Termine



                                          Michael Golsch
                                          21.03.2006                  14
3. Projekte   → Bewertung   Sächsische Landesbibliothek –
                            Staats- und Universitätsbibliothek
                            Dresden




                             Ziele? Kapazitäten?
                             Prioritäten?
                             Projektmanagement als
                             Instrument der
                             betrieblichen Steuerung


                             Erfahrungen aus der
                             SLUB Dresden




                            Michael Golsch
                            21.03.2006                  15
3. Projekte   → Bewertung   Sächsische Landesbibliothek –
                            Staats- und Universitätsbibliothek
                            Dresden




                             Ziele? Kapazitäten?
                             Prioritäten?
                             Projektmanagement als
                             Instrument der
                             betrieblichen Steuerung


                             Erfahrungen aus der
                             SLUB Dresden




                            Michael Golsch
                            21.03.2006                  16
3. Projekte   → Entscheidungen            Sächsische Landesbibliothek –
                                          Staats- und Universitätsbibliothek
                                          Dresden



Generaldirektion,   wöchentlich,
Abteilungsleiter:   dienstags 14.00 Uhr

  Bewertung von Projekten
                                           Ziele? Kapazitäten?
    Status                                 Prioritäten?
                                           Projektmanagement als
    Aktivitäten                            Instrument der
    Problem                                betrieblichen Steuerung

    Maßnahmen                              Erfahrungen aus der
    Erwartungen                            SLUB Dresden

    Termine

  neue Projekte?
                                          Michael Golsch
                                          21.03.2006                  17
3. Projekte   → Entscheidungen   Sächsische Landesbibliothek –
                                 Staats- und Universitätsbibliothek
                                 Dresden




                                  Ziele? Kapazitäten?
                                  Prioritäten?
                                  Projektmanagement als
                                  Instrument der
                                  betrieblichen Steuerung


                                  Erfahrungen aus der
                                  SLUB Dresden




                                 Michael Golsch
                                 21.03.2006                  18
3. Projekte   → Entscheidungen   Sächsische Landesbibliothek –
                                 Staats- und Universitätsbibliothek
                                 Dresden




                                  Ziele? Kapazitäten?
                                  Prioritäten?
                                  Projektmanagement als
                                  Instrument der
                                  betrieblichen Steuerung


                                  Erfahrungen aus der
                                  SLUB Dresden




                                 Michael Golsch
                                 21.03.2006                  19
3. Projekte   → Entscheidungen   Sächsische Landesbibliothek –
                                 Staats- und Universitätsbibliothek
                                 Dresden




                                  Ziele? Kapazitäten?
                                  Prioritäten?
                                  Projektmanagement als
                                  Instrument der
                                  betrieblichen Steuerung


                                  Erfahrungen aus der
                                  SLUB Dresden




                                 Michael Golsch
                                 21.03.2006                  20
Sächsische Landesbibliothek –

4. Bewertung                     Staats- und Universitätsbibliothek
                                 Dresden


komplexes Entscheidungs-
und Steuerungsverfahren

  Überblick
                                  Ziele? Kapazitäten?

  Interdependenzen
                                  Prioritäten?
                                  Projektmanagement als
                                  Instrument der
                                  betrieblichen Steuerung
  Entscheidungsgrundlagen
                                  Erfahrungen aus der

  Motivation durch Transparenz    SLUB Dresden


  und Chancengleichheit

  Selbstdisziplin
                                 Michael Golsch
                                 21.03.2006                  21
Sächsische Landesbibliothek –

4. Bewertung                                   Staats- und Universitätsbibliothek
                                               Dresden




„Wissen und kritisches Denken!“

 „Effizient Wirtschaften!“
                                                Ziele? Kapazitäten?
                                                Prioritäten?
                                                Projektmanagement als

 Projektmanagement
                                                Instrument der
                                                betrieblichen Steuerung


                                                Erfahrungen aus der
               ↓                                SLUB Dresden

 „ … im richtigen Moment
 wirksam das Richtige tun“
                       Urs Jäger, St. Gallen
                                               Michael Golsch
                                               21.03.2006                  22

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung

Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012
 Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012 Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012
Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012Michael Golsch
 
Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012
Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012
Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012Michael Golsch
 
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB DresdenPatron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB DresdenMichael Golsch
 
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...Dr. Achim Bonte
 
Bibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur Budgetierung
Bibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur BudgetierungBibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur Budgetierung
Bibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur BudgetierungMichael Golsch
 
Datenerhebung im Kontext. Des universitaeren Controllings und im politischen ...
Datenerhebung im Kontext. Des universitaeren Controllings und im politischen ...Datenerhebung im Kontext. Des universitaeren Controllings und im politischen ...
Datenerhebung im Kontext. Des universitaeren Controllings und im politischen ...Michael Golsch
 
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...Dr. Achim Bonte
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBDr. Achim Bonte
 
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...Felix Lohmeier
 
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...Felix Lohmeier
 

Ähnlich wie Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung (11)

Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012
 Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012 Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012
Find it- vortrag springer summit in berlin 23.08.2012
 
Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012
Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012
Vortrag Unifinanz, Berlin, 14. September 2012
 
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB DresdenPatron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
 
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
 
Bibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur Budgetierung
Bibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur BudgetierungBibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur Budgetierung
Bibliothekscontrolling und Neues Steuerungsmodell als Schlüssel zur Budgetierung
 
Datenerhebung im Kontext. Des universitaeren Controllings und im politischen ...
Datenerhebung im Kontext. Des universitaeren Controllings und im politischen ...Datenerhebung im Kontext. Des universitaeren Controllings und im politischen ...
Datenerhebung im Kontext. Des universitaeren Controllings und im politischen ...
 
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
 
A Map to Go
A Map to GoA Map to Go
A Map to Go
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
 
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
 
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
 

Mehr von Michael Golsch

Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)
Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)
Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)Michael Golsch
 
Die SLUB Dresden auf dem Weg zum Staatsbetrieb: Zwischenergebnisse der ABW-Ei...
Die SLUB Dresden auf dem Weg zum Staatsbetrieb: Zwischenergebnisse der ABW-Ei...Die SLUB Dresden auf dem Weg zum Staatsbetrieb: Zwischenergebnisse der ABW-Ei...
Die SLUB Dresden auf dem Weg zum Staatsbetrieb: Zwischenergebnisse der ABW-Ei...Michael Golsch
 
Fortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandes
Fortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandesFortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandes
Fortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandesMichael Golsch
 
Konsortialdienstleistungen in Sachsen und Thüringen
Konsortialdienstleistungen in Sachsen und ThüringenKonsortialdienstleistungen in Sachsen und Thüringen
Konsortialdienstleistungen in Sachsen und ThüringenMichael Golsch
 
Das Geschäftsmodell entscheidet. Bestandsentwicklung als Bibliotheksserviceds...
Das Geschäftsmodell entscheidet. Bestandsentwicklung als Bibliotheksserviceds...Das Geschäftsmodell entscheidet. Bestandsentwicklung als Bibliotheksserviceds...
Das Geschäftsmodell entscheidet. Bestandsentwicklung als Bibliotheksserviceds...Michael Golsch
 
Dresdner Erwerbungsmodell. Automatisiertes Dateneinspiel in Verbund- und Loka...
Dresdner Erwerbungsmodell. Automatisiertes Dateneinspiel in Verbund- und Loka...Dresdner Erwerbungsmodell. Automatisiertes Dateneinspiel in Verbund- und Loka...
Dresdner Erwerbungsmodell. Automatisiertes Dateneinspiel in Verbund- und Loka...Michael Golsch
 
Wenn der Buchhändler katalogisiert. Automatisiertes Dateneinspiel
Wenn der Buchhändler katalogisiert. Automatisiertes Dateneinspiel Wenn der Buchhändler katalogisiert. Automatisiertes Dateneinspiel
Wenn der Buchhändler katalogisiert. Automatisiertes Dateneinspiel Michael Golsch
 
Der große Wurf. Das Dresdner Erwerbungsmodell in der Praxis
Der große Wurf. Das Dresdner Erwerbungsmodell in der PraxisDer große Wurf. Das Dresdner Erwerbungsmodell in der Praxis
Der große Wurf. Das Dresdner Erwerbungsmodell in der PraxisMichael Golsch
 
Aussonderung als Bestandsentwicklung. Ansaetze und Erfahrungen SLUB Dresden
Aussonderung als Bestandsentwicklung. Ansaetze und Erfahrungen SLUB DresdenAussonderung als Bestandsentwicklung. Ansaetze und Erfahrungen SLUB Dresden
Aussonderung als Bestandsentwicklung. Ansaetze und Erfahrungen SLUB DresdenMichael Golsch
 
Padron driven acquisition (pda) 13.7.2011
Padron driven acquisition (pda) 13.7.2011Padron driven acquisition (pda) 13.7.2011
Padron driven acquisition (pda) 13.7.2011Michael Golsch
 
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.12.11
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.12.11Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.12.11
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.12.11Michael Golsch
 
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.9.11
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.9.11Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.9.11
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.9.11Michael Golsch
 
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 18.5.11
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 18.5.11Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 18.5.11
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 18.5.11Michael Golsch
 
Zukunft durch Flexibilisierung. Das Neue Steuerungsmodell in der SLUB
Zukunft durch Flexibilisierung. Das Neue Steuerungsmodell in der SLUBZukunft durch Flexibilisierung. Das Neue Steuerungsmodell in der SLUB
Zukunft durch Flexibilisierung. Das Neue Steuerungsmodell in der SLUBMichael Golsch
 
Oekonomisierung der Bibliothek
Oekonomisierung der BibliothekOekonomisierung der Bibliothek
Oekonomisierung der BibliothekMichael Golsch
 

Mehr von Michael Golsch (15)

Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)
Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)
Zukunft für die SLUB: Anhörung zum Gesetz über die SLUB Dresden (SächsLBG)
 
Die SLUB Dresden auf dem Weg zum Staatsbetrieb: Zwischenergebnisse der ABW-Ei...
Die SLUB Dresden auf dem Weg zum Staatsbetrieb: Zwischenergebnisse der ABW-Ei...Die SLUB Dresden auf dem Weg zum Staatsbetrieb: Zwischenergebnisse der ABW-Ei...
Die SLUB Dresden auf dem Weg zum Staatsbetrieb: Zwischenergebnisse der ABW-Ei...
 
Fortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandes
Fortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandesFortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandes
Fortbildungsveranstaltung des vdb regionalverbandes
 
Konsortialdienstleistungen in Sachsen und Thüringen
Konsortialdienstleistungen in Sachsen und ThüringenKonsortialdienstleistungen in Sachsen und Thüringen
Konsortialdienstleistungen in Sachsen und Thüringen
 
Das Geschäftsmodell entscheidet. Bestandsentwicklung als Bibliotheksserviceds...
Das Geschäftsmodell entscheidet. Bestandsentwicklung als Bibliotheksserviceds...Das Geschäftsmodell entscheidet. Bestandsentwicklung als Bibliotheksserviceds...
Das Geschäftsmodell entscheidet. Bestandsentwicklung als Bibliotheksserviceds...
 
Dresdner Erwerbungsmodell. Automatisiertes Dateneinspiel in Verbund- und Loka...
Dresdner Erwerbungsmodell. Automatisiertes Dateneinspiel in Verbund- und Loka...Dresdner Erwerbungsmodell. Automatisiertes Dateneinspiel in Verbund- und Loka...
Dresdner Erwerbungsmodell. Automatisiertes Dateneinspiel in Verbund- und Loka...
 
Wenn der Buchhändler katalogisiert. Automatisiertes Dateneinspiel
Wenn der Buchhändler katalogisiert. Automatisiertes Dateneinspiel Wenn der Buchhändler katalogisiert. Automatisiertes Dateneinspiel
Wenn der Buchhändler katalogisiert. Automatisiertes Dateneinspiel
 
Der große Wurf. Das Dresdner Erwerbungsmodell in der Praxis
Der große Wurf. Das Dresdner Erwerbungsmodell in der PraxisDer große Wurf. Das Dresdner Erwerbungsmodell in der Praxis
Der große Wurf. Das Dresdner Erwerbungsmodell in der Praxis
 
Aussonderung als Bestandsentwicklung. Ansaetze und Erfahrungen SLUB Dresden
Aussonderung als Bestandsentwicklung. Ansaetze und Erfahrungen SLUB DresdenAussonderung als Bestandsentwicklung. Ansaetze und Erfahrungen SLUB Dresden
Aussonderung als Bestandsentwicklung. Ansaetze und Erfahrungen SLUB Dresden
 
Padron driven acquisition (pda) 13.7.2011
Padron driven acquisition (pda) 13.7.2011Padron driven acquisition (pda) 13.7.2011
Padron driven acquisition (pda) 13.7.2011
 
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.12.11
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.12.11Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.12.11
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.12.11
 
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.9.11
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.9.11Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.9.11
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 21.9.11
 
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 18.5.11
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 18.5.11Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 18.5.11
Budgetierung SLUB. Zukunft durch Flexibilisierung 18.5.11
 
Zukunft durch Flexibilisierung. Das Neue Steuerungsmodell in der SLUB
Zukunft durch Flexibilisierung. Das Neue Steuerungsmodell in der SLUBZukunft durch Flexibilisierung. Das Neue Steuerungsmodell in der SLUB
Zukunft durch Flexibilisierung. Das Neue Steuerungsmodell in der SLUB
 
Oekonomisierung der Bibliothek
Oekonomisierung der BibliothekOekonomisierung der Bibliothek
Oekonomisierung der Bibliothek
 

Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung

  • 1. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Ziele? Kapazitäten? Prioritäten? Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung Ziele? Kapazitäten? Prioritäten? Projektmanagement als Erfahrungen aus der SLUB Dresden Instrument der betrieblichen Steuerung Erfahrungen aus der SLUB Dresden Michael Golsch 21.03.2006 1
  • 2. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Gliederung: 1. Rahmenbedingungen, Aufgaben Ziele? Kapazitäten? 2. Ziele Prioritäten? Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung 3. Projekte Erfahrungen aus der 4. Bewertung SLUB Dresden Michael Golsch 21.03.2006 2
  • 3. Sächsische Landesbibliothek – 1. Rahmenbedingungen, Aufgaben Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Gebäude und Standorte: Neubau der Zentralbibliothek, Bibliotheksstandorte: 37 →7 Ziele? Kapazitäten? Etat: Prioritäten? Projektmanagement als Tendenz: rückläufig trotz Sondereffekte Instrument der betrieblichen Steuerung Personal: Erfahrungen aus der Kürzungen: 2002/03 um 57 Stellen SLUB Dresden bis 2008 um weitere 66 Stellen Aufgaben: Vielfalt ohne Ende? Michael Golsch 21.03.2006 3
  • 4. 1. Rahmenbedingungen, Aufgaben Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Aufgaben: Vielfalt ohne Ende? virtuelle Bibl. SSG Landesge- öffentl. Lieferdienst schichte Zeitgenöss. PC in den Konzept Kunst Zweigbib- Schulungen Zeit- liotheken Online- schriften: Contents Ziele? Kapazitäten? Evaluierung Prioritäten? Nachlass- Retrospekt. Projektmanagement als erschließ. Katalog- Instrument der W. Borchert konversion betrieblichen Steuerung Hochschul- Schriften- Optimier. Server: Elektron. Geschäfts- Erfahrungen aus der Mailbe- DINI Semester- gang SLUB Dresden nachricht. apparate Bibliothekar- Benutzer Tag 2006 WLAN. ZB+ZWB SLUB Dresden, Zentralbibliothek Michael Golsch 21.03.2006 4
  • 5. 1. Rahmenbedingungen, Aufgaben Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Aufgaben: Vielfalt ohne Ende? virtuelle Bibl. SSG Landesge- öffentl. Lieferdienst schichte Zeitgenöss. PC in den Konzept Kunst Zweigbib- Schulungen Zeit- liotheken Online- schriften: Contents Ziele? Kapazitäten? Evaluierung Prioritäten? Nachlass- Retrospekt. Projektmanagement als erschließ. Katalog- Instrument der W. Borchert konversion betrieblichen Steuerung Hochschul- Schriften- Optimier. Server: Elektron. Geschäfts- Erfahrungen aus der Mailbe- DINI Semester- gang SLUB Dresden nachricht. apparate Bibliothekar- Benutzer Tag 2006 WLAN. ZB+ZWB „Wissen und kritisches Denken!“ Michael Golsch 21.03.2006 5
  • 6. Sächsische Landesbibliothek – 2. Ziele Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Ziele? Kapazitäten? Prioritäten? Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung Erfahrungen aus der SLUB Dresden „Effizient Wirtschaften!“ Michael Golsch 21.03.2006 6
  • 7. Sächsische Landesbibliothek – 2. Ziele Staats- und Universitätsbibliothek Dresden „Effizient Wirtschaften!“ WAS wird produziert? Ziele? Kapazitäten? Prioritäten? Projektmanagement als WIE wird produziert? Instrument der betrieblichen Steuerung Erfahrungen aus der Für WEN wird produziert? SLUB Dresden Michael Golsch 21.03.2006 7
  • 8. Sächsische Landesbibliothek – 2. Ziele „Effizient Wirtschaften!“ Staats- und Universitätsbibliothek Dresden WAS ? WIE ? FÜR WEN ? Informationen, bedarfsge- - Forschung Ziele? Kapazitäten? Medien recht Prioritäten? Projektmanagement als ↓ - Lehre Instrument der betrieblichen Steuerung Nachweis/ WEBOPAC Metadaten Retrokat - Studium Erfahrungen aus der ↓ - Unternehmen SLUB Dresden Service/ zielgruppen- Informations- - Behörden orientiert, vermittlung schnell - … Michael Golsch 21.03.2006 8
  • 9. Sächsische Landesbibliothek – 2. Ziele „Effizient Wirtschaften!“ Staats- und Universitätsbibliothek Dresden WAS ? WIE ? FÜR WEN ? Informationen, bedarfsge- - Forschung Ziele? Kapazitäten? Medien recht Prioritäten? Projektmanagement als ↓ - Lehre Instrument der betrieblichen Steuerung Nachweis/ WEBOPAC Metadaten Retrokat - Studium Erfahrungen aus der ↓ - Unternehmen SLUB Dresden Service/ zielgruppen- Informations- - Behörden orientiert, vermittlung schnell - … Michael Golsch 21.03.2006 9
  • 10. 3. Projekte „Effizient Wirtschaften!“ Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden virtuelle Bibl. SSG Landesge- öffentl. Lieferdienst schichte Zeitgenöss. PC in den Konzept Kunst Zweigbib- Schulungen Zeit- liotheken Online- schriften: Contents Ziele? Kapazitäten? Evaluierung Prioritäten? Nachlass- Retrospekt. Projektmanagement als erschließ. Katalog- Instrument der W. Borchert konversion betrieblichen Steuerung Hochschul- Schriften- Optimier. Server: Elektron. Geschäfts- Erfahrungen aus der Mailbe- DINI Semester- gang SLUB Dresden nachricht. apparate Bibliothekar- Benutzer Tag 2006 WLAN. ZB+ZWB „Wissen und kritisches Denken!“ Michael Golsch 21.03.2006 10
  • 11. Sächsische Landesbibliothek – 3. Projekte Staats- und Universitätsbibliothek Dresden DIN 69901:: „ … ein Vorhaben, das im Wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in Ziele? Kapazitäten? ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist, wie Prioritäten? zum Beispiel Zielvorgabe, zeitliche, finanzielle Projektmanagement als Instrument der Personelle oder andere Begrenzungen, betrieblichen Steuerung Abgrenzungen gegenüber anderen Vorhaben, projektspezifische Organisation.“ Erfahrungen aus der SLUB Dresden überschaubare Vorhaben → neue Qualität Michael Golsch 21.03.2006 11
  • 12. Sächsische Landesbibliothek – 3. Projekte → neue Qualität Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Ziele? Kapazitäten? Prioritäten? Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung Erfahrungen aus der SLUB Dresden Michael Golsch 21.03.2006 12
  • 13. 3. Projekte → neue Qualität Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Ziele? Kapazitäten? Prioritäten? Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung Erfahrungen aus der SLUB Dresden Michael Golsch 21.03.2006 13
  • 14. 3. Projekte → Entscheidungen Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Generaldirektion, wöchentlich, Abteilungsleiter: dienstags 14.00 Uhr Bewertung von Projekten Ziele? Kapazitäten? Status Prioritäten? Projektmanagement als Aktivitäten Instrument der Problem betrieblichen Steuerung Maßnahmen Erfahrungen aus der Erwartungen SLUB Dresden Termine Michael Golsch 21.03.2006 14
  • 15. 3. Projekte → Bewertung Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Ziele? Kapazitäten? Prioritäten? Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung Erfahrungen aus der SLUB Dresden Michael Golsch 21.03.2006 15
  • 16. 3. Projekte → Bewertung Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Ziele? Kapazitäten? Prioritäten? Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung Erfahrungen aus der SLUB Dresden Michael Golsch 21.03.2006 16
  • 17. 3. Projekte → Entscheidungen Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Generaldirektion, wöchentlich, Abteilungsleiter: dienstags 14.00 Uhr Bewertung von Projekten Ziele? Kapazitäten? Status Prioritäten? Projektmanagement als Aktivitäten Instrument der Problem betrieblichen Steuerung Maßnahmen Erfahrungen aus der Erwartungen SLUB Dresden Termine neue Projekte? Michael Golsch 21.03.2006 17
  • 18. 3. Projekte → Entscheidungen Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Ziele? Kapazitäten? Prioritäten? Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung Erfahrungen aus der SLUB Dresden Michael Golsch 21.03.2006 18
  • 19. 3. Projekte → Entscheidungen Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Ziele? Kapazitäten? Prioritäten? Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung Erfahrungen aus der SLUB Dresden Michael Golsch 21.03.2006 19
  • 20. 3. Projekte → Entscheidungen Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Ziele? Kapazitäten? Prioritäten? Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung Erfahrungen aus der SLUB Dresden Michael Golsch 21.03.2006 20
  • 21. Sächsische Landesbibliothek – 4. Bewertung Staats- und Universitätsbibliothek Dresden komplexes Entscheidungs- und Steuerungsverfahren Überblick Ziele? Kapazitäten? Interdependenzen Prioritäten? Projektmanagement als Instrument der betrieblichen Steuerung Entscheidungsgrundlagen Erfahrungen aus der Motivation durch Transparenz SLUB Dresden und Chancengleichheit Selbstdisziplin Michael Golsch 21.03.2006 21
  • 22. Sächsische Landesbibliothek – 4. Bewertung Staats- und Universitätsbibliothek Dresden „Wissen und kritisches Denken!“ „Effizient Wirtschaften!“ Ziele? Kapazitäten? Prioritäten? Projektmanagement als Projektmanagement Instrument der betrieblichen Steuerung Erfahrungen aus der ↓ SLUB Dresden „ … im richtigen Moment wirksam das Richtige tun“ Urs Jäger, St. Gallen Michael Golsch 21.03.2006 22