SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Wissenstransfer im Unternehmen: Learning Communities für mehr Informationskompetenz Diplomarbeitsverteidigung, März 2009 Philipp Sternberg
Motivation ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19
Allgemeines Problem ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19
Ausgangsbasis & möglicher Ablauf: Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 strukturierte Aufgabenstellung Wissenskonstruktion & Wissen Organisatorisches Umfeld Communities
Ansatz ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19
Individuelles Wissen &   Lernen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 Hansen, Nohria & Tierney  (1999, S. 107ff.) Nonaka & Takeuchi (1997, S. 74–84 ff.)
Schaffung von Wissen durch Transfer Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 ? Wissensebene Informationsebene Welche Informationen sollten externalisiert werden? ,[object Object],[object Object],Informations ü bertragung Externalisierung Internalisierung
Organisationales Lernen & Wissensmanagement Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Rechercheprozess (Transferinhalt) Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Wissenstransfer im Unternehmen… Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Wissenstransfer im Unternehmen… Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],theoretisches Erkenntnisinteresse ? Methode zur Unterstützung des Wissenstransfers technologisches Erkenntnisinteresse !
Vorgehen Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Methode zur Unterstützung des Wissenstransfers 1. 2. 2. 3. 4. 5. ,[object Object],! Formalisierungs- konzepte
Integration in allgemeinen Ablauf Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Pribilla, Reichwald & Goecke (1996, S. 23) Mandl, Friedrich & Horn (1996, S. 145ff.)
Ergebnis Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19
Ergebnis Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19
Ergebnis Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19
Learning Communities Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 ,[object Object],[object Object]
Mögliche Werkzeugintegration Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19
Fallstudie Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 ,[object Object],[object Object],[object Object]
Fazit Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Weitere Schritte Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Dankeschön !! Fragen, Antworten, Diskussion!
Literatur Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung  Philipp Sternberg Folie  /19 Chmielewicz, K.  (1994).   Forschungskonzeption der Wirtschaftswissenschaft . 3. Auflage. Schäffer-Pöschel: Stuttgart Hansen, M.T., Nohria, N. & Tierney, T.  (1996).   What's Your Strategy for Managing Knowledge? Harvard Business Review  77  (2), 106–116 Nonaka, I. & Takeuchi, H.  (1997).   Die Organisation des Wissens: Wie japanische Unternehmen eine brachliegende Ressource nutzbar machen.  Campus: Frankfurt am Main Mandl, H., Friedrich, H. F. & Horn, A.  (1993).  Psychologie des Wissenserwerbs.  In B. Weidenmann, A. Krapp,M. Hofer, G. L. Huber & H. Mandl (Hrsg.), Pädagogische Psychologie: ein Lehrbuch (S. 145–218). 3. Auflage, Weinheim: Beltz Psychologie-Verlags-Union. Pribilla, P., Reichwald, R. & Goecke, R.  (1996).   Telekommunikation im Management: Strategien für den globalen Wettbewerb.  Schäffer-Pöschel: Stuttgart

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

A semi-automated, personalized communication environment: An approach to st...
A semi-automated, personalized communication environment: An approach to st...A semi-automated, personalized communication environment: An approach to st...
A semi-automated, personalized communication environment: An approach to st...
Hendrik Kalb
 
Didaktische Dimensionen des eLearning als Bestandteil eines Hochschul-Qualitä...
Didaktische Dimensionen des eLearning als Bestandteil eines Hochschul-Qualitä...Didaktische Dimensionen des eLearning als Bestandteil eines Hochschul-Qualitä...
Didaktische Dimensionen des eLearning als Bestandteil eines Hochschul-Qualitä...
Hendrik Kalb
 
Systematischer Wissenstransfer (#wmie12)
Systematischer Wissenstransfer (#wmie12)Systematischer Wissenstransfer (#wmie12)
Systematischer Wissenstransfer (#wmie12)
WMiE
 
Diplomverteidigung Blicking
Diplomverteidigung BlickingDiplomverteidigung Blicking
Diplomverteidigung Blicking
Communardo Software GmbH
 
Diplomverteidigung Kruse
Diplomverteidigung KruseDiplomverteidigung Kruse
Diplomverteidigung Kruse
Communardo Software GmbH
 
Vilnius University: ERASMUS, study programs and research cooperation
Vilnius University: ERASMUS, study programs and research cooperation Vilnius University: ERASMUS, study programs and research cooperation
Vilnius University: ERASMUS, study programs and research cooperation
Hendrik Kalb
 
Wissenstransfer als Grundlage für Wissensmanagement: 5 "Weisheiten" aus der H...
Wissenstransfer als Grundlage für Wissensmanagement: 5 "Weisheiten" aus der H...Wissenstransfer als Grundlage für Wissensmanagement: 5 "Weisheiten" aus der H...
Wissenstransfer als Grundlage für Wissensmanagement: 5 "Weisheiten" aus der H...
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
สัปดาห์ที่ 15 social exchange theory
สัปดาห์ที่ 15 social exchange theory สัปดาห์ที่ 15 social exchange theory
สัปดาห์ที่ 15 social exchange theory
Sani Satjachaliao
 
the relationship between psychology communication and social exchange
the relationship between psychology communication and social exchangethe relationship between psychology communication and social exchange
the relationship between psychology communication and social exchange
unisel
 
Theories Of Interpersonal Relationship
Theories Of Interpersonal RelationshipTheories Of Interpersonal Relationship
Theories Of Interpersonal Relationship
Subhasis Hazra
 
Bereitstellung von Informationen für ausländische Studierende
Bereitstellung von Informationen für ausländische StudierendeBereitstellung von Informationen für ausländische Studierende
Bereitstellung von Informationen für ausländische Studierende
nellapower
 
Digital Natives, Digital Immigrants
Digital Natives, Digital ImmigrantsDigital Natives, Digital Immigrants
Digital Natives, Digital Immigrants
nellapower
 
Blau's Social Exchange Theory
Blau's Social Exchange TheoryBlau's Social Exchange Theory
Blau's Social Exchange Theory
Dr. Sinem Bulkan
 

Andere mochten auch (13)

A semi-automated, personalized communication environment: An approach to st...
A semi-automated, personalized communication environment: An approach to st...A semi-automated, personalized communication environment: An approach to st...
A semi-automated, personalized communication environment: An approach to st...
 
Didaktische Dimensionen des eLearning als Bestandteil eines Hochschul-Qualitä...
Didaktische Dimensionen des eLearning als Bestandteil eines Hochschul-Qualitä...Didaktische Dimensionen des eLearning als Bestandteil eines Hochschul-Qualitä...
Didaktische Dimensionen des eLearning als Bestandteil eines Hochschul-Qualitä...
 
Systematischer Wissenstransfer (#wmie12)
Systematischer Wissenstransfer (#wmie12)Systematischer Wissenstransfer (#wmie12)
Systematischer Wissenstransfer (#wmie12)
 
Diplomverteidigung Blicking
Diplomverteidigung BlickingDiplomverteidigung Blicking
Diplomverteidigung Blicking
 
Diplomverteidigung Kruse
Diplomverteidigung KruseDiplomverteidigung Kruse
Diplomverteidigung Kruse
 
Vilnius University: ERASMUS, study programs and research cooperation
Vilnius University: ERASMUS, study programs and research cooperation Vilnius University: ERASMUS, study programs and research cooperation
Vilnius University: ERASMUS, study programs and research cooperation
 
Wissenstransfer als Grundlage für Wissensmanagement: 5 "Weisheiten" aus der H...
Wissenstransfer als Grundlage für Wissensmanagement: 5 "Weisheiten" aus der H...Wissenstransfer als Grundlage für Wissensmanagement: 5 "Weisheiten" aus der H...
Wissenstransfer als Grundlage für Wissensmanagement: 5 "Weisheiten" aus der H...
 
สัปดาห์ที่ 15 social exchange theory
สัปดาห์ที่ 15 social exchange theory สัปดาห์ที่ 15 social exchange theory
สัปดาห์ที่ 15 social exchange theory
 
the relationship between psychology communication and social exchange
the relationship between psychology communication and social exchangethe relationship between psychology communication and social exchange
the relationship between psychology communication and social exchange
 
Theories Of Interpersonal Relationship
Theories Of Interpersonal RelationshipTheories Of Interpersonal Relationship
Theories Of Interpersonal Relationship
 
Bereitstellung von Informationen für ausländische Studierende
Bereitstellung von Informationen für ausländische StudierendeBereitstellung von Informationen für ausländische Studierende
Bereitstellung von Informationen für ausländische Studierende
 
Digital Natives, Digital Immigrants
Digital Natives, Digital ImmigrantsDigital Natives, Digital Immigrants
Digital Natives, Digital Immigrants
 
Blau's Social Exchange Theory
Blau's Social Exchange TheoryBlau's Social Exchange Theory
Blau's Social Exchange Theory
 

Ähnlich wie Wissenstransfer im Unternehmen: Learning Communities für mehr Informationskompetenz

Communication shift - Wandel der (Unternehmens)Kommunikation
Communication shift - Wandel der (Unternehmens)KommunikationCommunication shift - Wandel der (Unternehmens)Kommunikation
Communication shift - Wandel der (Unternehmens)Kommunikation
Thomas Breyer-Mayländer
 
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz Leuendorf
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz LeuendorfWissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz Leuendorf
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz Leuendorf
Andreas Genth
 
2.3 Organisationsentwicklung
2.3 Organisationsentwicklung2.3 Organisationsentwicklung
2.3 Organisationsentwicklung
Markus Hammele
 
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM StammtischenGfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
Simon Dueckert
 
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM StammtischenGfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
Simon Dueckert
 
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM StammtischenGfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
Simon Dueckert
 
Trends im betrieblichen Lernen/ Gestaltung von Lernräumen - Verwaltungsakadem...
Trends im betrieblichen Lernen/ Gestaltung von Lernräumen - Verwaltungsakadem...Trends im betrieblichen Lernen/ Gestaltung von Lernräumen - Verwaltungsakadem...
Trends im betrieblichen Lernen/ Gestaltung von Lernräumen - Verwaltungsakadem...
scil CH
 
Prof. Dr. Bardo Herzig, Universität Paderborn: Wirkungen digitaler Medien im ...
Prof. Dr. Bardo Herzig, Universität Paderborn: Wirkungen digitaler Medien im ...Prof. Dr. Bardo Herzig, Universität Paderborn: Wirkungen digitaler Medien im ...
Prof. Dr. Bardo Herzig, Universität Paderborn: Wirkungen digitaler Medien im ...
Vielfalt_Lernen
 
Praesentation D-A-CH Wissensmanagement Glossar
Praesentation D-A-CH Wissensmanagement GlossarPraesentation D-A-CH Wissensmanagement Glossar
Praesentation D-A-CH Wissensmanagement Glossar
Simon Dueckert
 
Prof. Dr. phil. Stefan Strauß: Leadership 2.0 - Die digitale Generation in Fü...
Prof. Dr. phil. Stefan Strauß: Leadership 2.0 - Die digitale Generation in Fü...Prof. Dr. phil. Stefan Strauß: Leadership 2.0 - Die digitale Generation in Fü...
Prof. Dr. phil. Stefan Strauß: Leadership 2.0 - Die digitale Generation in Fü...
Prof. Dr. Stefan Strauss
 
Broschüre scm-Praxistage Krisenkommunikation
Broschüre scm-Praxistage KrisenkommunikationBroschüre scm-Praxistage Krisenkommunikation
Broschüre scm-Praxistage Krisenkommunikation
SCM – School for Communication and Management
 
MCM Marketing Centrum Münster-news auszug mit tui und ibm artikel april 2012
MCM Marketing Centrum Münster-news auszug mit tui und ibm artikel april 2012MCM Marketing Centrum Münster-news auszug mit tui und ibm artikel april 2012
MCM Marketing Centrum Münster-news auszug mit tui und ibm artikel april 2012
Friedel Jonker
 
Webbasiertes Lernen in Unternehmen
Webbasiertes Lernen in UnternehmenWebbasiertes Lernen in Unternehmen
Webbasiertes Lernen in Unternehmen
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 
Kommunikation und Krise startet
Kommunikation und Krise startetKommunikation und Krise startet
Kommunikation und Krise startet
Krisenkommunikation
 
Persönliches Wissensmanagement
Persönliches WissensmanagementPersönliches Wissensmanagement
Persönliches Wissensmanagementsommer22
 
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Jochen Robes
 
(Wissens-) Kooperationen in (Forschung und) der Lehre – CELePro
(Wissens-) Kooperationen in (Forschung und) der Lehre – CELePro(Wissens-) Kooperationen in (Forschung und) der Lehre – CELePro
(Wissens-) Kooperationen in (Forschung und) der Lehre – CELePro
Anja Lorenz
 
Technologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des Diskurslernens
Technologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des DiskurslernensTechnologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des Diskurslernens
Technologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des Diskurslernens
Niels Pflaeging
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
SCM – School for Communication and Management
 
Der Marketing-Mix im Bildungsmarketing
Der Marketing-Mix im BildungsmarketingDer Marketing-Mix im Bildungsmarketing
Der Marketing-Mix im Bildungsmarketing
scil CH
 

Ähnlich wie Wissenstransfer im Unternehmen: Learning Communities für mehr Informationskompetenz (20)

Communication shift - Wandel der (Unternehmens)Kommunikation
Communication shift - Wandel der (Unternehmens)KommunikationCommunication shift - Wandel der (Unternehmens)Kommunikation
Communication shift - Wandel der (Unternehmens)Kommunikation
 
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz Leuendorf
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz LeuendorfWissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz Leuendorf
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 1. Tag, Prof. Lutz Leuendorf
 
2.3 Organisationsentwicklung
2.3 Organisationsentwicklung2.3 Organisationsentwicklung
2.3 Organisationsentwicklung
 
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM StammtischenGfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
 
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM StammtischenGfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
 
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM StammtischenGfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
GfWM Praesentation LKS-Forum 2010 - Trends aus GfWM Stammtischen
 
Trends im betrieblichen Lernen/ Gestaltung von Lernräumen - Verwaltungsakadem...
Trends im betrieblichen Lernen/ Gestaltung von Lernräumen - Verwaltungsakadem...Trends im betrieblichen Lernen/ Gestaltung von Lernräumen - Verwaltungsakadem...
Trends im betrieblichen Lernen/ Gestaltung von Lernräumen - Verwaltungsakadem...
 
Prof. Dr. Bardo Herzig, Universität Paderborn: Wirkungen digitaler Medien im ...
Prof. Dr. Bardo Herzig, Universität Paderborn: Wirkungen digitaler Medien im ...Prof. Dr. Bardo Herzig, Universität Paderborn: Wirkungen digitaler Medien im ...
Prof. Dr. Bardo Herzig, Universität Paderborn: Wirkungen digitaler Medien im ...
 
Praesentation D-A-CH Wissensmanagement Glossar
Praesentation D-A-CH Wissensmanagement GlossarPraesentation D-A-CH Wissensmanagement Glossar
Praesentation D-A-CH Wissensmanagement Glossar
 
Prof. Dr. phil. Stefan Strauß: Leadership 2.0 - Die digitale Generation in Fü...
Prof. Dr. phil. Stefan Strauß: Leadership 2.0 - Die digitale Generation in Fü...Prof. Dr. phil. Stefan Strauß: Leadership 2.0 - Die digitale Generation in Fü...
Prof. Dr. phil. Stefan Strauß: Leadership 2.0 - Die digitale Generation in Fü...
 
Broschüre scm-Praxistage Krisenkommunikation
Broschüre scm-Praxistage KrisenkommunikationBroschüre scm-Praxistage Krisenkommunikation
Broschüre scm-Praxistage Krisenkommunikation
 
MCM Marketing Centrum Münster-news auszug mit tui und ibm artikel april 2012
MCM Marketing Centrum Münster-news auszug mit tui und ibm artikel april 2012MCM Marketing Centrum Münster-news auszug mit tui und ibm artikel april 2012
MCM Marketing Centrum Münster-news auszug mit tui und ibm artikel april 2012
 
Webbasiertes Lernen in Unternehmen
Webbasiertes Lernen in UnternehmenWebbasiertes Lernen in Unternehmen
Webbasiertes Lernen in Unternehmen
 
Kommunikation und Krise startet
Kommunikation und Krise startetKommunikation und Krise startet
Kommunikation und Krise startet
 
Persönliches Wissensmanagement
Persönliches WissensmanagementPersönliches Wissensmanagement
Persönliches Wissensmanagement
 
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
 
(Wissens-) Kooperationen in (Forschung und) der Lehre – CELePro
(Wissens-) Kooperationen in (Forschung und) der Lehre – CELePro(Wissens-) Kooperationen in (Forschung und) der Lehre – CELePro
(Wissens-) Kooperationen in (Forschung und) der Lehre – CELePro
 
Technologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des Diskurslernens
Technologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des DiskurslernensTechnologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des Diskurslernens
Technologie, Didaktik, Content: Der Dreiklang des Diskurslernens
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
 
Der Marketing-Mix im Bildungsmarketing
Der Marketing-Mix im BildungsmarketingDer Marketing-Mix im Bildungsmarketing
Der Marketing-Mix im Bildungsmarketing
 

Wissenstransfer im Unternehmen: Learning Communities für mehr Informationskompetenz

  • 1. Wissenstransfer im Unternehmen: Learning Communities für mehr Informationskompetenz Diplomarbeitsverteidigung, März 2009 Philipp Sternberg
  • 2.
  • 3.
  • 4. Ausgangsbasis & möglicher Ablauf: Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung Philipp Sternberg Folie /19 strukturierte Aufgabenstellung Wissenskonstruktion & Wissen Organisatorisches Umfeld Communities
  • 5.
  • 6.
  • 7.
  • 8.
  • 9.
  • 10.
  • 11.
  • 12.
  • 13.
  • 14. Ergebnis Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung Philipp Sternberg Folie /19
  • 15. Ergebnis Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung Philipp Sternberg Folie /19
  • 16. Ergebnis Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung Philipp Sternberg Folie /19
  • 17.
  • 18. Mögliche Werkzeugintegration Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung Philipp Sternberg Folie /19
  • 19.
  • 20.
  • 21.
  • 22. Dankeschön !! Fragen, Antworten, Diskussion!
  • 23. Literatur Montag, 23. März 2009 Wissenstransfer im Unternehmen Diplomarbeitsverteidigung Philipp Sternberg Folie /19 Chmielewicz, K. (1994). Forschungskonzeption der Wirtschaftswissenschaft . 3. Auflage. Schäffer-Pöschel: Stuttgart Hansen, M.T., Nohria, N. & Tierney, T. (1996). What's Your Strategy for Managing Knowledge? Harvard Business Review 77 (2), 106–116 Nonaka, I. & Takeuchi, H. (1997). Die Organisation des Wissens: Wie japanische Unternehmen eine brachliegende Ressource nutzbar machen. Campus: Frankfurt am Main Mandl, H., Friedrich, H. F. & Horn, A. (1993). Psychologie des Wissenserwerbs. In B. Weidenmann, A. Krapp,M. Hofer, G. L. Huber & H. Mandl (Hrsg.), Pädagogische Psychologie: ein Lehrbuch (S. 145–218). 3. Auflage, Weinheim: Beltz Psychologie-Verlags-Union. Pribilla, P., Reichwald, R. & Goecke, R. (1996). Telekommunikation im Management: Strategien für den globalen Wettbewerb. Schäffer-Pöschel: Stuttgart