SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 20
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Frei
w
illige Feuerw
ehr
Ederm
ü
nde Holzhaus
en
e.V.
Jubiläumssession 2019/2020
Holzhüser Allgeminne Zittung für´s närrische Gedankengut
5 x 11 Jahre Karneval am Hahn
Mit dem Gickelhahn voran
Liebe Freundinnen &
Freunde des Karnevals am Hahn,
liebe Holzhäuserinnen und Holzhäuser,
über fünf Jahrzehnte feiern wir unseren
Karneval am Hahn. Wir freuen uns, im Jubi-
läumsjahr dabei zu sein.
„Schon 55 Jahre lang geht
unser Gickelhahn voran“
Unser Motto des 5 x 11-jährigen Jubiläums
wird uns in der Session 2019/2020 allzeit be-
gleiten.
Bereits unsere Gründungsväter haben im
November 1965 das Holzhäuser Wahrzeichen,
den Hahn, genutzt, um unseren Schlachtruf
„Gickelhahn Helau“ auszurufen. Die Vereins-
gemeinschaft des TSV 1911 Holzhausen/Hahn
und der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen/
Hahn wurde von Ernst Degenhardt, Willibald
Güntner, Heinz Krug, Heinrich Schwedes,
Dieter Siebert, Georg Siebert und Karl Um-
bach im November 1965 gegründet. Der erste
Karneval wurde mit 17 Programmpunkten am
26. Februar 1966 im Dorfgemeinschaftshaus
gefeiert. Ab der Session 1966/67 bis 1990
feierten wir unseren Karneval auf der „Her-
berge“ bei dem Wirtshaus-Ehepaar Elfriede
und Heinrich Kilian. Im „Alten Herbergshaus“
haben wir viele schöne Stunden verbracht.
Der erste Kinderkarneval erfreute die Kids
in der Session 1967/68. Bereits zwei Ses-
sionen später 1969/70 konnte der Karneval
der Kinder mit seinen ersten Tollitäten Clau-
dia und Beate Freitag feiern.
Erstes KGH-Prinzenpaar
Prinz Egon I. und Prinzessin Karin I. aus dem
Hause Bernhardt regierten als 1. KGH-Prinzen-
paar in der Session 1970/71. Unser Verein ist
stolz auf die Tradition der Prinzenpaare. Im
Jubiläumsjahr präsentieren wir das 50. KGH-
Prinzenpaar und das 48. KGH-Kinderprinzen-
paar! Jährlich findet seit der Session 1978/79
die Prinzenstraßen-Einweihung statt. Ein herz-
liches Dankeschön gilt allen Prinzenpaaren.
Die KGH entwickelte sich schnell weiter und
es wurde die Tanzsportabteilung in der Ses-
sion 1972/73 gegründet. Das war in unserer
Vereinsgeschichte ein echter Meilenstein und
sorgte fortan für unseren Nachwuchs. Die
Tanzsportabteilung verfügt heute über 22
Trainerinnen und Trainer sowie knapp 100 ak-
tive Tänzerinnen und Tänzer.
Aus der ersten Wiederholungssitzung
(1976/77) entwickelte sich der Seniorenkar-
neval bis zum heutigen Sunndochs-Karneval
mit dem „Schälchen Heeßen, Kuchen, Wer-
schtchen un Schoppen“ weiter.
Die erste Erstürmung des Rathauses fand in
der Session 1979/80 am Holzhäuser DGH
statt. Seit 2010 erstürmen wir gemeinsam
mit den Edermünder Karnevalisten vom CC
Besse und dem Karneval Grifte das Rathaus in
Holzhausen. Die Holzhäuser Weiber waren er-
stmals mit ihrer Weiberfastnacht am 1. März
1984 am Start. Die Männer zogen mit dem
Herrenabend 1994 nach.
Erster Rosenmontagsumzug
am 2. März 1981
Der Holzhäuser „Lindwurm“ zieht sich in dieser
Session seit 38 Jahren durch unser Dörfchen
am Hahn. Wer hätte das gedacht, was sich
aus den Anfängen bis heute entwickelt hat.
Rund 800 aktive Zugteilnehmer und mehrere
tausend Zuschauer können sich sehen lassen.
Der Schlachtruf „Gickelhahn Helau“ ist weit
über die Grenzen von Edermünde bekannt.
Die Hessenschau und die Radiosender FFH, HR
1 sowie HR 4 berichteten mehrmals live aus
Holzhausen. Der Burschen-Stammtisch und
Karin Freitag traten live bei der HR-Fernseh-
sitzung auf. Das Kinderprinzenpaar fuhr auf
Einladung der BDK-Jugend am 31. Januar
2016 nach Berlin zur Bundeskanzlerin. Ein
Highlight in unserer Vereinsgeschichte war
der Besuch der Abordnung des KVK mit dem
Prinzenpaar der KGH im Bundeskanzleramt am
22. und 23. Januar 2018. Auf Einladung der
Bundeskanzlerin Angela Merkel vertraten wir
das Land Hessen in Berlin.
Im Jahr 1978 wurden wir Mitglied im Bund
Deutscher Karneval (BDK), dem Karnevals-
verband Kurhessen (KVK) und der Interes-
sengemeinschaft Karneval Nordhessen (IKN).
Die KGH war Ausrichter von Jahreshauptver-
sammlungen des KVK, Monatsversammlungen
der IKN, Freundschaftstanzen, des Männer-
ballett-Treffens und mit dem CCB als ARGE;
auch im KVK-Präsidium und im IKN-Vorstand
war bzw. ist die KGH ebenfalls aktiv dabei.
Weiter auf Seite 3
1. Vorsitzenderund Präsident derKarnevalsgemeinschaft 1965Holzhausen/Hahn e.V.
Aus dem Inhalt
...ab auf die Bühne	 Seite 6
KGH-Fahrplan		 Seite 10
Hoch das Bein		 Seite 16
Findet außerdem in dieser Ausgabe alle
Kontaktdaten & Ansprechpartner der KGH.
KGH Aktuell
Lieber Vorsitzender Rainer Kilian,
verehrte Prinzenpaare,
liebe Freunde des Holzhäuser Karnevals,
am 11.11.2019 feierte die KGH den Start in eine große,
rauschende Geburtstags-Session!
Unter dem Motto „Schon 55 Jahre lang geht unser
Gickelhahn voran“ feiern die Holzhäuser Karnevalisten
närrischen Geburtstag. Seit 55 Jahren stellt das Dörf-
chen ein abwechslungsreiches Programm, gelungene
Veranstaltungen – und zur Krönung des Ganzen auch
noch einen bemerkenswerten Rosenmontagsumzug auf
die Beine.
Dies ist Erstens: Anlass zum Mit-Feiern!
Zweitens: Herzlich zu gratulieren!
Aber vor allem ist es ein Anlass, den vielen ehrenamtli-
chen Helferinnen und Helfern DANKE zu sagen, die so
viel Zeit und Engagement für Verein und Dorfgemein-
schaft aufbringen.
Im Jubiläumsjahr werden die Holzhäuser Narren an-
geführt von Prinz Michael IV. „Chef der KGH Finanzen,
Speckknödelwappler un Elferrat, us Körle und Bornrain“
und ihrer Lieblichkeit Prinzessin Stefanie I. „CSI-Girl un
KGH Aktive, Power un Spaßfrau, us Körle un Pawliks“.
Unterstützt werden die beiden vom Kinderprinzen-
paar „Seiner Trolligkeit Prinz Fabian I. aus dem Hause
Freudenstein und Ihrer Niedlichkeit Prinzessin Hannah
II. aus dem Hause Neumann“. Ich freue mich auf die
Veranstaltungen mit Euch!
Wer übrigens
demnächst das
Edermünder
Rathaus auf-
sucht, kann
das Prinzen-
straßen-Schild
in der direkten
Nachbarschaft
bewundern. Wir
haben nämlich in
dieser Session das
Prinzenpaar immer
im Blick…;-))
Ich bin mir aber (trotzdem)
sicher, dass die Regierungen in „Glitzerburg“ und
„Verwaltungsburg“ nachbarschaftlich gut und friedlich
zusammenarbeiten werden.
Allen Jecken wünsche ich eine gelungene und erfol-
greiche Jubiläums-Session und hoffe auf ein Wieder-
sehen mit den Freunden des Karnevals: ob bei einer
der Veranstaltungen oder beim Rosenmontagsumzug.
Ganz herzlich einladen möchte ich auch seitens der
Gemeinde zur Erstürmung des Edermünder Rathauses
am 22. Februar 2020!
Mit närrischen Grüßen
und einem fröhlichen „Gickelhahn Helau“
Grußwort des Bürgermeisters
Immer im Blick
Wir erinnern und trauern...
Die Karnevalsgemeinschaft 1965 Holzhausen am Hahn (KGH) e.V. und der KGH Förderkreis 1997 e.V.
trauert um die im letzten Jahr Verstorbenen:
Reinhold Reiße -
Mitglied des Vorstandes der Holzhäuser Vereinsgemeinschaft,
der KGH und KuG sowie Freund und Mitstreiter der Holzhäuser Vereine
Helmut Siebert -
Langjähriger Sänger in der Gruppe „Hahnspatzen“
Wir werden den Verstorbenen stets ein ehrenvolles Andenken bewahren.
KGH und Förderkreis der KGH - Die Vorstände und Aktiven -
Zum Gedenken an die verstorbenen Aktiven und Mitglieder der KGH findet eine Andacht am
Donnerstag, 30. Januar 2020 in der Friedhofskapelle in Holzhausen um 18 Uhr statt.
Die Andacht wird von Frau Ursula Freitag gehalten und von Mitgliedern der KGH begleitet.
„Das schönste Denkmal,
das ein Mensch
bekommen kann,
steht in den Herzen
seiner Mitmenschen.“
Albert Schweitzer	
Annika Lipphardt
Kammerbergweg 3
34295 Edermünde-Haldorf
05665/9295983
Therapie
Termine nach Vereinbarung
Physiotherapie
ostheopathie
www.physika-physiotherapie.de
Krankengymnastik
Manuelle
Lymphdrainage
•
•
•
ARAL Tankstelle Bode
BAB A49 Ostseite
34295 Edermünde
24 Std. geöffnet
ARAL Store
Bistro Warme-Kalte Küche
Geldautomat
.
.
.
.
www.aral.de
34270 Schauenburg
Hauptstr. 60
Tel. 05601/96880
Fax 05601/968844
34134 Kassel
Leuschner Str. 74
Tel. 0561/27872
Fax 0561/284694
www.Kraft.LVM.de
2
Dorfgemeinschaft ist uns wichtig!
Eine gute Dorfgemeinschaft liegt uns am Herzen. Wir
bringen uns immer wieder mit ein. Bestes Beispiel
waren die Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung
und der „925 Jahr-Feier“ 2006. Im Jahr 2013 wurde die
Lager- und Fundushalle der KGH, das Backhaus der KuG
und der Wasserspielplatz zu einem neuen Dorftreff-
punkt eingeweiht. Gemeinsam mit den Holzhäuser
Vereinen veranstalteten wir den 22. Weihnachtsmarkt
am 4. Advent 2019 und bringen den Weihnachtsbaum
auf dem Hahn zum Leuchten. Jeden ersten Freitag im
Monat findet der „Dämmerschoppen“ unter der Regie
der HV e.V. im Bistro „Zur Lyht“ statt. Viele ehrenamt-
liche Stunden werden gemeinsam für das Gemeinwohl
geleistet. Wichtig ist jedoch auch die Beteiligung der
Holzhäuser Einwohnerinnen und Einwohner! Denn für
euch/Sie tun wir das alles. Besuchen Sie unsere Veran-
staltungen und beteiligen Sie sich am Dorf- und Ver-
einsleben!
Glücksfall – KGH-Förderkreis
Die Gründung des KGH-Förderkreises im Jahr 1997 war
für die KGH ein Glücksfall. Bereits im Jahr 1980 wur-
den die ersten KGH-Ehrensenatoren August & Heinrich
Freudenstein, Karl Grandefeld, Horst & Karl Rudolph
und Werner Halberstadt als Grundstein des heutigen
Förderkreises ernannt. Wir danken dem KGH-Förder-
kreis für die Unterstützung der Jugendarbeit und bei
Neuanschaffungen sowie den Senatorinnen und Sena-
toren für die langjährige Treue und Förderung.
5x11 Jahre Gickelhahn-Helau
Die Jubiläumssession wurde am 11.11.2019 mit der St.
Martins-Andacht und dem Laternenumzug sowie der
Vorstellung der Prinzenpaare eröffnet. Die Holzhäuser
Narrenschar wird vom 50. KGH-Prinzenpaar Prinz Mi-
chael IV.,„Chef der KGH-Finanzen, Speckknödelwap-
pler un Elferrat us Körle un Bornrain“, und Prinzessin
Stefanie I., „CSI-Girl un KGH-Aktive, Power- un Spaß-
frau us Körle un Pawliks“, und dem 48. KGH-Kinder-
prinzenpaar Prinz Fabian I. aus dem Hause Freudenstein
und Prinzessin Hannah II. aus dem Hause Neumann
regiert.
Danke sage ich allen KGH-Aktiven, Helferinnen und
Helfern, Prinzenpaaren, Vorstandsmitgliedern, der Ge-
meinde Edermünde, den befreundeten Vereinen und
Gästen für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit,
Hilfe und Unterstützung sowie Besuch unserer Veran-
staltungen. Ich wünsche euch und uns viel Spaß und
Freude beim Besuch des Holzhäuser Karnevals.
„Gickelhahn Helau“
Der erste Karneval am Hahn fand im Jahr 1966 im
Dorfgemeinschaftshaus mit 17 Programmpunkten und
einem aus Pappe gebastelten Orden statt. Das „Wär’
ich ein Gockelhahn…“-Lied wird noch heutzutage beim
Finale gesungen.
Der Holzhäuser Karneval entwickelte sich von Jahr zu
Jahr besser und brachte viele Aktive auf die Bühne,
etwa Bänkelsänger, Hahnspatzen, Lustige Gesellen,
Hahnbote sowie Christine un s’Trilliese und natürlich
ganz viele Tänzerinnen und Tänzer.
Tatkräftig und Sparsam im Verbrauch
Im Laufe der Jahrzehnte musste die KGH mehrmals
umziehen und so manches Mal tatkräftig anpacken,
bevor das DGH - umgebaut und vergrößert – das neue
Zuhause, das „karnevalistische Wohnzimmer“ wurde.
Mit der Einweihung einer Lager- und Fundushalle im
Jahr 2013 wurde ein weiterer Meilenstein gelegt, sicher
ein großes Wagnis, welches sich aber als goldrichtig
herausgestellt hat.
Sparsam im Verbrauch zeigt sich die KGH bei ihren Vor-
sitzenden: Als Ernst Degenhardt nach 25 Jahren seine
Narrenkappe nahm, übernahm Rainer Kilian das Präsi-
denten-Amt, welches er bis heute bekleidet.
Die KGH ist stolz auf ihre
Aktiven, die es jedes Jahr
erneut schaffen, ein hoch-
wertiges, abwechslungs-
reiches Programm (möglichst
mit 22 Auftritten pro Veran-
staltung) auf die Bühne zu
bringen!
Die Prunk- und Galasitzungen
„Karneval am Hahn“ finden seit
Beginn der ‚KGH-Zeitrechnung’
immer an dem Wochenende vor
den drei tollen Tagen statt. Aktuell
wird in der Session 2019/20
der „5 x 11.“ Karneval
gefeiert!
Jubiläumsworte
55 Jahre Karneval am Hahn
Fortsetzung von Seite 1
...und sparsam im Verbrauch
3
2008/09
2009/10 2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15
Sandra I.
Alexander I.
2015/16
2016/17
2018/19
2017/18
Heidrun I.
Jems I.
Julia I.
Marc I.
Manuela II.
Ronny I.
Angela I.
Stefan II.
Karin III.
Bernhard I.
Carolin I.
Bastian I.
Nadine I.
Stefan I.
Christin I.
Björn I.
Tanja I.
Hilmar I.
Martina I.
Jörg II.
4
Am 11.11 war die Warterei endlich vorbei,
und damit auch die große Raterei.
Seit Jahren hoch gehandelt,
haben wir uns in das 50. KGH Prinzenpaar verwandelt.
Und dürfen euch führen – die Narrenschar -
mit viel Stolz im Jubiläumsjahr.
„Jubiläum 5 x 11“ - da darf Einer vom Vorstand ran
und schon war ich - Prinz Michael IV., Chef der
KGH-Finanzen, Speckknödelwappler un Elferat us
Körle un Bornrain - dran.
Eine Prinzessin, die hab´ ich ja schon lange,
drum ist mir als Prinz auch gar nicht bange.
An meiner Seite steht meine Beste:
Prinzessin Stefanie I., CSI-Girl und KGH-Aktive,
Power- un Spaßfrau us Körle un Pawliks.
Wir laden Euch alle herzlich ein,
bei unseren Sitzungen und dem Rosenmontagsumzug
dabei zu sein.
„Schon 55 Jahre lang geht unser Gickelhahn voran“,
das ist dieses Jahr Motto und Programm!
Wir wünschen allen Aktiven für diese Session ein gutes
Gelingen,
ob in der Bütt, beim Tanzen oder Singen.
In allen Straßen und allen Gassen,
habt Spaß mit uns und hoch die Tassen!
Jetzt scheut Euch nicht, macht viel Radau!
Wir rufen Euch zu - Ihr wisst es genau...
ein dreifach donnerndes Gickelhahn Helau
Hoch gehandelt...
Prinz Michael IV. und Prinzessin Stefanie I.
Seniorenfreundlich und ausgezeichnet!
Telefon: 05622 7188178
Mobil 0173 5305061
info@fliesenleger-th-schneider.de
www.fliesenleger-th-schneider.de
Fliesenfachhandel
Gießener Str. 69a (Bahnhof)
34560 Fritzlar
Frankfurter Straße 8a
Edermünde/Holzhausen
Telefon (0 56 65) 9 50 95
www.maik-freudenstein.de
Bei uns behalten
Sie Ihre
Garantie!
Wir bieten Service, Wartung und
Inspektion nach Herstellervorgaben
für Ihren Neuwagen!!!
• kompetent
• sicher
• preiswert
Ihre Mehrmarkenfachwerkstatt
... die Fachwerkstatt für alle Marken
Vincenzo Corsaro
Lange Heideteile 9
(Industriegebiet)
34295 Edermünde
TEL.: 05665- 40 88 88
FAX.: 05665- 40 88 99
Mob.: 0173- 29 82 311
email: info@corsarotec.de
3001233529-1
Energie sparen!
Aber wie?
Sparsamer Umgang
mit Ressourcen
entlastet
die Umwelt und
Ihren Geldbeutel.
Photovoltaiksolar · Wärmepumpen
Elektroinstallation
An den Eichen 2 · 34582 Borken
www.elektro-krannich.de
Tel.: 0 56 82 / 44 88
5
s´Trillliese
Ein echtes Holzhäuser Original ist Petra Witt-
Degenhardt, welche als „s´Trillliese“ immer über
alle und jeden etwas zu berichten weiß und den
Dorftratsch wahrlich wieder salonfähig gemacht
hat. Ihr werden das ganze Jahr über Vorkommnisse
aus dem Dorf zugetragen, so dass es immer wieder
spannend ist, über wen was erzählt wird, wobei
natürlich der Wahrheit manchmal etwas auf die
Sprünge geholfen werden muss...
Zwiegespräche
Eine feste Institution im Holzhäuser Karneval sind
inzwischen auch Claudia und Norbert Stein, die
Zwiegespräche in den unterschiedlichsten Rollen
präsentieren und immer wieder mit neuen Ideen
überraschen. Und sollte einmal eine dritte Person
vonnöten sein, wird eben flugs ein weiteres Famil-
ienmitglied hinzu rekrutiert...
Die Allrounderin
An Vielseitigkeit kaum zu über-
treffen ist Karin Freitag, die
schon seit Kindertagen auf der
KGH-Bühne zu Hause ist, und
in der Bütt sowie auch musi-
kalisch eine beeindruckende
Bandbreite zu bieten hat.
Selbst auf der Bühne des hr-
Fernsehens bei „Hessen lacht
zur Fastnacht“ hat sie schon
den Saal gerockt und führt
zudem seit einigen Jahren als Sitzungspräsidentin
durch den Karneval am Hahn.
Der Zerrie
Ein weiteres KGH-
Urgestein ist Zeremo-
nienmeister Zerrie
Reinhard Köhler, der
schon immer dafür
sorgt, dass kein Kün-
stler vom richtigen
Weg abkommt, und
der stets den Über-
blick über den kor-
rekten Ablauf der
Veranstaltungen hat.
Elferrat
Was wäre der Kar-
neval ohne Elfer-
rat? - Unvor-
stellbar, ein
Karneval ohne
einen gut aufgelegten Elferrat, der ja sehr viel mehr
ist, als nur im Hintergrund sitzen, wäre kein richtiger
Karneval! Erfreulicherweise haben sich in den letzten
Jahren vermehrt auch jüngere Mitglieder gefunden;
was aber nicht heißen soll, dass sich die Verantwortli-
chen – Werner Schmidt und Eckhard Maurer – nicht
noch über weitere Freiwillige freuen würden!
Nju Kids
Nach der Auflösung der Gesangsgruppe „Hahnspatzen“
fanden sich Ende 1990 innerhalb kurzer Zeit zehn Per-
sonen, die, unter der Leitung von Jörg Gerhold, einen
musikalischen Auftritt einstudierten.
Die „Nju Kid`s on se Hahn“ standen allerdings, da der
Karneval aufgrund des Golfkriegs ausfiel, erstmals
1992 auf der Bühne im Bistro. Seither ist die Gruppe
mit ihrem Live-Programm und jährlich wechselnden
Themen ein fester Bestandteil des Holzhäuser Kar-
nevals.
Von den derzeit acht aktiven Personen stand viele
Jahre lang Manuela Umbach zusätzlich mit einem
Solo-Auftritt, ebenfalls begleitet Jörg Gerhold, auf der
KGH-Bühne.
...ab auf die Bühne
Reden und guter Gesang
s´Trillliese
Reinhard Köhler
Karin Freitag
Nju Kid´s on se Hahn
Gerd Weinreich
Poststraße 3
34302 Guxhagen
Telefon: 0 56 65 / 23 07
Öffnungszeiten:
Dienstag
Freitag
Samstag
8:00 - 12:30 Uhr
14:30 - 18:00 Uhr
bis und
8:00 - 12:30 Uhr
WIR WÜNSCHEN IHNEN EINE SCHÖNE KARNEVALSZEIT. IHR TEAM VOM VOLKSWAGEN ZENTRUM KASSEL UND GLINICKE HESSENKASSEL
Autohaus Hessenkassel
GmbH & Co. Vertriebs KG
Leipziger Straße 156, 34123 Kassel
Telefon 0561 5006-0
info@hessenkassel.de
Volkswagen Zentrum Kassel
Autohaus Glinicke GmbH
Königstor 68-72, 34119 Kassel
Telefon 0561 70099-0
vzk.info@glinicke.de
6
Burschenstammtisch
Der Burschenstammtisch wurde 1987 auf der Herberge
gegründet und gehört seit Jahrzehnten zu den festen
Größen im Holzhäuser
Karneval. Er trifft sich einmal pro Monat zum Stam-
mtisch sowie ab Oktober und November eines jeden
Jahres zum „Üben für Karneval“. Derzeit aktiv sind Jens
Egbers, Jörg Petrich, Stefan Steinmetz, Thomas Minkler,
Thomas Umbach, Hilmar Hillebrand, Claus Ellenberger,
Harald Kilian und Markus Gaipl.
Das Chaos-Team
Der Name ist Programm! – Nachdem einige Jahre lang
aktuelle Einlagen (wie etwa ein „Big Brother-Contain-
er“) das KGH-Programm ergänzten, hat sich im Jahr
2006 eine neue Gruppe zusammen gefunden - eben
jenes Chaos-Team, welches mit meist eher etwas schrä-
gen Einfällen und aufwändigen Kostümen bestrebt
ist, das Publikum zu begeistern. Die ausgewählten
Themenbereiche sind sehr vielseitig: von der Holzhäu-
ser Geschichte über verschiedene frei interpretierte
Märchen und einem Gastspiel der Holzhäuser Puppen
kiste, der Sesamstraße oder von „Dschinghis Khan“,
aber auch TV-Klassiker wie die „Haifisch-Bar“, die
ZDF-Hitparade oder der Musikantenstadl - alles ist
möglich... Daher sollte jedes Gruppen-Mitglied absolut
belastbar und kerngesund sein!
Derzeit besteht das Chaos-Team aus folgenden Per-
sonen: Karin Hübler und Petra Witt-Degenhardt (ver-
antwortlich), Peter Witt (Chef von Ausstattung und
Kulisse), Ronny Heinemann (Chef der Technik), Ma-
nuela Heinemann, Denise Heinemann, Thorsten Heine-
mann, Gabi Neve, Klaus Neve, Silvia Freitag, Markus
Freitag.
Die Original Holzhäuser Speckknödelwappler
Seit der Session 2010/2011 ist
unser Männerballett die „Origi-
nal Holzhäuser Speckknödel-
wappler“ ein fester Bestandteil
der Tanzsportabteilung. Mit viel
Kreativität, Witz und Spaß am
Tanzen, trainieren die Speck-
knödel unter der Leitung ihrer
Trainerinnen Christin Kördel
und Stefanie Meyer jeden
Montag ab 20 Uhr im DGH
Holzhausen.
Tänze zu den Themen „James Bond“, „Fußball-Welt-
meisterschaft“ und „Action-Serienhits der 80er“ - um
nur einige zu nennen - gehörten
in den vergangenen neun
Jahren zum Repertoire dieser
lustigen Truppe. Mit ihrem
letzten Tanz „Football vs.
Basketball“ gewannen sie
sogar den zweiten Platz bei
der Nordhessen Meisterschaft
in Baunatal, worauf Tänzer
und Trainerinnen natürlich
besonders stolz sind.
Die aktuelle Besetzung in
der Session 2019/2020: Flo-
rian Egbers, Philipp Mau-
rer, Frank Forster, Björn Kördel,
Marc Nitzbon, Christin Kördel (Trainerin), Alexander
Fritzsche, Prinz Michael IV. (Pawlik), Chiron Gaipl, Ste-
fanie Meyer (Trainerin), Daniel Hübler, Jan Scheffer und
Stefan Steinmetz.
Lachen, Burschen, Muddis
Mission: Gute Laune
Burschenstammtisch
Chaos-Team
Speckknödelwappler
Leipziger Str. 211 • 34123 Kassel
Klappgasse 2a • 34295 Edermünde-Besse
 info@fahrschule-mathias-friedrich.de   www.fahrschule-mathias-friedrich.de
 Mathias Friedrich
0172 2630900
Fahrschule allerKlassen
IHR SPEZIALIST FÜR HEIZUNG & SANITÄR
Lohner Heizungsbau GmbH
Waldecker Str. 3
34560 Fritzlar-Lohne
Telefon: 05622-3509
Telefax: 05622-70527
Internet: www.lohner-heizungsbau.de
E-Mail: lohner.heizungsbau@t-online.de
HEIZUNG • SANITÄR
24 Std.
Kunden-/
Notdienst
7
Prinzengarde
3..., 4..., Hacke, Spitze, hoch das Bein - ob Fußführung
oder Spagat, die Mädels stehen immer fleißig parat!
Ab Mai jeden Jahres wird – mit den Trainerinnen
Nicole Berninger und Selina
Bosch – jeden Donnerstag
ordentlich geschwitzt, damit
der Tanz bis zum Auftritt
auch super sitzt!
Showtanz
Ob lustige Clowns in der
Manege, Bollywood oder
Cowboys, die nach dem
gestohlenen Hahn suchen...
- unsere Jungs und
Mädels der Prinzengarde
„Showtanz“ sind in jedem
Jahr ein wahres Kreativ-
Bündel! Sie begeistern – trainiert von Selina Bosch
und Stephanie Krannich - nicht nur mit akrobatischen
Tanzeinlagen sondern können auch mit viel Mimik den
jeweiligen Tanz zum Leben erwecken.
Senioren-Tanzmariechen
Kira Hilgenberg
Kira Hilgenberg tanzt seit ihrem sech-
sten Lebensjahr mit Begeisterung auf der
KGH-Bühne und wird von Julia Nitzbon
sowie Stephanie Krannich trainiert. Ihre
Karriere begann als „Pippi Langstrumpf“
auf den Brettern, die für sie die Welt
bedeuten. Zum Jubiläum 2019/2020
beendet sie ihre aktive Tanzkarriere
und hängt ihre Tanzstiefel an den
Nagel, um sich beruflichen Aufgaben
widmen zu können. Aber im Herzen
wird sie immer ein Tanzmariechen
bleiben und gibt nun als Trainerin ihre
Leidenschaft und ihre Erfahrungen an
den KGH-Nachwuchs weiter.
Einzelmariechen Leni Berger
Als Einzelmariechen erfreut Leni Berger seit der Session
2015/2016 die Augen und Herzen unseres Publikums.
Nachdem Leni zuerst von Luna Leitl trainiert wurde,
hat diese ihren Schützling in der letzten Session an
Karin Freitag als Trainerin weitergegeben. In diesem
Jahr macht Leni aus gesundheitlichen Gründen leider
eine Pause, wir hoffen jedoch, dass sie im kommenden
Jahr wieder unsere tolle Gruppe von Solisten im klas-
sischen Marschtanzbereich verstärken wird!
Doppelmariechen Hanna und Felica
Seid 2010/2011 stehen Hanna und Felica nun schon
gemeinsam - mit viel Leidenschaft und Spaß - auf
der KGH-Bühne, wobei ihre innige Freundschaft und
das gemeinsame Strahlen den Ausdruck ihrer Tänze
deutlich hervorheben.
Als Trainerin ist Nadine
Steinmetz, die in den ersten drei Jahren von Corinna
Büchsenschütz unterstützt wurde, sehr stolz auf ihre
Mädels und freut sich über das tolle Team, welches
sich freut, auch in der Jubiläumssession einen wunder-
schönen Tanz präsentieren zu dürfen.
Tanzpaar Antonia und Felix
Das Tanzpaar Antonia Steinmetz und Felix Diehl ist seit
der Session 2009/2010 aktiv und wird von Karin Freitag
(in den Jahren 2012 bis 2015 unterstützt von Christin
Fliegende Beine
Tanzen in der KGH
Prinzengarde
Leni Berger
Hanna und Felica
.Baumschnitt
.Fällung
.Zaun
.Pergola
.Rasenpflege
.Neueinsaat
.Steinarbeiten
.Baggerarbeiten
.Neu- und
Umgestaltung
.Weihnachtsbäume
.Blumenerde
.Torf
.Dünger
.Rindenmulch
Rainer Kilian
Versichertenberater
Deutsche Rentenversicherung Bund
Im Ährenfeld 26, 34295 Edermünde
Mobil: 0179 – 666 1180 - E-Mail: Rainer-Kilian@t-online.de
Kostenlose Auskunft zu Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung
und Hilfe bei der Kontenklärung und Beantragung von Renten.
Termine nach Vereinbarung!
8
Kördel) trainiert. Auf die Jubiläums-Session freuen sie
sich ganz besonders, da es sie seit der ersten gemein-
samen Session in „Originalbesetzung“ gibt - also im 11.
gemeinsamen Jahr zum 55. Jubiläum der KGH!
Für die aktuelle Session haben sie eine besondere Rück-
schau auf ihre Tänze geplant: ein Medley der schönsten
Lieder und Tänze – darauf freuen sie sich schon sehr
und werden, wie immer, ihr Bestes geben! Es ist immer
ein tolles Gefühl, nach langen Monaten des Trainings
endlich den fertigen Tanz vor dem großartigen Publi-
kum am Hahn präsentieren können.
Show-Doppelmariechen Lisa und Luisa
Seit der Session 2013/2014 sind wir – Luisa Hille-
brand und Lisa Kroschewski – auch als Show-Doppel-
mariechen ein Teil der KGH-Familie und nehmen das
Publikum mit in unsere Welt: in den Dschungel, in den
Zirkus, zurück in die 90er und sogar nach Las Vegas!
Auf unseren Reisen begleiteten uns als Trainerinnen
Stephanie Krug, Verena Helfert und Annalena Nau-
mann. Wir freuen uns, auch im Jubiläumsjahr wieder
mit euch zu feiern!
Show-Mariechen Luna Leitl
Auch wenn unser Show-Mariechen Luna Leitl letz-
tes Jahr ihre Tanzstie-
fel vorerst an den Nagel
hängen musste, sind ihre
zahlreichen Tänze nicht
vergessen. Mit Hilfe ihrer
Trainerinnen Celine Hertner
und Pia von Zech ist Luna
jedes Jahr in eine neue Rolle
geschlüpft und konnte das
Publikum mit ihren tollen
Kostümen, ihrer Ausstrahl-
ung und Akrobatik begeis-
tern. Danke für diese tolle
Zeit mit dir, Luna!
Show-Tanzpaar Celine und Daniel
Was nach einer Unterschrift auf einem Bierdeckel - an
Weiberfastnacht 2016 geschehen - alles geschehen
kann: Das erste „Bierdeckel-Tanzpaar“ (offiziell das er-
ste Senioren-Show-Tanzpaar) der KGH, Celine Hertner
und Daniel Hübler, erobert sein Publikum tänzerisch
mit viel Spaß und Humor
mit Themen wie Bank-
raub (Geld oder Liebe?)
oder Augen auf beim Au-
tokauf!.
Trainiert werden die bei-
den von Julia Nitzbon
- immer, wenn Zeit und
Platz im DGH ist... ;)
Showeinlagen im Doppelpack
Tanzen in der KGH
Luna Leitl
Lisa und Luisa
Antonia und Felix
Celine und Daniel
Mo.-Fr. 14.00 - 18.00 Uhr .Sa.9.00 - 12.00 Uhr
34295 Edermünde-Holzh., Im Niederfeld 1
Tel. 05665 / 7264, www.aqua-fun.de
9
* interne Veranstaltung für Mitglieder der KGH
19.01.20 10.00 Uhr
Kartenvorverkauf für alle KGH-Veranstaltungen
mit Verteilung per Losverfahren
30.01.20 18.00 Uhr
Andacht zur Ehrung verstorbener KGH-Mitglieder*
Friedhofshalle
31.01.20 18.33 Uhr Jubiläumsveranstaltung 5 x 11 Jahre KGH*
14.02.20
15.02.20
20.00 Uhr
5 x 11 Jahre Karneval am Hahn
Ein pralles, buntes Programm, ohne Grußworte oder Ehrungen -
im Anschluss Musik und Tanz mit „Tastenspieler“ Dirk Hillebold
16.02.20 14.11 Uhr
27. Sunndochs-Karneval mit dem Schälchen Heeßen, Kuchen,
Torten, Werschtchen un Schoppen - für alle Edermünder Bürger und
Bürgerinnen! Fahrdienst ist möglich: Tel. 0179 / 66 61 180
20.02.20
20.11 Uhr
19.33 Uhr
Weiberfastnacht* Motto „Wir feiern Karneval!””
Herrenabend* (Fundus-Halle, Pfingstweide)
22.02.20 11.11 Uhr
Erstürmung des Gemeindeparlaments (Rathaus)
Wir freuen uns auf die 8. gemeinsame Edermünder Veranstaltung -
Teilnehmer & Zuschauer aller Ortsteile sind willkommen!
Eintritt frei !38. ROMO-Fete am 24. Februar im DGH38. ROMO-Fete am 24. Februar im DGH
ANZIEHEND
IMMER BESONDERS
Fischerkleidung GmbH
Kleiderfabrik + Bekleidungshaus
D-77978 Schuttertal-Schweighausen
Tel. 07826/9667-80
www.vereinskleidung.de
Mode & mehr
10
April bis Oktober
23.02.20 14.11 Uhr
Kinder- und Jugendkarneval KiJuKa
Eine komplette eigene Sitzung, mit Elferrat, Zerrie und
Sitzungspräsident sowie freiem Eintritt für alle Kinder!
24.02.20 15.11 Uhr
38. Rosenmontagszug
mit anschließender ROMO-Fete im DGH - wie immer unter dem
Motto „ Keiner Geht Heim“ und bei freiem Eintritt!
25.02.20 10.00 Uhr
Karnevalsputz im DGH mit anschließendem „Kehraus“
„Je mehr Freiwillige sich einfinden, umso eher gibt es das
leckere Abschluss-Essen!“
30.04.20 19.33 Uhr
Jahreshauptversammlung* der KGH und KGH-Förderkreis
mit vorgezogenen Neuwahlen.
23. bis
25.10.20
KGH-Trainingslager*
auf dem Sensenstein.
Alle Veranstaltungen finden, sofern nicht anders angegeben, im DGH Holzhausen/Hahn statt.
Keine Karten? Einfach die KGH-Hotline anrufen: 0 56 65 / 30 383 oder 0174 / 61 31 919
Spaß am Ehrenamt? Dann gleich Kontakt aufnehmen: rainer.kilian@gickelhahn-helau.de
Wieder da: Der Dämmerschoppen im Bistro Zur Lyht. Jeden 1. Freitag im Monat!
Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen des 5 x 11. Holzhäuser Karnevals
beginnt am Sonntag, den 19. Januar 2020, um 10.00 Uhr im DGH.
Nach diesem Tag gibt es wieder die bewährte Karten-Hotline unseres
KGH-Kassierers Prinz Michael IV. (Pawlik). Hier können noch vorhandene
Eintrittskarten bestellt werden. Während den Aktivensitzungen kön-
nen immer mittwochs ab 20 Uhr Karten im Bistro “Zur Lyht” erworben
werden.
KGH-Karten-Hotline ab 20. Januar für Sie da...
Haben Sie schon Ihre Eintrittkarten?
Karten-Hotline erreichbar unter:
Telefon 	 0 56 65 / 30 383
		oder 0 174 / 61 31 919
E-Mail		 michaelpawlik@online.de
weiß
advars.de|2019
´19
seit 1975
E-Bikes
Frankfurter Str. 9 | Edermünde HOLZHAUSEN | 05665/800905 | www.langenberg.bike
11
WILLKOMMEN
KARNEVAL!
Allen Freunden des närrischen Treibens wünschen wir viel Spaß.
Wenn Ihnen mal zum Feiern etwas fehlt, sind Sie in unserem Shop an
der richtigen Stelle. Kommen Sie einfach vorbei.
Shell Station
Jochen Scholz GmbH
Am EInkaufszentrum
34225 Baunatal
ANZ_Karneval_A4_hoch_Scholz_320.indd 1 30.11.15 15:36
Wenn ihr Finanzpartner
auch Spaß versteht. Ihre
finanziellen Ziele und
Wünsche nehmen wir
umso ernster. Deshalb
unterstützen wir Vereine
und ehrenamtliches En-
gagement in der Region.
Feiern
ist
einfach.
www.kskse.de
12
CSI-Holzhausen
Es begann im Jubiläums Jahr 2009: Die KGH
wurde 44 Jahre alt und einige Ex-Tänzerin-
nen rauften sich zusammen um der KGH
zu Ehren ein „schmissiges Tänzchen“ auf
die Bühne zu bringen.
2011 entstand dann aus dieser losen Grup-
pierung die Gruppe „CSI-Holzhausen“. Neun
bis elf  Tänzerinnen bringen seitdem – un-
ter der Leitung von Carolin Ranft und Chris-
tin Kördel - jedes Jahr einen Auftritt auf die
Bretter, die die Welt bedeuten. Unverges-
sen bleibt der LED-Auftritt, welcher ohne
Zweifel eine Premiere in Nordhessen war.
Wenngleich das Training auch noch so anstren-
gend ist, so kommt der Spaß niemals zu kurz!
Böse Zungen behaupten sogar, man könne die
Mädels trotz geschlossener DGH-Fenster im
ganzen Dorf lachen hören...
Die Truppe besteht aus:
Prinzessin Stefanie I. (Pawlik), Barbara
Pawletta, Sandra Wunsch, Angela Kunz,
Verena Helfert, Yvonne Fritzsche, Julia Aren-
hövel, Nadine Steinmetz, Barbara Kroschewski,
Birgit Freudenstein, Anika Maurer, Bianca
Müller und Inna Herrmann.
Die drei Muddis
Spontan sind nicht nur ihre Auftritte, auch ihr
Lebensmotto heißt „Alles ganz spon-
tan!“ - Die Muddis (Julia Nitzbon,
Stephanie Krannich und Selina Bosch)
sind seit 2017 für jeden
Klamauk zu haben... Egal, ob
sie auf dem Trampolin Vollgas
geben, singen oder über sich
selbst herziehen - mit den
Muddis gibt es immer etwas
zu lachen! Denn eines kön-
nen richtig gut: Alles nicht
zu ernst und sich gegen-
seitig auch mal aufs Korn
nehmen – mit den Muddis
wird es nie langweilig!
Lachen, Burschen, Muddis
Mission: Gute Laune Teil 2
CSI-Holzhausen
TEILZEITBERUFSSCHULE Berufsfeld Wirtschaft
& Verwaltung | Berufsfeld Metalltechnik | Be­
rufsfeld Elektrotechnik | Berufsfeld Ernährung &
Hauswirtschaft | Berufsvorbereitende Maßnahmen
VOLLZEITSCHULFORMEN Besondere Bildungs­
gänge in Vollzeitschulform | Berufsqualifizierende
Maßnahmen | Zweijährige Berufsfachschulen |
Einjährige Höhere Berufsfachschule | Zweijährige
Höhere Berufsfachschule | Fachoberschulen
Kompetenzorientierung
Gestaltung
LernzeitLernzeit
Qualitätsziele
Gemeinsame
Aktivitäten
lernen
Zukunftsfähige
Zielvereinbarungen
Schule
Teams
Teams
Leben
Sicherheit
pflegen
Identifikation
intensivieren
lebendes
System
PDCA-Zyklus
Förderkriterien
Selbstständige
Radko-Stöckl-Schule
Schulleitung
Förderkriterien
Konzepte
Bildung
Ausbildungspartner
ausgezeichnet
Selbstorganisation
LernenBewusstsein
kontinuierlicherGleiches
Verbesserungsprozess
vielfältige
kulturelle
ISOISORegelungRegelung
zukunftsfähige Ausbildungzukunftsfähige Ausbildung
Praxisnähe
LernendeLernende
Duale AusbildungspartnerDuale Ausbildungspartner Erreichen NachhaltigkeitNachhaltigkeit
IndividualisierungIndividualisierungZusammenarbeitZusammenarbeit
LernortkooperationLernortkooperation
VerwirklichungVerwirklichung
LernprozesseLernprozesse
Zertifikat
MelsungenMelsungen
gemeinsame
AktivitätenAktivitäten
GesundheitGesundheit
LernendesLernendes
QM-RegelungQM-Regelung
LernkulturLernkultur
Netzwerkarbeit
Umsetzung
SystemSystem
Kompetenzzentrum
Berufsfähigkeit
Erfolgsorientierung
SchulkulturTeamarbeit
Organisationshandbuch
AZAV
Professionsverständnisder Lernzeit
Geteiltes
Berufliche Schulkultur
Kooperationen
Domänen
Lehrpersonen
Ihr Partner für Berufliche Bildung
Selbstständige Berufliche Radko­Stöckl­Schule Melsungen | Evesham­Allee 4 | 34212 Melsungen | +495661 9250­0 | www.radko­stoeckl­schule.de
· Feiern · Schlemmen
· Saal-Betrieb · Destille
· Brauereibesichtigung
· Rollstuhlgerecht
· Gruppen bis 60 Personen
www.fuldabruecker-landbrauerei.de
Fuldabrücker
Landbrauerei
Rundstraße 2A, Gebäude 44
34277 Fuldabrück-Dörnhagen
Telefon: +49 (0) 5665 300 88
E-Mail:
info@fuldabruecker-landbrauerei.de
13
Freiw
illige Feuerw
e
hr
Ederm
ünde Holzhau
sene.V.
2008/09
2009/10
2010/11
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15
2015/16
2016/17
2018/19
2017/18
Marleen I.
Benjamin I.
Melina I.
Yanic III.
Antonia I.
Niklas II.
Felica I.
Thorben I.
Luna I.
Maximilian I.
Lena II.
Justus I.
Miley I.
Daniel II.
Nancy I.
Elias I.
Hanna I.
Lukas I.
Luisa I.
Robin I.
Lisa II.
Felix I.
14
Hallo, hallo, schaut alle her!
Hier ist euer 48. Kinderprinzenpaar, bitte sehr!
5x11 soll unsere Glückszahl sein!
Drum laden wir euch alle ein,
mit uns in der 5ten Jahreszeit zu singen und zu lachen
und manches Späßchen zu machen.
Vielleicht fragt ihr euch, wer wir beide sind?
Das erzählen wir euch jetzt geschwind.
Prinzessin Hannah II. aus dem Hause Neumann,
so wird sie genannt, ist euch allen aus der Juniorengarde
und als Einzelmariechen bekannt.
Das ist mein Prinz Fabian I. aus dem Hause Freudenstein,
hinterm KUNO rechts geht’s zu ihm rein.
Holzhäuser Kids, BMX und Feuerwehr,
dies alles fällt ihm gar nicht schwer.
Den Schlüssel für die Schule wollten wir holen...
Ich, Prinz Fabian I., saß schon auf heißen Kohlen.
Ich wusste, was kommt, und Petra sagte dann prompt:
Kinderprinz sein bei der KGH? DAS war für mich schon lange klar!
Ich konnte es kaum erwarten,
das Abenteuer Prinz kann endlich starten.
Ich, Prinzessin Hannah II., nahm die Sache selbst in die Hand,
vor Petras Haustür ich ein paar Tage später stand.
Vor Aufregung konnte ich erst einmal gar nichts sagen,
doch dann stellte ich die Frage aller Fragen:
Prinzessin wollt‘ ich sein,
DAS wäre einfach fein!
Und nun seht: Hier oben stehe ich in diesem Jahr,
mein Traum wurde wahr: Kinderprinzessin bei der KGH!
Wir freuen uns, euer Jubiläumskinderprinzenpaar zu sein!
Und nun stimmt alle mit ein,
ihr wisst es genau,
 
Ein dreifach donnerndes...
Gickelhahn Helau, Gickelhahn Helau, Gickelhahn Helau
Attacke, olé!
Jubiläums-Prinzenpaar
Prinz Fabian I. & Prinzessin Hannah II.
Die Dienstleister!
Individuell und kostengünstig.
Heinrich Brückmann Transportunternehmen e.K.
Lange Heideteile 20 · 34295 Edermünde
Tel. 0 56 65/40 79-70 · Fax: 0 56 65/40 79-7 65
E-Mail: info@brueckmann-transporte.de
Internet: www.brueckmann-transporte.de
‣Containerdienst
‣Außerdem
‣Abfalltransport LKWs mit Ladekran
‣Lieferung von Baumaterial Tiefladertransporte
‣Abfuhr von Bauschutt
‣Verkauf von gebrauchten
und Erdaushub Seecontainern
KASSEL
15
Junioren-Garde
Die Junioren-Garde ist eine Tanzgruppe im Alter zwis-
chen 10 und 14 Jahren. Training ist immer montags
von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr im DGH Holzhausen. Es
werden klassische Schritte mit moderner Garde-Musik
kombiniert. Gemeinsam entwickeln Tänzerinnen und
Trainer den Tanz von Training
zu Training weiter. Am Ende
zählt der Spaß am Tanzen
und in der Gruppe!
Kindergarde
Die Kindergarde entstand
aus dem Kinderballett,
welches in der Session
1972/1973 zum ersten Mal
in Erscheinung trat. Sie ist
damit eine der ältesten
durchgängig existierenden
Gruppierungen in unserem Verein und natür-
lich ein fester Bestandteil des Holzhäuser Karnevals.
Die offizielle Bezeichnung des BDK für diese Alters-
klasse lautet übrigens Jugendgarde: Kinder im Alter
von 6 bis 11 Jahren lernen hier die Grundlagen des kar-
nevalistischen Tanzsports. Oftmals werden schon hier
die Grundlagen für eine lange Tanzkarriere innerhalb
der KGH gelegt.
In der Jubiläums-Session besteht die Garde aus 12
Tänzerinnen, die von Carolin Ranft, Melissa Umbach
und Franziska Gerhold trainiert werden.
Dabei sind die wichtigsten Aspekte, die wir
den Kindern vermitteln, der Zusammenhalt
sowie der Spaß beim und am Tanzen.
Einzelmariechen Hannah Neumann
Wir, die Trainerinnen Franziska Gerhold und
Anna Bätzing, sind stolz, zusammen mit
Hannah Neumann einen ganz neuen Ein-
blick in das Karnevalsleben zu bekommen.
Wir tanzen alle drei aktiv in der Garde und
hatten bis zur Premiere im letzten Jahr keine
Erfahrung mit dem Einzelmariechen-Tanzen.
Umso stolzer sind wir auf uns, und vor allem
auf Hannah, eine erfolgreiche erste Session
mit vielen neuen Eindrücken gesammelt zu
haben. So gehen wir gestärkt und mit noch
mehr Energie gemeinsam in unsere zweite
Session. „Mamma Mia! Here We Go Again“
Einzelmariechen Maya Krannich
Maya verzaubert
seit der Session
2018/19 das
Publikum mit
ihrem Können.
Bereits mit vier
Jahren
entfachten
Schnupper-
stunden in den
Trainingsein-
heiten ihrer
Trainerin Kira
Hilgenberg
eine besondere
Leidenschaft
fürs Tanzen
in ihr.
Nach kurzer Zeit war klar - Maya gehört auf
die KGH Bühne! Mayas wahnsinnige Freude am Tanzen
und ihr außergewöhnliches Talent machen nicht nur
ihre Trainerin Kira besonders stolz, sondern lassen uns
auf eine großartige Tanzkarriere mit der KGH hoffen.
Show-Doppelmariechen Melina und Anna
Nachdem Melina Hertner in der Session 2016/2017
bereits als Tanzmariechen und in den letzten beiden
Sessionen zusammen mit Yanic Nolte als Tanzpaar das
Publikum begeisterte, haben sich aktuell Melina Hert-
ner und Anna Stübing als neues Show-Doppelmariech-
en zusammengefunden. Die beiden fiebern – mit ihren
Trainern Lisa Kroschewski und Felix Diehl – schon jetzt
ihrem ersten gemeinsamen Auftritt entgegen und ver-
sprechen eine Reise in ihre Traumwelt: in die Karibik
und zurück auf die KGH-Bühne!
Hoch das Bein...
Tanzen in der KGH
Junioren-Garde
Melina und Anna
Maya Krannich
Hannah Neumann
www.moebelkrug.de
G. u. W. SCHLAG GmbH
KIESWERK SANDGRUBE
G. u. W. SCHLAG GmbH
KIESWERK SANDGRUBE
16
Holzhäuser Küken
Halli hallo, wir sind die Holzhäuser Küken (hier in un-
serem Bühnenoutfit vom letzten Jahr), zwischen 3 und
6 Jahre alt und trainieren immer mittwochs von 16.00-
16.50 Uhr im DGH. Wir üben fleißig das Balancieren
und Marschieren; es wird gespielt, gelacht und natür-
lich auch getanzt!
Trainiert werden die Küken seit ihrer Gründung von
Barbara Pawletta, seit einigen Jahren unterstützt von
Stella Pawletta und ganz neu dabei: Dajana Dulemba –
ein richtiges „Mutter-Töchter-Trainerinnen-Trio“! - Die
Trainerinnen geben sich sehr viel Mühe, damit alle im
Training Spaß ha-
ben, und basteln/
nähen immer mit
viel Hingabe und
Liebe die vielen
kleinen Kostüme.
Nachwuchs im KGH Hühnerstall
Tanzen in der KGH
Kindergarde
Holzhäuser Küken









3000865302-1
(0172)
69  39  227
17
PROFESSIONELLE FAHRZEUGAUFBEREITUNG
Terminvereinbarungen
Hauptstraße 1 • 34295 Edermünde
Tel. direkt +495665 9369941 • Mobil 0173-2569153
carwellness@freenet.de • www.carwellness.net
Unsere Leistungen:
• SWIZÖL Fahrzeugveredelung
• Keramik Lackveredelung
• Lackaufbereitung, Politur
• Cabrioverdeckpflege
• Innenraumaufbereitung
• Polster und Lederpflege
• Motor-, Felgen- u. Reifenpflege
• Lackierarbeiten (Smart-Repair)
• Womo- Lackveredelung
Wir schätzen individuelle Klasse. Doch was uns als
Mannschaft unschlagbar macht, ist unser Teamgeist.
MEWA Textil-Service AG & Co.
Management OHG
John-F.-Kennedy-Straße 4 · 65189 Wiesbaden
Telefon: 0800 4 500 300 · Fax: 0611 7601-307
E-Mail: info@mewa.de · www.mewa.de
Bei uns gibt es nur einen Star:
das Team!
www.mewa.de
ketball_rechts_100x140_VKL_SSP.indd 1 04.12.19 15:22
Hütt. Gebraut für Nordhessen.
Den Augenblick
genießen,
18
Vereine und Verbände
Seit 1978 ist die KGH Mitglied im Bund Deutscher
Karneval (BDK), im Karnevalsverband Kurhessen (KVK)
sowie der Interessengemeinschaft Karneval Nordhes-
sen (IKN). Die KGH beteiligt sich aktiv am Verbands-le-
ben und ist Gastgeber zu Veranstaltungen des KVK wie
etwa den Jahreshauptversammlungen oder Seminaren
zum Vereins-, Versicherungs- und Steuerrecht.
Die Trainerinnen und Trainer nehmen an den jährlichen
Schulungen und Fortbildungen des KVK teil. Die Vor-
standsmitglieder besuchen die Seminare des BDK und
KVK zu allen Fragen rund um die Aufgaben der Vereine.
Am 11. und 12. Januar 2020 ist die KGH - nun zum
vierten Mal - der Ausrichter des jährlichen IKN-Freun-
dschaftstanzen in der Bilsteinhalle in Besse. An diesen
beiden Tagen werden rund 500 Tänzerinnen und Tänzer
aus allen Altersklassen und weit über 900 Besucher
erwartet. Als Dank für die langjährige ehrenamtliche
Tätigkeiten werden von den Verbänden aktive Kar-
nevalisten mit Verdienstorden geehrt.
Ein Kreis der Förderer
Als vor vielen Jahren der Rosenmontagsumzug und
die Tanzgarden immer größer wurden, stellte sich zu-
nehmend die Frage nach der Finanzierung dieser (und
anderer) Vorhaben. Die rettende Idee war: Wir brauchen
Sponsoren! - Diese fanden sich auch bald, so dass im
Jahr 1980 die ersten Spenden für die Vereinsgemein-
schaft eingingen. Die Anzahl der freiwilligen Spender
stieg mit der Zeit erfreulicherweise stetig an.
Im Jahre 1997 wurde der KGH-Förderkreis gegrün-
det.  Heute sind wir sehr stolz auf die ansehnliche
Anzahl von Senatorinnen und Senatoren, die unseren
Verein unterstützen - dafür sagen wir allen „Herzlichen
Dank“!
Haben wir Ihr Interesse geweckt? - Wir würden uns
freuen, auch Sie in den Reihen unserer Senatorinnen
und Senatoren begrüßen zu dürfen!
Nähere Informationen erhalten Sie beim 1.
Vorsitzenden des KGH-Förderkreises Eck-
hard Maurer und bei Alexander Wunsch. Die
Kontaktdaten entnehmen Sie der Rück-
seite unserer Jubiläumsausgabe
In Zukunft...
Wie so oft bei Vereinsjubiläen stellt
sich auch inner-halb der KGH die
Frage nach einer Verjüngung des Vor-
standes: Neue, junge Leute mit frischen
Ideen sollen das Ruder übernehmen!
Für den einen oder anderen Posten gibt es schon Nach-
folger, andere warten noch auf eine engagierte Per-
son! - Auf der nächsten Jahreshauptversammlung am
30. April 2020 wird es vorgezogene Neuwahlen geben;
dann stehen verschiedene Posten zur Wahl, da sich
die bisherigen Inhaber zurückziehen möchten. Keine
Sorge, wer gerne Verantwortung übernehmen möchte,
sich aber noch nicht so recht traut, kann sich der Un-
terstützung der alten Garde gewiss sein! Eine umfan-
greiche Einarbeitung sowie eine „Patenschaft“ sind
auf jeden Fall gewährleistet – für jeweils genau den
gewünschten Zeitraum.
Verbunden und vereint
Fördern für die Zukunft
Wein ist unsere Leidenschaft
...den Pilgerhof erleben
Weingut • Landhaus • Pilgerhof
Obere Kirchgasse 10 • 55234 Biebelnheim • Telefon 0 67 33 / 62 42 • www.weingut-fluhr.de
...Wein erleben
Die Erlebniswochenenden auf dem Pilgerhof.
Mit Traktor & Planwagen, Wingertsvesper
und Weinproben.
...wohlfühlen
Das Gästehaus auf dem Pilgerhof.
Übernachten auf dem Weingut mit aller
Herzlichkeit & Gastfreundschaft.
...genießen
Die Vinothek auf dem Pilgerhof. Weinproben
und Veranstaltungen für bis zu 150 Personen.
IKN-
Freundschaftstanzen
11. und 12. Januar
2020
Bilsteinhalle,
Edermünde-Besse
19
Mit uns können Sie reden...!
Ansprechpartner der KGH
Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wollen Sie AKTIV im Verein mitmachen oder helfen? Wir suchen Menschen, die Freude am
Ehrenamt und der Gemeinschaft haben. Hier erreichen Sie die Karnevalsgemeinschaft 1965 Holzhausen/Hahn e.V.:
Jugend- und Kinderkarneval
Petra Witt-Degenhardt		
0 151 / 67 51 76 95
Tanzsport
Julia Nitzbon	 0 160 / 44 23 617
Celine Hertner	 0 172 / 14 52 078
Büttenreden
Karin Hübler	 0 163 / 15 47 761
Gesang/Musik
Jörg Gerhold	 0 56 65 / 72 31
Comedy
Karin Freitag	 0 172 / 13 56 763
Weiberfastnacht
Sandra Wunsch	 0 171 / 43 63 891
Rosenmontagsumzug / Elferrat
Werner Schmidt	 0 56 65 / 64 96
KGH-Service
Norbert Stein	 0 172 / 56 78 336
Fundus und Deko-Team
Heinz Trost	 0 172 / 53 54 977
Veranstaltungstechnik
Bastian Ranft	 0 172 / 52 57 995
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit	
Karin Hübler	 0 163 / 15 47 761
Seniorenabteilung
Peter Ronge	 0 173 / 87 02 924
Kasse	
Michael Pawlik	 0 174 / 61 31 919
Verwaltung
Heidrun Egbers	 0 56 65 / 95 865
Programm
Horst Hübler	 0 170 / 45 86 602
Präsident
Rainer Kilian	 0 179 / 66 61 180
Herrenabend/Förderkreis	
Eckhard Maurer	 0 172 / 56 09 121
oder über das Kontaktformular auf
www.gickelhahn-helau.de
Impressum
KGH Aktuell
abhängig, närrisch und beabsichtigt
Herausgeber 	
KGH-Karnevalsgemeinschaft 1965
Holzhausen/Hahn e.V.
Chefredakteur: Rainer Kilian
Anzeigenleitung: Horst Hübler
Satz/Layout: advars network KG, 0 56 92  / 99 740 44
Herstellung: mbi mini broschüren, Edermünde
Erscheinungsweise: So unregelmäßig wie möglich,
dies jedoch stets pünktlich & fachgerecht.
Jubiläums-
Ausgabe 01/2020
Jahrgang 18
Mehr im Web
www.gickelhahn-helau.deweiß
Hütt. Gebraut für Nordhessen.
Wir sind von hier.
Wahrer Genuss ist für uns
rein und unverfälscht.
So sind wir Nordhessen, und
so lieben wir unser Bier.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt? (12)

170616 wi events 2017-2 hj_2_web
170616 wi events 2017-2 hj_2_web170616 wi events 2017-2 hj_2_web
170616 wi events 2017-2 hj_2_web
 
Programmheft Stadtfest 2014
Programmheft Stadtfest 2014Programmheft Stadtfest 2014
Programmheft Stadtfest 2014
 
Wiesbaden Veranstaltungskalender Juli - Dezember 2015
Wiesbaden Veranstaltungskalender Juli - Dezember 2015Wiesbaden Veranstaltungskalender Juli - Dezember 2015
Wiesbaden Veranstaltungskalender Juli - Dezember 2015
 
Silvester 2015 Kurhaus Wiesbaden
Silvester 2015 Kurhaus WiesbadenSilvester 2015 Kurhaus Wiesbaden
Silvester 2015 Kurhaus Wiesbaden
 
Wiesbaden Events // 1. Halbjahr 2017
Wiesbaden Events  // 1. Halbjahr 2017Wiesbaden Events  // 1. Halbjahr 2017
Wiesbaden Events // 1. Halbjahr 2017
 
Wiesbaden Magazin Ausgabe 2015
Wiesbaden Magazin Ausgabe 2015Wiesbaden Magazin Ausgabe 2015
Wiesbaden Magazin Ausgabe 2015
 
Stadtführungen 2017
Stadtführungen 2017Stadtführungen 2017
Stadtführungen 2017
 
Lisdorfer heimatblatt 16 17
Lisdorfer heimatblatt 16 17Lisdorfer heimatblatt 16 17
Lisdorfer heimatblatt 16 17
 
Silvester Kurhaus Wiesbaden
Silvester Kurhaus WiesbadenSilvester Kurhaus Wiesbaden
Silvester Kurhaus Wiesbaden
 
Unser Dorf hat Zukunft
Unser Dorf hat ZukunftUnser Dorf hat Zukunft
Unser Dorf hat Zukunft
 
Hochzeitsmagazin Wiesbaden
Hochzeitsmagazin Wiesbaden Hochzeitsmagazin Wiesbaden
Hochzeitsmagazin Wiesbaden
 
Theater Festival Basel 2018 Programme
Theater Festival Basel 2018 ProgrammeTheater Festival Basel 2018 Programme
Theater Festival Basel 2018 Programme
 

Ähnlich wie KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020

Ähnlich wie KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020 (20)

Heimatheft 4
Heimatheft 4Heimatheft 4
Heimatheft 4
 
Newsletter 10 2017 dezember
Newsletter 10   2017 dezemberNewsletter 10   2017 dezember
Newsletter 10 2017 dezember
 
schau.gmuend Nr.9
schau.gmuend Nr.9schau.gmuend Nr.9
schau.gmuend Nr.9
 
Juni 2009
Juni 2009Juni 2009
Juni 2009
 
MSUR Jahresbericht 18/19
MSUR Jahresbericht 18/19MSUR Jahresbericht 18/19
MSUR Jahresbericht 18/19
 
Festschrift 10 Jahre
Festschrift 10 JahreFestschrift 10 Jahre
Festschrift 10 Jahre
 
Aktuelles Halbjahresprogramm Zum Grünen See, September bis Dezember 2014
Aktuelles Halbjahresprogramm Zum Grünen See, September bis Dezember 2014Aktuelles Halbjahresprogramm Zum Grünen See, September bis Dezember 2014
Aktuelles Halbjahresprogramm Zum Grünen See, September bis Dezember 2014
 
Guckheim online
Guckheim onlineGuckheim online
Guckheim online
 
schau.gmuend Nr.19
schau.gmuend Nr.19schau.gmuend Nr.19
schau.gmuend Nr.19
 
Heimatheft 26 - 27red
Heimatheft 26 - 27redHeimatheft 26 - 27red
Heimatheft 26 - 27red
 
Newsletter 1 2017
Newsletter 1 2017Newsletter 1 2017
Newsletter 1 2017
 
Haider Ruf November 2013
Haider Ruf November 2013Haider Ruf November 2013
Haider Ruf November 2013
 
BlueBears Leustetten 2011
BlueBears Leustetten 2011BlueBears Leustetten 2011
BlueBears Leustetten 2011
 
Gemeindebrief Apr_Mai_2017
Gemeindebrief Apr_Mai_2017Gemeindebrief Apr_Mai_2017
Gemeindebrief Apr_Mai_2017
 
Lisdorfer heimatblatt 1
Lisdorfer heimatblatt 1Lisdorfer heimatblatt 1
Lisdorfer heimatblatt 1
 
Sommer 2010
Sommer 2010Sommer 2010
Sommer 2010
 
Wiesbaden Magazin Ausgabe Dezember 2014
Wiesbaden Magazin Ausgabe Dezember 2014Wiesbaden Magazin Ausgabe Dezember 2014
Wiesbaden Magazin Ausgabe Dezember 2014
 
Gemeindebrief 2017 09 11
Gemeindebrief 2017 09 11Gemeindebrief 2017 09 11
Gemeindebrief 2017 09 11
 
Lisdorfer heimatblatt 15
Lisdorfer heimatblatt 15Lisdorfer heimatblatt 15
Lisdorfer heimatblatt 15
 
Heimatheft 25 redu
Heimatheft 25 reduHeimatheft 25 redu
Heimatheft 25 redu
 

Mehr von advars network

Wirtshaus Zum Gruenen See - Erstes Halbjahresprogramm 2020
Wirtshaus Zum Gruenen See - Erstes Halbjahresprogramm 2020Wirtshaus Zum Gruenen See - Erstes Halbjahresprogramm 2020
Wirtshaus Zum Gruenen See - Erstes Halbjahresprogramm 2020advars network
 
Das Wirtshaus Programm im zweiten Halbjahr 2019
Das Wirtshaus Programm im zweiten Halbjahr 2019Das Wirtshaus Programm im zweiten Halbjahr 2019
Das Wirtshaus Programm im zweiten Halbjahr 2019advars network
 
Das Wirtshausprogramm 1. Halbjahr 2019, Februar bis Juni
Das Wirtshausprogramm 1. Halbjahr 2019, Februar bis Juni Das Wirtshausprogramm 1. Halbjahr 2019, Februar bis Juni
Das Wirtshausprogramm 1. Halbjahr 2019, Februar bis Juni advars network
 
Das Wirtshausprogramm 2. Halbjahr 2018, August bis Dezember
Das Wirtshausprogramm 2. Halbjahr 2018, August bis DezemberDas Wirtshausprogramm 2. Halbjahr 2018, August bis Dezember
Das Wirtshausprogramm 2. Halbjahr 2018, August bis Dezemberadvars network
 
Halbjahresprogramm 1/2018, Wirtshaus Zum Grünen See
Halbjahresprogramm 1/2018, Wirtshaus Zum Grünen SeeHalbjahresprogramm 1/2018, Wirtshaus Zum Grünen See
Halbjahresprogramm 1/2018, Wirtshaus Zum Grünen Seeadvars network
 
2. Halbjahresprgramm des Wirtshaus Zum Grünen See, August bis Dezember
2. Halbjahresprgramm des Wirtshaus Zum Grünen See, August bis Dezember2. Halbjahresprgramm des Wirtshaus Zum Grünen See, August bis Dezember
2. Halbjahresprgramm des Wirtshaus Zum Grünen See, August bis Dezemberadvars network
 
Gudensberger Kulturtupfer 1. Halbjahr 2017
Gudensberger Kulturtupfer 1. Halbjahr 2017Gudensberger Kulturtupfer 1. Halbjahr 2017
Gudensberger Kulturtupfer 1. Halbjahr 2017advars network
 
Halbjahresprogramm Wirtshaus Februar bis Juni 2017
Halbjahresprogramm Wirtshaus Februar bis Juni 2017Halbjahresprogramm Wirtshaus Februar bis Juni 2017
Halbjahresprogramm Wirtshaus Februar bis Juni 2017advars network
 
Aktuelles Halbjahresprogramm 2/2016, Wirtshaus Zum Grünen See
Aktuelles Halbjahresprogramm 2/2016, Wirtshaus Zum Grünen SeeAktuelles Halbjahresprogramm 2/2016, Wirtshaus Zum Grünen See
Aktuelles Halbjahresprogramm 2/2016, Wirtshaus Zum Grünen Seeadvars network
 
Aktuelles Musicalprogramm der Musical AG Guxhagen
Aktuelles Musicalprogramm der Musical AG GuxhagenAktuelles Musicalprogramm der Musical AG Guxhagen
Aktuelles Musicalprogramm der Musical AG Guxhagenadvars network
 
Das neue Kulturladen Programm für Wolfhagen und Nordhessen
Das neue Kulturladen Programm für Wolfhagen und NordhessenDas neue Kulturladen Programm für Wolfhagen und Nordhessen
Das neue Kulturladen Programm für Wolfhagen und Nordhessenadvars network
 
Aktuelles Halbjahresprogramm 1/2016, Wirtshaus Zum Grünen See
Aktuelles Halbjahresprogramm 1/2016, Wirtshaus Zum Grünen SeeAktuelles Halbjahresprogramm 1/2016, Wirtshaus Zum Grünen See
Aktuelles Halbjahresprogramm 1/2016, Wirtshaus Zum Grünen Seeadvars network
 
Senioren AKTIV in Gudensberg 2015
Senioren AKTIV in Gudensberg 2015Senioren AKTIV in Gudensberg 2015
Senioren AKTIV in Gudensberg 2015advars network
 
Effizienz und Umweltschutz mit System
Effizienz und Umweltschutz mit SystemEffizienz und Umweltschutz mit System
Effizienz und Umweltschutz mit Systemadvars network
 
Comedyprogramm Wirtshaus Winter 14/15
Comedyprogramm Wirtshaus Winter 14/15Comedyprogramm Wirtshaus Winter 14/15
Comedyprogramm Wirtshaus Winter 14/15advars network
 
Aktuelle GVE Mitgliederliste 2014/15
Aktuelle GVE Mitgliederliste 2014/15Aktuelle GVE Mitgliederliste 2014/15
Aktuelle GVE Mitgliederliste 2014/15advars network
 
Gudensberger Streuobstfest 2014
Gudensberger Streuobstfest 2014Gudensberger Streuobstfest 2014
Gudensberger Streuobstfest 2014advars network
 
Gudensberger Viehmarkt 2014
Gudensberger Viehmarkt 2014Gudensberger Viehmarkt 2014
Gudensberger Viehmarkt 2014advars network
 
Taschenplaner zur WM 2014 in Brasilien
Taschenplaner zur WM 2014 in BrasilienTaschenplaner zur WM 2014 in Brasilien
Taschenplaner zur WM 2014 in Brasilienadvars network
 

Mehr von advars network (20)

Wirtshaus Zum Gruenen See - Erstes Halbjahresprogramm 2020
Wirtshaus Zum Gruenen See - Erstes Halbjahresprogramm 2020Wirtshaus Zum Gruenen See - Erstes Halbjahresprogramm 2020
Wirtshaus Zum Gruenen See - Erstes Halbjahresprogramm 2020
 
Das Wirtshaus Programm im zweiten Halbjahr 2019
Das Wirtshaus Programm im zweiten Halbjahr 2019Das Wirtshaus Programm im zweiten Halbjahr 2019
Das Wirtshaus Programm im zweiten Halbjahr 2019
 
Das Wirtshausprogramm 1. Halbjahr 2019, Februar bis Juni
Das Wirtshausprogramm 1. Halbjahr 2019, Februar bis Juni Das Wirtshausprogramm 1. Halbjahr 2019, Februar bis Juni
Das Wirtshausprogramm 1. Halbjahr 2019, Februar bis Juni
 
Das Wirtshausprogramm 2. Halbjahr 2018, August bis Dezember
Das Wirtshausprogramm 2. Halbjahr 2018, August bis DezemberDas Wirtshausprogramm 2. Halbjahr 2018, August bis Dezember
Das Wirtshausprogramm 2. Halbjahr 2018, August bis Dezember
 
Halbjahresprogramm 1/2018, Wirtshaus Zum Grünen See
Halbjahresprogramm 1/2018, Wirtshaus Zum Grünen SeeHalbjahresprogramm 1/2018, Wirtshaus Zum Grünen See
Halbjahresprogramm 1/2018, Wirtshaus Zum Grünen See
 
2. Halbjahresprgramm des Wirtshaus Zum Grünen See, August bis Dezember
2. Halbjahresprgramm des Wirtshaus Zum Grünen See, August bis Dezember2. Halbjahresprgramm des Wirtshaus Zum Grünen See, August bis Dezember
2. Halbjahresprgramm des Wirtshaus Zum Grünen See, August bis Dezember
 
Gudensberger Kulturtupfer 1. Halbjahr 2017
Gudensberger Kulturtupfer 1. Halbjahr 2017Gudensberger Kulturtupfer 1. Halbjahr 2017
Gudensberger Kulturtupfer 1. Halbjahr 2017
 
Halbjahresprogramm Wirtshaus Februar bis Juni 2017
Halbjahresprogramm Wirtshaus Februar bis Juni 2017Halbjahresprogramm Wirtshaus Februar bis Juni 2017
Halbjahresprogramm Wirtshaus Februar bis Juni 2017
 
Aktuelles Halbjahresprogramm 2/2016, Wirtshaus Zum Grünen See
Aktuelles Halbjahresprogramm 2/2016, Wirtshaus Zum Grünen SeeAktuelles Halbjahresprogramm 2/2016, Wirtshaus Zum Grünen See
Aktuelles Halbjahresprogramm 2/2016, Wirtshaus Zum Grünen See
 
Aktuelles Musicalprogramm der Musical AG Guxhagen
Aktuelles Musicalprogramm der Musical AG GuxhagenAktuelles Musicalprogramm der Musical AG Guxhagen
Aktuelles Musicalprogramm der Musical AG Guxhagen
 
Das neue Kulturladen Programm für Wolfhagen und Nordhessen
Das neue Kulturladen Programm für Wolfhagen und NordhessenDas neue Kulturladen Programm für Wolfhagen und Nordhessen
Das neue Kulturladen Programm für Wolfhagen und Nordhessen
 
Aktuelles Halbjahresprogramm 1/2016, Wirtshaus Zum Grünen See
Aktuelles Halbjahresprogramm 1/2016, Wirtshaus Zum Grünen SeeAktuelles Halbjahresprogramm 1/2016, Wirtshaus Zum Grünen See
Aktuelles Halbjahresprogramm 1/2016, Wirtshaus Zum Grünen See
 
KGH Aktuell 2016
KGH Aktuell 2016KGH Aktuell 2016
KGH Aktuell 2016
 
Senioren AKTIV in Gudensberg 2015
Senioren AKTIV in Gudensberg 2015Senioren AKTIV in Gudensberg 2015
Senioren AKTIV in Gudensberg 2015
 
Effizienz und Umweltschutz mit System
Effizienz und Umweltschutz mit SystemEffizienz und Umweltschutz mit System
Effizienz und Umweltschutz mit System
 
Comedyprogramm Wirtshaus Winter 14/15
Comedyprogramm Wirtshaus Winter 14/15Comedyprogramm Wirtshaus Winter 14/15
Comedyprogramm Wirtshaus Winter 14/15
 
Aktuelle GVE Mitgliederliste 2014/15
Aktuelle GVE Mitgliederliste 2014/15Aktuelle GVE Mitgliederliste 2014/15
Aktuelle GVE Mitgliederliste 2014/15
 
Gudensberger Streuobstfest 2014
Gudensberger Streuobstfest 2014Gudensberger Streuobstfest 2014
Gudensberger Streuobstfest 2014
 
Gudensberger Viehmarkt 2014
Gudensberger Viehmarkt 2014Gudensberger Viehmarkt 2014
Gudensberger Viehmarkt 2014
 
Taschenplaner zur WM 2014 in Brasilien
Taschenplaner zur WM 2014 in BrasilienTaschenplaner zur WM 2014 in Brasilien
Taschenplaner zur WM 2014 in Brasilien
 

KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020

  • 1. Frei w illige Feuerw ehr Ederm ü nde Holzhaus en e.V. Jubiläumssession 2019/2020 Holzhüser Allgeminne Zittung für´s närrische Gedankengut 5 x 11 Jahre Karneval am Hahn Mit dem Gickelhahn voran Liebe Freundinnen & Freunde des Karnevals am Hahn, liebe Holzhäuserinnen und Holzhäuser, über fünf Jahrzehnte feiern wir unseren Karneval am Hahn. Wir freuen uns, im Jubi- läumsjahr dabei zu sein. „Schon 55 Jahre lang geht unser Gickelhahn voran“ Unser Motto des 5 x 11-jährigen Jubiläums wird uns in der Session 2019/2020 allzeit be- gleiten. Bereits unsere Gründungsväter haben im November 1965 das Holzhäuser Wahrzeichen, den Hahn, genutzt, um unseren Schlachtruf „Gickelhahn Helau“ auszurufen. Die Vereins- gemeinschaft des TSV 1911 Holzhausen/Hahn und der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen/ Hahn wurde von Ernst Degenhardt, Willibald Güntner, Heinz Krug, Heinrich Schwedes, Dieter Siebert, Georg Siebert und Karl Um- bach im November 1965 gegründet. Der erste Karneval wurde mit 17 Programmpunkten am 26. Februar 1966 im Dorfgemeinschaftshaus gefeiert. Ab der Session 1966/67 bis 1990 feierten wir unseren Karneval auf der „Her- berge“ bei dem Wirtshaus-Ehepaar Elfriede und Heinrich Kilian. Im „Alten Herbergshaus“ haben wir viele schöne Stunden verbracht. Der erste Kinderkarneval erfreute die Kids in der Session 1967/68. Bereits zwei Ses- sionen später 1969/70 konnte der Karneval der Kinder mit seinen ersten Tollitäten Clau- dia und Beate Freitag feiern. Erstes KGH-Prinzenpaar Prinz Egon I. und Prinzessin Karin I. aus dem Hause Bernhardt regierten als 1. KGH-Prinzen- paar in der Session 1970/71. Unser Verein ist stolz auf die Tradition der Prinzenpaare. Im Jubiläumsjahr präsentieren wir das 50. KGH- Prinzenpaar und das 48. KGH-Kinderprinzen- paar! Jährlich findet seit der Session 1978/79 die Prinzenstraßen-Einweihung statt. Ein herz- liches Dankeschön gilt allen Prinzenpaaren. Die KGH entwickelte sich schnell weiter und es wurde die Tanzsportabteilung in der Ses- sion 1972/73 gegründet. Das war in unserer Vereinsgeschichte ein echter Meilenstein und sorgte fortan für unseren Nachwuchs. Die Tanzsportabteilung verfügt heute über 22 Trainerinnen und Trainer sowie knapp 100 ak- tive Tänzerinnen und Tänzer. Aus der ersten Wiederholungssitzung (1976/77) entwickelte sich der Seniorenkar- neval bis zum heutigen Sunndochs-Karneval mit dem „Schälchen Heeßen, Kuchen, Wer- schtchen un Schoppen“ weiter. Die erste Erstürmung des Rathauses fand in der Session 1979/80 am Holzhäuser DGH statt. Seit 2010 erstürmen wir gemeinsam mit den Edermünder Karnevalisten vom CC Besse und dem Karneval Grifte das Rathaus in Holzhausen. Die Holzhäuser Weiber waren er- stmals mit ihrer Weiberfastnacht am 1. März 1984 am Start. Die Männer zogen mit dem Herrenabend 1994 nach. Erster Rosenmontagsumzug am 2. März 1981 Der Holzhäuser „Lindwurm“ zieht sich in dieser Session seit 38 Jahren durch unser Dörfchen am Hahn. Wer hätte das gedacht, was sich aus den Anfängen bis heute entwickelt hat. Rund 800 aktive Zugteilnehmer und mehrere tausend Zuschauer können sich sehen lassen. Der Schlachtruf „Gickelhahn Helau“ ist weit über die Grenzen von Edermünde bekannt. Die Hessenschau und die Radiosender FFH, HR 1 sowie HR 4 berichteten mehrmals live aus Holzhausen. Der Burschen-Stammtisch und Karin Freitag traten live bei der HR-Fernseh- sitzung auf. Das Kinderprinzenpaar fuhr auf Einladung der BDK-Jugend am 31. Januar 2016 nach Berlin zur Bundeskanzlerin. Ein Highlight in unserer Vereinsgeschichte war der Besuch der Abordnung des KVK mit dem Prinzenpaar der KGH im Bundeskanzleramt am 22. und 23. Januar 2018. Auf Einladung der Bundeskanzlerin Angela Merkel vertraten wir das Land Hessen in Berlin. Im Jahr 1978 wurden wir Mitglied im Bund Deutscher Karneval (BDK), dem Karnevals- verband Kurhessen (KVK) und der Interes- sengemeinschaft Karneval Nordhessen (IKN). Die KGH war Ausrichter von Jahreshauptver- sammlungen des KVK, Monatsversammlungen der IKN, Freundschaftstanzen, des Männer- ballett-Treffens und mit dem CCB als ARGE; auch im KVK-Präsidium und im IKN-Vorstand war bzw. ist die KGH ebenfalls aktiv dabei. Weiter auf Seite 3 1. Vorsitzenderund Präsident derKarnevalsgemeinschaft 1965Holzhausen/Hahn e.V. Aus dem Inhalt ...ab auf die Bühne Seite 6 KGH-Fahrplan Seite 10 Hoch das Bein Seite 16 Findet außerdem in dieser Ausgabe alle Kontaktdaten & Ansprechpartner der KGH. KGH Aktuell
  • 2. Lieber Vorsitzender Rainer Kilian, verehrte Prinzenpaare, liebe Freunde des Holzhäuser Karnevals, am 11.11.2019 feierte die KGH den Start in eine große, rauschende Geburtstags-Session! Unter dem Motto „Schon 55 Jahre lang geht unser Gickelhahn voran“ feiern die Holzhäuser Karnevalisten närrischen Geburtstag. Seit 55 Jahren stellt das Dörf- chen ein abwechslungsreiches Programm, gelungene Veranstaltungen – und zur Krönung des Ganzen auch noch einen bemerkenswerten Rosenmontagsumzug auf die Beine. Dies ist Erstens: Anlass zum Mit-Feiern! Zweitens: Herzlich zu gratulieren! Aber vor allem ist es ein Anlass, den vielen ehrenamtli- chen Helferinnen und Helfern DANKE zu sagen, die so viel Zeit und Engagement für Verein und Dorfgemein- schaft aufbringen. Im Jubiläumsjahr werden die Holzhäuser Narren an- geführt von Prinz Michael IV. „Chef der KGH Finanzen, Speckknödelwappler un Elferrat, us Körle und Bornrain“ und ihrer Lieblichkeit Prinzessin Stefanie I. „CSI-Girl un KGH Aktive, Power un Spaßfrau, us Körle un Pawliks“. Unterstützt werden die beiden vom Kinderprinzen- paar „Seiner Trolligkeit Prinz Fabian I. aus dem Hause Freudenstein und Ihrer Niedlichkeit Prinzessin Hannah II. aus dem Hause Neumann“. Ich freue mich auf die Veranstaltungen mit Euch! Wer übrigens demnächst das Edermünder Rathaus auf- sucht, kann das Prinzen- straßen-Schild in der direkten Nachbarschaft bewundern. Wir haben nämlich in dieser Session das Prinzenpaar immer im Blick…;-)) Ich bin mir aber (trotzdem) sicher, dass die Regierungen in „Glitzerburg“ und „Verwaltungsburg“ nachbarschaftlich gut und friedlich zusammenarbeiten werden. Allen Jecken wünsche ich eine gelungene und erfol- greiche Jubiläums-Session und hoffe auf ein Wieder- sehen mit den Freunden des Karnevals: ob bei einer der Veranstaltungen oder beim Rosenmontagsumzug. Ganz herzlich einladen möchte ich auch seitens der Gemeinde zur Erstürmung des Edermünder Rathauses am 22. Februar 2020! Mit närrischen Grüßen und einem fröhlichen „Gickelhahn Helau“ Grußwort des Bürgermeisters Immer im Blick Wir erinnern und trauern... Die Karnevalsgemeinschaft 1965 Holzhausen am Hahn (KGH) e.V. und der KGH Förderkreis 1997 e.V. trauert um die im letzten Jahr Verstorbenen: Reinhold Reiße - Mitglied des Vorstandes der Holzhäuser Vereinsgemeinschaft, der KGH und KuG sowie Freund und Mitstreiter der Holzhäuser Vereine Helmut Siebert - Langjähriger Sänger in der Gruppe „Hahnspatzen“ Wir werden den Verstorbenen stets ein ehrenvolles Andenken bewahren. KGH und Förderkreis der KGH - Die Vorstände und Aktiven - Zum Gedenken an die verstorbenen Aktiven und Mitglieder der KGH findet eine Andacht am Donnerstag, 30. Januar 2020 in der Friedhofskapelle in Holzhausen um 18 Uhr statt. Die Andacht wird von Frau Ursula Freitag gehalten und von Mitgliedern der KGH begleitet. „Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.“ Albert Schweitzer Annika Lipphardt Kammerbergweg 3 34295 Edermünde-Haldorf 05665/9295983 Therapie Termine nach Vereinbarung Physiotherapie ostheopathie www.physika-physiotherapie.de Krankengymnastik Manuelle Lymphdrainage • • • ARAL Tankstelle Bode BAB A49 Ostseite 34295 Edermünde 24 Std. geöffnet ARAL Store Bistro Warme-Kalte Küche Geldautomat . . . . www.aral.de 34270 Schauenburg Hauptstr. 60 Tel. 05601/96880 Fax 05601/968844 34134 Kassel Leuschner Str. 74 Tel. 0561/27872 Fax 0561/284694 www.Kraft.LVM.de 2
  • 3. Dorfgemeinschaft ist uns wichtig! Eine gute Dorfgemeinschaft liegt uns am Herzen. Wir bringen uns immer wieder mit ein. Bestes Beispiel waren die Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung und der „925 Jahr-Feier“ 2006. Im Jahr 2013 wurde die Lager- und Fundushalle der KGH, das Backhaus der KuG und der Wasserspielplatz zu einem neuen Dorftreff- punkt eingeweiht. Gemeinsam mit den Holzhäuser Vereinen veranstalteten wir den 22. Weihnachtsmarkt am 4. Advent 2019 und bringen den Weihnachtsbaum auf dem Hahn zum Leuchten. Jeden ersten Freitag im Monat findet der „Dämmerschoppen“ unter der Regie der HV e.V. im Bistro „Zur Lyht“ statt. Viele ehrenamt- liche Stunden werden gemeinsam für das Gemeinwohl geleistet. Wichtig ist jedoch auch die Beteiligung der Holzhäuser Einwohnerinnen und Einwohner! Denn für euch/Sie tun wir das alles. Besuchen Sie unsere Veran- staltungen und beteiligen Sie sich am Dorf- und Ver- einsleben! Glücksfall – KGH-Förderkreis Die Gründung des KGH-Förderkreises im Jahr 1997 war für die KGH ein Glücksfall. Bereits im Jahr 1980 wur- den die ersten KGH-Ehrensenatoren August & Heinrich Freudenstein, Karl Grandefeld, Horst & Karl Rudolph und Werner Halberstadt als Grundstein des heutigen Förderkreises ernannt. Wir danken dem KGH-Förder- kreis für die Unterstützung der Jugendarbeit und bei Neuanschaffungen sowie den Senatorinnen und Sena- toren für die langjährige Treue und Förderung. 5x11 Jahre Gickelhahn-Helau Die Jubiläumssession wurde am 11.11.2019 mit der St. Martins-Andacht und dem Laternenumzug sowie der Vorstellung der Prinzenpaare eröffnet. Die Holzhäuser Narrenschar wird vom 50. KGH-Prinzenpaar Prinz Mi- chael IV.,„Chef der KGH-Finanzen, Speckknödelwap- pler un Elferrat us Körle un Bornrain“, und Prinzessin Stefanie I., „CSI-Girl un KGH-Aktive, Power- un Spaß- frau us Körle un Pawliks“, und dem 48. KGH-Kinder- prinzenpaar Prinz Fabian I. aus dem Hause Freudenstein und Prinzessin Hannah II. aus dem Hause Neumann regiert. Danke sage ich allen KGH-Aktiven, Helferinnen und Helfern, Prinzenpaaren, Vorstandsmitgliedern, der Ge- meinde Edermünde, den befreundeten Vereinen und Gästen für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit, Hilfe und Unterstützung sowie Besuch unserer Veran- staltungen. Ich wünsche euch und uns viel Spaß und Freude beim Besuch des Holzhäuser Karnevals. „Gickelhahn Helau“ Der erste Karneval am Hahn fand im Jahr 1966 im Dorfgemeinschaftshaus mit 17 Programmpunkten und einem aus Pappe gebastelten Orden statt. Das „Wär’ ich ein Gockelhahn…“-Lied wird noch heutzutage beim Finale gesungen. Der Holzhäuser Karneval entwickelte sich von Jahr zu Jahr besser und brachte viele Aktive auf die Bühne, etwa Bänkelsänger, Hahnspatzen, Lustige Gesellen, Hahnbote sowie Christine un s’Trilliese und natürlich ganz viele Tänzerinnen und Tänzer. Tatkräftig und Sparsam im Verbrauch Im Laufe der Jahrzehnte musste die KGH mehrmals umziehen und so manches Mal tatkräftig anpacken, bevor das DGH - umgebaut und vergrößert – das neue Zuhause, das „karnevalistische Wohnzimmer“ wurde. Mit der Einweihung einer Lager- und Fundushalle im Jahr 2013 wurde ein weiterer Meilenstein gelegt, sicher ein großes Wagnis, welches sich aber als goldrichtig herausgestellt hat. Sparsam im Verbrauch zeigt sich die KGH bei ihren Vor- sitzenden: Als Ernst Degenhardt nach 25 Jahren seine Narrenkappe nahm, übernahm Rainer Kilian das Präsi- denten-Amt, welches er bis heute bekleidet. Die KGH ist stolz auf ihre Aktiven, die es jedes Jahr erneut schaffen, ein hoch- wertiges, abwechslungs- reiches Programm (möglichst mit 22 Auftritten pro Veran- staltung) auf die Bühne zu bringen! Die Prunk- und Galasitzungen „Karneval am Hahn“ finden seit Beginn der ‚KGH-Zeitrechnung’ immer an dem Wochenende vor den drei tollen Tagen statt. Aktuell wird in der Session 2019/20 der „5 x 11.“ Karneval gefeiert! Jubiläumsworte 55 Jahre Karneval am Hahn Fortsetzung von Seite 1 ...und sparsam im Verbrauch 3
  • 4. 2008/09 2009/10 2010/11 2011/12 2012/13 2013/14 2014/15 Sandra I. Alexander I. 2015/16 2016/17 2018/19 2017/18 Heidrun I. Jems I. Julia I. Marc I. Manuela II. Ronny I. Angela I. Stefan II. Karin III. Bernhard I. Carolin I. Bastian I. Nadine I. Stefan I. Christin I. Björn I. Tanja I. Hilmar I. Martina I. Jörg II. 4
  • 5. Am 11.11 war die Warterei endlich vorbei, und damit auch die große Raterei. Seit Jahren hoch gehandelt, haben wir uns in das 50. KGH Prinzenpaar verwandelt. Und dürfen euch führen – die Narrenschar - mit viel Stolz im Jubiläumsjahr. „Jubiläum 5 x 11“ - da darf Einer vom Vorstand ran und schon war ich - Prinz Michael IV., Chef der KGH-Finanzen, Speckknödelwappler un Elferat us Körle un Bornrain - dran. Eine Prinzessin, die hab´ ich ja schon lange, drum ist mir als Prinz auch gar nicht bange. An meiner Seite steht meine Beste: Prinzessin Stefanie I., CSI-Girl und KGH-Aktive, Power- un Spaßfrau us Körle un Pawliks. Wir laden Euch alle herzlich ein, bei unseren Sitzungen und dem Rosenmontagsumzug dabei zu sein. „Schon 55 Jahre lang geht unser Gickelhahn voran“, das ist dieses Jahr Motto und Programm! Wir wünschen allen Aktiven für diese Session ein gutes Gelingen, ob in der Bütt, beim Tanzen oder Singen. In allen Straßen und allen Gassen, habt Spaß mit uns und hoch die Tassen! Jetzt scheut Euch nicht, macht viel Radau! Wir rufen Euch zu - Ihr wisst es genau... ein dreifach donnerndes Gickelhahn Helau Hoch gehandelt... Prinz Michael IV. und Prinzessin Stefanie I. Seniorenfreundlich und ausgezeichnet! Telefon: 05622 7188178 Mobil 0173 5305061 info@fliesenleger-th-schneider.de www.fliesenleger-th-schneider.de Fliesenfachhandel Gießener Str. 69a (Bahnhof) 34560 Fritzlar Frankfurter Straße 8a Edermünde/Holzhausen Telefon (0 56 65) 9 50 95 www.maik-freudenstein.de Bei uns behalten Sie Ihre Garantie! Wir bieten Service, Wartung und Inspektion nach Herstellervorgaben für Ihren Neuwagen!!! • kompetent • sicher • preiswert Ihre Mehrmarkenfachwerkstatt ... die Fachwerkstatt für alle Marken Vincenzo Corsaro Lange Heideteile 9 (Industriegebiet) 34295 Edermünde TEL.: 05665- 40 88 88 FAX.: 05665- 40 88 99 Mob.: 0173- 29 82 311 email: info@corsarotec.de 3001233529-1 Energie sparen! Aber wie? Sparsamer Umgang mit Ressourcen entlastet die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Photovoltaiksolar · Wärmepumpen Elektroinstallation An den Eichen 2 · 34582 Borken www.elektro-krannich.de Tel.: 0 56 82 / 44 88 5
  • 6. s´Trillliese Ein echtes Holzhäuser Original ist Petra Witt- Degenhardt, welche als „s´Trillliese“ immer über alle und jeden etwas zu berichten weiß und den Dorftratsch wahrlich wieder salonfähig gemacht hat. Ihr werden das ganze Jahr über Vorkommnisse aus dem Dorf zugetragen, so dass es immer wieder spannend ist, über wen was erzählt wird, wobei natürlich der Wahrheit manchmal etwas auf die Sprünge geholfen werden muss... Zwiegespräche Eine feste Institution im Holzhäuser Karneval sind inzwischen auch Claudia und Norbert Stein, die Zwiegespräche in den unterschiedlichsten Rollen präsentieren und immer wieder mit neuen Ideen überraschen. Und sollte einmal eine dritte Person vonnöten sein, wird eben flugs ein weiteres Famil- ienmitglied hinzu rekrutiert... Die Allrounderin An Vielseitigkeit kaum zu über- treffen ist Karin Freitag, die schon seit Kindertagen auf der KGH-Bühne zu Hause ist, und in der Bütt sowie auch musi- kalisch eine beeindruckende Bandbreite zu bieten hat. Selbst auf der Bühne des hr- Fernsehens bei „Hessen lacht zur Fastnacht“ hat sie schon den Saal gerockt und führt zudem seit einigen Jahren als Sitzungspräsidentin durch den Karneval am Hahn. Der Zerrie Ein weiteres KGH- Urgestein ist Zeremo- nienmeister Zerrie Reinhard Köhler, der schon immer dafür sorgt, dass kein Kün- stler vom richtigen Weg abkommt, und der stets den Über- blick über den kor- rekten Ablauf der Veranstaltungen hat. Elferrat Was wäre der Kar- neval ohne Elfer- rat? - Unvor- stellbar, ein Karneval ohne einen gut aufgelegten Elferrat, der ja sehr viel mehr ist, als nur im Hintergrund sitzen, wäre kein richtiger Karneval! Erfreulicherweise haben sich in den letzten Jahren vermehrt auch jüngere Mitglieder gefunden; was aber nicht heißen soll, dass sich die Verantwortli- chen – Werner Schmidt und Eckhard Maurer – nicht noch über weitere Freiwillige freuen würden! Nju Kids Nach der Auflösung der Gesangsgruppe „Hahnspatzen“ fanden sich Ende 1990 innerhalb kurzer Zeit zehn Per- sonen, die, unter der Leitung von Jörg Gerhold, einen musikalischen Auftritt einstudierten. Die „Nju Kid`s on se Hahn“ standen allerdings, da der Karneval aufgrund des Golfkriegs ausfiel, erstmals 1992 auf der Bühne im Bistro. Seither ist die Gruppe mit ihrem Live-Programm und jährlich wechselnden Themen ein fester Bestandteil des Holzhäuser Kar- nevals. Von den derzeit acht aktiven Personen stand viele Jahre lang Manuela Umbach zusätzlich mit einem Solo-Auftritt, ebenfalls begleitet Jörg Gerhold, auf der KGH-Bühne. ...ab auf die Bühne Reden und guter Gesang s´Trillliese Reinhard Köhler Karin Freitag Nju Kid´s on se Hahn Gerd Weinreich Poststraße 3 34302 Guxhagen Telefon: 0 56 65 / 23 07 Öffnungszeiten: Dienstag Freitag Samstag 8:00 - 12:30 Uhr 14:30 - 18:00 Uhr bis und 8:00 - 12:30 Uhr WIR WÜNSCHEN IHNEN EINE SCHÖNE KARNEVALSZEIT. IHR TEAM VOM VOLKSWAGEN ZENTRUM KASSEL UND GLINICKE HESSENKASSEL Autohaus Hessenkassel GmbH & Co. Vertriebs KG Leipziger Straße 156, 34123 Kassel Telefon 0561 5006-0 info@hessenkassel.de Volkswagen Zentrum Kassel Autohaus Glinicke GmbH Königstor 68-72, 34119 Kassel Telefon 0561 70099-0 vzk.info@glinicke.de 6
  • 7. Burschenstammtisch Der Burschenstammtisch wurde 1987 auf der Herberge gegründet und gehört seit Jahrzehnten zu den festen Größen im Holzhäuser Karneval. Er trifft sich einmal pro Monat zum Stam- mtisch sowie ab Oktober und November eines jeden Jahres zum „Üben für Karneval“. Derzeit aktiv sind Jens Egbers, Jörg Petrich, Stefan Steinmetz, Thomas Minkler, Thomas Umbach, Hilmar Hillebrand, Claus Ellenberger, Harald Kilian und Markus Gaipl. Das Chaos-Team Der Name ist Programm! – Nachdem einige Jahre lang aktuelle Einlagen (wie etwa ein „Big Brother-Contain- er“) das KGH-Programm ergänzten, hat sich im Jahr 2006 eine neue Gruppe zusammen gefunden - eben jenes Chaos-Team, welches mit meist eher etwas schrä- gen Einfällen und aufwändigen Kostümen bestrebt ist, das Publikum zu begeistern. Die ausgewählten Themenbereiche sind sehr vielseitig: von der Holzhäu- ser Geschichte über verschiedene frei interpretierte Märchen und einem Gastspiel der Holzhäuser Puppen kiste, der Sesamstraße oder von „Dschinghis Khan“, aber auch TV-Klassiker wie die „Haifisch-Bar“, die ZDF-Hitparade oder der Musikantenstadl - alles ist möglich... Daher sollte jedes Gruppen-Mitglied absolut belastbar und kerngesund sein! Derzeit besteht das Chaos-Team aus folgenden Per- sonen: Karin Hübler und Petra Witt-Degenhardt (ver- antwortlich), Peter Witt (Chef von Ausstattung und Kulisse), Ronny Heinemann (Chef der Technik), Ma- nuela Heinemann, Denise Heinemann, Thorsten Heine- mann, Gabi Neve, Klaus Neve, Silvia Freitag, Markus Freitag. Die Original Holzhäuser Speckknödelwappler Seit der Session 2010/2011 ist unser Männerballett die „Origi- nal Holzhäuser Speckknödel- wappler“ ein fester Bestandteil der Tanzsportabteilung. Mit viel Kreativität, Witz und Spaß am Tanzen, trainieren die Speck- knödel unter der Leitung ihrer Trainerinnen Christin Kördel und Stefanie Meyer jeden Montag ab 20 Uhr im DGH Holzhausen. Tänze zu den Themen „James Bond“, „Fußball-Welt- meisterschaft“ und „Action-Serienhits der 80er“ - um nur einige zu nennen - gehörten in den vergangenen neun Jahren zum Repertoire dieser lustigen Truppe. Mit ihrem letzten Tanz „Football vs. Basketball“ gewannen sie sogar den zweiten Platz bei der Nordhessen Meisterschaft in Baunatal, worauf Tänzer und Trainerinnen natürlich besonders stolz sind. Die aktuelle Besetzung in der Session 2019/2020: Flo- rian Egbers, Philipp Mau- rer, Frank Forster, Björn Kördel, Marc Nitzbon, Christin Kördel (Trainerin), Alexander Fritzsche, Prinz Michael IV. (Pawlik), Chiron Gaipl, Ste- fanie Meyer (Trainerin), Daniel Hübler, Jan Scheffer und Stefan Steinmetz. Lachen, Burschen, Muddis Mission: Gute Laune Burschenstammtisch Chaos-Team Speckknödelwappler Leipziger Str. 211 • 34123 Kassel Klappgasse 2a • 34295 Edermünde-Besse  info@fahrschule-mathias-friedrich.de   www.fahrschule-mathias-friedrich.de  Mathias Friedrich 0172 2630900 Fahrschule allerKlassen IHR SPEZIALIST FÜR HEIZUNG & SANITÄR Lohner Heizungsbau GmbH Waldecker Str. 3 34560 Fritzlar-Lohne Telefon: 05622-3509 Telefax: 05622-70527 Internet: www.lohner-heizungsbau.de E-Mail: lohner.heizungsbau@t-online.de HEIZUNG • SANITÄR 24 Std. Kunden-/ Notdienst 7
  • 8. Prinzengarde 3..., 4..., Hacke, Spitze, hoch das Bein - ob Fußführung oder Spagat, die Mädels stehen immer fleißig parat! Ab Mai jeden Jahres wird – mit den Trainerinnen Nicole Berninger und Selina Bosch – jeden Donnerstag ordentlich geschwitzt, damit der Tanz bis zum Auftritt auch super sitzt! Showtanz Ob lustige Clowns in der Manege, Bollywood oder Cowboys, die nach dem gestohlenen Hahn suchen... - unsere Jungs und Mädels der Prinzengarde „Showtanz“ sind in jedem Jahr ein wahres Kreativ- Bündel! Sie begeistern – trainiert von Selina Bosch und Stephanie Krannich - nicht nur mit akrobatischen Tanzeinlagen sondern können auch mit viel Mimik den jeweiligen Tanz zum Leben erwecken. Senioren-Tanzmariechen Kira Hilgenberg Kira Hilgenberg tanzt seit ihrem sech- sten Lebensjahr mit Begeisterung auf der KGH-Bühne und wird von Julia Nitzbon sowie Stephanie Krannich trainiert. Ihre Karriere begann als „Pippi Langstrumpf“ auf den Brettern, die für sie die Welt bedeuten. Zum Jubiläum 2019/2020 beendet sie ihre aktive Tanzkarriere und hängt ihre Tanzstiefel an den Nagel, um sich beruflichen Aufgaben widmen zu können. Aber im Herzen wird sie immer ein Tanzmariechen bleiben und gibt nun als Trainerin ihre Leidenschaft und ihre Erfahrungen an den KGH-Nachwuchs weiter. Einzelmariechen Leni Berger Als Einzelmariechen erfreut Leni Berger seit der Session 2015/2016 die Augen und Herzen unseres Publikums. Nachdem Leni zuerst von Luna Leitl trainiert wurde, hat diese ihren Schützling in der letzten Session an Karin Freitag als Trainerin weitergegeben. In diesem Jahr macht Leni aus gesundheitlichen Gründen leider eine Pause, wir hoffen jedoch, dass sie im kommenden Jahr wieder unsere tolle Gruppe von Solisten im klas- sischen Marschtanzbereich verstärken wird! Doppelmariechen Hanna und Felica Seid 2010/2011 stehen Hanna und Felica nun schon gemeinsam - mit viel Leidenschaft und Spaß - auf der KGH-Bühne, wobei ihre innige Freundschaft und das gemeinsame Strahlen den Ausdruck ihrer Tänze deutlich hervorheben. Als Trainerin ist Nadine Steinmetz, die in den ersten drei Jahren von Corinna Büchsenschütz unterstützt wurde, sehr stolz auf ihre Mädels und freut sich über das tolle Team, welches sich freut, auch in der Jubiläumssession einen wunder- schönen Tanz präsentieren zu dürfen. Tanzpaar Antonia und Felix Das Tanzpaar Antonia Steinmetz und Felix Diehl ist seit der Session 2009/2010 aktiv und wird von Karin Freitag (in den Jahren 2012 bis 2015 unterstützt von Christin Fliegende Beine Tanzen in der KGH Prinzengarde Leni Berger Hanna und Felica .Baumschnitt .Fällung .Zaun .Pergola .Rasenpflege .Neueinsaat .Steinarbeiten .Baggerarbeiten .Neu- und Umgestaltung .Weihnachtsbäume .Blumenerde .Torf .Dünger .Rindenmulch Rainer Kilian Versichertenberater Deutsche Rentenversicherung Bund Im Ährenfeld 26, 34295 Edermünde Mobil: 0179 – 666 1180 - E-Mail: Rainer-Kilian@t-online.de Kostenlose Auskunft zu Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung und Hilfe bei der Kontenklärung und Beantragung von Renten. Termine nach Vereinbarung! 8
  • 9. Kördel) trainiert. Auf die Jubiläums-Session freuen sie sich ganz besonders, da es sie seit der ersten gemein- samen Session in „Originalbesetzung“ gibt - also im 11. gemeinsamen Jahr zum 55. Jubiläum der KGH! Für die aktuelle Session haben sie eine besondere Rück- schau auf ihre Tänze geplant: ein Medley der schönsten Lieder und Tänze – darauf freuen sie sich schon sehr und werden, wie immer, ihr Bestes geben! Es ist immer ein tolles Gefühl, nach langen Monaten des Trainings endlich den fertigen Tanz vor dem großartigen Publi- kum am Hahn präsentieren können. Show-Doppelmariechen Lisa und Luisa Seit der Session 2013/2014 sind wir – Luisa Hille- brand und Lisa Kroschewski – auch als Show-Doppel- mariechen ein Teil der KGH-Familie und nehmen das Publikum mit in unsere Welt: in den Dschungel, in den Zirkus, zurück in die 90er und sogar nach Las Vegas! Auf unseren Reisen begleiteten uns als Trainerinnen Stephanie Krug, Verena Helfert und Annalena Nau- mann. Wir freuen uns, auch im Jubiläumsjahr wieder mit euch zu feiern! Show-Mariechen Luna Leitl Auch wenn unser Show-Mariechen Luna Leitl letz- tes Jahr ihre Tanzstie- fel vorerst an den Nagel hängen musste, sind ihre zahlreichen Tänze nicht vergessen. Mit Hilfe ihrer Trainerinnen Celine Hertner und Pia von Zech ist Luna jedes Jahr in eine neue Rolle geschlüpft und konnte das Publikum mit ihren tollen Kostümen, ihrer Ausstrahl- ung und Akrobatik begeis- tern. Danke für diese tolle Zeit mit dir, Luna! Show-Tanzpaar Celine und Daniel Was nach einer Unterschrift auf einem Bierdeckel - an Weiberfastnacht 2016 geschehen - alles geschehen kann: Das erste „Bierdeckel-Tanzpaar“ (offiziell das er- ste Senioren-Show-Tanzpaar) der KGH, Celine Hertner und Daniel Hübler, erobert sein Publikum tänzerisch mit viel Spaß und Humor mit Themen wie Bank- raub (Geld oder Liebe?) oder Augen auf beim Au- tokauf!. Trainiert werden die bei- den von Julia Nitzbon - immer, wenn Zeit und Platz im DGH ist... ;) Showeinlagen im Doppelpack Tanzen in der KGH Luna Leitl Lisa und Luisa Antonia und Felix Celine und Daniel Mo.-Fr. 14.00 - 18.00 Uhr .Sa.9.00 - 12.00 Uhr 34295 Edermünde-Holzh., Im Niederfeld 1 Tel. 05665 / 7264, www.aqua-fun.de 9
  • 10. * interne Veranstaltung für Mitglieder der KGH 19.01.20 10.00 Uhr Kartenvorverkauf für alle KGH-Veranstaltungen mit Verteilung per Losverfahren 30.01.20 18.00 Uhr Andacht zur Ehrung verstorbener KGH-Mitglieder* Friedhofshalle 31.01.20 18.33 Uhr Jubiläumsveranstaltung 5 x 11 Jahre KGH* 14.02.20 15.02.20 20.00 Uhr 5 x 11 Jahre Karneval am Hahn Ein pralles, buntes Programm, ohne Grußworte oder Ehrungen - im Anschluss Musik und Tanz mit „Tastenspieler“ Dirk Hillebold 16.02.20 14.11 Uhr 27. Sunndochs-Karneval mit dem Schälchen Heeßen, Kuchen, Torten, Werschtchen un Schoppen - für alle Edermünder Bürger und Bürgerinnen! Fahrdienst ist möglich: Tel. 0179 / 66 61 180 20.02.20 20.11 Uhr 19.33 Uhr Weiberfastnacht* Motto „Wir feiern Karneval!”” Herrenabend* (Fundus-Halle, Pfingstweide) 22.02.20 11.11 Uhr Erstürmung des Gemeindeparlaments (Rathaus) Wir freuen uns auf die 8. gemeinsame Edermünder Veranstaltung - Teilnehmer & Zuschauer aller Ortsteile sind willkommen! Eintritt frei !38. ROMO-Fete am 24. Februar im DGH38. ROMO-Fete am 24. Februar im DGH ANZIEHEND IMMER BESONDERS Fischerkleidung GmbH Kleiderfabrik + Bekleidungshaus D-77978 Schuttertal-Schweighausen Tel. 07826/9667-80 www.vereinskleidung.de Mode & mehr 10
  • 11. April bis Oktober 23.02.20 14.11 Uhr Kinder- und Jugendkarneval KiJuKa Eine komplette eigene Sitzung, mit Elferrat, Zerrie und Sitzungspräsident sowie freiem Eintritt für alle Kinder! 24.02.20 15.11 Uhr 38. Rosenmontagszug mit anschließender ROMO-Fete im DGH - wie immer unter dem Motto „ Keiner Geht Heim“ und bei freiem Eintritt! 25.02.20 10.00 Uhr Karnevalsputz im DGH mit anschließendem „Kehraus“ „Je mehr Freiwillige sich einfinden, umso eher gibt es das leckere Abschluss-Essen!“ 30.04.20 19.33 Uhr Jahreshauptversammlung* der KGH und KGH-Förderkreis mit vorgezogenen Neuwahlen. 23. bis 25.10.20 KGH-Trainingslager* auf dem Sensenstein. Alle Veranstaltungen finden, sofern nicht anders angegeben, im DGH Holzhausen/Hahn statt. Keine Karten? Einfach die KGH-Hotline anrufen: 0 56 65 / 30 383 oder 0174 / 61 31 919 Spaß am Ehrenamt? Dann gleich Kontakt aufnehmen: rainer.kilian@gickelhahn-helau.de Wieder da: Der Dämmerschoppen im Bistro Zur Lyht. Jeden 1. Freitag im Monat! Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen des 5 x 11. Holzhäuser Karnevals beginnt am Sonntag, den 19. Januar 2020, um 10.00 Uhr im DGH. Nach diesem Tag gibt es wieder die bewährte Karten-Hotline unseres KGH-Kassierers Prinz Michael IV. (Pawlik). Hier können noch vorhandene Eintrittskarten bestellt werden. Während den Aktivensitzungen kön- nen immer mittwochs ab 20 Uhr Karten im Bistro “Zur Lyht” erworben werden. KGH-Karten-Hotline ab 20. Januar für Sie da... Haben Sie schon Ihre Eintrittkarten? Karten-Hotline erreichbar unter: Telefon 0 56 65 / 30 383 oder 0 174 / 61 31 919 E-Mail michaelpawlik@online.de weiß advars.de|2019 ´19 seit 1975 E-Bikes Frankfurter Str. 9 | Edermünde HOLZHAUSEN | 05665/800905 | www.langenberg.bike 11
  • 12. WILLKOMMEN KARNEVAL! Allen Freunden des närrischen Treibens wünschen wir viel Spaß. Wenn Ihnen mal zum Feiern etwas fehlt, sind Sie in unserem Shop an der richtigen Stelle. Kommen Sie einfach vorbei. Shell Station Jochen Scholz GmbH Am EInkaufszentrum 34225 Baunatal ANZ_Karneval_A4_hoch_Scholz_320.indd 1 30.11.15 15:36 Wenn ihr Finanzpartner auch Spaß versteht. Ihre finanziellen Ziele und Wünsche nehmen wir umso ernster. Deshalb unterstützen wir Vereine und ehrenamtliches En- gagement in der Region. Feiern ist einfach. www.kskse.de 12
  • 13. CSI-Holzhausen Es begann im Jubiläums Jahr 2009: Die KGH wurde 44 Jahre alt und einige Ex-Tänzerin- nen rauften sich zusammen um der KGH zu Ehren ein „schmissiges Tänzchen“ auf die Bühne zu bringen. 2011 entstand dann aus dieser losen Grup- pierung die Gruppe „CSI-Holzhausen“. Neun bis elf  Tänzerinnen bringen seitdem – un- ter der Leitung von Carolin Ranft und Chris- tin Kördel - jedes Jahr einen Auftritt auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Unverges- sen bleibt der LED-Auftritt, welcher ohne Zweifel eine Premiere in Nordhessen war. Wenngleich das Training auch noch so anstren- gend ist, so kommt der Spaß niemals zu kurz! Böse Zungen behaupten sogar, man könne die Mädels trotz geschlossener DGH-Fenster im ganzen Dorf lachen hören... Die Truppe besteht aus: Prinzessin Stefanie I. (Pawlik), Barbara Pawletta, Sandra Wunsch, Angela Kunz, Verena Helfert, Yvonne Fritzsche, Julia Aren- hövel, Nadine Steinmetz, Barbara Kroschewski, Birgit Freudenstein, Anika Maurer, Bianca Müller und Inna Herrmann. Die drei Muddis Spontan sind nicht nur ihre Auftritte, auch ihr Lebensmotto heißt „Alles ganz spon- tan!“ - Die Muddis (Julia Nitzbon, Stephanie Krannich und Selina Bosch) sind seit 2017 für jeden Klamauk zu haben... Egal, ob sie auf dem Trampolin Vollgas geben, singen oder über sich selbst herziehen - mit den Muddis gibt es immer etwas zu lachen! Denn eines kön- nen richtig gut: Alles nicht zu ernst und sich gegen- seitig auch mal aufs Korn nehmen – mit den Muddis wird es nie langweilig! Lachen, Burschen, Muddis Mission: Gute Laune Teil 2 CSI-Holzhausen TEILZEITBERUFSSCHULE Berufsfeld Wirtschaft & Verwaltung | Berufsfeld Metalltechnik | Be­ rufsfeld Elektrotechnik | Berufsfeld Ernährung & Hauswirtschaft | Berufsvorbereitende Maßnahmen VOLLZEITSCHULFORMEN Besondere Bildungs­ gänge in Vollzeitschulform | Berufsqualifizierende Maßnahmen | Zweijährige Berufsfachschulen | Einjährige Höhere Berufsfachschule | Zweijährige Höhere Berufsfachschule | Fachoberschulen Kompetenzorientierung Gestaltung LernzeitLernzeit Qualitätsziele Gemeinsame Aktivitäten lernen Zukunftsfähige Zielvereinbarungen Schule Teams Teams Leben Sicherheit pflegen Identifikation intensivieren lebendes System PDCA-Zyklus Förderkriterien Selbstständige Radko-Stöckl-Schule Schulleitung Förderkriterien Konzepte Bildung Ausbildungspartner ausgezeichnet Selbstorganisation LernenBewusstsein kontinuierlicherGleiches Verbesserungsprozess vielfältige kulturelle ISOISORegelungRegelung zukunftsfähige Ausbildungzukunftsfähige Ausbildung Praxisnähe LernendeLernende Duale AusbildungspartnerDuale Ausbildungspartner Erreichen NachhaltigkeitNachhaltigkeit IndividualisierungIndividualisierungZusammenarbeitZusammenarbeit LernortkooperationLernortkooperation VerwirklichungVerwirklichung LernprozesseLernprozesse Zertifikat MelsungenMelsungen gemeinsame AktivitätenAktivitäten GesundheitGesundheit LernendesLernendes QM-RegelungQM-Regelung LernkulturLernkultur Netzwerkarbeit Umsetzung SystemSystem Kompetenzzentrum Berufsfähigkeit Erfolgsorientierung SchulkulturTeamarbeit Organisationshandbuch AZAV Professionsverständnisder Lernzeit Geteiltes Berufliche Schulkultur Kooperationen Domänen Lehrpersonen Ihr Partner für Berufliche Bildung Selbstständige Berufliche Radko­Stöckl­Schule Melsungen | Evesham­Allee 4 | 34212 Melsungen | +495661 9250­0 | www.radko­stoeckl­schule.de · Feiern · Schlemmen · Saal-Betrieb · Destille · Brauereibesichtigung · Rollstuhlgerecht · Gruppen bis 60 Personen www.fuldabruecker-landbrauerei.de Fuldabrücker Landbrauerei Rundstraße 2A, Gebäude 44 34277 Fuldabrück-Dörnhagen Telefon: +49 (0) 5665 300 88 E-Mail: info@fuldabruecker-landbrauerei.de 13
  • 14. Freiw illige Feuerw e hr Ederm ünde Holzhau sene.V. 2008/09 2009/10 2010/11 2011/12 2012/13 2013/14 2014/15 2015/16 2016/17 2018/19 2017/18 Marleen I. Benjamin I. Melina I. Yanic III. Antonia I. Niklas II. Felica I. Thorben I. Luna I. Maximilian I. Lena II. Justus I. Miley I. Daniel II. Nancy I. Elias I. Hanna I. Lukas I. Luisa I. Robin I. Lisa II. Felix I. 14
  • 15. Hallo, hallo, schaut alle her! Hier ist euer 48. Kinderprinzenpaar, bitte sehr! 5x11 soll unsere Glückszahl sein! Drum laden wir euch alle ein, mit uns in der 5ten Jahreszeit zu singen und zu lachen und manches Späßchen zu machen. Vielleicht fragt ihr euch, wer wir beide sind? Das erzählen wir euch jetzt geschwind. Prinzessin Hannah II. aus dem Hause Neumann, so wird sie genannt, ist euch allen aus der Juniorengarde und als Einzelmariechen bekannt. Das ist mein Prinz Fabian I. aus dem Hause Freudenstein, hinterm KUNO rechts geht’s zu ihm rein. Holzhäuser Kids, BMX und Feuerwehr, dies alles fällt ihm gar nicht schwer. Den Schlüssel für die Schule wollten wir holen... Ich, Prinz Fabian I., saß schon auf heißen Kohlen. Ich wusste, was kommt, und Petra sagte dann prompt: Kinderprinz sein bei der KGH? DAS war für mich schon lange klar! Ich konnte es kaum erwarten, das Abenteuer Prinz kann endlich starten. Ich, Prinzessin Hannah II., nahm die Sache selbst in die Hand, vor Petras Haustür ich ein paar Tage später stand. Vor Aufregung konnte ich erst einmal gar nichts sagen, doch dann stellte ich die Frage aller Fragen: Prinzessin wollt‘ ich sein, DAS wäre einfach fein! Und nun seht: Hier oben stehe ich in diesem Jahr, mein Traum wurde wahr: Kinderprinzessin bei der KGH! Wir freuen uns, euer Jubiläumskinderprinzenpaar zu sein! Und nun stimmt alle mit ein, ihr wisst es genau,   Ein dreifach donnerndes... Gickelhahn Helau, Gickelhahn Helau, Gickelhahn Helau Attacke, olé! Jubiläums-Prinzenpaar Prinz Fabian I. & Prinzessin Hannah II. Die Dienstleister! Individuell und kostengünstig. Heinrich Brückmann Transportunternehmen e.K. Lange Heideteile 20 · 34295 Edermünde Tel. 0 56 65/40 79-70 · Fax: 0 56 65/40 79-7 65 E-Mail: info@brueckmann-transporte.de Internet: www.brueckmann-transporte.de ‣Containerdienst ‣Außerdem ‣Abfalltransport LKWs mit Ladekran ‣Lieferung von Baumaterial Tiefladertransporte ‣Abfuhr von Bauschutt ‣Verkauf von gebrauchten und Erdaushub Seecontainern KASSEL 15
  • 16. Junioren-Garde Die Junioren-Garde ist eine Tanzgruppe im Alter zwis- chen 10 und 14 Jahren. Training ist immer montags von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr im DGH Holzhausen. Es werden klassische Schritte mit moderner Garde-Musik kombiniert. Gemeinsam entwickeln Tänzerinnen und Trainer den Tanz von Training zu Training weiter. Am Ende zählt der Spaß am Tanzen und in der Gruppe! Kindergarde Die Kindergarde entstand aus dem Kinderballett, welches in der Session 1972/1973 zum ersten Mal in Erscheinung trat. Sie ist damit eine der ältesten durchgängig existierenden Gruppierungen in unserem Verein und natür- lich ein fester Bestandteil des Holzhäuser Karnevals. Die offizielle Bezeichnung des BDK für diese Alters- klasse lautet übrigens Jugendgarde: Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren lernen hier die Grundlagen des kar- nevalistischen Tanzsports. Oftmals werden schon hier die Grundlagen für eine lange Tanzkarriere innerhalb der KGH gelegt. In der Jubiläums-Session besteht die Garde aus 12 Tänzerinnen, die von Carolin Ranft, Melissa Umbach und Franziska Gerhold trainiert werden. Dabei sind die wichtigsten Aspekte, die wir den Kindern vermitteln, der Zusammenhalt sowie der Spaß beim und am Tanzen. Einzelmariechen Hannah Neumann Wir, die Trainerinnen Franziska Gerhold und Anna Bätzing, sind stolz, zusammen mit Hannah Neumann einen ganz neuen Ein- blick in das Karnevalsleben zu bekommen. Wir tanzen alle drei aktiv in der Garde und hatten bis zur Premiere im letzten Jahr keine Erfahrung mit dem Einzelmariechen-Tanzen. Umso stolzer sind wir auf uns, und vor allem auf Hannah, eine erfolgreiche erste Session mit vielen neuen Eindrücken gesammelt zu haben. So gehen wir gestärkt und mit noch mehr Energie gemeinsam in unsere zweite Session. „Mamma Mia! Here We Go Again“ Einzelmariechen Maya Krannich Maya verzaubert seit der Session 2018/19 das Publikum mit ihrem Können. Bereits mit vier Jahren entfachten Schnupper- stunden in den Trainingsein- heiten ihrer Trainerin Kira Hilgenberg eine besondere Leidenschaft fürs Tanzen in ihr. Nach kurzer Zeit war klar - Maya gehört auf die KGH Bühne! Mayas wahnsinnige Freude am Tanzen und ihr außergewöhnliches Talent machen nicht nur ihre Trainerin Kira besonders stolz, sondern lassen uns auf eine großartige Tanzkarriere mit der KGH hoffen. Show-Doppelmariechen Melina und Anna Nachdem Melina Hertner in der Session 2016/2017 bereits als Tanzmariechen und in den letzten beiden Sessionen zusammen mit Yanic Nolte als Tanzpaar das Publikum begeisterte, haben sich aktuell Melina Hert- ner und Anna Stübing als neues Show-Doppelmariech- en zusammengefunden. Die beiden fiebern – mit ihren Trainern Lisa Kroschewski und Felix Diehl – schon jetzt ihrem ersten gemeinsamen Auftritt entgegen und ver- sprechen eine Reise in ihre Traumwelt: in die Karibik und zurück auf die KGH-Bühne! Hoch das Bein... Tanzen in der KGH Junioren-Garde Melina und Anna Maya Krannich Hannah Neumann www.moebelkrug.de G. u. W. SCHLAG GmbH KIESWERK SANDGRUBE G. u. W. SCHLAG GmbH KIESWERK SANDGRUBE 16
  • 17. Holzhäuser Küken Halli hallo, wir sind die Holzhäuser Küken (hier in un- serem Bühnenoutfit vom letzten Jahr), zwischen 3 und 6 Jahre alt und trainieren immer mittwochs von 16.00- 16.50 Uhr im DGH. Wir üben fleißig das Balancieren und Marschieren; es wird gespielt, gelacht und natür- lich auch getanzt! Trainiert werden die Küken seit ihrer Gründung von Barbara Pawletta, seit einigen Jahren unterstützt von Stella Pawletta und ganz neu dabei: Dajana Dulemba – ein richtiges „Mutter-Töchter-Trainerinnen-Trio“! - Die Trainerinnen geben sich sehr viel Mühe, damit alle im Training Spaß ha- ben, und basteln/ nähen immer mit viel Hingabe und Liebe die vielen kleinen Kostüme. Nachwuchs im KGH Hühnerstall Tanzen in der KGH Kindergarde Holzhäuser Küken          3000865302-1 (0172) 69  39  227 17
  • 18. PROFESSIONELLE FAHRZEUGAUFBEREITUNG Terminvereinbarungen Hauptstraße 1 • 34295 Edermünde Tel. direkt +495665 9369941 • Mobil 0173-2569153 carwellness@freenet.de • www.carwellness.net Unsere Leistungen: • SWIZÖL Fahrzeugveredelung • Keramik Lackveredelung • Lackaufbereitung, Politur • Cabrioverdeckpflege • Innenraumaufbereitung • Polster und Lederpflege • Motor-, Felgen- u. Reifenpflege • Lackierarbeiten (Smart-Repair) • Womo- Lackveredelung Wir schätzen individuelle Klasse. Doch was uns als Mannschaft unschlagbar macht, ist unser Teamgeist. MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG John-F.-Kennedy-Straße 4 · 65189 Wiesbaden Telefon: 0800 4 500 300 · Fax: 0611 7601-307 E-Mail: info@mewa.de · www.mewa.de Bei uns gibt es nur einen Star: das Team! www.mewa.de ketball_rechts_100x140_VKL_SSP.indd 1 04.12.19 15:22 Hütt. Gebraut für Nordhessen. Den Augenblick genießen, 18
  • 19. Vereine und Verbände Seit 1978 ist die KGH Mitglied im Bund Deutscher Karneval (BDK), im Karnevalsverband Kurhessen (KVK) sowie der Interessengemeinschaft Karneval Nordhes- sen (IKN). Die KGH beteiligt sich aktiv am Verbands-le- ben und ist Gastgeber zu Veranstaltungen des KVK wie etwa den Jahreshauptversammlungen oder Seminaren zum Vereins-, Versicherungs- und Steuerrecht. Die Trainerinnen und Trainer nehmen an den jährlichen Schulungen und Fortbildungen des KVK teil. Die Vor- standsmitglieder besuchen die Seminare des BDK und KVK zu allen Fragen rund um die Aufgaben der Vereine. Am 11. und 12. Januar 2020 ist die KGH - nun zum vierten Mal - der Ausrichter des jährlichen IKN-Freun- dschaftstanzen in der Bilsteinhalle in Besse. An diesen beiden Tagen werden rund 500 Tänzerinnen und Tänzer aus allen Altersklassen und weit über 900 Besucher erwartet. Als Dank für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeiten werden von den Verbänden aktive Kar- nevalisten mit Verdienstorden geehrt. Ein Kreis der Förderer Als vor vielen Jahren der Rosenmontagsumzug und die Tanzgarden immer größer wurden, stellte sich zu- nehmend die Frage nach der Finanzierung dieser (und anderer) Vorhaben. Die rettende Idee war: Wir brauchen Sponsoren! - Diese fanden sich auch bald, so dass im Jahr 1980 die ersten Spenden für die Vereinsgemein- schaft eingingen. Die Anzahl der freiwilligen Spender stieg mit der Zeit erfreulicherweise stetig an. Im Jahre 1997 wurde der KGH-Förderkreis gegrün- det.  Heute sind wir sehr stolz auf die ansehnliche Anzahl von Senatorinnen und Senatoren, die unseren Verein unterstützen - dafür sagen wir allen „Herzlichen Dank“! Haben wir Ihr Interesse geweckt? - Wir würden uns freuen, auch Sie in den Reihen unserer Senatorinnen und Senatoren begrüßen zu dürfen! Nähere Informationen erhalten Sie beim 1. Vorsitzenden des KGH-Förderkreises Eck- hard Maurer und bei Alexander Wunsch. Die Kontaktdaten entnehmen Sie der Rück- seite unserer Jubiläumsausgabe In Zukunft... Wie so oft bei Vereinsjubiläen stellt sich auch inner-halb der KGH die Frage nach einer Verjüngung des Vor- standes: Neue, junge Leute mit frischen Ideen sollen das Ruder übernehmen! Für den einen oder anderen Posten gibt es schon Nach- folger, andere warten noch auf eine engagierte Per- son! - Auf der nächsten Jahreshauptversammlung am 30. April 2020 wird es vorgezogene Neuwahlen geben; dann stehen verschiedene Posten zur Wahl, da sich die bisherigen Inhaber zurückziehen möchten. Keine Sorge, wer gerne Verantwortung übernehmen möchte, sich aber noch nicht so recht traut, kann sich der Un- terstützung der alten Garde gewiss sein! Eine umfan- greiche Einarbeitung sowie eine „Patenschaft“ sind auf jeden Fall gewährleistet – für jeweils genau den gewünschten Zeitraum. Verbunden und vereint Fördern für die Zukunft Wein ist unsere Leidenschaft ...den Pilgerhof erleben Weingut • Landhaus • Pilgerhof Obere Kirchgasse 10 • 55234 Biebelnheim • Telefon 0 67 33 / 62 42 • www.weingut-fluhr.de ...Wein erleben Die Erlebniswochenenden auf dem Pilgerhof. Mit Traktor & Planwagen, Wingertsvesper und Weinproben. ...wohlfühlen Das Gästehaus auf dem Pilgerhof. Übernachten auf dem Weingut mit aller Herzlichkeit & Gastfreundschaft. ...genießen Die Vinothek auf dem Pilgerhof. Weinproben und Veranstaltungen für bis zu 150 Personen. IKN- Freundschaftstanzen 11. und 12. Januar 2020 Bilsteinhalle, Edermünde-Besse 19
  • 20. Mit uns können Sie reden...! Ansprechpartner der KGH Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wollen Sie AKTIV im Verein mitmachen oder helfen? Wir suchen Menschen, die Freude am Ehrenamt und der Gemeinschaft haben. Hier erreichen Sie die Karnevalsgemeinschaft 1965 Holzhausen/Hahn e.V.: Jugend- und Kinderkarneval Petra Witt-Degenhardt 0 151 / 67 51 76 95 Tanzsport Julia Nitzbon 0 160 / 44 23 617 Celine Hertner 0 172 / 14 52 078 Büttenreden Karin Hübler 0 163 / 15 47 761 Gesang/Musik Jörg Gerhold 0 56 65 / 72 31 Comedy Karin Freitag 0 172 / 13 56 763 Weiberfastnacht Sandra Wunsch 0 171 / 43 63 891 Rosenmontagsumzug / Elferrat Werner Schmidt 0 56 65 / 64 96 KGH-Service Norbert Stein 0 172 / 56 78 336 Fundus und Deko-Team Heinz Trost 0 172 / 53 54 977 Veranstaltungstechnik Bastian Ranft 0 172 / 52 57 995 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karin Hübler 0 163 / 15 47 761 Seniorenabteilung Peter Ronge 0 173 / 87 02 924 Kasse Michael Pawlik 0 174 / 61 31 919 Verwaltung Heidrun Egbers 0 56 65 / 95 865 Programm Horst Hübler 0 170 / 45 86 602 Präsident Rainer Kilian 0 179 / 66 61 180 Herrenabend/Förderkreis Eckhard Maurer 0 172 / 56 09 121 oder über das Kontaktformular auf www.gickelhahn-helau.de Impressum KGH Aktuell abhängig, närrisch und beabsichtigt Herausgeber KGH-Karnevalsgemeinschaft 1965 Holzhausen/Hahn e.V. Chefredakteur: Rainer Kilian Anzeigenleitung: Horst Hübler Satz/Layout: advars network KG, 0 56 92  / 99 740 44 Herstellung: mbi mini broschüren, Edermünde Erscheinungsweise: So unregelmäßig wie möglich, dies jedoch stets pünktlich & fachgerecht. Jubiläums- Ausgabe 01/2020 Jahrgang 18 Mehr im Web www.gickelhahn-helau.deweiß Hütt. Gebraut für Nordhessen. Wir sind von hier. Wahrer Genuss ist für uns rein und unverfälscht. So sind wir Nordhessen, und so lieben wir unser Bier.