SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
DDaatteennsscchhuuttzz 
Rene Liebald
Gliederung: 
Begriff 
Bedeutung 
Regelungen in Deutschland 
Quellen 
Fragen
Begriff : Datenschutz 
 technischer und organisatorischer Maßnahmen gegen Missbrauch 
von Daten 
 1970 erstmalige Benutzung des Wortes Datenschutz im heutigen 
Sinne 
 1977 deutsches Bundesdatenschutzgesetz (mehrmals 
überarbeitet) 
 Recht auf informationelle Selbstbestimmung
Bedeutung 
Warum Datenschutz 
 Kundenprofile für Marketing 
 Finanzbehörden sind an Banktransaktionen 
 Unternehmen an Mitarbeiterüberwachung 
 Banken an Zahlungsfähigkeit 
 Gleichgültigkeit bei einem großen Teile der Bevölkerung
Regelung in Deutschland 
 Bundesdatenschutzgesetz 
 1977 Verfasst 
 Letzte Änderung September 2009 
 Grundsatz des Gesetzes ist das so genannte Verbotsprinzip mit 
Erlaubnisvorbehalt 
 Die Pflichten der verantwortlichen (verarbeitenden) Stelle fallen 
immer der Geschäftsführung zu 
◦ Gewährung der Betroffenenrechte 
◦ transparente und dokumentierte EDV 
◦ Nachvollziehbarkeit von Zugriffen,
Rechte der Bürger / Betroffenen 
 Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten über 
sie gespeichert sind 
 Auskunft darüber, aus welchen Quellen diese Daten stammen und 
zu welchem Verwendungszweck sie gespeichert werden 
 Löschung oder Sperrung ihrer Datensätze (Der Anbieter ist nicht 
zwingend zur Löschung verpflichtet) 
 Übermittlung persönlicher Daten an Dritte zu untersagen
Rechte der Bürger / Betroffenen 
 Auskunft ist von öffentlichen Stellen unentgeltlich zu erteilen 
 private Stellen können unter Umständen ein Entgelt verlangt 
werden 
 Auskunftspflicht bei Polizei und Geheimdienste ausgenommen
Daten bei Facebook 
 Inhalte bleiben im Besitz der Nutzer 
 Facebook kann alle Inhalte kommerziell nutzen 
 Über die Nutzung von Facebook über das Handy können auch 
Daten von Nicht-Mitglieder dauerhaft gespeichert werden 
 Like-Button auf Facebook-fremden Seiten 
 Nutzer stimmen der Nutzung und Verwendung aller 
Personendaten von mit Facebook kooperierenden Partnern zu 
(CIA, deutsche Polizeibehörde,..)
Quellen 
http://www.datenschutz-berlin.de/content/recht 
http://www.kinast-partner.de/datenschutzrecht/ 
https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Datenschutz/Inhalt/FAQ/Rechtsvo 
rschriften.php 
https://www.facebook.com/terms.php?locale=DE 
http://www.gesetze-im-internet. 
de/bundesrecht/bdsg_1990/gesamt.pdf
Quellen 
http://www.datenschutz-berlin.de/content/recht 
http://www.kinast-partner.de/datenschutzrecht/ 
https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Datenschutz/Inhalt/FAQ/Rechtsvo 
rschriften.php 
https://www.facebook.com/terms.php?locale=DE 
http://www.gesetze-im-internet. 
de/bundesrecht/bdsg_1990/gesamt.pdf

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Digitale Mythen – Sinn macht der Zuschauer
Digitale Mythen – Sinn macht der ZuschauerDigitale Mythen – Sinn macht der Zuschauer
Digitale Mythen – Sinn macht der Zuschauer
Matthias Mueller-Prove
 
Geld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMU
Geld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMUGeld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMU
Geld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMU
Twittwoch e.V.
 
Ejercicioviernes Juanrojas
Ejercicioviernes JuanrojasEjercicioviernes Juanrojas
Ejercicioviernes Juanrojas
d42roosj
 
Live Online Moderieren
Live Online ModerierenLive Online Moderieren
Live Online Moderieren
aquarana
 
24. Twittwoch zu Berlin:
24. Twittwoch zu Berlin:24. Twittwoch zu Berlin:
24. Twittwoch zu Berlin:Twittwoch e.V.
 
Urheberschutzgesetz und CreativeCommons
Urheberschutzgesetz und CreativeCommonsUrheberschutzgesetz und CreativeCommons
Urheberschutzgesetz und CreativeCommons
MatthiasHeil
 
Der Ingenieur. Ein Träumer?
Der Ingenieur. Ein Träumer?Der Ingenieur. Ein Träumer?
Der Ingenieur. Ein Träumer?
Matthias Mueller-Prove
 
Transforming Media 2015 - Bewegtbildvermarktung für journalistische Inhalte
Transforming Media 2015 - Bewegtbildvermarktung für journalistische InhalteTransforming Media 2015 - Bewegtbildvermarktung für journalistische Inhalte
Transforming Media 2015 - Bewegtbildvermarktung für journalistische Inhalte
Lokalrundfunktage
 
TV App Development - Überblick und Einblick
TV App Development - Überblick und EinblickTV App Development - Überblick und Einblick
TV App Development - Überblick und Einblick
Christian Münch
 
Persoenlicher Sinn und historisch Politisches Lernen
Persoenlicher Sinn und historisch Politisches LernenPersoenlicher Sinn und historisch Politisches Lernen
Persoenlicher Sinn und historisch Politisches LernenLisa Rosa
 
Fashion Europe Net German KarinsJeans
Fashion Europe Net German KarinsJeansFashion Europe Net German KarinsJeans
Fashion Europe Net German KarinsJeansKarin Kroesch
 
Social Media bei Airlines / Fluggesellschaften
Social Media bei Airlines / FluggesellschaftenSocial Media bei Airlines / Fluggesellschaften
Social Media bei Airlines / Fluggesellschaften
Michael Faber
 

Andere mochten auch (18)

Digitale Mythen – Sinn macht der Zuschauer
Digitale Mythen – Sinn macht der ZuschauerDigitale Mythen – Sinn macht der Zuschauer
Digitale Mythen – Sinn macht der Zuschauer
 
Lenguaje y matematicas
Lenguaje y matematicasLenguaje y matematicas
Lenguaje y matematicas
 
[14] Nu P 09 2
[14] Nu P 09 2[14] Nu P 09 2
[14] Nu P 09 2
 
Informatica y tecnologia
Informatica y tecnologiaInformatica y tecnologia
Informatica y tecnologia
 
Geld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMU
Geld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMUGeld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMU
Geld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMU
 
Ejercicioviernes Juanrojas
Ejercicioviernes JuanrojasEjercicioviernes Juanrojas
Ejercicioviernes Juanrojas
 
Live Online Moderieren
Live Online ModerierenLive Online Moderieren
Live Online Moderieren
 
24. Twittwoch zu Berlin:
24. Twittwoch zu Berlin:24. Twittwoch zu Berlin:
24. Twittwoch zu Berlin:
 
[8] Nu P 06 2
[8] Nu P 06 2[8] Nu P 06 2
[8] Nu P 06 2
 
Urheberschutzgesetz und CreativeCommons
Urheberschutzgesetz und CreativeCommonsUrheberschutzgesetz und CreativeCommons
Urheberschutzgesetz und CreativeCommons
 
Der Ingenieur. Ein Träumer?
Der Ingenieur. Ein Träumer?Der Ingenieur. Ein Träumer?
Der Ingenieur. Ein Träumer?
 
Transforming Media 2015 - Bewegtbildvermarktung für journalistische Inhalte
Transforming Media 2015 - Bewegtbildvermarktung für journalistische InhalteTransforming Media 2015 - Bewegtbildvermarktung für journalistische Inhalte
Transforming Media 2015 - Bewegtbildvermarktung für journalistische Inhalte
 
TV App Development - Überblick und Einblick
TV App Development - Überblick und EinblickTV App Development - Überblick und Einblick
TV App Development - Überblick und Einblick
 
Thomas Wetzel
Thomas WetzelThomas Wetzel
Thomas Wetzel
 
Persoenlicher Sinn und historisch Politisches Lernen
Persoenlicher Sinn und historisch Politisches LernenPersoenlicher Sinn und historisch Politisches Lernen
Persoenlicher Sinn und historisch Politisches Lernen
 
Fashion Europe Net German KarinsJeans
Fashion Europe Net German KarinsJeansFashion Europe Net German KarinsJeans
Fashion Europe Net German KarinsJeans
 
Social Media bei Airlines / Fluggesellschaften
Social Media bei Airlines / FluggesellschaftenSocial Media bei Airlines / Fluggesellschaften
Social Media bei Airlines / Fluggesellschaften
 
Michael Spohrer
Michael SpohrerMichael Spohrer
Michael Spohrer
 

Ähnlich wie Datenschutz

DSGVO-Workshop bei Nimbusec
DSGVO-Workshop bei NimbusecDSGVO-Workshop bei Nimbusec
DSGVO-Workshop bei Nimbusec
Michael Lanzinger
 
datenschutz & web 3.0 28.04.2012
datenschutz & web 3.0   28.04.2012datenschutz & web 3.0   28.04.2012
datenschutz & web 3.0 28.04.2012
Nancy Weber
 
Content Marketing - Rechtsfragen
Content Marketing - RechtsfragenContent Marketing - Rechtsfragen
Content Marketing - Rechtsfragen
Michael Lanzinger
 
Last-Minute Einführung in die DSGVO
Last-Minute Einführung in die DSGVOLast-Minute Einführung in die DSGVO
Last-Minute Einführung in die DSGVO
Bokowsky + Laymann GmbH
 
Datenvisualisierungen mit D3.js und weiteren Web Technologien
Datenvisualisierungen mit D3.js und weiteren Web TechnologienDatenvisualisierungen mit D3.js und weiteren Web Technologien
Datenvisualisierungen mit D3.js und weiteren Web Technologien
Matthias Stürmer
 
Digital Marketing - Akademischer Handelsmanager 2017
Digital Marketing - Akademischer Handelsmanager 2017Digital Marketing - Akademischer Handelsmanager 2017
Digital Marketing - Akademischer Handelsmanager 2017
Michael Lanzinger
 
Droidcon 2010: Datenschutz in mobilen Anwendungen speziell beim Betriebssyste...
Droidcon 2010: Datenschutz in mobilen Anwendungen speziell beim Betriebssyste...Droidcon 2010: Datenschutz in mobilen Anwendungen speziell beim Betriebssyste...
Droidcon 2010: Datenschutz in mobilen Anwendungen speziell beim Betriebssyste...
Droidcon Berlin
 
Behindert der datenschutz innovationen?
Behindert der datenschutz innovationen?Behindert der datenschutz innovationen?
Behindert der datenschutz innovationen?
Domingos de Oliveira
 
Alexander Krull (Webtrekk) 140 Tage DSGVO - ProgrammatiCon 2018
Alexander Krull (Webtrekk) 140 Tage DSGVO - ProgrammatiCon 2018Alexander Krull (Webtrekk) 140 Tage DSGVO - ProgrammatiCon 2018
Alexander Krull (Webtrekk) 140 Tage DSGVO - ProgrammatiCon 2018
e-dialog GmbH
 
Datenschutz in der Rechtsanwaltskanzlei
Datenschutz in der RechtsanwaltskanzleiDatenschutz in der Rechtsanwaltskanzlei
Datenschutz in der Rechtsanwaltskanzlei
Michael Lanzinger
 
Datenschutz-Vortrag im Axis Linz
Datenschutz-Vortrag im Axis LinzDatenschutz-Vortrag im Axis Linz
Datenschutz-Vortrag im Axis Linz
Michael Lanzinger
 
Lehrgang für Schulbibliotheken - Rechtsfragen 2017
Lehrgang für Schulbibliotheken - Rechtsfragen 2017Lehrgang für Schulbibliotheken - Rechtsfragen 2017
Lehrgang für Schulbibliotheken - Rechtsfragen 2017
Michael Lanzinger
 
Big-Data-Konferenz 2017 - Datenschutz
Big-Data-Konferenz 2017 - DatenschutzBig-Data-Konferenz 2017 - Datenschutz
Big-Data-Konferenz 2017 - Datenschutz
Michael Lanzinger
 
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
e-teaching.org
 
eLecture Der gläserne Mensch
eLecture Der gläserne MenscheLecture Der gläserne Mensch
eLecture Der gläserne Mensch
aquarana
 
Grundlagen der DSGVO
Grundlagen der DSGVOGrundlagen der DSGVO
Grundlagen der DSGVO
Michael Rohrlich
 
Vortrag zum Urheberrecht und Datenschutzrecht
Vortrag zum Urheberrecht und DatenschutzrechtVortrag zum Urheberrecht und Datenschutzrecht
Vortrag zum Urheberrecht und Datenschutzrecht
andresheyn
 
Präsentation gewerkschaft biz
Präsentation gewerkschaft bizPräsentation gewerkschaft biz
Präsentation gewerkschaft bizVÖGB
 
Neue Medien und Medienkonvergenz
Neue Medien und MedienkonvergenzNeue Medien und Medienkonvergenz
Neue Medien und Medienkonvergenz
Monika Steinberg
 
Dsgvo workshop webinar
Dsgvo workshop webinarDsgvo workshop webinar
Dsgvo workshop webinar
davidroethler
 

Ähnlich wie Datenschutz (20)

DSGVO-Workshop bei Nimbusec
DSGVO-Workshop bei NimbusecDSGVO-Workshop bei Nimbusec
DSGVO-Workshop bei Nimbusec
 
datenschutz & web 3.0 28.04.2012
datenschutz & web 3.0   28.04.2012datenschutz & web 3.0   28.04.2012
datenschutz & web 3.0 28.04.2012
 
Content Marketing - Rechtsfragen
Content Marketing - RechtsfragenContent Marketing - Rechtsfragen
Content Marketing - Rechtsfragen
 
Last-Minute Einführung in die DSGVO
Last-Minute Einführung in die DSGVOLast-Minute Einführung in die DSGVO
Last-Minute Einführung in die DSGVO
 
Datenvisualisierungen mit D3.js und weiteren Web Technologien
Datenvisualisierungen mit D3.js und weiteren Web TechnologienDatenvisualisierungen mit D3.js und weiteren Web Technologien
Datenvisualisierungen mit D3.js und weiteren Web Technologien
 
Digital Marketing - Akademischer Handelsmanager 2017
Digital Marketing - Akademischer Handelsmanager 2017Digital Marketing - Akademischer Handelsmanager 2017
Digital Marketing - Akademischer Handelsmanager 2017
 
Droidcon 2010: Datenschutz in mobilen Anwendungen speziell beim Betriebssyste...
Droidcon 2010: Datenschutz in mobilen Anwendungen speziell beim Betriebssyste...Droidcon 2010: Datenschutz in mobilen Anwendungen speziell beim Betriebssyste...
Droidcon 2010: Datenschutz in mobilen Anwendungen speziell beim Betriebssyste...
 
Behindert der datenschutz innovationen?
Behindert der datenschutz innovationen?Behindert der datenschutz innovationen?
Behindert der datenschutz innovationen?
 
Alexander Krull (Webtrekk) 140 Tage DSGVO - ProgrammatiCon 2018
Alexander Krull (Webtrekk) 140 Tage DSGVO - ProgrammatiCon 2018Alexander Krull (Webtrekk) 140 Tage DSGVO - ProgrammatiCon 2018
Alexander Krull (Webtrekk) 140 Tage DSGVO - ProgrammatiCon 2018
 
Datenschutz in der Rechtsanwaltskanzlei
Datenschutz in der RechtsanwaltskanzleiDatenschutz in der Rechtsanwaltskanzlei
Datenschutz in der Rechtsanwaltskanzlei
 
Datenschutz-Vortrag im Axis Linz
Datenschutz-Vortrag im Axis LinzDatenschutz-Vortrag im Axis Linz
Datenschutz-Vortrag im Axis Linz
 
Lehrgang für Schulbibliotheken - Rechtsfragen 2017
Lehrgang für Schulbibliotheken - Rechtsfragen 2017Lehrgang für Schulbibliotheken - Rechtsfragen 2017
Lehrgang für Schulbibliotheken - Rechtsfragen 2017
 
Big-Data-Konferenz 2017 - Datenschutz
Big-Data-Konferenz 2017 - DatenschutzBig-Data-Konferenz 2017 - Datenschutz
Big-Data-Konferenz 2017 - Datenschutz
 
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
 
eLecture Der gläserne Mensch
eLecture Der gläserne MenscheLecture Der gläserne Mensch
eLecture Der gläserne Mensch
 
Grundlagen der DSGVO
Grundlagen der DSGVOGrundlagen der DSGVO
Grundlagen der DSGVO
 
Vortrag zum Urheberrecht und Datenschutzrecht
Vortrag zum Urheberrecht und DatenschutzrechtVortrag zum Urheberrecht und Datenschutzrecht
Vortrag zum Urheberrecht und Datenschutzrecht
 
Präsentation gewerkschaft biz
Präsentation gewerkschaft bizPräsentation gewerkschaft biz
Präsentation gewerkschaft biz
 
Neue Medien und Medienkonvergenz
Neue Medien und MedienkonvergenzNeue Medien und Medienkonvergenz
Neue Medien und Medienkonvergenz
 
Dsgvo workshop webinar
Dsgvo workshop webinarDsgvo workshop webinar
Dsgvo workshop webinar
 

Datenschutz

  • 2. Gliederung: Begriff Bedeutung Regelungen in Deutschland Quellen Fragen
  • 3. Begriff : Datenschutz  technischer und organisatorischer Maßnahmen gegen Missbrauch von Daten  1970 erstmalige Benutzung des Wortes Datenschutz im heutigen Sinne  1977 deutsches Bundesdatenschutzgesetz (mehrmals überarbeitet)  Recht auf informationelle Selbstbestimmung
  • 4. Bedeutung Warum Datenschutz  Kundenprofile für Marketing  Finanzbehörden sind an Banktransaktionen  Unternehmen an Mitarbeiterüberwachung  Banken an Zahlungsfähigkeit  Gleichgültigkeit bei einem großen Teile der Bevölkerung
  • 5. Regelung in Deutschland  Bundesdatenschutzgesetz  1977 Verfasst  Letzte Änderung September 2009  Grundsatz des Gesetzes ist das so genannte Verbotsprinzip mit Erlaubnisvorbehalt  Die Pflichten der verantwortlichen (verarbeitenden) Stelle fallen immer der Geschäftsführung zu ◦ Gewährung der Betroffenenrechte ◦ transparente und dokumentierte EDV ◦ Nachvollziehbarkeit von Zugriffen,
  • 6. Rechte der Bürger / Betroffenen  Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten über sie gespeichert sind  Auskunft darüber, aus welchen Quellen diese Daten stammen und zu welchem Verwendungszweck sie gespeichert werden  Löschung oder Sperrung ihrer Datensätze (Der Anbieter ist nicht zwingend zur Löschung verpflichtet)  Übermittlung persönlicher Daten an Dritte zu untersagen
  • 7. Rechte der Bürger / Betroffenen  Auskunft ist von öffentlichen Stellen unentgeltlich zu erteilen  private Stellen können unter Umständen ein Entgelt verlangt werden  Auskunftspflicht bei Polizei und Geheimdienste ausgenommen
  • 8. Daten bei Facebook  Inhalte bleiben im Besitz der Nutzer  Facebook kann alle Inhalte kommerziell nutzen  Über die Nutzung von Facebook über das Handy können auch Daten von Nicht-Mitglieder dauerhaft gespeichert werden  Like-Button auf Facebook-fremden Seiten  Nutzer stimmen der Nutzung und Verwendung aller Personendaten von mit Facebook kooperierenden Partnern zu (CIA, deutsche Polizeibehörde,..)
  • 9. Quellen http://www.datenschutz-berlin.de/content/recht http://www.kinast-partner.de/datenschutzrecht/ https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Datenschutz/Inhalt/FAQ/Rechtsvo rschriften.php https://www.facebook.com/terms.php?locale=DE http://www.gesetze-im-internet. de/bundesrecht/bdsg_1990/gesamt.pdf
  • 10. Quellen http://www.datenschutz-berlin.de/content/recht http://www.kinast-partner.de/datenschutzrecht/ https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Datenschutz/Inhalt/FAQ/Rechtsvo rschriften.php https://www.facebook.com/terms.php?locale=DE http://www.gesetze-im-internet. de/bundesrecht/bdsg_1990/gesamt.pdf