Social Media im Investor-Relations-Alltag

1.390 Aufrufe

Veröffentlicht am

Informationsveranstaltung von Sensus Investor & Public Relations und news aktuell (Schweiz) am 27. September 2011 in Zürich

Veröffentlicht in: Business
1 Kommentar
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.390
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
21
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
13
Kommentare
1
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Media im Investor-Relations-Alltag

  1. 1. Patrick Kiss, Head of Investor & Public Relations Social Media im Investor-Relations-Alltag Informationsveranstaltung von Sensus Investor & Public Relations und news aktuell (Schweiz) am 27. September 2011 in Zürich Seite 1
  2. 2. Die Qual der WahlPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 2
  3. 3. Facebook DES’ Facebook Fans: 10 % sind Analysten oder InvestorenPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 3
  4. 4. TwitterPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 4
  5. 5. SlideSharePatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 5
  6. 6. SlideSharePatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 6
  7. 7. FlickR Exkurs: Creative Commons*Status: 15 September 2010Patrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 7
  8. 8. YouTubePatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 8
  9. 9. VideostreamingPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 9
  10. 10. IR-Blog www.deutsche-euroshop.com/IRmall Sehr positives Feedback Aber: Einige Investment Professionals dürfen nicht teilnehmen >>> passives Mitlesen Wir erwarten nicht, dass viele Kommentare abgegeben werden Aber: Werden den Blog weiter promoten und ihn als erste Anlaufstelle etablieren Ziel: aktuelle FAQs, um die sich wiederholenden Anrufe und E-Mails zu limitierenPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 10
  11. 11. Get connected! IR lebt vom Networking (Relations) Daher bieten wir viele Kanäle an, um den Kontakt zu etablieren Es scheint, als ob es für Investment Professionals einfacher ist, über semiprofessionelle/private Accounts in Kontakt zu treten Achtung! Tiefergehende Konversationen auf besser protokollierte Kanäle leiten. Mix aus beruflichen und privatem Leben ist gut geeignet, eine persönliche Beziehung aufzubauen, ist aber definitiv nicht von jedem präferiert.Patrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 11
  12. 12. WikipediaPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 12
  13. 13. LinkedIn & XingPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 13
  14. 14. PromotionPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 14
  15. 15. PromotionPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 15
  16. 16. Promotion & Integration: NewsroomPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 16
  17. 17. PromotionPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 17
  18. 18. Feeding, Vetting & Scheduling www.feed43.com / www.dlvr.it www.tweetdeck.com www.socialoomph.comPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 18
  19. 19. Timing1. Ad-hoc/Corporate News zeitgleich: Website zeitgleich: E-Mail-Newsletter-Versand2. zeitnah (d.h. innerhalb von 3 Minuten): Twitter und Facebook3. anschließend: SlideShare und FlickR Unregelmäßige Updates:  IR-Blog (“IR Mall”)  YouTubePatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 19
  20. 20. Monitoring www.tweetdeck.comPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 20
  21. 21. IR Club – Die Investor Relations CommunityPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 21
  22. 22. 10 Thesen für die Nutzung von Social Media für IR1. Der IR-Alltag ist per definitionem dialogorientiert.2. Sollte plötzlich eine aktive Teilnahme notwendig werden, wäre es zu spät, sich mit den Basics zu beschäftigen, denn Schnelligkeit wird zum Erfolgskriterium.3. Wenn (zunächst) nicht aktiv, dann Social Media wenigstens passiv nutzen.4. Entscheiden sich Unternehmen dann, z. B. Twitter aktiv zu nutzen, sollten sie eine klar definierte und nachhaltige Strategie haben, denn hat man den Kanal geöffnet, wäre ein Rückzug schwierig.5. Social Media ist nicht nur Facebook und Twitter.6. IR-Manager werden schnell feststellen, dass die Grundsätze erfolgreicher Investor Relations ausnahmslos auf den Dialog via Social Media übertragbar sind.7. Eine unternehmensweite Social Media Policy ist essenziell.8. Unternehmen können neben Hinweisen auf eigene Inhalte (Content) für das Investor Relations Umfeld interessante Randinformationen (Context) anbieten.9. Soziale Netzwerke auch eine ideale Plattform für den weltweiten Wissens- und Meinungsaustausch unter IR-Profis.10. Fish where the fish are!Patrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 22
  23. 23. KontaktVielen Dank. Patrick Kiss Tel: +49 (0) 40-41 35 79 20 E-Mail: kiss@deutsche-euroshop.de Social Media: twitter.com/pkiss flickr.com/patkiss foursquare.com/pkiss linkedin.com/in/patrickkiss pkiss.posterous.com slideshare.net/pkiss Skype: pat.kiss xing.com/profile/Patrick_KissPatrick Kiss: Social Media im Investor-Relations-Alltag Seite 23

×