SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 17
ELSTR
BEISPIELANWENDUNG SERVICEPORTAL
http://demo.elstr.com




Marco Egli, 06.09.2011
Version 5, Freigegeben
ELSTR_ SERVICEPORTAL
Inhalt

   Ausgangslage

   Zielsetzung

   Wichtige Merkmale




    ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com   2
ELSTR_ SERVICEPORTAL
Ausgangslage

   Ein Servicetechniker wird von einem Kunden zu einer defekten Anlage
    gerufen
                                                 Kunde

                                        Bis wann ist die Anlage repariert?
                                       Was kostet die Reparatur?


                                 Techniker

                          Welche Wartungsarbeiten wurden durchgeführt?
                        Zeichnungen und Dokumente zur dieser Anlage?



                   Anlage




    ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com               3
ELSTR_ SERVICEPORTAL
Informationen in den Systemen

   Die relevanten Informationen sind in verschiedenen Systemen
    verwaltet
                                                 Kunde

                                        Bis wann ist die Anlage repariert?
                                       Was kostet die Reparatur?


                                 Techniker




                   Anlage               CRM                      ERP                   PDM                    DMS

                                   Welche Anlagen          Servicestückliste        3D Modelle           Wartungsanleitung
                                  Kundengeschichte            Teilepreise          Zeichnungen           Montageanweisung
                                                               Lieferzeit      Konstruktionsstückliste


    ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com                                                          4
ELSTR_ SERVICEPORTAL
Zielsetzung

   Alle relevanten Daten und Informationen auf einen Blick

                                                 Kunde




                                 Techniker




                   Anlage               CRM                      ERP Serviceportal
                                                                   Elstr        PDM                           DMS

                                   Welche Anlagen          Servicestückliste        3D Modelle           Wartungsanleitung
                                  Kundengeschichte            Teilepreise          Zeichnungen           Montageanweisung
                                                               Lieferzeit      Konstruktionsstückliste


    ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com                                                          5
SERVICEPORTAL_ WICHTIGE MERKMALE
Verschiedene Darstellung auf verschiedenen Geräten




                         Zwei Widgets                          Ein Widget




  ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com                6
SERVICEPORTAL_ WICHTIGE MERKMALE
Mehrsprachigkeit

   Darstellung in verschiedenen
    Sprachen
         Deutsch
         English
         Français
         Weitere sind ohne Weiteres
          möglich


   Umschalten ohne Verzögerung,
    die Seite wird nicht neu geladen




    ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _
    http://demo.elstr.com                  7
SERVICEPORTAL_ WICHTIGE MERKMALE
Lokalisierung

   Zwei Suchmöglichkeiten
         Eigener Standort vom Gerät
          ermitteln lassen (Geolocation)
         Eingabe einer Adresse


   Darstellung
         Anlagen auf der Strassenkarte
         Hinweise mit der Entfernung
         Navigation zur dargestellten Liste
          der Anlagen




    ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _
    http://demo.elstr.com                      8
SERVICEPORTAL_ WICHTIGE MERKMALE
Einfach von der Anlage zur Stückliste zu den Details


                                                    2




                 1



                                                               3




                                                                   4




  ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com           9
ELSTR_ WICHTIGE MERKMALE
Informationen aus verschiedenen Quellen

   Systemunabhängigkeit
   Nutzung von bestehenden Services
   Adapter zu den grossen Systemen verfügbar
   Berücksichtigung der persönlichen Zugriffsrechte




                                                                 Wartungs-
    Welche Anlage,       Servicestückliste,
                                                 3D Modelle,     anleitung,
      Kunden-               Teilepreise,                                      …
                                                 Zeichnungen     Montage-
     geschichte              Lieferzeit
                                                                 anweisung


       CRM                     ERP                  PDM           DMS         QS



    ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com                     13
ELSTR_ WICHTIGE MERKMALE
Hohe Performance – pure HTML5 Applikation

   Nur ein Ladevorgang für die Applikation (sich wiederholende
    Elemente werden nicht mehrfach geladen)
   Danach werden nur noch Daten nachgeladen
   Startzeit auf dem Desktop <1s
   Startzeit auf Mobilen Geräten <3s
   Hohe Benutzerakzeptanz



        0.0s                  0.2s                  0.4s          0.6s     0.8s



       Start                Laden             Alles geladen      Rendern   Fertig



    ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com                      14
ELSTR_ WICHTIGE MERKMALE
Umsetzung

   Standardisiertes Vorgehen
   Schnell und skalierbar
   Hohe Umsetzungsqualität
   Möglichkeiten zur Zusammenarbeit




      2 Tage                 2 Tage                4 Tage          10 Tage           1 Tage
                                                                 Mobil & Desktop



Initialisierung        Identifikation         Spezifikation      Umsetzung         Einführung



    ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com                                  15
ELSTR_ WICHTIGE MERKMALE
Plattformneutralität

   Alle modernen Desktop-Browser sind unterstützt
   Hohe Unterstützungsrate bei mobilen Geräten
         Safari, iOS, Apple
         Android Webkit, Android, Google
         Internet Explorer, Windows Mobile 7, Microsoft
         Dolfin, bada, Samsung
         Symbian Webkit, Symbian 3, Nokia
         Opera Mobile, Symbian & Windows Mobile 6.5 & MeeGo, Opera




    Windows                  Linux               Android         iOs   Symbian



    ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com                   16
ELSTR_ WICHTIGE MERKMALE
API

   Verwendung auch im Intranet
   Erstellung von Links aus Dokumenten (Word, Excel)
   Aufrufen einer Anlage aus einem System

   Beispiel:
         Aufruf von http://demo.elstr.com/api/service/4502378
         Automatischer Ablauf

                                    2. Suche nach
             1. Starten der                               3. Darstellung
                                     der Anlage
              Applikation                                 des Ergebnis
                                       4502378




    ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com             17
ELSTR_ WICHTIGE MERKMALE
Anwendung des API mit einem QR-Tag




                                                Unterstützte Mobiltelefone/Plattformen



                                                Android - iPhone - BlackBerry - BlackBerry Touch - J2me - PalmOS 5.x - Symbian S60 2nd - Symbian S60
                                                3rd - Symbian S60 5th - Symbian UIQ2 - Symbian UIQ3 - Windows Mobile 5, 6, 6.5 - Windows Phone 7

                                                Weitere Infos und Reader bei: http://beetagg.com/


  ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com                                                                                           18
ELSTR_ SERVICEPORTAL
Zusammenfassung
                                                                 Techniker




   Informationen aus verschiedenen Systemen                          CRM    ERP   PDM   DMS




   Einfache Bedienung                                                       0.8 s




   Schnelle Erstellung und flexible Anpassung



   Auf allen Endgeräten nutzbar                                      Mobil und
                                                                      Desktop




    ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com                                 19
SERVICEPORTAL IM INTERNET: http://demo.elstr.com




Video der mobilen Anwendung: http://youtu.be/gDOe7eHECkE
Release Notes mit technischen Details: http://demo.elstr.com/release_notes.php
Weitere Beschreibung auf der Elstr-Website: http://www.elstr.com/?page_id=273

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Sintesis - TecnologÍa led
Sintesis - TecnologÍa ledSintesis - TecnologÍa led
Sintesis - TecnologÍa ledErick Díaz
 
Cartilla mora-ica-baja-jun-6
Cartilla mora-ica-baja-jun-6Cartilla mora-ica-baja-jun-6
Cartilla mora-ica-baja-jun-6Dennis Zumbana
 
Geo aid in asia pacific 2
Geo  aid in asia pacific 2Geo  aid in asia pacific 2
Geo aid in asia pacific 2Alex Thompson
 
#8/9 Bird monitoring at Dugeon offshore windfarm
#8/9 Bird monitoring at Dugeon offshore windfarm#8/9 Bird monitoring at Dugeon offshore windfarm
#8/9 Bird monitoring at Dugeon offshore windfarmNaturalEngland
 
Smarter Storage in the Smarter Computing Era - A New Approach to Storage - Ak...
Smarter Storage in the Smarter Computing Era - A New Approach to Storage - Ak...Smarter Storage in the Smarter Computing Era - A New Approach to Storage - Ak...
Smarter Storage in the Smarter Computing Era - A New Approach to Storage - Ak...Jyothi Satyanathan
 
Guía de bienvenida Las Terrazas de Garrucha
Guía de bienvenida Las Terrazas de GarruchaGuía de bienvenida Las Terrazas de Garrucha
Guía de bienvenida Las Terrazas de GarruchaIsabel Muñoz Díaz
 
Qlick social networking strategy
Qlick social networking strategyQlick social networking strategy
Qlick social networking strategyQLICK
 
24217045 bai-giang-qt-marketing
24217045 bai-giang-qt-marketing24217045 bai-giang-qt-marketing
24217045 bai-giang-qt-marketingGiang
 
Fundamentos pc
Fundamentos pcFundamentos pc
Fundamentos pcRicky2735
 
6243469 instalaciones-trifasicas
6243469 instalaciones-trifasicas6243469 instalaciones-trifasicas
6243469 instalaciones-trifasicasFaisy Villalobos
 
The LNG spot market - any impact on longterm prices?
The LNG spot market - any impact on longterm prices?The LNG spot market - any impact on longterm prices?
The LNG spot market - any impact on longterm prices?Rudolf Huber
 

Andere mochten auch (16)

Sintesis - TecnologÍa led
Sintesis - TecnologÍa ledSintesis - TecnologÍa led
Sintesis - TecnologÍa led
 
Cartilla mora-ica-baja-jun-6
Cartilla mora-ica-baja-jun-6Cartilla mora-ica-baja-jun-6
Cartilla mora-ica-baja-jun-6
 
padomi
padomipadomi
padomi
 
Geo aid in asia pacific 2
Geo  aid in asia pacific 2Geo  aid in asia pacific 2
Geo aid in asia pacific 2
 
#8/9 Bird monitoring at Dugeon offshore windfarm
#8/9 Bird monitoring at Dugeon offshore windfarm#8/9 Bird monitoring at Dugeon offshore windfarm
#8/9 Bird monitoring at Dugeon offshore windfarm
 
Historias sociales
Historias socialesHistorias sociales
Historias sociales
 
Smarter Storage in the Smarter Computing Era - A New Approach to Storage - Ak...
Smarter Storage in the Smarter Computing Era - A New Approach to Storage - Ak...Smarter Storage in the Smarter Computing Era - A New Approach to Storage - Ak...
Smarter Storage in the Smarter Computing Era - A New Approach to Storage - Ak...
 
Guía de bienvenida Las Terrazas de Garrucha
Guía de bienvenida Las Terrazas de GarruchaGuía de bienvenida Las Terrazas de Garrucha
Guía de bienvenida Las Terrazas de Garrucha
 
Qlick social networking strategy
Qlick social networking strategyQlick social networking strategy
Qlick social networking strategy
 
24217045 bai-giang-qt-marketing
24217045 bai-giang-qt-marketing24217045 bai-giang-qt-marketing
24217045 bai-giang-qt-marketing
 
Fundamentos pc
Fundamentos pcFundamentos pc
Fundamentos pc
 
6243469 instalaciones-trifasicas
6243469 instalaciones-trifasicas6243469 instalaciones-trifasicas
6243469 instalaciones-trifasicas
 
countries - capital
countries - capitalcountries - capital
countries - capital
 
The LNG spot market - any impact on longterm prices?
The LNG spot market - any impact on longterm prices?The LNG spot market - any impact on longterm prices?
The LNG spot market - any impact on longterm prices?
 
Juniper MAG Series
Juniper MAG SeriesJuniper MAG Series
Juniper MAG Series
 
Marketing Challenge
Marketing ChallengeMarketing Challenge
Marketing Challenge
 

Ähnlich wie Elstr Serviceportal Demo - Beschreibung der besonderen Merkmale

Vorgehensweise für die Einführung von Elstr
Vorgehensweise für die Einführung von ElstrVorgehensweise für die Einführung von Elstr
Vorgehensweise für die Einführung von ElstrIntelliact AG
 
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_OchsnerISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_OchsnerInfoSocietyDays
 
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_OchsnerISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_OchsnerInfoSocietyDays
 
AndroMDA - Einführung in eine Open Source Model Driven Architecture Lösung
AndroMDA - Einführung in eine Open Source Model Driven Architecture LösungAndroMDA - Einführung in eine Open Source Model Driven Architecture Lösung
AndroMDA - Einführung in eine Open Source Model Driven Architecture LösungEduard Hildebrandt
 
Cloud Computing und Windows Azure - Weg von der Lizenzdroge
Cloud Computing und Windows Azure - Weg von der LizenzdrogeCloud Computing und Windows Azure - Weg von der Lizenzdroge
Cloud Computing und Windows Azure - Weg von der LizenzdrogeeEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
Microservice architecture applied. 14 Praxis-Tipps für die Nutzung von Micros...
Microservice architecture applied. 14 Praxis-Tipps für die Nutzung von Micros...Microservice architecture applied. 14 Praxis-Tipps für die Nutzung von Micros...
Microservice architecture applied. 14 Praxis-Tipps für die Nutzung von Micros...Ramon Anger
 
Digitale Datenerfassung an der Maschine | Digitale Zukunft Mittelstand Baden-...
Digitale Datenerfassung an der Maschine | Digitale Zukunft Mittelstand Baden-...Digitale Datenerfassung an der Maschine | Digitale Zukunft Mittelstand Baden-...
Digitale Datenerfassung an der Maschine | Digitale Zukunft Mittelstand Baden-...Bechtle
 
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019RODIAS GmbH
 
Lotus Foundations Workshop Teil1
Lotus Foundations Workshop Teil1Lotus Foundations Workshop Teil1
Lotus Foundations Workshop Teil1Andreas Schulte
 
Event Driven Architecture - OPITZ CONSULTING - Schmutz - Winterberg
Event Driven Architecture - OPITZ CONSULTING - Schmutz - WinterbergEvent Driven Architecture - OPITZ CONSULTING - Schmutz - Winterberg
Event Driven Architecture - OPITZ CONSULTING - Schmutz - WinterbergOPITZ CONSULTING Deutschland
 
openTRANS - XML Standard für den elektronischen Geschäftsverkehr
openTRANS - XML Standard für den elektronischen GeschäftsverkehropenTRANS - XML Standard für den elektronischen Geschäftsverkehr
openTRANS - XML Standard für den elektronischen GeschäftsverkehrNico Weiner
 
Service-orientierte Architekturen
Service-orientierte ArchitekturenService-orientierte Architekturen
Service-orientierte Architekturenpscheir
 
Continuous Delivery as a Way of Life
Continuous Delivery as a Way of LifeContinuous Delivery as a Way of Life
Continuous Delivery as a Way of LifeKremer Consulting
 
Oracle Mobile Cloud Service im Einsatz
Oracle Mobile Cloud Service im EinsatzOracle Mobile Cloud Service im Einsatz
Oracle Mobile Cloud Service im EinsatzVolker Linz
 
2011 07-13 collaboration solutions day - cedros
2011 07-13 collaboration solutions day - cedros2011 07-13 collaboration solutions day - cedros
2011 07-13 collaboration solutions day - cedrosPhilipp_Koenigs
 
Modulare Enterprise Systeme - Eine Einführung
Modulare Enterprise Systeme - Eine EinführungModulare Enterprise Systeme - Eine Einführung
Modulare Enterprise Systeme - Eine EinführungAndreas Weidinger
 
Steinzeit war gestern! Wege der Cloud-nativen Evolution.
Steinzeit war gestern! Wege der Cloud-nativen Evolution.Steinzeit war gestern! Wege der Cloud-nativen Evolution.
Steinzeit war gestern! Wege der Cloud-nativen Evolution.QAware GmbH
 
OSMC 2013 | Enterprise Platforms Monitoring at s IT Solutions AT by Johannes ...
OSMC 2013 | Enterprise Platforms Monitoring at s IT Solutions AT by Johannes ...OSMC 2013 | Enterprise Platforms Monitoring at s IT Solutions AT by Johannes ...
OSMC 2013 | Enterprise Platforms Monitoring at s IT Solutions AT by Johannes ...NETWAYS
 

Ähnlich wie Elstr Serviceportal Demo - Beschreibung der besonderen Merkmale (20)

Vorgehensweise für die Einführung von Elstr
Vorgehensweise für die Einführung von ElstrVorgehensweise für die Einführung von Elstr
Vorgehensweise für die Einführung von Elstr
 
imatics FormEngine
imatics FormEngineimatics FormEngine
imatics FormEngine
 
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_OchsnerISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
 
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_OchsnerISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
ISD2016_SolutionC_Erwin_Ochsner
 
AndroMDA - Einführung in eine Open Source Model Driven Architecture Lösung
AndroMDA - Einführung in eine Open Source Model Driven Architecture LösungAndroMDA - Einführung in eine Open Source Model Driven Architecture Lösung
AndroMDA - Einführung in eine Open Source Model Driven Architecture Lösung
 
Cloud Computing und Windows Azure - Weg von der Lizenzdroge
Cloud Computing und Windows Azure - Weg von der LizenzdrogeCloud Computing und Windows Azure - Weg von der Lizenzdroge
Cloud Computing und Windows Azure - Weg von der Lizenzdroge
 
Microservice architecture applied. 14 Praxis-Tipps für die Nutzung von Micros...
Microservice architecture applied. 14 Praxis-Tipps für die Nutzung von Micros...Microservice architecture applied. 14 Praxis-Tipps für die Nutzung von Micros...
Microservice architecture applied. 14 Praxis-Tipps für die Nutzung von Micros...
 
Digitale Datenerfassung an der Maschine | Digitale Zukunft Mittelstand Baden-...
Digitale Datenerfassung an der Maschine | Digitale Zukunft Mittelstand Baden-...Digitale Datenerfassung an der Maschine | Digitale Zukunft Mittelstand Baden-...
Digitale Datenerfassung an der Maschine | Digitale Zukunft Mittelstand Baden-...
 
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
 
Lotus Foundations Workshop Teil1
Lotus Foundations Workshop Teil1Lotus Foundations Workshop Teil1
Lotus Foundations Workshop Teil1
 
Event Driven Architecture - OPITZ CONSULTING - Schmutz - Winterberg
Event Driven Architecture - OPITZ CONSULTING - Schmutz - WinterbergEvent Driven Architecture - OPITZ CONSULTING - Schmutz - Winterberg
Event Driven Architecture - OPITZ CONSULTING - Schmutz - Winterberg
 
Simplify SCCM with netECM
Simplify SCCM with netECMSimplify SCCM with netECM
Simplify SCCM with netECM
 
openTRANS - XML Standard für den elektronischen Geschäftsverkehr
openTRANS - XML Standard für den elektronischen GeschäftsverkehropenTRANS - XML Standard für den elektronischen Geschäftsverkehr
openTRANS - XML Standard für den elektronischen Geschäftsverkehr
 
Service-orientierte Architekturen
Service-orientierte ArchitekturenService-orientierte Architekturen
Service-orientierte Architekturen
 
Continuous Delivery as a Way of Life
Continuous Delivery as a Way of LifeContinuous Delivery as a Way of Life
Continuous Delivery as a Way of Life
 
Oracle Mobile Cloud Service im Einsatz
Oracle Mobile Cloud Service im EinsatzOracle Mobile Cloud Service im Einsatz
Oracle Mobile Cloud Service im Einsatz
 
2011 07-13 collaboration solutions day - cedros
2011 07-13 collaboration solutions day - cedros2011 07-13 collaboration solutions day - cedros
2011 07-13 collaboration solutions day - cedros
 
Modulare Enterprise Systeme - Eine Einführung
Modulare Enterprise Systeme - Eine EinführungModulare Enterprise Systeme - Eine Einführung
Modulare Enterprise Systeme - Eine Einführung
 
Steinzeit war gestern! Wege der Cloud-nativen Evolution.
Steinzeit war gestern! Wege der Cloud-nativen Evolution.Steinzeit war gestern! Wege der Cloud-nativen Evolution.
Steinzeit war gestern! Wege der Cloud-nativen Evolution.
 
OSMC 2013 | Enterprise Platforms Monitoring at s IT Solutions AT by Johannes ...
OSMC 2013 | Enterprise Platforms Monitoring at s IT Solutions AT by Johannes ...OSMC 2013 | Enterprise Platforms Monitoring at s IT Solutions AT by Johannes ...
OSMC 2013 | Enterprise Platforms Monitoring at s IT Solutions AT by Johannes ...
 

Mehr von Intelliact AG

Effizientes Change Management im PLM - Webinar
Effizientes Change Management im PLM - WebinarEffizientes Change Management im PLM - Webinar
Effizientes Change Management im PLM - WebinarIntelliact AG
 
Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...
Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...
Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...Intelliact AG
 
Werkstoffmanagement als Basis für Compliancethemen
Werkstoffmanagement als Basis für CompliancethemenWerkstoffmanagement als Basis für Compliancethemen
Werkstoffmanagement als Basis für CompliancethemenIntelliact AG
 
Service-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtiger
Service-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtigerService-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtiger
Service-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtigerIntelliact AG
 
Mehrwert mit 3D-CAD-Daten
Mehrwert mit 3D-CAD-DatenMehrwert mit 3D-CAD-Daten
Mehrwert mit 3D-CAD-DatenIntelliact AG
 
Quantitativer und qualitativer Nutzen von PLM Projekten
Quantitativer und qualitativer Nutzen von PLM ProjektenQuantitativer und qualitativer Nutzen von PLM Projekten
Quantitativer und qualitativer Nutzen von PLM ProjektenIntelliact AG
 
Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)
Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)
Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)Intelliact AG
 
Compliance-Themen im PLM-Kontext
Compliance-Themen im PLM-KontextCompliance-Themen im PLM-Kontext
Compliance-Themen im PLM-KontextIntelliact AG
 
Produktkataloge als Teil der Sales Journey
Produktkataloge als Teil der Sales JourneyProduktkataloge als Teil der Sales Journey
Produktkataloge als Teil der Sales JourneyIntelliact AG
 
PDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante Aspekte
PDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante AspektePDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante Aspekte
PDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante AspekteIntelliact AG
 
So verbinden Sie PLM mit (e)Commerce
So verbinden Sie PLM mit (e)CommerceSo verbinden Sie PLM mit (e)Commerce
So verbinden Sie PLM mit (e)CommerceIntelliact AG
 
Low-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, Chancen
Low-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, ChancenLow-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, Chancen
Low-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, ChancenIntelliact AG
 
Mehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden können
Mehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden könnenMehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden können
Mehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden könnenIntelliact AG
 
Cloud-PLM mit modernen Interfaces
Cloud-PLM mit modernen InterfacesCloud-PLM mit modernen Interfaces
Cloud-PLM mit modernen InterfacesIntelliact AG
 
B2B-Shop der Thommen Medical AG: Mit vernetzten Produktdaten zum Wettbewerbsv...
B2B-Shop der Thommen Medical AG: Mit vernetzten Produktdaten zum Wettbewerbsv...B2B-Shop der Thommen Medical AG: Mit vernetzten Produktdaten zum Wettbewerbsv...
B2B-Shop der Thommen Medical AG: Mit vernetzten Produktdaten zum Wettbewerbsv...Intelliact AG
 
PDM-Datenmigration mit CAD-Wechsel
PDM-Datenmigration mit CAD-WechselPDM-Datenmigration mit CAD-Wechsel
PDM-Datenmigration mit CAD-WechselIntelliact AG
 
CAD/PDM: Datenmigration
CAD/PDM: DatenmigrationCAD/PDM: Datenmigration
CAD/PDM: DatenmigrationIntelliact AG
 
PLM-Architektur der Zukunft
PLM-Architektur der ZukunftPLM-Architektur der Zukunft
PLM-Architektur der ZukunftIntelliact AG
 

Mehr von Intelliact AG (20)

Effizientes Change Management im PLM - Webinar
Effizientes Change Management im PLM - WebinarEffizientes Change Management im PLM - Webinar
Effizientes Change Management im PLM - Webinar
 
Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...
Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...
Wie Sie mit einer Sales-App Ihren B2B-Bestellprozess optimieren und Produkte ...
 
Werkstoffmanagement als Basis für Compliancethemen
Werkstoffmanagement als Basis für CompliancethemenWerkstoffmanagement als Basis für Compliancethemen
Werkstoffmanagement als Basis für Compliancethemen
 
Service-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtiger
Service-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtigerService-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtiger
Service-orientierte PLM-Architektur: Das wird wichtiger
 
Mehrwert mit 3D-CAD-Daten
Mehrwert mit 3D-CAD-DatenMehrwert mit 3D-CAD-Daten
Mehrwert mit 3D-CAD-Daten
 
Quantitativer und qualitativer Nutzen von PLM Projekten
Quantitativer und qualitativer Nutzen von PLM ProjektenQuantitativer und qualitativer Nutzen von PLM Projekten
Quantitativer und qualitativer Nutzen von PLM Projekten
 
Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)
Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)
Einflussfaktoren auf das E2E BOM Management (Sales, Produktion, Entwicklung/PM)
 
Compliance-Themen im PLM-Kontext
Compliance-Themen im PLM-KontextCompliance-Themen im PLM-Kontext
Compliance-Themen im PLM-Kontext
 
PLM-Zukunftsthemen
PLM-ZukunftsthemenPLM-Zukunftsthemen
PLM-Zukunftsthemen
 
Produktkataloge als Teil der Sales Journey
Produktkataloge als Teil der Sales JourneyProduktkataloge als Teil der Sales Journey
Produktkataloge als Teil der Sales Journey
 
PDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante Aspekte
PDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante AspektePDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante Aspekte
PDM-Datenmigration: erfolgs- und aufwandsrelevante Aspekte
 
So verbinden Sie PLM mit (e)Commerce
So verbinden Sie PLM mit (e)CommerceSo verbinden Sie PLM mit (e)Commerce
So verbinden Sie PLM mit (e)Commerce
 
Low-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, Chancen
Low-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, ChancenLow-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, Chancen
Low-Code- und No-Code-Apps im PLM: Einordnung, Nutzen, Risiken, Chancen
 
Mehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden können
Mehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden könnenMehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden können
Mehrwert aus CAD Daten und wo diese noch überall verwendet werden können
 
Cloud-PLM mit modernen Interfaces
Cloud-PLM mit modernen InterfacesCloud-PLM mit modernen Interfaces
Cloud-PLM mit modernen Interfaces
 
B2B-Shop der Thommen Medical AG: Mit vernetzten Produktdaten zum Wettbewerbsv...
B2B-Shop der Thommen Medical AG: Mit vernetzten Produktdaten zum Wettbewerbsv...B2B-Shop der Thommen Medical AG: Mit vernetzten Produktdaten zum Wettbewerbsv...
B2B-Shop der Thommen Medical AG: Mit vernetzten Produktdaten zum Wettbewerbsv...
 
PDM-Datenmigration mit CAD-Wechsel
PDM-Datenmigration mit CAD-WechselPDM-Datenmigration mit CAD-Wechsel
PDM-Datenmigration mit CAD-Wechsel
 
CAD/PDM: Datenmigration
CAD/PDM: DatenmigrationCAD/PDM: Datenmigration
CAD/PDM: Datenmigration
 
PLM-Architektur der Zukunft
PLM-Architektur der ZukunftPLM-Architektur der Zukunft
PLM-Architektur der Zukunft
 
CAD in the Cloud
CAD in the CloudCAD in the Cloud
CAD in the Cloud
 

Elstr Serviceportal Demo - Beschreibung der besonderen Merkmale

  • 2. ELSTR_ SERVICEPORTAL Inhalt  Ausgangslage  Zielsetzung  Wichtige Merkmale ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 2
  • 3. ELSTR_ SERVICEPORTAL Ausgangslage  Ein Servicetechniker wird von einem Kunden zu einer defekten Anlage gerufen Kunde Bis wann ist die Anlage repariert? Was kostet die Reparatur? Techniker Welche Wartungsarbeiten wurden durchgeführt? Zeichnungen und Dokumente zur dieser Anlage? Anlage ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 3
  • 4. ELSTR_ SERVICEPORTAL Informationen in den Systemen  Die relevanten Informationen sind in verschiedenen Systemen verwaltet Kunde Bis wann ist die Anlage repariert? Was kostet die Reparatur? Techniker Anlage CRM ERP PDM DMS Welche Anlagen Servicestückliste 3D Modelle Wartungsanleitung Kundengeschichte Teilepreise Zeichnungen Montageanweisung Lieferzeit Konstruktionsstückliste ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 4
  • 5. ELSTR_ SERVICEPORTAL Zielsetzung  Alle relevanten Daten und Informationen auf einen Blick Kunde Techniker Anlage CRM ERP Serviceportal Elstr PDM DMS Welche Anlagen Servicestückliste 3D Modelle Wartungsanleitung Kundengeschichte Teilepreise Zeichnungen Montageanweisung Lieferzeit Konstruktionsstückliste ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 5
  • 6. SERVICEPORTAL_ WICHTIGE MERKMALE Verschiedene Darstellung auf verschiedenen Geräten Zwei Widgets Ein Widget ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 6
  • 7. SERVICEPORTAL_ WICHTIGE MERKMALE Mehrsprachigkeit  Darstellung in verschiedenen Sprachen  Deutsch  English  Français  Weitere sind ohne Weiteres möglich  Umschalten ohne Verzögerung, die Seite wird nicht neu geladen ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 7
  • 8. SERVICEPORTAL_ WICHTIGE MERKMALE Lokalisierung  Zwei Suchmöglichkeiten  Eigener Standort vom Gerät ermitteln lassen (Geolocation)  Eingabe einer Adresse  Darstellung  Anlagen auf der Strassenkarte  Hinweise mit der Entfernung  Navigation zur dargestellten Liste der Anlagen ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 8
  • 9. SERVICEPORTAL_ WICHTIGE MERKMALE Einfach von der Anlage zur Stückliste zu den Details 2 1 3 4 ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 9
  • 10. ELSTR_ WICHTIGE MERKMALE Informationen aus verschiedenen Quellen  Systemunabhängigkeit  Nutzung von bestehenden Services  Adapter zu den grossen Systemen verfügbar  Berücksichtigung der persönlichen Zugriffsrechte Wartungs- Welche Anlage, Servicestückliste, 3D Modelle, anleitung, Kunden- Teilepreise, … Zeichnungen Montage- geschichte Lieferzeit anweisung CRM ERP PDM DMS QS ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 13
  • 11. ELSTR_ WICHTIGE MERKMALE Hohe Performance – pure HTML5 Applikation  Nur ein Ladevorgang für die Applikation (sich wiederholende Elemente werden nicht mehrfach geladen)  Danach werden nur noch Daten nachgeladen  Startzeit auf dem Desktop <1s  Startzeit auf Mobilen Geräten <3s  Hohe Benutzerakzeptanz 0.0s 0.2s 0.4s 0.6s 0.8s Start Laden Alles geladen Rendern Fertig ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 14
  • 12. ELSTR_ WICHTIGE MERKMALE Umsetzung  Standardisiertes Vorgehen  Schnell und skalierbar  Hohe Umsetzungsqualität  Möglichkeiten zur Zusammenarbeit 2 Tage 2 Tage 4 Tage 10 Tage 1 Tage Mobil & Desktop Initialisierung Identifikation Spezifikation Umsetzung Einführung ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 15
  • 13. ELSTR_ WICHTIGE MERKMALE Plattformneutralität  Alle modernen Desktop-Browser sind unterstützt  Hohe Unterstützungsrate bei mobilen Geräten  Safari, iOS, Apple  Android Webkit, Android, Google  Internet Explorer, Windows Mobile 7, Microsoft  Dolfin, bada, Samsung  Symbian Webkit, Symbian 3, Nokia  Opera Mobile, Symbian & Windows Mobile 6.5 & MeeGo, Opera Windows Linux Android iOs Symbian ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 16
  • 14. ELSTR_ WICHTIGE MERKMALE API  Verwendung auch im Intranet  Erstellung von Links aus Dokumenten (Word, Excel)  Aufrufen einer Anlage aus einem System  Beispiel:  Aufruf von http://demo.elstr.com/api/service/4502378  Automatischer Ablauf 2. Suche nach 1. Starten der 3. Darstellung der Anlage Applikation des Ergebnis 4502378 ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 17
  • 15. ELSTR_ WICHTIGE MERKMALE Anwendung des API mit einem QR-Tag Unterstützte Mobiltelefone/Plattformen Android - iPhone - BlackBerry - BlackBerry Touch - J2me - PalmOS 5.x - Symbian S60 2nd - Symbian S60 3rd - Symbian S60 5th - Symbian UIQ2 - Symbian UIQ3 - Windows Mobile 5, 6, 6.5 - Windows Phone 7 Weitere Infos und Reader bei: http://beetagg.com/ ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 18
  • 16. ELSTR_ SERVICEPORTAL Zusammenfassung Techniker  Informationen aus verschiedenen Systemen CRM ERP PDM DMS  Einfache Bedienung 0.8 s  Schnelle Erstellung und flexible Anpassung  Auf allen Endgeräten nutzbar Mobil und Desktop ELSTR _ SERVICEPORTAL _ 07.09.2010 _ http://demo.elstr.com 19
  • 17. SERVICEPORTAL IM INTERNET: http://demo.elstr.com Video der mobilen Anwendung: http://youtu.be/gDOe7eHECkE Release Notes mit technischen Details: http://demo.elstr.com/release_notes.php Weitere Beschreibung auf der Elstr-Website: http://www.elstr.com/?page_id=273