Pierangelo MasetÄsthetische Operationen und    kunstpädagogische        Mentalitäten Kunstpädagogische Positionen 10
Pierangelo Maset
Ästhetische Bildung der Differenz• sich verändernde Wahrnehmungsweisen & -techniken   Orientierung & Verständigung• Kunst...
Kunstunterricht• Experimentelle Situation   Welt- & Selbstreferenzen erfahren   Kunst zentraler Gegenstand      Vorstel...
Kultur des Groben• Schule orientiert sich an Effizienz und Multiplikation   produziert Kultur des Groben   am subjektive...
Ästhetische Operationen• Mentalität/geistiger Gehalt von Kunst• Operatives Schema einer bestimmten  künstlerischen/ästheti...
Differenzielle Kunstpädagogik• Fach Kunst: Erlernen von Perspektiven der  Wahrnehmung• Wahrnehmungen ermöglichen Begegnung...
Kunstvermittlung vs.             Gegenwartskunst• Früher: klare Trennung, Abwertungen• Seit 90ern: Vermittlung hat etwas m...
Kunstvermittlung vs.            Gegenwartskunst•  Kunstsystem lässt eigene symbolische Wertbildungen   nicht beeinträchtig...
Kunstvermittlung vs.             Gegenwartskunst• Arthur C. Danto: Kunst hat kein bestimmtes  vorgeschriebenes Aussehen  ...
„Ästhetische Operationen“Eskalation dieser Mentalität
Quellen• Maset, Pierangelo: Ästhetische Operationen und  kunstpädagogische Mentalitäten. Kunstpädagogische  Positionen 10,...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Pierangelo Maset

1.061 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.061
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
83
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Pierangelo Maset

  1. 1. Pierangelo MasetÄsthetische Operationen und kunstpädagogische Mentalitäten Kunstpädagogische Positionen 10
  2. 2. Pierangelo Maset
  3. 3. Ästhetische Bildung der Differenz• sich verändernde Wahrnehmungsweisen & -techniken  Orientierung & Verständigung• Kunst & Kunstpädagogik brauchen künstlerischen Bezug, um Potenzial zu entfalten
  4. 4. Kunstunterricht• Experimentelle Situation  Welt- & Selbstreferenzen erfahren  Kunst zentraler Gegenstand  Vorstellungsvermögen & Handlungsmöglichkeiten• nur künstlerische Mentalität stellt Fortsetzung der Kunstpädagogik sicher• Bildung von „ästhetischer Mentalität“• Offenheit der Kunst birgt Möglichkeit des Anderen
  5. 5. Kultur des Groben• Schule orientiert sich an Effizienz und Multiplikation  produziert Kultur des Groben  am subjektiven Konsum-Erlebnis orientierte Mentalität messbare, konsumierbare Einheiten wichtiger als soziales Verhalten & ästhetische Wahrnehmung• Kunstpädagogische Inhalte werden immer mehr zu mess- & konsumierbarem „Stoff“  schadet Entwicklung ästhetischer Mentalität
  6. 6. Ästhetische Operationen• Mentalität/geistiger Gehalt von Kunst• Operatives Schema einer bestimmten künstlerischen/ästhetischen Arbeitsweise• Ziele nicht von vornherein definierbar• Methodische Ansätze, die Potenziale der Kunst entfalten
  7. 7. Differenzielle Kunstpädagogik• Fach Kunst: Erlernen von Perspektiven der Wahrnehmung• Wahrnehmungen ermöglichen Begegnung mit Anderem• „Ästhetische Operationen“ konkretisieren differenziellen Ansatz für kunstpädagogische Praxis
  8. 8. Kunstvermittlung vs. Gegenwartskunst• Früher: klare Trennung, Abwertungen• Seit 90ern: Vermittlung hat etwas mit Kunst zu tun  “kunsthafte“ Vermittlung von Kunst Entgrenzung?
  9. 9. Kunstvermittlung vs. Gegenwartskunst• Kunstsystem lässt eigene symbolische Wertbildungen nicht beeinträchtigen• Aber: alles in Kunstsystem importierbar Erweiterung künstlerischer Verfahren & Positionen• Kunstvermittlung mit pädagogischer Arbeitsweise = Dienstleistung• Sobald ästhetische Autonomie beansprucht wird  Konkurrenz innerhalb des Kunstsystems
  10. 10. Kunstvermittlung vs. Gegenwartskunst• Arthur C. Danto: Kunst hat kein bestimmtes vorgeschriebenes Aussehen  Kunstvermittlung kann selbst zur Kunst werden• Gegenwartskunst vermittlungsorientierter Grenze durchlässig
  11. 11. „Ästhetische Operationen“Eskalation dieser Mentalität
  12. 12. Quellen• Maset, Pierangelo: Ästhetische Operationen und kunstpädagogische Mentalitäten. Kunstpädagogische Positionen 10, 2005, Hamburg• http://www.kookbooks.de/img/authors/pierangelo-maset.jpg (Foto, Stand: 17.06.2012, 11:03)

×