SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Die Praxisperspektive - Erfolgsbeispiel der ZIM-Förderung

Dr.-Ing. Peter Grambow stellt die Netzwerkarbeit und die Technologie des Cluster Nanotechnologie vor und gibt darüber hinaus Tipps, die einen Fördererfolg wahrscheinlicher machen.

1 von 30
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Unterstützt durch:
www.nanoinitiative-bayern.de
Mitglied bei:
Cluster Nanotechnologie
Im Netzwerk zum Erfolg
Herausforderungen und Chancen für innovative
Unternehmen
Dr.-Ing. Peter Grambow
München, 30.03.2017
ÜbersichtÜbersicht
Überblick
• Motivation
• Netzwerke und Projektarbeit
• Netzwerk NanoCarbon
• Erfahrungen ZIM
Tasks
Innovation
Definition of innovation:
The process of translating an idea or invention into
a good or service that creates value or for which
customers will pay.
Source: Businessdictionary
Tasks Tasks
Networking in industry, science and education
Organisation – Coordination – Moderation – Innovation
Promotion of cooperations
between science and industry
Initiation and coordination
of projects
Promotion of nanocontents
in education
Open discussion of chances
and risks
• Organisation
» Clustermeetings und Symposien zu
nanotechnologischen Fachthemen
» Gemeinschaftsstände auf Messen
» Bilaterale Verhandlungen,
Problemanalyse, Erstkontakt
• Öffentlichkeitsarbeit
• Literaturrecherche
• Projektgeschäft Initiierung, Koordination, Management
Netzwerkarbeit zwischen
Wissenschaft und Wirtschaft
• Zusammenarbeit
• Verschiedene Industrien
• Interdisziplinäre Arbeit
Querschnitts-
technologie Synergien
Vertrauen
10 km
Netzwerkmanagement
• Öffentlichkeitsarbeit
» Entwicklung und Pflege von Homepages
» Pressemeldungen
• Workshops
» Innovationsworkshops
» Anwenderworkshops
• Messen und Veranstaltungen
» Vertretung der Netzwerke bzw. Partner
» Organisation von Tagungen, Symposien, etc.
• Projektmanagement
» Netzwerke
» Kontakte
• FuEuI-Projekte
» Kooperationsanbahnung und Moderation von
Anbahnungstreffen
» Projektskizzen konkretisieren und erstellen

Recomendados

Potentiale von Open Badges auf MOOC-Plattformen
Potentiale von Open Badges auf MOOC-PlattformenPotentiale von Open Badges auf MOOC-Plattformen
Potentiale von Open Badges auf MOOC-PlattformenEducational Technology
 
L5 Euluc Dnug Präsentation
L5 Euluc Dnug PräsentationL5 Euluc Dnug Präsentation
L5 Euluc Dnug PräsentationAndreas Schulte
 
Folien: Info "Action for Sustainable Future" hub call für Projekte
Folien: Info "Action for Sustainable Future" hub call für ProjekteFolien: Info "Action for Sustainable Future" hub call für Projekte
Folien: Info "Action for Sustainable Future" hub call für ProjekteChiara Cardelli
 
Social Media in den Verbraucherzentralen
Social Media in den VerbraucherzentralenSocial Media in den Verbraucherzentralen
Social Media in den Verbraucherzentralennetmedianer GmbH
 
Wie die Swiss Alliance for Data-Intensive Services datenbasierte Mehrwerte sc...
Wie die Swiss Alliance for Data-Intensive Services datenbasierte Mehrwerte sc...Wie die Swiss Alliance for Data-Intensive Services datenbasierte Mehrwerte sc...
Wie die Swiss Alliance for Data-Intensive Services datenbasierte Mehrwerte sc...Thilo Stadelmann
 
Crowdfunding in Open Source Projekten
Crowdfunding in Open Source ProjektenCrowdfunding in Open Source Projekten
Crowdfunding in Open Source ProjektenMatthias Stürmer
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie Die Praxisperspektive - Erfolgsbeispiel der ZIM-Förderung

Globale Standards im Web of Things
Globale Standards im Web of ThingsGlobale Standards im Web of Things
Globale Standards im Web of ThingsGeorg Rehm
 
Wie kann eResult Sie unterstützen?
Wie kann eResult Sie unterstützen?Wie kann eResult Sie unterstützen?
Wie kann eResult Sie unterstützen?Connected-Blog
 
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMUErfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMUMartin Koser
 
Vortrag stoller schai, iir e-collaboration 2007 final
Vortrag stoller schai, iir e-collaboration 2007 finalVortrag stoller schai, iir e-collaboration 2007 final
Vortrag stoller schai, iir e-collaboration 2007 finalDr. Daniel Stoller-Schai
 
130313 fo wisnet ikt nrw iu k tag 190213 01
130313 fo wisnet ikt nrw iu k tag 190213 01130313 fo wisnet ikt nrw iu k tag 190213 01
130313 fo wisnet ikt nrw iu k tag 190213 01ErichBehrendt
 
FMK2019 Design Thinking by Holger Cleve & Katja Carstensen
FMK2019 Design Thinking by Holger Cleve & Katja CarstensenFMK2019 Design Thinking by Holger Cleve & Katja Carstensen
FMK2019 Design Thinking by Holger Cleve & Katja CarstensenVerein FM Konferenz
 
Vorteile von Kundenblogs anhand der Fallstudie Baur-Kundenblog
Vorteile von Kundenblogs anhand der Fallstudie Baur-KundenblogVorteile von Kundenblogs anhand der Fallstudie Baur-Kundenblog
Vorteile von Kundenblogs anhand der Fallstudie Baur-KundenblogSteffenHeim
 
Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...
Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...
Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...lernet
 
Einsatz eines Unternehmens-Wikis für das Wissensmanagement
Einsatz eines Unternehmens-Wikis für das WissensmanagementEinsatz eines Unternehmens-Wikis für das Wissensmanagement
Einsatz eines Unternehmens-Wikis für das WissensmanagementCommunardo GmbH
 
FMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger Darjus
FMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger DarjusFMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger Darjus
FMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger DarjusVerein FM Konferenz
 
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und DialogGrüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und DialogGrüne Welle Kommunikation
 
H Rnetworx City Partner 2009
H Rnetworx City Partner 2009H Rnetworx City Partner 2009
H Rnetworx City Partner 2009Tjalf Nienaber
 
Akademie 2012 Jahresplaner
Akademie 2012 JahresplanerAkademie 2012 Jahresplaner
Akademie 2012 JahresplanerVogel IT-Medien
 
Cloudcamps - ein kompaktes Barcamp Format
Cloudcamps - ein kompaktes Barcamp FormatCloudcamps - ein kompaktes Barcamp Format
Cloudcamps - ein kompaktes Barcamp FormatRoland Judas
 
Predictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DE
Predictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DEPredictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DE
Predictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DERising Media Ltd.
 

Ähnlich wie Die Praxisperspektive - Erfolgsbeispiel der ZIM-Förderung (20)

Innovativ durch Kooperation
Innovativ durch KooperationInnovativ durch Kooperation
Innovativ durch Kooperation
 
Vorstellung eblmn
Vorstellung eblmnVorstellung eblmn
Vorstellung eblmn
 
Unternehmertreff am Mediencampus
Unternehmertreff am MediencampusUnternehmertreff am Mediencampus
Unternehmertreff am Mediencampus
 
Globale Standards im Web of Things
Globale Standards im Web of ThingsGlobale Standards im Web of Things
Globale Standards im Web of Things
 
Wie kann eResult Sie unterstützen?
Wie kann eResult Sie unterstützen?Wie kann eResult Sie unterstützen?
Wie kann eResult Sie unterstützen?
 
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMUErfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
 
Vortrag stoller schai, iir e-collaboration 2007 final
Vortrag stoller schai, iir e-collaboration 2007 finalVortrag stoller schai, iir e-collaboration 2007 final
Vortrag stoller schai, iir e-collaboration 2007 final
 
130313 fo wisnet ikt nrw iu k tag 190213 01
130313 fo wisnet ikt nrw iu k tag 190213 01130313 fo wisnet ikt nrw iu k tag 190213 01
130313 fo wisnet ikt nrw iu k tag 190213 01
 
FMK2019 Design Thinking by Holger Cleve & Katja Carstensen
FMK2019 Design Thinking by Holger Cleve & Katja CarstensenFMK2019 Design Thinking by Holger Cleve & Katja Carstensen
FMK2019 Design Thinking by Holger Cleve & Katja Carstensen
 
DCTI Unternehmenspräsentation
DCTI UnternehmenspräsentationDCTI Unternehmenspräsentation
DCTI Unternehmenspräsentation
 
Vorteile von Kundenblogs anhand der Fallstudie Baur-Kundenblog
Vorteile von Kundenblogs anhand der Fallstudie Baur-KundenblogVorteile von Kundenblogs anhand der Fallstudie Baur-Kundenblog
Vorteile von Kundenblogs anhand der Fallstudie Baur-Kundenblog
 
Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...
Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...
Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...
 
Einsatz eines Unternehmens-Wikis für das Wissensmanagement
Einsatz eines Unternehmens-Wikis für das WissensmanagementEinsatz eines Unternehmens-Wikis für das Wissensmanagement
Einsatz eines Unternehmens-Wikis für das Wissensmanagement
 
FMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger Darjus
FMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger DarjusFMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger Darjus
FMK2014: Verband der FileMaker Entwickler by Holger Darjus
 
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
 
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und DialogGrüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
 
H Rnetworx City Partner 2009
H Rnetworx City Partner 2009H Rnetworx City Partner 2009
H Rnetworx City Partner 2009
 
Akademie 2012 Jahresplaner
Akademie 2012 JahresplanerAkademie 2012 Jahresplaner
Akademie 2012 Jahresplaner
 
Cloudcamps - ein kompaktes Barcamp Format
Cloudcamps - ein kompaktes Barcamp FormatCloudcamps - ein kompaktes Barcamp Format
Cloudcamps - ein kompaktes Barcamp Format
 
Predictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DE
Predictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DEPredictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DE
Predictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DE
 

Mehr von förderbar GmbH Die Fördermittelmanufaktur

Praktische Erfahrungen zu Bund- und EU-Fördermaßnahmen für industrielle Forsc...
Praktische Erfahrungen zu Bund- und EU-Fördermaßnahmen für industrielle Forsc...Praktische Erfahrungen zu Bund- und EU-Fördermaßnahmen für industrielle Forsc...
Praktische Erfahrungen zu Bund- und EU-Fördermaßnahmen für industrielle Forsc...förderbar GmbH Die Fördermittelmanufaktur
 
Fraunhofer – Überblick der Kooperationsmöglichkeiten für Start-ups und KMUs
Fraunhofer – Überblick der Kooperationsmöglichkeiten für Start-ups und KMUsFraunhofer – Überblick der Kooperationsmöglichkeiten für Start-ups und KMUs
Fraunhofer – Überblick der Kooperationsmöglichkeiten für Start-ups und KMUsförderbar GmbH Die Fördermittelmanufaktur
 
Technologieförderprogramme Informations- und Kommunikationstechnik & Elektron...
Technologieförderprogramme Informations- und Kommunikationstechnik & Elektron...Technologieförderprogramme Informations- und Kommunikationstechnik & Elektron...
Technologieförderprogramme Informations- und Kommunikationstechnik & Elektron...förderbar GmbH Die Fördermittelmanufaktur
 

Mehr von förderbar GmbH Die Fördermittelmanufaktur (20)

Stützen der Innovationskraft
Stützen der InnovationskraftStützen der Innovationskraft
Stützen der Innovationskraft
 
IP meets innovation
IP meets innovationIP meets innovation
IP meets innovation
 
InnovationsstarterKit für HH-Startups
InnovationsstarterKit für HH-StartupsInnovationsstarterKit für HH-Startups
InnovationsstarterKit für HH-Startups
 
Durch die Brille der Geförderten
Durch die Brille der GefördertenDurch die Brille der Geförderten
Durch die Brille der Geförderten
 
IP meets Innovation: Geistiges Eigentum und der Förderbescheid
IP meets Innovation: Geistiges Eigentum und der FörderbescheidIP meets Innovation: Geistiges Eigentum und der Förderbescheid
IP meets Innovation: Geistiges Eigentum und der Förderbescheid
 
Technologieförderung in Bayern: Ein Überblick regionaler Förderprogramme
Technologieförderung in Bayern: Ein Überblick regionaler FörderprogrammeTechnologieförderung in Bayern: Ein Überblick regionaler Förderprogramme
Technologieförderung in Bayern: Ein Überblick regionaler Förderprogramme
 
Stützen der Innovationskraft - Ausgewählte Bundes- und EU-Programme
Stützen der Innovationskraft - Ausgewählte Bundes- und EU-ProgrammeStützen der Innovationskraft - Ausgewählte Bundes- und EU-Programme
Stützen der Innovationskraft - Ausgewählte Bundes- und EU-Programme
 
sofatutor: Innovationsförderung durch ProFIT
sofatutor: Innovationsförderung durch ProFITsofatutor: Innovationsförderung durch ProFIT
sofatutor: Innovationsförderung durch ProFIT
 
Mutmacher für moderne Technologie
Mutmacher für moderne TechnologieMutmacher für moderne Technologie
Mutmacher für moderne Technologie
 
Das ist innovativ!
Das ist innovativ! Das ist innovativ!
Das ist innovativ!
 
Beantragungsprozess für Kooperationen: How to keep it short and simple
Beantragungsprozess für Kooperationen: How to keep it short and simpleBeantragungsprozess für Kooperationen: How to keep it short and simple
Beantragungsprozess für Kooperationen: How to keep it short and simple
 
Praktische Erfahrungen zu Bund- und EU-Fördermaßnahmen für industrielle Forsc...
Praktische Erfahrungen zu Bund- und EU-Fördermaßnahmen für industrielle Forsc...Praktische Erfahrungen zu Bund- und EU-Fördermaßnahmen für industrielle Forsc...
Praktische Erfahrungen zu Bund- und EU-Fördermaßnahmen für industrielle Forsc...
 
Fraunhofer – Überblick der Kooperationsmöglichkeiten für Start-ups und KMUs
Fraunhofer – Überblick der Kooperationsmöglichkeiten für Start-ups und KMUsFraunhofer – Überblick der Kooperationsmöglichkeiten für Start-ups und KMUs
Fraunhofer – Überblick der Kooperationsmöglichkeiten für Start-ups und KMUs
 
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VCs
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VCsBehandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VCs
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VCs
 
Beantragungsprozess: How to keep it short and simple
Beantragungsprozess: How to keep it short and simpleBeantragungsprozess: How to keep it short and simple
Beantragungsprozess: How to keep it short and simple
 
Attraktive Förderprogramme für Unternehmen der IT- und Digitalwirtschaft
Attraktive Förderprogramme für Unternehmen der IT- und DigitalwirtschaftAttraktive Förderprogramme für Unternehmen der IT- und Digitalwirtschaft
Attraktive Förderprogramme für Unternehmen der IT- und Digitalwirtschaft
 
Technologieförderprogramme Informations- und Kommunikationstechnik & Elektron...
Technologieförderprogramme Informations- und Kommunikationstechnik & Elektron...Technologieförderprogramme Informations- und Kommunikationstechnik & Elektron...
Technologieförderprogramme Informations- und Kommunikationstechnik & Elektron...
 
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VC‘s
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VC‘sBehandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VC‘s
Behandlung von Fördermitteln in Beteiligungsverträgen von VC‘s
 
Das KMU-Instrument in Horizont 2020
Das KMU-Instrument in Horizont 2020Das KMU-Instrument in Horizont 2020
Das KMU-Instrument in Horizont 2020
 
Unterstützung von Spitzenforschung im IT-Mittelstand – KMU-innovativ
Unterstützung von Spitzenforschung im IT-Mittelstand – KMU-innovativUnterstützung von Spitzenforschung im IT-Mittelstand – KMU-innovativ
Unterstützung von Spitzenforschung im IT-Mittelstand – KMU-innovativ
 

Die Praxisperspektive - Erfolgsbeispiel der ZIM-Förderung