Agilität in verteilten und heterogenen Umgebungen

537 Aufrufe

Veröffentlicht am

Solange Scrum in einem Team praktiziert wird, das an einem Standort sitz, ist alles gut. Aber wie funktioniert es in einem Software-Haus, das 20 Teams an mehreren Standorten hat, oder gar in einem Software-Konzern, das weltweit verteilt arbeitet? Wie kann man die Balance finden zwischen der Eigenverantwortung von Teams und der notwendigen Strategie eines Software-Konzerns? Sind Skalierungsansätze generell ein Rückfall in Command-and-Control-Strukturen, die wir doch überwunden glaubten? Sind Implementierungen von agilen Boards in Tools hilfreiches Werkzeug oder ein Rückschritt für agile Praktiken?

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
537
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Scrum employs an iterative, incremental approach to optimize predictability and control risk upon three pillars empirical process control.

    The first leg is Transparency: the aspects of the process that affect the outcome are visible, as well as what is being seen must be known in its realistic state;
    The second leg is Inspection: frequent enough inspection allow the detection of unacceptable variances. The frequency of inspection should not exceed the tolerance to inspection.
    The third leg is Adaptation: if inspection reveals elements outside acceptable limits, the process or the materials being processed are adapted as quickly as possible to minimize further deviation.

  • Magic Estimation Extrem effiziente Kommunikation über Anforderungen. WSJF sortiertes Backlog
    Release Planning Meeting Transparenz mit 100 Beteiligten – Finden und beheben von Fachlichen Abhängigkeiten
    Community of Practice Skalieren von Cross Funktionale Teams bracht SoS zu Themen wie Architektur, DB, …
    Open Space Nicht nur
    World Cafe
    # Retro Typen
    # Games
  • Magic Estimation Extrem effiziente Kommunikation über Anforderungen. WSJF sortiertes Backlog
    Release Planning Meeting Transparenz mit 100 Beteiligten – Finden und beheben von Fachlichen Abhängigkeiten
    Community of Practice Skalieren von Cross Funktionale Teams bracht SoS zu Themen wie Architektur, DB, …
    Open Space Nicht nur
    World Cafe
    # Retro Typen
    # Games
  • Magic Estimation Extrem effiziente Kommunikation über Anforderungen. WSJF sortiertes Backlog
    Release Planning Meeting Transparenz mit 100 Beteiligten – Finden und beheben von Fachlichen Abhängigkeiten
    Community of Practice Skalieren von Cross Funktionale Teams bracht SoS zu Themen wie Architektur, DB, …
    Open Space Nicht nur
    World Cafe
    # Retro Typen
    # Games
  • Magic Estimation Extrem effiziente Kommunikation über Anforderungen. WSJF sortiertes Backlog
    Release Planning Meeting Transparenz mit 100 Beteiligten – Finden und beheben von Fachlichen Abhängigkeiten
    Community of Practice Skalieren von Cross Funktionale Teams bracht SoS zu Themen wie Architektur, DB, …
    Open Space Nicht nur
    World Cafe
    # Retro Typen
    # Games
  • Magic Estimation Extrem effiziente Kommunikation über Anforderungen. WSJF sortiertes Backlog
    Release Planning Meeting Transparenz mit 100 Beteiligten – Finden und beheben von Fachlichen Abhängigkeiten
    Community of Practice Skalieren von Cross Funktionale Teams bracht SoS zu Themen wie Architektur, DB, …
    Open Space Nicht nur
    World Cafe
    # Retro Typen
    # Games
  • Magic Estimation Extrem effiziente Kommunikation über Anforderungen. WSJF sortiertes Backlog
    Release Planning Meeting Transparenz mit 100 Beteiligten – Finden und beheben von Fachlichen Abhängigkeiten
    Community of Practice Skalieren von Cross Funktionale Teams bracht SoS zu Themen wie Architektur, DB, …
    Open Space Nicht nur
    World Cafe
    # Retro Typen
    # Games
  • Agilität in verteilten und heterogenen Umgebungen

    1. 1. Agilität in verteilten und heterogenen Umgebungen Tools4Agile Teams 2014 Kurt Jäger KEGON AG 2014
    2. 2. Agilität in verteilten und heterogenen Umgebungen Tools4Agile Teams 2014 Kurt Jäger KEGON AG 2014
    3. 3. Scrum Has 4 Legs Tranparency - We all know the Backlog Inspect - Fast Feedback Adapt - Backlog & Process Kommunikation - Story Telling is the starting point of
    4. 4. Agilität in verteilten und heterogenen Umgebungen Tools4Agile Teams 2014 Kurt Jäger KEGON AG 2014
    5. 5. Scrum Masterby Scrum.org – Improving the Profession of Software Development Professional
    6. 6. If Development Teams are not co-located: Adjusted estimate = Estimate * 1.4 Adjust Estimates For Co-location
    7. 7. If more than 1 Scrum Team but fewer than 9: Adjusted estimate = Estimate * 1.4 Adjust Estimates For Number Of Teams Daily Scrum Daily Scrum Daily Scrum Team 1 Team 2 Team 3 Coordinating Scrum of Scrums
    8. 8. Grenzen der direkten Kommunikation 𝒌 = 𝒏(𝒏 − 𝟏) 𝟐
    9. 9. KEGON AG 2014 Alignment!
    10. 10. Want to scale Agile? DON‘T! Craig Larman, author of Large Scale Scrum (LeSS) Scale Agile?
    11. 11. Need to scale Agile? Be very carefull!!
    12. 12. Agilität in verteilten und heterogenen Umgebungen Tools4Agile Teams 2014 Kurt Jäger KEGON AG 2014
    13. 13. Scrum Masterby Scrum.org – Improving the Profession of Software Development Professional Individuals and interactions over processes and tools Working software over comprehensive documentation Customer collaboration over contract negotiation Responding to change over following a plan
    14. 14. Tools sind nicht die Lösung. Tools? KEGON AG 2014
    15. 15. Tools-Hersteller Atlassian, Rally, VersionOne KEGON AG 2014 JIRA Confluence HipChat Soziale Netze XING Skype Twitter
    16. 16. Magic Estimation Agile Coaches KEGON AG 2014
    17. 17. Magic Estimation Story Mapping Agile Coaches KEGON AG 2014
    18. 18. Magic Estimation Story Mapping Release Planning Meeting Agile Coaches KEGON AG 2014
    19. 19. Magic Estimation Story Mapping Release Planning Meeting Community of Practice Agile Coaches KEGON AG 2014
    20. 20. Magic Estimation Story Mapping Release Planning Meeting Community of Practice Open Space Agile Coaches KEGON AG 2014
    21. 21. Magic Estimation Story Mapping Release Planning Meeting Community of Practice Open Space # Retrospektive Typen # Agile Games Agile Coaches KEGON AG 2014
    22. 22. Transparenz und Kommunikation heute ist anders!!! Dieses Anders kompensiert zu einem hohen Maß Probleme der Skalierung und Verteilung. Die richtige Konferenz zur richtigen Zeit. KEGON AG 2014

    ×