SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Indoor gardening
Gemüseanbau in der eigenen Wohnung
Tobias Rell
Industriedesign
4. Semester
SS 2014
Semesterprojekt
3 Gänge Menü
• Städte immer dichter bebaut, keine Gärten/ Balkon
• lange Wartezeiten auf Schrebergärten
• immer besseres Bewusstsein für Nahrungsmittel
• Lehrauftrag für Kinder
Warum?
Worauf achten?
• Temperatur
• Licht
• Luftfeuchtigkeit (40-60%)
• Platz/ Topfgröße
• Krankheiten (Mehltau)
• Bestäubung
Was?
• heimische Pflanzen gedeien besser
• Probieren geht über Studieren.
• Setzlinge oder fertige Pflanzen lassen sich in der
Wohnung besser kultivieren als Samen.
Vorteil am Anbau in der eigenen Wohnung:
Einige Gemüsearten können unkomliziert ganzjährig angebaut werden.
Frostkeimer sind kompliziert, brauchen einen „simulierten“ Winter.
Produkte
Kulturen im Topf mit Erde
Produkte
Hydrokulturen, Windowfarms
Kultur in Erde
Vorteile:
• natürlicher Anbau
• günstig
Nachteile:
• schwerer zu kontrollieren
• aufwändige Pflege
• Dreck in der Wohnung
Hydrokultur
Vorteile:
• höherer Ertrag,
• kaum Pflege nötig
Nachteile:
• kein Wurzelgemüse möglich (Kartoffeln, Zwiebeln)
• Geräuschbelastung durch Pumpe
• teure Substrate nötig.
• Stromverbrauch
• teuer
Vergleich

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

F flei leb_vern
F  flei leb_vernF  flei leb_vern
F flei leb_vern
neuwerk
 
F krae inter_info
F  krae inter_infoF  krae inter_info
F krae inter_info
neuwerk
 
F cor kö_ampel
F cor kö_ampelF cor kö_ampel
F cor kö_ampel
neuwerk
 
J gef selbstver
J gef selbstverJ gef selbstver
J gef selbstver
neuwerk
 
C pf nat_kons
C pf nat_konsC pf nat_kons
C pf nat_kons
neuwerk
 
M bu guer_gar
M bu guer_garM bu guer_gar
M bu guer_gar
neuwerk
 
Gh b / FR
Gh b / FRGh b / FR
Gh b / FR
neuwerk
 
Sl Fo / KSch
Sl Fo / KSchSl Fo / KSch
Sl Fo / KSch
neuwerk
 
L chris überfl_hun
L  chris überfl_hunL  chris überfl_hun
L chris überfl_hun
neuwerk
 
E i FuL / RB
E i FuL / RBE i FuL / RB
E i FuL / RB
neuwerk
 
J sen teka
J  sen tekaJ  sen teka
J sen teka
neuwerk
 
V+T / MG
V+T / MGV+T / MG
V+T / MG
neuwerk
 
CS / essb St
CS / essb StCS / essb St
CS / essb Stneuwerk
 
J pad foco
J pad focoJ pad foco
J pad foco
neuwerk
 
J hu agrarsub
J hu agrarsubJ hu agrarsub
J hu agrarsub
neuwerk
 
S qiu flei
S qiu fleiS qiu flei
S qiu flei
neuwerk
 
JF / GSH
JF / GSHJF / GSH
JF / GSHneuwerk
 
E in K als K / MT
E in K als K / MTE in K als K / MT
E in K als K / MT
neuwerk
 
Referat Baumhäuser
Referat BaumhäuserReferat Baumhäuser
Referat Baumhäuser
neuwerk
 
Referat Jean Pascal Flavien / Andrea Zittel
Referat Jean Pascal Flavien / Andrea ZittelReferat Jean Pascal Flavien / Andrea Zittel
Referat Jean Pascal Flavien / Andrea Zittel
neuwerk
 

Andere mochten auch (20)

F flei leb_vern
F  flei leb_vernF  flei leb_vern
F flei leb_vern
 
F krae inter_info
F  krae inter_infoF  krae inter_info
F krae inter_info
 
F cor kö_ampel
F cor kö_ampelF cor kö_ampel
F cor kö_ampel
 
J gef selbstver
J gef selbstverJ gef selbstver
J gef selbstver
 
C pf nat_kons
C pf nat_konsC pf nat_kons
C pf nat_kons
 
M bu guer_gar
M bu guer_garM bu guer_gar
M bu guer_gar
 
Gh b / FR
Gh b / FRGh b / FR
Gh b / FR
 
Sl Fo / KSch
Sl Fo / KSchSl Fo / KSch
Sl Fo / KSch
 
L chris überfl_hun
L  chris überfl_hunL  chris überfl_hun
L chris überfl_hun
 
E i FuL / RB
E i FuL / RBE i FuL / RB
E i FuL / RB
 
J sen teka
J  sen tekaJ  sen teka
J sen teka
 
V+T / MG
V+T / MGV+T / MG
V+T / MG
 
CS / essb St
CS / essb StCS / essb St
CS / essb St
 
J pad foco
J pad focoJ pad foco
J pad foco
 
J hu agrarsub
J hu agrarsubJ hu agrarsub
J hu agrarsub
 
S qiu flei
S qiu fleiS qiu flei
S qiu flei
 
JF / GSH
JF / GSHJF / GSH
JF / GSH
 
E in K als K / MT
E in K als K / MTE in K als K / MT
E in K als K / MT
 
Referat Baumhäuser
Referat BaumhäuserReferat Baumhäuser
Referat Baumhäuser
 
Referat Jean Pascal Flavien / Andrea Zittel
Referat Jean Pascal Flavien / Andrea ZittelReferat Jean Pascal Flavien / Andrea Zittel
Referat Jean Pascal Flavien / Andrea Zittel
 

Mehr von neuwerk

GHL
GHLGHL
GHL
neuwerk
 
MiKu
MiKuMiKu
MiKu
neuwerk
 
ran
ranran
ran
neuwerk
 
LE
LELE
0 pien
0 pien0 pien
0 pien
neuwerk
 
Dan
DanDan
Dan
neuwerk
 
LMN
LMNLMN
LMN
neuwerk
 
LiSeh
LiSehLiSeh
LiSeh
neuwerk
 
jam
jamjam
jam
neuwerk
 
ola
olaola
ola
neuwerk
 
phy
phyphy
phy
neuwerk
 
CamObs
CamObsCamObs
CamObs
neuwerk
 
lichtfa
lichtfalichtfa
lichtfa
neuwerk
 
LFF
LFFLFF
LFF
neuwerk
 
KdL
KdLKdL
KdL
neuwerk
 
drose
drosedrose
drose
neuwerk
 
Flm
FlmFlm
Flm
neuwerk
 
10
1010
09
0909
08
0808

Mehr von neuwerk (20)

GHL
GHLGHL
GHL
 
MiKu
MiKuMiKu
MiKu
 
ran
ranran
ran
 
LE
LELE
LE
 
0 pien
0 pien0 pien
0 pien
 
Dan
DanDan
Dan
 
LMN
LMNLMN
LMN
 
LiSeh
LiSehLiSeh
LiSeh
 
jam
jamjam
jam
 
ola
olaola
ola
 
phy
phyphy
phy
 
CamObs
CamObsCamObs
CamObs
 
lichtfa
lichtfalichtfa
lichtfa
 
LFF
LFFLFF
LFF
 
KdL
KdLKdL
KdL
 
drose
drosedrose
drose
 
Flm
FlmFlm
Flm
 
10
1010
10
 
09
0909
09
 
08
0808
08
 

IG / TR

  • 1. Indoor gardening Gemüseanbau in der eigenen Wohnung Tobias Rell Industriedesign 4. Semester SS 2014 Semesterprojekt 3 Gänge Menü
  • 2. • Städte immer dichter bebaut, keine Gärten/ Balkon • lange Wartezeiten auf Schrebergärten • immer besseres Bewusstsein für Nahrungsmittel • Lehrauftrag für Kinder Warum?
  • 3. Worauf achten? • Temperatur • Licht • Luftfeuchtigkeit (40-60%) • Platz/ Topfgröße • Krankheiten (Mehltau) • Bestäubung
  • 4. Was? • heimische Pflanzen gedeien besser • Probieren geht über Studieren. • Setzlinge oder fertige Pflanzen lassen sich in der Wohnung besser kultivieren als Samen. Vorteil am Anbau in der eigenen Wohnung: Einige Gemüsearten können unkomliziert ganzjährig angebaut werden. Frostkeimer sind kompliziert, brauchen einen „simulierten“ Winter.
  • 6.
  • 7.
  • 8.
  • 9.
  • 10.
  • 11.
  • 12.
  • 13.
  • 14.
  • 15.
  • 16.
  • 17.
  • 18.
  • 20.
  • 21.
  • 22.
  • 23.
  • 24.
  • 25.
  • 26.
  • 27.
  • 28.
  • 29.
  • 30. Kultur in Erde Vorteile: • natürlicher Anbau • günstig Nachteile: • schwerer zu kontrollieren • aufwändige Pflege • Dreck in der Wohnung Hydrokultur Vorteile: • höherer Ertrag, • kaum Pflege nötig Nachteile: • kein Wurzelgemüse möglich (Kartoffeln, Zwiebeln) • Geräuschbelastung durch Pumpe • teure Substrate nötig. • Stromverbrauch • teuer Vergleich