SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 32
Downloaden Sie, um offline zu lesen
16:00
So, 21.04.24
Sportplatz Honzrath
SG Honzrath-Haustadt 3
vs.
SV Weiskirchen Konfeld 3
Saison 2023/24 - Ausgabe 06 – 18.04.2024
Stadionzeitung der SG Honzrath-Haustadt
SG Honzrath-Haustadt
vs.
SG Obermosel
Sportplatz Honzrath
SG Honzrath-Haustadt 2
vs.
1. FC Schmelz 2
14:00
So, 21.04.24
Sportplatz Honzrath
So, 21.04.24
12:00
Impressum
-Stadionzeitung der SG Honzrath-Haustadt
Herausgeber
SG Honzrath-Haustadt
Redaktion & Layout
Lukas Wachter
Jan Arand
Lucas Adam
Verlag & Druck
Druckerei Gebr. Pape (PapeDruck.de)
Jühengrund 24, 33142 Büren
Kontakt
sg.honzrath.haustadt@gmail.com
Grußwort
3
Liebe Fans, Freunde, Sponsoren, Mitglieder und Gönner unserer
SG Honzrath-Haustadt,
3te, 2te, 1te, in dieser Reihenfolge
werden unsere Aktiven am 21.04.24
um die nächsten Punkte im Hell-
wiesstadion fighten.
Nach einer vernünftigen Rückrunde
wird der dritte Hieb
mit Selbstbewusst-
sein versuchen,
heute kompakt zu
stehen und vorne
die Hütte zu tref-
fen, um sich tabel-
larisch noch etwas
nach oben zu
schrauben. Will-
kommen an die Hochwaldtruppe Weis-
kirchen-Konfeld 3!
Nach der Derbyniederlage vergangene
Woche, bei der wir leider die ersten 30
Minuten verschliefen, ist unsere Zweite
heute auf Wiedergutmachung aus. Das
Hinspiel mussten wir aufgrund großer
Personalsorgen herschenken. Schmelz
kam uns diesbezüglich nicht entgegen
und erhielt 3 Punkte am grünen Tisch.
Ein Grund mehr, heute motiviert und
sportlich Vollgas zu geben, um Punkte
zu sammeln. Willkommen an unsere
Gäste aus Schmelz 2!
Nach einem spielfreien Sonntag heißt
unsere Erste heute den Tabellenführer
aus Obermosel willkommen. Das Hin-
spiel verloren wir
recht deutlich und
verdient. Die
Mannschaft von
O.Jenal wird daraus
die richtigen
Schlüsse gezogen
haben und heute
motiviert bis in die
Haarspitzen sein.
Um gegen die junge und breit aufge-
stellte Mannschaft aus dem Grenzge-
biet bestehen zu können, muss alles
passen.
Wir begrüßen unsere Gäste und drü-
cken unserer Mannschaft fest die
Daumen!
An dieser Stelle appellieren wir noch-
mal an die Spieler, die Trainingsbeteili-
gung im Endspurt der Runde 23/24
nicht schleifen zu lassen.
Grußwort
4
Macht es den Trainern so schwer, wie
es nur geht, sich für die Kader ent-
scheiden zu müssen!
Im Mai geht unser Veranstaltungsjahr
mit dem Vatertag am 09.05.24 los.
Kommen Sie/kommt gerne auf uns zu
und bringt euch aktiv ins Vereinsleben
mit ein.
Kurz zur Jugend: Klasse zu sehen, wie
viele Kids mit ihren Eltern regelmäßig
auf unserer Anlage sind. Lasst uns wei-
ter Spaß am Sport haben und als Ver-
ein zusammenwachsen.
Wir freuen uns auf die Jugendlichen
unserer B-Jgd, die bald zu unseren Ak-
tiven stoßen werden.
Danke an dieser Stelle an unsere Eh-
renamtler, die sich um die Kids küm-
mern!
Unsere alten Herren: Klasse, dass ihr
mittwochs gemeinsam Spaß habt und
eine große Trainingsbeteiligung kon-
stant bleibt.
Ihr seid wichtig für unseren Verein/die
Vereine. Unterstützt Michael Müller
und bleibt am Ball!
Selbstverständlich begrüßen wir die
Schiedsrichter der Begegnungen und
wünschen einen fairen Verlauf und
„gut Pfiff“!
Wir wünschen an dieser Stelle unseren
Mitgliedern, Fans, Sponsoren, Freun-
den und Gönnern einen schönen Sonn-
tag auf unserer Anlage in Honzrath!
Herzliche Grüße,
Marc Schiffmann & Michael Bast
Veranstaltungen
5
Veranstaltungen
6
In diesem Jahr stehen folgende Veranstaltungen auf dem Rahmenpro-
gramm:
Veranstaltung Termin
Vatertag auf Kapp 09.05.
Saisonabschluss 26.05.
Mannschaftsfahrt Ende Mai
Dorffest Haustadt 08./09.06.
Dorf spielt Fussball 22.06
Kirmes Honzrath 06-08.07.
Ferienstart auf Kinderart 12.07.
Dorffest Honzrath 10-11.08
Kirmes Haustadt 28./29.09.
SG rockt (in Planung) November
Weihnachtsfeier Dezember
Liebe Vereinsmitglieder,
wir stehen vor der Herausforderung, unsere Veranstaltungen erfolgreich zu
gestalten, um die Finanzierung unseres Vereins sicherzustellen. Eure Mitar-
beit ist von entscheidender Bedeutung, um dies zu erreichen. Bitte meldet
euch zahlreich für die verschiedenen Dienste an, damit wir gemeinsam unse-
re Ziele erreichen können. Jeder Beitrag zählt und trägt dazu bei, unsere
Gemeinschaft zu stärken. Lasst uns zusammenarbeiten und zeigen, was wir
als Team erreichen können. Danke für eure Unterstützung!
Der Vorstand
1.Mannschaft
7
1.Mannschaft
9
Liebe Fußballfreunde,
m Heimspiel gegen Schei-
den/Mitlosheim zeigte die
Mannschaft wieder zwei Ge-
sichter.
Die erste Halbzeit waren
wir dem Gegner in allen
Belangen überlegen. Eine
starke Defensive, das
eigene Spiel mit viele
Ideen, gute Besetzung
der Räume, gute Chan-
cen erspielt und verdient 3:0
geführt.
Die zweite Halbzeit hingegen
verlief genau umgekehrt.
Die Mannschaft wirkte mental
müde und man bemerkte bei
vielen eine fehlende Fitness.
Dadurch wurden
die Räume zu
groß, der Gegner
übernahm das
Spiel und erzielte
weniger Minuten
zwei Treffer.
Das Zittern be-
gann, obwohl die erste Hälfte so
eindeutig war.
Mit dem Treffer von B. Klauck
zum 4:2 konnten wir den Sieg
über die Zeit bringen.
I
Sportliche Grüße,
Otmar Jenal
1. Mannschaft
10
SG Honzrath-Haustadt vs. SG Scheiden/Mitlosheim
4 : 2
Spielverlauf:
(21) 1:0 C. Blatt
(26) 2:0 D. Schräger
(45) 3:0 P. Reiter
(66) B. Faust für P. Minas
(66) B. Klauck für D. Schräger
(74) J. Mussler für C. Blatt
(77) 3:1 Gegentor (P. Lion)
(80) 3:2 Gegentor (P. Lion)
(88) 4:2 B. Klauck
1. Mannschaft
11
BezirksligaMerzig-Wadern
1. Mannschaft
12
Ausblick Gegner:
SG Obermosel
ie SG Obermosel ist mit 65
Punkten aus 24 Spielen Spit-
zenreiter in der Be-
zirksliga Merzig-
Wadern. Dabei haben die
Aufsteiger vier Punkte Vor-
sprung auf die Zweitplatzier-
ten Britten-Hausbach und
können mit zwei Spielen weni-
ger diesen sogar noch ausbauen. Die
Gäste gewannen standesgemäß die
letzten fünf Partien allesamt und
sind mit zwei Unentschieden und
einer Niederlage in der ge-
samten Saison nur fünf Punk-
te von der Maximalausbeute
entfernt. Das Hinspiel in
Oberleuken endete in einer
letztendlich deutlichen 5:0
Niederlage. Es ist erst das zwei-
te Aufeinandertreffen beider Teams.
Bester Torschütze: D. Faber (36)
Bester Vorlagengeber: D. Spanier (24)
D
2. Mannschaft
15
Liebe Sportfreunde,
urzer Rückblick zu den bei-
den vergangenen Spielen:
SG Honzrath-Haustadt 2
vs. Wahlen-Niederlosheim - 2:0
Torschützen: Kevin Thurn, Michael
Schmidt
Nach der unglücklichen Hinspiel
Niederlage, als wir klar die bessere
Mannschaft waren, wollten wir das
natürlich im Rückspiel wieder
wettmachen.
Nach einer durchwachsenen ersten
Hälfte, geprägt von vielen unnöti-
gen Ballverlusten konnten wir uns
trotzdem zwei bis drei Chancen
erarbeiten. Diese blieben leider
ohne Erfolg.
In der zweiten Hälfte wollten wir
unbedingt unsere Chancenverwer-
tung verbessern und in der 64. Mi-
nute gelang uns auch endlich der
verdiente Führungstreffer. Nach
überragender Vorarbeit von Wach-
ter auf Thurn gelang diesem das 1:0.
Ab diesem Zeitpunkt kam auch
kaum noch viel Gegenwehr vom
Gegner, der immer müder wirkte.
So konnten wir uns noch ein paar
Chancen herausspielen, die auch
leider ungenutzt blieben.
In der 80. Minute konnte „Schmid-
di“ nach einem üblen Schubser an
Wachter (er bestand drauf das es
als Vorlage gewertet werden
mussꨶ
꩚
꩛
꩜
꩟
꩝
꩞) per Elfmeter zum 2:0 End-
stand verwandeln.
Verdienter Sieg.
Reimsbach 2 vs. SG Hoha 2 – 4:1
Zu Gast, bei einem der Meister-
schaftskandidaten, nahmen wir uns
aufgrund der letzten Erfolge viel
vor.
Gut aufgestellt mit drei Spielern
vom ersten Hieb wollten wir zeigen
das wir mit jedem mithalten kön-
nen. Leider kam der erste Dämpfer
schon in der zweiten Minute. Durch
weitere Gegentreffer in der 20. 21.
und 34.min lagen wir schon gegen
unsere Erwartungen mit 4:0 hinten.
Nach dem 4:0 mussten wir verlet-
zungsbedingt den Torwart wech-
seln. So kam Schmiddi zu seinem
dritten Einsatz als Torhüter (kleiner
K
2. Mannschaft
16
Spoiler vornweg. Er hütete es bis
zum Ende ohne Gegentor).
Unser defensiver Mittelfeldspieler
Lukas Wachter konnte in der 42.
min per Elfmeter verkürzen. Mit 4:1
ging es in die Pause.
Zur zweiten Hälfte hatten wir uns
vorgenommen schnell ein Tor nach-
zulegen. Chancen hierzu hatte Bros-
sette der das Leder aus drei Meter
alleinstehend an die Latte feuerte.
Kurz danach wieder eine sehr gute
Chance von Brossette, aber leider
wurde auch die vergeben. Nach
einem herrlich getretenen Freistoß
durch Thurn Richtung Winkel, woll-
ten wir schon jubeln. Aber auch
dieser ging leider nicht rein.
Auch Reimsbach hatte noch Chan-
cen in der zweite Hälfte, die aber
wie nicht anders zu erwarten war,
von unserem Schmiddi entschärft
wurden.
Sportliche Grüße,
Pascal Winter
2. Mannschaft
17
1. FC Reimsbach vs. SG Honzrath-Haustadt 2
4 : 1
Spielverlauf:
(03) 1:0 Gegentor (L. Mohm)
(20) 2:0 Gegentor (M. Schäfer)
(21) 3:0 Gegentor (A. Engel)
(33) 4:0 Gegentor (A. Engel)
(37) M. Schmidt für P.Winter
(41) 4:1 L. Wachter (Strafstoß)
(70) J. Spurk für K. Thurn
(85) P. Schiffmann für B. Schowalter
2. Mannschaft
18
Kreisliga A Hochwald
2. Mannschaft
19
Ausblick Gegner:
1. FC Schmelz 2
ie Reserve des 1.FC
Schmelz steht mit
39 Punkten aus
24 Spielen auf dem neun-
ten Platz der Kreisliga A
Hochwald und ist damit
Tabellennachbar unseres
zweiten Hiebs. Drei Siege, eine
Niederlage und ein Remis erzielte
Schmelz 2 aus den letzten fünf
Spielen. Das Hinspiel gewann
Schmelz am grünen Tisch,
da eine Spielverlegung
seitens der Schmelzer
abgelehnt worden ist.
Damit wird die aktuelle
Partie das erste Aufeinan-
dertreffen beider Mannschaf-
ten sein.
Bester Torschütze: M. Bambach & I. Spomer (je 8)
Bester Vorlagengeber: P. Ochs (5)
D
3. Mannschaft
21
Liebe Sportfreunde,
eim Auswärtsspiel in
Reimsbach wurde bereits
im Vorfeld besprochen,
dass auf Anfrage der Heimmann-
schaft im Norwe-
ger Modell 9 ge-
gen 9 gespielt
wird.
Bei sonnigem
Wetter kamen
wir von Beginn an
gut in die Partie
und gingen durch
Tore von Heintz
P, Stumpf T. und
Maar D. 0:3 in Führung. Danach
gelang es Reimsbach bis kurz vor
der Halbzeit auf 2:3 zu verkürzen.
Quasi mit dem Pausenpfiff konn-
te Becker auf 4:2 erhöhen.
In der zweiten Halbzeit spielten wir
uns unzählige Großchancen heraus,
konnten allerdings in Person von
Maar D. (2:5) nur eine davon ver-
werten. Gegen
Ende der Partie
kam Reimsbach
durch 2 starke Ein-
zelaktionen wieder
auf 4:5 heran, was
unseren 3 Aus-
wärtspunkten al-
lerdings keinen
Strich durch die
Rechnung machen
konnte.
Am Ende gewinnen wir knapp aber
verdient in Reimsbach mit 4:5!
B
Sportliche Grüße,
Trainerteam 3. Hieb
3. Mannschaft
22
FC Reimsbach 3 vs. SG Honzrath-Haustadt 3
4 : 5
Spielverlauf:
(30) L. Kroke für M. Schiffmann
(45) A. Lui für M. Schnubel
(65) Benko für P.Schiffmann
(80) Maringer für Kroke
(85) Maar für Heintz
3. Mannschaft
23
Kreisliga B Hochwald
3. Mannschaft
24
Ausblick Gegner:
SV Weiskirchen-Konfeld 3
ie dritte Mannschaft des
SV Weiskir-
chen-Konfeld
belegt nach 23 Spielta-
gen und 46 Punkten
Platz 3 der Kreisliga B
Hochwald. Drei Siege,
ein Unentschieden und
eine Niederlage aus den letzten
fünf Spielen spiegeln die Form
unseres dritten Hiebs.
Das Hinspiel, und
gleichzeitig auch bisher
einzige Duell der Dritt-
vertretungen, endete
mit 3:0 zugunsten
Weiskirchen-Konfelds.
Bester Torschütze: D. Mayer (22)
Bester Vorlagengeber: A. Alkari (11)
D
25
Bildergalarie
Altherren
28
AH Mühlenbach : Werksmannschaft Nobilia 4:2
inen verdienten 4:2-
Heimsieg fuhr unsere
AH gegen die Werks-
mannschaft der Firma
Nobilia ein. So konnte unsere
um die Jungspunde Josh, Lu-
kas und Emre verstärkte
Mannschaft bei frühsommerli-
chen Temperaturen den ers-
ten Dreier im Jahr 2024 feiern.
Für den ersten Treffer des
Tages sorgte nach gut einer
Viertelstunde Maurizio Ritac-
co. Von Torsten Sauber auf
die Reise geschickt, ließ sich
unser Capitano nicht zweimal
bitten und nagelte das Leder
aus spitzem Winkel ins Ge-
bälk.
Die Nobilia-Elf zeigte sich al-
lerdings unbeeindruckt und
egalisierte den Rückstand in
Minute 20, wenn auch aus
stark abseitsverdächtiger Po-
sition.
In der Folge entwickelte sich
ein ausgeglichenes Spiel, in
dem wir mehr Ballbesitz hat-
ten, aber vielfach zu hektisch
agierten, während die Gäste
vor allem durch lange Bälle
über die Kette gefährlich wa-
ren. Bis zur Pause blieb es
aber beim 1:1.
Fünf Minuten nach dem Sei-
tenwechsel gingen wir erneut
in Führung: Martin Boldorfs
Sturmlauf hätte eigentlich
beim gegnerischen Schluss-
mann enden sollen. Der Tor-
wart konnte den Ball aber
nicht sichern, so dass Martin
plötzlich vor dem leeren Tor
stand und nur noch einschie-
ben musste.
Ein kurioser Treffer, von dem
man annehmen sollte, dass er
sich so nicht wiederholen
lässt. Doch weit gefehlt: Eine
Viertelstunde später ergab
sich nahezu dieselbe Situation
und wieder ließ sich der Tor-
wart der Nobilia-Elf auf ein
Zusammenspiel ein. Martin
ging erneut als Sieger aus
dem Duell hervor und schnür-
te seinen ersten Doppelpack
im neuen Jahr.
E
Altherren
29
Zwischenzeitlich hatten die
Gäste zum 2:2 ausgeglichen.
Stefan Marx, der sein Debüt
zwischen den Pfosten gab,
war mit den Fingerspitzen
noch dran, konnte den Treffer
aber nicht verhindern.
Den Schlusspunkt unter die
Partie setzte Dominik Fontai-
ne. Nach einer präzisen Ecke
von Wolfgang Wagner traf
Dominik per Kopf zum 4:2-
Endstand.
Auch das Nobilia-Team hatte
noch eine hochkarätige Tor-
chance. Der Sieg für unsere
Elf ging aber alles in allem in
Ordnung.
Bedanken möchten wir uns
bei Jannik Breunig, der spon-
tan als Schiedsrichter ein-
sprang und die Partie leitete.
Danke, Jannik!
Sportliche Grüße,
Dominik Fontaine
Altherren
30
Heimspiel_23-24_Die Stadionzeitung der SG HoHa-Ausgabe 06
Heimspiel_23-24_Die Stadionzeitung der SG HoHa-Ausgabe 06

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Heimspiel_23-24_Die Stadionzeitung der SG HoHa-Ausgabe 06

Ähnlich wie Heimspiel_23-24_Die Stadionzeitung der SG HoHa-Ausgabe 06 (20)

Heimspiel_23-24_Ausgabe 04_Mit neuem Schwung ins Jahr 2024!
Heimspiel_23-24_Ausgabe 04_Mit neuem Schwung ins Jahr 2024!Heimspiel_23-24_Ausgabe 04_Mit neuem Schwung ins Jahr 2024!
Heimspiel_23-24_Ausgabe 04_Mit neuem Schwung ins Jahr 2024!
 
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV Velden
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV VeldenStadionzeitung TuS Geretsried - TSV Velden
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV Velden
 
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV Velden
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV VeldenStadionzeitung TuS Geretsried - TSV Velden
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV Velden
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen BSV Kickers Emden - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen BSV Kickers Emden - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen BSV Kickers Emden - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen BSV Kickers Emden - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV Kastl
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV KastlStadionzeitung TuS Geretsried - TSV Kastl
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV Kastl
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS BW Lohne - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS BW Lohne - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen TuS BW Lohne - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS BW Lohne - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV Neuried
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV NeuriedStadionzeitung TuS Geretsried - TSV Neuried
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV Neuried
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen Eintracht Nordhorn - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen Eintracht Nordhorn - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen Eintracht Nordhorn - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen Eintracht Nordhorn - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Oythe - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Oythe - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen VfL Oythe - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen VfL Oythe - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
Im Team News 3 - SCL - Pewsum
Im Team News 3 - SCL - PewsumIm Team News 3 - SCL - Pewsum
Im Team News 3 - SCL - Pewsum
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen FC Schüttorf 09 - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen FC Schüttorf 09 - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen FC Schüttorf 09 - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen FC Schüttorf 09 - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
Stadionzeitung TuS Geretsried - SpVgg Landshut
Stadionzeitung TuS Geretsried - SpVgg LandshutStadionzeitung TuS Geretsried - SpVgg Landshut
Stadionzeitung TuS Geretsried - SpVgg Landshut
 
Stadionzeitung TuS Geretsried - VfB Hallbergmoos-Goldach
Stadionzeitung TuS Geretsried - VfB Hallbergmoos-GoldachStadionzeitung TuS Geretsried - VfB Hallbergmoos-Goldach
Stadionzeitung TuS Geretsried - VfB Hallbergmoos-Goldach
 
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV Eching
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV EchingStadionzeitung TuS Geretsried - TSV Eching
Stadionzeitung TuS Geretsried - TSV Eching
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen BW Hollage - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen BW Hollage - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen BW Hollage - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen BW Hollage - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV RW Damme - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV RW Damme - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen SV RW Damme - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen SV RW Damme - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS BW Lohne - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS BW Lohne - Fussball Landesliga Weser-EmsStadionecho SC Melle 03 gegen TuS BW Lohne - Fussball Landesliga Weser-Ems
Stadionecho SC Melle 03 gegen TuS BW Lohne - Fussball Landesliga Weser-Ems
 
Stadionzeitung TuS Geretsried vs. FC Deisenhofen
Stadionzeitung TuS Geretsried vs. FC Deisenhofen Stadionzeitung TuS Geretsried vs. FC Deisenhofen
Stadionzeitung TuS Geretsried vs. FC Deisenhofen
 
Stadionzeitung TuS Geretsried - ESV Freilassing
Stadionzeitung TuS Geretsried - ESV FreilassingStadionzeitung TuS Geretsried - ESV Freilassing
Stadionzeitung TuS Geretsried - ESV Freilassing
 
Stadionzeitung TuS Geretsried - SpVgg Landshut
Stadionzeitung TuS Geretsried - SpVgg Landshut Stadionzeitung TuS Geretsried - SpVgg Landshut
Stadionzeitung TuS Geretsried - SpVgg Landshut
 

Heimspiel_23-24_Die Stadionzeitung der SG HoHa-Ausgabe 06

  • 1. 16:00 So, 21.04.24 Sportplatz Honzrath SG Honzrath-Haustadt 3 vs. SV Weiskirchen Konfeld 3 Saison 2023/24 - Ausgabe 06 – 18.04.2024 Stadionzeitung der SG Honzrath-Haustadt SG Honzrath-Haustadt vs. SG Obermosel Sportplatz Honzrath SG Honzrath-Haustadt 2 vs. 1. FC Schmelz 2 14:00 So, 21.04.24 Sportplatz Honzrath So, 21.04.24 12:00
  • 2. Impressum -Stadionzeitung der SG Honzrath-Haustadt Herausgeber SG Honzrath-Haustadt Redaktion & Layout Lukas Wachter Jan Arand Lucas Adam Verlag & Druck Druckerei Gebr. Pape (PapeDruck.de) Jühengrund 24, 33142 Büren Kontakt sg.honzrath.haustadt@gmail.com
  • 3. Grußwort 3 Liebe Fans, Freunde, Sponsoren, Mitglieder und Gönner unserer SG Honzrath-Haustadt, 3te, 2te, 1te, in dieser Reihenfolge werden unsere Aktiven am 21.04.24 um die nächsten Punkte im Hell- wiesstadion fighten. Nach einer vernünftigen Rückrunde wird der dritte Hieb mit Selbstbewusst- sein versuchen, heute kompakt zu stehen und vorne die Hütte zu tref- fen, um sich tabel- larisch noch etwas nach oben zu schrauben. Will- kommen an die Hochwaldtruppe Weis- kirchen-Konfeld 3! Nach der Derbyniederlage vergangene Woche, bei der wir leider die ersten 30 Minuten verschliefen, ist unsere Zweite heute auf Wiedergutmachung aus. Das Hinspiel mussten wir aufgrund großer Personalsorgen herschenken. Schmelz kam uns diesbezüglich nicht entgegen und erhielt 3 Punkte am grünen Tisch. Ein Grund mehr, heute motiviert und sportlich Vollgas zu geben, um Punkte zu sammeln. Willkommen an unsere Gäste aus Schmelz 2! Nach einem spielfreien Sonntag heißt unsere Erste heute den Tabellenführer aus Obermosel willkommen. Das Hin- spiel verloren wir recht deutlich und verdient. Die Mannschaft von O.Jenal wird daraus die richtigen Schlüsse gezogen haben und heute motiviert bis in die Haarspitzen sein. Um gegen die junge und breit aufge- stellte Mannschaft aus dem Grenzge- biet bestehen zu können, muss alles passen. Wir begrüßen unsere Gäste und drü- cken unserer Mannschaft fest die Daumen! An dieser Stelle appellieren wir noch- mal an die Spieler, die Trainingsbeteili- gung im Endspurt der Runde 23/24 nicht schleifen zu lassen.
  • 4. Grußwort 4 Macht es den Trainern so schwer, wie es nur geht, sich für die Kader ent- scheiden zu müssen! Im Mai geht unser Veranstaltungsjahr mit dem Vatertag am 09.05.24 los. Kommen Sie/kommt gerne auf uns zu und bringt euch aktiv ins Vereinsleben mit ein. Kurz zur Jugend: Klasse zu sehen, wie viele Kids mit ihren Eltern regelmäßig auf unserer Anlage sind. Lasst uns wei- ter Spaß am Sport haben und als Ver- ein zusammenwachsen. Wir freuen uns auf die Jugendlichen unserer B-Jgd, die bald zu unseren Ak- tiven stoßen werden. Danke an dieser Stelle an unsere Eh- renamtler, die sich um die Kids küm- mern! Unsere alten Herren: Klasse, dass ihr mittwochs gemeinsam Spaß habt und eine große Trainingsbeteiligung kon- stant bleibt. Ihr seid wichtig für unseren Verein/die Vereine. Unterstützt Michael Müller und bleibt am Ball! Selbstverständlich begrüßen wir die Schiedsrichter der Begegnungen und wünschen einen fairen Verlauf und „gut Pfiff“! Wir wünschen an dieser Stelle unseren Mitgliedern, Fans, Sponsoren, Freun- den und Gönnern einen schönen Sonn- tag auf unserer Anlage in Honzrath! Herzliche Grüße, Marc Schiffmann & Michael Bast
  • 6. Veranstaltungen 6 In diesem Jahr stehen folgende Veranstaltungen auf dem Rahmenpro- gramm: Veranstaltung Termin Vatertag auf Kapp 09.05. Saisonabschluss 26.05. Mannschaftsfahrt Ende Mai Dorffest Haustadt 08./09.06. Dorf spielt Fussball 22.06 Kirmes Honzrath 06-08.07. Ferienstart auf Kinderart 12.07. Dorffest Honzrath 10-11.08 Kirmes Haustadt 28./29.09. SG rockt (in Planung) November Weihnachtsfeier Dezember Liebe Vereinsmitglieder, wir stehen vor der Herausforderung, unsere Veranstaltungen erfolgreich zu gestalten, um die Finanzierung unseres Vereins sicherzustellen. Eure Mitar- beit ist von entscheidender Bedeutung, um dies zu erreichen. Bitte meldet euch zahlreich für die verschiedenen Dienste an, damit wir gemeinsam unse- re Ziele erreichen können. Jeder Beitrag zählt und trägt dazu bei, unsere Gemeinschaft zu stärken. Lasst uns zusammenarbeiten und zeigen, was wir als Team erreichen können. Danke für eure Unterstützung! Der Vorstand
  • 8.
  • 9. 1.Mannschaft 9 Liebe Fußballfreunde, m Heimspiel gegen Schei- den/Mitlosheim zeigte die Mannschaft wieder zwei Ge- sichter. Die erste Halbzeit waren wir dem Gegner in allen Belangen überlegen. Eine starke Defensive, das eigene Spiel mit viele Ideen, gute Besetzung der Räume, gute Chan- cen erspielt und verdient 3:0 geführt. Die zweite Halbzeit hingegen verlief genau umgekehrt. Die Mannschaft wirkte mental müde und man bemerkte bei vielen eine fehlende Fitness. Dadurch wurden die Räume zu groß, der Gegner übernahm das Spiel und erzielte weniger Minuten zwei Treffer. Das Zittern be- gann, obwohl die erste Hälfte so eindeutig war. Mit dem Treffer von B. Klauck zum 4:2 konnten wir den Sieg über die Zeit bringen. I Sportliche Grüße, Otmar Jenal
  • 10. 1. Mannschaft 10 SG Honzrath-Haustadt vs. SG Scheiden/Mitlosheim 4 : 2 Spielverlauf: (21) 1:0 C. Blatt (26) 2:0 D. Schräger (45) 3:0 P. Reiter (66) B. Faust für P. Minas (66) B. Klauck für D. Schräger (74) J. Mussler für C. Blatt (77) 3:1 Gegentor (P. Lion) (80) 3:2 Gegentor (P. Lion) (88) 4:2 B. Klauck
  • 12. 1. Mannschaft 12 Ausblick Gegner: SG Obermosel ie SG Obermosel ist mit 65 Punkten aus 24 Spielen Spit- zenreiter in der Be- zirksliga Merzig- Wadern. Dabei haben die Aufsteiger vier Punkte Vor- sprung auf die Zweitplatzier- ten Britten-Hausbach und können mit zwei Spielen weni- ger diesen sogar noch ausbauen. Die Gäste gewannen standesgemäß die letzten fünf Partien allesamt und sind mit zwei Unentschieden und einer Niederlage in der ge- samten Saison nur fünf Punk- te von der Maximalausbeute entfernt. Das Hinspiel in Oberleuken endete in einer letztendlich deutlichen 5:0 Niederlage. Es ist erst das zwei- te Aufeinandertreffen beider Teams. Bester Torschütze: D. Faber (36) Bester Vorlagengeber: D. Spanier (24) D
  • 13.
  • 14.
  • 15. 2. Mannschaft 15 Liebe Sportfreunde, urzer Rückblick zu den bei- den vergangenen Spielen: SG Honzrath-Haustadt 2 vs. Wahlen-Niederlosheim - 2:0 Torschützen: Kevin Thurn, Michael Schmidt Nach der unglücklichen Hinspiel Niederlage, als wir klar die bessere Mannschaft waren, wollten wir das natürlich im Rückspiel wieder wettmachen. Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte, geprägt von vielen unnöti- gen Ballverlusten konnten wir uns trotzdem zwei bis drei Chancen erarbeiten. Diese blieben leider ohne Erfolg. In der zweiten Hälfte wollten wir unbedingt unsere Chancenverwer- tung verbessern und in der 64. Mi- nute gelang uns auch endlich der verdiente Führungstreffer. Nach überragender Vorarbeit von Wach- ter auf Thurn gelang diesem das 1:0. Ab diesem Zeitpunkt kam auch kaum noch viel Gegenwehr vom Gegner, der immer müder wirkte. So konnten wir uns noch ein paar Chancen herausspielen, die auch leider ungenutzt blieben. In der 80. Minute konnte „Schmid- di“ nach einem üblen Schubser an Wachter (er bestand drauf das es als Vorlage gewertet werden mussꨶ ꩚ ꩛ ꩜ ꩟ ꩝ ꩞) per Elfmeter zum 2:0 End- stand verwandeln. Verdienter Sieg. Reimsbach 2 vs. SG Hoha 2 – 4:1 Zu Gast, bei einem der Meister- schaftskandidaten, nahmen wir uns aufgrund der letzten Erfolge viel vor. Gut aufgestellt mit drei Spielern vom ersten Hieb wollten wir zeigen das wir mit jedem mithalten kön- nen. Leider kam der erste Dämpfer schon in der zweiten Minute. Durch weitere Gegentreffer in der 20. 21. und 34.min lagen wir schon gegen unsere Erwartungen mit 4:0 hinten. Nach dem 4:0 mussten wir verlet- zungsbedingt den Torwart wech- seln. So kam Schmiddi zu seinem dritten Einsatz als Torhüter (kleiner K
  • 16. 2. Mannschaft 16 Spoiler vornweg. Er hütete es bis zum Ende ohne Gegentor). Unser defensiver Mittelfeldspieler Lukas Wachter konnte in der 42. min per Elfmeter verkürzen. Mit 4:1 ging es in die Pause. Zur zweiten Hälfte hatten wir uns vorgenommen schnell ein Tor nach- zulegen. Chancen hierzu hatte Bros- sette der das Leder aus drei Meter alleinstehend an die Latte feuerte. Kurz danach wieder eine sehr gute Chance von Brossette, aber leider wurde auch die vergeben. Nach einem herrlich getretenen Freistoß durch Thurn Richtung Winkel, woll- ten wir schon jubeln. Aber auch dieser ging leider nicht rein. Auch Reimsbach hatte noch Chan- cen in der zweite Hälfte, die aber wie nicht anders zu erwarten war, von unserem Schmiddi entschärft wurden. Sportliche Grüße, Pascal Winter
  • 17. 2. Mannschaft 17 1. FC Reimsbach vs. SG Honzrath-Haustadt 2 4 : 1 Spielverlauf: (03) 1:0 Gegentor (L. Mohm) (20) 2:0 Gegentor (M. Schäfer) (21) 3:0 Gegentor (A. Engel) (33) 4:0 Gegentor (A. Engel) (37) M. Schmidt für P.Winter (41) 4:1 L. Wachter (Strafstoß) (70) J. Spurk für K. Thurn (85) P. Schiffmann für B. Schowalter
  • 19. 2. Mannschaft 19 Ausblick Gegner: 1. FC Schmelz 2 ie Reserve des 1.FC Schmelz steht mit 39 Punkten aus 24 Spielen auf dem neun- ten Platz der Kreisliga A Hochwald und ist damit Tabellennachbar unseres zweiten Hiebs. Drei Siege, eine Niederlage und ein Remis erzielte Schmelz 2 aus den letzten fünf Spielen. Das Hinspiel gewann Schmelz am grünen Tisch, da eine Spielverlegung seitens der Schmelzer abgelehnt worden ist. Damit wird die aktuelle Partie das erste Aufeinan- dertreffen beider Mannschaf- ten sein. Bester Torschütze: M. Bambach & I. Spomer (je 8) Bester Vorlagengeber: P. Ochs (5) D
  • 20.
  • 21. 3. Mannschaft 21 Liebe Sportfreunde, eim Auswärtsspiel in Reimsbach wurde bereits im Vorfeld besprochen, dass auf Anfrage der Heimmann- schaft im Norwe- ger Modell 9 ge- gen 9 gespielt wird. Bei sonnigem Wetter kamen wir von Beginn an gut in die Partie und gingen durch Tore von Heintz P, Stumpf T. und Maar D. 0:3 in Führung. Danach gelang es Reimsbach bis kurz vor der Halbzeit auf 2:3 zu verkürzen. Quasi mit dem Pausenpfiff konn- te Becker auf 4:2 erhöhen. In der zweiten Halbzeit spielten wir uns unzählige Großchancen heraus, konnten allerdings in Person von Maar D. (2:5) nur eine davon ver- werten. Gegen Ende der Partie kam Reimsbach durch 2 starke Ein- zelaktionen wieder auf 4:5 heran, was unseren 3 Aus- wärtspunkten al- lerdings keinen Strich durch die Rechnung machen konnte. Am Ende gewinnen wir knapp aber verdient in Reimsbach mit 4:5! B Sportliche Grüße, Trainerteam 3. Hieb
  • 22. 3. Mannschaft 22 FC Reimsbach 3 vs. SG Honzrath-Haustadt 3 4 : 5 Spielverlauf: (30) L. Kroke für M. Schiffmann (45) A. Lui für M. Schnubel (65) Benko für P.Schiffmann (80) Maringer für Kroke (85) Maar für Heintz
  • 24. 3. Mannschaft 24 Ausblick Gegner: SV Weiskirchen-Konfeld 3 ie dritte Mannschaft des SV Weiskir- chen-Konfeld belegt nach 23 Spielta- gen und 46 Punkten Platz 3 der Kreisliga B Hochwald. Drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage aus den letzten fünf Spielen spiegeln die Form unseres dritten Hiebs. Das Hinspiel, und gleichzeitig auch bisher einzige Duell der Dritt- vertretungen, endete mit 3:0 zugunsten Weiskirchen-Konfelds. Bester Torschütze: D. Mayer (22) Bester Vorlagengeber: A. Alkari (11) D
  • 26.
  • 27.
  • 28. Altherren 28 AH Mühlenbach : Werksmannschaft Nobilia 4:2 inen verdienten 4:2- Heimsieg fuhr unsere AH gegen die Werks- mannschaft der Firma Nobilia ein. So konnte unsere um die Jungspunde Josh, Lu- kas und Emre verstärkte Mannschaft bei frühsommerli- chen Temperaturen den ers- ten Dreier im Jahr 2024 feiern. Für den ersten Treffer des Tages sorgte nach gut einer Viertelstunde Maurizio Ritac- co. Von Torsten Sauber auf die Reise geschickt, ließ sich unser Capitano nicht zweimal bitten und nagelte das Leder aus spitzem Winkel ins Ge- bälk. Die Nobilia-Elf zeigte sich al- lerdings unbeeindruckt und egalisierte den Rückstand in Minute 20, wenn auch aus stark abseitsverdächtiger Po- sition. In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem wir mehr Ballbesitz hat- ten, aber vielfach zu hektisch agierten, während die Gäste vor allem durch lange Bälle über die Kette gefährlich wa- ren. Bis zur Pause blieb es aber beim 1:1. Fünf Minuten nach dem Sei- tenwechsel gingen wir erneut in Führung: Martin Boldorfs Sturmlauf hätte eigentlich beim gegnerischen Schluss- mann enden sollen. Der Tor- wart konnte den Ball aber nicht sichern, so dass Martin plötzlich vor dem leeren Tor stand und nur noch einschie- ben musste. Ein kurioser Treffer, von dem man annehmen sollte, dass er sich so nicht wiederholen lässt. Doch weit gefehlt: Eine Viertelstunde später ergab sich nahezu dieselbe Situation und wieder ließ sich der Tor- wart der Nobilia-Elf auf ein Zusammenspiel ein. Martin ging erneut als Sieger aus dem Duell hervor und schnür- te seinen ersten Doppelpack im neuen Jahr. E
  • 29. Altherren 29 Zwischenzeitlich hatten die Gäste zum 2:2 ausgeglichen. Stefan Marx, der sein Debüt zwischen den Pfosten gab, war mit den Fingerspitzen noch dran, konnte den Treffer aber nicht verhindern. Den Schlusspunkt unter die Partie setzte Dominik Fontai- ne. Nach einer präzisen Ecke von Wolfgang Wagner traf Dominik per Kopf zum 4:2- Endstand. Auch das Nobilia-Team hatte noch eine hochkarätige Tor- chance. Der Sieg für unsere Elf ging aber alles in allem in Ordnung. Bedanken möchten wir uns bei Jannik Breunig, der spon- tan als Schiedsrichter ein- sprang und die Partie leitete. Danke, Jannik! Sportliche Grüße, Dominik Fontaine