SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Pressemitteilung

       19 Thüringer Städte treffen sich zur Mitgliederversammlung in
            Schmalkalden und planen neue Marketingprojekte

  Auch im Jahr 2011 bewies der Anstieg der Gästezahlen um 1,6 Prozent und
  die positive Entwicklung bei den gestiegenen Übernachtungszahlen von 1,9
  Prozent auf 3,4 Millionen Übernachtungen, dass die Thüringer Städte als
  touristische Destination immer attraktiver werden. Erreicht wurde diese
  positive Entwicklung auch in 2011 durch die aktive Pressearbeit, den Besuch
  von Messen und Leserserviceaktionen im In- und Ausland sowie die stetige
  Vervollkommnung des vereinseigenen Werbematerials, welches die
  unterschiedlichsten Angebote der großen und kleinen Städte bündelt.

  Um an diesen Erfolg im Jahr 2012 anzuknüpfen und um neue, erfolgreiche
  Marketingprojekte zu planen sowie deren Finanzierung zu beschließen, trafen
  sich die Vertreter der Thüringer Städte zur Frühjahrs-Mitgliederversammlung in
  Schmalkalden.

  Bis Juli 2012 soll der handliche Pocket Guide in seiner nun fünften Auflage
  erscheinen. In dieser Broschüre werden alle 19 Städte des Vereins mit ihren
  Sehenswürdigkeiten, kulturellen Highlights und Veranstaltungshöhepunkten
  vorgestellt. Weiterhin werden die Unterrubriken „Berühmte Persönlichkeiten“
  und „Tagungen und Kongresse“ auf der Internetseite www.thueringer-
  staedte.de ins Englische und Französische übersetzt.

  In der Messesaison 2012 präsentierten sich die Thüringer Städte bereits auf
  bedeutenden touristischen Messen in Deutschland und der Schweiz: der CMT
  in Stuttgart, der ITB in Berlin, Die 66 in München und der FESPO in Zürich.

  Jedes Treffen der VertreterInnen des Vereins Städtetourismus in Thüringen
  e.V. wird mit der Vorstellung touristischer Angebote der Gastgeberstadt
  verbunden. Produktkenntnis gilt als oberstes Gebot bei der gegenseitigen
  Vermarktung unserer Städte. In Schmalkalden wurde die neueröffnete Viba
  Nougat-Welt und die Ausstellung im Rahmen der Lutherdekade „Luther und die
  Hexen“ auf dem Schloss Wilhelmsburg besichtigt.

  Im Verein Städtetourismus in Thüringen e.V. engagieren sich 19 Thüringer
  Städte seit 1994 aktiv für die touristische Entwicklung der Mitgliedsstädte.
  Bündelung    der   Kräfte,   um     im    nationalen    und    internationalen
  Tourismuswettbewerb wahrgenommen zu werden, die Städte bekannt zu
  machen und die Gästezahlen zu erhöhen, sind die erklärten Ziele des Vereins.

                    Kontakt und weitere Informationen:
                   Verein Städtetourismus in Thüringen e.V.
                   c/o Erfurt Tourismus & Marketing GmbH
                        Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt
                          Telefon: 0361 – 66 40 235
                      staedteverein@erfurt-tourismus.de
                          www.thueringer-staedte.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Pressemitteilung ITB 2010.pdf
Pressemitteilung ITB 2010.pdfPressemitteilung ITB 2010.pdf
Pressemitteilung ITB 2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Die Wallonie - Einladung zum IMEX
Die Wallonie - Einladung zum IMEXDie Wallonie - Einladung zum IMEX
Die Wallonie - Einladung zum IMEX
Meet in Belgium Berlin
 
mep 06/2017
mep 06/2017mep 06/2017
mep 06/2017
MICEboard
 
PM_GK2012 Verleihung_Spornitz.pdf
PM_GK2012 Verleihung_Spornitz.pdfPM_GK2012 Verleihung_Spornitz.pdf
PM_GK2012 Verleihung_Spornitz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
19-10 SUXXEED.pdf
19-10 SUXXEED.pdf19-10 SUXXEED.pdf
22-10 Brauerei S. Riegele.pdf
22-10 Brauerei S. Riegele.pdf22-10 Brauerei S. Riegele.pdf
22-10 Brauerei S. Riegele.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
itravel-News: itravel beschert Nutzer mit adventlicher Social Media Kampagne
itravel-News: itravel beschert Nutzer mit adventlicher Social Media Kampagneitravel-News: itravel beschert Nutzer mit adventlicher Social Media Kampagne
itravel-News: itravel beschert Nutzer mit adventlicher Social Media Kampagne
itravel Individual Travel
 
PM Stauferjahr ITB_10.pdf
PM Stauferjahr ITB_10.pdfPM Stauferjahr ITB_10.pdf
PM Stauferjahr ITB_10.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Was ist angesagt? (8)

Pressemitteilung ITB 2010.pdf
Pressemitteilung ITB 2010.pdfPressemitteilung ITB 2010.pdf
Pressemitteilung ITB 2010.pdf
 
Die Wallonie - Einladung zum IMEX
Die Wallonie - Einladung zum IMEXDie Wallonie - Einladung zum IMEX
Die Wallonie - Einladung zum IMEX
 
mep 06/2017
mep 06/2017mep 06/2017
mep 06/2017
 
PM_GK2012 Verleihung_Spornitz.pdf
PM_GK2012 Verleihung_Spornitz.pdfPM_GK2012 Verleihung_Spornitz.pdf
PM_GK2012 Verleihung_Spornitz.pdf
 
19-10 SUXXEED.pdf
19-10 SUXXEED.pdf19-10 SUXXEED.pdf
19-10 SUXXEED.pdf
 
22-10 Brauerei S. Riegele.pdf
22-10 Brauerei S. Riegele.pdf22-10 Brauerei S. Riegele.pdf
22-10 Brauerei S. Riegele.pdf
 
itravel-News: itravel beschert Nutzer mit adventlicher Social Media Kampagne
itravel-News: itravel beschert Nutzer mit adventlicher Social Media Kampagneitravel-News: itravel beschert Nutzer mit adventlicher Social Media Kampagne
itravel-News: itravel beschert Nutzer mit adventlicher Social Media Kampagne
 
PM Stauferjahr ITB_10.pdf
PM Stauferjahr ITB_10.pdfPM Stauferjahr ITB_10.pdf
PM Stauferjahr ITB_10.pdf
 

Andere mochten auch

Wf20 Brochure
Wf20 BrochureWf20 Brochure
Wf20 Brochure
monoterran
 
JKP_CompetenceProfile_Nov2016
JKP_CompetenceProfile_Nov2016JKP_CompetenceProfile_Nov2016
JKP_CompetenceProfile_Nov2016
J Pedersen
 
Laberinto
LaberintoLaberinto
Laberinto
Guasson
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
Sara Vahos Casafus
 
Heritage @ risk
Heritage @ riskHeritage @ risk
Heritage @ risk
Cattsindia
 
Tara Portesy resume 2016
Tara Portesy resume 2016Tara Portesy resume 2016
Tara Portesy resume 2016
Tara Portesy
 
Getting-Started-with-Mediabox
Getting-Started-with-MediaboxGetting-Started-with-Mediabox
Getting-Started-with-Mediabox
SIMBARASHE MUKORERA
 
통합관리 NetHelper 시온
통합관리 NetHelper 시온통합관리 NetHelper 시온
통합관리 NetHelper 시온
시온시큐리티
 
Análisis de factores de riesgo físico
Análisis de factores de riesgo físicoAnálisis de factores de riesgo físico
Análisis de factores de riesgo físico
Savio Sanchez
 
Desarrollo de los procesos atencionales
Desarrollo de los procesos atencionalesDesarrollo de los procesos atencionales
Desarrollo de los procesos atencionales
Ivonne Muñoz
 
Carta crédito
Carta créditoCarta crédito
Carta crédito
Luis Malpartida
 
Theory u-meetup
Theory u-meetupTheory u-meetup
Theory u-meetup
Michael Wyrsch
 
концепция 13.08 (1)
концепция 13.08 (1)концепция 13.08 (1)
концепция 13.08 (1)
Ilay Evteev
 

Andere mochten auch (13)

Wf20 Brochure
Wf20 BrochureWf20 Brochure
Wf20 Brochure
 
JKP_CompetenceProfile_Nov2016
JKP_CompetenceProfile_Nov2016JKP_CompetenceProfile_Nov2016
JKP_CompetenceProfile_Nov2016
 
Laberinto
LaberintoLaberinto
Laberinto
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Heritage @ risk
Heritage @ riskHeritage @ risk
Heritage @ risk
 
Tara Portesy resume 2016
Tara Portesy resume 2016Tara Portesy resume 2016
Tara Portesy resume 2016
 
Getting-Started-with-Mediabox
Getting-Started-with-MediaboxGetting-Started-with-Mediabox
Getting-Started-with-Mediabox
 
통합관리 NetHelper 시온
통합관리 NetHelper 시온통합관리 NetHelper 시온
통합관리 NetHelper 시온
 
Análisis de factores de riesgo físico
Análisis de factores de riesgo físicoAnálisis de factores de riesgo físico
Análisis de factores de riesgo físico
 
Desarrollo de los procesos atencionales
Desarrollo de los procesos atencionalesDesarrollo de los procesos atencionales
Desarrollo de los procesos atencionales
 
Carta crédito
Carta créditoCarta crédito
Carta crédito
 
Theory u-meetup
Theory u-meetupTheory u-meetup
Theory u-meetup
 
концепция 13.08 (1)
концепция 13.08 (1)концепция 13.08 (1)
концепция 13.08 (1)
 

Ähnlich wie PM zur MGV in Schmalkalden.pdf

EUROPETOUR Analyse der Trainingsbedarfe 2016
EUROPETOUR Analyse der Trainingsbedarfe 2016EUROPETOUR Analyse der Trainingsbedarfe 2016
EUROPETOUR Analyse der Trainingsbedarfe 2016
EuropeTour
 
Storydoers Training Combo GER
Storydoers Training Combo GERStorydoers Training Combo GER
Storydoers Training Combo GER
Storydoers
 
PM Offene Fachtagung des Deutschen Fachverbandes für Jugendreisen.pdf
PM Offene Fachtagung des Deutschen Fachverbandes für Jugendreisen.pdfPM Offene Fachtagung des Deutschen Fachverbandes für Jugendreisen.pdf
PM Offene Fachtagung des Deutschen Fachverbandes für Jugendreisen.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM_Valletta-Kampagne erfolgreich.pdf
PM_Valletta-Kampagne erfolgreich.pdfPM_Valletta-Kampagne erfolgreich.pdf
PM_Valletta-Kampagne erfolgreich.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...
PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...
PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...
PROJECT M Tourismusinnovation
 
Tourismuscamp Eichstätt
Tourismuscamp EichstättTourismuscamp Eichstätt
Sommergluecksmomente 2015 Deutschland
Sommergluecksmomente 2015 DeutschlandSommergluecksmomente 2015 Deutschland
Sommergluecksmomente 2015 Deutschland
Austrian National Tourist Office
 
C M T Marketingplan3 142 186
C M T  Marketingplan3 142 186C M T  Marketingplan3 142 186
C M T Marketingplan3 142 186Izgi Iletişim
 
ÖW Marketingkampagne 2013 Frankreich
ÖW Marketingkampagne 2013 FrankreichÖW Marketingkampagne 2013 Frankreich
ÖW Marketingkampagne 2013 Frankreich
Austrian National Tourist Office
 
Dr. Julia Frohne: Marketingstrategien für kulturelle Großereignisse am Beispi...
Dr. Julia Frohne: Marketingstrategien für kulturelle Großereignisse am Beispi...Dr. Julia Frohne: Marketingstrategien für kulturelle Großereignisse am Beispi...
Dr. Julia Frohne: Marketingstrategien für kulturelle Großereignisse am Beispi...Raabe Verlag
 
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
Marketing Club München
 
Sommergluecksmomente 2015 Italien
Sommergluecksmomente 2015 ItalienSommergluecksmomente 2015 Italien
Sommergluecksmomente 2015 Italien
Austrian National Tourist Office
 
PM ITB 10.pdf
PM ITB 10.pdfPM ITB 10.pdf
Stadtmarketing der Zukunft
Stadtmarketing der ZukunftStadtmarketing der Zukunft
Stadtmarketing der Zukunft
Peter Krobath
 
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM AgenturpraesentationTom Melzer
 
ÖW Marktpaket Kurz mal Österreich 2015 Deutschland
ÖW Marktpaket Kurz mal Österreich 2015 DeutschlandÖW Marktpaket Kurz mal Österreich 2015 Deutschland
ÖW Marktpaket Kurz mal Österreich 2015 Deutschland
Austrian National Tourist Office
 
öW marketingkampagne 2013 markt frankreich
öW marketingkampagne 2013 markt frankreichöW marketingkampagne 2013 markt frankreich
öW marketingkampagne 2013 markt frankreich
Austrian National Tourist Office
 

Ähnlich wie PM zur MGV in Schmalkalden.pdf (20)

Marketinginformationsdienst 04 2011
Marketinginformationsdienst 04 2011Marketinginformationsdienst 04 2011
Marketinginformationsdienst 04 2011
 
EUROPETOUR Analyse der Trainingsbedarfe 2016
EUROPETOUR Analyse der Trainingsbedarfe 2016EUROPETOUR Analyse der Trainingsbedarfe 2016
EUROPETOUR Analyse der Trainingsbedarfe 2016
 
Storydoers Training Combo GER
Storydoers Training Combo GERStorydoers Training Combo GER
Storydoers Training Combo GER
 
PM Offene Fachtagung des Deutschen Fachverbandes für Jugendreisen.pdf
PM Offene Fachtagung des Deutschen Fachverbandes für Jugendreisen.pdfPM Offene Fachtagung des Deutschen Fachverbandes für Jugendreisen.pdf
PM Offene Fachtagung des Deutschen Fachverbandes für Jugendreisen.pdf
 
PM_Valletta-Kampagne erfolgreich.pdf
PM_Valletta-Kampagne erfolgreich.pdfPM_Valletta-Kampagne erfolgreich.pdf
PM_Valletta-Kampagne erfolgreich.pdf
 
PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...
PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...
PROJECT M - Newsletter 04/2013: Schwerpunkt: Alpenregion Tegernsee Schliersee...
 
Tourismuscamp Eichstätt
Tourismuscamp EichstättTourismuscamp Eichstätt
Tourismuscamp Eichstätt
 
Sommergluecksmomente 2015 Deutschland
Sommergluecksmomente 2015 DeutschlandSommergluecksmomente 2015 Deutschland
Sommergluecksmomente 2015 Deutschland
 
C M T Marketingplan3 142 186
C M T  Marketingplan3 142 186C M T  Marketingplan3 142 186
C M T Marketingplan3 142 186
 
ÖW Marketingkampagne 2013 Frankreich
ÖW Marketingkampagne 2013 FrankreichÖW Marketingkampagne 2013 Frankreich
ÖW Marketingkampagne 2013 Frankreich
 
Dr. Julia Frohne: Marketingstrategien für kulturelle Großereignisse am Beispi...
Dr. Julia Frohne: Marketingstrategien für kulturelle Großereignisse am Beispi...Dr. Julia Frohne: Marketingstrategien für kulturelle Großereignisse am Beispi...
Dr. Julia Frohne: Marketingstrategien für kulturelle Großereignisse am Beispi...
 
Präsentation ÖW-Marketingkampagne Winter 2013
Präsentation ÖW-Marketingkampagne Winter 2013Präsentation ÖW-Marketingkampagne Winter 2013
Präsentation ÖW-Marketingkampagne Winter 2013
 
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
 
Heribert Gangl
Heribert GanglHeribert Gangl
Heribert Gangl
 
Sommergluecksmomente 2015 Italien
Sommergluecksmomente 2015 ItalienSommergluecksmomente 2015 Italien
Sommergluecksmomente 2015 Italien
 
PM ITB 10.pdf
PM ITB 10.pdfPM ITB 10.pdf
PM ITB 10.pdf
 
Stadtmarketing der Zukunft
Stadtmarketing der ZukunftStadtmarketing der Zukunft
Stadtmarketing der Zukunft
 
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
 
ÖW Marktpaket Kurz mal Österreich 2015 Deutschland
ÖW Marktpaket Kurz mal Österreich 2015 DeutschlandÖW Marktpaket Kurz mal Österreich 2015 Deutschland
ÖW Marktpaket Kurz mal Österreich 2015 Deutschland
 
öW marketingkampagne 2013 markt frankreich
öW marketingkampagne 2013 markt frankreichöW marketingkampagne 2013 markt frankreich
öW marketingkampagne 2013 markt frankreich
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

PM zur MGV in Schmalkalden.pdf

  • 1. Pressemitteilung 19 Thüringer Städte treffen sich zur Mitgliederversammlung in Schmalkalden und planen neue Marketingprojekte Auch im Jahr 2011 bewies der Anstieg der Gästezahlen um 1,6 Prozent und die positive Entwicklung bei den gestiegenen Übernachtungszahlen von 1,9 Prozent auf 3,4 Millionen Übernachtungen, dass die Thüringer Städte als touristische Destination immer attraktiver werden. Erreicht wurde diese positive Entwicklung auch in 2011 durch die aktive Pressearbeit, den Besuch von Messen und Leserserviceaktionen im In- und Ausland sowie die stetige Vervollkommnung des vereinseigenen Werbematerials, welches die unterschiedlichsten Angebote der großen und kleinen Städte bündelt. Um an diesen Erfolg im Jahr 2012 anzuknüpfen und um neue, erfolgreiche Marketingprojekte zu planen sowie deren Finanzierung zu beschließen, trafen sich die Vertreter der Thüringer Städte zur Frühjahrs-Mitgliederversammlung in Schmalkalden. Bis Juli 2012 soll der handliche Pocket Guide in seiner nun fünften Auflage erscheinen. In dieser Broschüre werden alle 19 Städte des Vereins mit ihren Sehenswürdigkeiten, kulturellen Highlights und Veranstaltungshöhepunkten vorgestellt. Weiterhin werden die Unterrubriken „Berühmte Persönlichkeiten“ und „Tagungen und Kongresse“ auf der Internetseite www.thueringer- staedte.de ins Englische und Französische übersetzt. In der Messesaison 2012 präsentierten sich die Thüringer Städte bereits auf bedeutenden touristischen Messen in Deutschland und der Schweiz: der CMT in Stuttgart, der ITB in Berlin, Die 66 in München und der FESPO in Zürich. Jedes Treffen der VertreterInnen des Vereins Städtetourismus in Thüringen e.V. wird mit der Vorstellung touristischer Angebote der Gastgeberstadt verbunden. Produktkenntnis gilt als oberstes Gebot bei der gegenseitigen Vermarktung unserer Städte. In Schmalkalden wurde die neueröffnete Viba Nougat-Welt und die Ausstellung im Rahmen der Lutherdekade „Luther und die Hexen“ auf dem Schloss Wilhelmsburg besichtigt. Im Verein Städtetourismus in Thüringen e.V. engagieren sich 19 Thüringer Städte seit 1994 aktiv für die touristische Entwicklung der Mitgliedsstädte. Bündelung der Kräfte, um im nationalen und internationalen Tourismuswettbewerb wahrgenommen zu werden, die Städte bekannt zu machen und die Gästezahlen zu erhöhen, sind die erklärten Ziele des Vereins. Kontakt und weitere Informationen: Verein Städtetourismus in Thüringen e.V. c/o Erfurt Tourismus & Marketing GmbH Benediktsplatz 1, 99084 Erfurt Telefon: 0361 – 66 40 235 staedteverein@erfurt-tourismus.de www.thueringer-staedte.de