SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die Naturkraft aus Schweizer Stein 
FLUMROC AG 
Postfach 
CH-8890 Flums 
Tel. 081 734 11 11 
Fax 081 734 12 13 
www.flumroc.ch 
info@flumroc.ch 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
Andreas Nebiker 
Regionalverkaufsleiter 
Flumroc AG 
Infoveranstaltung 
Ich erneuere mein Haus –was muss ich wissen?
04. + 05. Oktober 2014 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
2 
Wohnkomfort verbessern
Unangenehmes Raumklima 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
3 
04. + 05. Oktober 2014 
Raum‐Temperaturvon + 24°C 
Oberflächen‐Temperaturvon + 12°C 
• 
Der WohnkomforthängtvomUnterschiedzwischenRaumtemperaturund der Temperaturder innerenWandoberflächeab! 
• 
Mit besseremDämmwertdes BauteilswirddieserUnterschiedkleiner.
Feuchteschäden vermeiden 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
4 
04. + 05. Oktober 2014
Material Alterung 
04. + 05. Oktober 2014 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
5
Energiekosten 
04. + 05. Oktober 2014 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
6
Wand‐Dämmung 
Sanierung von Aussen 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
7 
04. + 05. Oktober 2014
Wand‐Dämmung 
Sanierung von Aussen 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
8 
04. + 05. Oktober 2014
Steildach‐Dämmung 
Sanierung von Aussen zwischen + über Sparren 
04. + 05. Oktober 2014 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
9
Steildach‐Dämmung 
Sanierung von Aussen über Sparren 
04. + 05. Oktober 2014 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
10
Sanierung von Innen zwischen + unter Sparren 
Steildach‐Dämmung 
04. + 05. Oktober 2014 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
11
Estrichboden‐Dämmung 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
12 
wärmetechnischeSanierung für nicht beheizte Dachvolumen 
04. + 05. Oktober 2014
Kellerdecken‐Dämmung 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
13 
Decke über unbeheizten Räumen 
04. + 05. Oktober 2014
………Macht Sinn 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
14 
04. + 05. Oktober 2014
• 
Bausubstanz beurteilen• 
MinergieMachbarkeit prüfen und Kriterien in Projekt einfliessen lassen• 
Gesamtes Erneuerungskonzept erstellen• 
Sinnvolle Etappierung • 
Förderprogramme prüfen und anmelden• 
Anschlussdetails vor Baubeginn lösen• 
Aufbauten bauphysikalischbeurteilen• 
Alternativ‐Energien prüfen (z.B. Warmwasser mit Solar) • 
Steuern optimieren • 
Wenn dämmen, dann richtig. Standards von Morgen wählen.Dickere Dämmstärken bedeuten langfristig einen Mehrwert 
Zusammenfassung 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
15 
04. + 05. Oktober 2014
Danke für Ihre Aufmerksamkeit 
Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 
16 
04. + 05. Oktober 2014

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

El Mesías viene
El Mesías vieneEl Mesías viene
El Mesías viene
mejiavillamil23
 
Moda Actual PUCESA
Moda Actual PUCESAModa Actual PUCESA
Moda Actual PUCESA
Lily Pallo
 
Visitas11
Visitas11Visitas11
Visitas11
marije30
 
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. análisis del sistema mone...
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. análisis del sistema mone...Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. análisis del sistema mone...
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. análisis del sistema mone...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Erfa Seminar Materialwahl Fachreferat Theres Fankhauser
Erfa Seminar Materialwahl Fachreferat Theres FankhauserErfa Seminar Materialwahl Fachreferat Theres Fankhauser
Erfa Seminar Materialwahl Fachreferat Theres Fankhauser
Vorname Nachname
 
Reunion infantil 16 4-13
Reunion infantil 16 4-13Reunion infantil 16 4-13
Reunion infantil 16 4-13
web6321
 
El planeamiento en la investigación de mercados. inocencio meléndez julio
 El planeamiento en la investigación de mercados. inocencio meléndez julio El planeamiento en la investigación de mercados. inocencio meléndez julio
El planeamiento en la investigación de mercados. inocencio meléndez julio
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 
Gbi[1]....hjlklghggddfgfg
Gbi[1]....hjlklghggddfgfgGbi[1]....hjlklghggddfgfg
Gbi[1]....hjlklghggddfgfg
lady21r
 
Práctica 4 sociologia
Práctica 4 sociologiaPráctica 4 sociologia
Práctica 4 sociologia
Germán Lopez-Rey Fortuna
 
Brasilienforum
Brasilienforum Brasilienforum
Brasilienforum
Brasilienberater.de
 
El papel del docente en el aula
El papel del docente en el aulaEl papel del docente en el aula
El papel del docente en el aula
Jose Luis Pinto Pinzon
 
ROHINIE.COM: Kurzbeschreibung - Wie Pinterest nutzen
ROHINIE.COM: Kurzbeschreibung - Wie Pinterest nutzenROHINIE.COM: Kurzbeschreibung - Wie Pinterest nutzen
ROHINIE.COM: Kurzbeschreibung - Wie Pinterest nutzen
ROHINIE.COM Limited
 
Deshalb ist Content-Marketing die neue SEO!
Deshalb ist Content-Marketing die neue SEO!Deshalb ist Content-Marketing die neue SEO!
Deshalb ist Content-Marketing die neue SEO!
ROHINIE.COM Limited
 
Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...
Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...
Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...
INOCENCIO MELÉNDEZ JULIO
 

Andere mochten auch (15)

El Mesías viene
El Mesías vieneEl Mesías viene
El Mesías viene
 
Moda Actual PUCESA
Moda Actual PUCESAModa Actual PUCESA
Moda Actual PUCESA
 
Visitas11
Visitas11Visitas11
Visitas11
 
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. análisis del sistema mone...
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. análisis del sistema mone...Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. análisis del sistema mone...
Inocencio meléndez julio. preacuerdo empresarial. análisis del sistema mone...
 
Erfa Seminar Materialwahl Fachreferat Theres Fankhauser
Erfa Seminar Materialwahl Fachreferat Theres FankhauserErfa Seminar Materialwahl Fachreferat Theres Fankhauser
Erfa Seminar Materialwahl Fachreferat Theres Fankhauser
 
Reunion infantil 16 4-13
Reunion infantil 16 4-13Reunion infantil 16 4-13
Reunion infantil 16 4-13
 
El planeamiento en la investigación de mercados. inocencio meléndez julio
 El planeamiento en la investigación de mercados. inocencio meléndez julio El planeamiento en la investigación de mercados. inocencio meléndez julio
El planeamiento en la investigación de mercados. inocencio meléndez julio
 
Gbi[1]....hjlklghggddfgfg
Gbi[1]....hjlklghggddfgfgGbi[1]....hjlklghggddfgfg
Gbi[1]....hjlklghggddfgfg
 
Práctica 4 sociologia
Práctica 4 sociologiaPráctica 4 sociologia
Práctica 4 sociologia
 
Brasilienforum
Brasilienforum Brasilienforum
Brasilienforum
 
El papel del docente en el aula
El papel del docente en el aulaEl papel del docente en el aula
El papel del docente en el aula
 
Poster Point 4 September 2014
Poster Point 4 September 2014Poster Point 4 September 2014
Poster Point 4 September 2014
 
ROHINIE.COM: Kurzbeschreibung - Wie Pinterest nutzen
ROHINIE.COM: Kurzbeschreibung - Wie Pinterest nutzenROHINIE.COM: Kurzbeschreibung - Wie Pinterest nutzen
ROHINIE.COM: Kurzbeschreibung - Wie Pinterest nutzen
 
Deshalb ist Content-Marketing die neue SEO!
Deshalb ist Content-Marketing die neue SEO!Deshalb ist Content-Marketing die neue SEO!
Deshalb ist Content-Marketing die neue SEO!
 
Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...
Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...
Nación. estadística descriptiva. variables de control. inocencio meléndez ...
 

Mehr von Vorname Nachname

Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei MinergieUmsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Vorname Nachname
 
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von LoggienNachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Vorname Nachname
 
Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...
Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...
Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...
Vorname Nachname
 
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen WärmeschutzSIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
Vorname Nachname
 
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Vorname Nachname
 
Steuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Steuerung & Monitoring von SonnenschutzanlagenSteuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Steuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Vorname Nachname
 
Monitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Monitoring bei grossen Nicht-WohnbautenMonitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Monitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Vorname Nachname
 
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Vorname Nachname
 
Energetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Energetische Betriebsoptimierung - MonitoringEnergetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Energetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Vorname Nachname
 
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Vorname Nachname
 
Ressourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende HaushaltgeräteRessourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende Haushaltgeräte
Vorname Nachname
 
Renovieren mit Mehrwerten
Renovieren mit MehrwertenRenovieren mit Mehrwerten
Renovieren mit Mehrwerten
Vorname Nachname
 
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und ErneuernSo fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
Vorname Nachname
 
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und UmbautenRaumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Vorname Nachname
 
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-LüftungssystemEgo®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Vorname Nachname
 
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten BeispielenInnovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Vorname Nachname
 
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von WohnbautenAngemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Vorname Nachname
 
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Vorname Nachname
 
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Vorname Nachname
 
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitierenBauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Vorname Nachname
 

Mehr von Vorname Nachname (20)

Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei MinergieUmsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
Umsetzung des sommerlichen Wärmeschutzes bei Minergie
 
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von LoggienNachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
Nachweis sommerlicher Wärmeschutz: Simulationen von Loggien
 
Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...
Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...
Sommerlicher Wärmeschutz: Von der Relevanz des Tageslichts bis zur Notwendigk...
 
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen WärmeschutzSIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
SIA 180:2014 — Konsequenzen für den Sommerlichen Wärmeschutz
 
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
Sommerlicher Wärmeschutz: Minergie, MuKEn und SIA 180
 
Steuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Steuerung & Monitoring von SonnenschutzanlagenSteuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
Steuerung & Monitoring von Sonnenschutzanlagen
 
Monitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Monitoring bei grossen Nicht-WohnbautenMonitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
Monitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten
 
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
Monitoring und Steuerung am Beispiel der Nachhaltigen Quartiere Eikenøtt und ...
 
Energetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Energetische Betriebsoptimierung - MonitoringEnergetische Betriebsoptimierung - Monitoring
Energetische Betriebsoptimierung - Monitoring
 
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"
 
Ressourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende HaushaltgeräteRessourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende Haushaltgeräte
 
Renovieren mit Mehrwerten
Renovieren mit MehrwertenRenovieren mit Mehrwerten
Renovieren mit Mehrwerten
 
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und ErneuernSo fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
So fördert der Kanton Luzern das bessere Bauen und Erneuern
 
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und UmbautenRaumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
Raumklimalösungen mit Komfortlüftungen für Sanierungen und Umbauten
 
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-LüftungssystemEgo®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
Ego®Fresh -MINERGIE kompatibles Mehrraum-Lüftungssystem
 
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten BeispielenInnovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
Innovative Lüftungskonzepte an ausgewählten Beispielen
 
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von WohnbautenAngemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
 
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Einleitung ins Thema "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
 
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Lüftungen bei energetischen Modernisierungen"
 
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitierenBauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
Bauen und Erneuern mit Minergie und von Förderbeiträgen profitieren
 

Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen

  • 1. Die Naturkraft aus Schweizer Stein FLUMROC AG Postfach CH-8890 Flums Tel. 081 734 11 11 Fax 081 734 12 13 www.flumroc.ch info@flumroc.ch Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen Andreas Nebiker Regionalverkaufsleiter Flumroc AG Infoveranstaltung Ich erneuere mein Haus –was muss ich wissen?
  • 2. 04. + 05. Oktober 2014 Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 2 Wohnkomfort verbessern
  • 3. Unangenehmes Raumklima Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 3 04. + 05. Oktober 2014 Raum‐Temperaturvon + 24°C Oberflächen‐Temperaturvon + 12°C • Der WohnkomforthängtvomUnterschiedzwischenRaumtemperaturund der Temperaturder innerenWandoberflächeab! • Mit besseremDämmwertdes BauteilswirddieserUnterschiedkleiner.
  • 4. Feuchteschäden vermeiden Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 4 04. + 05. Oktober 2014
  • 5. Material Alterung 04. + 05. Oktober 2014 Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 5
  • 6. Energiekosten 04. + 05. Oktober 2014 Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 6
  • 7. Wand‐Dämmung Sanierung von Aussen Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 7 04. + 05. Oktober 2014
  • 8. Wand‐Dämmung Sanierung von Aussen Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 8 04. + 05. Oktober 2014
  • 9. Steildach‐Dämmung Sanierung von Aussen zwischen + über Sparren 04. + 05. Oktober 2014 Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 9
  • 10. Steildach‐Dämmung Sanierung von Aussen über Sparren 04. + 05. Oktober 2014 Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 10
  • 11. Sanierung von Innen zwischen + unter Sparren Steildach‐Dämmung 04. + 05. Oktober 2014 Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 11
  • 12. Estrichboden‐Dämmung Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 12 wärmetechnischeSanierung für nicht beheizte Dachvolumen 04. + 05. Oktober 2014
  • 13. Kellerdecken‐Dämmung Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 13 Decke über unbeheizten Räumen 04. + 05. Oktober 2014
  • 14. ………Macht Sinn Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 14 04. + 05. Oktober 2014
  • 15. • Bausubstanz beurteilen• MinergieMachbarkeit prüfen und Kriterien in Projekt einfliessen lassen• Gesamtes Erneuerungskonzept erstellen• Sinnvolle Etappierung • Förderprogramme prüfen und anmelden• Anschlussdetails vor Baubeginn lösen• Aufbauten bauphysikalischbeurteilen• Alternativ‐Energien prüfen (z.B. Warmwasser mit Solar) • Steuern optimieren • Wenn dämmen, dann richtig. Standards von Morgen wählen.Dickere Dämmstärken bedeuten langfristig einen Mehrwert Zusammenfassung Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 15 04. + 05. Oktober 2014
  • 16. Danke für Ihre Aufmerksamkeit Energie sparen und Wohnkomfort schaffen durch richtiges Dämmen 16 04. + 05. Oktober 2014