Bertram Gugel "Social TV"

1.345 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mit dem TV Sender JOIZ erhielt die Schweizer TV Landschaft vor kurzem einen Vorreiter in Sachen Social TV. Doch was umfasst Social TV im eigentlichen Sinne? Darüber spricht Bertram Gugel, Trend- und Medienforscher aus Berlin, der sich über 7 Jahren mit Social TV befasst und uns damit einen umfassenden Einblick in die Trends geben wird.

0 Kommentare
4 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.345
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
388
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
4
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bertram Gugel "Social TV"

  1. 1. «SOCIAL TV» Bertram Gugel, Medien und Trendforscher Partner IAB SwitzerlandORGANISATOR: www.swissonlinepublishing.ch
  2. 2. ÜBER DEN AUTOR Bertram Gugel schreibt seit 2005 in seinem Blog „Digitaler Film“ über die Schnittstelle von TV, Film und Internet und die daraus entstehenden Herausforderungen, Chancen und Möglichkeiten. Im speziellen beschäftigt er sich mit Vi- deoangeboten im Internet sowie Trends und Entwicklungen der online Videoindustrie. Bertram Gugel hat Kommuni- kations- und Medienwissenschaft an der Universität Leipzig studiert und für Axel Springer und die Deutsche Telekom gearbeitet. Als unabhängiger Berater hilft er Firmen im Internet-TV und Online Video Umfeld bei der Produktkonzep- tion und Strategieentwicklung. Partner IAB SwitzerlandORGANISATOR: www.swissonlinepublishing.ch
  3. 3. Social TV 1
  4. 4. EINE PRÄSENTATION VON BERTRAM GUGEL @digitalerfilm 2
  5. 5. Social TV = weißer Schimmel?Photo by Andrea & Stefan CC-BY http://www.flickr.com/photos/winterbald/2483079220/sizes/l/in/photostream/ 3
  6. 6. On Demand fordert TV heraus! 4
  7. 7. YouTube vs. TV 25h originäre Inhalte/Tag 4 * Mrd. Abrufe/Tag 6 Minuten pro Video = 24 Mrd. Seh-Minuten pro Tag „Shift TV dollars to YouTube“ TV 72 * 225 = Millionen deutsche TV Minuten pro Tag 16 Mrd. Seh- Minuten pro Tag Zuschauer
  8. 8. Gebt uns was wir wollen! 87% der Nutzer sehen TV-Inhalte on demand 13% livehttp://downloads.bbc.co.uk/mediacentre/iplayer/iplayer_performance_monthly_0911.pdf 6
  9. 9. On Demand wird zum Standard Online Sehdauer pro Monat in Minuten 1581 1268 1306 1174 1107 944 951 882 582 506 274 181 73 CAGR 60% Jun 05 Sep 07 Mrz 08 Dez 08 Jun 09 Nov 09 Apr 10 Sep 10 Feb-11 Jul-11 Dez-11 US DeutschlandComscore Videometrix / Minutes Watched per Month 7
  10. 10. Zugang statt Besitz! Access is as powerful as ownership. We have an ownership society now, but we’re moving towards an access society, where you’re not defined by the things you own but by the experiences you have. – Brian Chesky, CEO AirBnB 8
  11. 11. YouTube,Amazon,Netflix,Hulu,AOL &YahooproduzierenInhalte! Netflix – Lilyhammer
  12. 12. Neue Studios und Produzenten ... 2,1Mrd Views/Monat 168 Mio Unique Users/Monat 69min pro Nutzer/Monat
  13. 13. Jeden Tag eine TV SerieIn the US the top apps are alreadybringing 20 hours per month. That’shuge, and it’s just the beginning. – Nick Dorra, Rovio
  14. 14. Social TV stärkt das live TV! 12
  15. 15. 2008: Twitter trifft TV. Stars Twittern die VMAs 8,4 Mio Zuschauer Teilnahme 7 2007 2008 2009 2010 2011 13
  16. 16. 1,3M Tweets 8,9 8,4 Spiegeln 7 2007 2008http://www.mtv.com/news/articles/1621715/twitter-traffic-triples-during-video-music-awards.jhtml 2009 2010 2011 14
  17. 17. 2M Tweets 11,4 8,9 8,4 Engagement 72007 2008 2009 2010 2011 15
  18. 18. 10M Tweets 12,4 11,4 8,9 8,4 7 2007 2008http://www.mtv.com/news/articles/1669992/vma-twitter-record-10-million.jhtml 2009 2010 2011 16
  19. 19. 1M Twitter Votes Interaktion 2012 17
  20. 20. Was treibt Social TV an? 18
  21. 21. 19
  22. 22. Smartphones erlauben Interaktion ... 3m 50cm Interactives TV 10cm 20
  23. 23. ... und fördern das Multitasking! 21
  24. 24. TV folgt dem Mobile-Markt ... ☀ TV ♜
  25. 25. Apps steuern den Fernseher 23
  26. 26. 24
  27. 27. 4.204.100 9,1M Downloads 1.415.000 1.314.000 1.001.000 797.000 376.000Source: http://xyologic.com/ 25
  28. 28. Social TV Personalisierung Kontext Interaktion Bindung 26
  29. 29. Interaktion 27
  30. 30. Fördert InteraktionFoto: almost witty http://www.flickr.com/photos/badlydubbedboy/69097713/ CC-Licence 28
  31. 31. People have talked about interactive TVand a second screen experience forever.We’re seeing now that the second screen isTwitter. – Dick Costolo, CEO Twitter Fördert Interaktion 29
  32. 32. Wir stehen am Anfang! Endlich sie ist Stefan Raab raus #DSDS gewinnt #SdR. 4,3M TV Zuschauer 3,1M 3432 Kommentare 6850 1254 Nutzer 2053 Multiplikatoren Couchfunk
  33. 33. Nutzer interagieren mit anderenInhalten! 57% lesen Emails 45% nutzen eine App 44% sind auf Social Networks
  34. 34. Mehrwert bieten!
  35. 35. Mehrwert bieten!
  36. 36. Interaktion fängt im TV an!
  37. 37. Watch with EBay 35
  38. 38. Sozialer Kontext 36
  39. 39. Das letzte LagerfeuerFoto: lowjumpingfrog | http://www.flickr.com/photos/jenorton/5647856557/ CC-BY 37
  40. 40. Das neueLagerfeuer 38
  41. 41. Virtuelle Couch
  42. 42. Watch with Friends, anyone? +http://news.cnet.com/8301-31001_3-57362453-261/facebook-in-talks-to-replace- 40
  43. 43. Communities um on demand Inhalte.
  44. 44. XBox SmartGlassSecondscreen on demand
  45. 45. Auch fürWerbung! 43
  46. 46. Personalisierung 44
  47. 47. PERSONALISIERT Vertrauen auf EmpfehlungenPhoto by: Simon Blackley CC-BY-ND http://www.flickr.com/photos/sblackley/3838050348/sizes/o/in/photostream/ 45
  48. 48. 68% nutzen Facebook als TV Guidehttp://www.telegraph.co.uk/technology/facebook/9175756/Women-ditching-TV-guide-for-Facebook.html 46http://gigaom.com/2012/01/31/pinterest-referral-traffic-google-plus-twitter/
  49. 49. We have adapted our personalizationalgorithms to this new scenario in such away that now 75% of what people watch isfrom some sort of recommendation. – Xavier Amatriain, Netflix
  50. 50. Personalisierter TV Guide?
  51. 51. Anpassung an die Situation PERSONALISIERTPhoto by: Simon Blackley CC-BY-ND http://www.flickr.com/photos/sblackley/3838050348/sizes/o/in/photostream/ 49
  52. 52. Individuelle Erlebnisse für alle ... Perceptive Media creates something closer to a personal theater experience in your living room using Internet technologies and sensibility. – Ian Foster, BBC R&D 50
  53. 53. ... im Rahmen von festen Strukturen. 51
  54. 54. Zuschauer an Inhalte binden. 52
  55. 55. REICHWEITE IM Bewirbt NETZ SendungenPhoto by fullerya CC-BY http://www.flickr.com/photos/58497154@N04/7159274330/ 53
  56. 56. 26% Bewirbt Sendungen des Referal Trafficshttp://www.telegraph.co.uk/technology/facebook/9175756/Women-ditching-TV-guide-for-Facebook.html 54http://gigaom.com/2012/01/31/pinterest-referral-traffic-google-plus-twitter/
  57. 57. Vom Publikum zum Nutzer! 55
  58. 58. Marktanteil Likes 14% RTL 391k 12% ZDF 41k 6,5% ProSieben 736k 0,7% Arte 529khttp://www.quotenmeter.de/cms/?p1=c&p2=28&p3= 56
  59. 59. 26% Bewirbt Sendungen des Referal Trafficshttp://www.telegraph.co.uk/technology/facebook/9175756/Women-ditching-TV-guide-for-Facebook.html 57http://gigaom.com/2012/01/31/pinterest-referral-traffic-google-plus-twitter/
  60. 60. BewirbtSendungen 58
  61. 61. Neue Verhältnisse entstehen ... Akteure Sender Programm Produzent 59
  62. 62. Begleitet Nutzer über Plattformen ... 274min 44min 65min 15min 3min TV 60
  63. 63. GarantierteReichweite 61
  64. 64. 13,4M Tweets1,2M Tweets über Werbespots114k Tweets über H&M73M Earned Impressions 62
  65. 65. http://www.kraftfuttermischwerk.de/blogg/?p=33327 63
  66. 66. Collaborative storytelling and filmmakingwill do to Hollywood what Wikipedia didto Encyclopedia Britannica – Jimmy Wales, Wikipedia
  67. 67. Social TV Inhalte Personalisierung Verbindungen Kontext Interaktion Bindung 65
  68. 68. Vielen Dank!KontaktBertram GugelM: +49 179 22 1 77 63bertram.gugel@gmail.comwww.gugelproductions.de
  69. 69. ÜBER SOCIAL HUB ÜBER DEN ORGANISATOR Der Social Hub ist das monatliche Fachtreffen zum The- Swiss Online Publishing unterstützt Unternehmen und ma Social Media und bietet die Möglichkeit, sich vertieft Institutionen bei der Entwicklung, Implementation ihrer zu informieren und mit Kollegen auszutauschen. Die Ver- digitalen Kommunikationsstrategie. Dabei kommt dem anstaltungsreihe findet jeden ersten Donnerstagmorgen laufenden Betrieb der verwendeten Kommunikations- des Monats statt. kanäle ein besonderes Augenmerk zu. www.swissonlinepublishing.ch Der Networking-Anlass ist kostenlos und wird stets be- gleitet von einem spannenden Kurzreferat (ca. 30 bis 45 Minuten) wobei nationale und internationale Referenten praxisbezogene Case Studies aus dem Bereich Social Media vorstellen. www.swissonlinepublishing.ch/socialhub Partner IAB SwitzerlandORGANISATOR: www.swissonlinepublishing.ch

×