Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Inhalte komprimieren - slideshare

150 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dieser Vortrag von der Contentixx 2019 befasst sich mit der effektiven Erfassung, Verwaltung und Optimierung mittlerer bis großer Content-Inventare.

Das Ziel: Weniger thematische Duplikate, mehr Content, der den Namen "holistisch" verdient und einen Überblick über das eigene Content-Inventar gewinnen, um mehr und bessere Rankings bei Google & Co, erfolgreichere Optimierungsschleifen im Team und dadurch ein besseres Kosten/Nutzen-Verhältnis für das Unternehmen zu erreichen.

Eico Schweins ist Online Marketing-Berater und Coach (https://be-visionary.de). Zuvor war er als Senior Online Marketing Consultant bei Turbine Kreuzberg GmbH und Head of PR und Kommunikation bei Performics (früher: AKM3 GmbH) aktiv. Als Dozent lehrt er Online Marketing an der Universität Münster. Eico hat in den letzten Jahren v.a. mittelständische und Großunternehmen dabei unterstützt, ihr Online Marketing aufzubauen und dessen Effektivität zu steigern.

Veröffentlicht in: Marketing
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Inhalte komprimieren - slideshare

  1. 1. WENIGER CONTENT = MEHR ERFOLG
  2. 2. DAS MACHEN WIR HEUTE 1. Das typische Content-Inventar 2. Konsolidierung – Was bringt das? 3. Wie geht das? •Content-Inventar erfassen •Content-Inventar analysieren •Content-Inventar konsolidieren 4. Round-up
  3. 3. Eico Schweins Visionary Online Marketing Inhaber, Berater & Coach Online Marketing Strategie Content Marketing SEO Web Analytics WER BIN ICH?
  4. 4. DAS TYPISCHE CONTENT- INVENTAR
  5. 5. DAS TYPISCHE CONTENT-INVENTAR
  6. 6. DAS TYPISCHE CONTENT-INVENTAR
  7. 7. DAS TYPISCHE CONTENT-INVENTAR
  8. 8. 1 2 3
  9. 9. WARUM PASSIERT SOWAS? Silo-Denke – Kein gemeinsames Ziel & keine Kommunikation
  10. 10. KONSOLIDIERUNG – WAS BRINGT DAS?
  11. 11. DAS BRINGT'S Probleme •Thematische Duplikate •Themen werden jeweils nur in einigen Themenaspekten behandelt Durch Konsolidierung •Bessere, fokussierte User Signals •Erfolgreichere Nutzerführung •Mehr Traffic •Motivierte Mitarbeiter, die für ihr Baby brennen
  12. 12. DAS BRINGT'S Kunde 1 •B2B SAAS •Sales und Marketing arbeiten intern gegeneinander •Keine Content-Strategie im Unternehmen Konsolidierung + Optimierung der vorhandenen Content Assets •+43% Traffic in 4 Monaten
  13. 13. DAS BRINGT'S Kunde 2 •Dienstleister Pflege •5 verwandte Unternehmenssparten •Zentrale Marketing-Abteilung + >30 selbstverantwortliche Standorte •Hauptwebsite + >30 separate Standort-Websites + HR-Website Konsolidierung im Rahmen eines Relaunches • +42% Traffic im Relaunch-Monat •+188% Traffic nach 10 Monaten Betrieb
  14. 14. WIE GEHT DAS ? WIE ERFASSE ICH MEIN CONTENT-INVENTAR?
  15. 15. ERFASSEN 1. Asset-Tabelle zur Übersicht & Priosierung 2. Themen-Tabelle zur Analyse
  16. 16. ERFASSEN – ASSETS 1. Daten aus Google Search Console 2. Daten aus Web Analytics-Tool 3. Alles in einer Tabelle zusammenführen
  17. 17. ERFASSEN –ASSETS Daten über Google Search Console API holen •Dimension: Pages •Metriken •Impressions •Klicks •Ø Position
  18. 18. ERFASSEN –ASSETS Daten aus Web Analytics-Tool holen •Dimension: Pages •Metriken •Seitenaufrufe •Time on Page •Bounce Rate •(Scroll-Tiefe + Time on Page als Events)
  19. 19. ERFASSEN –ASSETS •Fasse alles in einer Tabelle zusammen (sverweis) •Schmeiß alle URLs ohne Content Assets raus •Priorisiere deine Content Assets nach Performance •z.B. Impressions
  20. 20. ERFASSEN –ASSETS
  21. 21. ERFASSEN – „PRO-VERSION“ •Ihr wisst, welchen Anteil ein Content Asset am Unternehmensziel hat? Nehmt das mit auf und priorisiert auch danach •Wert den eine URL an Werbeerlös einspielt •Anteil an Conversions •Beteiligung an einem Conversion-Funnel
  22. 22. ERFASSEN – THEMEN •Daten über Google Search Console API holen •Dimensionen •Pages •Queries •Metriken •Impressions •Ø Position •CTR
  23. 23. ERFASSEN – THEMEN •Zähle, wie oft eine Query vorkommt (zählenwenn) •Übertrage die Priorität aus der Asset-Tabelle (sverweis)
  24. 24. ERFASSEN – THEMEN
  25. 25. WIE GEHT DAS ? WIE ANALYSIERE ICH MEIN CONTENT-INVENTAR?
  26. 26. ANALYSIEREN 1. Fang bei Prio 1 an und arbeite dich durch 2. Prüfe in der Themen-Tabelle, ob es mehrfache Rankings auf die Keywords der URLs gibt Mehrfachrankings sind ein starker Hinweis auf thematische Duplikate zwischen URLs
  27. 27. ANALYSIEREN 3. Suche anhand der Mehrfachrankings die URLs, auf denen potenziell das gleiche Thema behandelt wird
  28. 28. ANALYSIEREN 4. Vergiss den manuellen Check der URLs nicht Vertraue deinen Daten nie blind!
  29. 29. ANALYSIEREN URL 1 - Evergreen URL 2 - Event URL 3 - Event URL 4 - Kalender
  30. 30. ANALYSIEREN 5. Prüfe, welches Content Asset am besten funktioniert •Nach Beitrag zum Unternehmensziel •Nach Performance
  31. 31. WIE GEHT DAS ? WIE KONSOLIDIERE ICH MEIN CONTENT-INVENTAR?
  32. 32. 1. Content mit bester Performance = Haupt-Asset 2. Themenaspekte der restlichen Contents einarbeiten 3. 301-Weiterleitung von den restlichen URLs zur URL mit Haupt-Asset einrichten KONSOLIDIEREN
  33. 33. KONSOLIDIEREN
  34. 34. PRAXISTIPPS
  35. 35. PRAXISTIPPS •Lösche URLs direkt, die nicht performen und nichts zum Unternehmensziel beitragen (Setz dir ein Minimum, z.B. 10 Page Impressions / Monat)
  36. 36. PRAXISTIPPS •Prüf, ob es nur ein Themenkomplex gibt, auf das die URLs rankt – manchmal macht es Sinn den Content zu splitten
  37. 37. PRAXISTIPPS •Behalte den Überblick, welche URLs mit welcher konsolidiert werden – dafür eignet sich die Asset-Tabelle
  38. 38. PRAXISTIPPS •Hab keine Scheu bestehende Konsolidierungsgruppen um URLs zu erweitern. Deshalb: Erst komplett analysieren, dann konsolidieren
  39. 39. ROUND-UP
  40. 40. ROUND-UP Content-Konsolidierung steigert •Qualität des Contents •Nutzersignale + Nutzerzufriedenheit •Traffic •Wiederverwertbarkeit
  41. 41. VISION FÜR DIE ZUKUNFT Stellt eure Content-Kultur um – Evergreens statt Fließband-Content •Überblick über Content Assets •Zufriedenheit der Mitarbeiter
  42. 42. Eico Schweins Visionary Online Marketing kontakt@be-visionary.de be-visionary.de OVER AND OUT. VIELEN DANK.
  43. 43. Eico Schweins Visionary Online Marketing kontakt@be-visionary.de be-visionary.de in: eicoschweins tw: @EicoSchweins fb: eico.schweins VISIONARY ONLINE MARKETING

×