SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
ZUGANG STATT BESITZ
HS FURTWANGEN –STUDIUM GENERALE 18-06-2014
David Weingartner @d_weingartner
Paris, 1. OuiShare Summit Rom, 2. OuiShare Summit
Barcelona, 3. OuiShare Summit
Brüssel, 4. OuiShare Summit
OuiShare Fest – Paris, May 2-4 2013
the first major european event about the collaborative economy
2 Konferenztage : 700 Teilnehmer aus 25 Ländern
1 offener Tag : 3 500 Besucher aus Paris
150 Redner, 10 Nebenevents, viele Aktivitäten
► Community Building
► Think Tank
► Do Tank
► Services
Community Building
1 Globale Konferenz
2 Touren (LATAM/Europa)
4 Internationale Summits
200+ OuiShare Events
In mehr als 25 Städten in Europa, Lateinamerika
und dem mittleren Osten
Think Tank
Seit Juli 2012
250+ Artikel (FR/EN/ES)
60+ Beitragende
30.000+ Unique Visitors/Monat
11.000+ Facebook Fans
6.000+ Twitter Followers
Forschung & Artikel zum Thema
Collaborative Economy
.net
Think Tank
80+ Online Facebook Gruppen
- Lokale Gruppen
- Transversale Gruppen in
EN, DE, FR, ES & IT
- Thematische Gruppen
- Projektorientierte Gruppen
- Organisatorische Gruppen
Bringt 2000+ Mitstreiter aus > 20
Ländern zusammen,
vor allem Europa & LATAM
Do Tank
http://www.flickr.com/photos/piratenpartei/3908069700/
40 Connectors
+ 400 Contributors
Services
Services
•
•
20 YEARS OF HISTORY
IN 2 SENTENCES
« The past decade was about finding
new collaboration and innovation
models on the web.
The next decade will be about
applying them to the real world. »
Chris Anderson
1. Dekade | Kollaboration & Teilen online
“Teilen, Leihen, Mieten, Schenken und Tauschen
von Waren und Dienstleistungen, ermöglicht durch
Technologie und soziale Netzwerke”
2. Dekade | Collaborative Consumption
Austausch: praktisch,
sozial & ökonomisch
2. Dekade | Kollaboration & Teilen offline
Internet and
Smartphones
Economic
Crisis
Longing for
Community
Environment
Sharing Economy|Einflussfaktoren & Bedingungen
Fremden
vertrauen
Glaube an
Gemeingut
Freie
Kapazitäten
Kritische
Masse
P2P
Technologien
Wachsender
Community-Gedanke
UmweltaspekteKosten-
sensibilität
COLLABORATIVE CONSUMPTION COLLABORATIVE PRODUCTION
COLLABORATIVE FINANCEOPEN KNOWLEDGE
crowdfunding
Die Collaborative Economy verändert
... wie wir leben
... wie wir reisen
... wie wir uns fortbewegen
... wie wir lernen
... wie wir arbeiten
... wie wir produzieren
... wie wir uns finanzieren
…und so letztendlich auch unser
Denken, Handeln, sowie unsere
Werte, Umgebung, Miteinander und
unsere Gesellschaft.
Einige nennen es die P2P Revolution.
„Zuerst ignorieren sie
dich, dann lachen sie
über dich, dann
bekämpfen sie dich und
dann gewinnst du.“ –
Mahatma Gandhi
„Das Vertrauen, Normen und Netzwerke die die Effizienz einer
Gesellschaft verbessern indem koordinierte Aktionen gefördert
werden“ – Putnam
¾
„Durch diese Interaktionen
generiert der Reichtum an
Verbindungen zwischen
Menschen, Nachbarn und
Fremden das Sozialkapital“
Botsman & Rogers
„WO KOMMEN WIR DENN DA HIN, WENN WIR
NUN ALLE TEILEN?“
David Weingartner
Germany & Sustainability Connector
david.weingartner@ouishare.net
@d_weingartner

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. September 2011
Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. September 2011Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. September 2011
Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. September 2011Klöckner & Co SE
 
DSS. Nov 22 2013. César Abadia
DSS. Nov 22 2013. César AbadiaDSS. Nov 22 2013. César Abadia
ISARCAMP: Krusche & Company / Michael Krusche: death of email
ISARCAMP: Krusche & Company / Michael Krusche: death of emailISARCAMP: Krusche & Company / Michael Krusche: death of email
ISARCAMP: Krusche & Company / Michael Krusche: death of email
ISARNETZ
 
Tabimed - 4 informe coyuntura enero 2010
Tabimed - 4 informe coyuntura enero 2010Tabimed - 4 informe coyuntura enero 2010
Tabimed - 4 informe coyuntura enero 2010
Tabimed
 
Vorstellung eblmn
Vorstellung eblmnVorstellung eblmn
Vorstellung eblmn
Andre Matthes
 
CUAL SERÍA LA FORMA EN QUE SE PUEDA INTEGRAR DIDÁCTICAMENTE LAS NUEVAS TECNOL...
CUAL SERÍA LA FORMA EN QUE SE PUEDA INTEGRAR DIDÁCTICAMENTE LAS NUEVAS TECNOL...CUAL SERÍA LA FORMA EN QUE SE PUEDA INTEGRAR DIDÁCTICAMENTE LAS NUEVAS TECNOL...
CUAL SERÍA LA FORMA EN QUE SE PUEDA INTEGRAR DIDÁCTICAMENTE LAS NUEVAS TECNOL...
Daysi_Arteaga
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
guidoartusa1
 
Nmerode 1215177546466006-9
Nmerode 1215177546466006-9Nmerode 1215177546466006-9
Nmerode 1215177546466006-9
Jordi Garrigosa Ayuso
 
sistema digestivo
sistema digestivosistema digestivo
sistema digestivo
San Quiqui
 
Actividad 2.0
Actividad 2.0Actividad 2.0
Actividad 2.0
JOÃO Xödo
 
Casa Hogar Tlahuac
Casa Hogar TlahuacCasa Hogar Tlahuac
Casa Hogar Tlahuac
RedesCemefi
 
Produkte im Bereich Dermatologie, ästhetische und plastische Chirurgie und To...
Produkte im Bereich Dermatologie, ästhetische und plastische Chirurgie und To...Produkte im Bereich Dermatologie, ästhetische und plastische Chirurgie und To...
Produkte im Bereich Dermatologie, ästhetische und plastische Chirurgie und To...
AM Vercoutere
 
Qualitatssicherung Brustimplantate
Qualitatssicherung Brustimplantate Qualitatssicherung Brustimplantate
Qualitatssicherung Brustimplantate
AM Vercoutere
 
Risa A.C.
Risa A.C.Risa A.C.
Risa A.C.
RedesCemefi
 
Córdoba matriz energetica nacional - desafíos y alternativas
Córdoba   matriz energetica nacional - desafíos y alternativasCórdoba   matriz energetica nacional - desafíos y alternativas
Córdoba matriz energetica nacional - desafíos y alternativas
Ernesto Duco
 
Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. Juni 2012
Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. Juni 2012Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. Juni 2012
Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. Juni 2012Klöckner & Co SE
 
Letras
LetrasLetras

Andere mochten auch (20)

Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. September 2011
Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. September 2011Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. September 2011
Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. September 2011
 
DSS. Nov 22 2013. César Abadia
DSS. Nov 22 2013. César AbadiaDSS. Nov 22 2013. César Abadia
DSS. Nov 22 2013. César Abadia
 
ISARCAMP: Krusche & Company / Michael Krusche: death of email
ISARCAMP: Krusche & Company / Michael Krusche: death of emailISARCAMP: Krusche & Company / Michael Krusche: death of email
ISARCAMP: Krusche & Company / Michael Krusche: death of email
 
Tabimed - 4 informe coyuntura enero 2010
Tabimed - 4 informe coyuntura enero 2010Tabimed - 4 informe coyuntura enero 2010
Tabimed - 4 informe coyuntura enero 2010
 
Animacions
AnimacionsAnimacions
Animacions
 
Vorstellung eblmn
Vorstellung eblmnVorstellung eblmn
Vorstellung eblmn
 
CUAL SERÍA LA FORMA EN QUE SE PUEDA INTEGRAR DIDÁCTICAMENTE LAS NUEVAS TECNOL...
CUAL SERÍA LA FORMA EN QUE SE PUEDA INTEGRAR DIDÁCTICAMENTE LAS NUEVAS TECNOL...CUAL SERÍA LA FORMA EN QUE SE PUEDA INTEGRAR DIDÁCTICAMENTE LAS NUEVAS TECNOL...
CUAL SERÍA LA FORMA EN QUE SE PUEDA INTEGRAR DIDÁCTICAMENTE LAS NUEVAS TECNOL...
 
Res
ResRes
Res
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Nmerode 1215177546466006-9
Nmerode 1215177546466006-9Nmerode 1215177546466006-9
Nmerode 1215177546466006-9
 
sistema digestivo
sistema digestivosistema digestivo
sistema digestivo
 
Actividad 2.0
Actividad 2.0Actividad 2.0
Actividad 2.0
 
BIOGRAFIAS
BIOGRAFIASBIOGRAFIAS
BIOGRAFIAS
 
Casa Hogar Tlahuac
Casa Hogar TlahuacCasa Hogar Tlahuac
Casa Hogar Tlahuac
 
Produkte im Bereich Dermatologie, ästhetische und plastische Chirurgie und To...
Produkte im Bereich Dermatologie, ästhetische und plastische Chirurgie und To...Produkte im Bereich Dermatologie, ästhetische und plastische Chirurgie und To...
Produkte im Bereich Dermatologie, ästhetische und plastische Chirurgie und To...
 
Qualitatssicherung Brustimplantate
Qualitatssicherung Brustimplantate Qualitatssicherung Brustimplantate
Qualitatssicherung Brustimplantate
 
Risa A.C.
Risa A.C.Risa A.C.
Risa A.C.
 
Córdoba matriz energetica nacional - desafíos y alternativas
Córdoba   matriz energetica nacional - desafíos y alternativasCórdoba   matriz energetica nacional - desafíos y alternativas
Córdoba matriz energetica nacional - desafíos y alternativas
 
Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. Juni 2012
Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. Juni 2012Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. Juni 2012
Klöckner & Co - Zwischenbericht zum 30. Juni 2012
 
Letras
LetrasLetras
Letras
 

Ähnlich wie "Zugang statt Besitz - oder ist die Shareconomy nur ein Trend?" Studium Generale HS Furtwangen

2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor
2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor
2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor
Thomas Doennebrink
 
Presentation Ouishare Allgemein
Presentation Ouishare AllgemeinPresentation Ouishare Allgemein
Presentation Ouishare Allgemein
Thomas Doennebrink
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
2aid.org
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Clemens Lerche
 
Reinventing DB - Share and Collaborative Economy
Reinventing DB - Share and Collaborative EconomyReinventing DB - Share and Collaborative Economy
Reinventing DB - Share and Collaborative Economy
Thomas Doennebrink
 
Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...
Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...
Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...
Thomas Doennebrink
 
Future Tour@ Ars Electronica 2007
Future Tour@ Ars Electronica 2007Future Tour@ Ars Electronica 2007
Future Tour@ Ars Electronica 2007
CScout Trend Consultancy
 
Die Welt Ein Computer
Die Welt Ein ComputerDie Welt Ein Computer
Die Welt Ein Computer
Holger Nauheimer
 
Solidarität 3.0 - Solidarität in der Kollaborativen Ökonomie
Solidarität 3.0 - Solidarität in der Kollaborativen ÖkonomieSolidarität 3.0 - Solidarität in der Kollaborativen Ökonomie
Solidarität 3.0 - Solidarität in der Kollaborativen Ökonomie
Thomas Doennebrink
 
Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...
Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...
Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...Rainer Endl
 
Vortrag doennebrinkbmbf
Vortrag doennebrinkbmbfVortrag doennebrinkbmbf
Vortrag doennebrinkbmbf
Thomas Doennebrink
 
Commons provadis märz 2013
Commons provadis märz 2013Commons provadis märz 2013
Commons provadis märz 2013
Silke Helfrich
 
Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...
Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...
Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...
Karin Janner
 
Transformation der systeme
Transformation der systemeTransformation der systeme
Transformation der systeme
Klaus M. Janowitz
 
Digitale Ökosysteme - Was ist drin für Regionalbanken
Digitale Ökosysteme - Was ist drin für RegionalbankenDigitale Ökosysteme - Was ist drin für Regionalbanken
Digitale Ökosysteme - Was ist drin für Regionalbanken
Boris Janek
 
Social Event Marketing (Andre Jontza)
Social Event Marketing (Andre Jontza)Social Event Marketing (Andre Jontza)
Social Event Marketing (Andre Jontza)
André Jontza
 
Gewerkschaften in der Webgesellschaft
Gewerkschaften in der WebgesellschaftGewerkschaften in der Webgesellschaft
Gewerkschaften in der Webgesellschaft
Gerald Fricke
 
Social Media im Tourismus
Social Media im TourismusSocial Media im Tourismus
Social Media im Tourismus
Realizing Progress
 
Kollaborative Wirtschaft - Impact und Chancen für den Tourismus
Kollaborative Wirtschaft - Impact und Chancen für den TourismusKollaborative Wirtschaft - Impact und Chancen für den Tourismus
Kollaborative Wirtschaft - Impact und Chancen für den Tourismus
David Weingartner
 
Part II: IR Quo Vadis? – Die Folgen von Social Media & Co. für die Zukunft de...
Part II: IR Quo Vadis? – Die Folgen von Social Media & Co. für die Zukunft de...Part II: IR Quo Vadis? – Die Folgen von Social Media & Co. für die Zukunft de...
Part II: IR Quo Vadis? – Die Folgen von Social Media & Co. für die Zukunft de...
NetFederation GmbH
 

Ähnlich wie "Zugang statt Besitz - oder ist die Shareconomy nur ein Trend?" Studium Generale HS Furtwangen (20)

2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor
2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor
2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor
 
Presentation Ouishare Allgemein
Presentation Ouishare AllgemeinPresentation Ouishare Allgemein
Presentation Ouishare Allgemein
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
 
Reinventing DB - Share and Collaborative Economy
Reinventing DB - Share and Collaborative EconomyReinventing DB - Share and Collaborative Economy
Reinventing DB - Share and Collaborative Economy
 
Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...
Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...
Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...
 
Future Tour@ Ars Electronica 2007
Future Tour@ Ars Electronica 2007Future Tour@ Ars Electronica 2007
Future Tour@ Ars Electronica 2007
 
Die Welt Ein Computer
Die Welt Ein ComputerDie Welt Ein Computer
Die Welt Ein Computer
 
Solidarität 3.0 - Solidarität in der Kollaborativen Ökonomie
Solidarität 3.0 - Solidarität in der Kollaborativen ÖkonomieSolidarität 3.0 - Solidarität in der Kollaborativen Ökonomie
Solidarität 3.0 - Solidarität in der Kollaborativen Ökonomie
 
Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...
Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...
Ich bin dann mal Off - Gedanken zu Erholung und Müssiggang im digitalen Zeita...
 
Vortrag doennebrinkbmbf
Vortrag doennebrinkbmbfVortrag doennebrinkbmbf
Vortrag doennebrinkbmbf
 
Commons provadis märz 2013
Commons provadis märz 2013Commons provadis märz 2013
Commons provadis märz 2013
 
Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...
Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...
Handout Workshop Web2 0 im Kulturbetrieb, Karin Janner + Frank Tentler für ne...
 
Transformation der systeme
Transformation der systemeTransformation der systeme
Transformation der systeme
 
Digitale Ökosysteme - Was ist drin für Regionalbanken
Digitale Ökosysteme - Was ist drin für RegionalbankenDigitale Ökosysteme - Was ist drin für Regionalbanken
Digitale Ökosysteme - Was ist drin für Regionalbanken
 
Social Event Marketing (Andre Jontza)
Social Event Marketing (Andre Jontza)Social Event Marketing (Andre Jontza)
Social Event Marketing (Andre Jontza)
 
Gewerkschaften in der Webgesellschaft
Gewerkschaften in der WebgesellschaftGewerkschaften in der Webgesellschaft
Gewerkschaften in der Webgesellschaft
 
Social Media im Tourismus
Social Media im TourismusSocial Media im Tourismus
Social Media im Tourismus
 
Kollaborative Wirtschaft - Impact und Chancen für den Tourismus
Kollaborative Wirtschaft - Impact und Chancen für den TourismusKollaborative Wirtschaft - Impact und Chancen für den Tourismus
Kollaborative Wirtschaft - Impact und Chancen für den Tourismus
 
Part II: IR Quo Vadis? – Die Folgen von Social Media & Co. für die Zukunft de...
Part II: IR Quo Vadis? – Die Folgen von Social Media & Co. für die Zukunft de...Part II: IR Quo Vadis? – Die Folgen von Social Media & Co. für die Zukunft de...
Part II: IR Quo Vadis? – Die Folgen von Social Media & Co. für die Zukunft de...
 

"Zugang statt Besitz - oder ist die Shareconomy nur ein Trend?" Studium Generale HS Furtwangen

  • 1. ZUGANG STATT BESITZ HS FURTWANGEN –STUDIUM GENERALE 18-06-2014 David Weingartner @d_weingartner
  • 2.
  • 3.
  • 4.
  • 5.
  • 6. Paris, 1. OuiShare Summit Rom, 2. OuiShare Summit Barcelona, 3. OuiShare Summit Brüssel, 4. OuiShare Summit
  • 7.
  • 8.
  • 9. OuiShare Fest – Paris, May 2-4 2013 the first major european event about the collaborative economy 2 Konferenztage : 700 Teilnehmer aus 25 Ländern 1 offener Tag : 3 500 Besucher aus Paris 150 Redner, 10 Nebenevents, viele Aktivitäten
  • 10. ► Community Building ► Think Tank ► Do Tank ► Services
  • 11. Community Building 1 Globale Konferenz 2 Touren (LATAM/Europa) 4 Internationale Summits 200+ OuiShare Events In mehr als 25 Städten in Europa, Lateinamerika und dem mittleren Osten
  • 12. Think Tank Seit Juli 2012 250+ Artikel (FR/EN/ES) 60+ Beitragende 30.000+ Unique Visitors/Monat 11.000+ Facebook Fans 6.000+ Twitter Followers Forschung & Artikel zum Thema Collaborative Economy .net
  • 13.
  • 14. Think Tank 80+ Online Facebook Gruppen - Lokale Gruppen - Transversale Gruppen in EN, DE, FR, ES & IT - Thematische Gruppen - Projektorientierte Gruppen - Organisatorische Gruppen Bringt 2000+ Mitstreiter aus > 20 Ländern zusammen, vor allem Europa & LATAM
  • 15.
  • 16.
  • 18.
  • 22.
  • 23.
  • 25.
  • 26. 20 YEARS OF HISTORY IN 2 SENTENCES « The past decade was about finding new collaboration and innovation models on the web. The next decade will be about applying them to the real world. » Chris Anderson
  • 27. 1. Dekade | Kollaboration & Teilen online
  • 28. “Teilen, Leihen, Mieten, Schenken und Tauschen von Waren und Dienstleistungen, ermöglicht durch Technologie und soziale Netzwerke” 2. Dekade | Collaborative Consumption Austausch: praktisch, sozial & ökonomisch
  • 29. 2. Dekade | Kollaboration & Teilen offline
  • 30. Internet and Smartphones Economic Crisis Longing for Community Environment Sharing Economy|Einflussfaktoren & Bedingungen Fremden vertrauen Glaube an Gemeingut Freie Kapazitäten Kritische Masse P2P Technologien Wachsender Community-Gedanke UmweltaspekteKosten- sensibilität
  • 31. COLLABORATIVE CONSUMPTION COLLABORATIVE PRODUCTION COLLABORATIVE FINANCEOPEN KNOWLEDGE
  • 32.
  • 33.
  • 34.
  • 35.
  • 36.
  • 37.
  • 39. Die Collaborative Economy verändert ... wie wir leben ... wie wir reisen ... wie wir uns fortbewegen ... wie wir lernen ... wie wir arbeiten ... wie wir produzieren ... wie wir uns finanzieren
  • 40. …und so letztendlich auch unser Denken, Handeln, sowie unsere Werte, Umgebung, Miteinander und unsere Gesellschaft. Einige nennen es die P2P Revolution.
  • 41.
  • 42. „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“ – Mahatma Gandhi
  • 43.
  • 44.
  • 45.
  • 46.
  • 47.
  • 48.
  • 49.
  • 50.
  • 51.
  • 52.
  • 53.
  • 54.
  • 55.
  • 56.
  • 57.
  • 58.
  • 59.
  • 60.
  • 61.
  • 62. „Das Vertrauen, Normen und Netzwerke die die Effizienz einer Gesellschaft verbessern indem koordinierte Aktionen gefördert werden“ – Putnam ¾
  • 63. „Durch diese Interaktionen generiert der Reichtum an Verbindungen zwischen Menschen, Nachbarn und Fremden das Sozialkapital“ Botsman & Rogers
  • 64.
  • 65.
  • 66.
  • 67.
  • 68. „WO KOMMEN WIR DENN DA HIN, WENN WIR NUN ALLE TEILEN?“
  • 69. David Weingartner Germany & Sustainability Connector david.weingartner@ouishare.net @d_weingartner