Infografik: Wie digital ist unser Schulunterricht?

1.537 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die digitale Welt verändert das Lernen wie kaum eine gesellschaftliche Entwicklung zuvor. Viele Schulen haben das erkannt, aber noch nicht in ihrem Schulalltag umgesetzt. Lehrer und Schulleiter begrüßen zwar grundsätzlich die neuen Technologien – für ihren pädagogisch sinnvollen Einsatz fehlt es jedoch noch immer an Konzepten, Weiterbildung und Infrastruktur. Dies belegt unsere dritte Ausgabe des "Monitors Digitale Bildung". Mehr zur Studie finden Sie hier: http://www.bertelsmann-stiftung.de/de/themen/aktuelle-meldungen/2017/september/digitalisierung-an-schulen-der-geist-ist-willig-das-wlan-ist-schwach/

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

Infografik: Wie digital ist unser Schulunterricht?

  1. 1. Wir brauchen Schulen mit … … guter technischer Ausstattung mit leistungsstarkem WLAN und IT-Support … digital kompetenten Lehrkräften … gutem digitalem Lernmaterial Wie digital ist unser Schulunterricht? Digital erfahrene Lehrer bewerten digitales Lernen positiver als unerfahrene Kollegen Individuelle Förderung, Inklusion und Ganztag – digital ginge mehr © Bertelsmann Stiftung 2017 15% der Lehrer nutzen digitale Lernformen vielseitig im Unterricht 37% der Lehrer nutzen digitale Lernformen ab und zu im Unterricht 48% der Lehrer nutzen digitale Lernformen wenig im Unterricht 65% der Lehrer meinen, digitale Medien erleichtern die Arbeit mit leistungsstarken Schülern 40% der Lehrer meinen, digitale Medien haben einen ähnlichen Nutzen bei der Förderung leistungsschwacher Schüler Handlungsempfehlungen 0 % 20 % 40 % 60 % Nur etwa ein Drittel der Lehrer sieht Unterstützungspotential durch digitale Lernmedien bei individueller Förderung, Ganztag und Inklusion

×