Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Bundesverfassungsgericht
Gliederung <ul><li>1. Definition </li></ul><ul><li>2. Allgemeines </li></ul><ul><li>3. Aufbau des deutschen Gerichtswesens...
Definition <ul><li>„Das Bundesverfassungsgericht ist die oberste Rechtsinstanz in der Bundesrepublik Deutschland. Klageber...
Allgemeines <ul><li>oberstes deutsches Gericht  </li></ul><ul><li>Sitz in Karlsruhe  </li></ul><ul><li>1951 gegründet  </l...
Aufbau-Deutsches Gerichtswesen
 
Zusammensetzung des BVG <ul><li>Präsidentin des Gerichts/Leiterin der  Gerichtsverwaltung seit 1994  Prof. Jutta Limbach <...
Zusammensetzung des BVG <ul><li>16 Richter des Gerichts werden je zur Hälfte von Bundestag und Bundesrat,  mit Zweidrittel...
Aufgaben und Durchsetzung <ul><li>Überwachung über die Einhaltung des  Grundgesetzes </li></ul><ul><li>Schlichtung zwische...
Beispielfälle <ul><li>Gesetzte haben aber politische Wirkungen </li></ul><ul><li>1.19. Januar 1999 </li></ul><ul><li>   Än...
Verfahrensarten <ul><li>1. Verfassungsbeschwerde  </li></ul><ul><li>2. Normenkontrollverfahren  </li></ul><ul><li>3. Organ...
Verfassungsbeschwerde <ul><li>Verletzung durch öffentliche Gewalt (Maßnahme einer Behörde, Urteil eines Gerichts oder ein ...
Normenkontrollverfahren  <ul><li>Überprüfung ob ein Gesetz nicht mit dem Grundgesetzt vereinbar ist </li></ul>
Organstreitverfahren  <ul><li>BVG entscheidet über Fragen des Parteien-, Wahl- oder Abgeordnetenrechts </li></ul><ul><li>z...
Wie  schützt  man  sich  vor  unnötiger Inanspruchnahme?
Quellen <ul><li>Microsoft  </li></ul><ul><li>Encarta Professional  </li></ul><ul><li>2002 </li></ul>
Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit © Marcel Schöne
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bundesverfassungsgericht

8.283 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Referat als Abiturient zur Thematik Bundesverfassungsgericht im Jahr 2003

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Bundesverfassungsgericht

  1. 1. Bundesverfassungsgericht
  2. 2. Gliederung <ul><li>1. Definition </li></ul><ul><li>2. Allgemeines </li></ul><ul><li>3. Aufbau des deutschen Gerichtswesens </li></ul><ul><li>4. Aufgaben und Durchsetzung </li></ul><ul><li>5. Beispielfälle </li></ul><ul><li>6. Art der Verfahren </li></ul>
  3. 3. Definition <ul><li>„Das Bundesverfassungsgericht ist die oberste Rechtsinstanz in der Bundesrepublik Deutschland. Klageberechtigt ist grundsätzlich jeder Bürger, sofern er seine persönliche Betroffenheit darlegen kann.“ </li></ul><ul><li>(Microsoft Encarta Professional 2000) </li></ul>
  4. 4. Allgemeines <ul><li>oberstes deutsches Gericht </li></ul><ul><li>Sitz in Karlsruhe </li></ul><ul><li>1951 gegründet </li></ul><ul><li>Teil der Legislative & untersteht keinem Ministerium </li></ul>
  5. 5. Aufbau-Deutsches Gerichtswesen
  6. 7. Zusammensetzung des BVG <ul><li>Präsidentin des Gerichts/Leiterin der Gerichtsverwaltung seit 1994 Prof. Jutta Limbach </li></ul>
  7. 8. Zusammensetzung des BVG <ul><li>16 Richter des Gerichts werden je zur Hälfte von Bundestag und Bundesrat, mit Zweidrittelmehrheit, für zwölf Jahre gewählt </li></ul><ul><li>Auf zwei Senate mit jeweils acht Mitgliedern aufgeteilt </li></ul><ul><li>1. Senat: drei Kammern: drei Mitgliedern </li></ul><ul><li>2. Senat: vier Kammern: drei Mitgliedern </li></ul>
  8. 9. Aufgaben und Durchsetzung <ul><li>Überwachung über die Einhaltung des Grundgesetzes </li></ul><ul><li>Schlichtung zwischen staatlichen Organen bei Grundgesetzstreitigkeiten </li></ul><ul><li>Maßstab der Rechtssprechung: Grundgesetzt </li></ul>
  9. 10. Beispielfälle <ul><li>Gesetzte haben aber politische Wirkungen </li></ul><ul><li>1.19. Januar 1999 </li></ul><ul><li> Änderung des Einkommenssteuergesetz </li></ul><ul><li>Verfassungsbeschwerde: </li></ul><ul><li>Schockwerbung der Firma Benetton </li></ul>
  10. 11. Verfahrensarten <ul><li>1. Verfassungsbeschwerde </li></ul><ul><li>2. Normenkontrollverfahren </li></ul><ul><li>3. Organstreitverfahren </li></ul>
  11. 12. Verfassungsbeschwerde <ul><li>Verletzung durch öffentliche Gewalt (Maßnahme einer Behörde, Urteil eines Gerichts oder ein Gesetz) in ihren Grundrechten </li></ul>
  12. 13. Normenkontrollverfahren <ul><li>Überprüfung ob ein Gesetz nicht mit dem Grundgesetzt vereinbar ist </li></ul>
  13. 14. Organstreitverfahren <ul><li>BVG entscheidet über Fragen des Parteien-, Wahl- oder Abgeordnetenrechts </li></ul><ul><li>z.B. über Abgeordnetenbezüge </li></ul>
  14. 15. Wie schützt man sich vor unnötiger Inanspruchnahme?
  15. 16. Quellen <ul><li>Microsoft </li></ul><ul><li>Encarta Professional </li></ul><ul><li>2002 </li></ul>
  16. 17. Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit © Marcel Schöne

×