SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 11
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Die 7 häufigsten
Google Adwords Fehler
1. Keine ausgeschlossenen Keywords
Beispiel: Wenn jemand der nach „kostenlosem Onlinekurs“ sucht wird dieser User mit sehr hoher
Wahrscheinlichkeit nicht Ihre Premium Weiterbildung für 600 € buchen
Lösung: Lege Sie eine Liste mit auszuschließenden Keywords an und verhindern Sie, dass Ihre
Anzeigen bei irrelevanten Suchanfragen erscheinen
2. Kampagne wird nicht analysiert und optimiert
Die beste Kampagne und das höchste Budget nützen nichts, wenn Sie Ihre
Kampagne nicht analysieren und optimieren.
3. Landingpage passt nicht zur Kampagne
Beispiel: Jemand sucht nach „Katzenstreu“ in Ihrem Onlineshop. Leiten Sie die User auf die
Startseite, statt zu Ihrem Katzenstreuangebot sinkt die Wahrscheinlichkeit eines Kaufs, da der
Verkaufsprozess sich unnötig verlängert und Ihr Katzenstreu womöglich überhaupt nicht gefunden
wird.
Lösung: Leiten Sie die Nutzer immer auf die Seite auf der für die jeweilige Suchanfrage die beste
Lösung angeboten wird.
4. Keywords passen nicht zur Zielgruppe
Beispiel: Jemand sucht nach einem Pool zu selberbauen. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand mit
einer solchen Suchanfrage bei einem Premium-Poolbauer einen Auftrag erzielt ist sehr
unwahrscheinlich.
Lösung: Versetzen Sie sich in Ihre Zielgruppe hinein und fragen Sie sich welches Bedürfnis die
Nutzer mit einer Suchanfrage erfüllen wollen.
5. Kampagne ist nicht fein genug untergliedert
Beispiel: Sie bieten einen Onlinebuchshop an. In Ihrer Kampagne haben Sie eine Anzeigengruppe
mit Kochbüchern auf der Sie alle Kochbuch-Keywords belegen. Alle Nutzer kommen schließlich auf
die Seite auf der alle Kochbücher des Shops aufgelistet sind – Egal ob der Nutzer nach
vegetarischen oder Fleisch-Kochbüchern sucht.
Lösung: Gliedern Sie Ihre Kampagne so fein wie möglich um die unterschiedlichen Zielgruppe so
individuell und genau wie möglich anzusprechen.
6. Die Aktivitäten & Angebote der Wettbewerber
werden ignoriert
Beispiel: Sie bieten das neueste Super-Smartphone XY in ihrem Shop für 600 € an. Alle
Mitbewerber verkaufen es im Schnitt für 450 €.
Lösung: Beobachten Sie Ihren Wettbewerb und reagieren Sie darauf
7. Kein klares Kampagnenziel
Beispiel: Mit Ihrer Kampagne wollen Sie Reichweite, Bekanntheit, Traffic und Abschlüsse
optimieren. Im Endeffekt werden Sie keines der gesetzten Ziele erreichen.
Lösung: Konzentrieren Sie jede Kampagne auf ein klares, eindeutiges und messbares
Kampagnenziel.
Take Aways
Eine Adwords Kampagne benötigt eine klaren Zielorientierung
und eine laufenden Analyse und Optimierung
Mit einem wettbewerbsfähigen Angebot, einer lösungsorientierten Anzeige und
einer passenden Landingpage sollten Sie versuchen das Bedürfnis des Suchenden so
gut wie möglich zu befriedigen
Die Streuverluste in Ihrer Zielgruppe sollten Sie durch die Wahl der richtigen
Adwords-Keywords minimieren
Mehr?
Den ganzen Blogartikel gibt es unter folgender URL:
http://www.morethandigital.com/blog/7-haeufigste-adwords-fehler
Unterstützung bei der Kampagnenoptimierung
benötigt?
christian.wagner@morethandigital.com

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Die 7 häufigsten Google Adwords Fehler

Personalisierung; der Schlüssel zum Erfolg in Q4 auf Shopware
Personalisierung;  der Schlüssel zum Erfolg in Q4 auf ShopwarePersonalisierung;  der Schlüssel zum Erfolg in Q4 auf Shopware
Personalisierung; der Schlüssel zum Erfolg in Q4 auf ShopwareNosto
 
Spezialdossier Anzeigenwerbung | Wie Sie Anzeigen gestalten, die mehr verkaufen
Spezialdossier Anzeigenwerbung | Wie Sie Anzeigen gestalten, die mehr verkaufenSpezialdossier Anzeigenwerbung | Wie Sie Anzeigen gestalten, die mehr verkaufen
Spezialdossier Anzeigenwerbung | Wie Sie Anzeigen gestalten, die mehr verkaufenJoachim Ciliox
 
Praxisfälle zu Adwords für E-Commerce & Onlineshops
Praxisfälle zu Adwords für E-Commerce & OnlineshopsPraxisfälle zu Adwords für E-Commerce & Onlineshops
Praxisfälle zu Adwords für E-Commerce & Onlineshopssemrush_webinars
 
Anleitung zur Suchmaschinenoptimierung
Anleitung zur SuchmaschinenoptimierungAnleitung zur Suchmaschinenoptimierung
Anleitung zur SuchmaschinenoptimierungDaWanda
 
Affiliate-Marketing in der Nische
Affiliate-Marketing in der NischeAffiliate-Marketing in der Nische
Affiliate-Marketing in der NischeMarkus Kellermann
 
Sfofr module 6 powerpoint german
Sfofr module 6 powerpoint germanSfofr module 6 powerpoint german
Sfofr module 6 powerpoint germanstreetfood
 
Vexeo informiert über Suchmaschinenwerbung mit Google AdWords
Vexeo informiert über Suchmaschinenwerbung mit Google AdWordsVexeo informiert über Suchmaschinenwerbung mit Google AdWords
Vexeo informiert über Suchmaschinenwerbung mit Google AdWordsVexeo
 
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!Werbeboten Media
 
Das Potential von Personality Check
Das Potential von Personality CheckDas Potential von Personality Check
Das Potential von Personality CheckRobert Nabenhauer
 
Social media marketing leifaden
Social media marketing leifadenSocial media marketing leifaden
Social media marketing leifadenslubritz
 
24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing Strategien24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing StrategienSimon Flück
 
Kundenmagnet Content Marketing
Kundenmagnet Content MarketingKundenmagnet Content Marketing
Kundenmagnet Content MarketingMelanie Tamble
 
Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?
Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?
Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?Martin Bredl
 
Engpasskonzentriertes Content-Marketing
Engpasskonzentriertes Content-MarketingEngpasskonzentriertes Content-Marketing
Engpasskonzentriertes Content-MarketingBastian Sens
 
WEBINAR: Der ultimative E-Commerce Q1 Survival Guide - Erobern Sie 2016
WEBINAR: Der ultimative E-Commerce Q1 Survival Guide - Erobern Sie 2016WEBINAR: Der ultimative E-Commerce Q1 Survival Guide - Erobern Sie 2016
WEBINAR: Der ultimative E-Commerce Q1 Survival Guide - Erobern Sie 2016Nosto
 
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!Sandro Guenther
 

Ähnlich wie Die 7 häufigsten Google Adwords Fehler (20)

Personalisierung; der Schlüssel zum Erfolg in Q4 auf Shopware
Personalisierung;  der Schlüssel zum Erfolg in Q4 auf ShopwarePersonalisierung;  der Schlüssel zum Erfolg in Q4 auf Shopware
Personalisierung; der Schlüssel zum Erfolg in Q4 auf Shopware
 
Spezialdossier Anzeigenwerbung | Wie Sie Anzeigen gestalten, die mehr verkaufen
Spezialdossier Anzeigenwerbung | Wie Sie Anzeigen gestalten, die mehr verkaufenSpezialdossier Anzeigenwerbung | Wie Sie Anzeigen gestalten, die mehr verkaufen
Spezialdossier Anzeigenwerbung | Wie Sie Anzeigen gestalten, die mehr verkaufen
 
Praxisfälle zu Adwords für E-Commerce & Onlineshops
Praxisfälle zu Adwords für E-Commerce & OnlineshopsPraxisfälle zu Adwords für E-Commerce & Onlineshops
Praxisfälle zu Adwords für E-Commerce & Onlineshops
 
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre KommunikationsstrategieWegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
Wegweiser für Ihre Kommunikationsstrategie
 
Anleitung zur Suchmaschinenoptimierung
Anleitung zur SuchmaschinenoptimierungAnleitung zur Suchmaschinenoptimierung
Anleitung zur Suchmaschinenoptimierung
 
Affiliate-Marketing in der Nische
Affiliate-Marketing in der NischeAffiliate-Marketing in der Nische
Affiliate-Marketing in der Nische
 
Sfofr module 6 powerpoint german
Sfofr module 6 powerpoint germanSfofr module 6 powerpoint german
Sfofr module 6 powerpoint german
 
Vexeo informiert über Suchmaschinenwerbung mit Google AdWords
Vexeo informiert über Suchmaschinenwerbung mit Google AdWordsVexeo informiert über Suchmaschinenwerbung mit Google AdWords
Vexeo informiert über Suchmaschinenwerbung mit Google AdWords
 
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
 
10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt
10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt
10 Tipps, wie Ihnen mit guten Inhalten erfolgreiches Marketing gelingt
 
Das Potential von Personality Check
Das Potential von Personality CheckDas Potential von Personality Check
Das Potential von Personality Check
 
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
 
Social media marketing leifaden
Social media marketing leifadenSocial media marketing leifaden
Social media marketing leifaden
 
24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing Strategien24 Digital Marketing Strategien
24 Digital Marketing Strategien
 
Kundenmagnet Content Marketing
Kundenmagnet Content MarketingKundenmagnet Content Marketing
Kundenmagnet Content Marketing
 
Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?
Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?
Content Marketing: Wie kann Ihr Business davon profitieren?
 
Engpasskonzentriertes Content-Marketing
Engpasskonzentriertes Content-MarketingEngpasskonzentriertes Content-Marketing
Engpasskonzentriertes Content-Marketing
 
G bnet vortrag
G bnet vortragG bnet vortrag
G bnet vortrag
 
WEBINAR: Der ultimative E-Commerce Q1 Survival Guide - Erobern Sie 2016
WEBINAR: Der ultimative E-Commerce Q1 Survival Guide - Erobern Sie 2016WEBINAR: Der ultimative E-Commerce Q1 Survival Guide - Erobern Sie 2016
WEBINAR: Der ultimative E-Commerce Q1 Survival Guide - Erobern Sie 2016
 
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!
 

Die 7 häufigsten Google Adwords Fehler

  • 1. Die 7 häufigsten Google Adwords Fehler
  • 2. 1. Keine ausgeschlossenen Keywords Beispiel: Wenn jemand der nach „kostenlosem Onlinekurs“ sucht wird dieser User mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht Ihre Premium Weiterbildung für 600 € buchen Lösung: Lege Sie eine Liste mit auszuschließenden Keywords an und verhindern Sie, dass Ihre Anzeigen bei irrelevanten Suchanfragen erscheinen
  • 3. 2. Kampagne wird nicht analysiert und optimiert Die beste Kampagne und das höchste Budget nützen nichts, wenn Sie Ihre Kampagne nicht analysieren und optimieren.
  • 4. 3. Landingpage passt nicht zur Kampagne Beispiel: Jemand sucht nach „Katzenstreu“ in Ihrem Onlineshop. Leiten Sie die User auf die Startseite, statt zu Ihrem Katzenstreuangebot sinkt die Wahrscheinlichkeit eines Kaufs, da der Verkaufsprozess sich unnötig verlängert und Ihr Katzenstreu womöglich überhaupt nicht gefunden wird. Lösung: Leiten Sie die Nutzer immer auf die Seite auf der für die jeweilige Suchanfrage die beste Lösung angeboten wird.
  • 5. 4. Keywords passen nicht zur Zielgruppe Beispiel: Jemand sucht nach einem Pool zu selberbauen. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand mit einer solchen Suchanfrage bei einem Premium-Poolbauer einen Auftrag erzielt ist sehr unwahrscheinlich. Lösung: Versetzen Sie sich in Ihre Zielgruppe hinein und fragen Sie sich welches Bedürfnis die Nutzer mit einer Suchanfrage erfüllen wollen.
  • 6. 5. Kampagne ist nicht fein genug untergliedert Beispiel: Sie bieten einen Onlinebuchshop an. In Ihrer Kampagne haben Sie eine Anzeigengruppe mit Kochbüchern auf der Sie alle Kochbuch-Keywords belegen. Alle Nutzer kommen schließlich auf die Seite auf der alle Kochbücher des Shops aufgelistet sind – Egal ob der Nutzer nach vegetarischen oder Fleisch-Kochbüchern sucht. Lösung: Gliedern Sie Ihre Kampagne so fein wie möglich um die unterschiedlichen Zielgruppe so individuell und genau wie möglich anzusprechen.
  • 7. 6. Die Aktivitäten & Angebote der Wettbewerber werden ignoriert Beispiel: Sie bieten das neueste Super-Smartphone XY in ihrem Shop für 600 € an. Alle Mitbewerber verkaufen es im Schnitt für 450 €. Lösung: Beobachten Sie Ihren Wettbewerb und reagieren Sie darauf
  • 8. 7. Kein klares Kampagnenziel Beispiel: Mit Ihrer Kampagne wollen Sie Reichweite, Bekanntheit, Traffic und Abschlüsse optimieren. Im Endeffekt werden Sie keines der gesetzten Ziele erreichen. Lösung: Konzentrieren Sie jede Kampagne auf ein klares, eindeutiges und messbares Kampagnenziel.
  • 9. Take Aways Eine Adwords Kampagne benötigt eine klaren Zielorientierung und eine laufenden Analyse und Optimierung Mit einem wettbewerbsfähigen Angebot, einer lösungsorientierten Anzeige und einer passenden Landingpage sollten Sie versuchen das Bedürfnis des Suchenden so gut wie möglich zu befriedigen Die Streuverluste in Ihrer Zielgruppe sollten Sie durch die Wahl der richtigen Adwords-Keywords minimieren
  • 10. Mehr? Den ganzen Blogartikel gibt es unter folgender URL: http://www.morethandigital.com/blog/7-haeufigste-adwords-fehler
  • 11. Unterstützung bei der Kampagnenoptimierung benötigt? christian.wagner@morethandigital.com