© Fraunhofer1Sibylle Hermann, Fraunhofer IAO, Learntec 2013TOTGESAGTE LEBEN LÄNGERSERVICE-PROTOTYPING UND KOMPETENZENTWICK...
© Fraunhofer2Es ist ruhig geworden, um Second LifeWas macht ihr denn jetzt, wo es Second Life nicht mehr gibt?Von Second L...
© Fraunhofer3Unsere erste Begegnung mit Second LifeHerbst 2006, zu Beginn des Hypeshttp://news.cnet.com/2300-1043_3-610494...
© Fraunhofer4Das ServLab des Fraunhofer IAO Erstes Labor für das Entwickeln und Testen von Dienstleistungen Eröffnet am ...
© Fraunhofer5ServLab:Leistungsangebot Geschäftsmodelle konkretisieren Prozesse optimieren Dienstleistungsumgebungensimu...
© Fraunhofer6Rapid Prototyping von Service-KonzeptenSimulation der DienstleistungsumgebungHochwertige, begehbarestereoskop...
© Fraunhofer7Einsatz von Second Life als Prototyping-ToolBeispiel: Gründungsprojekt »Foxglove«Kernpunkte derGeschäftsideeA...
© Fraunhofer8 Projektpartner:Zwick GmbH & Co. KG, Ulm Sensibilisierung von Service-Technikern und Außendienst-mitarbeite...
© Fraunhofer9Service Theater in einer virtuellen KulisseNachverfilmung als Second Life - MachinimaErarbeitung möglicher Ve...
© Fraunhofer10Im Vorfeld: Second Life-Modellierung zur Erleichterungder Kommunikation mit den Virtual Reality-Spezialisten...
© Fraunhofer11Heutige Sicht auf Second Life Unsere Kunden sind begeisterter denn je Der Einsatz als Modellierungstool is...
© Fraunhofer12August 2012: Eröffnung der neuen virtuelle Außenstelledes ServLabs in Cloud Partywww.cloudparty.com
© Fraunhofer13Modellierung eines neuen Hotelkonzepts in Cloud PartyService Design Tag, 28.11.2012Studierendengruppe arbeit...
© Fraunhofer14Cloud Party als Bestandteil eines innovativenQualifizierungskonzepts für Service Techniker Neuer didaktisch...
© Fraunhofer15Vergleich mit Second LifeBewertung der ersten Erfahrungen mit Cloud Party Cloud Party ist browserbasiert! C...
© Fraunhofer16Second Life ist immer noch toll…flickr.com/tbee… aber wir ziehen um!
© Fraunhofer17Kontakt und weitere InformationWebwww.dlpm.iao.fraunhofer.deLabwww.servlab.euSibylle HermannFraunhofer-Ins...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Service-Prototyping und Kompetenzentwicklung mit Second Life & Co.

481 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag im Konferenzprogramm der Learntec 2013

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
481
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
169
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Service-Prototyping und Kompetenzentwicklung mit Second Life & Co.

  1. 1. © Fraunhofer1Sibylle Hermann, Fraunhofer IAO, Learntec 2013TOTGESAGTE LEBEN LÄNGERSERVICE-PROTOTYPING UND KOMPETENZENTWICKLUNG MITSECOND LIFE & CO.flickr.com/janwillemsen
  2. 2. © Fraunhofer2Es ist ruhig geworden, um Second LifeWas macht ihr denn jetzt, wo es Second Life nicht mehr gibt?Von Second Life hört man gar nichts mehr. Gibt es das noch?Second Life ist doch tot. Oder?Second Life?Was macht das Fraunhofer IAO noch da?
  3. 3. © Fraunhofer3Unsere erste Begegnung mit Second LifeHerbst 2006, zu Beginn des Hypeshttp://news.cnet.com/2300-1043_3-6104949-1.htmlWir sparen Geld Wenn genug Leute ein Detail nicht mögen,bauen wir es nicht Wir müssen nicht 40 Stunden lang einenMaler beschäftigen, um die Wandfarbe zuändern Es ist wie Rapid PrototypingStarwood Vice-President Brian McGuinness in einemBusinessweek-Interview, August 2006:
  4. 4. © Fraunhofer4Das ServLab des Fraunhofer IAO Erstes Labor für das Entwickeln und Testen von Dienstleistungen Eröffnet am 6. Oktober 2006
  5. 5. © Fraunhofer5ServLab:Leistungsangebot Geschäftsmodelle konkretisieren Prozesse optimieren Dienstleistungsumgebungensimulieren Interaktionen gestalten Mitarbeiter qualifizierenerstlingswerk.netwww.servlab.euMethodenbaukasten
  6. 6. © Fraunhofer6Rapid Prototyping von Service-KonzeptenSimulation der DienstleistungsumgebungHochwertige, begehbarestereoskopische DarstellungSpezialeffekte (z.B.Kataraktsimulation)Simulation von Geräuschkulissenund GerüchenOn-the-fly-ModellierungDezentraler ZugriffAbstrahierte Darstellung(z.B. Anonymisierung derBeteiligten)Modellierung in Second LifeVirtual Reality Projektion
  7. 7. © Fraunhofer7Einsatz von Second Life als Prototyping-ToolBeispiel: Gründungsprojekt »Foxglove«Kernpunkte derGeschäftsideeAnforderungender StakeholderRapid Proto-typing desLadenkonzeptsProzessanalyse &und Interaktions-design Startup im Bereich Mode »Übersetzung« und Konkretisierung des Businessplans
  8. 8. © Fraunhofer8 Projektpartner:Zwick GmbH & Co. KG, Ulm Sensibilisierung von Service-Technikern und Außendienst-mitarbeitern Strategien für den Umgang mitkritischen KundensituationenEinsatz von 3D-Umgebungen zur KompetenzentwicklungBeispiel: ServLab-Projekt: »Zwick«
  9. 9. © Fraunhofer9Service Theater in einer virtuellen KulisseNachverfilmung als Second Life - MachinimaErarbeitung möglicher Verhaltensweisenin kritischen DienstleistungssituationenDefinition vonProzessenEntwicklung vonHilfsmitteln undSchulungsmaterial
  10. 10. © Fraunhofer10Im Vorfeld: Second Life-Modellierung zur Erleichterungder Kommunikation mit den Virtual Reality-SpezialistenNebenraum 1 in der FabrikhalleInnen: Maschine 3Auf dem Arbeitstisch, verschiedene Probenhalter (Keil-Probenhalter, ggf. weitere)Schreibtischarbeitsplatz (Stuhl, PC, Keyboard, Dokumente,…)Figur, die eine arbeitende Person repräsentiert.
  11. 11. © Fraunhofer11Heutige Sicht auf Second Life Unsere Kunden sind begeisterter denn je Der Einsatz als Modellierungstool ist für das Service Engineeringenorm hilfreich Weitere Kollegen haben sich in Second Life eingearbeitetAber, … seit Mitte 2012 gibt es für uns eine Alternative
  12. 12. © Fraunhofer12August 2012: Eröffnung der neuen virtuelle Außenstelledes ServLabs in Cloud Partywww.cloudparty.com
  13. 13. © Fraunhofer13Modellierung eines neuen Hotelkonzepts in Cloud PartyService Design Tag, 28.11.2012Studierendengruppe arbeitetan einer markenspezifischenKundeninteraktion
  14. 14. © Fraunhofer14Cloud Party als Bestandteil eines innovativenQualifizierungskonzepts für Service Techniker Neuer didaktischer Ansatz zur Vermittlung von Social Skills für diesespezielle Zielgruppe Game-based Learning und virtuelle Vernetzung in Cloud Party alsElemente des Qualifizierungskonzepts
  15. 15. © Fraunhofer15Vergleich mit Second LifeBewertung der ersten Erfahrungen mit Cloud Party Cloud Party ist browserbasiert! Chrome ist empfehlenswert. Cloud Party stellt niedrige Anforderungen an die technische Ausstattung Cloud Party bietet ebenso wie Second Life Gestaltungsfreiheit Bauen und Scripten ist anders, aber ähnlich einfach Cloud Party ist deutlich günstiger Eine Anbindung an Facebook ist möglich (aber nicht mehr erforderlich) Die Cloud Party-Community ist noch verschwindend klein Der Marktplatz existiert nur rudimentär Es fehlen wichtige technische Voraussetzungen für den Datenaustausch mitexternen Programmen (LMS,…) bzw. für die Einbindung von Medien (Video,…) WebGL könnte wegen Sicherheitsbedenken zum Problem werden
  16. 16. © Fraunhofer16Second Life ist immer noch toll…flickr.com/tbee… aber wir ziehen um!
  17. 17. © Fraunhofer17Kontakt und weitere InformationWebwww.dlpm.iao.fraunhofer.deLabwww.servlab.euSibylle HermannFraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO)Competence Center »Dienstleistungsarbeit«Nobelstr. 1270569 StuttgartTel. +49 711 970- 2020Mail: sibylle.hermann@iao.fraunhofer.de

×