SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 10
Downloaden Sie, um offline zu lesen
DAS IST MEISTERTEAM: STARKE HANDWERKSBETRIEBE, GEMEINSAMER EINKAUF,
AUSTAUSCH VON WISSEN & KÖNNEN, VERLASS AUF DIE GEMEINSCHAFT,
SICHERHEIT IN HERAUSFORDERNDEN ZEITEN.
Meisterteam LGF GmbH & Co. KG
Cuxhavener Straße 36 · 21149 Hamburg
Telefon: 040 3980467-0
info@meisterteam.de · www.meisterteam.de
HERZLICH
WILLKOMMEN!
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Handwerksunternehmer,
liebe Lieferanten, Planer und Architekten,
der moderne Handwerksunternehmer muss tagtäglich vielfältige
Herausforderungen bewältigen und Probleme lösen. Von ihm werden
Kompetenzen in allen Fragen der Unternehmens- und Personalführung
erwartet, zudem soll er in Einkauf und Lagerwirtschaft fit sein,
Arbeitsvorbereitung und Produktion beherrschen, Marketing und
Vertrieb effizient und wirkungsvoll gestalten, seinen Mitarbeitern Fragen
zur Digitalisierung beantworten können und seinen Kunden ein
ausgezeichneter Ratgeber sein. Diese Aufgaben können auch wir ihm
nicht abnehmen. Jedoch in einer Kooperation, wie dem Meisterteam,
lassen sich gemeinsam schneller Antworten finden und in der Praxis
umsetzen. Dazu bieten wir den Partnerunternehmen des Meisterteams
eine Fülle an Möglichkeiten. Folgen Sie bitte in dieser Broschüre dem
„roten Faden“, der in unserem Fall orange ist. Er wird Sie durch die
Möglichkeiten führen, die Sie als Meisterteam-Partner haben.
Auf einigen Seiten finden Sie Tipps bspw. für die Personalgewinnung
oder die Digitalisierung sowie LINKs zu wichtigen Abschnitten unserer
Website, damit Sie sich schnell informieren können.
Abonnieren Sie unseren elektronischen Newsletter „im FOKUS“ und/
oder den Print-Newsletter „SPOTS“, um immer aktuell informiert zu
sein. Telefon: 040 3980467-0 oder info@meisterteam.de
Überzeugen Sie sich selbst – wir freuen uns Sie kennenzulernen!
Ihr Meisterteam
Geschäftsführung und Mitarbeiter
Thomas Schley,
Geschäftsführer Meisterteam
INHALT
03 VORWORT
04 - 05 MEISTERTEAM & MEILENSTEINE
06 - 07 ENTWICKLUNGSPROZESS, 01. PHASE
08 - 09 ENTWICKLUNGSPROZESS, 02. PHASE
10 ENTWICKLUNGSPROZESS, 03. PHASE
11 UMWELT UND NACHHALTIGKEIT
12 - 13 SPEZIELL FÜR ARCHITEKTEN
14 - 15 SPEZIELL FÜR ZULIEFERER
16 DIGITALISIERUNG
17 MITGLIEDER LIEFERN AN MITGLIEDER
18 MITARBEITERGEWINNUNG
19 DURCHSTARTEN
02 03
„Menschen, die miteinander arbeiten,
addieren ihre Potentiale.
Menschen, die füreinander arbeiten,
multiplizieren ihre Potentiale.“
Zitat: Steffen Kirchner *1981
Buchautor und Top-Speaker der Wirtschaft
Wirtschaftliche Vorteile für unsere Meisterteam-Fachbetriebe und Lieferantenpartner
generieren, diesen Auftrag erfüllen wir seit 1984. Dafür nutzen wir die Größe und Stärke
unserer Kooperation.
Deutschlandweit profitieren bereits rund 300 produzierende Handwerksunternehmen der
Branchen Holz, Glas, Metall und Fensterbau von den Vorteilen:
> im gemeinsamen wirtschaftlichen Einkauf durch Gruppenboni, Skonti, Zahlungsziele,
Rabatte, Jahresaktionen und Serviceangebote und durch ein
zeitsparendes automatisiertes Abrechnungssystem
> im professionellen moderierten Erfahrungsaustausch durch ein Netzwerk von
16 ERFA- und Fachgruppen
> in der Personal- und Unternehmensführung unterstützt durch
10 spezialisierte Fachberater
> in der Organisation von Prozessen und Abläufen und bei der Digitalisierung.
Dies schaffen wir auf Basis einer festen langjährigen Partnerschaft mit 200 industriellen
Lieferanten, Handels- und Dienstleistungsunternehmen.
In unserem bundesweiten Netzwerk aus produzierenden Handwerksbetrieben und
Meisterteam-Regional-Kooperationen arbeiten nicht nur Metallbau, Holz verarbeitende
Betriebe, Glasfach- und Fensterbaubetriebe zusammen, sondern auch Bau- und
Zimmereibetriebe, Elektro-, Heizung- und Sanitärunternehmen, Fliesenleger und Maler,
Energieberater und Dachdecker, Ingenieure und Architekten.
Nutzen Sie Ihre Vorteile und werden Sie jetzt Teil der intelligenten Kooperation für
starke Handwerksbetriebe – Meisterteam!
MEISTERTEAM
MEILENSTEINE
MEISTERTEAM-VERBUNDGRUPPE
Stark durch Kooperation
04 05
MEILENSTEINE
2022 I Meisterteam erweitert das ERFA-Gruppen-Netzwerk um eine ERFA-Gruppe
für Glasfachbetriebe. Es ist jetzt die zwölfte. Einige Monate später, auf Anregung von
Partnerbetrieben, wird die Fachgruppe „INNOVATION“ gegründet.
2019 I Digitalisierung: Aus der Zentralregulierung können die Rechnungsdaten
automatisch in die Buchhaltung der Partnerbetriebe übernommen werden.
2016 I Meisterteam wird Multi-Site-Organisation für die beiden großen
Zertifizierungssysteme im Holzbereich: FSC®
und PEFC, außerdem zum
zweiten Mal Aussteller auf der Woche der Umwelt beim Bundespräsidenten in Berlin.
2015 I Preisträger des Kreativpreises des Mittelstandsverbundes e.V.
gemeinsam mit einem Partnerunternehmen
2009 I Meisterteam ist 25 Jahre jung und feiert seinen Geburtstag am
09. Mai gemeinsam mit Partnerbetrieben und Lieferanten auf Schloss Reinbek.
2003 I Aus Meisterteam LGF GmbH wird Meisterteam LGF GmbH & Co. KG,
dadurch können sich Handwerksunternehmen als Kommanditisten
beteiligen und engagieren.
1994 I Einrichtung der Meisterteam-Mailbox LUMIS, einem individuellen
Kommunikationsprogramm für die angeschlossenen Partnerbetriebe.
1988 I Die 1. ERFA-Gruppe (Erfahrungsaustauschgruppe) startet.
Das Zeichen „Meisterteam, da weiß man, dass es passt!“ wurde eingeführt.
1984 I Gründung der LGF Leistungsgemeinschaft Glas + Fenster Service- und
Handelsgesellschaft mbH, wie Meisterteam damals hieß, in Lilienthal.
Tischler, Glaser und Metallbauer aus Norddeutschland schließen sich zusammen,
um wettbewerbsfähig zu bleiben.
Warum sind Sie Mitglied
im Meisterteam?
„Ich fand die Idee gut und das gilt
immer noch. Gemeinsam
etwas erreichen, Einkaufsvorteile
nutzen und der Austausch mit Kollegen.
Das waren vor mehr als 30 Jahren
Gründe dafür, dass ich mich
für eine Mitgliedschaft im Meisterteam
entschieden habe.“
v. l. Bastian Biermann,
Matthias Prüss, Magnus Prüss,
Fricke-Prüss Metallbau GmbH & Co. KG,
27404 Zeven,
Mitglied im Meisterteam seit 1988
// Tipp
Mit Meisterteam
profitieren auch Ihre
Mitarbeiter
Sei es durch interessante Möglichkeiten
für die Nutzung des monatlichen
steuerfreien Sachbezugs oder durch
das Mitarbeiter-PC-Programm für den
Erwerb von Smartphones, Tablets,
Notebooks u.v.m. durch
Gehaltsumwandlung oder BIKE-Leasing
auch für die private Nutzung.
> Telefon: 040 3980467-0
info@meisterteam.de
Sie haben beim Meisterteam die Möglichkeit,
mehrere Ebenen des Leistungsangebotes für sich
zu nutzen und zu durchlaufen.
01.
PHASE
Einkaufsvorteile
Wir bündeln den Bedarf unserer Partner
und verhandeln Rabatte, Boni,
und günstige Zahlungsbedingungen.
Diese Erträge schütten wir voll aus.
Ihr Vorteil: Die Gelder fließen an Sie zurück
und kommen Ihnen zu Gute.
100% Zahlungsgarantie
Meisterteam-Fachbetriebe sind gern
gesehene Kunden. Dank der Zahlungs-
garantie haben unsere Partner eine 1a
Kreditwürdigkeit bei Lieferanten. Das heißt,
hohe Sicherheit für Lieferanten und ein
Imageplus für unsere Partnerbetriebe.
Qualifizierte Lieferanten
Lieferanten des Meisterteams werden in der
Regel von unseren Partnern empfohlen.
Sie setzen ebenso hohe Maßstäbe an Qua-
lität und Service. Mitglieder beeinflussen
durch ihre Empfehlung, welche Lieferanten
im Meisterteam gelistet werden.
01
02
06 07
„Ausflug“ zu den Lieferanten... diese werden im Vorwege
durch das Meisterteam für Sie geprüft, erfüllen Standards
in Qualität, Zuverlässigkeit, Service und pflegen
gemeinsame Werte.
Ihre Vorteile:
> Vertragslieferanten des Meisterteams finden Sie in der Industrie,
bei Herstellern, Handel und Dienstleistungen.
> Die Vertragslieferanten werden vor Aufnahme ins Meisterteam geprüft und
nutzen die Zentralregulierung für die automatisierte Abrechnung.
> Vertragslieferanten schätzen die hohe Sicherheit durch die 100%
Delkredere-Versicherung unserer Partnerbetriebe.
> Viele Vertragslieferanten senden die Rechnungsdaten papierlos per
elektronischem Datenaustausch (EDI) an unsere Rechenanlage zur Erfassung
und Weiterbearbeitung.
> Das zentrale Artikelstammdaten-Portal (Data Warehouse) sorgt für Aktualität
der Artikeldaten für ERP-Systeme und für die Warenwirtschaft.
> Vertragslieferanten schätzen die Verkaufsförderung und Unterstützung
des Meisterteams.
> Eine Gruppe mittelständischer Vertragslieferanten nutzt auch den Einkauf im
Meisterteam, vernetzt sich so stärker und profitiert von weiteren Vorteilen.
Ihre Vorteile:
> Sie nutzen ein breites Angebot von über 200 Lieferanten aller Branchen.
> Die Informationen dazu erhalten Sie modern und bequem über das Internet.
> Sie genießen Top-Konditionen bei Industrie, Herstellern, Handel und Dienstleistern.
> Spezielle Zahlungsbedingungen werden für Sie bereitgestellt.
> Der erwirtschaftete Jahresbonus wird an Sie zu 100% ausgeschüttet.
> Die Prozesse von Bestellung über Lieferung bis zur Abrechnung sind effizient.
> Die Forderungen der Lieferanten sind zu 100% versichert.
> Sie erhalten Zugang zu einem modernen zentralen Abrechnungssystem.
> Ihre Lieferanten-Rechnungen werden sicher und zugriffsgeschützt archiviert.
> Die Daten aus der Abrechnung werden Ihnen per Schnittstelle für Ihre
Buchführung zur Verfügung gestellt.
Einkaufspool
Meisterteam-Partner nutzen eine Datenbank,
in der über 200 Vertragslieferanten aller
für das Handwerk wichtigen Branchen
gespeichert sind. Das bedeutet für Sie:
enorme Zeitersparnis durch effiziente
Auswahl und Anfrage beim Einkauf.
„Meisterteam unterstützt seine
Partner als Einkaufsgemeinschaft.
Der Einkauf über den Verband bietet
zahlreiche Vorteile: Meisterteam
garantiert bei Lieferanten die
Zahlungen seiner Partnerbetriebe.
Die zentrale Bearbeitung aller
Rechnungen spart Zeit und Geld.
Die wöchentliche Zentralregulierung
sorgt für pünktliche Zahlung.“
v. l. Frederik und Manfred Venschott,
Venschott Fenstersysteme GmbH,
48268 Greven,
Partner im Meisterteam seit 1992
Ihr Meisterteam-Fachberater begleitet Sie dabei und ist Ihr Ansprechpartner!
Der erste wichtige Schritt ist der gemeinsame
wirtschaftliche Einkauf.
01. PHASE
WIRTSCHAFTLICHER EINKAUF
Wie ein „roter“ Faden –
der Werdegang eines Meisterteam-Partnerbetriebes
// ZWEITE PHASE >
Zertifizierte Partnerschaft
Banken bewerten beim Rating die
Meisterteam-Partnerschaft und die
Teilnahme am Zentraleinkauf
(Zentralregulierung) positiv.
Deshalb erhalten Sie 1 x jährlich von
uns ein Zertifikat.
Vom Wissen der Anderen profitieren. Sie können
beim Meisterteam in einer Erfahrungsaustausch-
gruppe oder in einer Fachgruppe mitwirken.
ERFA-Gruppen
...treffen sich 2 x im Jahr, arbeiten ziel- und
ergebnisorientiert an einem selbst erarbeite-
ten mittel- bis langfristigen Themenplan.
FACH-Gruppen tagen 1 x pro Jahr und
fokussieren sich auf ein Fachthema bspw.
die Personalgewinnung, Innovation, u.v.m.
Informations-Netzwerk
Mit den Informationen der Hamburger Zentrale sind Partnerbetriebe auf dem neuesten
Stand. Den FOKUS, einen elektronischen Newsletter, gibt es monatlich.
Neuaufnahmen von Lieferanten werden sofort mitgeteilt. Im Partnerbereich der
Meisterteam-Website stehen viele wichtige Informationen zur Verfügung, darunter auch
das Rechnungs-Onlinearchiv, der Servicebereich und das JOBPORTAL.
03
08 09
Bei ERFA-Gruppen-Tagungen werden die betrieblichen Abläufe
analysiert und verbessert.
Die Ansatzpunkte sind vielfältig: Unternehmenswerte und -ziele, Geschäfts-, Marketing- und
Vertriebsstrategie, Organisation der betrieblichen Abläufe, Personalgewinnung- und Führung,
Unternehmervorsorge, Organisation von Einkauf und Lagerwirtschaft. Vergleich wichtiger
betriebswirtschaftlicher Kennzahlen, Buchhaltung, Rechnungswesen, Digitalisierung wichtiger
Prozesse und Abläufe, Website und Social Media.
Ihre Vorteile:
> Sie erhalten von anderen Meisterteam-Betrieben Know-how und
praktische Erfahrungen.
> Sie lernen Betriebe in anderen Regionen kennen.
> Sie werden Teil eines verlässlichen Netzwerks – Ihrer ERFA-Gruppe.
> Das Meisterteam-LOGO ist eine europäisch eingetragene Marke. Sie nutzen
diese, um sich im Markt von anderen Betrieben unterscheidbar zu positionieren.
> Ihr Meisterteam-Fachberater analysiert mit Ihnen wichtige Bereiche Ihres
Betriebes und erkennt mit Ihnen Verbesserungspotential.
> Sie stellen tolle Produkte her und leisten erstklassigen Service?
Dann können Sie auch interner Lieferant des Meisterteams werden.
ERFA-Gruppen gibt es im
Meisterteam nicht nur für Inhaber
und Geschäftsführer, sondern auch
für Meister, Werkstattleiter,
Arbeitsvorbereiter und
Jungunternehmer.
„Der fachliche Austausch in den ERFA-Gruppen schärft den
Blick für die eigene Situation. Auch dadurch, dass der eigene
Betrieb von Kollegen „unter die Lupe“ genommen wird.“
Peter Schubert,
H. Schubert GmbH,
48493 Wettringen,
Meisterteam-Partner seit 1986
> Fachbetriebssuche mit Unternehmensdaten und Profil für gute
Auffindbarkeit im Internet
> Telefonsekretariat für gute Erreichbarkeit
> Externe Buchhaltung und/oder Lohnabrechnung für Zeitersparnis
> Fördermittel-Recherche, Begleitung und Unterstützung
> Telefonische Rechtsberatung für mehr Sachkenntnis
> Finanzierungsleistungen einer regulären Geschäftsbank für mehr
Flexibilität
> Vorsorge- und Versicherungsleistungen für mehr Sicherheit
> 3D-Aufmaß, digitale Archivierung, digitale Abrechnung für
schlanke Prozesse
> FSC® und PEFC-Kombizertifizierung für die Umwelt…Seite 11
SPEZIELLE LEISTUNGEN für Sie sind beispielsweise:
„Mir ist der Austausch mit anderen
Kollegen aus dem Schreinerhand-
werk sehr wichtig. Ich möchte da-
durch erfahren, was sie antreibt und
welche Entwicklungen sie sehen.
Haben wir dieselben Rahmenbedin-
gungen und welche Veränderungen
kommen auf uns zu?“
Iris Schaeff,
Schreinerei Iris Schaeff GmbH,
65549 Limburg,
Partner im Meisterteam seit 2014
// DRITTE PHASE >
02.
PHASE
Der„rote“ Faden läuft weiter –
der 2. Schritt im Werdegang eines Meisterteam-Partnerbetriebes
02. PHASE
ERFAHRUNGSAUSTAUSCH
Sie entwickeln sich weiter: Jetzt (nach 6 Monaten) kommt die Mitarbeit in
einer ERFA-Gruppe und die Nutzung der Meisterteam-Marke.
der nächste wichtige Schritt:
„Die Mitarbeit in einer ERFA-Gruppe“
„Ich nutze die Arbeit in der
Modulgruppe, in der es um die
Verwendung von Holz aus
nachhaltiger Forstwirtschaft geht.“
Ulrich Schöpp,
Nordemann-Türsysteme,
33397 Rietberg-Mastholte,
Partner im
Meisterteam seit 2016
„Bei meinem
ersten MODUL-
Treffen wurde mir
sehr schnell klar,
dass der Ansatz dieser Gruppe eine
sehr viel umfangreichere Betrach-
tungsweise der Themen Umwelt und
Nachhaltigkeit verkörpert.
Eben das, wofür MODUL steht!
Meisterteam organisiert den
Umweltschutz langfristig.“
Martin Schäfer,
Schäfer Türen GmbH,
59969 Hallenberg,
Partner und Lieferant
im Meisterteam seit 2016
Der Kommanditist ist der Gesellschafter
im Meisterteam. Die Verbundgruppe gehört
überwiegend Handwerkern wie Ihnen.
04
10 11
Meisterteam führt holzverarbeitende Handwerks-
betriebe zur FSC®- und PEFC-Zertifizierung.
Als Multi-Site-Organisation für FSC®
und Gruppenzertifizierer für PEFC ist Meisterteam
für die beiden anerkannten Label – FSC®
und PEFC – zertifiziert. Mit den Werbezeichen
FSC®
C011577 und PEFC 04/31-2674 sind wir weltweit erkennbar. Wir nutzen auch hier
Synergieeffekte und führen exklusiv für Meisterteam-Partnerbetriebe die FSC®
- und
PEFC-Kombi-Zertifizierung bis zu einer Betriebsgröße von 50 Mitarbeitern durch.
Dabei nutzen wir unsere Erfahrungen in der Zertifizierung von Handwerksbetrieben,
die bis ins Jahr 2002 zurückreichen. Durch unsere seit 2016 bestehende effiziente
Kombizertifizierung erhalten unsere Partnerbetriebe ein Komplettpaket inkl. aller erforder-
lichen Schulungen, Audits, Dokumente und Nachweise. Unsere Partnerbetriebe sparen
dadurch Zeit & Geld und leisten gemeinsam einen Beitrag für Umwelt- und Naturschutz.
MEHR > www.meisterteam.de/handwerker/umwelt-nachhaltigkeit.html
Nutzen für Handwerksbetriebe
Den praktischen Nutzen für unsere Betriebe bietet nicht nur die Verwendung von
zertifiziertem Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, sondern auch die große Bandbreite an
Kompetenz und Know-how in Fragen der energetischen Modernisierung, der fachgerechten
Verwendung von ökologischen Baustoffen, der Allergiker gerechten Bauweise und
Ausstattung von Wohnungen sowie dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen.
In sozialen und umweltpolitischen Themen kompetent, entwickeln unsere Betriebe eine hohe
Beratungskompetenz und sind begehrte Ansprechpartner zunehmend sensibilisierter
Kunden. Unser wissenschaftlich fundierter Nachhaltigkeits-Check (N-Check) bietet Hand-
					 werksbetrieben die Möglichkeit, die eigene Posi-
					 tionierung in Umweltfragen zu überprüfen.
					 Die Partnerbetriebe erhalten das Recht das MODUL-
					 LOGO zu führen. Der Claim lautet: Meisterteam
					 organisiert den Umweltschutz langfristig.
„Das Engagement unserer Partner
als Kommanditisten ist seit 2003
ein Erfolgsgarant der Meisterteam-
Verbundgruppe und sichert ihre
Unabhängigkeit. Nur noch wenige
Verbundgruppen im Handwerk
gehören von der Kapitalbeteiligung
Handwerkern.“
Burkhard Leffers,
Aufsichtsratsvorsitzender,
61350 Bad Homburg,
Vorsitzender des
Aufsichtsrates seit 2014
…und so können Sie Ihre Vorteile schnell und dauerhaft nutzen:
Schritt 1: WIRTSCHAFTLICHER EINKAUF; siehe Seite 06 - 07
Schritt 2: ERFAHRUNGSAUSTAUSCH; siehe Seite 08 - 09
Schritt 3: TEILHABER WERDEN; siehe Seite 10
Ihre Vorteile:
> Stimmrechte entsprechend Kapitalbeteiligung
> Mitentscheidung/Übernahme von Verantwortung bspw. im
Aufsichtsrat möglich
> Gewinnbeteiligung zusätzlich zum Bonus
> Verzinsung des Kommandit-Guthabens
> Notarieller Eintrag im Handelsregister
Die finanzielle Beteiligung zeigt die hohe Identifikation der Partnerunternehmen
mit unserer Verbundgruppe. Dies ist, um gemeinsame Ziele zu erreichen,
eine sehr vorteilhafte Eigentümerstruktur.
Und nun können Sie nach spätestens 2 Jahren „Farbe bekennen“...
Schlussspurt: „Gesellschafter im Meisterteam“
03. PHASE
TEILHABER WERDEN
UMWELT –
HEUTE FÜR MORGEN HANDELN
03.
PHASE
TEILHABER WERDEN
NACHHALTIGKEIT
// Tipp
Unsere
Verbindung
Handwerker
– Architekt
Auch Sie können Teil unseres
Netzwerks werden. So bleiben Sie
auf dem Laufenden,
erhalten wertvolle Informationen
aus der Meisterteam-
Verbundgruppe und halten Kontakt
zu Mitgliedsbetrieben und
Lieferanten.
> Telefon: 040 3980467-0
info@meisterteam.de
Planer und Architekten arbeiten gerne mit unseren eingespielten Teams zusammen.
Bündeln sie doch alle Gewerke die man braucht, um ein Bauvorhaben qualitativ,
sauber und schnell zu realisieren. Hier arbeiten nicht nur holz-, metall- und
glasverarbeitende Unternehmen zusammen, sondern auch Bau- und Zimmereibetriebe,
Elektro-, Heizung- und Sanitärunternehmen, Fliesenleger, Maler, Energieberater,
Dachdecker und natürlich Ingenieure und Architekten.
Dadurch ermöglichen die Teams vor Ort ihren Kunden koordinierte gewerkeübergreifende
Zusammenarbeit. Meisterteam Regional-Kooperationen, wie bspw.
Meisterteam Bonn-Rhein/Sieg > www.meisterteam-bonn.de und
Meisterteam Leipzig > www.meisterteam-leipzig.de sind die idealen Partner für
Architekten und Planer bei der Umsetzung komplexer Projekte.
Mit unseren rund 300 produzierenden Handwerksunternehmen erreichen wir fast jeden
Standort in Deutschland und verwirklichen dort die Vorstellungen und Planungen
unserer Kunden.
MEHR > www.meisterteam.de/kunden/fachbetriebe-suchen.html
FÜR ARCHITEKTEN
DIE PASSENDE UNTERSTÜTZUNG
Professionell und überaus effizient
12 13
Meisterteam Regional-Koopera-
tionen bündeln solides fachliches
Können und Kreativität zu einer
einzigartigen Handwerksleistung,
ein Mehrwert, den Architekten und
Kunden sehr schätzen.
Es sind aufeinander abgestimmte
Teams, die sich seit Jahren
kennen und zusammenarbeiten.
Durch die detaillierte Abstimmung
an den Schnittpunkten der
Gewerke werden Fehler reduziert,
Material und Zeit gespart.
SPEZIELL FÜR
ARCHITEKTEN
Quellen
S.13;
Meisterteam-Mitglieder:
www.meisterteam.de/handwerker/mitglieder-liefern-an-mitglieder-1.html
FÜR ZULIEFERER
STÄRKER DURCH KOOPERATION
Ihre Vorteile liegen auf der Hand:
> 100% Zahlungsgarantie für den Einkauf unserer Partnerbetriebe
> Einsparung von Zeit und Geld durch die zentrale Bearbeitung aller Rechnungen
> Fehlerfreie Rechnungsdaten-Übermittlung durch EDI (INVOIC) ist möglich
> Artikelstammdaten-Portal (Data Warehouse)
> Pünktliche Zahlung der Rechnungen durch wöchentliche Zentralregulierung
> Effektive Verkaufsförderung für die Gewinnung neuer Kunden aus dem Meisterteam
> Regelmäßige Aufnahme neuer Partner und damit neuer Kunden
> Lieferanten-Datenbank mit allen wichtigen Lieferanteninformationen
> Indexierung des Leistungsangebotes für sicheres Auffinden
> Wichtige Informationen im Partner-Portal für unsere Lieferanten
> Elektronischer Newsletter ZOOM zur regelmäßigen Information
Lieferanten nutzen ein bewährtes Netzwerk
14 15
Metallbau-ERFA zu Gast
beim Vertragslieferanten
Teutemacher Glas GmbH
in Warendorf
Im Mittelpunkt:
Produkt-Leistung-Service.
Vertragslieferanten und Dienst-
leister erhalten Unterstützung
durch die Meisterteam-Zentrale
in Hamburg. Dabei nutzen wir,
neben modernen
Kommunikationsmöglichkeiten
zu unseren Partnerbetrieben,
immer auch den persönlichen
Kontakt im Rahmen der
individuellen Betreuung
und zu den ERFA-Gruppen.
Geringer Aufwand, hohe Sicherheit
Durch die elektronische Übertragung der Rechnungsdaten EDI (INVOIC) an unseren
Dienstleister für die Zentralabrechnung entfällt bei Lieferanten der Aufwand für Druck,
Kuvertierung und Versand oder Signatur/Verifikation. Nach der Erstinstallation ist jeder
weitere Edifact Empfänger, dank EDI-Standards, mit geringem Aufwand ebenfalls
bedienbar. Die Zustellung der Rechnungen ist abgesichert, vergleichbar Einschreiben/
Rückschein. Die bisherigen potentiellen Fehlerquellen beim Scannen und Erfassen von
Papierbelegen entfallen. Ihre Meisterteam-Kunden erhalten zusätzlich einen positions-
genauen Datenstrom zur automatisierten Weiterverarbeitung in den lokalen EDV-Systemen.
Alternativ können Daten im ZUGFeRD/xFormat oder als CSV-Datei übermittelt werden.
Verkaufsförderung
Meisterteam unterstützt seine Lieferanten-Partner:
> 100% Delkredereübernahme
> Lieferanten-Portal zur Onlinesuche
> Artikelstammdaten-Portal (Data Warehouse), Artikeldaten für ERP und Warenwirtschaft
> Aktuelle Liste der Meisterteam-Partner zum Download
> Analyse von Potential- und Zielgruppen
> Newsletter SPOTS als Informations- und Werbemedium 2 x pro Jahr
> Elektronischer Newsletter ZOOM zur regelmäßigen Information
> Meisterteam-Messe, Bestandteil jeder Jahrestagung
> E-Mail-Aktionen bei ausgewählten Produkten und Leistungen
> Betreuung vor Ort durch Meisterteam-Fachberater
> Gemeinsame Kundenbesuche in wichtigen Fällen
> Vorträge bei ERFA-Gruppen-Tagungen
Elektronischer Datenaustausch
„In der Zusammenarbeit mit Meisterteam setzen wir auf die
100%ige Versicherung der Forderungen aus den Warenliefe-
rungen und das digitale Abrechnungs-System für die zentrale
Regulierung aller Rechnungen. Durch die regelmäßige Teilnah-
me an Jahrestagungen, Lieferantenmessen und ERFA-Tagun-
gen können wir die Bindung von Remmers an unsere Kunden
aus dem Meisterteam erhöhen und stehen in einem ständigen
Austausch über aktuelle Herausforderungen am Markt.“
Roland Brinkmann, Vertriebsleiter Handwerk
Holzfarben & Lacke Remmers GmbH, Löningen,
Vertragslieferant seit 1997
Elektronischer Rechnungsdatenaustausch
EDI (INVOIC) – fortschrittlich, umweltbewusst
und effizient
SPEZIELL FÜR
ZULIEFERER
// Tipp
Auf einer
zusätzlichen
Ebene vernetzen
In der Meisterteam-Verbundgruppe
arbeiten auch Lieferanten und
Dienstleister zusammen.
Sie tauschen Waren und
Dienstleistungen über die
Zentralregulierung untereinander
aus. Dieses Angebot wird gerne
von regionalen Vertragslieferanten
genutzt, die so hochwertige
Produkte oder qualifizierte
Dienstleistungen beziehen können.
= Standort der Mitgliedsbetriebe, die auch Lieferanten sind.
Bremen
Rostock
Stuttgart
Köln
München
Dresden
Frankfurt am Main
DIGITALISIERUNG
MITGLIEDER ALS
LIEFERANTEN
Die digitale Transformation bietet große Chancen für unsere Meisterteam-Fachbetriebe.
Unsere Betriebe sind dadurch wirtschaftlich erfolgreich. Auf der anderen Seite sind
die Herausforderungen in Bezug auf Sicherheit, neue Anforderungen an die Arbeit
(New Work), die Führung des Betriebes und des Personals hoch.
Zusätzlich kommt der Bedarf an Investitionen und regelmäßiger Weiterbildung.
Da unsere Partnerbetriebe im Meisterteam fast ausschließlich
Produktionsbetriebe sind, konzentrieren wir uns auf folgende
Möglichkeiten der Digitalisierung:
16 17
> Nutzung mobiler Endgeräte
> Elektronische Tourenplanung
> Produktions- und Kapazitätsplanung
> 3D-Druck
> AR- und QR-Lösungen
> Nutzung von Social-Media
> Automatisierte Angebotserstellung
> Büro 4.0: papierlos, dank Dokumenten-Management-Systemen
> Digitales Berichtsheft für Auszubildende
> Tablets bei Reparatur und Service
> Baustellen-Dokumentation
> Elektronisches Aufmaß inkl. Übermittlung und Weiterverarbeitung der Daten
> Artikelstamm-Daten der wichtigen Lieferanten
> Beschlagdaten für Konstruktion und Arbeitsvorbereitung
> Online-Übertragung der Bearbeitungsdaten für CNC-Bearbeitungszentren
ZEITGEMÄSSE UND PRAKTISCHE
DIGITALISIERUNG
Mit der Qualität von Kollegen
punkten
Die Vernetzung unserer Partnerbetriebe untereinander
ist eine Grundidee aus den Gründungsjahren unserer
Meisterteam-Verbundgruppe. Deshalb gibt es den Kreis
„Mitglieder liefern an Mitglieder“, dem sich sehr erfahrene
und qualitätsbewusste Unternehmer des Meisterteams
angeschlossen haben.
Diese Fachbetriebe sind nicht nur Mitglied im Meisterteam,
sondern haben gleichzeitig den Status eines Meisterteam-
Vertragslieferanten. Dadurch haben unsere Betriebe die
Möglichkeit, bei ihren „Kollegenbetrieben“
Qualitätsprodukte wie bspw. Bauelemente, Möbel, Treppen,
Brand- und Rauchschutz-Systeme zu bestellen –
dies zu handwerklichen Preisen, auch in Stückzahl 1,
individuell gefertigte Produkte in sehr guter Qualität und mit
einem festen Ansprechpartner, in vielen Fällen sogar aus
Ihrer Region.
Unsere internen Lieferanten sind genauso in das
Zentralregulierungssystem eingebunden wie industrielle
Lieferanten.
MITGLIEDER LIEFERN
AN MITGLIEDER
// Tipp
Scannen, messen,
konstruieren
Mit neuesten 3D Laser-
scantechniken und dem Flexijet3D,
verfügt Metrik3D über
3D-Aufmaßsysteme, mit denen
hochpräzise Aufnahmen direkt vor
Ort ausgemessen und projiziert
werden können. Das Ergebnis:
Das Aufmaß wird präziser,
rationalisiert und deutlich effizienter
gestaltet. Digital zur Verfügung
gestellt werden exakt die Daten,
welche die Betriebe für die
Weiterverarbeitung in der Planung
benötigten.
MEHR > www.metrik3d.com
Hannover
MEHR > www.meisterteam.de/handwerker/mitglieder-liefern-an-mitglieder-1.html
1
2
3
Wo Unternehmen früher aus einem großen Pool ​
an Bewerbern die Top-Kandidaten
auswählen konnten, entwickelt sich der Markt immer mehr zugunsten des Arbeitnehmers. ​
Phänomene wie der demografische Wandel und der Fachkräftemangel stellen
Arbeitgeber vor neue Herausforderungen. Dafür hat Meisterteam das JOBPORTAL
entwickelt. Darüber hinaus stehen unseren Partnerbetrieben qualifizierte Berater für Fragen
der Personalgewinnung, der Führung und und der Personalentwicklung zur Verfügung.
Komponenten für die Entwicklung eines zeitgemäßen attraktiven Entlohnungssystem
runden das Angebot ab.
JOBPORTAL
Online-Stellenanzeigen veröffentlichen mit nur wenigen Klicks:
> Dank vorgefertigter Stellenanzeigen und Bilder
> Firmendaten + LOGO fließen automatisch ein
> Veröffentlichung auf www. fachkraftvorort.de, Google for Jobs und bei der
Bundesagentur für Arbeit
> Weitere Online-Portale wie Heyjobs und Yourfirm können zugebucht werden
> Die Online-Stellenanzeigen können zusätzlich auf jeder Website eingebunden werden
> Übersicht und Verwaltung aller eingehenden Online-Bewerbungen
Der Clou:
Die Buchungen der Stellenanzeigen sind deutlich günstiger als in den
bekannten Online-Jobportalen oder als klassische Anzeige in 		
Zeitungen.
LINK JOBPORTAL: www.meisterteam.de/meisterteam/job-portal.html
NEUE MITARBEITER GEWINNEN
CHANCEN RICHTIG NUTZEN
Arbeitsmarkt im Wandel
DURCHSTARTEN
WERDEN SIE „WIR“
19
Dann machen Sie Ihr Unternehmen in Zukunft und für die Zukunft stark.
Nutzen Sie die ganze Kraft einer Kooperation und werden Partner im Meisterteam!
Und das funktioniert so:
Wir besuchen Sie in Ihrem Unternehmen und beraten Sie vor
Ort. Wir legen gemeinsam mit Ihnen die für Sie ideale Form der
Partnerschaft fest. Wir prüfen die Bonität Ihres Unternehmens
und erteilen Ihnen ein Einkaufslimit.
Ihr Antrag wird von uns nach den Meisterteam-Qualitätskriterien
geprüft. Nach positivem Ergebnis erhalten Sie von uns
alle Informationen zur Aufnahme ins Meisterteam.
Als neuer Meisterteam-Partnerbetrieb profitieren Sie von
zahlreichen Vorteilen – ein starkes Netzwerk für ein starkes
Handwerk!
Sie führen ein produzierendes Handwerks-
unternehmen, möchten stark und selbstbewusst
Ihren Markt bearbeiten, und auch über den
Tellerrand hinausschauen?
18
Telefon: 040 3980467-20
keuchel@meisterteam.de
Meisterteam LGF GmbH & Co. KG
Cuxhavener Straße 36
21149 Hamburg
Telefon: 040 3980467-0
info@meisterteam.de
www.meisterteam.de
Zitat von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, Gründer der genossenschaftlichen Bewegung
in Deutschland (30. März 1818 - 11. März 1888)
„Was dem Einzelnen nicht möglich ist,
das vermögen viele.“
MITARBEITER-
GEWINNUNG
DURCHSTARTEN
Petra Keuchel,
Innendienstleiterin Meisterteam
Sie möchten
Meisterteam-Partner werden?
Dann kontaktieren Sie uns
doch einfach!
// Tipp
Neue Wege,
neue Möglichkeiten
Registrieren Sie sich
für das JOBPORTAL
und schaffen Sie sich
die Möglichkeit schnell,
online Stellenanzeigen
zu schalten.

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Imagebroschüre Meisterteam 2023.pdf

My Business Radar - Das optimale Vertriebstool - Der "Opportunity Finder"
My Business Radar - Das optimale Vertriebstool - Der "Opportunity Finder"My Business Radar - Das optimale Vertriebstool - Der "Opportunity Finder"
My Business Radar - Das optimale Vertriebstool - Der "Opportunity Finder"
Karl Hoffmeyer
 
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group AG
 
My Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`sMy Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`s
Karl Hoffmeyer
 
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Ian Nguyen
 

Ähnlich wie Imagebroschüre Meisterteam 2023.pdf (20)

Unternehmenspräsentation der Werbeagentur Gerstmayer aus Königsbrunn bei Augs...
Unternehmenspräsentation der Werbeagentur Gerstmayer aus Königsbrunn bei Augs...Unternehmenspräsentation der Werbeagentur Gerstmayer aus Königsbrunn bei Augs...
Unternehmenspräsentation der Werbeagentur Gerstmayer aus Königsbrunn bei Augs...
 
Digitalisierung in KMU
Digitalisierung in KMUDigitalisierung in KMU
Digitalisierung in KMU
 
Firmenvorstellung Trend@dress Medien AG 2010
Firmenvorstellung Trend@dress Medien AG 2010Firmenvorstellung Trend@dress Medien AG 2010
Firmenvorstellung Trend@dress Medien AG 2010
 
NoSpamProxy Match & More: Immer günstiger als der Wettbewerb
NoSpamProxy Match & More: Immer günstiger als der WettbewerbNoSpamProxy Match & More: Immer günstiger als der Wettbewerb
NoSpamProxy Match & More: Immer günstiger als der Wettbewerb
 
My Business Radar - Das optimale Vertriebstool - Der "Opportunity Finder"
My Business Radar - Das optimale Vertriebstool - Der "Opportunity Finder"My Business Radar - Das optimale Vertriebstool - Der "Opportunity Finder"
My Business Radar - Das optimale Vertriebstool - Der "Opportunity Finder"
 
Interview Behörden Spiegel / September 2016: Wollen die Broker-Rolle übernehmen
Interview Behörden Spiegel / September 2016: Wollen die Broker-Rolle übernehmenInterview Behörden Spiegel / September 2016: Wollen die Broker-Rolle übernehmen
Interview Behörden Spiegel / September 2016: Wollen die Broker-Rolle übernehmen
 
TDMessage 11-2016 Deutsch
TDMessage 11-2016 DeutschTDMessage 11-2016 Deutsch
TDMessage 11-2016 Deutsch
 
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturnKundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
 
CRM-Lösungen von awisto
CRM-Lösungen von awistoCRM-Lösungen von awisto
CRM-Lösungen von awisto
 
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
 
Unternehmenspräsentation dtms GmbH
Unternehmenspräsentation dtms GmbHUnternehmenspräsentation dtms GmbH
Unternehmenspräsentation dtms GmbH
 
T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
T-Systems Multimedia Solutions - Die ideale Internetagentur.
 
My Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`sMy Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`s
 
Effizienz auf Knopfdruck
Effizienz auf KnopfdruckEffizienz auf Knopfdruck
Effizienz auf Knopfdruck
 
Schließen Sie die Lücke - wie die Abstimmung & Personalisierung der gesamten ...
Schließen Sie die Lücke - wie die Abstimmung & Personalisierung der gesamten ...Schließen Sie die Lücke - wie die Abstimmung & Personalisierung der gesamten ...
Schließen Sie die Lücke - wie die Abstimmung & Personalisierung der gesamten ...
 
Imagebroschüre 2015
Imagebroschüre 2015Imagebroschüre 2015
Imagebroschüre 2015
 
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
 
abtis als Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2019 und familienfreundliches Untern...
abtis als Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2019 und familienfreundliches Untern...abtis als Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2019 und familienfreundliches Untern...
abtis als Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2019 und familienfreundliches Untern...
 
IBP_Whitepaper_Nach der Pflicht die Kür - Verkaufen im Customer Service
IBP_Whitepaper_Nach der Pflicht die Kür - Verkaufen im Customer ServiceIBP_Whitepaper_Nach der Pflicht die Kür - Verkaufen im Customer Service
IBP_Whitepaper_Nach der Pflicht die Kür - Verkaufen im Customer Service
 
Proexpert24 versicherungs-news-oktober2021
Proexpert24 versicherungs-news-oktober2021Proexpert24 versicherungs-news-oktober2021
Proexpert24 versicherungs-news-oktober2021
 

Imagebroschüre Meisterteam 2023.pdf

  • 1. DAS IST MEISTERTEAM: STARKE HANDWERKSBETRIEBE, GEMEINSAMER EINKAUF, AUSTAUSCH VON WISSEN & KÖNNEN, VERLASS AUF DIE GEMEINSCHAFT, SICHERHEIT IN HERAUSFORDERNDEN ZEITEN. Meisterteam LGF GmbH & Co. KG Cuxhavener Straße 36 · 21149 Hamburg Telefon: 040 3980467-0 info@meisterteam.de · www.meisterteam.de
  • 2. HERZLICH WILLKOMMEN! Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Handwerksunternehmer, liebe Lieferanten, Planer und Architekten, der moderne Handwerksunternehmer muss tagtäglich vielfältige Herausforderungen bewältigen und Probleme lösen. Von ihm werden Kompetenzen in allen Fragen der Unternehmens- und Personalführung erwartet, zudem soll er in Einkauf und Lagerwirtschaft fit sein, Arbeitsvorbereitung und Produktion beherrschen, Marketing und Vertrieb effizient und wirkungsvoll gestalten, seinen Mitarbeitern Fragen zur Digitalisierung beantworten können und seinen Kunden ein ausgezeichneter Ratgeber sein. Diese Aufgaben können auch wir ihm nicht abnehmen. Jedoch in einer Kooperation, wie dem Meisterteam, lassen sich gemeinsam schneller Antworten finden und in der Praxis umsetzen. Dazu bieten wir den Partnerunternehmen des Meisterteams eine Fülle an Möglichkeiten. Folgen Sie bitte in dieser Broschüre dem „roten Faden“, der in unserem Fall orange ist. Er wird Sie durch die Möglichkeiten führen, die Sie als Meisterteam-Partner haben. Auf einigen Seiten finden Sie Tipps bspw. für die Personalgewinnung oder die Digitalisierung sowie LINKs zu wichtigen Abschnitten unserer Website, damit Sie sich schnell informieren können. Abonnieren Sie unseren elektronischen Newsletter „im FOKUS“ und/ oder den Print-Newsletter „SPOTS“, um immer aktuell informiert zu sein. Telefon: 040 3980467-0 oder info@meisterteam.de Überzeugen Sie sich selbst – wir freuen uns Sie kennenzulernen! Ihr Meisterteam Geschäftsführung und Mitarbeiter Thomas Schley, Geschäftsführer Meisterteam INHALT 03 VORWORT 04 - 05 MEISTERTEAM & MEILENSTEINE 06 - 07 ENTWICKLUNGSPROZESS, 01. PHASE 08 - 09 ENTWICKLUNGSPROZESS, 02. PHASE 10 ENTWICKLUNGSPROZESS, 03. PHASE 11 UMWELT UND NACHHALTIGKEIT 12 - 13 SPEZIELL FÜR ARCHITEKTEN 14 - 15 SPEZIELL FÜR ZULIEFERER 16 DIGITALISIERUNG 17 MITGLIEDER LIEFERN AN MITGLIEDER 18 MITARBEITERGEWINNUNG 19 DURCHSTARTEN 02 03 „Menschen, die miteinander arbeiten, addieren ihre Potentiale. Menschen, die füreinander arbeiten, multiplizieren ihre Potentiale.“ Zitat: Steffen Kirchner *1981 Buchautor und Top-Speaker der Wirtschaft
  • 3. Wirtschaftliche Vorteile für unsere Meisterteam-Fachbetriebe und Lieferantenpartner generieren, diesen Auftrag erfüllen wir seit 1984. Dafür nutzen wir die Größe und Stärke unserer Kooperation. Deutschlandweit profitieren bereits rund 300 produzierende Handwerksunternehmen der Branchen Holz, Glas, Metall und Fensterbau von den Vorteilen: > im gemeinsamen wirtschaftlichen Einkauf durch Gruppenboni, Skonti, Zahlungsziele, Rabatte, Jahresaktionen und Serviceangebote und durch ein zeitsparendes automatisiertes Abrechnungssystem > im professionellen moderierten Erfahrungsaustausch durch ein Netzwerk von 16 ERFA- und Fachgruppen > in der Personal- und Unternehmensführung unterstützt durch 10 spezialisierte Fachberater > in der Organisation von Prozessen und Abläufen und bei der Digitalisierung. Dies schaffen wir auf Basis einer festen langjährigen Partnerschaft mit 200 industriellen Lieferanten, Handels- und Dienstleistungsunternehmen. In unserem bundesweiten Netzwerk aus produzierenden Handwerksbetrieben und Meisterteam-Regional-Kooperationen arbeiten nicht nur Metallbau, Holz verarbeitende Betriebe, Glasfach- und Fensterbaubetriebe zusammen, sondern auch Bau- und Zimmereibetriebe, Elektro-, Heizung- und Sanitärunternehmen, Fliesenleger und Maler, Energieberater und Dachdecker, Ingenieure und Architekten. Nutzen Sie Ihre Vorteile und werden Sie jetzt Teil der intelligenten Kooperation für starke Handwerksbetriebe – Meisterteam! MEISTERTEAM MEILENSTEINE MEISTERTEAM-VERBUNDGRUPPE Stark durch Kooperation 04 05 MEILENSTEINE 2022 I Meisterteam erweitert das ERFA-Gruppen-Netzwerk um eine ERFA-Gruppe für Glasfachbetriebe. Es ist jetzt die zwölfte. Einige Monate später, auf Anregung von Partnerbetrieben, wird die Fachgruppe „INNOVATION“ gegründet. 2019 I Digitalisierung: Aus der Zentralregulierung können die Rechnungsdaten automatisch in die Buchhaltung der Partnerbetriebe übernommen werden. 2016 I Meisterteam wird Multi-Site-Organisation für die beiden großen Zertifizierungssysteme im Holzbereich: FSC® und PEFC, außerdem zum zweiten Mal Aussteller auf der Woche der Umwelt beim Bundespräsidenten in Berlin. 2015 I Preisträger des Kreativpreises des Mittelstandsverbundes e.V. gemeinsam mit einem Partnerunternehmen 2009 I Meisterteam ist 25 Jahre jung und feiert seinen Geburtstag am 09. Mai gemeinsam mit Partnerbetrieben und Lieferanten auf Schloss Reinbek. 2003 I Aus Meisterteam LGF GmbH wird Meisterteam LGF GmbH & Co. KG, dadurch können sich Handwerksunternehmen als Kommanditisten beteiligen und engagieren. 1994 I Einrichtung der Meisterteam-Mailbox LUMIS, einem individuellen Kommunikationsprogramm für die angeschlossenen Partnerbetriebe. 1988 I Die 1. ERFA-Gruppe (Erfahrungsaustauschgruppe) startet. Das Zeichen „Meisterteam, da weiß man, dass es passt!“ wurde eingeführt. 1984 I Gründung der LGF Leistungsgemeinschaft Glas + Fenster Service- und Handelsgesellschaft mbH, wie Meisterteam damals hieß, in Lilienthal. Tischler, Glaser und Metallbauer aus Norddeutschland schließen sich zusammen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Warum sind Sie Mitglied im Meisterteam? „Ich fand die Idee gut und das gilt immer noch. Gemeinsam etwas erreichen, Einkaufsvorteile nutzen und der Austausch mit Kollegen. Das waren vor mehr als 30 Jahren Gründe dafür, dass ich mich für eine Mitgliedschaft im Meisterteam entschieden habe.“ v. l. Bastian Biermann, Matthias Prüss, Magnus Prüss, Fricke-Prüss Metallbau GmbH & Co. KG, 27404 Zeven, Mitglied im Meisterteam seit 1988 // Tipp Mit Meisterteam profitieren auch Ihre Mitarbeiter Sei es durch interessante Möglichkeiten für die Nutzung des monatlichen steuerfreien Sachbezugs oder durch das Mitarbeiter-PC-Programm für den Erwerb von Smartphones, Tablets, Notebooks u.v.m. durch Gehaltsumwandlung oder BIKE-Leasing auch für die private Nutzung. > Telefon: 040 3980467-0 info@meisterteam.de
  • 4. Sie haben beim Meisterteam die Möglichkeit, mehrere Ebenen des Leistungsangebotes für sich zu nutzen und zu durchlaufen. 01. PHASE Einkaufsvorteile Wir bündeln den Bedarf unserer Partner und verhandeln Rabatte, Boni, und günstige Zahlungsbedingungen. Diese Erträge schütten wir voll aus. Ihr Vorteil: Die Gelder fließen an Sie zurück und kommen Ihnen zu Gute. 100% Zahlungsgarantie Meisterteam-Fachbetriebe sind gern gesehene Kunden. Dank der Zahlungs- garantie haben unsere Partner eine 1a Kreditwürdigkeit bei Lieferanten. Das heißt, hohe Sicherheit für Lieferanten und ein Imageplus für unsere Partnerbetriebe. Qualifizierte Lieferanten Lieferanten des Meisterteams werden in der Regel von unseren Partnern empfohlen. Sie setzen ebenso hohe Maßstäbe an Qua- lität und Service. Mitglieder beeinflussen durch ihre Empfehlung, welche Lieferanten im Meisterteam gelistet werden. 01 02 06 07 „Ausflug“ zu den Lieferanten... diese werden im Vorwege durch das Meisterteam für Sie geprüft, erfüllen Standards in Qualität, Zuverlässigkeit, Service und pflegen gemeinsame Werte. Ihre Vorteile: > Vertragslieferanten des Meisterteams finden Sie in der Industrie, bei Herstellern, Handel und Dienstleistungen. > Die Vertragslieferanten werden vor Aufnahme ins Meisterteam geprüft und nutzen die Zentralregulierung für die automatisierte Abrechnung. > Vertragslieferanten schätzen die hohe Sicherheit durch die 100% Delkredere-Versicherung unserer Partnerbetriebe. > Viele Vertragslieferanten senden die Rechnungsdaten papierlos per elektronischem Datenaustausch (EDI) an unsere Rechenanlage zur Erfassung und Weiterbearbeitung. > Das zentrale Artikelstammdaten-Portal (Data Warehouse) sorgt für Aktualität der Artikeldaten für ERP-Systeme und für die Warenwirtschaft. > Vertragslieferanten schätzen die Verkaufsförderung und Unterstützung des Meisterteams. > Eine Gruppe mittelständischer Vertragslieferanten nutzt auch den Einkauf im Meisterteam, vernetzt sich so stärker und profitiert von weiteren Vorteilen. Ihre Vorteile: > Sie nutzen ein breites Angebot von über 200 Lieferanten aller Branchen. > Die Informationen dazu erhalten Sie modern und bequem über das Internet. > Sie genießen Top-Konditionen bei Industrie, Herstellern, Handel und Dienstleistern. > Spezielle Zahlungsbedingungen werden für Sie bereitgestellt. > Der erwirtschaftete Jahresbonus wird an Sie zu 100% ausgeschüttet. > Die Prozesse von Bestellung über Lieferung bis zur Abrechnung sind effizient. > Die Forderungen der Lieferanten sind zu 100% versichert. > Sie erhalten Zugang zu einem modernen zentralen Abrechnungssystem. > Ihre Lieferanten-Rechnungen werden sicher und zugriffsgeschützt archiviert. > Die Daten aus der Abrechnung werden Ihnen per Schnittstelle für Ihre Buchführung zur Verfügung gestellt. Einkaufspool Meisterteam-Partner nutzen eine Datenbank, in der über 200 Vertragslieferanten aller für das Handwerk wichtigen Branchen gespeichert sind. Das bedeutet für Sie: enorme Zeitersparnis durch effiziente Auswahl und Anfrage beim Einkauf. „Meisterteam unterstützt seine Partner als Einkaufsgemeinschaft. Der Einkauf über den Verband bietet zahlreiche Vorteile: Meisterteam garantiert bei Lieferanten die Zahlungen seiner Partnerbetriebe. Die zentrale Bearbeitung aller Rechnungen spart Zeit und Geld. Die wöchentliche Zentralregulierung sorgt für pünktliche Zahlung.“ v. l. Frederik und Manfred Venschott, Venschott Fenstersysteme GmbH, 48268 Greven, Partner im Meisterteam seit 1992 Ihr Meisterteam-Fachberater begleitet Sie dabei und ist Ihr Ansprechpartner! Der erste wichtige Schritt ist der gemeinsame wirtschaftliche Einkauf. 01. PHASE WIRTSCHAFTLICHER EINKAUF Wie ein „roter“ Faden – der Werdegang eines Meisterteam-Partnerbetriebes // ZWEITE PHASE > Zertifizierte Partnerschaft Banken bewerten beim Rating die Meisterteam-Partnerschaft und die Teilnahme am Zentraleinkauf (Zentralregulierung) positiv. Deshalb erhalten Sie 1 x jährlich von uns ein Zertifikat.
  • 5. Vom Wissen der Anderen profitieren. Sie können beim Meisterteam in einer Erfahrungsaustausch- gruppe oder in einer Fachgruppe mitwirken. ERFA-Gruppen ...treffen sich 2 x im Jahr, arbeiten ziel- und ergebnisorientiert an einem selbst erarbeite- ten mittel- bis langfristigen Themenplan. FACH-Gruppen tagen 1 x pro Jahr und fokussieren sich auf ein Fachthema bspw. die Personalgewinnung, Innovation, u.v.m. Informations-Netzwerk Mit den Informationen der Hamburger Zentrale sind Partnerbetriebe auf dem neuesten Stand. Den FOKUS, einen elektronischen Newsletter, gibt es monatlich. Neuaufnahmen von Lieferanten werden sofort mitgeteilt. Im Partnerbereich der Meisterteam-Website stehen viele wichtige Informationen zur Verfügung, darunter auch das Rechnungs-Onlinearchiv, der Servicebereich und das JOBPORTAL. 03 08 09 Bei ERFA-Gruppen-Tagungen werden die betrieblichen Abläufe analysiert und verbessert. Die Ansatzpunkte sind vielfältig: Unternehmenswerte und -ziele, Geschäfts-, Marketing- und Vertriebsstrategie, Organisation der betrieblichen Abläufe, Personalgewinnung- und Führung, Unternehmervorsorge, Organisation von Einkauf und Lagerwirtschaft. Vergleich wichtiger betriebswirtschaftlicher Kennzahlen, Buchhaltung, Rechnungswesen, Digitalisierung wichtiger Prozesse und Abläufe, Website und Social Media. Ihre Vorteile: > Sie erhalten von anderen Meisterteam-Betrieben Know-how und praktische Erfahrungen. > Sie lernen Betriebe in anderen Regionen kennen. > Sie werden Teil eines verlässlichen Netzwerks – Ihrer ERFA-Gruppe. > Das Meisterteam-LOGO ist eine europäisch eingetragene Marke. Sie nutzen diese, um sich im Markt von anderen Betrieben unterscheidbar zu positionieren. > Ihr Meisterteam-Fachberater analysiert mit Ihnen wichtige Bereiche Ihres Betriebes und erkennt mit Ihnen Verbesserungspotential. > Sie stellen tolle Produkte her und leisten erstklassigen Service? Dann können Sie auch interner Lieferant des Meisterteams werden. ERFA-Gruppen gibt es im Meisterteam nicht nur für Inhaber und Geschäftsführer, sondern auch für Meister, Werkstattleiter, Arbeitsvorbereiter und Jungunternehmer. „Der fachliche Austausch in den ERFA-Gruppen schärft den Blick für die eigene Situation. Auch dadurch, dass der eigene Betrieb von Kollegen „unter die Lupe“ genommen wird.“ Peter Schubert, H. Schubert GmbH, 48493 Wettringen, Meisterteam-Partner seit 1986 > Fachbetriebssuche mit Unternehmensdaten und Profil für gute Auffindbarkeit im Internet > Telefonsekretariat für gute Erreichbarkeit > Externe Buchhaltung und/oder Lohnabrechnung für Zeitersparnis > Fördermittel-Recherche, Begleitung und Unterstützung > Telefonische Rechtsberatung für mehr Sachkenntnis > Finanzierungsleistungen einer regulären Geschäftsbank für mehr Flexibilität > Vorsorge- und Versicherungsleistungen für mehr Sicherheit > 3D-Aufmaß, digitale Archivierung, digitale Abrechnung für schlanke Prozesse > FSC® und PEFC-Kombizertifizierung für die Umwelt…Seite 11 SPEZIELLE LEISTUNGEN für Sie sind beispielsweise: „Mir ist der Austausch mit anderen Kollegen aus dem Schreinerhand- werk sehr wichtig. Ich möchte da- durch erfahren, was sie antreibt und welche Entwicklungen sie sehen. Haben wir dieselben Rahmenbedin- gungen und welche Veränderungen kommen auf uns zu?“ Iris Schaeff, Schreinerei Iris Schaeff GmbH, 65549 Limburg, Partner im Meisterteam seit 2014 // DRITTE PHASE > 02. PHASE Der„rote“ Faden läuft weiter – der 2. Schritt im Werdegang eines Meisterteam-Partnerbetriebes 02. PHASE ERFAHRUNGSAUSTAUSCH Sie entwickeln sich weiter: Jetzt (nach 6 Monaten) kommt die Mitarbeit in einer ERFA-Gruppe und die Nutzung der Meisterteam-Marke. der nächste wichtige Schritt: „Die Mitarbeit in einer ERFA-Gruppe“
  • 6. „Ich nutze die Arbeit in der Modulgruppe, in der es um die Verwendung von Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft geht.“ Ulrich Schöpp, Nordemann-Türsysteme, 33397 Rietberg-Mastholte, Partner im Meisterteam seit 2016 „Bei meinem ersten MODUL- Treffen wurde mir sehr schnell klar, dass der Ansatz dieser Gruppe eine sehr viel umfangreichere Betrach- tungsweise der Themen Umwelt und Nachhaltigkeit verkörpert. Eben das, wofür MODUL steht! Meisterteam organisiert den Umweltschutz langfristig.“ Martin Schäfer, Schäfer Türen GmbH, 59969 Hallenberg, Partner und Lieferant im Meisterteam seit 2016 Der Kommanditist ist der Gesellschafter im Meisterteam. Die Verbundgruppe gehört überwiegend Handwerkern wie Ihnen. 04 10 11 Meisterteam führt holzverarbeitende Handwerks- betriebe zur FSC®- und PEFC-Zertifizierung. Als Multi-Site-Organisation für FSC® und Gruppenzertifizierer für PEFC ist Meisterteam für die beiden anerkannten Label – FSC® und PEFC – zertifiziert. Mit den Werbezeichen FSC® C011577 und PEFC 04/31-2674 sind wir weltweit erkennbar. Wir nutzen auch hier Synergieeffekte und führen exklusiv für Meisterteam-Partnerbetriebe die FSC® - und PEFC-Kombi-Zertifizierung bis zu einer Betriebsgröße von 50 Mitarbeitern durch. Dabei nutzen wir unsere Erfahrungen in der Zertifizierung von Handwerksbetrieben, die bis ins Jahr 2002 zurückreichen. Durch unsere seit 2016 bestehende effiziente Kombizertifizierung erhalten unsere Partnerbetriebe ein Komplettpaket inkl. aller erforder- lichen Schulungen, Audits, Dokumente und Nachweise. Unsere Partnerbetriebe sparen dadurch Zeit & Geld und leisten gemeinsam einen Beitrag für Umwelt- und Naturschutz. MEHR > www.meisterteam.de/handwerker/umwelt-nachhaltigkeit.html Nutzen für Handwerksbetriebe Den praktischen Nutzen für unsere Betriebe bietet nicht nur die Verwendung von zertifiziertem Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, sondern auch die große Bandbreite an Kompetenz und Know-how in Fragen der energetischen Modernisierung, der fachgerechten Verwendung von ökologischen Baustoffen, der Allergiker gerechten Bauweise und Ausstattung von Wohnungen sowie dem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. In sozialen und umweltpolitischen Themen kompetent, entwickeln unsere Betriebe eine hohe Beratungskompetenz und sind begehrte Ansprechpartner zunehmend sensibilisierter Kunden. Unser wissenschaftlich fundierter Nachhaltigkeits-Check (N-Check) bietet Hand- werksbetrieben die Möglichkeit, die eigene Posi- tionierung in Umweltfragen zu überprüfen. Die Partnerbetriebe erhalten das Recht das MODUL- LOGO zu führen. Der Claim lautet: Meisterteam organisiert den Umweltschutz langfristig. „Das Engagement unserer Partner als Kommanditisten ist seit 2003 ein Erfolgsgarant der Meisterteam- Verbundgruppe und sichert ihre Unabhängigkeit. Nur noch wenige Verbundgruppen im Handwerk gehören von der Kapitalbeteiligung Handwerkern.“ Burkhard Leffers, Aufsichtsratsvorsitzender, 61350 Bad Homburg, Vorsitzender des Aufsichtsrates seit 2014 …und so können Sie Ihre Vorteile schnell und dauerhaft nutzen: Schritt 1: WIRTSCHAFTLICHER EINKAUF; siehe Seite 06 - 07 Schritt 2: ERFAHRUNGSAUSTAUSCH; siehe Seite 08 - 09 Schritt 3: TEILHABER WERDEN; siehe Seite 10 Ihre Vorteile: > Stimmrechte entsprechend Kapitalbeteiligung > Mitentscheidung/Übernahme von Verantwortung bspw. im Aufsichtsrat möglich > Gewinnbeteiligung zusätzlich zum Bonus > Verzinsung des Kommandit-Guthabens > Notarieller Eintrag im Handelsregister Die finanzielle Beteiligung zeigt die hohe Identifikation der Partnerunternehmen mit unserer Verbundgruppe. Dies ist, um gemeinsame Ziele zu erreichen, eine sehr vorteilhafte Eigentümerstruktur. Und nun können Sie nach spätestens 2 Jahren „Farbe bekennen“... Schlussspurt: „Gesellschafter im Meisterteam“ 03. PHASE TEILHABER WERDEN UMWELT – HEUTE FÜR MORGEN HANDELN 03. PHASE TEILHABER WERDEN NACHHALTIGKEIT
  • 7. // Tipp Unsere Verbindung Handwerker – Architekt Auch Sie können Teil unseres Netzwerks werden. So bleiben Sie auf dem Laufenden, erhalten wertvolle Informationen aus der Meisterteam- Verbundgruppe und halten Kontakt zu Mitgliedsbetrieben und Lieferanten. > Telefon: 040 3980467-0 info@meisterteam.de Planer und Architekten arbeiten gerne mit unseren eingespielten Teams zusammen. Bündeln sie doch alle Gewerke die man braucht, um ein Bauvorhaben qualitativ, sauber und schnell zu realisieren. Hier arbeiten nicht nur holz-, metall- und glasverarbeitende Unternehmen zusammen, sondern auch Bau- und Zimmereibetriebe, Elektro-, Heizung- und Sanitärunternehmen, Fliesenleger, Maler, Energieberater, Dachdecker und natürlich Ingenieure und Architekten. Dadurch ermöglichen die Teams vor Ort ihren Kunden koordinierte gewerkeübergreifende Zusammenarbeit. Meisterteam Regional-Kooperationen, wie bspw. Meisterteam Bonn-Rhein/Sieg > www.meisterteam-bonn.de und Meisterteam Leipzig > www.meisterteam-leipzig.de sind die idealen Partner für Architekten und Planer bei der Umsetzung komplexer Projekte. Mit unseren rund 300 produzierenden Handwerksunternehmen erreichen wir fast jeden Standort in Deutschland und verwirklichen dort die Vorstellungen und Planungen unserer Kunden. MEHR > www.meisterteam.de/kunden/fachbetriebe-suchen.html FÜR ARCHITEKTEN DIE PASSENDE UNTERSTÜTZUNG Professionell und überaus effizient 12 13 Meisterteam Regional-Koopera- tionen bündeln solides fachliches Können und Kreativität zu einer einzigartigen Handwerksleistung, ein Mehrwert, den Architekten und Kunden sehr schätzen. Es sind aufeinander abgestimmte Teams, die sich seit Jahren kennen und zusammenarbeiten. Durch die detaillierte Abstimmung an den Schnittpunkten der Gewerke werden Fehler reduziert, Material und Zeit gespart. SPEZIELL FÜR ARCHITEKTEN Quellen S.13; Meisterteam-Mitglieder: www.meisterteam.de/handwerker/mitglieder-liefern-an-mitglieder-1.html
  • 8. FÜR ZULIEFERER STÄRKER DURCH KOOPERATION Ihre Vorteile liegen auf der Hand: > 100% Zahlungsgarantie für den Einkauf unserer Partnerbetriebe > Einsparung von Zeit und Geld durch die zentrale Bearbeitung aller Rechnungen > Fehlerfreie Rechnungsdaten-Übermittlung durch EDI (INVOIC) ist möglich > Artikelstammdaten-Portal (Data Warehouse) > Pünktliche Zahlung der Rechnungen durch wöchentliche Zentralregulierung > Effektive Verkaufsförderung für die Gewinnung neuer Kunden aus dem Meisterteam > Regelmäßige Aufnahme neuer Partner und damit neuer Kunden > Lieferanten-Datenbank mit allen wichtigen Lieferanteninformationen > Indexierung des Leistungsangebotes für sicheres Auffinden > Wichtige Informationen im Partner-Portal für unsere Lieferanten > Elektronischer Newsletter ZOOM zur regelmäßigen Information Lieferanten nutzen ein bewährtes Netzwerk 14 15 Metallbau-ERFA zu Gast beim Vertragslieferanten Teutemacher Glas GmbH in Warendorf Im Mittelpunkt: Produkt-Leistung-Service. Vertragslieferanten und Dienst- leister erhalten Unterstützung durch die Meisterteam-Zentrale in Hamburg. Dabei nutzen wir, neben modernen Kommunikationsmöglichkeiten zu unseren Partnerbetrieben, immer auch den persönlichen Kontakt im Rahmen der individuellen Betreuung und zu den ERFA-Gruppen. Geringer Aufwand, hohe Sicherheit Durch die elektronische Übertragung der Rechnungsdaten EDI (INVOIC) an unseren Dienstleister für die Zentralabrechnung entfällt bei Lieferanten der Aufwand für Druck, Kuvertierung und Versand oder Signatur/Verifikation. Nach der Erstinstallation ist jeder weitere Edifact Empfänger, dank EDI-Standards, mit geringem Aufwand ebenfalls bedienbar. Die Zustellung der Rechnungen ist abgesichert, vergleichbar Einschreiben/ Rückschein. Die bisherigen potentiellen Fehlerquellen beim Scannen und Erfassen von Papierbelegen entfallen. Ihre Meisterteam-Kunden erhalten zusätzlich einen positions- genauen Datenstrom zur automatisierten Weiterverarbeitung in den lokalen EDV-Systemen. Alternativ können Daten im ZUGFeRD/xFormat oder als CSV-Datei übermittelt werden. Verkaufsförderung Meisterteam unterstützt seine Lieferanten-Partner: > 100% Delkredereübernahme > Lieferanten-Portal zur Onlinesuche > Artikelstammdaten-Portal (Data Warehouse), Artikeldaten für ERP und Warenwirtschaft > Aktuelle Liste der Meisterteam-Partner zum Download > Analyse von Potential- und Zielgruppen > Newsletter SPOTS als Informations- und Werbemedium 2 x pro Jahr > Elektronischer Newsletter ZOOM zur regelmäßigen Information > Meisterteam-Messe, Bestandteil jeder Jahrestagung > E-Mail-Aktionen bei ausgewählten Produkten und Leistungen > Betreuung vor Ort durch Meisterteam-Fachberater > Gemeinsame Kundenbesuche in wichtigen Fällen > Vorträge bei ERFA-Gruppen-Tagungen Elektronischer Datenaustausch „In der Zusammenarbeit mit Meisterteam setzen wir auf die 100%ige Versicherung der Forderungen aus den Warenliefe- rungen und das digitale Abrechnungs-System für die zentrale Regulierung aller Rechnungen. Durch die regelmäßige Teilnah- me an Jahrestagungen, Lieferantenmessen und ERFA-Tagun- gen können wir die Bindung von Remmers an unsere Kunden aus dem Meisterteam erhöhen und stehen in einem ständigen Austausch über aktuelle Herausforderungen am Markt.“ Roland Brinkmann, Vertriebsleiter Handwerk Holzfarben & Lacke Remmers GmbH, Löningen, Vertragslieferant seit 1997 Elektronischer Rechnungsdatenaustausch EDI (INVOIC) – fortschrittlich, umweltbewusst und effizient SPEZIELL FÜR ZULIEFERER // Tipp Auf einer zusätzlichen Ebene vernetzen In der Meisterteam-Verbundgruppe arbeiten auch Lieferanten und Dienstleister zusammen. Sie tauschen Waren und Dienstleistungen über die Zentralregulierung untereinander aus. Dieses Angebot wird gerne von regionalen Vertragslieferanten genutzt, die so hochwertige Produkte oder qualifizierte Dienstleistungen beziehen können.
  • 9. = Standort der Mitgliedsbetriebe, die auch Lieferanten sind. Bremen Rostock Stuttgart Köln München Dresden Frankfurt am Main DIGITALISIERUNG MITGLIEDER ALS LIEFERANTEN Die digitale Transformation bietet große Chancen für unsere Meisterteam-Fachbetriebe. Unsere Betriebe sind dadurch wirtschaftlich erfolgreich. Auf der anderen Seite sind die Herausforderungen in Bezug auf Sicherheit, neue Anforderungen an die Arbeit (New Work), die Führung des Betriebes und des Personals hoch. Zusätzlich kommt der Bedarf an Investitionen und regelmäßiger Weiterbildung. Da unsere Partnerbetriebe im Meisterteam fast ausschließlich Produktionsbetriebe sind, konzentrieren wir uns auf folgende Möglichkeiten der Digitalisierung: 16 17 > Nutzung mobiler Endgeräte > Elektronische Tourenplanung > Produktions- und Kapazitätsplanung > 3D-Druck > AR- und QR-Lösungen > Nutzung von Social-Media > Automatisierte Angebotserstellung > Büro 4.0: papierlos, dank Dokumenten-Management-Systemen > Digitales Berichtsheft für Auszubildende > Tablets bei Reparatur und Service > Baustellen-Dokumentation > Elektronisches Aufmaß inkl. Übermittlung und Weiterverarbeitung der Daten > Artikelstamm-Daten der wichtigen Lieferanten > Beschlagdaten für Konstruktion und Arbeitsvorbereitung > Online-Übertragung der Bearbeitungsdaten für CNC-Bearbeitungszentren ZEITGEMÄSSE UND PRAKTISCHE DIGITALISIERUNG Mit der Qualität von Kollegen punkten Die Vernetzung unserer Partnerbetriebe untereinander ist eine Grundidee aus den Gründungsjahren unserer Meisterteam-Verbundgruppe. Deshalb gibt es den Kreis „Mitglieder liefern an Mitglieder“, dem sich sehr erfahrene und qualitätsbewusste Unternehmer des Meisterteams angeschlossen haben. Diese Fachbetriebe sind nicht nur Mitglied im Meisterteam, sondern haben gleichzeitig den Status eines Meisterteam- Vertragslieferanten. Dadurch haben unsere Betriebe die Möglichkeit, bei ihren „Kollegenbetrieben“ Qualitätsprodukte wie bspw. Bauelemente, Möbel, Treppen, Brand- und Rauchschutz-Systeme zu bestellen – dies zu handwerklichen Preisen, auch in Stückzahl 1, individuell gefertigte Produkte in sehr guter Qualität und mit einem festen Ansprechpartner, in vielen Fällen sogar aus Ihrer Region. Unsere internen Lieferanten sind genauso in das Zentralregulierungssystem eingebunden wie industrielle Lieferanten. MITGLIEDER LIEFERN AN MITGLIEDER // Tipp Scannen, messen, konstruieren Mit neuesten 3D Laser- scantechniken und dem Flexijet3D, verfügt Metrik3D über 3D-Aufmaßsysteme, mit denen hochpräzise Aufnahmen direkt vor Ort ausgemessen und projiziert werden können. Das Ergebnis: Das Aufmaß wird präziser, rationalisiert und deutlich effizienter gestaltet. Digital zur Verfügung gestellt werden exakt die Daten, welche die Betriebe für die Weiterverarbeitung in der Planung benötigten. MEHR > www.metrik3d.com Hannover MEHR > www.meisterteam.de/handwerker/mitglieder-liefern-an-mitglieder-1.html
  • 10. 1 2 3 Wo Unternehmen früher aus einem großen Pool ​ an Bewerbern die Top-Kandidaten auswählen konnten, entwickelt sich der Markt immer mehr zugunsten des Arbeitnehmers. ​ Phänomene wie der demografische Wandel und der Fachkräftemangel stellen Arbeitgeber vor neue Herausforderungen. Dafür hat Meisterteam das JOBPORTAL entwickelt. Darüber hinaus stehen unseren Partnerbetrieben qualifizierte Berater für Fragen der Personalgewinnung, der Führung und und der Personalentwicklung zur Verfügung. Komponenten für die Entwicklung eines zeitgemäßen attraktiven Entlohnungssystem runden das Angebot ab. JOBPORTAL Online-Stellenanzeigen veröffentlichen mit nur wenigen Klicks: > Dank vorgefertigter Stellenanzeigen und Bilder > Firmendaten + LOGO fließen automatisch ein > Veröffentlichung auf www. fachkraftvorort.de, Google for Jobs und bei der Bundesagentur für Arbeit > Weitere Online-Portale wie Heyjobs und Yourfirm können zugebucht werden > Die Online-Stellenanzeigen können zusätzlich auf jeder Website eingebunden werden > Übersicht und Verwaltung aller eingehenden Online-Bewerbungen Der Clou: Die Buchungen der Stellenanzeigen sind deutlich günstiger als in den bekannten Online-Jobportalen oder als klassische Anzeige in Zeitungen. LINK JOBPORTAL: www.meisterteam.de/meisterteam/job-portal.html NEUE MITARBEITER GEWINNEN CHANCEN RICHTIG NUTZEN Arbeitsmarkt im Wandel DURCHSTARTEN WERDEN SIE „WIR“ 19 Dann machen Sie Ihr Unternehmen in Zukunft und für die Zukunft stark. Nutzen Sie die ganze Kraft einer Kooperation und werden Partner im Meisterteam! Und das funktioniert so: Wir besuchen Sie in Ihrem Unternehmen und beraten Sie vor Ort. Wir legen gemeinsam mit Ihnen die für Sie ideale Form der Partnerschaft fest. Wir prüfen die Bonität Ihres Unternehmens und erteilen Ihnen ein Einkaufslimit. Ihr Antrag wird von uns nach den Meisterteam-Qualitätskriterien geprüft. Nach positivem Ergebnis erhalten Sie von uns alle Informationen zur Aufnahme ins Meisterteam. Als neuer Meisterteam-Partnerbetrieb profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen – ein starkes Netzwerk für ein starkes Handwerk! Sie führen ein produzierendes Handwerks- unternehmen, möchten stark und selbstbewusst Ihren Markt bearbeiten, und auch über den Tellerrand hinausschauen? 18 Telefon: 040 3980467-20 keuchel@meisterteam.de Meisterteam LGF GmbH & Co. KG Cuxhavener Straße 36 21149 Hamburg Telefon: 040 3980467-0 info@meisterteam.de www.meisterteam.de Zitat von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, Gründer der genossenschaftlichen Bewegung in Deutschland (30. März 1818 - 11. März 1888) „Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.“ MITARBEITER- GEWINNUNG DURCHSTARTEN Petra Keuchel, Innendienstleiterin Meisterteam Sie möchten Meisterteam-Partner werden? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach! // Tipp Neue Wege, neue Möglichkeiten Registrieren Sie sich für das JOBPORTAL und schaffen Sie sich die Möglichkeit schnell, online Stellenanzeigen zu schalten.