Autor: Gerold Szonn Fotos: by Google
Die gewaltige Fähigkeit
Deiner Gedanken im Universum
Gedanken
Was sind Gedanken überhaupt, wo kommen sie her und wozu
brauchen wir sie? Es ist eine Automation aus unseren 5 Si...
Jeder Gedanke den man verwendet, den man denkt,
ist Materie im Geistigen und in der Energie des Universums.
Und jeder Mens...
Wäre der Mensch sich bewusst, dass er höchstens
100 Jahre alt wird, aber tausende und abertausende von Jahren
in Gottes Ge...
Aushang für Eure Wohnung
„Das wahre Leben spielt sich geistig ab“
Das Geistige Leben kennt keine Zeiten, es kennt keine
Rä...
Es gibt keinen Error in Gottes Computer.
Alles wird ganz sicher kommen.
Aber es gibt auch ein Gegenmittel um alles ins Gut...
Sämtliche Informationen kommen aus der Geistigen
Welt von „Theobald“ über das Medium Manuela:
www.manuela-das-medium.com
S...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

The Biggest Mystery- Mental Power Universum Die gewaltige Fähigkeit Deiner Gedanken im Universum

263 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Gesetz der Wechselwirkung im Universum lässt alle unsere Taten und Gedanken als Echo auf uns zurück kommen, sodass das was wir gutes oder böses tun, genauso früher oder später als Echo uns treffen wird. Keine Tat bleibt ungesühnt oder unbelohnt.

Veröffentlicht in: Seele & Geist
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

The Biggest Mystery- Mental Power Universum Die gewaltige Fähigkeit Deiner Gedanken im Universum

  1. 1. Autor: Gerold Szonn Fotos: by Google Die gewaltige Fähigkeit Deiner Gedanken im Universum
  2. 2. Gedanken Was sind Gedanken überhaupt, wo kommen sie her und wozu brauchen wir sie? Es ist eine Automation aus unseren 5 Sinnen. Unsere Sinne erzeugen kontinuierlich Reizungen und Forderungen, sowie Aktionen, die wir mit dem Bewusstsein zur Überlegung zwingen, aus denen dann die Gedanken entstehen. Aus den daraus entstandenen Gedanken die wir entwickeln, entstehen geistige Konstruktionen und das Verhalten, das uns unseren Willen zum Handeln veranlasst.
  3. 3. Jeder Gedanke den man verwendet, den man denkt, ist Materie im Geistigen und in der Energie des Universums. Und jeder Mensch, sowie jede Menschenseele und jedes Individuum ist fähig mit Gedanken das Höchste zu erreichen. Und das ist im Positiven, so aber auch im Negativen. Jedes Materielle Ding hat seinen Ursprung und somit auch die Verbindung des Gedankens. Deswegen kann jeder Mensch auf der Welt soviel Unsinn machen wie er will. Soviel sich selber sichern, bösartig sein, oder auch erkenntnisreich sein. Seine Taten erreichen Ihn später, sofern sie ihn noch nicht getroffen haben. Und dann kommt die Rückwirkung, gemäß dem unfehlbaren Gesetz der Wechselwirkung im Universum.
  4. 4. Wäre der Mensch sich bewusst, dass er höchstens 100 Jahre alt wird, aber tausende und abertausende von Jahren in Gottes Gesellschaft des Universums, in der Ewigkeit, oder im Negativen leben muss, dann brauchte Gott kein Medium, keinen Geist, keine Aufklärung um die Menschen zur Vernunft zu bringen. Denn dann wäre jeder darauf bedacht, den Kreislauf Gottes niemals zu unterbrechen und „Satan“(das Böse) wäre beim Angriff sofort abgeschmettert.
  5. 5. Aushang für Eure Wohnung „Das wahre Leben spielt sich geistig ab“ Das Geistige Leben kennt keine Zeiten, es kennt keine Räume, es kennt keine Einschränkungen. Das wahre Leben steht über Allem. Es steht über dem Irdischen und deshalb werden dem Mensch auch seine Folgen treffen, egal wo er ist, und egal wann. Es wird nach Gottes Gesetzen die Auswirkung eurer Taten auf Euch sicher zurück kommen.
  6. 6. Es gibt keinen Error in Gottes Computer. Alles wird ganz sicher kommen. Aber es gibt auch ein Gegenmittel um alles ins Gute zu Kehren, abzumildern. Das ist die Kraft des Guten Willens und der Guten Tat. Haltet Eure Gedanken sauber, Gott hat die Kraft in den Menschen gelegt, aber der Mensch muss sie nutzen und damit arbeiten.
  7. 7. Sämtliche Informationen kommen aus der Geistigen Welt von „Theobald“ über das Medium Manuela: www.manuela-das-medium.com Spirituelle Akademie in Laxenburg, Österreich Konstrukteur dieser Präsentation: Metaphysiker „Gerold Szonn“. Weitere Präsentationen bei Google unter dem Eintrag: „Gerold Szonn“

×