Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Crowdsourcing, kollektive Intelligenz & Weisheit-der-Vielen <br />Wie, wie gut und was ist zu viel?<br />
Hintergrund<br />«Deutschlands erster Mitmachfonds»<br />
Partner<br />Wer steht hinter INVESTTOR?<br />INVESTTOR - Team<br />ChristophSchultheiß (v.l.), Michael Thaler, Timo Küble...
Partner<br />INVESTTOR-Pressespiegel<br />INVESTTOR ist ein Projekt der Starnberger Vermögensverwaltung TOP Vermögen AG<br />
Expertise - Momentaufnahme<br />
KollektiveIntelligenz<br />Evolutionssprung Vernetzung: lose organisierte Gruppen von Personen<br />Google, Wikipedia, Thr...
Genom: Kollektive Intelligenz<br />
Wer und Warum?<br />Wer? Hierachie oder Crowd?<br />Warum? Geld, Anerkennung, Reputation<br />
Was und Wie?<br />Was?<br />Kreativität oder <br />Entscheidung<br />Wie?<br />Individuell oder in der Gruppe<br />(Wahl, ...
Kritik<br />Individuelle kollektive Intelligenz<br /><ul><li>Gut, um demokratischen Konsens zu erzielen
Gut um Marktpreise zu ermitteln
Unzureichend für die Entwicklung von Kreativität, Kunst und unkonventionellen Ideen</li></li></ul><li>Ein Beispiel<br />Da...
Wie, wie gut und was ist zu viel?<br />Vielen Dank!<br />
Wissen der Vielen<br />Anonym und zu jeder Zeit abstimmen.<br />Auch das Publikum bei „Wer wird Millionär“ liegt fast imme...
Der persönliche Wissensvorsprung<br />Unser Handeln verändert täglich das Wirtschaftsleben.  <br />Jeder hat seinen eigene...
Wissenschaftliche Forschung<br />While the notion of capital markets as a complex adaptive system may be realtively<br />n...
Rahmenbedingungen<br />
Funktionsweise<br />Rangordnung entscheidet über Kauf oder Verkauf der bewerteten Aktie in den Fonds<br />500 € Bonus für ...
Aktienbewertung<br />Schritt 1: Bewertung der Aktie aus dem Aktienuniversum<br />Schritt 2: Einschätzung des Kursziels für...
Bewertung der Investitionspolitik<br />Bewertung der Investitionspolitik für jeweils zwei Monate – Komplettinvestition ode...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Investtor barcamp stuttgart

840 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation von Michael Thaler auf dem Barcamp in Stuttgart, September 2010

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
  • Als Erste(r) kommentieren

Investtor barcamp stuttgart

  1. 1. Crowdsourcing, kollektive Intelligenz & Weisheit-der-Vielen <br />Wie, wie gut und was ist zu viel?<br />
  2. 2. Hintergrund<br />«Deutschlands erster Mitmachfonds»<br />
  3. 3. Partner<br />Wer steht hinter INVESTTOR?<br />INVESTTOR - Team<br />ChristophSchultheiß (v.l.), Michael Thaler, Timo Kübler<br />
  4. 4. Partner<br />INVESTTOR-Pressespiegel<br />INVESTTOR ist ein Projekt der Starnberger Vermögensverwaltung TOP Vermögen AG<br />
  5. 5. Expertise - Momentaufnahme<br />
  6. 6. KollektiveIntelligenz<br />Evolutionssprung Vernetzung: lose organisierte Gruppen von Personen<br />Google, Wikipedia, Threadlessund viele mehr….<br />
  7. 7. Genom: Kollektive Intelligenz<br />
  8. 8. Wer und Warum?<br />Wer? Hierachie oder Crowd?<br />Warum? Geld, Anerkennung, Reputation<br />
  9. 9. Was und Wie?<br />Was?<br />Kreativität oder <br />Entscheidung<br />Wie?<br />Individuell oder in der Gruppe<br />(Wahl, Durchschnitt, Märkte, Konsens)<br />Kollaboration oder Kollektion<br />
  10. 10. Kritik<br />Individuelle kollektive Intelligenz<br /><ul><li>Gut, um demokratischen Konsens zu erzielen
  11. 11. Gut um Marktpreise zu ermitteln
  12. 12. Unzureichend für die Entwicklung von Kreativität, Kunst und unkonventionellen Ideen</li></li></ul><li>Ein Beispiel<br />Das kollektive Intelligenz Genom für LINUX<br />
  13. 13.
  14. 14. Wie, wie gut und was ist zu viel?<br />Vielen Dank!<br />
  15. 15. Wissen der Vielen<br />Anonym und zu jeder Zeit abstimmen.<br />Auch das Publikum bei „Wer wird Millionär“ liegt fast immer richtig!<br />Wenige Experten reichen aus. Das ist mathematisch berechenbar!<br />
  16. 16. Der persönliche Wissensvorsprung<br />Unser Handeln verändert täglich das Wirtschaftsleben. <br />Jeder hat seinen eigenen Wissensvorsprung – nutzen Sie Ihren und auch den Ihrer Bekannten.<br />
  17. 17. Wissenschaftliche Forschung<br />While the notion of capital markets as a complex adaptive system may be realtively<br />new—even to studied finance professors—we believe this framework will be<br />the accepted paradigm for describing capital markets within the next decade, superseding<br />the current dogma. Shift happens. 1997<br />Individuelle kollektive Intelligenz führt bei komplexen adaptiven Systemen (z.B. Börse) zu erstaunlichen Ergebnissen.<br />
  18. 18. Rahmenbedingungen<br />
  19. 19. Funktionsweise<br />Rangordnung entscheidet über Kauf oder Verkauf der bewerteten Aktie in den Fonds<br />500 € Bonus für Top 3<br />100 € Bonus für Top 5%<br />
  20. 20. Aktienbewertung<br />Schritt 1: Bewertung der Aktie aus dem Aktienuniversum<br />Schritt 2: Einschätzung des Kursziels für die nächsten 3-12 Monate<br />
  21. 21. Bewertung der Investitionspolitik<br />Bewertung der Investitionspolitik für jeweils zwei Monate – Komplettinvestition oder mit Sicherheitspuffer?<br />
  22. 22. Den Erfolg im Blick<br />Übersicht auf die erzielten Punkte, bester Tipp und die eigene Position<br />Punkt-Historie gibt transparent Aufschluss über die erzielten Punkte<br />

×