SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Unsere Philosophie




3
ZIEL & MISSION




Ziel
    SolvAxis entwickelt und liefert verschiedene
    Business-Informatiklösungen.


Mission
    Seit 1987 erlaubt SolvAxis KMU, KMI, öffentlichen
    Körperschaften und Verwaltungen, dank
    zuverlässigen Softwarelösungen und
    individualisierten Dienstleistungen ihre Administration
    effizienter zu gestalten.
4
WERTE




Agilität         Unsere Anpassungs- und
                 Innovationsfähigkeit erlaubt uns, Lösungen
                 zu liefern, die den Marktbedürfnissen und
Proximität       der technologischen Entwicklung
                 entsprechen.

                 Unsere Organisation verleiht uns die
Verantwortung
                 Flexibilität und die Mittel zu reagieren, um
                 die Erwartungen unserer Kunden in
                 angemessener Weise zu erfüllen.
Nachhaltigkeit   Wir fördern in allen unseren Aktivitäten
                 Flexibilität und Öffnung gegenüber
                 Veränderungen.
5
WERTE




Agilität         Wir suchen die Nähe unserer Kunden
                 auf fachspezifischer, kultureller und
                 geografischer Ebene.
Proximität
                 Unsere Kunden, Mitarbeitenden und
                 Partner liegen uns am Herzen.
Verantwortung


Nachhaltigkeit


6
WERTE




Agilität         Wir respektieren unsere
                 Verpflichtungen gegenüber Kunden
                 und Partnern.
Proximität
                 Wir wollen ein attraktiver Arbeitgeber
                 sein, der sich um die Entwicklung
                 seiner Mitarbeitenden kümmert.
Verantwortung


Nachhaltigkeit


7
WERTE




Agilität         Wir fällen unsere Entscheide im
                 Hinblick auf den Fortbestand des
                 Unternehmens.
Proximität
                 In allen unseren Beziehungen
                 bemühen wir uns um Langfristigkeit
                 und gegenseitigen Respekt.
Verantwortung


Nachhaltigkeit


8
Das Unternehmen SolvAxis




9
EIN PAAR ZAHLEN



     1987     Gründung von ProConcept SA

      140+    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

       6      Standorte (4 in der Schweiz, 1 in Frankreich, 1 in China)

      21+     Umsatz Mio. CHF (2011)

     15000+   User von ProConcept ERP
                                                                                   Baden   St.Gallen
     1000+    Installationen, davon 800 in der Schweiz               Sonceboz/Bi
                                                                     el



                                                             Gland




10
KUNDEN WELTWEIT


Deutschland
Australien
Österreich
Belgien
Kanada
China
Spanien
Frankreich
Grossbritannien
Hongkong                15000+   User von ProConcept ERP
Italien
Japan                            Installationen, davon 800 in der Schweiz
                        1000+
Libanon
Marokko
Mexiko
Tschechische Republik
Rumänien
Singapur
Schweiz
Tunesien
USA


12
ZERTIFIZIERUNGEN




15
DIREKTION




            Pierre-Alain Schnegg   Vincent Aubry
            CEO                    CFO




            Emmanuel Orillard      Stéphane Portenier
            COO                    Customer Services




            Patrik Hug             Thomas Rodel
            Verkauf & Marketing    Deutschschweiz




17
Unsere Dienstleistungen




23
UNSERE DIENSTLEISTUNGEN



             Beratung              Umsetzung                Customer Services


     Wahl der Lösung         Mehr als 65 Consultants in   Telefonische Unterstützung
     Hostingmethode          der Schweiz                  E-Support
     Finanzierungsmethode    4 Standorte in Ihrer Nä he
                             Fachkenntnisse

                                    Projekt-                    Begleitung
         Fachkenntnisse
                                  management

     Best Practices          Kostenkontrolle              Consulting
     25 Jahre Erfahrung      Einhaltung der Termine       Solva-Flex
                             Garantierte Resultate        Life Cycle Management
                                                          Technische Überwachung

                             Effiziente Umsetzung             Garantierte
      Ihre optimale Lösung
                                                           Nachhaltigkeit Ihrer
                                                               Investition

           Reflexionen               Projekte                 Entwicklungen



24
IHRE ANSPRECHPARTNER




                                  ?
     Entwicklung - Strategie               Realisierung - Wartung
     •   Demonstration                •   Consulting
     •   Neue Funktionalitäten        •   Projektmanagement
     •   Neue Standorte               •   E-Hotline
     •   Neue User                    •   Solvaflex
                                      •   Schulung


                                 Account          Consulting
             Account Manager     Manager
                                             Customer Services




15
PARTNER


Lösungen




26
PARTNER

Hosting




Vertrieb




     Forschung




27
SOLVAXIS
BUSINESS SOLUTION, THE SWISS WAY




        Vielen Dank für das Interesse, das Sie für diese
            Präsentation und unsere Lösungen gezeigt
                              haben



         Weitere Informationen finden Sie auf unserer
                   Website www.solvaxis.com



83
Firmenpräsentation SolvAxis

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

beschreibung zum schatt blog
beschreibung zum schatt blogbeschreibung zum schatt blog
beschreibung zum schatt blogadischatt
 
pronomes pessoais e reflexivos
pronomes pessoais e reflexivospronomes pessoais e reflexivos
pronomes pessoais e reflexivosVanessa Madeira
 
Practica 3
Practica  3Practica  3
Practica 3
Robertogarita
 
LA MUJER QUE DESFIO A TODA LA SOCIEDAD DE SU EPOCA PARA LOGRAR SUS SUEÑOS
LA MUJER QUE DESFIO A TODA LA SOCIEDAD DE SU EPOCA PARA LOGRAR SUS SUEÑOSLA MUJER QUE DESFIO A TODA LA SOCIEDAD DE SU EPOCA PARA LOGRAR SUS SUEÑOS
LA MUJER QUE DESFIO A TODA LA SOCIEDAD DE SU EPOCA PARA LOGRAR SUS SUEÑOS
Maria De Jesus Sifuentes Marquez
 
pasos para crear un wiki
pasos para crear un wikipasos para crear un wiki
pasos para crear un wiki
flaka-012
 
Programmiertechniken
ProgrammiertechnikenProgrammiertechniken
ProgrammiertechnikenGianna-B
 
Presentación subeneficio
Presentación subeneficioPresentación subeneficio
Presentación subeneficio
Ignacio Barrios
 
Vortrag Recht 2.0
Vortrag Recht 2.0Vortrag Recht 2.0
Vortrag Recht 2.0sif1234
 
Práctica 7
Práctica 7Práctica 7
Práctica 7
Robertogarita
 
Noche vieja---ano-nuevo--.
Noche vieja---ano-nuevo--.Noche vieja---ano-nuevo--.
Noche vieja---ano-nuevo--.
leo-54
 
Nuevas aclaraciones inversion sujeto pasivo
Nuevas aclaraciones inversion sujeto pasivoNuevas aclaraciones inversion sujeto pasivo
Nuevas aclaraciones inversion sujeto pasivo
BufeteFFiscal
 
Practica bloqueiii
Practica bloqueiiiPractica bloqueiii
Practica bloqueiii
Robertogarita
 
éRase una vez3
éRase una vez3éRase una vez3
éRase una vez3
jsancheztravelpartners
 
Jua n acaro
Jua n acaroJua n acaro
Jua n acaro
juanacarocumbicos
 
PUNTUACIÓN EN LA LENGUA CASTELLANA
PUNTUACIÓN EN LA LENGUA CASTELLANAPUNTUACIÓN EN LA LENGUA CASTELLANA
PUNTUACIÓN EN LA LENGUA CASTELLANA
UNIVERSIDAD PARA EL DESARROLLO ANDINO
 
Informatica aplicada
Informatica aplicadaInformatica aplicada
Informatica aplicada
cristiangonsalez
 
Plan regularizacion fiscal_rg 3451 afip mis facilidades
Plan regularizacion fiscal_rg 3451 afip mis facilidadesPlan regularizacion fiscal_rg 3451 afip mis facilidades
Plan regularizacion fiscal_rg 3451 afip mis facilidades
Ignacio Barrios
 
Abschlussbericht Recht 2.0
Abschlussbericht Recht 2.0Abschlussbericht Recht 2.0
Abschlussbericht Recht 2.0sif1234
 
Vortrag Recht 2.0
Vortrag Recht 2.0Vortrag Recht 2.0
Vortrag Recht 2.0sif1234
 
Web sites corporativos
Web sites corporativosWeb sites corporativos
Web sites corporativos
Milton Jacome
 

Andere mochten auch (20)

beschreibung zum schatt blog
beschreibung zum schatt blogbeschreibung zum schatt blog
beschreibung zum schatt blog
 
pronomes pessoais e reflexivos
pronomes pessoais e reflexivospronomes pessoais e reflexivos
pronomes pessoais e reflexivos
 
Practica 3
Practica  3Practica  3
Practica 3
 
LA MUJER QUE DESFIO A TODA LA SOCIEDAD DE SU EPOCA PARA LOGRAR SUS SUEÑOS
LA MUJER QUE DESFIO A TODA LA SOCIEDAD DE SU EPOCA PARA LOGRAR SUS SUEÑOSLA MUJER QUE DESFIO A TODA LA SOCIEDAD DE SU EPOCA PARA LOGRAR SUS SUEÑOS
LA MUJER QUE DESFIO A TODA LA SOCIEDAD DE SU EPOCA PARA LOGRAR SUS SUEÑOS
 
pasos para crear un wiki
pasos para crear un wikipasos para crear un wiki
pasos para crear un wiki
 
Programmiertechniken
ProgrammiertechnikenProgrammiertechniken
Programmiertechniken
 
Presentación subeneficio
Presentación subeneficioPresentación subeneficio
Presentación subeneficio
 
Vortrag Recht 2.0
Vortrag Recht 2.0Vortrag Recht 2.0
Vortrag Recht 2.0
 
Práctica 7
Práctica 7Práctica 7
Práctica 7
 
Noche vieja---ano-nuevo--.
Noche vieja---ano-nuevo--.Noche vieja---ano-nuevo--.
Noche vieja---ano-nuevo--.
 
Nuevas aclaraciones inversion sujeto pasivo
Nuevas aclaraciones inversion sujeto pasivoNuevas aclaraciones inversion sujeto pasivo
Nuevas aclaraciones inversion sujeto pasivo
 
Practica bloqueiii
Practica bloqueiiiPractica bloqueiii
Practica bloqueiii
 
éRase una vez3
éRase una vez3éRase una vez3
éRase una vez3
 
Jua n acaro
Jua n acaroJua n acaro
Jua n acaro
 
PUNTUACIÓN EN LA LENGUA CASTELLANA
PUNTUACIÓN EN LA LENGUA CASTELLANAPUNTUACIÓN EN LA LENGUA CASTELLANA
PUNTUACIÓN EN LA LENGUA CASTELLANA
 
Informatica aplicada
Informatica aplicadaInformatica aplicada
Informatica aplicada
 
Plan regularizacion fiscal_rg 3451 afip mis facilidades
Plan regularizacion fiscal_rg 3451 afip mis facilidadesPlan regularizacion fiscal_rg 3451 afip mis facilidades
Plan regularizacion fiscal_rg 3451 afip mis facilidades
 
Abschlussbericht Recht 2.0
Abschlussbericht Recht 2.0Abschlussbericht Recht 2.0
Abschlussbericht Recht 2.0
 
Vortrag Recht 2.0
Vortrag Recht 2.0Vortrag Recht 2.0
Vortrag Recht 2.0
 
Web sites corporativos
Web sites corporativosWeb sites corporativos
Web sites corporativos
 

Ähnlich wie Firmenpräsentation SolvAxis

KEY VALUES Unternehmens-Informationen
KEY VALUES Unternehmens-InformationenKEY VALUES Unternehmens-Informationen
KEY VALUES Unternehmens-Informationen
KEY VALUES
 
Stefan Marx: Lernen mit Social Media
Stefan Marx: Lernen mit Social MediaStefan Marx: Lernen mit Social Media
Stefan Marx: Lernen mit Social MediaStefan Marx
 
Salesfive Vorstellung und Leistungen
Salesfive Vorstellung und LeistungenSalesfive Vorstellung und Leistungen
Salesfive Vorstellung und Leistungen
FranziskaWolf5
 
Sogeti Short DE
Sogeti Short DESogeti Short DE
Sogeti Short DE
mschoeni
 
Helbling - Ihr Partner für erfolgreiche Produktentwicklung
Helbling - Ihr Partner für erfolgreiche ProduktentwicklungHelbling - Ihr Partner für erfolgreiche Produktentwicklung
Helbling - Ihr Partner für erfolgreiche Produktentwicklung
Philipp Müller
 
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novum
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novumAlfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novum
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novum
Alfresco Software
 
Technology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT Maßnahmen
Technology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT MaßnahmenTechnology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT Maßnahmen
Technology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT Maßnahmen
Kuhn, Kammann und Kuhn - Technology and Change
 
REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021
REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021
REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021
Agile Austria Conference
 
Sogeti PMS Short DE
Sogeti PMS Short DESogeti PMS Short DE
Sogeti PMS Short DE
mschoeni
 
Innovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
Innovationsmanagement: Herausforderungen und LösungenInnovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
Innovationsmanagement: Herausforderungen und LösungenHeiko Bartlog
 
blog pb swiss tools
blog pb swiss toolsblog pb swiss tools
blog pb swiss tools
pbswisstools
 
Was bedeutet Nachhaltigkeit bei SKIDATA?
Was bedeutet Nachhaltigkeit bei SKIDATA?Was bedeutet Nachhaltigkeit bei SKIDATA?
Was bedeutet Nachhaltigkeit bei SKIDATA?
SKIDATA Careers
 
Über Actonic (Unternehmenspräsentation)
Über Actonic (Unternehmenspräsentation)Über Actonic (Unternehmenspräsentation)
Über Actonic (Unternehmenspräsentation)
Andrei Pisklenov
 
Cegos Presentation Deutsch 2009 03 Linked In
Cegos Presentation Deutsch  2009 03 Linked InCegos Presentation Deutsch  2009 03 Linked In
Cegos Presentation Deutsch 2009 03 Linked In
DieterFleiter
 
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
Kathrin Schmidt
 
Infinigate at a Glance
Infinigate at a Glance Infinigate at a Glance
Infinigate at a Glance
Infinigate Group
 
Informatics%20 Broschuere Sap[1]
Informatics%20 Broschuere Sap[1]Informatics%20 Broschuere Sap[1]
Informatics%20 Broschuere Sap[1]
a_peter
 
2016 company presentation_de
2016 company presentation_de2016 company presentation_de
2016 company presentation_de
Zubonyai
 
test
testtest
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 SekundenLernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Diamant Software GmbH & Co. KG
 

Ähnlich wie Firmenpräsentation SolvAxis (20)

KEY VALUES Unternehmens-Informationen
KEY VALUES Unternehmens-InformationenKEY VALUES Unternehmens-Informationen
KEY VALUES Unternehmens-Informationen
 
Stefan Marx: Lernen mit Social Media
Stefan Marx: Lernen mit Social MediaStefan Marx: Lernen mit Social Media
Stefan Marx: Lernen mit Social Media
 
Salesfive Vorstellung und Leistungen
Salesfive Vorstellung und LeistungenSalesfive Vorstellung und Leistungen
Salesfive Vorstellung und Leistungen
 
Sogeti Short DE
Sogeti Short DESogeti Short DE
Sogeti Short DE
 
Helbling - Ihr Partner für erfolgreiche Produktentwicklung
Helbling - Ihr Partner für erfolgreiche ProduktentwicklungHelbling - Ihr Partner für erfolgreiche Produktentwicklung
Helbling - Ihr Partner für erfolgreiche Produktentwicklung
 
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novum
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novumAlfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novum
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novum
 
Technology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT Maßnahmen
Technology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT MaßnahmenTechnology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT Maßnahmen
Technology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT Maßnahmen
 
REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021
REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021
REWE Handel International IT — Wir machen sPORT, AAC 2021
 
Sogeti PMS Short DE
Sogeti PMS Short DESogeti PMS Short DE
Sogeti PMS Short DE
 
Innovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
Innovationsmanagement: Herausforderungen und LösungenInnovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
Innovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
 
blog pb swiss tools
blog pb swiss toolsblog pb swiss tools
blog pb swiss tools
 
Was bedeutet Nachhaltigkeit bei SKIDATA?
Was bedeutet Nachhaltigkeit bei SKIDATA?Was bedeutet Nachhaltigkeit bei SKIDATA?
Was bedeutet Nachhaltigkeit bei SKIDATA?
 
Über Actonic (Unternehmenspräsentation)
Über Actonic (Unternehmenspräsentation)Über Actonic (Unternehmenspräsentation)
Über Actonic (Unternehmenspräsentation)
 
Cegos Presentation Deutsch 2009 03 Linked In
Cegos Presentation Deutsch  2009 03 Linked InCegos Presentation Deutsch  2009 03 Linked In
Cegos Presentation Deutsch 2009 03 Linked In
 
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
 
Infinigate at a Glance
Infinigate at a Glance Infinigate at a Glance
Infinigate at a Glance
 
Informatics%20 Broschuere Sap[1]
Informatics%20 Broschuere Sap[1]Informatics%20 Broschuere Sap[1]
Informatics%20 Broschuere Sap[1]
 
2016 company presentation_de
2016 company presentation_de2016 company presentation_de
2016 company presentation_de
 
test
testtest
test
 
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 SekundenLernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
 

Firmenpräsentation SolvAxis

  • 1.
  • 3. ZIEL & MISSION Ziel SolvAxis entwickelt und liefert verschiedene Business-Informatiklösungen. Mission Seit 1987 erlaubt SolvAxis KMU, KMI, öffentlichen Körperschaften und Verwaltungen, dank zuverlässigen Softwarelösungen und individualisierten Dienstleistungen ihre Administration effizienter zu gestalten. 4
  • 4. WERTE Agilität Unsere Anpassungs- und Innovationsfähigkeit erlaubt uns, Lösungen zu liefern, die den Marktbedürfnissen und Proximität der technologischen Entwicklung entsprechen. Unsere Organisation verleiht uns die Verantwortung Flexibilität und die Mittel zu reagieren, um die Erwartungen unserer Kunden in angemessener Weise zu erfüllen. Nachhaltigkeit Wir fördern in allen unseren Aktivitäten Flexibilität und Öffnung gegenüber Veränderungen. 5
  • 5. WERTE Agilität Wir suchen die Nähe unserer Kunden auf fachspezifischer, kultureller und geografischer Ebene. Proximität Unsere Kunden, Mitarbeitenden und Partner liegen uns am Herzen. Verantwortung Nachhaltigkeit 6
  • 6. WERTE Agilität Wir respektieren unsere Verpflichtungen gegenüber Kunden und Partnern. Proximität Wir wollen ein attraktiver Arbeitgeber sein, der sich um die Entwicklung seiner Mitarbeitenden kümmert. Verantwortung Nachhaltigkeit 7
  • 7. WERTE Agilität Wir fällen unsere Entscheide im Hinblick auf den Fortbestand des Unternehmens. Proximität In allen unseren Beziehungen bemühen wir uns um Langfristigkeit und gegenseitigen Respekt. Verantwortung Nachhaltigkeit 8
  • 9. EIN PAAR ZAHLEN 1987 Gründung von ProConcept SA 140+ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 6 Standorte (4 in der Schweiz, 1 in Frankreich, 1 in China) 21+ Umsatz Mio. CHF (2011) 15000+ User von ProConcept ERP Baden St.Gallen 1000+ Installationen, davon 800 in der Schweiz Sonceboz/Bi el Gland 10
  • 10. KUNDEN WELTWEIT Deutschland Australien Österreich Belgien Kanada China Spanien Frankreich Grossbritannien Hongkong 15000+ User von ProConcept ERP Italien Japan Installationen, davon 800 in der Schweiz 1000+ Libanon Marokko Mexiko Tschechische Republik Rumänien Singapur Schweiz Tunesien USA 12
  • 12. DIREKTION Pierre-Alain Schnegg Vincent Aubry CEO CFO Emmanuel Orillard Stéphane Portenier COO Customer Services Patrik Hug Thomas Rodel Verkauf & Marketing Deutschschweiz 17
  • 14. UNSERE DIENSTLEISTUNGEN Beratung Umsetzung Customer Services Wahl der Lösung Mehr als 65 Consultants in Telefonische Unterstützung Hostingmethode der Schweiz E-Support Finanzierungsmethode 4 Standorte in Ihrer Nä he Fachkenntnisse Projekt- Begleitung Fachkenntnisse management Best Practices Kostenkontrolle Consulting 25 Jahre Erfahrung Einhaltung der Termine Solva-Flex Garantierte Resultate Life Cycle Management Technische Überwachung Effiziente Umsetzung Garantierte Ihre optimale Lösung Nachhaltigkeit Ihrer Investition Reflexionen Projekte Entwicklungen 24
  • 15. IHRE ANSPRECHPARTNER ? Entwicklung - Strategie Realisierung - Wartung • Demonstration • Consulting • Neue Funktionalitäten • Projektmanagement • Neue Standorte • E-Hotline • Neue User • Solvaflex • Schulung Account Consulting Account Manager Manager Customer Services 15
  • 17. PARTNER Hosting Vertrieb Forschung 27
  • 18. SOLVAXIS BUSINESS SOLUTION, THE SWISS WAY Vielen Dank für das Interesse, das Sie für diese Präsentation und unsere Lösungen gezeigt haben Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.solvaxis.com 83

Hinweis der Redaktion

  1. Ein paar aktuelle Zahlen 140 Mitarbeitende: menschliche Grösse, aber mit Ressourcen 4 Standorte in der Schweiz -> Kundennähe , sprechen dieselbe Sprache - Reaktionszeit 1 in China: R&D + Unterstützung der Filialen unserer Schweizer Kunden in Asien, um ihnen einen qualitativ hochstehenden Service vor Ort zu bieten (Consulting - Hotline) 7 mio de Capital-Actions entièrement libéré -> solidité financière - pérennité
  2. Keine Strategie zur internationalen Entwicklung, sondern eine Begleitung der Schweizer Kunden ins Ausland (Filialen)