Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Status Quo Mobile Destinationswebseiten<br />01.06.2011<br />
Destinationen ohne mobile Webseite<br />Bayern (bayern.by)	<br />Baden Württemberg (tourismus-bw.de)	<br />Saarland (touri...
Destinationen mit mobiler Webseite	<br />Deutsche Zentrale Für Tourismus (germany.travel)<br />Thüringen (m.thueringen-tou...
Deutsche Zentrale Für Tourismus (germany.travel)<br />+ Mobiloptimiertes Design (große Buttons)<br />- Wechselnder Hinterg...
Thüringen (m.thueringen-tourismus.de)<br />+ Ansprechendes Design<br />+Einfache Navigation / Übersicht<br />+ Verortete I...
Mecklenburg-Vorpommern (auf-nach-mv.de)<br />+ Auswahlmöglichkeit <br />(stationäre oder mobile Webseite)<br />+ „In meine...
Österreich (mobile.austria.info)<br />+ Ansprechendes Design<br />+Ausführliche Navigation<br />+ Corporate Design <br />-...
Sonderfall: Norwegen<br />+ Hinweis auf iPhone App<br />+ Android App in Kürze<br />- Bekannte Nachteile von nativen Apps<...
Status Quo Destinationswebseiten
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Status Quo Destinationswebseiten

1.999 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Reisen, Technologie, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Status Quo Destinationswebseiten

  1. 1. Status Quo Mobile Destinationswebseiten<br />01.06.2011<br />
  2. 2. Destinationen ohne mobile Webseite<br />Bayern (bayern.by) <br />Baden Württemberg (tourismus-bw.de) <br />Saarland (tourismus.saarland.de) <br />Rheinland-Pfalz (rlp-info.De) <br />Hessen (hessen-tourismus.De) <br />Sachsen (sachsen-tourismus.de) <br />Sachsen-Anhalt (sachen-anhalt-tourismus.de) <br />Nordrhein-Westphalen (nrw-tourismus.de) <br />Niedersachen (reiseland-niedersachsen.de) <br />Brandenburg (reiseland-brandenburg.de) <br />Schleswig-Holstein (sh-tourismus.de) <br />Berlin (visitberlin.de) <br />Bremen (bremen-tourismus.de) <br />Hamburg (hamburg-tourism.de)<br />Schweiz (myswitzerland.com)<br />Norwegen (visitnorway.com) <br />Finnland (visitfinland.com) <br />Dänemark (visitdenmark.com) <br />Schweden (visitsweden.com) <br />Malta (visitmalta.com) <br />Italien (italia.it) <br />Frankreich (urlaub-ist-frankreich.de) <br />Vorarlberg (vorarlberg.travel) <br />Tirol (tirol.at) <br />Salzburg (aalzburgerland.com) <br />Oberösterreich (oberoesterreich.at) <br />Kärnten (kaernten.at) <br />Steiermark (steiermark.com) <br />Burgenland (burgenland.info) <br />Wien (wien.info)<br />
  3. 3. Destinationen mit mobiler Webseite <br />Deutsche Zentrale Für Tourismus (germany.travel)<br />Thüringen (m.thueringen-tourismus.de)<br />Mecklenburg-Vorpommern (auf-nach-mv.de)<br />Österreich (mobile.austria.Info)<br />
  4. 4. Deutsche Zentrale Für Tourismus (germany.travel)<br />+ Mobiloptimiertes Design (große Buttons)<br />- Wechselnder Hintergrund (Traffic / Lesbarkeit)<br />- Langsame / rechenintensive Kartenlösung<br />
  5. 5. Thüringen (m.thueringen-tourismus.de)<br />+ Ansprechendes Design<br />+Einfache Navigation / Übersicht<br />+ Verortete Informationen <br />+ Social Media Links<br />- Eingebettete Google Maps<br /> (Geschwindigkeit / Größe / Usability)<br />- Buchungsfunktion nicht mobiloptimiert (Scrollaufwand/ Lesbarkeit)<br />
  6. 6. Mecklenburg-Vorpommern (auf-nach-mv.de)<br />+ Auswahlmöglichkeit <br />(stationäre oder mobile Webseite)<br />+ „In meiner Nähe“ Funktion<br />- Woher stammt der Content?<br />- Buchungsfunktion nicht mobiloptimiert (Booking.com hätte aber eine mobile Webseite/App)<br />- Werbung, kein Corporate Design<br />
  7. 7. Österreich (mobile.austria.info)<br />+ Ansprechendes Design<br />+Ausführliche Navigation<br />+ Corporate Design <br />- Kartenlösung (Geschwindigkeit)<br />- Buchungsfunktion nicht mobiloptimiert (Scrollaufwand/ Lesbarkeit)<br />
  8. 8. Sonderfall: Norwegen<br />+ Hinweis auf iPhone App<br />+ Android App in Kürze<br />- Bekannte Nachteile von nativen Apps<br />

×